Home » Alle News, Damen News

Ausfälle von Julia Mancuso und Anna Fenniger treffen Sponsoren hart

© Kraft Foods / Anna Fenninger

© Kraft Foods / Anna Fenninger

Verletzungen im Skiweltcup stehen auf der Tagesordnung. Nach Anna Fenninger hat es nun auch Julia Mancuso böse erwischt. Eine Hüftoperation macht einen Renneinsatz in der Saison 2015/16 unmöglich. Für eine erfolgsorientierte Rennläuferin ein böses Szenario, aber auch für die Schweizer Skifirma Stöckli ein wirtschaftlicher Schlag.

Nach der schöpferischen Pause der 32-jährigen Slowenin Tina Maze hat der Schweizer Skihersteller die 31-jährige US-Amerikanerin unter Vertrag genommen. Die Olympiasiegern sollte neben Vitoria Rebensbug und dem US-Amerikaner Tim Jitloff  den Eidgenössischen Skihersteller weltweit präsentieren.

Doch nun trifft der Ausfall von Julia Mancuso die Firma Stöckli hart und setzt die verbleibenden Aushängeschilder der Firma unter Druck. Stöckli-Sprecher Adrian Albrecht erklärte gegenüber dem Boulevard-Blatt Blick, dass der finanzielle Schaden überschaubar ist, da solche Verträge immer erfolgsorientiert ausgestaltet sind. Für die Marke Stöckli sind jedoch internationale Erfolge von besonderer Wichtigkeit.

Natürlich stellt sich nun aber auch die Frage nach dem finanziellen Ausfall welchen Julia Mancuso erleidet. Albrecht erklärte dazu, dass eine Skifahrerin wie eine selbständige Firma agiert und sich selbst gegen einen solchen Ausfall absichern muss.

Ähnlich ergeht es der Firma Kraft mit dem Milka Ski Team. Auch hier ist mit Anna Fenniger die programmierte Siegfahrerin für die komplette Saison ausgefallen. In der letzten Saison zierte noch Tina Maze mit der lila Skimütze häufig das Siegespodest. Nun sollen Elena Curtoni (ITA), Michaela Kirchgasser (AUT), Tessa Worley (FRA) und Sarka Zahrobska (CZE) die Kohlen aus dem Feuer holen.

Auch wenn der Ausfall von Anna Fenninger extrem bitter ist und man ihr wünscht dass sie in der nächsten Saison an ihre zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen kann, muss man sich über die finanzielle Absicherung der Salzburgerin wohl keine Sorgen machen.

 Quelle: Blick.ch

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.