Home » Alle News, Damen News, Herren News

Azurblauer WM-Kader ist elf Männern und zehn Frauen stark

Domme Paris freut sich über Abfahrtssieg und Goldene Gams in Kitz 2017

Domme Paris freut sich über Abfahrtssieg und Goldene Gams in Kitz 2017

Livigno – Kurz vor dem WM-Start in St. Moritz holen sich die italienischen Ski-Stars Peter Fill, Dominik Paris und Luca De Aliprandini den Feinschliff für den Saisonhöhepunkt in der Schweiz. So wird das Trio vom 1. bis zum 5. Februar ein paar Super-G-Einheiten in Livigno abspulen. Ab dem 6. Februar beginnt in St. Moritz die Ski-WM. Bis dahin will man sich nach bestem Wissen und Gewissen auf die Abfahrt vorbereiten, welche am 11. Februar stattfindet.

In der Zwischenzeit hat FISI-Sportdirektor Max Rinaldi den azurblauen WM-Kader bekannt gegeben. Insgesamt werden elf Athletinnen und zehn Athleten nominiert. Es sind dies in alphabetischer Reihenfolge Marta Bassino, Federica Brignone, Chiara Costazza, Elena und Irene Curtoni, Elena Fanchini, Sofia Goggia, Francesca Marsaglia, Manuela Mölgg, Johanna Schnarf und Verena Stuffer bei den Damen.

Bei den Herren kämpfen Luca De Aliprandini, Florian Eisath, Peter Fill, Stefano Gross, Christof Innerhofer, Manfred Mölgg, Dominik Paris, Giuliano Razzoli, Patrick Thaler und Riccardo Tonetti um weltmeisterliches Edelmetall. Als Reservemänner wurden auch Mattia Casse und Tommaso Sala einberufen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

Anmerkungen werden geschlossen.