Home » Alle News

„Azzurri“ freuen sich auf erstes Abfahrtstraining in Lake Louise

© Kraft Foods / Dominik Paris

© Kraft Foods / Dominik Paris

Die italienischen Speed-Spezialisten, die in der vergangenen Woche bei diversen Tests in Colorado überzeugten, sind in Lake Louise eingetroffen, wo am Wochenende eine Abfahrt und ein Super-G auf dem Programm stehen.

Am Dienstag haben die “Azzurri” die Strecke besichtig und am Mittwoch geht das erste von drei offiziellen Trainings über die Bühne. Mit von der Partie sind die fünf Südtiroler Dominik Paris, Christof Innerhofer, Siegmar Klotz, Peter Fill und Werner Heel, sowie Matteo Marsaglia und Mattia Casse.

Die Abfahrt wird am Samstag um 19.30 Uhr MESZ ausgetragen, während der Super-G am Sonntag um 19 Uhr stattfindet.

Die Startliste und den Liveticker für das 1. Abfahrtstraining der Saison in Lake Louise finden sie in unserem Menü oben.  

Die „Technikerinnen“ setzen ihre Vorbereitung in Colorado fort

Für die Slalom- und Riesentorläuferinnen rückt hingegen der Weltcup auf der „Lower Ruthies’s Run“ in Aspen immer näher. Das italienische Team um Manuela Mölgg, Denise Karbon, Lisa Agerer, Irene Curtoni, Nadia Fanchini, Federica Brignone, Sabrina Fanchini, Chiara Costazza und Elena Curtoni hat sich nach dem Training in Loveland in verschiedene Gruppen aufgeteilt. Während in Vail Super-G, Slalom und Riesentorlauf trainiert wurde, haben sich Lisa Agerer aus Nauders, Nadia Fanchini und Elena Curtoni den Abfahrerinnen angeschlossen, die in Copper Mountain trainieren.

Am Donnerstag brechen die „Azzurre“ hingegen nach Aspen auf, wo an diesem Wochenende ein Slalom und ein Riesentorlauf auf dem Programm stehen.

Slalomteam der Herren in Madesimo

Die Slalom-Herrenmannschaft absolviert in Madesimo ein dreitägiges Trainingslager. Im Aufgebot steht neben Stefano Gross, Christian Deville, Giuliano Razzoli und Davide Simoncelli auch der Südtioler Patrick Thaler. Simoncelli wird Madesimo einen Tag früher verlassen, da er gemeinsam mit dem Rest der Riesentorläufer Max Blardone, Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Roberto Nani dem Eggentaler Florian Eisath und dem Gadertaler Manfred Mölgg im Hinblick auf das Weltcuprennen am 2. Dezember nach Colorado aufbrechen wird.

Quelle: www.Sportnews.bz

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.