Home » Alle News, Damen News

Bei Lara Gut ist nach Eisauflegen fast alles wieder gut

© Kraft Foods / Bei Lara Gut ist nach Eisauflegen fast alles wieder gut

© Kraft Foods / Bei Lara Gut ist nach Eisauflegen fast alles wieder gut

Cortina d’Ampezzo – Schmerzensschreie hallten durch die majestätischen Berge in den ladinischen Dolomiten, als die Schweizerin Lara Gut beim heutigen Super-G auf der Olimpia delle Tofane in Cortina d’Ampezzo mit klarer beste Zeit kurz vor dem Ziel ausschied.

Nach einiger Unsicherheit gab Medienchef Jérôme Krieg Entwarnung: Prellungen am rechten Oberarm und Oberschenkel. Auf der sozialen Plattform Facebook berichtete Gut, dass es ihr gut gehe und Eis werde in den nächsten Tagen ihr Begleiter sein. Beim City-Event in der schwedischen Hauptstadt werde die Tessinerin nicht an den Start gehen.

Bei der Heim-WM will Gut wieder hundertprozentig fit sein. Diese geht vom 6. bis zum 19. Februar 2017 in St. Moritz über die Bühne.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.