Home » Alle News, Herren News

Benni Raich startet in seine 19. Saison

© Kraft Foods / Benjamin Raich

© Kraft Foods / Benjamin Raich

Sölden – Im März 1996 bestritt Benni Raich mit 18 Jahren im norwegischen Kvitfjell sein erstes Weltcuprennen. Nun ist der Tiroler wohl ein Altmeister mit besonderer Prägung. Denn er ist immer noch heiß auf die Skirennen. Am Sonntag ist er zum 14. Mal in Sölden dabei.

Aufhören und Karriere-Ende. Diese beiden Wörter fehlen nach wie vor im Wortschatz des Pitztalers. Er konnte 36 Weltcuprennen für sich entscheiden und möchte noch ein paar gute Ergebnisse erzielen. Der letzte Triumph liegt schon vier Jahre zurück. Damals siegte Raich im Super-G von Crans Montana. Es war nebenbei der einzige Erfolg in einer Speeddisziplin.

Raich geht topmotiviert in seine x-te Saison. Er will wieder ganz vorne mitfahren. Dreimal wurde er Weltmeister, zweimal Olympiasieger. Wenn alles stimmt, könnte sich durchaus ein 37. oder 38. oder 39. Sieg herausschauen. Abgerechnet bei den technischen Disziplinen erst, wenn im Finale der 30. unten ist. So einfach geht das, und nicht anders.

Im Jänner dieses Jahres hatte Raich Rückenschmerzen. Viele sprachen davon, dass er nach vielen, erfolgreichen Jahren im Weltcup seine Laufbahn beenden würde. Doch der Tiroler zeigte in Sotschi und auch bei den letzten Rennen der letztjährigen Weltcupsaison einmal mehr, dass er gut in Form ist und entschied sich zur Fortsetzung seiner Karriere. Im Sommer unterzog er sich noch einmal einem ärztlichen Check.

Hungrig ist Raich allemal, hungrig nach Erfolgen. Der Gesamtweltcupsieger aus dem Jahr 2006 hofft natürlich, dass die Saison gut beginnt und dass er auch bei der WM im Februar 2015 erfolgreich ist. An sieben Weltmeisterschaften nahm der Österreicher, der fürwahr kein Ski-Benjamin mehr ist, teil. Eine achte soll auch dazukommen. 1999 startete er bei der WM in Beaver Creek, 16 Jahre später könnte sich der Kreis schließen.

Den erwünschten Sieg bei einer Abfahrt wird er nicht erreichen, zumal er in diesem Winter die Speeddisziplinen nicht anpeilen will. Seine Konzentration gilt voll und ganz sowohl dem Slalom als auch dem Riesentorlauf.  Er ist dankbar, dass er so lange dabei sein durfte und geht somit mit dem Rennen am Sonntag in Sölden in eine seiner letzten Saisonen.

Ein Sieg beim Auftaktrennen in Sölden steht auch noch an. In Bezug auf Technik und Materialabstimmung hat Raich in diesem Sommer gut und hart gearbeitet. Vielleicht schafft er es, heuer erstmals am Rettenbachferner auf dem Podest zu stehen. 2005, 2007 und 2008 stand er als Vierter knapp daneben. Zu wünschen wäre es dem Tiroler allemal.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.