Home » Alle News, Damen News

Bernadette Schild will mit 10 Punkten in der neuen Saison durchstarten

© Gerwig Löffelholz / Bernadette Schild (AUT)

© Gerwig Löffelholz / Bernadette Schild (AUT)

Saalfelden –  Bereits als Kleinkind hatte Bernadette Schild ein besonderes Gespür und eine ähnlich ausgerichtete Faszination für das Element „Schnee“. So berichtet die junge Österreicherin auf ihrer Homepage. Im letzten Winter verlief es für die jüngere Schwester der mittlerweile zurückgetretenen Slalomqueen Marlies Schild nicht so nach Wunsch. Bernadette Schild, die im Jahr 2008 Junioren-Weltmeisterin im Torlauf wurde, bei drei Rennen im Weltcup aufs Podest kletterte und in der Disziplinenwertung in der Saison 2013/14 den siebten Schlussrang belegte, schaut zuversichtlich nach vorne.

Insgesamt notierte sie zehn Punkte auf ihrem Blog. So analysierte sie die vergangene Saison und hat sie für sich abgeschlossen. Solange man aus Fehlern lernt, sind diese nicht schlimm. Im April verließ sie das Team, ehe sie im Herbst wieder dazu gestoßen ist. Ein Plan mit einem persönlichen Team wurde bis heute durchgezogen. Im Konditionsbereich hat Bernadette Schild ein paar Punkte verändert und sich vermehrt dem Krafttraining gewidmet. Neben dem Training wurde auch ein neuer Ernährungsplan entwickelt. In Neuseeland, als die ÖSV-Damen ihr Sommertraining abspulten, war die 25-Jährige nicht mit dabei. Sie bevorzugte die einheimischen Gletscher, und hat dort nach bestem Wissen und Gewissen trainiert. Zudem stellte die Saalfeldnerin fest, dass nur der Erfolg zählt und man an dem gemessen wird. Bleibt dieser aus, ist man für viele nicht mehr wichtig.

Bernadette Schild will zuversichtlich nach vorne blicken. Mit einem Team, dem sie vertraut und von dem sie ein hundertprozentiges Vertrauen erfährt, kann sie gut arbeiten. Dadurch macht der Skirennsport wieder Spaß. Und diese Freude wird sie in der bevorstehenden Saison in jedem Rennen und Training zeigen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.bernadetteschild.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.