Home » Alle News, Damen News, Top News

Bestzeit für Lindsey Vonn beim zweiten Training in Val d’Isère

Bestzeit für Lindsey Vonn beim zweiten Training in Val d’Isère

Bestzeit für Lindsey Vonn beim zweiten Training in Val d’Isère

Val d’Isère – Licht und Schatten beim US-Team. Während Lindsey Vonn mit 1.44,32 Minuten die Trainingsbestzeit aufstellte, kam ihre Mannschaftskollegin Stacey Cook böse zu Sturz. Sie konnte Gott sei Dank wieder aufstehen und selbständig zu Tal fahren.

Hinter Vonn klassierte sich die Schweizerin Lara Gut (+0,32) auf Rang zwei. Dritte wurde die Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,89), die wieder zeigte, dass sie auf französischem Schnee zu den Schnellsten gehört. DSV-Athletin Viktoria Rebensburg (+1,07) belegte den vierten Platz. Hinter ihr klassierten sich die Österreicherinnen Nicole Schmidhofer (+1,35), Tamara Tippler (+1,62) und Cornelia Hütter (+1,67), die nur von der Eidgenossin Fabienne Suter (+1,63) getrennt wurden. Die besten Zehn wurden von der Italienerin Elena Fanchini (+1,69) und Vonns Mannschaftskollegin Alice McKennis (+1,71) abgerundet.

Die gestrige Trainingsbeste Larisa Yurkiw (+1,95) schwang als Zwölfte noch vor der Südtirolerin Verena Stuffer ab. Die Grödnerin hatte 2,15 Sekunden Rückstand auf Lindsey Vonn und kann, sollte sie die ansatzweise positiven Vorstellungen im Rennen umsetzen, mit einer Platzierung unter den besten 15 rechnen. Doch auch sie weiß, dass oft Probelauf und Rennen zwei verschiedene Paar Schuhe sind, zumal hie und da eine Skirennläuferin absichtlich bremst oder erst in der Entscheidung den Turbo zündet.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-zwischen-zweites-abfahrtstraining-valdisere-2015-damen

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.