Home » Alle News, Herren News, Top News

Blick auf die Wetterprognose für das kommende Wochenende in Val d’Isère

 

Blick auf die Wetterprognose für das kommende Wochenende in Val d’Isère

Blick auf die Wetterprognose für das kommende Wochenende in Val d’Isère

Val d’Isère – Schenkt man dem Wetterexperten Glauben, könnte es am dritten Advents-Wochenende in Val d’Isere Schnee geben. Man muss abwarten, um zu wissen, ob die Austragung der Abfahrt und des Super-G’s der Herren nun ernsthaft in Gefahr ist oder nicht. Nachdem die Organisatoren vor Ort schon mit den coronabedingten Einschränkungen zu kämpfen hatten, musste man auch bei der Schneekontrolle, aufgrund fehlender Kälte, lange um das grüne Licht der FIS zittern.

Doch blicken wir auf das kommende Ski Weltcup Wochenende, wo in Val d’Isere der Speed-Weltcupauftakt der Herren, mit einer Abfahrt und einem Super-G, auf dem Programm steht. In der Nacht von Freitag auf Samstag kündigen sich Schneeflocken an, und auf diese Weise müssen sich die Veranstalter mit dem Wintereinbruch auseinandersetzen.

Die Abfahrts-Trainingseinheiten am Donnerstag und Freitag,  für die Abfahrt der Herren am Samstag sollten bei kalten Temperaturen und klarer Sicht kein Problem darstellen. In der Nacht von Freitag auf Samstag dreht sich jedoch das Wetter, und es können bis zu 20 cm Neuschnee fallen. Bei Temperaturen um -8°C bis -5°C und weiteren Schneefällen könnte auch der Nebel am Samstag zum Spielverderber für die Abfahrer werden. Von Samstag auf Sonntag wird weiterer Schneefall (20 cm) vorhergesagt, der jedoch in der zweiten Nachthälfte nachlassen, bzw. aufhören soll. Der Sonntag wartet dann wieder mit gutem Rennwetter auf.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: ledauphine.com

Anmerkungen werden geschlossen.