Home » Herren News, Top News

Bode Miller auch beim Abschlusstraining mit schnellster Zeit

Bode Miller (USA)

Bode Miller (USA)

Auch wenn das Ergebnis des Dritten Abfahrtstraining durchaus dem Olympiapodium am Sonntag sehr nahe kommen könnte, war die heutige, abschließende Trainingseinheit ein Muster ohne Wert. Die meisten Rennläufer wollten verständlicherweise Kräfte für die morgige Olympiaabfahrt sparen. So brachen einige Athleten ihren Lauf bereits vor dem Zielschuss ab, oder fuhren nur mit angezogener Handbremse bis zum Ziel.

Bei traumhaften Bedingungen sicherte sich Bode Miller die Tagesbestzeit. Der US Amerikaner setzte sich in  2:06.09 Minuten vor dem Norweger Aksel Lund Svindal (+ 0.66) und dem Südtiroler Peter Fill (+ 1.00) durch.

4. Werner Heel ITA (+ 1.12)
5. Carlo Janka SUI (+ 1.36)
6. Kjetil Jansrud NOR (+ 1.46)
7. Aleksander Aamodt Kilde NOR (+ 1.57)
8. Erik Guay CAN (+ 1.75)
9. David Poisson FRA (+ 1.85)
10. Didier Defago SUI (+ 2.07)

Rok Perko (SLO)

Rok Perko (SLO)

Das Training startete mit einer Schrecksekunde. Rok Perko, der mit Startnummer 1 ins Rennen ging kam beim Sprung schwer zu Sturz und blieb minutenlang ohne Erstversorgung. Nichtvorstellbar wenn hier schnelle Hilfe erforderlich wäre und diese Stelle nicht mit Rettungspersonal abgesichert ist. Hier muss der Veranstalter sofort handeln um die Sicherheit der Rennläufer beim morgigen Rennen zu gewährleisten.

Morgen um 08.00 (11.00 Uhr Ortszeit) findet, auf der Rosa Khutor Rennstrecke im Alpin-Zentrum von Sotschi, mit dem Abfahrtslauf der Herren einer der Höhepunkte der Olympischen Winterspiele 2014 statt.

Offizieller FIS Endstand: 3. Abfahrtstraining der Herren in Sotschi

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

   

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.