Home » Alle News, Damen News

ÖSV Damen: Bodenturnen und Krafttraining statt Ski- und Schneetraining

Foto: ÖSV/ Malzer - v.l.n.re: Alexandra Daum, Michaela Kirchgasser, Carmen Thalmann, Eva-Maria Brem und Bernadette Schild in der neuen Oriental World der Therme Geinberg.

Foto: ÖSV/ Malzer - v.l.n.re: Alexandra Daum, Michaela Kirchgasser, Carmen Thalmann, Eva-Maria Brem und Bernadette Schild in der neuen Oriental World der Therme Geinberg.

Nach dem einwöchigen Radkonditionskurs auf Mallorca setzen die ÖSV Damen ihre  Saisonvorbereitung beim fünftägigen Intensiv-Konditionsblock fort. Die Speeddamen rund um Elisabeth Görgl und Anna Fenninger absolvieren harte Krafttrainingseinheiten im Bad Waltersdorf. Kathrin Zettel, Michaela Kirchgasser und Co. arbeiten in der Therme Geinberg an der konditionellen Bestform. In insgesamt fünf Kursblöcken bringen die Weltcupdamen Kraft und Ausdauer auf Vordermann, um für die Olympiasaison gerüstet zu sein.

Die Speed Spezialistinnen feilen im Thermenhof Paierl in Bad Waltersdorf an ihrer Fitness. Elisabeth Görgl: „Zwei intensive Krafteinheiten und ein Intervalltraining für die Beine haben wir bereits hinter uns. Die Trainer stellen das Programm für jede von uns sehr individuell zusammen. Nach der konditionellen Aufbauphase steigert sich jetzt die Intensität. Die Umfänge werden weniger, das Gewicht im Krafttraining wird mehr“, fasst die Doppelweltmeisterin das Programm der kommenden Tage zusammen.

Fotos: ÖSV/ Malzer / Eva-Maria Brem beim Beinachsentraining

Fotos: ÖSV/ Malzer / Eva-Maria Brem beim Beinachsentraining

„Neben dem Krafttraining bedienen wir uns auch vieler Elemente aus dem Bodenturnen. Spezielle Bewegungsabläufe bauen wir mit einzelnen Turnübungen auf, erzählt Konditionstrainer Kurt Kothbauer. Der Oberösterreicher ist seit Beginn der neuen Saison für die konditionellen Belange von Cornelia Hütter, Mirjam Puchner, Nicole Schmidhofer, Tamara Tippler und Stephanie Venier  verantwortlich, die neu in die Weltcupmamnschaft gestoßen sind.

Olympiasiegerin Andrea Fischbacher: „Ich hoffe schon, dass es meine Saison wird. Beim Vorbereitungstraining lege ich Wert darauf, meine kleinen Verletzungen so weit im Griff zu haben, dass sie gar nicht mehr zustande kommen können. Meine Ausdauerwerte passen sehr gut, daher liegt der Schwerpunkt meines Trainings auf im Kraftbereich. Gerade in der angehenden Olympiasaison motivieren die Gedanken an den Olympiatitel von Vancover ungemein und sie helfen mir, das harte Training durchzuhalten“, so Fischbacher.

Die langjährige Kooperation der VAMED Vitality World mit dem ÖSV ermöglicht es den Athletinnen der Technikgruppe in der Therme Geinberg das Kraft- und Ausdauertraining optimal mit der wichtigen Regeneration zu verbinden.

Fotos: ÖSV/ Malzer / Juniorenweltmeisterin Stephanie Venier neben Doppelweltmeisterin Elisabeth Görgl. Als Ausgleich zum Krafttraining absolvieren die Damen ausgedehnte Radeinheiten in der Steiermarkt.

Fotos: ÖSV/ Malzer / Juniorenweltmeisterin Stephanie Venier neben Doppelweltmeisterin Elisabeth Görgl. Als Ausgleich zum Krafttraining absolvieren die Damen ausgedehnte Radeinheiten in der Steiermarkt.

„In Geinberg finden wir jedes Jahr wieder super Trainingsbedingungen vor, zudem ist es  schön, wieder bei Sonnenschein zu trainieren.  Das lenkt etwas ab, von den schrecklichen Ereignissen, die in Österreich und den Nachbarländern in den vergangenen Tagen passiert sind. Die intensivere Trainingsphase hat nun begonnen und wir bewegen uns langsam im Maximalkraftbereich. Das bedeutet, beim Aufstehen jeden Morgen alle Muskel im Körper zu spüren“,  erzählt Slalomvizeweltmeisterin Michaela Kirchgasser im Zuge der zweiten Konditionswoche in der Therme Geinberg.

„Mein Training gestaltet sich derzeit aus einer Mischung aus Ausdauer-,  Kraftausdauer- und Krafttraining. Im Vergleich zum Vorjahr bin ich wieder ein Level höher eingestiegen und dass ich keine Beschwerden habe, stimmt mich sehr positiv. Die kommende Trainingsplanung wird darauf ausgerichtet sein, Sprungkraft und Schnelligkeit zu forcieren“, freut sich Kathrin Zettel auf die nächsten Schritte im Vorbereitungstraining in Richtung Sochi.

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.