Home » Alle News, Damen News

Britin Chemmy Alcott trainiert mit den Norwegerinnen

© Gerwig Löffelholz / Chemmy Alcott

© Gerwig Löffelholz / Chemmy Alcott

Das Ziel der feschen Britin Chemmy Alcott ist klar definiert. So möchte sie sich in den Top-8 im Super-G oder in der Abfahrt von Sotschi etablieren. Bei den Olympischen Winterspielen in Turin 2006 und Vancouver 2010 erreichte sie einen Platz jenseits der Top-10.

Doch bis dahin ist der Weg noch weit. Die Britin, die das ganze Jahr 2012 aufgrund einer Verletzung auslassen musste, trainierte drei Jahre mit dem kanadischen Team. Grund dafür war die Entscheidung des britischen Sportverbandes, der die Unterstützung des alpinen Skisports eliminiert hatte.

Nach den drei Jahren trainiert sie mit den Norwegerinnen, die von Stefan Abplanalp betreut werden. Durch die Trainingsgemeinschaft mit den Wikingern kann sie auch Techniker und Physiotherapeuten des Teams in Anspruch nehmen. Chemmy jedoch muss rund 70.000 Pfund aus der eigenen Tasche bezahlen. Diese Lösung ist dessen ungeachtet weniger schlimm als wenn sie alles alleine machen würde. Da müsste sie fast das Vierfache aufbringen.

Blicken wir auf Sotschi. Alcott sagt, dass das die letzten Olympischen Winterspiele sind und überdies vielleicht die letzte Saison ist. Sie möchte arbeiten, sich konzentrieren und gerade in Russland ihr bestes Resultat einfahren. Das war immer ihr Ziel. Mit den Norwegerinnen beginnt im Juli das Training in der Schweiz. Und wenn wir auf Schladming zurückblicken, schied die britische Skirennläuferin bei der Abfahrt in der Nähe der ersten Zwischenzeit aus. Ihr bisher bestes Weltcupresultat gelang der, in einem Monat 31 Jahre alt werdenden, Athletin am 15. Dezember 2006 mit Rang sieben in der Super-Kombination auf der Reiteralm.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.