Home » Alle News, Damen News

Camilla Borsotti und der lange Weg zurück

© Gerwig Löffelholz / Camilla Borsotti (ITA)

© Gerwig Löffelholz / Camilla Borsotti (ITA)

Stilfser Joch – Auch wenn es schneite, konnten die azurblauen Ski-Damen Michela Azzola, Camilla Borsotti, Lisa Magdalena Agerer, Sabrina Fanchini und Anna Hofer in der letzten Woche gut trainieren. Die drei Erstgenannten gehören dem Kader „von nationalem Interesse“ an, die anderen beiden versuchen mit guten Trainingsleistungen in den Nationalkader zurückzukehren.

Michela Azzola versucht indessen, ihre frühere, gute Form wieder zu erlangen. Nach zwei Operationen am linken Knie soll das hoffentlich bald geschehen, sodass sie dem azurblauen Weltcup-Slalomteam angehören kann.

Camilla Borsotti gibt zu, in diesem Sommer wenig auf den Brettern gestanden zu sein. Dennoch hofft sie, im Herbst am Trainingslager der Carabinierisportgruppe teilnehmen zu können. Borsotti wird in der neuen Saison, über den Europacup, den Weg zurück in den Weltcup suchen. Letztmals war die  27-Jährige am 02.03.2014, bei der Abfahrt in Crans Montana (SUI), bei einem Weltcuprennen am Start.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.