Home » Alle News

Carina Dengscherz vom Kitzbüheler Skiclub auch international erfolgreich

********Fotocredit: LD Sportmanagement********

Am 20. März 2011 gingen im italienischen Folgaria (Trentino) die größten internationalen Schülerskirennen der Welt zu Ende. Bereits zum 50. Mal trafen sich dort die besten SchülerInnen aus über 40 Nationen zur „Trofeo Topolino“. Mit dabei auch Carina Dengscherz vom Kitzbüheler Skiclub. Die amtierende Österreichische Schülermeisterin konnte bereits im Laufe der Saison mehrmals aufzeigen und hatte sich auch für dieses große Saison-Highlight einiges vorgenommen. 

Bereits am ersten Tag gelang der Kirchbergerin eine tolle Leistung. Trotz extrem starker Konkurrenz musste sie sich im Riesentorlauf nur der späteren Siegerin geschlagen geben. Die Freude über Platz zwei war groß. Doch Carina setzte noch eines drauf und stellte in ihrer Lieblingsdisziplin die Konkurrenz in den Schatten. In einem äußerst selektiven gesteckten Slalom ließ sie in beiden Durchgängen keine Zweifel aufkommen, wer an diesem Tag ganz oben am Treppchen stehen würde und fuhr mit 0,78 Sekunden Vorsprung souverän zum Tagessieg. 

Insgesamt waren diese Int. Schülerskimeisterschaften für das gesamte Österreichische Team ein riesen Erfolg. Die rot-weiß-rote Mannschaft sicherte sich mit fünfmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze überlegen die Teamwertung und machte Österreich als Skination Nr. 1 einmal mehr alle Ehre.

********Fotocredit: LD Sportmanagement********

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.