Home » Alle News, Herren News, Top News

Carlo Janka erleidet einen Kreuzbandriss am rechten Knie

Carlo Janka erleidet einen Kreuzbandriss am rechten Knie

Carlo Janka erleidet einen Kreuzbandriss am rechten Knie

Carlo Janka ist am Dienstag 24. Oktober 2017 beim Riesenslalom-Training auf der Diavolezza nach einem klassischen Innenskifehler gestürzt. Dabei erlitt der Athlet eine isolierte Kreuzbandruptur am rechten Knie.

Über die Verletzung und den weiteren Verlauf der Behandlung äussert sich Carlo Janka zuversichtlich: „Die Ruptur ist auf jeden Fall ein Rückschlag. Wir werden die Verletzung vorerst konservativ behandeln.“ Der Athlet befindet sich nun auf dem Heimweg und wird jetzt mit einer intensiven Rehabilitation starten.

Laut der medizinischen Betreuer muss man zunächst warten bis die erste Schwellung abgeklungen ist. Sollte es sich um einen Teilabriss des Kreuzbandes handeln, wären die Olympiaträume des 31-Jährigen noch nicht ganz geplatzt. Bei einem glatten Abriss wäre die gesamte Saison für Janka beendet.

Swiss-Ski wird Sie über den weiteren Verlauf der Behandlung und den Zustand von Carlo Janka weiter informieren.

Quelle: www.Swiss-Ski.ch

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.