Home » Alle News, Herren News

Carlo Janka freut sich über Rang 4 beim Super-G von Val d’Isère

Carlo Janka freut sich über Rang 4 beim Super-G von Val d’Isère

Carlo Janka freut sich über Rang 4 beim Super-G von Val d’Isère

Val d’Isère – Viel hat nicht gefehlt, und der Schweizer Carlo Janka wäre anstelle des Südtirolers Dominik Paris am Podest gestanden. Beim Sieg des Norwegers Kjetil Jansrud wurde Janka beim heutigen Super-G im französischen Val d’Isère Vierter. Ein gutes Rennen zeigte auch Beat Feuz, der um etwas mehr als eine Viertelsekunde langsamer war und als Sechster ins Ziel kam.

Eine Handvoll Weltcuppunkte gab es auch für Ralph Weber und Patrick Küng. Sie belegten die Positionen 25 und 27. Pech hatte indessen Mauro Caviezel, der 31. wurde und am Ende mit leeren Händen dastand. Sandro Viletta, Thomas Tumler und Fernando Schmed landeten außerhalb der besten 40 des heutigen Klassements; und Marc Gisin schied vorzeitig aus.

Offizieller FIS Endstand: Super-G der Herren in Val d’Isère

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-super-g-herren-valdisere-2016-001

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.