25 März 2019

Carlo Janka und seine Freundin Jenny erwarten ein Kind

Von allen tollen gemeinsamen Erlebnissen die wir gemeinsam hatten, freuen wir uns am meisten euch mitzuteilen, dass unser grösstes Erlebnis im September beginnt  (Foto: Carlo Janka / Facebook)
Von allen tollen gemeinsamen Erlebnissen die wir gemeinsam hatten, freuen wir uns am meisten euch mitzuteilen, dass unser grösstes Erlebnis im September beginnt (Foto: Carlo Janka / Facebook)

Obersaxen – Die beste Nachricht kommt immer zum Schluss. Nach einer schweren Saison kann sich Carlo Janka freuen. Der letzte Schweizer, der den Gesamtweltcup für sich entscheiden konnte, wird Vater. Seine Freundin Jenny bekommt ein Kind.

Beim Saisonfinale in Andorra zeigte der Eidgenosse mit Rang neun, dass der Weg zurück in die Weltspitze nicht mehr so meilenweit entfernt ist wie angenommen. Der 32-Jährige will erneut angreifen und im nächsten Winter zeigen, was in ihm steckt.

Der Olympiasieger von 2010 berichtet voller Freude, dass der Geburtstermin des Nachwuchses mit dem 8. September 2019 terminiert ist. Das Baby ist der einstweilige Gipfel einer Liebesgeschichte, die 2017 ihren Anfang nahm. Janka riss sich in dieser Zeit das Kreuzband im Riesenslalomtraining. Kurze Zeit später verliebte er sich in Jenny. Und an der US-amerikanischen Westküste machte das frischverliebte Paar ihren ersten Urlaub.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Verwandte Artikel:

FIS-Delegation in Méribel, Courchevel und Val d‘Isére auf Stippvisite
FIS-Delegation in Méribel, Courchevel und Val d‘Isére auf Stippvisite

Méribel/Courchevel – Am Ende der Ski Weltcup Saison 2021/22 finden die Rennen im französischen Méribel/Courchevel statt, sozusagen als Generalprobe für die alpinen Skiwelttitelkämpfe im Jahr danach. Die FIS und Renndirektor Markus Waldner waren vor Ort und haben sich die Skipisten von der Nähe angeschaut. Alle sind sich einig, dass es noch viel zu tun gibt.… FIS-Delegation in Méribel, Courchevel und Val d‘Isére auf Stippvisite weiterlesen

Polin Maryna Gasienica-Daniel hat noch lange nicht genug
Polin Maryna Gasienica-Daniel hat noch lange nicht genug

Saas Fee – Die polnische Ski Weltcup Rennläuferin Maryna Gasienica-Daniel hat in diesem Sommer sehr hart gearbeitet. Jetzt hat sie sich einen mehr als nur verdienten Kurzurlaub in Kroatien gegönnt. Sie wird nun in die letzte Phase der Sommervorbereitung für die Wintersaison ins Auge fassen. Nicht nur für sie werden die Olympischen Winterspiele in Peking… Polin Maryna Gasienica-Daniel hat noch lange nicht genug weiterlesen

Urs Kryenbühl: Schritt für Schritt zurück in die Weltspitze
Urs Kryenbühl: Schritt für Schritt zurück in die Weltspitze

Visp – Der Swiss-Ski-Athlet Urs Kryenbühl hat sich die Bretter angeschnallt und trainiert fleißig. Er ist praktisch wieder angriffslustig unterwegs, nachdem uns allen nach seinem spektakulären Abflug beim Zielsprung von Kitzbühel in der vergangenen Saison quasi das Herz stillstand. Er brach sich dabei das rechte Schlüsselbein. Neben einer Gehirnerschütterung zog er sich einen Innen- und… Der Trainingsalltag hat Urs Kryenbühl wieder weiterlesen

Über Sandro Vilettas Weg vom Olympiasieger zum Trainerfuchs (Foto: © Swiss-Ski)
Über Sandro Vilettas Weg vom Olympiasieger zum Trainerfuchs (Foto: © Swiss-Ski)

La Punt – Im fernen Februar 2014 freute sich der Schweizer Skirennläufer Sandro Viletta im russischen Sotschi  über den Gewinn der olympischen Goldmedaille in der Kombination. Vier Jahre später beendete er nach mehreren Verletzungen seine sportliche Karriere. Und heute? Nach der Ausbildung zum Skitrainer sicherte sich der Engadiner auch das Diplom als Mentalcoach. Zudem betreute… Über Sandro Vilettas Weg vom Olympiasieger zum Trainerfuchs weiterlesen

Daniel Meier steht vor einer allesentscheidenden Saison (Foto: Daniel Meier / Instagram)
Daniel Meier steht vor einer allesentscheidenden Saison (Foto: Daniel Meier / Instagram)

Feldkirch – Der 28-jährige österreichische Riesentorläufer Daniel Meier arbeitet seit einiger Zeit als Co-Trainer im liechtensteinischen Jugendbereich. Dabei hat er nicht nur die Leitung über, sondern macht auch alle Übungen mit, die er den Heranwachsenden aufträgt. Durch die Trainingseinheiten fühlt er sich fit und bestens vorbereitet. Da die Europacupsaison 2021/22 kurz vor Weihnachten beginnt, benötigt… Daniel Meier steht vor einer allesentscheidenden Saison weiterlesen

Banner TV-Sport.de