Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News »

[1 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen Aufgebot für Slalom in Zagreb | ]
ÖSV Damen Aufgebot für Slalom in Zagreb

Am 3. Jänner geht es in Kroatien neuerlich um die Krone der Snowqueen of Zagreb. Damencheftrainer Herbert Mandl hat heute die Aufstellung für den Weltcupslalom bekanntgegeben:
Beim Slalom am Dienstag stehen folgende Athletinnen am Start:           
Eva-Maria Brem (T), Alexandra Daum (T), Jessica Depauli (T), Michaela Kirchgasser (S), Nicole Hosp (T), Bernadette Schild (S), Marlies Schild (S), Carmen Thalmann (K), Kathrin Zettel (NÖ).
Programm:
02.01.2012         08.00 -10.00 Uhr Training auf der Reiteralm
02.01.2012         Anreise nach Zagreb
02.01.2012         19.00 Uhr öffentliche Startnummernauslosung am Hauptplatz von Zagreb
03.01.2012         WC Nachtslalom (1.DG: 15.00Uhr, 2.DG: 18.00 Uhr)
In eigener Sache: …

Alle News, Damen News »

[1 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV-Damen Aufgebote für den Weltcup Slalom in Zagreb (CRO) | ]
DSV-Damen  Aufgebote für den Weltcup Slalom in Zagreb (CRO)

In der ersten Woche des neuen Jahres stehen für die Alpin-Damen ein Slalom in Zagreb (CRO) sowie zwei Speed-Rennen in Bad Kleinkirchheim (AUT) auf dem Programm. Die Herren messen sich in Zagreb und Adelboden (SUI) in den technischen Disziplinen Slalom und Riesenslalom.
Thomas Stauffer, Bundestrainer Damen: „Der Hang in Zagreb ist im Vergleich zu Lienz leichter einzuschätzen. Allerdings werden wir uns auf veränderte Pistenverhältnisse einstellen müssen. Wir werden uns darauf vor und nach Sylvester so gut wie möglich vorbereiten.
Christina Geiger, die sich in Lienz verkühlt hat, sollte sich in den nächsten …

Alle News, Damen News, Herren News »

[1 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Italien gibt Kader für Zagreb-Slaloms bekannt | ]
Italien gibt Kader für Zagreb-Slaloms bekannt

Der italienische Wintersportverband FISI hat am Freitagnachmittag mitgeteilt, wer am 3. und 5. Jänner 2012 beim Weltcup-Slalom in Zagreb am Start sein wird.
Beim Frauenrennen, das am Dienstag, 3. Jänner 2012 um 15, bzw. 18 Uhr über die Bühne gehen wird, werden Manuela Mölgg (St. Vigil in Enneberg), Nicole Gius (Stilfs), Irene Curtoni, Chiara Costazza und Federica Brignone am Start sein. Bevor es nach Kroatien geht, wird am 1. und 2. Jänner in Pozza di Fassa trainiert.
In Ravascletto bereiten sich indessen vom 1. bis 4. Jänner die Männer vor. Coach Jacques …

Alle News, Damen News »

[30 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild wieder Erste – Christina Geiger auf Platz vier | ]
Marlies Schild wieder Erste – Christina Geiger auf Platz vier

Marlies Schild hat den Slalom von Lienz (AUT) vor Tina Maze aus Slowenien und der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin gewonnen. Christina Geiger wurde Vierte und damit beste Deutsche.
Marlies Schild ließ nichts anbrennen und fuhr mit zwei Laufbestzeiten beim vierten Slalom dieser Saison auf Platz eins. Damit hat die Österreicherin alle Slalombewerbe dieses Jahres für sich entschieden. Tina Maze aus Slowenien konnte ihren zweiten Rang aus dem ersten Lauf verteidigen und wurde mit knapp acht Zehntelsekunden Rückstand Zweite. Die 16-jährige US-Meisterin im Slalom, Mikaela Shiffrin, feierte als Dritte ihren ersten Weltcup-Podestplatz. Sie …

Alle News, Damen News »

[29 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild auch in Lienz unschlagbar | ]
Marlies Schild auch in Lienz unschlagbar

Langsam gehen einem die Superlative aus. Marlies Schild gewann mit dem Slalom in Lienz das letzte Rennen vor dem Jahreswechsel und feierte damit ihren vierten Slalomerfolg in Serie.
Fantastisch, außerirdisch, bombastisch – es gibt kaum ein Superlativ, dass in den letzten Tagen im Zusammenhang mit den Leistungen von Marlies Schild nicht verwendet wurde. Eines kann man ohne Übertreibung auf jeden Fall sagen: Marlies Schild ist im Moment die mit Abstand beste Slalomläuferin der Welt.
Auch wenn die Salzburgerin heute „nur“ mit 0,79 Sekunden Vorsprung vor Tina Maze (SLO) und der 16-jährigen Überraschungs-Dritten …

Alle News, Damen News »

[29 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild beendet Slalom-Traumjahr mit einem Sieg – Mölgg 6. | ]
Marlies Schild beendet Slalom-Traumjahr mit einem Sieg – Mölgg 6.

Die Österreicherin Marlies Schild fuhr 2011 im Slalom in einer eigenen Liga. Auch beim Heimrennen in Lienz stand die 30-Jährige auf dem höchsten Treppchen und beendete das Jahr mit einem Sieg, dem 31. in ihrer Karriere.
Nach dem ersten Lauf in Führung liegend, verwaltete Schild den Vorsprung geschickt und war am Ende insgesamt 0,79 Sekunden schneller als Tina Maze aus Slowenien. Im Rampenlicht stand am Donnerstagnachmittag in Osttirol aber nicht die Siegerin, sondern die Drittplatzierte: Mikaela Shiffrin aus den USA. Die erst 16-Jährige fährt heuer zum ersten Mal im Weltcup mit …

Damen News, Top News »

[29 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild gewinnt Slalom von Lienz | ]
Marlies Schild gewinnt Slalom von Lienz

Ganz Österreich feiert seine Slalomkönigin. Auch auf dem Schlossberg von Lienz fuhr Marlies Schild in einer eigenen Liga. In einer Gesamtzeit von 1:51.42 holte sich die Slalomweltmeisterin ihren 31. Slalomweltcupsieg, feiert den 4 Erfolg im 4. Saisonrennen und lässt die Konkurrenz schier verzweifeln.
Marlies Schild: „Ich hab eigentlich das Gefühl, das Siegen wird immer schwieriger. Es ist natürlich schön, wenn man als Letzte oben steht. Aber man denkt dann schon nach, wie viel man riskieren kann und muss. Ich hab im 2. Lauf wieder alles probiert und bin sehr zufrieden mit …

Damen News, Top News »

[29 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild führt beim Slalom von Lienz | ]
Marlies Schild führt beim Slalom von Lienz

Die große Marlies Schild Show geht auch auf dem Schlossberg von Lienz weiter. 12 der letzten 17 Slalomrennen hat die Salzburgerin gewonnen, in dieser Saison ist Sie ungeschlagen und auch dem 1. Slalomdurchgang in Lienz liegt Sie mit einer Zeit von 54.62 Sekunden in Führung.
Marlies Schild: Es war mal ein anderer Lauf, wo nicht viele Schwierigkeiten drinnen war. Aber man musste von oben bis unten Gas geben. Es taugt mir, dass ich auch das hin bekommen habe. Mein Lauf war sehr gut, unten bin ich vielleicht nicht ganz ans Limit …

Damen News, Top News »

[28 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Lienz, Vorberichte, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Lienz, Vorberichte, Startliste und Liveticker

Nach dem überraschenden Riesenslalomerfolg von Anna Fenninger am Mittwoch, erwarten die ÖSV Fans am Donnerstag den nächsten Österreichischen Sieg. Beim Slalom der Damen in Lienz (10.15 Uhr /13.15 Uhr – Startliste und Liveticker im Menü oben) wäre alles andere als ein Sieg von Marlies Schild eine kleine Sensation.
Vor zwei Jahren feierte Marlies Schild in Lienz ihren ersten Sieg nach der schweren Unterschenkelfraktur. In diesem Jahr ist die 30-jährige Salzburgerin noch stärker einzuschätzen. Sie ist im Slalom noch Ungeschlagenen und feierte mit ihrem 3. Saisonsieg in Flachau den  30. Weltcupsieg ihrer …

Alle News, Damen News »

[28 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Riesentorlauf in Lienz: Fenninger siegt vor Brignone – Karbon 13. | ]
Riesentorlauf in Lienz: Fenninger siegt vor Brignone – Karbon 13.

Die österreichische Lokalmatadorin Anna Fenninger hat den Riesenslalom in Lienz für sich entschieden. Zweite wurde die Italienerin Federica Brignone. Als beste Südtirolerin schnitt Denise Karbon als 13. ab.
Fenninger preschte vom sechsten Platz in Durchgang eins bis auf den ersten Platz vor. Vor ihr legte bereits Brignone eine Bombenzeit hin. Am Ende reichte es für die 21-Jährige aus dem Aostatal mit zwei Zehntel Rückstand für den zweiten Platz und somit für die dritte Stockerlplatzierung in ihrer Karriere. Rang drei ging an die Französin Tessa Worley. Die Halbzeitführende Viktoria Rebensburg musste mit …

Alle News, Damen News »

[28 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Erster Weltcupsieg für Anna Fenninger | ]
Erster Weltcupsieg für Anna Fenninger

Beim Riesentorlauf in Lienz feierte Anna Fenninger ihren ersten Weltcupsieg. Die 22-jährige Salzburgerin gewann vor der Italienerin Federica Brignone und der Französin Tessa Worley. Auch Stefanie Köhle hatte allen Grund zur Freude: die Tirolerin schaffte mit Rang sechs ihr bisher bestes Weltcupergebnis.
Superkombi-Weltmeisterin Anna Fenninger, Sechste nach dem ersten Durchgang, zeigte vor heimischen Publikum im zweiten Lauf eine ganz starke Leistung und durfte sich am Ende über ihren ersten Sieg im Weltcup freuen. Entsprechend groß war die Freude und Erleichterung: „Im Riesentorlauf hätte ich eigentlich nicht damit gerechnet, den ersten Weltcupsieg …

Alle News, Damen News »

[28 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg Vierte bei Sieg von Anna Fenninger | ]
Viktoria Rebensburg Vierte bei Sieg von Anna Fenninger

Anna Fenninger hat den Riesenslalom vor heimischem Publikum in Lienz (AUT) gewonnen. Platz zwei belegte Federica Brignone aus Italien vor der Französin Tessa Worley. Viktoria Rebensburg verpasste als Vierte knapp das Podest, Maria Höfl-Riesch wurde Zehnte.
Mit einem guten Lauf lag Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) nach dem ertsten Durchgangs des Riesenslaloms von Lienz eine Hundertstel vor der Österreicherin Stefanie Köhle in Führung. Rang eins zu verteidigen sollte nicht einfach werden: Die Laufzeiten der besten sechs Athletinnen des ersten Durchgangs lagen alle innerhalb einer Sekunde.
Die Finalrunde war technisch anspruchsvoll, die Kunstschneepiste nicht …

Damen News, Top News »

[28 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenninger gewinnt Riesenslalom von Lienz | ]
Anna Fenninger gewinnt Riesenslalom von Lienz

Ein wahrer Hundertstel Krimi spielte sich am Mittwoch beim Riesenslalom der Damen auf dem Schlossberg von Lienz ab. Das Glück der Tüchtigen stand dabei an der Seite von Anna Fenninger. Die Salzburgerin gewinnt mit dem Riesentorlauf von Lienz ihr erstes Weltcuprennen in einer Gesamtzeit von 2:16.08 Minuten vor der Italienerin Federica Brignone (+ 0.20) und der Französin Tessa Worley (+ 0.39). Nach bisher fünf Podestplätzen steht Anna Fenninger erstmals bei einem Weltcuprennen ganz oben!
Anna Fenninger: „Für mich ist es unfassbar. Im Riesentorlauf hätte ich mir es echt nicht gedacht. Im …

Damen News, Top News »

[28 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom von Lienz | ]
Viktoria Rebensburg führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom von Lienz

Lienz begrüßte die Riesenslalom Damen mit optimalen Bedingungen. Wolkenloser Himmel, Temperaturen um die 0° und eine 50 cm dicke Kunstschneepiste die auch Rennfahrerinnen mit hohen Startnummern gute Zeiten ermöglichte.
Trotz einer Rückenstauchung, die sich Viktoria Rebensburg beim Training zuzog, liegt die Deutsche nach dem 1. Durchgang in einer Zeit von 1:06.62 Minuten mit einem hauchdünnen Vorsprung von 1. Hundertstel Sekunde vor der überraschend starken Stefanie Köhle aus Österreich und deren Teamkollegin Elisabeth Görgl in Führung.
Der ÖSV wartet seit knapp 2 Jahren auf einen Riesentorlauf Sieg. Zuletzt gewann Kathrin Zettel im Januar …

Damen News, Top News »

[28 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Das Comeback der Kathrin Hölzl in Lienz | ]
Das Comeback der Kathrin Hölzl in Lienz

Beim heutigen Riesenslalom in Lienz (Startliste und Liveticker im Menü oben) feiert Kathrin Hölzl mit Startnummer 14 ihr Comeback in der Saison 2011/12.
Kathrin Hölzl, die Riesenslalom Weltmeisterin von 2009, musste vor 10 Monaten den Sport wegen einer Stoffwechselerkrankung als Spätfolge einer Herzmuskelentzündung fast aufgeben. Für viele überraschend feiert Sie am heutigen Mittwoch in Lienz ihr Comeback auf dem Hang wo die 27-Jährige vor zwei Jahren einen ihrer bisherigen zwei Weltcup-Riesenslalom Siege feiern konnte.
Ihren WM Titel versuchte Sie im Februar bei der WM 2011 in Garmisch Partenkirchen zu verteidigen. Durch die …

Damen News, Top News »

[27 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Lienz, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Lienz, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Skiweltcup Damen machen zwischen den Feiertagen am Mittwoch und Donnerstag Station im österreichischen Lienz. Am Mittwoch um 10.15 Uhr bzw. 13.30 Uhr ( Startliste und Liveticker im Menü oben) steht der Riesentorlauf auf dem Programm.
Entgegen gewisser anders lautender Meldungen und Gerüchten in verschiedenen Medien ist festzustellen, die Rennen in Lienz sind zu 100% gesichert!!
Trotz minimalem Niederschlag in den Wochen vor Weihnachten ist es den Lienzer Bergbahnen und dem Skiclub Lienz gelungen, eine super Piste auf den Weltcuphang zu zaubern – mit einer durchgehenden Schneeauflage von 50cm. Dies wurde auch …

Damen News, Herren News, Top News »

[27 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Bormio und Lienz trotzen den warmen Temperaturen. | ]
Bormio und Lienz trotzen den warmen Temperaturen.

Das Wetter ist, wie bei fasten jeder Skiweltcup Veranstaltung in dieser Saison, auch in Bormio und Lienz der größte Unsicherheitsfaktor. In Lienz zittern die Verantwortlichen vor den hohen Temperaturen, von einer Absage ist jedoch noch keine Rede
FIS Renndirektor Markus Maier: „Die Situation ist kritisch. Wir werden kein Hangbefahren machen, weil die warmen Temperaturen die Tagsüber herrschen der Piste sehr zusetzten. Aber für das Rennen sollte dies kein Problem darstellen.
Gestern wurde in Lienz bereits mit dem Sprühbalken gearbeitet und die Strecke befindet sich nach Angaben der FIS und der Rennleitung in …

Damen News, Top News »

[26 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für TV-Termine: Riesenslalom und Slalom der Damen in Lienz | ]
TV-Termine: Riesenslalom und Slalom der Damen in Lienz

In diesem Winter gastieren die Frauen nach einem Jahr Pause wieder am Lienzer Schlossberg. In der Hauptstadt Osttirols finden der jeweils vierte Riesenslalom und Slalom der Frauen statt.
Die Riesenslalom-Weltcupsiegerin von 2010/11, Viktoria Rebensburg aus Tegernsee, legte auch zum Saisonauftakt einen guten Start hin. Mit einem zweiten Rang in Sölden konnte sie sich knapp hinter der Amerikanerin Lindsey Vonn gleich einen Podestplatz sichern.
In Lienz wird neben Vonn natürlich Liz Görgl eine Hauptkonkurrentin sein. Die Doppelweltmeisterin von Garmisch-Partenkirchen darf neben ihrem Können auch auf die Unterstützung der österreichischen Fans bauen.
Im Slalom hat …

Damen News, Herren News, Top News »

[23 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup Rennen in München abgesagt! | ]
Skiweltcup Rennen in München abgesagt!

UPDATE: Heute Nachmittag erreichte uns von der FIS folgendes Mail:
„Wegen Schneemangels, zu warmer Temperaturen, Regens und der schlechten Wetterprognosen“ sei eine Durchführung des Parallelslaloms am 1. Jänner 2012 nicht möglich, teilte die FIS am Samstag in einer Aussendung mit. Laut FIS wird der absagte Bewerb in München nicht an einem anderen Ort nachgetragen.

City Event in Munich (GER) cancelled

Due to lack of snow, too warm temperatures, rain and no positive weather forecast, the City Event on 01.01.2012 in Munich (GER) had to be cancelled. It will not be replaced during this season.

Der …

Alle News, Damen News, Herren News »

[23 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Bormio und Lienz sind die nächsten Weltcup-Etappen | ]
Bormio und Lienz sind die nächsten Weltcup-Etappen

Nach einer kurzen Weihnachtspause geht es für die Alpinen bereits kommende Woche wieder zurück auf die Piste. Die letzten Termine in diesem Jahr stehen am 28. und 29. Januar in Bormio und Lienz auf dem Programm – also förmlich vor der Haustür für Südtirols Weltcupstarter.
Nach dem bescheidenen Abschneiden in den jüngsten Speed-Bewerben wollen die „Azzurri“ nun beim Heimrennen in Bormio endlich für Glanzpunkte sorgen. Cheftrainer Claudio Ravetto hat Siegmar Klotz, Hagen Patscheider, Peter Fill, Christof Innerhofer, sowie Mattia Casse, Matteo Marsaglia und Paolo Pangrazzi für die Abfahrt auf der Stelvio-Piste …

Alle News, Damen News »

[23 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen Aufgebot für Lienz | ]
ÖSV Damen Aufgebot für Lienz

Am 28. und 29. Dezember werden in Lienz ein Riesentorlauf und ein Slalom (beide 10.15 / 13.30 Uhr)ausgetragen. Damencheftrainer Herbert Mandl hat heute die Aufstellung für die beiden Weltcupbewerbe bekanntgegeben:
Den WC Riesenslalom am Mittwoch bestreiten:              
Eva-Maria Brem (T), Jessica Depauli (T), Anna Fenninger (S), Andrea Fischbacher (S), Elisabeth Görgl (ST), Nicole Hosp (T), Michaela Kirchgasser (S), Stefanie Köhle (T), Marlies Schild (S) und Kathrin Zettel (NÖ).
Für den Slalom am Donnerstag stehen folgende Athletinnen am Start:
Eva-Maria Brem (T), Alexandra Daum (T), Jessica Depauli (T), Michaela Kirchgasser (S), Nicole Hosp …

Damen News, Herren News, Top News »

[22 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Der Skiweltcup Zirkus freut sich auf das Weihnachtsfest 2011 | ]
Der Skiweltcup Zirkus freut sich auf das Weihnachtsfest 2011

Der Weihnachtsfriede ist auch in den Skiweltcup Zirkus eingezogen. Ivica Kostelic und Andre Myhrer  singen Weihnachtslieder. Marcel Hirscher feiert erstmals in seiner Karriere das Weihnachtsfest als Gesamtweltcup Führender, Lindsey Vonn feiert mit ihrer Familie in Innsbruck und Maria Höfl-Riesch feiert mit Ehmann Marcus bei ihr zuhause in Garmisch Partenkirchen.
Marcel Hirscher: „Ich hab es gestern leider vergeigt, trotzdem wünsche ich allen ein Frohes Weihnachtsfest und freue mich schon auf die nächsten Rennen. Wegen dem Ausfall ist Weihnachten jetzt nicht weniger schön für mich, ich hoffe die Fans verzeihen es mir. An …

Alle News, Damen News »

[20 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Nachtslalom in Flachau: Schild setzt Slalom-Dominanz fort – Mölgg fällt zurück | ]
Nachtslalom in Flachau: Schild setzt Slalom-Dominanz fort – Mölgg fällt zurück

An Marlies Schild führt zumindest im Slalom kein Weg vorbei. Die Österreicherin sicherte sich im Heimrennen den dritten Slalom-Sieg in Folge.
Schild ließ die Deutsche Maria Höfl-Riesch hinter sich, die im zweiten Durchgang eine Position gut gemacht hat und sich den zweiten Podestplatz sicherte. Die beiden Kontrahentinnen trennen im Klassement 46 Hundertstel. Dritte wurde die Slowenin Tina Maze.
Als beste des italienischen Teams schnitt Manuela Mölgg ab. Mit einer verhaltenen Fahrt konnte sie allerdings den sechsten Platz vom ersten Lauf nicht halten und fiel auf Rang zehn zurück. Ihr stand ein Rückstand …

Alle News, Damen News »

[20 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Höfl-Riesch beim Slalom in der Flachau (AUT) Zweite hinter Schild | ]
Höfl-Riesch beim Slalom in der Flachau (AUT) Zweite hinter Schild

Maria Höfl-Riesch ist beim Slalom in der Flachau aufs Podest gefahren. Die Partenkirchnerin musste sich auf ihrem Lieblingshang nur der österreicherischen Slalom-Seriensiegerin Marlies Schild geschlagen geben. Dritte wurde die Slowenin Tina Maze.
Maria Höfl-Riesch (SC Partenkirchen) hatte sich als Dritte des ersten Durchgangs hinter Marlies Schild (AUT) und Tina Maze (SLO) mit 0.53 Sekunden Rückstand  auf die Führende eine gute Ausgangsposition für den Finallauf geschaffen. Im zweiten Durchgang gelang Höfl-Riesch ein vom ersten bis zum letzten Tor fehlerfreier, runder Lauf, der sie mit einer Zeit von 1:51.99 Minuten auf den zweiten …

Damen News, Top News »

[20 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild gewinnt Nachtslalom in Flachau | ]
Marlies Schild gewinnt Nachtslalom in Flachau

Auch bei ihrem Heimrennen in Flachau demonstrierte die Salzburgerin Marlies Schild einmal mehr ihre derzeitige Ausnahmestellung im Slalom Weltcup der Damen. Die Slalom Weltmeisterin setzte sich in einer Zeit von 1:51.53 Minuten vor der stark fahrenden Maria Höfl-Riesch (+ 0.46) aus Garmisch Partenkirchen und der Halbzeitzweiten Tina Maze (+ 0.82) aus Slowenien durch.
Damit feierte Marlies Schild den 3. Saisonsieg im 3. Saisonslalom, den 30. Slalomweltcupsieg in ihrer Karriere. Auf den Rekord von Vreni Schneider fehlen aktuell noch vier Siege.
Marlies Schild: „Natürlich war die Nervosität heute größer als normal, weil es …

Damen News, Top News »

[20 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild liegt nach dem 1. Slalom Durchgang von Flachau in Führung. | ]
Marlies Schild liegt nach dem 1. Slalom Durchgang von Flachau in Führung.

Marlies Schild stellte auch bei ihrem Heimrennen, im österreichischen Flachau, ihre derzeitige Ausnahmestellung im Slalomweltcup der Damen unter Beweis. Nach dem 1. Durchgang führt die 30-Jährige Salzburgerin, die am Sonntag in Courchevel ihren 29. Slalomsieg im Weltcup feierte, in einer Zeit von 55.48 Sekunden vor der überraschend stark aufzeigenden Tina Maze (+ 0.29) aus Slowenien und Maria Höfl-Riesch (+ 0.53) aus Deutschland, die mit dem Handicap einer Knieverletzung an den Start ging.
Marlies Schild: „Ich bin schon sehr zufrieden da ich mit gemischten Gefühlen hier ins Rennen gegangen bin. Letztes Jahr …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[20 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Ana Drev und Corinne Suter gewinnen Europacup Riesenslalom Rennen in Valtournanche | ]
Ana Drev und Corinne Suter gewinnen Europacup Riesenslalom Rennen in Valtournanche

Am Sonntag und Montag standen für die Europacup Damen in Valtournanche (ITA) zwei Riesenslalom Rennen auf dem Programm.
Am Sonntag setzte sich Ana Drev aus Slowenien in einer Gesamtzeit von 1:51.38 Minuten vor der Deutschen Simona Hösl und der Spanierin Carolina Ruiz Castillo, die sich ex equo den 2. Platz teilten, durch.
Die Südtirolerin Lisa Agerer belegte in 1:52.21 Minuten zeitgleich mit der Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted den vierten Platz.
Als beste Schweizerin reihte sich Corinne Suter auf dem 6. Rang vor der Slowenin Ilka Stuhec und der Französin Marion Pellissier ein.
Mit Monica …

Damen News, Top News »

[19 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Flachau, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Flachau, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die weltbesten Slalomläuferinnen treffen sich am Dienstag zum 3. Slalomrennen der Weltcup Saison 2011/12 im salzburgerischen Flachau. Der erste Durchgang wir um 15.30 Uhr gestartet, der Finallauf geht um 18.30 Uhr (Startliste und Liveticker im Menü oben)  über die Bühne. Danach verabschieden sich die Damen in die verdiente, wenn auch kurze Weihnachtspause.
Kaum jemand glaubt daran dass die Siegesserie von Marlies Schild am Dienstag gerade vor ihrem Heimpublikum reißen könnte.
Mit einem Sieg, Platz drei, vier und neun machten die ÖSV Ladies in Courchevel selbst die beste Werbung für ihr Heimrennen. Für …

Alle News, Damen News »

[19 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen Aufgebot für Flachau | ]
ÖSV Damen Aufgebot für Flachau

Am Dienstag steigt in Flachau das erste der beiden Levi-Ersatzrennen. Die Damen machen den Anfang. Start ist um 15.30 Uhr. Der zweite Durchgang beginnt um 18.30 Uhr.
Am Slalomstart stehen: Eva-Maria Brem (T), Alexandra Daum (T), Jessica Depauli (T), Anna Fenninger (S), Michaela Kirchgasser (S), Nicole Hosp (T), Bernadette Schild (S), Marlies Schild (S), Carmen Thalmann (K), Kathrin Zettel (NÖ).
Programm:  Montag, 19.12.: Slalomtraining Reiteralm –    Montag, 19.12.: 18.30 Uhr: Autogrammstunde mit Nicole Hosp, Michaela Kirchgasser,  Marlies Schild und Kathrin Zettel im BBF Center Flachau – Montag, 19.12.: 19.30 Uhr: Startnummernauslosung …

Alle News, Damen News »

[18 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Lena Dürr Achte bei Schild-Sieg in Courchevel (FRA) | ]
Lena Dürr Achte bei Schild-Sieg in Courchevel (FRA)

Lena Dürr ist beim Slalom im französischen Courchevel in die Top-Ten gefahren. Beim Sieg der Österreicherin Marlies Schild überzeugte Dürr im zweiten Durchgang mit Laufbestzeit und sicherte sich als Achte das bisher beste Ergebnis ihrer Karriere. Die Plätze zwei und drei belegten die Finnin Tanja Pouitianen und Kathrin Zettel aus Österreich.
Lena Dürr war mit Startnummer 54 ins Rennen gegangen und lag nach dem ersten Durchgang mit 4,24 Sekunden Rückstand auf dem 25. Rang. Im zweiten Durchgang zeigte die 20-Jährige vom SV Germering eine sensationelle Leistung und verbesserte sich mit Laufbestzeit …

Damen News, Top News »

[18 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild gewinnt den Slalom der Damen in Courchevel | ]
Marlies Schild gewinnt den Slalom der Damen in Courchevel

2. Slalom der Weltcupsaison. Wie erwartet der 2. Sieg von Marlies Schild. Aber mit was für einem Abstand auf die Konkurrenz. Die Österreichische Slalomkönigin gewinnt im französischen Courchevel mit einem Vorsprung von „sageundschreibe“ 1.87 Sekunden. Den zweiten Rang sicherte sich die Finnin Tanja Poutiainen vor der zweiten ÖSV Rennläuferin auf dem Podest, Kathrin Zettel (+ 2.19).
Marlies Schild: „Für mich ist der Vorsprung natürlich wunderschön. Ich habe auch versucht alles zugeben und voll auf Sieg zufahren. Die Freude ist sehr groß. Es funktioniert einfach sehr gut – und das ist sehr …

Damen News, Top News »

[18 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild führt nach dem 1. Durchgang – Maria Höfl Riesch verletzt | ]
Marlies Schild führt nach dem 1. Durchgang – Maria Höfl Riesch verletzt

Der am Samstag wegen anhaltender Schneefälle abgesagte zweite Weltcup-Slalom der Damen in Courchevel wurde am heutigen Sonntag nachgeholt. Fanden die ersten Rennläuferin noch gute Verhältnisse mit Sonnenschein und guter Piste vor, mussten sich die Athletinnen ab Startnummer 10 mit widrigen Wetterverhältnis und einer abbauenden Piste abkämpfen.
Nach dem 1. Durchgang führt, wie sollte es auch anders sein, Österreichs Slalomkönigin Marlies Schild in einer Zeit von 52.28 Sekunden. Trotz eines kleinen Aushebers im unteren Teil der Strecke konnte sich Maria Höfl-Riesch (+ 0.38) mit einer starken Slalomleistung vor der Schwedin Maria Pietilae …

Alle News, Damen News »

[18 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn über ihre derzeitige Dominanz im Ski Weltcup | ]
Lindsey Vonn über ihre derzeitige Dominanz im Ski Weltcup

Lindsey Vonn hatte einen tollen Weltcupstart mit ihrem ersten Riesentorlauf Sieg in ihrer Karriere.  Lindsey sagt in dem Interview mit der Associated Press dazu: „Meinen ersten Weltcup Sieg in Sölden zu haben war ein perfekter Start in die Saison und gab mir viel Selbstvertrauen. Mein Riesentorlauf war noch nie so gut wie jetzt und ich weiß ich kann mich noch verbessern. Ich werde jede Saison stärker, beweglicher und mein Körper ist sehr fit bis jetzt.  Ich fühle, dass ich mich immer noch verbessern kann.“
Trotz des guten Startes in die Saison …

Damen News, Top News »

[17 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Courchevel am Sonntag, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Courchevel am Sonntag, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Technikerinnen sind zurück in Europa und setzten die Skiweltcupsaison im französischen Courchevel fort. Aufgrund der  starkem Schneefall mussten die Organisatoren das Programm in Courchevel mehrmals ändern. Der Slalom der Damen wurde zunächst auf Samstag vorgezogen, musste aber wegen der Schneemengen dann wieder auf Sonntag verlegt werden. Der 1. Durchgang wird nun um 09.30 Uhr gestartet (Startliste und Liveticker im Menü oben). Der Finallauf wird um 12.30 Uhr über die Bühne gehen. Der Riesenslalom in Courchevel wurde abgesagt.
Auch in Frankreich geht Österreichs Slalomkönigin, Marlies Schild, als absolute Topfavoritin an den …

Damen News, Top News »

[17 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Slalom der Damen in Courchevel abgesagt | ]
Slalom der Damen in Courchevel abgesagt

UPDATE: Das Rennen in Courchevel ist abgesagt! Zuviel Schnee – einstimmiger Jury Beschluss!
Wichtige Information: Morgen findet statt dem Riesenslalom ein Slalom statt.
Zuviel Schnee in Courchevel. Die weiche Piste machte es unmöglich einen Slalom auszutragen. Da sich der gefallene Neuschnee nicht mit dem Untergrund der Piste binden kann, wäre ein fairer Wettbewerb nicht möglich gewesen.
„Wir hatten jetzte eine Woche lang sehr starken Schneefall und nie Gelegenheit, eine richtige Grundpräperierung vorzunehmen. Das Mögliche wurde gemacht. Die Piste ist nicht schlecht, aber leider auch nicht gut genug für einen Weltcupslalom. Das müssen wir …

Damen News, Top News »

[15 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Programmänderung in Courchevel – Slalom der Damen auf Samstag vorgezogen | ]
Programmänderung in Courchevel – Slalom der Damen auf Samstag vorgezogen

Aufgrund einer Prognose mit starkem Schneefall für die nächsten paar Tage hat sich die Damen Audi FIS Ski World Cup-Programm in Courchevel geändert:
Der Slalom der Damen wurde nun auf Samstag vorgezogen. Der 1. Durchgang wird um 10.15 Uhr gestartet. Der Finallauf wird um 13.30 Uhr über die Bühne gehen.
Am Sonntag steht dann der Riesenslalom auf dem Programm. Hier ist die Startzeit für den 1. Lauf auf 09.30 Uhr festgelegt, das Finale wird um 12.30 Uhr gestartet.
Change of program for the Ladies‘ World Cup competitions in Courchevel (FRA)                            
Due to …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[15 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Lotte Smiseth Sejersted gewinnt Europacup Riesenslalom der Damen am Donnerstag in Zinal | ]
Lotte Smiseth Sejersted gewinnt Europacup Riesenslalom der Damen am Donnerstag in Zinal

Die Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted gewann am Donnerstag den 2. FIS Riesenslalom der Damen im schweizerischen Zinal. Sejersted gewann in einer Gesamtzeit von 2:08.92 vor der Deutschen Barbara Wirth (+ 0.66) und der Schwedin Frida Hansdotter (+ 0.75) . Vortagessiegerin Bernadette Schild aus Österreich musste sich heute mit dem 15. Rang begnügen.
Sara Hector aus Schweden reihte sich vor der Südtirolerin Lisa Magdalena Agerer und der Französin Adeline Baud auf dem 4. Rang ein.
Die Plätze 7 und 8 waren mit Wendy Holdener und Denise Feierabend fest in Schweizer Hand.
Die Top 10 …

Damen News, Herren News, Top News »

[14 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Weltcuprennen in Courchevel und München wackeln | ]
Weltcuprennen in Courchevel und München wackeln

Der Winter lässt die FIS Verantwortlichen weiter schwitzen. Nach den Absagen der Slalomrennen in Levi und dem Weltcup Wochenende von Val d’Isere kommen neue Probleme auf die Terminplaner zu. Im französischen Courchevel gefährden Neuschnee und eine weiche Piste sowie ungünstige Wettervorhersagen die Austragungen der Rennen.
Die für Freitag vorgesehene Hangbefahrung der Riesentorläuferinnen musste bereits abgesagt werden. Um zumindest ein Rennen „durchzubringen“ wird bereits überlegt den Slalom von Sonntag auf Samstag vorzuverlegen. Der Riesenslalom würde dann am Sonntag ausgetragen.
Auch in München zittern die Verantwortlichen um den City Event auf dem Münchner Olympiagelände. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[14 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Bernadette Schild gewinnt Europacup Riesenslalom in Zinal | ]
Bernadette Schild gewinnt Europacup Riesenslalom in Zinal

Den in Levi abgesagten Europacuprennen konnte Bernadette Schild  heute doch noch etwas Positives abgewinnen. Die Ersatzbewerbe in Zinal (SUI) nützt Schild, um zwischen den Weltcupeinsätzen Rennpraxis zu sammeln. Im Riesentorlauf gelang das der jungen Salzburgerin heute sehr erfolgreich. Sie entschied das Rennen vor der Schwedin Kajsa Kling (+1,65 Sek.) und Simona Hösl (GER), +1,77 Sek. für sich.
Stimmen:          
Bernadette Schild:  „Es war ein schwieriges Rennen, sehr wechselhaft und viel Neuschnee in der Piste. Durchs viele Rutschen war die Rennpiste aber im Endeffekt sehr gut. Leider war die Sicht nicht berauschend , …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[13 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Brunner gewinnt FIS Riesenslalom Rennen in St. Lambrecht am Dienstag | ]
Stephanie Brunner gewinnt FIS Riesenslalom Rennen in St. Lambrecht am Dienstag

Am heutigen Dienstag fand im österreichischen St. Lambrecht ein weiterer FIS Riesenslalom der Damen statt. Auch wenn die Vortagessiegerinnen Julia Dygruber und Stefanie Wopfner nicht starteten, kämpfte ein starkes, mit vielen Nachwuchsfahrerinnen besetztes Teilnehmerfeld um den Sieg.
Wie bereits am Montag, konnte man sich auch heute über einen ÖSV 3-fach Sieg freuen. Den obersten Platz auf dem Podest sicherte sich dabei die 17-Jährige Stephanie Brunner die sich über ihren 1. Sieg bei einem FIS Rennen freuen durfte.
„Stäphi“ Brunner setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:06.35 vor ihren beiden Teamkolleginnen Stephanie Venier …