Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Damen News, Top News »

[10 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: 2. Abfahrtstraining der Damen in St. Anton am Arlberg, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
ABGESAGT: 2. Abfahrtstraining der Damen in St. Anton am Arlberg, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das  zweite Training auf der Piste Karl Schranz in St. Anton musste nach heftigen Schneefällen abgesagt werden. Damit müssen die Athletinnen am Samstag, mit nur einem Trainingslauf auf der wohl anspruchsvollsten Piste des Damen Skiweltcups ihr Rennen bestreiten.
**********************************************
Am Freitag steht in St. Anton am Arlberg das 2. und abschließende Training für die am Samstag stattfindende Abfahrt auf dem Programm. Start auf der Karl Schranz Piste ist am Freitag und Samstag jeweils um 11.45 Uhr. (Liveticker und Startliste sind im Menü oben abrufbar.)
Die Karl Schranz Piste forderte die Fahrerinnen beim 1. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[10 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Erster Platz im Europacup-Slalom von Melchsee-Frutt für Wendy Holdener | ]
Erster Platz im Europacup-Slalom von Melchsee-Frutt für Wendy Holdener

Wendy Holdener fährt am ersten von zwei Europacup-Slaloms in Melchsee-Frutt zoberst aufs Podest. Damit zeigte die 19-Jährige nach ihren  starken Auftritten an Weltcup-Rennen erneut eine grosse Leistung. Auf den zweiten Rang fuhr die Schwedin Nathalie Eklund, gefolgt von der Norwegerin Mona Loeseth.
Als beste ÖSV Rennläuferin reihte sich Ramona Siebenhofer hinter der tschechischen Weltcupfahrerin Sarka Zahrobska zeitgleich mit der Schwedin Magdalena Fjaellstroem auf dem 5. Rang ein.
Auch auf den weiteren Rängen folgen mit Therese Borssen (7. – SWE) und Anemone Marmottan (8. – FRA) erfahrene Weltcupfahrerinnen.
Zweitbeste Schweizerin wurde Michelle Gisin mit …

Damen News, Top News »

[10 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn ist zurück – Lara Gut mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in St. Anton | ]
Lindsey Vonn ist zurück – Lara Gut mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in St. Anton

Lindsey Vonn ist back. Die wohl schnellste Frau auf Ski ist zurück im Skiweltcup. Am Mittwoch, 10. Januar 2013 gab die US Amerikanerin, nach ihrer sich selbstauferlegten Pause, beim Abfahrtstraining in St. Anton, ihr wenn auch verhaltenes Comeback. Wie üblich nutze Vonn die 1. Trainingseinheit für eine bessere Besichtigungsfahrt und kam mit einem Zeitrückstand von 3.98 Sekunden ins Ziel.
Die Tagesbestzeit erzielte Lara Gut auch wenn sie dabei, wie viele andere auch, ein Tor ausließ. Die Schweizerin meisterte die Karl Schranz Piste in einer Zeit von 1:38.31 Minuten vor der österreichischen …

Alle News, Damen News »

[9 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in St. Anton am Arlberg, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in St. Anton am Arlberg, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Donnerstag um 10.30 Uhr findet in St. Anton am Arlberg auf der selektiven und extrem steilen „Karl Schranz“-Piste das 1. Abfahrtstraining der Damen statt. (Liveticker und Startliste sind im Menü oben abrufbar.)
Nach 2007 kommt die weibliche Elite des Alpinen Skisports wieder ins österreichische St. Anton am Arlberg. 2001 war der berühmte Skiort in den Tiroler Alpen Austragungsort der Alpinen Skiweltmeisterschaften. Unvergessen sind die Rennen von Hermann Maier und Hilde Gerg.
12 Jahre danach stehen vor allem die Speed-Spezialistinnen bereit um die Geschichte fortzuschreiben, denn auf der  Karl Schranz Piste sind …

Damen News, Top News »

[9 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather träumt von einer WM-Medaille in Schladming | ]
Tina Weirather träumt von einer WM-Medaille in Schladming

Schladming – Die 23-jährige Tina Weirather ist die Tochter von Hanni Wenzel und Harti Weirather, die insgesamt 39 Weltcuprennen für sich entscheiden konnten. Die Liechtensteinerin konnte insgesamt fünf Mal unter die ersten Drei fahren. In diesem Winter erlebte sie ein paar Rückschläge. Dennoch ist sie überzeugt, bei der WM in Schladming aufs Podest zu fahren, sagte sie in einem Interview mit www.fisalpine.com.
Tina, wie im letzten Jahr, hast du im kanadischen Lake Louise das Rennen mit einem Podiumsplatz beendet. Nun hast du dich verletzt. Wie geht es dir, deinem Schienbein und …

Damen News, Top News »

[9 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Damen gastieren wieder in St. Anton, Vonn gibt Comeback | ]
Damen gastieren wieder in St. Anton, Vonn gibt Comeback

St. Anton – Der Damenskiweltcupzirkus gastiert in Tirol, genauer gesagt wieder im WM-Austagungsort von 2001. Das letzte Mal waren die skibegeisterten Frauen 2007 im traditionellen Skiort. Vor fünf Jahren siegte Lindsey Vonn, die am 21. Dezember 2007 ihr damals siebtes Weltcuprennen für sich entscheiden konnte.
Nach einer Reihe von Slaloms und Torläufen sind die schnellen Damen wieder an der Reihe. Und Lindsey Vonn wird nach einer kleinen Pause ihre Rückkehr feiern. In der Abfahrtswertung führt Vonn mit 200 Zählern vor ihrer Teamkollegin Stacey Cook (186) und der Schweizerin Lara Gut (124).  …

Alle News, Damen News »

[9 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Gute Nachrichten für französische Juniorenweltmeisterin Marine Gauthier | ]
Gute Nachrichten für französische Juniorenweltmeisterin Marine Gauthier

Saint-Étienne – Auch für Marine Gauthier ist 2013 ein gutes Jahr. Im letzten Juli zog sich die zweifache Juniorenweltmeisterin, die am 23. Jänner 1990 in Saint-Étienne geboren wurde, einen Teilriss im Sprunggelenk des Kreuzbandes zu. Gauthier zog sich die Verletzung beim Trampolintraining zu. Nach einem halben Jahr und vielen Reha-Einheiten ist sie wieder auf den Schnee zurückgekehrt und wagt ein Comeback.
Wie das italienische Sportportal www.fantaski.it  berichtet, bestreitet sie ihre ersten Tests bei einer FIS-Abfahrt in heimischen Gefilden, genauer gesagt in Tignes. In bisher 29 Rennen im Weltcup kam die Französin …

Alle News, Damen News, Herren News »

[9 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Schwedischer Verband gibt Kader für die nächsten Rennen bekannt | ]
Schwedischer Verband gibt Kader für die nächsten Rennen bekannt

Stockholm – Nach dem erfolgreichen Zagreb-Slalom geht für das schwedische Nationalteam der Weltcup weiter. In St. Anton werden Jessica Lindell Vikarby, Kajsa Kling und Sara Hector an den Start gehen. Aller Voraussicht nach wird das Trio lediglich den Super-G bestreiten. Bei den Männern sind am Samstag Andre Myhrer, Calle Lindh und Matts Olsson beim Riesentorlauf in Adelboden im Einsatz. Myhrer, Lindh und ferner Jens Byggmark, Mattias Hargin, Markus Larsson und Axel Bäck werden am Sonntag dann auch den Spezialslalom bestreiten.
Das berichtet der schwedische Skiverband auf seiner Internetseite. Am Dienstag, den …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[9 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für FIS Europacup Slalom Damen, 10./11. Januar 2013: Zwei Europacup Rennen auf Melchsee-Frutt | ]
FIS Europacup Slalom Damen, 10./11. Januar 2013: Zwei Europacup Rennen auf Melchsee-Frutt

Am 7. FIS Europacup Slalom Damen werden starke Fahrerinnen aus über 20 Nationen erwartet. Die Vorbereitungen auf der anspruchsvollen Rennpiste „Cheselen“ für ein Tagrennen am 10. Januar und ein Nachtrennen am 11. Januar laufen auf Hochtouren.
Internationale Skirennen haben auf Melchsee-Frutt Tradition. Was für Engelberg die Weltcup Skispringen bedeuten, sind für die Frutt die alpinen FIS Europacup Rennen. Die spektakulären Damenslaloms am Cheselenhang stehen fix im Rennkalender der FIS. Am 10./11. Januar 2013 ist es wieder soweit. Dann finden auf Melchsee-Frutt bereits die 7. FIS Europacup Slaloms statt.
Auf Begehren der FIS …

Damen News, Top News »

[9 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Endlich wieder Speedrennen bei den Damen – Maria Riesch freut sich auf St. Anton | ]
Endlich wieder Speedrennen bei den Damen – Maria Riesch freut sich auf St. Anton

Nach dem Weltcups in München und Zagreb stehen für die alpinen Damen am kommenden Wochenende wieder zwei Speedbewerbe auf dem Programm. In St. Anton gehen die Rennläuferinnen am Samstag zunächst in der Abfahrt an den Start, ehe am Sonntag ein Super-G folgt.
Thomas Stauffer, Damen-Bundestrainer: „Nach zwei Technik-Wochenenden in Folge stehen in St. Anton wieder eine Abfahrt und ein Super-G auf dem Programm. Wir haben in den vergangenen Tagen am ATA in Oberjoch auf die Rennen vorbereitet. Es gilt nun, in St. Anton engagierte Trainingsläufe zu fahren, um sich möglichst schnell …

Alle News, Damen News »

[8 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Daniela Merighetti holt sich in Südtirol Feinschliff für St. Anton und Cortina | ]
Daniela Merighetti holt sich in Südtirol Feinschliff für St. Anton und Cortina

Ratschings – Die italienische Skirennläuferin Daniela Mergihetti trainiert in den Südtiroler Bergen, genauer gesagt in Ratschings. Die nächsten Rennen werden richtungsweisend sein, um eine erste Saisonbilanz zu ziehen. Merighetti hat in der heurigen Saison ihre Klasse mit einem fünften und einem siebten Platz aufblitzen lassen. Sie freut sich auf die Rennen in St. Anton und in Cortina.
Sie sieht sich in Form, und laut eigenen Angaben ist sie bereit für den kleinen Schritt in Richtung Podium. Momentan verläuft die Saison recht gut, auch wenn mir etwas fehlt, so die Skirennläuferin aus …

Alle News, Damen News »

[7 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Die Rückkehr des Skiweltcups nach St. Anton | ]
Die Rückkehr des Skiweltcups nach St. Anton

Am 12. und 13. Jänner 2013 ist es wieder so weit: Mit zwei Damenrennen macht  der alpine Skiweltcup Station in St. Anton. Wo vor 85 Jahren das erste Arlberg Kandahar Rennen über die Piste ging, zeigt man sich bis heute der Tradition des Skirennsports verpflichtet. St. Anton soll daher Fixstarter im Weltcup und erneut WM-Austragungsort werden. 
Wenn sich im Jänner 2013 die besten Skiweltcup-Läuferinnen aus dem Starthaus auf die Karl-Schranz-Piste katapultieren, wird ganz St. Anton am Arlberg in Feierstimmung sein. Der dritte Renntermin des jungen Jahres beschert dem Publikum eine Abfahrt, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[7 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Französin Adeline Baud gewinnt Europacup Riesenslalom in Zinal – Weinbuchner wird Zweite | ]
Französin Adeline Baud gewinnt Europacup Riesenslalom in Zinal – Weinbuchner wird Zweite

Adeline Baud hat am Montag, den ersten von zwei Riesenslalomrennen im schweizerischen Zinal für sich entschieden. Die Französin siegte in einer Gesamtzeit von 2:28.22 Minuten mit einem Vorsprung von 18 Hundertstel Sekunden vor der Deutschen Susanne Weinbuchner (+ 0.18) und der Schwedin Kajsa Kling (+ 0.74).
Sara Hector (+ 0.76) aus Schweden verpasste das Podest lediglich um 2 Hundertstel Sekunden und reihte sich vor der Deutschen Barbara Wirth (+ 1.42) und der Österreicherin Ramona Siebenhofer (+ 1.67) auf dem 4. Platz ein.
Während die Plätze 7 und 8, mit Coralie Frasse Sombet …

Damen News, Top News »

[7 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für Rennen in Cortina d’Ampezzo (ITA) und Flachau (AUT) | ]
FIS gibt grünes Licht für Rennen in Cortina d’Ampezzo (ITA) und Flachau (AUT)

Am heutigen Montag, 07.01.2013 hat die FIS die positive Schneekontrolle für Cortina d’Ampezzo (ITA) und Flachau (AUT) bekanntgegeben. Zunächst stehen noch an diesem Wochenende die Speed Damenrennen in St. Anton auf dem Programm.
Abfahrt und Super G Rennen der Damen in Cortina d’Ampezzo
Am Fuße der Tofana tragen die Frauen am Samstag 19.01.2013 eine Abfahrt und am Sonntag 20.01.2013 einen Super G aus. Cortina d’Ampezzo präsentiert sich einmal mehr von seiner besten Seite, als Skidorado der Spitzenklasse. In den Dolomiten sind über 35 Liftanlagen, in neun Skigebieten geöffnet. Im Mittelpunkt steht am …

Alle News, Damen News »

[6 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone fängt am Montag mit der Physiotherapie an | ]
Federica Brignone fängt am Montag mit der Physiotherapie an

Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone, 22 Jahre jung, beginnt morgen mit der Physiotherapie. Sie wurde am 17. September in Mailand am rechten Knöchel operiert. Über ihren Blog informiert sie die Presse und ihre Fans wie folgt:
„Herzlichen Glückwunsch zur Befana (italienischer Feiertag, Anm. d. Red.)! Ich bin zuhause und verbringe die Zeit mit allen Arbeiten, für die man eigentlich nie Zeit hat: aufräumen, unnötige Sachen wegwerfen… Nach der Operation hat man mir drei Wochen verordnet um etwas ruhiger zu trainieren, aber die Wunde ist zur gegenwärtigen Zeit noch nicht ganz verschlossen. …

Alle News, Damen News »

[4 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Shiffrin feiert beim Slalom in Zagreb (CRO) zweiten Saison-Sieg, Höfl-Riesch Sechste | ]
Shiffrin feiert beim Slalom in Zagreb (CRO) zweiten Saison-Sieg, Höfl-Riesch Sechste

Mikaela Shiffrin hat  überlegen den Slalom von Zagreb gewonnen. Die 17-jährige US-Amerikanerin fuhr bereits im ersten Durchgang am schnellsten, baute im Finale mit erneuter Laufbestzeit ihre Führung aus und stand zum zweiten Mal in dieser Saison ganz oben auf dem Podest. Zweite wurde die Schwedin Frida Hansdotter vor Erin Mielzynski aus Kanada. Beste DSV-Athletin war Maria Höfl-Riesch als Sechste.
Lokalmatadorin Tina Maze lag nach Durchgang eins mit einem Rückstand von 0,35 Sekunden auf Platz zwei, schied im zweiten Lauf aber ebenso wie Lena Dürr (SV Germering), die als 16. des Zwischenklassement …

Alle News, Damen News »

[4 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Prinzessin Mikaela Shiffrin krönt sich in Zagreb zur Königin | ]
Prinzessin Mikaela Shiffrin krönt sich in Zagreb zur Königin

Das US-Supertalent hat sich den Sieg beim Nachtslalom in Zagreb und somit ein Preisgeld von 42.000 Euro gesichert. Es ist dies bereits ihr zweiter Erfolg in dieser Saison. Die Zweitplatzierte nach Durchgang eins und Gesamtweltcupführende Tina Maze schied im zweiten Lauf aus.
An Mikaela Shiffrin führt im Slalom-Weltcup der Damen derzeit kein Weg vorbei. Nach ihrem Premierensieg in Aare vor zwei Wochen gewann die 17-jährige US-Amerikanerin am Freitag auch in Zagreb und verwies dabei mit zweifacher Laufbestzeit die Schwedin Frida Hansdotter um 1,19 Sekunden auf den zweiten Platz. Dritte wurde die …

Damen News, Top News »

[4 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gewinnt Nachtslalom von Zagreb | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt Nachtslalom von Zagreb

Die Prinzessin Mikaela Shiffrin krönt sich vor den Toren Zagrebs auf dem Hausberg “Sljeme” zur “Schneekönigin” und sichert sich neben der Krone auch einen Barscheck über 42.000 Euro. Die 17-Jährige US Amerikanerin gewann in einer Gesamtzeit von 2:01.73 Minuten vor der Schwedin Frida Hansdotter (+ 1.19) und der Kanadierin Erin Mielzynski (+ 1.76).
Mikaela Shiffrin: „Heute war alles sehr gut, es hat sich sehr gut angefühlt. Ich hab schon in Are gesagt und das gilt auch jetzt noch: Ich hab keine Ahnung, was ich fühle. Fragt mich in ein paar Jahren …

Alle News, Damen News »

[4 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin führt nach dem 1. Durchgang beim Nachtslalom von Zagreb | ]
Mikaela Shiffrin führt nach dem 1. Durchgang beim Nachtslalom von Zagreb

Eine Krone für die Prinzessin? Die erst 17-Jährige Mikaela Shiffrin führt nach dem 1. Durchgang beim Nachtslalom von Zagreb. Die US Amerikanerin meisterte den Bärenberg vor den Toren Zagrebs in einer Zeit von 59,26 Sekunden vor der slowenischen Gesamtweltcupführenden Tina Maze (+ 0.35) und der Schwedin Maria Pietilae-Holmer (+ 0,72). Mit einem Sieg am “Sljeme” könnte der US Teenager, neben der Krone der “Vip Snow Queen Trophy”, auch ihr  Taschengeld um 42.000 Euro aufbessern.
Mikaela Shiffrin: „Es war keine fehlerfreie Fahrt aber trotzdem stehe ich ganz vorne. Ob es schon zu …

Alle News, Damen News »

[4 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Der Erfolgslauf der DSV Slalom Damen stockt – Maria Höfl-Riesch und dann lange nichts? | ]
Der Erfolgslauf der DSV Slalom Damen stockt – Maria Höfl-Riesch und dann lange nichts?

Zagreb – Maria Höfl-Riesch ist übrig geblieben. Übrig geblieben vom einst stärksten Slalomteam der Welt. Sicher sind die jungen Wilden und die noch Jüngeren für eine Top-Platzierung gut, doch zur Zeit ist nur der 28-jährigen Skirennläuferin aus Garmisch-Partenkirchen ein Podestplatz zuzutrauen. Begeben wir uns auf Spurensuche, wer im DSV-Team nach Höfl-Riesch noch am ehesten überzeugen könnte oder kann.
Blicken wir in die Geschichte. Vor nicht allzu langer Zeit versuchten junge deutsche Athletinnen im Slalom nach vorne zu preschen. Eine Wachablöse schien eine Frage der Zeit. So verblüffte Katharina Dürr im …

Alle News, Damen News »

[4 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Gelingt Velez Zuzuvolva in Zagreb dritter Streich in Folge? | ]
Gelingt Velez Zuzuvolva in Zagreb dritter Streich in Folge?

Zagreb – Die Chancen stehen nicht schlecht. Die Slowakin Veronika Velez Zuzulova kommt mit einer sehr großen Portion Selbstvertrauen nach Kroatien. Nachdem sie am Semmering beim Spezial- und in München beim Paralleltorlauf als Siegerin vom obersten Podest aus lächelte, ist sie nun am Bärenberg die große Gejagte.
Tina Maze ist die erste Herausforderin. Aber auch Kathrin Zettel möchte wieder auf das Podium fahren. Die Niederösterreicherin wurde bei ihrem Heimrennen am Zauberberg von tausenden Fans bis auf den zweiten Platz nach vorne gepeitscht. Nach einer schweren Zeit ist die ÖSV-Dame wieder in …

Alle News, Damen News »

[4 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Zagreb, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Zagreb, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitag und Sonntag begrüßt Zagreb auf dem Hausberg “Sljeme” wieder einmal die weltbesten Skifahrer und Skifahrerinnen. Bereits zum neunten Mal gastiert der Ski Weltcup auf dem Bärenberg. Am 04. und 06. Januar 2013 kämpft die Weltelite wieder einmal um die “Vip Snow Queen Trophy”.
Den Anfang machen am Freitag den 04. Januar 2013 die Damen mit einem Nachtslalom. Der Start des 1. Durchgangs ist für 15.45 Uhr angesetzt, während der Finallauf um 18.30 Uhr beginnt. (Startliste und Liveticker finden Sie im Menü oben)
Besonders die im Gesamtweltcup in Führung liegende Tina …

Damen News, Top News »

[4 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn kommt bald zurück | ]
Lindsey Vonn kommt bald zurück

St. Anton am Arlberg – Nachdem sich Lindsey Vonn, die letztjährige Gewinnerin der großen Kristallkugel, gesundheitsbedingt eine kleine Auszeit genehmigt hat, trainiert sie wieder mit dem US-amerikanischen Team. Damencheftrainer Alexander Hödlmoser sagte, dass, falls die 28-Jährige noch etwas mehr Zeit braucht, sie diese erhält. Derzeit deutet alles darauf hin, dass Vonn bei der Abfahrt und dem Super-G in St. Anton an den Start gehen wird.
Beim Rennen in Zagreb ist Vonn defintiv nicht am Start. Sie verfügt als augenblickliche Sechste im Gesamtweltcup etwas mehr als 400 Zähler, liegt aber schon über …

Alle News, Damen News »

[4 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Zagreb ohne Schild, wer wird Nummer eins im ÖSV-Damen Team? | ]
Zagreb ohne Schild, wer wird Nummer eins im ÖSV-Damen Team?

Zagreb – Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Marlies Schild ruhen in Zagreb die Erwartungen des ÖSV besonders auf die Niederösterreicherin Kathrin Zettel und die Salzburgerin Michi Kirchgasser. Zettel ist in den bisherigen vier klassischen Torläufen der Saison bei zwei Ausfällen einmal auf Platz eins (in Åre, Anm. d. Red.) und ein weiteres Mal auf den zweiten Rang (am Semmering, Anm. d. Red.) gefahren.
Und Michaela Kirchgasser? Die schnelle Blondine hat beim Paralleltorlauf in München am Neujahrstag mit dem dritten Endrang ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben, ist aber sonst auch zwei …

Alle News, Damen News »

[4 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Zagreb wird großen Fanansturm erleben | ]
Zagreb wird großen Fanansturm erleben

Zagreb – Als erste Station im neuen Jahr gastiert der Weltcupzirkus der Damen in Kroatien, besser gesagt auf dem Bärenberg nahe Zagreb. Um 15.45 Uhr geht es los, der Finaldurchgang geht ab 18.30 Uhr über die Bühne. Die Veranstalter rechnen mit 25.000 bis 30.000 Fans. Schenkt man Veranstalter Vedran Pavlek Glauben, ist die mit Kunstschnee präparierte Piste auf dem Sljeme in einem ausgezeichneten Zustand.
Die verletzte ÖSV-Slalomkönigin Marlies Schild ist die große Abwesende. Sie konnte bereits vier Mal auf dem Bärenberg einen Slalom für sich entscheiden. Auch im letzten Jahr war …

Alle News, Damen News »

[3 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Slowenische Skirennläuferin Mateja Robnik tritt zurück | ]
Slowenische Skirennläuferin Mateja Robnik tritt zurück

Die slowenische Skirennläuferin Mateja Robnik ist zurückgetreten. Die Riesentorlauf- und Torlaufspezialistin wurde im vergangenen August in den B-Kader zurückgestuft. So beschloss sie, die Karriere zu beenden und in die Vereinigten Staaten zu ziehen, um ihre Studien fortzusetzen. Es ist eine große Chance für mich, so Robnik. Sie wird am 6. April 26 Jahre alt.
2002 konnte sie erstmals bei FIS-Rennen an den Start gehen. Zuhause, in Marburg, erfolgte 2004 ihr Debüt im Konzert der Großen. Im Europacup folgten ab Februar des gleichen Jahres ihre ersten Einsätze. Neben einem Sieg bei einem …

Alle News, Damen News »

[3 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Ausgefallener Super G der Damen von Val d’Isere wird erst nach der WM 2013 nachgeholt. | ]
Ausgefallener Super G der Damen von Val d’Isere wird erst nach der WM 2013 nachgeholt.

Wie bereits von vielen erwartet, wird der im französischen Val d’Isere abgesagte Super G der Damen, nicht mehr vor der WM 2013 in Schladming nachgeholt.
Dies gab heute die FIS bekannt. Auch wenn die FIS noch nicht mitteilte wann und wo das Rennen nachgetragen werden wird, scheint alles darauf hinzudeuten, dass der Super G der Damen im französischen Meribel nachgetragen wird. Hier findet am Samstag den 23.02. eine Suberkombination und am Sonntag den 24.02. eine Abfahrt der Damen statt. Hier würde sich der 22.02.2013 für das Nachtragrennen anbieten. Damit würde der …

Damen News, Top News »

[3 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Keine Rennen in der Saison 2012/2013 für Susi Riesch | ]
Keine Rennen in der Saison 2012/2013 für Susi Riesch

Garmisch-Partenkirchen – Wie berichtet, zog sich Susanne Riesch, die jüngere Schwester von Maria Höfl-Riesch, bei einem fürchterlichen Sturz im chilenischen Trainingslager im September 2011 einen Bruch des linken Schienbeinkopfes zu. Überdies riss sie sich das vordere Kreuzband und auch der Meniskus wurde nicht verschont. Im Sommer letzten Jahres musste sich die 25-Jährige erneut unters Messer legen. Erst im November 2012 stand die bayrische Athletin, ihres Zeichen eine Torlaufspezialistin, wieder auf den Brettern, um ihre ersten Schwünge auf der weißen Unterlage zu absolvieren.
Dennoch hakt sie diese Saison ab. Sie will sich …

Alle News, Damen News »

[2 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen Aufgebot für Nachtslalom in Zagreb (CRO) | ]
ÖSV Damen Aufgebot für Nachtslalom in Zagreb (CRO)

Vom Nachtslalom am Semmering sind die ÖSV Damen über den City Event in München zum nächsten Nachtbewerb in Zagreb unterwegs. Am Freitag geht es in der kroatischen Hauptstadt wieder um die Snow Queen Trophy 2013.
Anfang Januar 2013 begrüßt Zagreb auf dem Hausberg “Sljeme” wieder einmal die weltbesten Skifahrer und Skifahrerinnen. Bereits zum neunten Mal gastiert der Ski Weltcup auf dem Bärenberg. Am 04. und 06. Januar 2013 kämpft die Weltelite wieder einmal um die “Vip Snow Queen Trophy”.
Den Anfang machen am Freitag den 04. Januar 2013 die Damen mit einem …

Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Impressionen zum Neureuther und Zuzulova Sieg beim City Event in München (GER) | ]
Impressionen zum Neureuther und Zuzulova Sieg beim City Event in München (GER)

Felix Neureuther hat den Parallelslalom beim City Event am Münchner Olympiaberg gewonnen. Der Partenkirchner setzte sich im FInale gegen Marcel Hirscher (AUT) durch und feierte den dritten Weltcupsieg seiner Karriere. Im Kleinen Finale erkämpfte sich Alexis Pinturault (FRA) gegen Andre Myhrer (SWE) den dritten Platz. Bei den Damen siegte Veronika Velez Zuzulova (SVK) vor Tina Maze (SLO) und Michaela Kirchgasser (AUT).
Fritz Dopfer (SC Garmisch) qualifizierte sich für das Viertelfinale, unterlag hier aber gegen Andre Myhrer. Bei den Damen mussten gleich in der ersten Runde die beiden DSV-Starterinnen Maria-Höfl Riesch (SC …

Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für Veronika Velez Zuzulova und Felix Neureuther gewinnen City Event in München | ]
Veronika Velez Zuzulova und Felix Neureuther gewinnen City Event in München

Über 20.000 Zuschauer ließen den City Event in der bayerischen Landeshauptstadt München zu einem vollen Erfolg werden. Bei stimmungsvoller Atmosphäre am Fuße des Olympiaberges setzte sich im Finale der Männer Lokalmatador Felix Neureuther gegen den Salzburger Marcel Hirscher durch. Im kleinen Finale sicherte sich der Franzose Alexis Pinturault den dritten Platz vor dem Schweden Andre Myhrer.
Mit seinen 80 Punkten kommt Marcel Hirscher dem Norweger Aksel Lund Svindal  im Gesamtweltcup wieder einen Schritt näher. Sein Rückstand beträgt 40 Punkte. Felix Neureuther konnte seinen Rückstand auf Marcel Hirscher im Slalomweltcup auf 24 …

Alle News, Damen News, Herren News »

[1 Jan 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: City Event in München – Parallel Torlauf – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: City Event in München – Parallel Torlauf – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am heutigen Neujahrstag ist der Skiweltcup zu Gast in der bayerischen Landeshauptstadt München. Um 17.45 Uhr treten 16 Damen und 16 Herren zum Parallel Torlauf an. (Startliste und Liveticker im Menü oben)
Beim City-Event geht es nicht nur um Weltcuppunkte (15 für das Ausscheiden im Achtelfinale, 30 für das Ausscheiden im Viertelfinale, 50 für den vierten, 60 für den dritten, 80 für den zweiten Platz und 100 Punkte für den Sieg), sondern auch um ein Preisgeld von insgesamt 100.000 Schweizer Franken (ca. 83.000 Euro). Die Weltcuppunkte zählen für die Slalom-Gesamtwertung, die …

Alle News, Damen News, Herren News »

[30 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für City Event in München auf dem Olympiaberg: Das offizielle Teilnehmerfeld | ]
City Event in München auf dem Olympiaberg: Das offizielle Teilnehmerfeld

Die FIS hat heute die offizielle Startlist der qualifizierten Rennläufer und Rennläuferinnen für das City Event in München bekanntgegeben. Die jeweils 16 teilnehmenden Damen und Herren werden durch die Platzierungen in der Slalom-Weltcupstartliste und der Gesamt-Weltcupstartliste bestimmt. Die Top 12 der WCSL Slalom und die TOP vier der WCSL Gesamt sind startberechtigt. Pro Läufer, der den Startplatz nicht in Anspruch nimmt, kann der nächstgereihte Läufer aus der WCSL Slalom nominieren werden.
Beat Feuz löste z.B. mit seiner Rangierung in der WCSL Overall Standing einen Quotenplatz für die Schweiz aus. Luca Aerni …

Alle News, Damen News »

[30 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenninger und Kathrin Zettel präsentieren sich in WM-Form | ]
Anna Fenninger und Kathrin Zettel präsentieren sich in WM-Form

Semmering – Die ÖSV-Mädls Anna Fenninger und Kathrin Zettel sind in sehr guter Form. Die beiden Rennen am Zauberberg sind mit gut gelaunten Gesichtern zu Ende gegangen. Während die junge Salzburgerin Anna Fenninger sich über ihren zweiten Weltcuperfolg im Riesentorlauf freute, konnte sich Lokalmatadorin Kathrin Zettel ebenfalls über den zweiten Platz beim Slalom sehr glücklich schätzen.
Zettel sprach davon, dass daheim zu fahren immer ein Supergefühl sei. Rund 23.000 Zuschauer sahen bei den Rennen zu. Ein rot-weiß-rotes Fahnenmeer peitschte Fenninger und Zettel förmlich vom Starthaus bis in den Zielhang. Apropos Fenninger: …

Alle News, Damen News »

[29 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Premierensieg für Veronika Velez Zuzulova am Semmering – Mölgg 14. | ]
Premierensieg für Veronika Velez Zuzulova am Semmering – Mölgg 14.

Die Slowakin Veronika Velez Zuzulova durfte sich am Samstag beim Slalom am Semmering über ihren ersten Sieg im Weltcup freuen. Die einzige Südtirolerin am Start, Manuela Mölgg aus St. Vigil in Enneberg, belegte am Ende Rang 14.
146 Weltcup-Rennen hat die 28-jährige Slowakin nun bestritten und 13 Mal stand sie bisher auf dem Podium. Fürs oberste Treppchen hat es allerdings bis heute noch nie gereicht. Nach dem ersten Durchgang noch auf Rang zwei, legte Velez Zuzulova im zweiten Lauf am „Zauberberg“ noch einmal richtig los und fuhr in 1:37,28 Minuten zum …

Damen News, Top News »

[29 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Veronika Velez Zuzulova verzaubert beim Torlauf am Zauberberg alle | ]
Veronika Velez Zuzulova verzaubert beim Torlauf am Zauberberg alle

Semmering – Die Geschichte vom Zauberberg von Thomas Mann kennt jeder. Die 28-jährige Veronika Velez Zuzulova schreibt mit ihrem heutigen Slalom-Sieg eine Geschichte, die bis jetzt noch keiner kannte. Die Slowakin musste über 140 Weltcuprennen bestreiten, um endlich eines zu gewinnen. Heute war sie mit einer Zeit von 1:37.28 Minuten am Semmering nicht zu schlagen. Zweite wurde Hausherrin Kathrin Zettel aus Österreich, die mit der ordentlichen Wut im Bauch den siebten Platz von gestern vergessen ließ und mit nur einer Zehntelsekunde Rückstand sehr gute Zweite wurde. Der dritte Platz ging …

Alle News, Damen News »

[29 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze führt beim Nachtslalom am Semmering | ]
Tina Maze führt beim Nachtslalom am Semmering

Der 1. Durchgang beim Damen Nacht-Slalom am Semmering ging bei besten Bedingungen und einer herrlichen Atmosphäre über die Bühne. Auf die Rennläuferinnen wartete eine harte Piste und ein flüssig rund gesteckter  Lauf.
Nach dem 1. Durchgang führt die Gesamtweltcupführende Tina Maze aus Slowenien in einer Zeit von 47.22 Sekunden vor der Slowakin Veronika Velez Zuzulova (+ 0.55) und der Niederösterreicherin Kathrin Zettel (+ 0.86).
Tina Maze: „Es war ein sehr guter Lauf von mir. Ich werde auch im zweiten Durchgang noch einmal richtig angreifen. 55 Hundertstel Sekunden sind leicht verspielt.“
Kathrin Zettel: „Grundsätzlich …

Alle News, Damen News »

[29 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Semmering, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Semmering, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nachdem Riesenslalom Spektakel vom Freitag, steht am Samstag am Semmering, mit dem Nacht Slalom der Damen der Höhepunkt der als „Kitzbühel der Frauen“ bezeichneten Renntage vor den Toren Wiens auf dem Programm.
Beim Flutlichtslalom der Damen erwartet die Besucher ein Spektakel der besonderen Art. Der „Startschuss“ zum 1. Durchgang fällt um 15.00 Uhr, der Finallauf geht ab 18.00 Uhr über die Bühne. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Auch wenn mit Marlies Schild, nach ihrem vorzeitigen Saisonaus, einer der Zuschauermagneten fehlt, erwarten die Veranstalter bis …

Alle News, Damen News »

[28 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch Vierte bei Fenningers Heimsieg | ]
Maria Höfl-Riesch Vierte bei Fenningers Heimsieg

Mit gut einer Sekunde Vorsprung sicherte sich die Österreicherin Anja Fenninger den Riesenslalom-Sieg am Semmering (AUT) vor Tina Maze (SLO) und Tessa Worley (FRA). Maria Höfl-Riesch verpasste als Vierte zwar knapp das Podium, freute sich aber sehr über die für sie gute Platzierung im Riesentorlauf. Viktoria Rebensburg macht im ersten Lauf einen Fehler, stellte die Ski quer und verlor dadurch viel Zeit. Im Finale fuhr die Kreutherin auf Angriff, trotzdem musste sich die Spezialistin in dieser Disziplin mit Rang fünf zufrieden geben.
Als dritte DSV-Athletin erreichte Veronique Hroneck den zweiten Durchgang. …

Alle News, Damen News »

[28 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Zweiter Weltcupsieg für Fenninger – Salzburgerin dominiert Riesenslalom am Semmering | ]
Zweiter Weltcupsieg für Fenninger – Salzburgerin dominiert Riesenslalom am Semmering

Die Österreicherin hat den Weltcup-Riesentorlauf am Semmering dominiert. Sie siegte mit über einer Sekunde Vorsprung auf die Gesamtweltcupführende Slowening Tina Maze. Im zweiten Lauf waren mit Manuela Mölgg, Denise Karbon und Lisa Agerer zwar drei Südtirolerinnen am Start. Sie hatten in der Medaillenentscheidung allerdings nichts mitzureden.
Die 23-jährige ÖSV-Athletin, vor exakt einer Woche noch prominenter Zaungast beim Snowboard-Weltcup in Carezza, übernahm bereits im ersten Durchgang klar die Führung, die sie sich nicht mehr nehmen ließ.
Sie kam beim letzten Riesentorlauf im Jahr 2012 nach 2:13,09 Minuten ins Ziel und setzte sich klar …