Auch Martina Peterlini ist zu Gast beim „Giro d'Italia Internazionale Femminile“ (©Foto: Archivo FISI / Gio Auletta /Pentaphoto)

Mailand – Man kann es nicht anders sagen: Die Revolution im azurblauen Damen-Slalomteam geht weiter. Nach schweren Jahren und ersten Anzeichen von Erfolgen wurde Matteo Guadagnini von der Position des verantwortlichen Trainers entbunden. Wenn man bei der Wahrheit bleiben will, wurde dem Fleimstaler eine neue Rolle vorgeschlagen. Er wollte aber das Slalomprojekt mit dem Olympiajahr… Martina Peterlini muss sich auf einen neuen Trainer einstellen weiterlesen

Chiara Mair baut in der der Olympiasaison 2021/22 nicht mehr auf Atomic

Götzens – Auf dem Skiausrüstermarkt herrscht viel Bewegung. Auch die Tirolerin Chiara Mair, die sich seit den beiden letzten Saisonen zu den zehnbesten Slalomläuferinnen der Welt zählen darf, hat das Material gewechselt. Die 24-Jährige fährt konstant gute Ergebnisse ein und möchte im bevorstehenden Winter noch besser werden. Im Februar vor einem Jahr wurde sie in… Chiara Mair geht mit einem neuen Ausrüster und viel Zuversicht in die Olympiasaison 2021/22 weiterlesen

Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden

Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist eine mehr als nur erfolgreiche Ski Weltcup Athletin. Neben dem Gewinn der olympischen Abfahrtsgoldmedaille vor nunmehr drei Jahren in Südkorea holte sie sich zweimal die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup. Gegenüber unseren Kollegen von Eurosport sprach sie ein wenig über ihre Karriere und mehr. In diesem Winter war… Für Sofia Goggia wäre das Training mit den Speed-Herren der nächste Schritt, um noch besser zu werden weiterlesen

In Kürze wird der Name des neuen Trainers von Petra Vlhová bekanntgegeben

Liptovský Mikuláš – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová, die im abgelaufenen Winter neben zwei WM-Silbermedaillen auch die große Kristallkugel gewonnen hatte, verhandelt nur mit einem Nachfolgekandidat des italienischen Erfolgstrainers Livio Magoni. Wie mehrfach erwähnt, trennten sich die Wege der beiden. Der Name des neuen Coachs der Athletin sollte in den kommenden Tagen, also in naher… In Kürze wird der Name des neuen Trainers von Petra Vlhová bekanntgegeben weiterlesen

Gibt es im Ski Weltcup Winter 2021/22 keine Parallelrennen und Kombibewerbe? (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/Marco Trovati)

Annecy – Es kann durchaus sein, dass wir in der bevorstehenden Ski Weltcup Saison 2020/21 weder Parallelrennen noch Kombibewerbe sehen werden. In einem sehr ereignisreichen Winter, der mit den Olympischen Winterspielen in Peking, ein besonderes Highlight aufweist, muss die FIS die Möglichkeiten prüfen. Der französische Verbandspräsident Michel Vion, der dem FIS-Rat angehört, hofft auf eine… Gibt es im Ski Weltcup Winter 2021/22 keine Parallelrennen und Kombibewerbe? weiterlesen

Ski WM 2021: Cool, ruhig und gelassen. So führte Foss-Solevaag Norwegen zum ersten Mannschaftsgold (Foto: © Fondazione Cortina 2021/ Pentaphoto)

Oslo – Wenn wir in den hohen Norden Europas blicken, so erkennen wir, dass in Norwegen die Zusammenstellungen der Kader hinsichtlich des bevorstehenden Winters feststehen. Die letzte Saison war eine mit erheblichen Einbußen, zumal sich Leistungsträger wie der erfahrene Aleksander Aamodt Kilde oder die Nachwuchshoffnungen Atle Lie McGrath, Kajsa Vickhoff Lie und Lucas Braathen verletzt… Die norwegischen Ski-Kader für die Olympiasaison 2021/22 stehen fest weiterlesen

FISI entlässt Damentechniktrainer Matteo Guadagini (Foto: © fisi.org)

Predazzo – Der italienische Wintersportverband setzt den Trainer Matteo Guadagnini vor die Tür. Die Ankündigung wurde am Dienstag dem Technikcoach mitgeteilt. Es ist ein Abschied mit einem bitteren Nachgeschmack im Mund, der an die Vergangenheit rund um Claudio Ravetto und Jacques Theolier erinnert. In einem Interview mit den Kollegen des Onlineportals Sciare erklärte der Trainer,… FISI entlässt Damentechniktrainer Matteo Guadagini weiterlesen

FIS reagierte auf die Proteste von Lara Gut-Behrami

Sorengo – Erinnern Sie sich noch an die erste Weltcup-Abfahrt der schweizerischen Skirennläuferin Lara Gut-Behrami, die damals noch unter ihrem Mädchennamen Gut an den Start ging? Mit blutjungen 16 Jahren kam sie kurz vor der Ziellinie zu Sturz. Trotzdem reichte die etwas ungewollte Einlage in St. Moritz für Position drei. Mit diesem Podestplatz kam sie… Lara Gut-Behrami feiert ihren 30. Geburtstag, wir gratulieren! weiterlesen

Swiss-Ski News: Rahel Kopp tritt vom Spitzensport zurück

Rahel Kopp hat sich dazu entschieden, das Kapitel Spitzensport mit 27 Jahren zu beenden. Der Entscheid zum Rücktritt reifte bei der Alpin-Athletin nach einem längeren Prozess. «Ich habe mir einen Kindheitstraum erfüllen können, indem ich die Weltcup-Strecken dieser Welt rennmässig befahren durfte», sagt Rahel Kopp, die mit mehrheitlich positiven Gefühlen auf ihre Karriere zurückblick. In… Swiss-Ski News: Rahel Kopp tritt vom aktiven Rennsport zurück weiterlesen

........ Sofia Goggia freuen sich über den Gewinn einer goldenen Schleife

Foppolo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia absolvierte nach den Trainingseinheiten in Livigno, die sie mit Marta Bassino abspulte, eine Session in Foppolo. Die letzte Saison der Abfahrts-Olympiasiegerin war wie eine Achterbahn, erfolgreich, schmerzhaft aber auch mit Freudentränen und Kristall garniert. Wir erinnern uns, wie sie die den Abfahrtsweltcup in der ersten Saisonhälfte nach Belieben… Sofia Goggia fiebert dem bevorstehenden Olympiawinter entgegen weiterlesen

Mikaela Shiffrin möchte in der Olympiasaison wieder aus dem Vollen schöpfen

Squaw Valley – Wenn Ende Oktober 2021 in Sölden das erste Skirennen in der Olympiasaison 2021/22 über die Bühne geht, will die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin angreifen und viel mehr Skitage in den Beinen als im Vorjahr haben. Im letzten Jahr befand sie sich zwischen dem Schmerz rund um den Tod ihres Vaters Jeff und einigen… Mikaela Shiffrin möchte in der Olympiasaison wieder aus dem Vollen schöpfen weiterlesen

Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová wird zur richtigen Zeit den Nachfolger von Livio Magoni präsentieren

Jasná – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová bereitet sich jetzt schon auf die neue Saison vor. Sie sagte, dass es in Jasná derzeit mehr Schnee als sonst gibt. Daher wird die Athletin die guten Bedingungen nutzen und mit einem leichten Training das Nahziel Olympia ins Auge fassen. Der erste Schneetag verlief gut. Sie möchte nun… Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhová wird zur richtigen Zeit den Nachfolger von Livio Magoni präsentieren weiterlesen

Banner TV-Sport.de