Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Damen News, Top News »

[27 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze gewinnt Riesenslalom Weltcupauftakt in Sölden | ]
Tina Maze gewinnt Riesenslalom Weltcupauftakt in Sölden

Sölden-Siegerin Tina Maze auf Hermann Maiers Spuren – Zettel und Köhle auf dem Podest
Sölden – Lange sah es danach aus, als ob der Nebel und der Schneefall zum Spielverderber werden würden. Doch um 13.45 Uhr, also eine Stunde nach dem Plansoll, ging die Schwedin Frida Hansdotter ins Rennen und eröffnete den zweiten Durchgang des Weltcupauftaktrennens der Damen am Rettenbachferner in Sölden.
Das Rennen gewann jedoch nicht Hansdotter, sondern Tina Maze. Und sie schreibt Geschichte. Noch nie ist es einer Athletin gelungen, drei Mal das erste Rennen der Saison im Ötztal zu …

Damen News, Top News »

[27 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom Weltcupauftakt in Sölden | ]
Tina Maze führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom Weltcupauftakt in Sölden

Sölden – Die Slowenin Tina Maze hat in der Vergangenheit bewiesen, dass sie das Rennen auf dem Rettenbachferner  liebt. Bereits zwei Mal stand sie auf dem obersten Treppchen. Sie führt im ersten Lauf mit einer Gesamtzeit von 1.11:95 Minuten.
Tina Maze: „Ich bin schon im Training sehr gut gefahren. Das wollte ich auch heute im Rennen umsetzen und dies ist mir auch nach dem 1. Durchgang gelungen. Natürlich bin ich sehr zufrieden. Man muss im Sommer sehr viel Arbeiten um im Winter seine Leistung abrufen zu können. Man braucht viel Kraft …

Alle News, Damen News, Herren News »

[27 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Die Siegertafel: Alle Siegerinnen und Sieger in Sölden | ]
Die Siegertafel: Alle Siegerinnen und Sieger in Sölden

Sölden – Das Team von skiweltcup.tv hat ein wenig in den Archiven geblättert, und listet nun alle Siegerinnen und Sieger von Sölden auf. Dabei fällt auf, dass es einmal einen Dreifachsieg bei den Damen gab und Tina Maze die Chance hat, mit Hermann Maier in punkto Siegen gleichzuziehen.
Bemerkenswert ist der Fall Benni Raich. Der ÖSV-Senior steht in Kürze vor seinem 400. Einsatz im Weltcup, doch der Pitztaler, der lediglich 40 Autominuten von Sölden entfernt wohnt, schaffte es nie unter die ersten Drei.
In trauriger Erinnerung bleibt das Damen-Rennen 2001. Damals belegte …

Damen News, Top News »

[26 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE: Riesenslalom der Damen in Sölden – Saison Opening – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE: Riesenslalom der Damen in Sölden – Saison Opening – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Update 2 zum Riesenslalom der Damen in Sölden 
Start 1. Durchgang 9.30 Uhr/Finale 12.45 Uhr (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsliste oben). 
Im Startbereich ist eine gedrückte Stimmung. Alle Läuferinnen, nicht nur die Österreicherinnen sind betroffen. Der Skizirkus steht unter Schock. Vor dem Rennen wird eine Trauerminute für Björn Sieber abgehalten. 
Kathrin Zettel: „Es ist sehr tragisch. Es ist ein harter Schlag für uns alle, speziell für die Familie. Ich trauere mit.“ 
Herbert Mandl: „Ich hoffe man kann es verdrängen und jeder ist mir voller Konzentration beim Rennen. Die …

Alle News, Damen News »

[26 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Saisonstart für die Milka Ski Stars – Marcel Hirscher gewinnt den Skieur d’Or | ]
Saisonstart für die Milka Ski Stars – Marcel Hirscher gewinnt den Skieur d’Or

Saisonstart für die Milka Ski Stars / Highlights der WM Saison präsentiert/ Marcel Hirscher gewinnt den Skieur d’Or
Sölden, 25. Oktober 2012 – Anlässlich des Weltcupauftakts in Sölden wurden den sechs internationalen Athletinnen Michaela Kirchgasser, Maria Höfl-Riesch, Sarka Zahrobska, Tina Maze, Tessa Worley und Elena Curtoni als offizielles Zeichen für den Sai-sonstart heute Abend in Sölden die lila Helme überreicht.
Somit können die Milka Ski Stars nun endgültig in die neue Saison starten. In zwar eine besondere – finden doch im Februar 2013 die Alpinen Ski Weltmeisterschaften in Schlad-ming statt. Für diesen …

Alle News, Damen News »

[26 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Überfliegerin Lindsey Vonn und der neue Versuch, den Rekord des Herminators zu brechen | ]
Überfliegerin Lindsey Vonn und der neue Versuch, den Rekord des Herminators zu brechen

Sölden –  Lindsey Vonn ist ein wenig enttäuscht, als sie im letzten Winter die 2000-Punkte-Schallmauer nicht geknackt hat. Aber sie hat im Sommer hart trainiert. Ganz nach dem Motto: „Ich fahre so gut und schnell ich kann!“, so Vonn in einem Interview mit der Tiroler Tageszeitung. Vor dem ersten Rennen in Sölden ist Vonn nervös, und glaubt, dass die Materialumstellung einiges verändern könnte. Überdies wartet die charismatische US-Ski Lady auf den 3. November. Das ist der Stichtag, an dem die FIS ihren Antrag, bei einem Herrenrennen an einen Start zu …

Alle News, Damen News »

[26 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Auch Maria Höfl-Riesch findet Rennen gegen Männer interessant | ]
Auch Maria Höfl-Riesch findet Rennen gegen Männer interessant

Sölden – Nun findet auch DSV-Ass Maria Höfl-Riesch die Idee von Busenfreundin und Dauerrivalin Lindsey Vonn nicht schlecht. Mehr noch: Sie ist von dem Gedanken angetan, sich mit Männern zu messen.  In einem Interview sprach die bayerische Skikönigin, die mit ihrem Buch unlängst für einigen Wirbel gesorgt hatte, dass der Kampf der Geschlechter sicher mal interessant wäre. Während den Trainingseinheiten messe sie sich schon bisweilen mit den männlichen Teamkollegen, um festzustellen, wie viel Zeit man beispielsweise „aufreißt“. Das berichtet das Onlineportal www.spox.com unter Berufung eines Interviews von Maria Höfl-Riesch mit …

Damen News, Top News »

[26 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Bauchgrippe legt Nicole Hosp flach – Ramona Siebenhofer rückt im ÖSV Team nach | ]
Bauchgrippe legt Nicole Hosp flach – Ramona Siebenhofer rückt im ÖSV Team nach

Nach den verletzungsbedingten Absagen von Andrea Fischbacher (Rückenprobleme) und Michaela Kirchgasser (Kapselprellung im Knie) mussen die ÖSV Damentrainer eine weitere Athletin für den Start beim Weltcupauftakt in Sölden nachbesetzen. Nicole Hosp, die sich über die Qualifikationsläufe in die Gruppe der neun Starterinnen gefahren hat, muss ihren Start aufgrund einer Bauchgrippe absagen.
„Im Vergleich zu gestern, geht es mir heute schon etwas besser, aber nicht gut genug, um morgen ein Rennen zu fahren“, musste Hosp enttäuscht kapitulieren.
Ramona Siebenhofer geht statt Niki Hosp in ihr zweites Söldenrennen: „Nach der Qualifikation hatte ich das …

Alle News, Damen News »

[26 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Herbert Mandl – Mit Schwung und Elan in die elfte Saison als ÖSV-Damencoach | ]
Herbert Mandl – Mit Schwung und Elan in die elfte Saison als ÖSV-Damencoach

Sölden – Geht es nach ÖSV-Damentrainer Herbert Mandl, sollte die WM in Schladming in eine erfolgreiche Saison eingebettet werden. Das berichtet die Kleine Zeitung in einem Bericht auf ihrer Homepage.
Herbert Mandl geht in seine elfte Saison als österreichischer Damentrainer. Müde wirkt der Niederösterreicher nicht. Im Gegenteil. Er ist hungriger denn je. Er hat eine schlagfertige Truppe und möchte schon in Sölden die erste Früchte des Erfolgs sehen. Immer wieder stellt sich der Niederösterreicher einer Herausforderung.
In das gleiche Horn bläst Männerkollege Mathias Berthold. Auch er will mit seinem Team von Beginn …

Damen News, Herren News, Top News »

[26 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für HEAD World Cup Rebels 2012/13: Prominente Neuzugänge verstärken das Team | ]
HEAD World Cup Rebels 2012/13: Prominente Neuzugänge verstärken das Team

Die große Kristallkugel durch Lindsey Vonn, vier kleine Kristallkugeln, 28 Weltcup-Siege – mit dieser beeindruckenden Bilanz verteidigten die HEAD World Cup Rebels in der vergangenen Saison klar Platz eins in der Markenwertung.
Prominente Neuzugänge verstärken in der Saison 2012/13 das Team: Beat Feuz, Julia Mancuso und Georg Streitberger geben berechtigte Hoffnung, dass das Racing-Team von HEAD den Hattrick schafft und zum dritten Mal in Folge den Titel als bestes Weltcup-Team der Welt holt.
Die vergangene Saison ging für das Racing-Team von HEAD sehr emotional zu Ende. Mit Didier Cuche trat einer der …

Alle News, Damen News »

[24 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Italienische Mädchen passen sich an Sölden an, Tina Maze Maß aller Dinge | ]
Italienische Mädchen passen sich an Sölden an, Tina Maze Maß aller Dinge

Sölden – Die italienischen Mädchen um Cheftrainer Raimund Plancker sind in Sölden eingetroffen. Plancker berichtet, dass sein Team in Tignes einen etwas weichen Schnee vorgefunden habe. Der „Kühlschrank“ in Sölden ist hart. Die Bedingungen auf den Gletschern in Frankreich waren anders, aber wir haben uns gut an Sölden angepasst. Gut, aber nicht sehr gut sind die Vorbereitungen verlaufen, so Plancker. Aber die ersten Trainingseinheiten und das Rennen selbst sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Heute waren Fede Brignone, Denise Karbon, Irene Curtoni und auch Nadia Fanchini die Schnellsten der Azzurre. Das …

Alle News, Damen News, Herren News »

[24 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup Opening in Sölden – Die TV Übertragungszeiten | ]
Skiweltcup Opening in Sölden – Die TV Übertragungszeiten

Am 27. Oktober beginnt die Saison der Alpinen Skifahrer mit dem traditionellen Saison-Opening im österreichischen Sölden! Beim großen Weltcup-Auftakt starten nach dem Motto „ladies first“ auf dem Renttenbach-Gletscher hoch über Sölden die Damen mit dem Riesenslalom in die neue Saison, bevor dann am Sonntag die Männer die rasante Fahrt durch die blauen und roten Stangen wagen.
Im letzten Jahr feierte gleich zum Auftakt die US Amerikanerin Lindsey Vonn in einer Gesamtzeit von 2:24.43 Minuten den Sieg auf dem Rentenbachferner. Mit einem hauchdünnen Rückstand von 4 Hundertstel Sekunden reihte sich Vorjahressiegerin Viktoria …

Damen News, Herren News, Top News »

[24 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Athleten/innen freuen sich auf Weltcup-Auftakt in Sölden – Auch Maria Höfl-Riesch am Start | ]
DSV Athleten/innen freuen sich auf Weltcup-Auftakt in Sölden – Auch Maria Höfl-Riesch am Start

Am 27. und 28. Oktober startet der alpine Ski-Weltcup mit dem Riesenslalom der Damen und Herren in Sölden (Österreich) in den WM-Winter 2012/2013. Der Deutsche Skiverband hat insgesamt elf Athletinnen und Athleten für die Rennen nominiert.
Für das DSV-Damen-Team bestreiten sieben Athletinnen den Auftakt-Riesenslalom in Sölden. Neben Viktoria Rebensburg, Gewinnerin des Riesenslalom-Disziplinweltcups des vergangenen Winters, hat Bundestrainer Thomas Stauffer Maria Höfl-Riesch, Lena Dürr, Veronique Hronek, Simona Hösl, Barbara Wirth und Susanne Weinbuchner nominiert.
Den Riesenslalom der Herren bestreiten Fritz Dopfer, Stefan Luitz, Dominik Schwaiger und Benedikt Staubitzer.
Felix Neureuther in Sölden nicht am …

Damen News, Top News »

[24 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Starterinnen für Weltcupauftakt in Sölden – Stefanie Wopfner und Bernadette Schild rücken nach | ]
ÖSV Starterinnen für Weltcupauftakt in Sölden – Stefanie Wopfner und Bernadette Schild rücken nach

Aufgrund der neuerlichen Kniebeschwerden bei Michaela Kirchgasser und der andauernden Rückenprobleme bei Andrea Fischbacher verzichten die beiden bereits fix gesetzten Läuferinnen auf den Start beim Riesentorlauf in Sölden am 27. Oktober 2012.
Nach den Trainingstagen am Mölltaler Gletscher hat Cheftrainer Herbert Mandl mit den Gruppentrainern zwei Läuferinnen nachnominiert. Die Europacupläuferin Stefanie Wopfner (T) wird am Samstag ihr Weltcupdebut geben. Bernadette Schild erhält den zweiten noch freien Startplatz
Starterinnen: Eva-Maria Brem, Jessica Depauli, Anna Fenninger, Elisabeth Görgl, Nicole Hosp, Stefanie Köhle, Bernadette Schild, Stefanie Wopfner, Kathrin Zettel

Alle News, Damen News »

[23 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für „Azzurre” absolvieren erstes Training in Sölden | ]
„Azzurre” absolvieren erstes Training in Sölden

Das italienische Riesentorlauf-Nationalteam der Frauen ist vor wenigen Stunden in Sölden eingetroffen und wird sich nun vor Ort auf das bevorstehende Weltcup-Opening vorbereiten.
Giulia Gianesini, Irene Curtoni, Elena Curtoni, Nadia Fanchini, Sabrina Fanchini, Federica Brignone, Michela Azzola und die drei Südtirolerinnen Denise Karbon, Lisa Magdalena Agerer, Anna Hofer werden die kommenden Tage nutzen, um sich an die Pistenbegebenheiten am Rettenbachferner anzupassen. Sie werden unmittelbar neben der Rennstrecke trainieren. Bezüglich der Pistenverhältnisse herrscht noch Ungewissheit, denn ab Freitagnachmittag sind im Ötztal ergiebige Schneefälle vorhergesagt.
Dies wird Manuela Mölgg und Nicole Gius nur am …

Alle News, Damen News »

[23 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Michela Azzolas Traum beginnt wahr zu werden | ]
Michela Azzolas Traum beginnt wahr zu werden

Sölden – Unter den zehn italienischen Skirennläuferinnen, die am Samstag das Weltcupauftaktrennen in Sölden bestreiten, ist auch Michela Azzola zu finden. Die Athletin aus Bergamo, die bisher im Europacup fuhr, gibt ihr Debüt im Weltcup. Ein überraschender Anruf, wenn wir den Riesentorlauf betrachten, ermöglichte dies, wenn man bedenkt, dass die Athletin bisher eher bei den schmalen Toren zuhause war. Das berichtet die italienische Seite www.raceskimagazine.it.
Der Traum von Michela: Es ist wahr, ich wollte in Levi mein Weltcupdebüt feiern. Allein dies wäre schon ein großer Erfolg gewesen. Stattdessen bin ich hier …

Alle News, Damen News »

[23 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Keine gute Nachrichten aus Südtirol: Isolde und Denise vor Militärgericht | ]
Keine gute Nachrichten aus Südtirol: Isolde und Denise vor Militärgericht

Bozen – Die beiden Südtiroler Skigrößen Denise Karbon und Isolde Kostner müssen sich vor dem Veroneser Militärgericht verantworten. Dem Gericht zufolge haben die beiden Athletinnen Sponsorengelder bis zu zwei Millionen Euro dem Fiskus verschwiegen. (Bei Isolde Kostner um zwei Millionen Euro, bei Denise Karbon um 450.000 Euro.)
Die Staatsanwaltschaft in Bozen verdächtigt u.a. auch Roland Costa, den Finanzberater der Skirennläuferinnen, dass er fast zweieinhalb Millionen Euro über zwei europäische Gesellschaften auf Schweizer Konten transferiert habe.
Während die zwei Damen die Vorwürfe zurückweisen, stimmte Costa einem gerichtlichen Vergleich über 18 Monate bedingter Haft …

Alle News, Damen News »

[23 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Schwedische Skifahrerinnen unterstützen Brustkrebspatientinnen | ]
Schwedische Skifahrerinnen unterstützen Brustkrebspatientinnen

Stockholm – Ersteigern  Sie einen signierten rosaroten POC-Helm und tun Sie etwas Gutes! Wer den einzigartigen Helm erwirbt, wird mit Sicherheit zu den coolsten Skifahrern auf den Pisten dieses Winters avancieren. Das Geld, welches beim Kauf ausgegeben wird, geht an eine Fundation, die sich mit dem Thema Brustkrebs auseinandersetzt.
Unter dem Link http://www.tradera.com/signerade-rosa-poc-hjalm-auktion_343078_166819793 kann man den Helm ersteigern. Doch zurück zum Brustkrebs. Jedes Jahr erfahren 7.000 Frauen in Schweden, dass sie an der heimtückischen Krankheit leiden. Dennoch ist die Krankheit nicht mehr so oft mit einem Todesurteil gleichzustellen. Es wurden große …

Damen News, Top News »

[22 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Start von Maria Höfl-Riesch beim Weltcup Opening in Sölden noch nicht gesichert? | ]
UPDATE: Start von Maria Höfl-Riesch beim Weltcup Opening in Sölden noch nicht gesichert?

Doppel Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch ist zwar auf dem Wege der Besserung, ein Start beim Saison Opening in Sölden ist jedoch noch nicht gesichert.

Auf ihrer Facebookseite verkündete die Gesamt Weltcupsiegerin der Saison 2010/11: „Nach einigen Tagen Ruhe geht es mir nun schon um einiges besser und die Erkältung ist am Abklingen. 100-prozentig fit bin ich zwar noch nicht, dennoch bin ich jetzt auf dem Weg in’s Mölltal zum Training. Dort werde ich morgen und übermorgen mal probieren, wie ich mich auf Ski fühle und wie mein Körper die Belastung in der Höhe verkraftet.“

Damen News, Top News »

[22 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Andrea Fischbacher muss Start beim Weltcupauftakt in Sölden absagen. | ]
Andrea Fischbacher muss Start beim Weltcupauftakt in Sölden absagen.

Nach Marlies Schild, die bereits im Vorfeld auf einen Start auf den Rettenbachferner in Sölden verzichtete und der verletzungsbedingten Absage von Michaela Kirchgasser, musste auch Super G Olympiasiegerin Andrea Fischbacher ihre Teilnahme beim Weltcup Opening Riesenslalom absagen.
Auf ihrer Facebookseite erklärte die Salzburgerin: „Es soll nicht sein – leider muss ich meinen Start beim Weltcupauftakt in Sölden absagen. Meine andauernden Rückenprobleme machen mir noch immer zu schaffen… Jetzt heißt’s weiter Therapie machen, damit ich bald wieder auf den Skiern stehen kann…“
Damit beginnt die Saison für Andrea Fischbacher frühestens am 24.11.2012 mit …

Alle News, Damen News, Herren News »

[22 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Slowenisches Quintett bereit für Sölden | ]
Slowenisches Quintett bereit für Sölden

Sölden – Wenn an diesem Wochenende am Rettenbachferner die Weltcupsaison 2012/2013 ihre Tore öffnet, sind drei Damen und zwei Herren bereit, um Slowenien beim Auftaktrennen zu präsentieren.
Neben der erfolgreichen Tina Maze, der letztjährigen Gesamtzweiten im Weltcup, gehen Ana Drev und Ana Bukic an den Start. Letztere wurde nach internen Qualifikationsläufen aus dem B-Team ausgewählt.
Am Sonntag, den 28. Oktober werden zwei slowenische Herren an den Start gehen und um Punkte und Hundertstelsekunden kämpfen. Es sind dies Janez Jazbec und Žan Kranjec.
Das slowenische Team hatte die Gelegenheit, sich am Samstag in Sölden …

Alle News, Damen News, Herren News »

[22 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Junge Schwedin Magdalena Fjällström (17) gibt ihr Weltcupdebüt in Sölden | ]
Junge Schwedin Magdalena Fjällström (17) gibt ihr Weltcupdebüt in Sölden

Sölden – Die schwedische Skinationalmannschaft, die sich beim Weltcupauftakt in Sölden ein Stelldichein gibt, besteht aus sechs Damen und drei Herren. Dabei wird die erst 17-jährige Magdalena „Monne“ Fjällström ihr Weltcupdebüt am Samstag bestreiten. Das berichtet der schwedische Verband in einer Aussendung auf seiner Homepage.
Magdalena hat bei den Youth Olympic Games in Innsbruck im Januar dieses Jahres Gold gewonnen. Neben Fjällström werden Maria Pietilä Holmner, Jessica Lindell Vikarby, Frida Hansdotter, Nathalie Eklund und Anna Swenn-Larsson am Samstag an den Start gehen.
Am Sonntag wird das Land aus dem Norden Europas mit …

Damen News, Top News »

[22 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Michaela Kirchgasser verzichtet auf Sölden | ]
Michaela Kirchgasser verzichtet auf Sölden

Michaela Kirchgasser wird beim ersten Riesenslalom der Saison am kommenden Samstag in Sölden nicht am Start stehen. Bei einem Trainingssturz vergangene Woche in Hintertux prellte sich die Salzburgerin die Kapsel im linken Knie, das Kirchgasser im Mai 2010 operativ behandeln ließ. Am Montag hat sich Kirchgasser zusammen mit den ÖSV Trainern für eine Regeneration des Knies und gegen einen Start beim Weltcupauftakt in Sölden entschieden.
„Sölden bzw. Rennfahren im Allgemeinen hat nur einen Sinn, wenn man 100 prozentig fit ist und auch 100 Prozent geben kann. Das ist zurzeit leider nicht …

Alle News, Damen News »

[22 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Jessi mit Qualiticket für Sölden, Romed noch nicht 100% fit | ]
Jessi mit Qualiticket für Sölden, Romed noch nicht 100% fit

Die 21jährige Kirchbergerin Jessica Depauli setzt sich bei den internen ÖSV- Qualifikationsläufen  für den Weltcupauftakt in Sölden gegen acht weitere Läuferinnen durch und ergattert eines der beiden verbleibenden Tickets für den ersten Riesentorlauf der Saison: „Ich bin super happy. Das intensive Training scheint sich schon bezahlt zu machen. Mit der Materialumstellung bin ich super zurechtgekommen und ich mich verletzungsfrei und gut vorbereiten können.   Ich hatte ganz gute Läufe auf dem Rettenbachferner und bin mit meiner Leistung natürlich sehr zufrieden. Jetzt freue ich mich schon riesig auf nächste Woche, auf meinen …

Alle News, Damen News »

[20 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Die Zuversicht hat einen Namen: Lara Gut | ]
Die Zuversicht hat einen Namen: Lara Gut

Bern – Rund um Lara Gut und ihrem Privatteam scheint wieder sie Sonne zu scheinen. Kurz vor dem Saisonauftakt in Sölden gibt der fünfköpfige Tross rund um die Schweizer Vorzeigeathletin Einblicke in Bezug auf die sommerlichen Trainings, die bevorstehende Saison und vieles mehr. Das berichtet die Berner Zeitung in ihrer Onlineausgabe.
Die 21-Jährige hat den technischen Elementen Beachtung geschenkt, so Vater und Headcoach Pauli Gut. Und Athletiktrainer Patrick Flaction erwähnt, dass Lara im Kraftraum ordentlich zugepackt hat.  Der neue Frauen-Trainer im Dienst von Swiss Ski, Hans Flatscher, ist ruhig und bietet …

Alle News, Damen News »

[20 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Italiens Speed-Damen trainieren in Tignes | ]
Italiens Speed-Damen trainieren in Tignes

Während sich die Riesentorläuferinnen auf das Weltcup-Opening in Sölden einstimmen, sind die Speed-Spezialistinnen unter der Leitung von David Fill in Frankreich im Einsatz. Dort bereiten sie sich auf die Rennen in Lake Louise vor, wo zwischen dem 30. November und dem 2. Dezember zwei Abfahrten und ein Super-G auf dem Programm stehen.
Rennsportleiter hat für das Trainingslager sechs Athletinnen nominiert, nämlich die Südtirolerin Verena Stuffer, sowie Camilla Borsotti, Francesca Marsaglia, Enrica Cipriani, Daniela Merighetti und Elena Fanchini. Betreut werden die Damen neben Fill außerdem von den Coaches Daniel Dorigo, Alessandro Roberto …

Damen News, Herren News, Top News »

[19 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Qualifikation: Görgl, Nösig und Brennsteiner holen sich Tickets bei den Herren – Hosp und Depauli erfahren Qualitickets bei den Damen. | ]
ÖSV Qualifikation: Görgl, Nösig und Brennsteiner holen sich Tickets bei den Herren – Hosp und Depauli erfahren Qualitickets bei den Damen.

Bei den heutigen Herren RTL-Qualifikationsläufen am Rettenbachferner hoch über Sölden haben sich Stephan Görgl, Christoph Nösig und Stefan Brennsteiner qualifiziert und einen der letzten drei freien Plätze gesichert.
Damit werden beim Weltcupauftakt nächste Woche in Sölden zehn ÖSV-Athleten an den Start gehen.
Fix qualifiziert: Benjamin Raich, Marcel Hirscher, Romed Baumann, Philipp Schörghofer, Hannes Reichelt, Marcel Mathis und Florian Scheiber.
*********
Bei den Damen sind sieben Starterinnen für den Weltcupauftakt in Sölden bereits vor den Zeitläufen am Freitag fest gestanden. Die beiden noch verbleibenden Tickets für den ersten Riesentorlauf der Saison haben sich Nicole Hosp …

Alle News, Damen News »

[19 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für „Azzurri“ stellen beim Weltcupstart der Damen in Sölden das größte Team | ]
„Azzurri“ stellen beim Weltcupstart der Damen in Sölden das größte Team

Der Verantwortliche der italienischen Damen-Nationalmannschaft Raimund Plancker hat die Namen jener Athletinnen bekanntgegeben, die den Riesentorlauf beim Weltcup-Opening am 27. Oktober in Sölden bestreiten werden. Manuela Mölgg fehlt in der Liste.
Wie bereits in den vergangenen Tage befürchtet, muss die Ennebergerin aufgrund gesundheitlicher Probleme passen. Ein grippaler Infekt, der sie zuletzt zum pausieren zwang, und die andauernden Rückenbeschwerden in der Saisonvorbereitung verhindern einen Start in Sölden. Mölgg setzt nun alles daran, bei der nächsten Weltcupetappe am 10. November in Levi dabei zu sein.
Unter den zehn „Azzurre“ die am Rettenbachferner an den …

Alle News, Damen News »

[18 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Starterinnen für Sölden stehen fest: Lara Gut, Dominique Gisin, Corinne Suter und Wendy Holdener beim Weltcup-Auftakt dabei | ]
Schweizer Starterinnen für Sölden stehen fest: Lara Gut, Dominique Gisin, Corinne Suter und Wendy Holdener beim Weltcup-Auftakt dabei

Cheftrainer Hans Flatscher hat die Namen für die vier Startplätze beim Weltcup-Auftaktrennen in Sölden bekannt gegeben. Beim Riesenslalom der Frauen am 27. Oktober werden Lara Gut, Dominique Gisin, Corinne Suter und Wendy Holdener die Schweizer Farben vertreten.
Gut und Gisin waren als Top-30-Fahrerinnen schon längere Zeit gesetzt. Für die beiden verbleibenden Plätze wollte die Trainercrew eigentlich die Leistungen der Trainingsläufe von dieser Woche heranziehen. Das Wetter machte diesem Vorhaben jedoch einen Strich durch die Rechnung. Wegen des starken Windes und der warmen Temperaturen konnte die Piste in Saas-Fee nicht vereist werden, …

Damen News, Herren News, Top News »

[17 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Manuela Mölgg und Christof Innerhofer verzichten auf Sölden | ]
Manuela Mölgg und Christof Innerhofer verzichten auf Sölden

St. Vigil in Enneberg/Gais – Wie unsere Partnerseite www.fantaski.it berichtet, wird der Weltcupauftakt in Sölden ohne zwei Südtiroler über die Bühne gehen. Die großen Abwesenden sind Manuela Mölgg und Christof Innerhofer. Mölgg, die bisher immer am Rettenbachferner dabei war und sogar im Jahr 2010 auf den dritten Platz fuhr, verzichtet aufgrund Rückenschmerzen auf einen Start. Dieses Leid begleitet die Ennebergerin schon seit dem ganzen Sommer. Außerdem leidet die Gadertalerin an einer Grippe, so dass sie auch auf eine Trainingseinheit mit ihren Teamkolleginnen im französischen Tignes verzichten musste. Das sind in …

Alle News, Damen News »

[17 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen: Qualifikationsläufe für Weltcupauftakt in Sölden auf Freitag verschoben | ]
ÖSV Damen: Qualifikationsläufe für Weltcupauftakt in Sölden auf Freitag verschoben

Die für Donnerstag anberaumten Qualifikationsläufe für den Weltcup Riesentorlauf der Damen am 27. Oktober in Sölden ist auf Freitag, 19. Oktober verschoben worden. Nach dem ersten Training am Dienstag hat sich Damencheftrainer Herbert Mandl für eine Verschiebung ausgesprochen.
Neun Startplätze stehen den ÖSV Damen beim Weltcupauftakt in Sölden zur Verfügung. Eva-Maria Brem, Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Elisabeth Görgl, Michaela Kirchgasser, Stefanie Köhle und Kathrin Zettel verfügen über einen Fixplatz. Um die übrigen zwei Startplätze fahren Margret Altacher, Jessica Depauli, Nicole Hosp,  Bernadette Schild, Carmen Thalmann und die Europacupläuferinnen Ricarda Haaser (T), …

Damen News, Top News »

[16 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Motiviert neues Material Martina Schild zu neuen Höchstleistungen? | ]
Motiviert neues Material Martina Schild zu neuen Höchstleistungen?

 
Grindelwald – Der vergangene Winter verlief für die eidgenössische Skirennläuferin Martina Schild nicht gerade berauschend. Noch ehe die Saison begann, zerrte sie sich das innere Seitenband. Und dies obwohl sie gerade einen Kreuzbandriss auskuriert hatte. Nichtdestotrotz fuhr sie in den ersten beiden Rennen unter die Top-15. Im zweiten Rennen schrammte sie als Vierte nur knapp am Podium vorbei.
Dann blieben die Ergebnisse aus. Erst gegen Saisonende ließ die Grindelwalderin ihre Klasse aufblitzen und fuhr einmal auf den fünften Platz und belegte zum Saisonkehraus in Schladming den 19. Platz. Ferner stieg die …

Damen News, Top News »

[15 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen: Qualifikationsläufe für Weltcupauftakt in Sölden | ]
ÖSV Damen: Qualifikationsläufe für Weltcupauftakt in Sölden

Neun Startplätze stehen den ÖSV Damen beim Weltcup Riesentorlauf in Sölden am 27. Oktober zur Verfügung. Das Trainerteam rund um Damencheftrainer Herbert Mandl hat sich entgegen der Vorjahre für eine Qualifikation entschieden.
Die sieben Läuferinnen unter den Top 30 der Weltrangliste sind für den Weltcupauftakt fix gesetzt. (Fenninger, Görgl, Köhle, Schild M., Zettel, Brem, Kirchgasser). Da Marlies Schild auf den Start verzichtet erhält Andrea Fischbacher ihren Platz. Die übrigen zwei Startplätze werden unten zehn weiteren Läuferinnen in einer Qualifikation in zwei Durchgängen ausgefahren.
Die Qualifikationsläufe werden am Donnerstag, 18. Oktober in Sölden …

Damen News, Top News »

[14 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Natürlich ist eine Medaille das Ziel bei der WM in Schladming“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Natürlich ist eine Medaille das Ziel bei der WM in Schladming“

Bei der DSV-Pressekonferenz stand Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg der versammelten Journalistenwelt Rede und Antwort. Auch für skiweltcup.tv nahm sich Vicky für ein Gespräch Zeit. Dabei sprach die amtierende Riesenslalom Weltcupsiegerin über ihre Saisonvorbereitung, die Vorfreude auf Sölden und ihre Ziele für die Wintersaison 2012/2013.
Hallo Viktoria, wie war dein Sommer?
Viktoria Rebensburg: Er war recht schön. Im Mai und im Juni war ich sehr viel zuhause. Das habe ich auch genossen da wir ja doch sehr viel unterwegs sind. Parallel dazu habe ich natürlich zuhause auch mein Konditionstraining durchgezogen. Mitte Juli ging es …

Damen News, Top News »

[13 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Shiffrin startklar, Stiegler plant Comeback in Levi – Vonn und Mancuso kommen am Wochenende | ]
Shiffrin startklar, Stiegler plant Comeback in Levi – Vonn und Mancuso kommen am Wochenende

Sölden – US-Jungstar Mikaela Shiffrin und die wiedergenese Resi Stiegler fühlen sich fit und stark. Sie bereiten sich in Sölden im Rahmen eines Trainingslagers auf die bevorstehenden Rennen vor. Nach dem Training in Neuseeland ist Shiffrin wieder im Schneetraining, während Stiegler nach einer Verletzungspause bald angreifen möchte. Im Laufe dieses Wochenende werden auch Lindsey Vonn und Julia Mancuso zum US-amerikanischen Team stoßen.  Während Vonn das Auftaktrennen im Ötztal gewinnen möchte, startet Stiegler noch nicht in Sölden. Die Tochter von Pepi Stiegler hofft, zu Beginn der Spezialtorlaufsaison im finnischen Levi an …

Damen News, Top News »

[12 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Damen-Bundestrainer Thomas Stauffer blickt in die WM Saison 2012/13 | ]
DSV Damen-Bundestrainer Thomas Stauffer blickt in die WM Saison 2012/13

Planegg – Bei der jährlich stattfindenden DSV-Pressekonferenz fasste Damen-Bundestrainer Thomas Stauffer das Sommertraining und den Leistungsstand seiner Mädls vor der in Sölden beginnenden Saison 2012/2013 zusammen. Ferner haben die Verantwortlichen ein Programm erstellt, um allen Athletinnen gerecht zu werden.
Maria Höfl-Riesch: Sie kann in vier (rechnen wir die Kombination mit, fünf) Disziplinen gewinnen oder auch aufs Podest fahren. Sie hat natürlich auch in Schladming die Möglichkeit in allen Disziplinen um eine Medaille mitzufahren. 
Viktoria Rebensburg: Sie ist fit für drei Disziplinen. Da ist viel drinnen; folglich ist ihr Anspruch aufs Podium gewiss …

Damen News, Top News »

[12 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Fabienne Suter: Ein Start bei den Rennen in Nordamerika ist mein Ziel | ]
Fabienne Suter: Ein Start bei den Rennen in Nordamerika ist mein Ziel

Die Schweizer Speedspezialistin erreichte in der vergangenen Saison drei Podiumsplatzierungen, ehe sie sich Ende Januar im Torlauf der Super-Kombination vor heimischer Kulisse in St. Moritz am Knie verletzte. Anfang Februar begab sich die27-Jährige unters Messer und arbeitet seitdem fieberhaft auf ihr Comeback hin. Das Interview in Englischer Sprache finden Sie unter:  www.FISAlpine.com
Fabienne, du hast nun einige Skitrainingslager erfolgreich abgeschlossen. Wie geht es deinem Knie?
Danke, dem Knie geht es gut. Ich kann schmerzfrei trainieren, und das Knie macht mir keine Probleme mehr, als ich mit den ersten Skitrainings begann.
Viele Monate Reha-Training, …

Alle News, Damen News »

[11 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Anja Pärson – Vom Skihang zum Mikrofon | ]
Anja Pärson – Vom Skihang zum Mikrofon

Stockholm – Die schwedische Spitzenskirennläuferin Anja Pärson, die im letzten Winter ihre sportliche Laufbahn beendet hat, wird nun als Expertin im schwedischen Fernsehsender SVT arbeiten. SVT-Sportchef Per Yng ist sehr glücklich, einen der besten Winterathleten an Bord zu haben. Pärson kennt alles, was im Skisport „in“ und „out“ ist und wird eine starke Unterstützung für ein bereits sehr starkes Team sein.
Ihr Debüt vor dem Mikrofon wird die 31-jährige Schwedin mit der Eröffnung der Torlaufsaison im finnischen Levi am 10. und 11. November geben. Pärson, die in ihrer Karriere 13-mal bei …

Alle News, Damen News »

[11 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Mehrwöchige Trainingspause für Stefanie Moser | ]
Mehrwöchige Trainingspause für Stefanie Moser

Glimpflich endete ein Trainingssturz von Stefanie Moser am Mittwoch am Hintertuxer Gletscher. Trainingsschwerpunkt bildete das Gleitkurvenfahren, wobei Moser in eine Innenlageposition kam, verschnitt und sich überschlug. Die MRI Untersuchung durch Dr. Christian Hoser ergab eine Knochenprellung des rechten unteren Sprunggelenkes. „Die exakte Dauer der Zwangspause wird nach der Folgeuntersuchung am kommenden Montag fest zu stellen sein“, so Dr. Hoser.
„Ich bin froh, dass bei dem Sturz nicht mehr passiert ist. Beide Knie sind Gott sein Dank völlig in Ordnung. Die Sprunggelenksprellung werde ich ruhigstellen und in den kommenden Wochen mit Drainagen …

Damen News, Top News »

[10 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Lena Dürr: Super-G wird sich in meinen Augen zur dritten Disziplin entwickeln | ]
Lena Dürr: Super-G wird sich in meinen Augen zur dritten Disziplin entwickeln

Planegg – Im Mölltal in Österreich stand der Medientag Alpin 2012 auf dem Programm. Dabei äußerte sich Lena Dürr über ihren Leistungsstand, ihre Position innerhalb des DSV-Teams in der neuen Saison und ihre Pläne, neben den technischen Disziplinen auch an den Super-G’s an den Start zu gehen. Die 21-jährige Dürr ist die Tochter des ehemaligen Skirennläufers Peter Dürr und die Schwester von Katharina Dürr. Überdies wurde Lena 2009 wurde Deutsche Meisterin in der Abfahrt und vor zwei Jahren Juniorenweltmeisterin im Riesentorlauf.
Lena, du schaust gut aus. Man kann denken, der Sommer …