Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Marlene „Leni“ Schmotz will nach ihrem Kreuzbandriss wieder erfolgreich sein | ]
Marlene „Leni“ Schmotz will nach ihrem Kreuzbandriss wieder erfolgreich sein

Levi – Wenn wir uns das Starterfeld der Damen, die am bevorstehenden Wochenende sowohl am Samstag als auch am Sonntag einen Slalom in Levi bestreiten, auf deutsche Mädels durchforsten, erkennen wir, dass die Leidenszeit von Marlene Schmotz zu Ende ist. Die DSV-Athletin aus Fischbachau war nach ihrem Kreuzband- und Innenbandriss, den sie sich zu Beginn des Jahres in der kroatischen Hauptstadt Zagreb/Agram zugezogen hatte, lange außer Gefecht und will wieder aus dem Vollen schöpfen. Ihr macht das Rennfahren Spaß, und sie gibt unverhohlen zu, dass sich am Start ein wenig …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Sechs Frangen an Katharina Truppe | ]
ÖSV News: Sechs Frangen an Katharina Truppe

Im Vorjahr jubelte die Kärntnerin Katharina Truppe im finnischen Levi über ihren ersten Podestplatz. Vor den beiden Slaloms mit Rentier- und Weihnachtsmann-Ambiente gibt sich die ÖSV-Slalomhoffnung optimistisch und angriffslustig.
Kathi, mit welcher Erinnerung kehrst du nach Finnland zurück?
„Die Emotionen sind groß und das Kribbeln im Bauch ist schon wieder da. Ich freue mich extrem auf Levi. Dass dort heuer gleich zwei Rennen stattfinden, ist natürlich lässig. Meine Motivation ist riesig und ich hoffe an meine Vorjahresleistung anschließen zu können.“
Wie war der Moment, als klar war, dass du Dritte geworden bist?
Mir sind …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[17 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS verkündet positive Schneekontrolle für den Ski Weltcup Parallel-Riesentorlauf in Lech Zürs | ]
FIS verkündet positive Schneekontrolle für den Ski Weltcup Parallel-Riesentorlauf in Lech Zürs

Nach der heutigen FIS-Schneekontrolle durch die FIS Renndirektoren Peter Gerdol und Markus Mayr wurden die zwei anstehenden Ski Weltcup Parallel-Riesentorlaufrennen für Damen und Herren offiziell bestätigt.
„Aufgrund der sehr guten Vorarbeit der Liftgesellschaft Zürs, der aktuell vorhandenen Schneemenge und der Wettervorhersage für die kommenden Tage haben wir von der FIS heute grünes Licht bekommen”, so Rupert Steger (ÖSV-Eventmarketing).

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin feiert nach exakt 300 Tagen ihr Comeback im Ski Weltcup | ]
Mikaela Shiffrin feiert nach exakt 300 Tagen ihr Comeback im Ski Weltcup

Vail/Levi – Als Mikaela Shiffrin im letzten Jahr als Zweite im Riesentorlauf von Sölden in die Saison startete, hatte niemand einen Zweifel, dass sie die nächsten Kristallkugeln, die große und die kleinen gewinnen würde. Doch der letzte Ski Weltcup Winter, nicht nur aufgrund des Abbruchs wegen Corona, war ein etwas anderer für die US-amerikanische Skirennläuferin, die wohl die beste der Gegenwart ist.
Am 26. Januar 2020 bestritt sie ihr letztes Rennen, den Super-G von Bansko. Die Weltklasseathletin siegte, ehe wenige Tage später ein familiärer Schicksalsschlag ihr Leben auf den Kopf stellte.  …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für An den Renntagen in Levi wird die Kälte Oberhand gewinnen | ]
An den Renntagen in Levi wird die Kälte Oberhand gewinnen

Levi – Es regnet, es regnet – und wenn’s genug geregnet, dann hört es wieder auf. Diese Zeilen aus Kindesmund treffen gegenwärtig auf den finnischen Weltcupstandort Levi zu, der am Samstag und Sonntag die weltbesten Ski Weltcup Slalomspezialistinnen zum Stelldichein bittet. Das Schneedepot aus dem letzten Winter ermöglichte es, dass die Schneekontrolle am 12. November positiv verlief.
Zurzeit nieselt es noch in Levi. Aber von Donnerstag an soll bis Sonntag eine Kaltfront über Lappland ziehen. Auch einige Schneeflocken haben sich angekündigt, die das Gebiet vielleicht etwas verschönern könnten. So oder so …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Anna Swenn Larsson führt das Drei Kronen Team in Levi an | ]
Anna Swenn Larsson führt das Drei Kronen Team in Levi an

Stockholm – Das lange Warten auf den ersten Slalom der Damen hat ein Ende. Am Wochenende bestreiten die Torläuferinnen ihre ersten beiden Saisonrennen im finnischen Levi. Die Schwedinnen haben in ihren Kreisen einige Namen, die mit berechtigten Hoffnungen an den Start gehen. Trainer Christian Thoma ist guter Dinge; man konnte sich einigermaßen gut vorbereiten und auch unter sehr guten Bedingungen arbeiten.
Moa Boström-Mussener feiert im Lappland ihr Debüt im Ski Weltcup. Neben der jungen Schwedin gibt es ein erfahrenes Trio, welches wir oberhalb des Polarkreises sehen. Es sind dies Anna Swenn …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Nastasia Noens freut sich auf ihr Comeback | ]
Nastasia Noens freut sich auf ihr Comeback

Levi – Das französische Damenteam, das am Wochenende in Levi im Einsatz ist, besteht nur aus zwei Personen. Die 26-jährige Josephine Forni aus Savoyen und die erfahrene Nastasia Noens aus Nizza vertreten die Blues in Finnland. Diese Nominierungen sind keine Überraschungen; die sehr junge Marie Lamure leidet an Rückenproblemen und kann somit in Lappland nicht an den Start gehen.
Noens feiert somit ihr Ski Weltcup Comeback, nachdem sie im Vorfeld der letzten Saison in Ushuaia zu Sturz kam und den ganzen Winter aufgrund eines Schienbeinbruchs verpasste. Es bleibt abzuwarten, wie sie …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[17 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Riesenslalom-Gold an Vivianne Härri | ]
Swiss-Ski News: Riesenslalom-Gold an Vivianne Härri

Vivianne Härri sicherte sich an den BRACK.CH Schweizer Meisterschaften Gold im Riesenslalom. Die 21-jährige Zentralschweizerin setzte sich in Arosa knapp vor Simone Wild durch. Bronze ging an Lorina Zelger.
Am Ende betrug die Marge zwischen Härri (Giswil-Mörlialp) und Wild (Flumserberg) fünf Hundertstelsekunden. Nach dem ersten Durchgang hatte die Differenz zwischen den beiden noch 0,31 Sekunden betragen – zugunsten von Wild, die bei Halbzeit in Führung gelegen hatte. Härri gewann den nationalen Riesenslalom-Titel mit der dritten- und zweitbesten Laufzeit. Für sie ist es der zweite Schweizer Meistertitel nach jenem in der Kombination …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Vera Tschurtschenthaler muss in Levi zuschauen | ]
Vera Tschurtschenthaler muss in Levi zuschauen

Sexten/Levi – Wenn in einer Woche sowohl am Samstag als auch am Sonntag die Damen im finnischen Levi einen Weltcupslalom bestreiten, wird keine Südtirolerin dabei sein und ihr Können auf der Black Levi unter Beweis stellen. Die einzige, die das Zeug dazu hätte, wäre Vera Tschurtschenthaler gewesen. Die Pustererin hat im letzten Winter im Europacup ihr Talent mehrere Male abrufen können und ein Startticket für den Weltcuptorlauf in Kranjska Gora erobert. Mit dem 31. Platz im ersten Durchgang verpasste sie nur knapp den Sprung ins Finale.
Trotzdem blieb die motivierte Athletin …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS erhält grünes Licht für die Riesenslaloms der Frauen in Courchevel | ]
FIS erhält grünes Licht für die Riesenslaloms der Frauen in Courchevel

Courchevel – Der Weltskiverband FIS hat am Montag von der französischen Regierung, nach dem grünen Licht für die Veranstaltungen in Val d’Isere, auch die Genehmigung  für die Austragung der beiden Damenriesenslaloms, in Courchevel erhalten. Die Rennen finden am 12. und 13. Dezember statt. Für Tessa Worley und Co. sind es die Saisonrennen zwei und drei in der laufenden Ski Weltcup Saison 2020/21. Natürlich müssen die Veranstalter das mit der Corona-Pandemie verbundene Gesundheitsprotokoll zur Gänze erfüllen.
Es geht um Bestimmungen und Verpflichtungen, die die Regierung in Paris rund um die Covid-19-Pandemie erlassen …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen freuen sich auf Ski Weltcup Slalom Auftakt in Levi | ]
ÖSV Damen freuen sich auf Ski Weltcup Slalom Auftakt in Levi

2004 fanden in Levi erstmals Weltcuprennen der Alpinen statt, eine Premiere auf finnischen Boden. Seitdem sind die Slalom-Bewerbe in der Provinz Lappland ein Fixpunkt im FIS-Rennkalender. Rund 170 Kilometer nördlich des Polarkreises werden heuer am 21./22. November zwei Damen-Slaloms auf der Piste „Levi Black“ ausgetragen.
In der Renngeschichte von Levi gelang es dem rot-weiß-roten Damen-Team bis dato 11 Podiumsplätze einzufahren, der letzte österreichische Sieg geht 2010 auf das Konto von Marlies Schild. In den vergangenen zwei Jahren schafften die ÖSV-Athletinnen Bernadette Schild (2018) und Katharina Truppe (2019) durch jeweils dritte Plätze …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Tuva Norbye wird in für Levi ihr Ski Weltcup Debüt im Slalom geben | ]
Tuva Norbye wird in für Levi ihr Ski Weltcup Debüt im Slalom geben

Levi – Wenn am bevorstehenden Wochenende die Damen im finnischen Levi zwei Slaloms bestreiten, sind natürlich auch die Norwegerinnen mit von der Partie. Nachdem sie zwölf Tage lang im nordschwedischen Kåbdalis trainieren konnten, reisen die Wikingerinnen am Mittwoch nach Levi, um die letzten Vorbereitungen für die Rennen in Lappland zu treffen.
Tuva Norbye wird ihr Weltcupdebüt im Torlauf geben; dem gegenüber versuchen die sechs anderen Athletinnen eine gute Platzierung zu erzielen und folglich für ein kompaktes Mannschaftsresultat zu sorgen. Nach dem Saison Opening in Sölden verzeichneten die Norwegerinnen gute Trainingstage; und …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Petra Vlhová dominiert FIS-Slaloms in Finnland | ]
UPDATE: Petra Vlhová dominiert FIS-Slaloms in Finnland

Suomutunturi – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová arbeitete in Suomutunturi unter Bedingungen, die denen in Levi sehr nahe kommen. So blickt die 25-Jährige sehr zuversichtlich auf die ersten beiden Ski Weltcup Slaloms der Damen, die am kommenden Samstag und Sonntag auf dem Weltcupkalender stehen. Coach Livio Magoni und seine Mitarbeiter haben nichts dem Zufall überlassen, um dies sicherzustellen. So bereiten sie Vlhová bestmöglich vor, damit sie am bevorstehenden Wochenende zwei gute Resultate einfährt.
Seit Anfang November trainiert die Slowakin in Suomutunturi unweit von Levi. Sie wird auch an den FIS-Slaloms teilnehmen, …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Mélanie Meillard wagt einen weiteren Comeback-Versuch | ]
Mélanie Meillard wagt einen weiteren Comeback-Versuch

Levi – Die Swiss-Ski-Athletin Mélanie Meillard blickt zuversichtlich und optimistisch nach vorne. Auch ihr Trainer glaubt an sie. Die Skirennläuferin aus dem Kanton Wallis verlor wegen eines Kreuzbandrisses, den sie sich unmittelbar vor ihrem Olympiaeinsatz im südkoreanischen Pyeongchang zugezogen hat, zwei Ski Weltcup Saisonen. Im letzten Winter ging die 22-Jährige bei vier Rennen an den Start; sie blieb jedoch ohne zählbares Resultat und ohne Weltcuppunkte.
Auch wenn die Torlaufhoffnungen im eidgenössischen Damenteam seit jeher auf Wendy Holdener und Michelle Gisin ruhen, will sich Meillard langsam nach vorne tasten. Im Nachhinein kann …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Laurenne Ross hat sich wieder am Knie verletzt | ]
Laurenne Ross hat sich wieder am Knie verletzt

Copper Mountain – Die US-amerikanische Skirennläuferin Laurenne Ross ist vor einigen Tagen während einer Riesentorlauftrainingseinheit gestürzt. Dabei verletzte sie sich am linken Knie. In Copper Mountain bereiten sich die US-Athleten auf die Ski Weltcup Saison 2020/21 vor. Ross, die in den letzten Wochen eine Spendenaktion zur Selbstfinanzierung des Winters gestartet hat, kann das abermalige Pech nicht in Worte fassen. Sie weiß, dass ihr Herz gebrochen ist. Sie will eine Operation vermeiden. Die zweimalige Zweite eines Weltcuprennens hofft, dass sie trotzdem bald wieder auf den Skiern stehen kann.
Natürlich stellte sie sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Bernadette Lorenz freut sich auf die Rennen in Levi | ]
Bernadette Lorenz freut sich auf die Rennen in Levi

Oberperfuss/Levi – Die 22-jährige ÖSV-Athletin Bernadette Lorenz feierte vor gut zwei Jahren am Semmering ihr Debüt im Ski Weltcup. Nun darf die Nachwuchsskirennläuferin in Levi gleich zweimal ran. Die Betreuer schenkten ihr das Vertrauen, nachdem sie in den Trainingseinheiten überzeugen konnte. Rückblickend berichtet sie, dass sie bei ihrem damaligen Debüt lässig unterwegs war und dass es sich gut anfühlte.
Die Tirolerin hat auch am Pitztaler Gletscher gearbeitet. In drei Tagen geht es nach Finnland; und sie hat sich noch keine konkreten Vorstellungen, ein Resultat betreffend, gemacht. Für sie ist es wichtiger, …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Fragezeichen hinter Start von Nastasia Noens in Levi – Marie Lamure muss pausieren. | ]
Fragezeichen hinter Start von Nastasia Noens in Levi – Marie Lamure muss pausieren.

Courchevel – Die Equipe Tricolore wird nur eine Rumpftruppe zu den Ski Weltcup Slaloms nach Levi entsenden. Die 19-jährige Marie Lamure aus Courchevel wird aufgrund Rückenproblemen sechs Wochen pausieren; somit kann sie nicht in Skandinavien an den Start gehen. Außerdem muss sie ein Korsett tragen.
In der vergangenen Saison feierte die junge Französin ihr Weltcupdebüt. So ging sie sowohl in Lienz als auch in Zagreb/Agram an den Start; in beiden Rennen konnte sie keine Punkte sammeln. Am Montag wird der Verband die zwei Athletinnen bekanntgeben, die in den hohen Norden reisen …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Auch Courchevel hofft auf die Genehmigung der Regierung | ]
Auch Courchevel hofft auf die Genehmigung der Regierung

Courchevel – Nach den positiven Nachrichten aus Val d’Isère hoffen auch die Veranstalter in Courchevel auf den bevorstehenden Montag. An diesem Tag wird die Entscheidung gefällt, ob der Ort am 12. und 13. Dezember zwei Ski Weltcup Riesentorläufe der Damen austragen darf oder nicht. Man wartet auf die Genehmigung für die FIS, ehe die Entscheidung getroffen werden kann. Die Organisatoren in Savoyen sind guter Dinge, dass das Gesundheitskonzept anerkannt wird.
Nach den Informationen von ledauphine.com sind die Hoteliers wie in Val d’Isère sehr bemüht, die Nationalmannschaften und den gesamten Weltcup-Tross willkommen …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Alice Robinson möchte auch in den Speeddisziplinen starten | ]
Alice Robinson möchte auch in den Speeddisziplinen starten

Saas-Fee – Die neuseeländische Ski Weltcup Rennläuferin Alice Robinson hat sich erstmals die langen Abfahrtsskier angeschnallt. Die 18-Jährige, die im letzten Winter zwei Riesenslaloms gewinnen konnte und beim Saisonauftakt in Sölden aufgrund eines durchwachsenen zweiten Durchgangs nicht um den Sieg mitkämpfen konnte, hat in Saas-Fee die langen Latten angeschnallt.
Die am 1. Dezember 19 Jahre alt werdende Athletin sagte, dass sie bereit sei, auch bei Weltcuprennen Speedluft zu schnuppern. Es habe ihr großen Spaß gemacht. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften landete sie auf Platz vier; und man wird sie auch bei den Super-G’s …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener führt die Schweizer Delegation in Levi an | ]
Wendy Holdener führt die Schweizer Delegation in Levi an

Levi – Wenn die Slalomspezialistinnen am 21. und 22. November im finnischen Levi ihre Ski Weltcup Saison 2020/21 eröffnen, werden wir auch sechs Schweizerinnen in den Startlisten vorfinden. Es sind dies neben den routinierten Wendy Holdener und Michelle Gisin auch die jungen Athletinnen Mélanie Meillard, Nicole Good, Carole Bissig und Camille Rast.
In Lappland werden im Vergleich zu den Vorjahren zwei Rennen ausgetragen. Aufgrund der Corona-Situation ist der diesjährige Weltcupkalender anders als normal. Somit gibt es zweimal die Möglichkeit, als Taufpatin für ein Rentier infrage zu kommen. Im letzten Winter belegte …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Clara Direz hofft, dass 2021 ein gutes Jahr wird | ]
Clara Direz hofft, dass 2021 ein gutes Jahr wird

Annecy – Die 25-jährige französische Ski Weltcup Rennläuferin Clara Direz, die im letzten Winter den Parallel-Riesenslalom von Sestriere für sich entschieden hatte, war aufgrund einer Lungenembolie letzthin außer Gefecht. Jetzt geht es ihr wieder gut. Sie wird jedoch die Skier erst Anfang des nächsten Jahres anschnallen und ist sich bewusst, dass sie einen großen Teil der aktuellen Saison verlieren wird. Die Athletin der Equipe Tricolore nutzt die Zeit, um sich gut vorzubereiten, damit sie auf hohem Niveau fahren kann und konkurrenzfähig bleibt.
Das Talent aus Frankreich, welches uns in der jüngeren …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Junge Serena Viviani feiert in Levi ihr Ski Weltcup Debüt | ]
Junge Serena Viviani feiert in Levi ihr Ski Weltcup Debüt

Levi – Wenn wir die Startlisten der Damenslaloms in Levi anschauen, erkennen wir, dass mit der azurblauen Skirennläuferin Serena Viviani eine Athletin ihr Debüt im Weltcup feiert. Insgesamt werden sieben Italienerinnen auf der Black Levi an den Start gehen. Es sind dies Irene Curtoni, Lara Della Mea, Martina Peterlini, Marta Rossetti, Marta Bassino, Federica Brignone und Serena Viviani.
Viviani, 21 Jahre jung, in der ligurischen Hauptstadt Genua beheimatet und der Finanzsportgruppe angehörig, ging bisher auf kontinentaler Ebene auf Punktejagd. Sie belegte im letzten Winter den 19. Platz im Torlauf von Zell …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Ana Bucik, Meta Hrovat und Neja Dvornik freuen sich auf Levi | ]
Ana Bucik, Meta Hrovat und Neja Dvornik freuen sich auf Levi

Levi – In Kürze stehen im finnischen Levi die ersten beiden Slaloms der Damen im Ski Weltcup Winter 2020/21 auf dem Programm. Im Land der Rentiere werden mit Ana Bucik, Meta Hrovat und Neja Dvornik drei Sloweninnen erwartet. Die FIS gab am heutigen Donnerstag ihr grünes Licht rund um die Ausführung der Rennen auf der legendären Black Levi.
Ana Bucik hat in der warmen Jahreszeit an ihrem Fahrstil gefeilt und weiß, dass der Prozess noch nicht ganz abgeschlossen ist. Die Sloweninnen haben in Sölden und jetzt im Schnalstal gearbeitet. Es war …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS erteilt „Grünes Licht“ für die Ski Weltcup Damen Slaloms in Levi | ]
FIS erteilt „Grünes Licht“ für die Ski Weltcup Damen Slaloms in Levi

Levi – Wie zu erwarten hat die FIS bei ihrer Schneekontrolle in Levi den Veranstaltern das Einverständnis zur Austragung der zwei Ski Weltcup Damen Slaloms in Finnland gegeben. Die Rennen werden wie geplant am 21. und 22. November 2020 stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie, und den damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen werden in diesem Jahr in Finnland nur die Frauen ihre Rennen austragen. Die Slalom-Herren müssen sich noch bis kurz vor Weihnachten gedulden. Am 21. Dezember steht in Alta Badia der erste Slalom der WM-Saison 2020/21 auf dem Programm.
Levi Pressemitteilung: Positive Schneekontrolle der …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Magdalena Egger will in Levi schon ordentlich Gas geben | ]
Magdalena Egger will in Levi schon ordentlich Gas geben

Lech/Kåbdalis/Levi – Die 19-jährige ÖSV-Skirennläuferin Magdalena Egger hat sich in der internen ÖSV-Qualifikation durchgesetzt und darf mit acht weiteren Mannschaftskolleginnen bei den Ski Weltcup Slaloms im nordfinnischen Levi an den Start gehen. Die Athletin aus dem Ländle, ihres Zeichens dreifache Juniorenweltmeisterin, freut sich auf die Einsätze in Lappland.
Die Vorarlbergerin trainiert bis Sonntag in Schweden, genauer gesagt in Kåbdalis. Den Start in Finnland sieht Egger als riesengroße Chance, um sich zu präsentieren und einiges an Erfahrung zu sammeln. Vielleicht geht sich sogar ein Sprung unter die besten 30 aus, da in …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Neun ÖSV-Slalom-Damen beim Saisonauftakt in Levi dabei | ]
Neun ÖSV-Slalom-Damen beim Saisonauftakt in Levi dabei

Levi – Die ersten Slalom Ski Weltcup Rennen stehen für die Damen am 21. und 22. November 2020 im finnischen Levi auf dem Programm. Für beide Rennen hat Christian Mitter (Sportlicher Leiter ÖSV-Damen neun Athletinnen nominiert.
Neben den jungen Skirennläuferinnen Bernadette Lorenz und Magdalena Egger sind auch Bernadette Schild, Chiara Mair, Franziska Gritsch und die vier Katharinas (Huber, Liensberger, Truppe und Gallhuber, Anm. d. Red.) im Einsatz.
Nach dem vergleichsweise schwachen Riesentorlauf in Sölden wollen sich die rot-weiß-roten Damen von ihrer besseren Seite zeigen und um ein Vielfaches erfolgreicher sein. Bereits im …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener und Michelle Gisin sind im Nationencup gefordert | ]
Wendy Holdener und Michelle Gisin sind im Nationencup gefordert

Muri bei Bern/Innsbruck – Wenn man sich die letztjährige Ski Weltcup Saison verfolgte, erkannte man, dass sich viele Österreicherinnen verletzten. Und heuer, der Winter ist erst zwei Rennen alt, verletzten sich einige Schweizerinnen. Die berechtigte Frage kommt auf, ob die prestigeträchtige Nationenwertung im Krankenhaus entschieden wird. Im letzten Jahr durchbrach die Swiss-Ski-Delegation die über 30 Jahre lang andauernde ÖSV-Vormachtstellung. Geht es nach Präsident Urs Lehmann, wollen die ewigen Rivalen aus der zweiten Alpenrepublik den Thron besteigen und den Platz an der Sonne wieder innehaben.
Die Eidgenossinnen Charlotte Chable, Aline Danioth und …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[10 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski: Erster Schweizer Meistertitel für Amélie Klopfenstein | ]
Swiss-Ski: Erster Schweizer Meistertitel für Amélie Klopfenstein

Amélie Klopfenstein sicherte sich ihren ersten Schweizer Meistertitel bei der Elite. Die 18-Jährige setzte sich auf der Diavolezza, wo ein Teil der nationalen Titelkämpfe 2020 nachgeholt wird, im Slalom durch.
Klopfenstein (Romandie Bienne), die im Januar an den Youth Olympic Games in der Romandie im Super-G und im Riesenslalom Gold errungen hatte, setzte sich im ersten Rennen der BRACK.CH Schweizer Meisterschaften 2020 um 0,27 Sekunden vor Eliane Christen (Andermatt) durch. Bronze sicherte sich Selina Gadient (Flumserberg).
Auf dem Weg zu Gold realisierte Klopfenstein, die Vierte nach dem ersten Lauf, im zweiten Umgang …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Magdalena Egger will auch im Ski Weltcup erfolgreich sein | ]
Magdalena Egger will auch im Ski Weltcup erfolgreich sein

Lech – Die 19-jährige Skirennläuferin Magdalena „Mäggy“ Egger gehört zu den hoffnungsvollsten ÖSV-Nachwuchsathletinnen. Sie hat bei der Junioren-WM im norwegischen Narvik für Furore gesorgt und gleich drei Goldmedaillen gewonnen. Die Vorarlbergerin blickt auf einen sehr speziellen Sommer zurück. Zuerst bestand sie im Frühjahr das Abitur; dazu gesellte sich die mehrere Wochen andauernde Grundausbildung beim Bundesheer. Nun versieht sie ihren Dienst als Heeressportlerin in Dornbirn.
Im Nachhinein berichtet sie, dass die Schule für sie wichtig war, denn sie ist eine Sportlerin, die auch gerne mit dem Kopf arbeitet und nicht nur Ski- …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Michelle Gisin leidet mit ihren verletzten Teamkolleginnen | ]
Michelle Gisin leidet mit ihren verletzten Teamkolleginnen

Muri bei Bern – Auch wenn im Ski Weltcup das Coronavirus das tonangebende Thema ist, haben die Schweizer Technikerinnen in der Vorbereitung mit ihrem Verletzungspech ein trauriges Kapitel mitgeschrieben. Trainer Alois Prenn betont, dass er so etwas in dreieinhalb Jahrzehnten noch nie erlebt hat, und das ganze Team mit den Athletinnen leidet.
Charlotte Chable, Aline Danioth und Elena Stoffel – allesamt sehr sympathische und talentierte Swiss-Ski-Athletin – verletzten sich innerhalb kürzester Zeit am Knie. Der WM-Winter war somit früher zu Ende als es ihnen lieb war. Für Teamleaderin Michelle Gisin ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Italiens Ski Weltcup Damen bereitet sich im Schnalstal auf ihre Einsätze in Levi vor | ]
Italiens Ski Weltcup Damen bereitet sich im Schnalstal auf ihre Einsätze in Levi vor

Breuil/Schnals – Während die Speed-Asse ihre Einheiten in Breuil fortsetzen, haben die Slalomspezialistinnen ein Training abgeschlossen. Die azurblauen Riesentorlauf-Herren begeben sich auf dem Weg zu einem neuen Trainingsblock. Giovanni Borsotti, Daniele Sorio, Hannes Zingerle, Roberto Nani, Luca De Aliprandini und Riccardo Tonetti sind von heute bis zum Freitag im Schnalstal im Einsatz. Mit dabei sind auch die Techniker Giancarlo Bergamelli und Walter Girardi vor Ort im Einsatz.
Am gleichen Ort werden Irene Curtoni und Marta Rossetti unter den Augen der Cheftrainer Matteo Guadagnini und Davide Marchetti ihre Runden abspulen. Sie sind …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Das ewig junge Duell zwischen Shiffrin und Vlhová geht in Levi in die nächste Runde | ]
Das ewig junge Duell zwischen Shiffrin und Vlhová geht in Levi in die nächste Runde

Levi – Da die Ski Weltcup Parallelslaloms in Lech/Zürs verschoben wurden, finden die nächsten Skirennen im finnischen Levi statt. Die Damen bestreiten am 21 und am 22. November zwei Torläufe. Das ist im Vergleich zur Vergangenheit ein Novum.
Eine weitere Neuheit ist in Coronazeiten auch das Zulassen von Fans, während wir ja beim Saison Opening in Sölden ein Geisterrennen in Form eines Riesentorlaufs erlebt haben. Im hohen Norden Europas sind 3.500 Zuschauer zugelassen. Die Tickets werden ausschließlich im Voraus nur an lokale Fans, welche die Maskenpflicht einhalten, verkauft. Schlachtenbummler unter zwölf …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Anna Swenn Larsson erster Weltcupsieg ist mehr als fällig | ]
Anna Swenn Larsson erster Weltcupsieg ist mehr als fällig

Levi – In den Trainingseinheiten ist die schwedische Skirennläuferin Anna Swenn Larsson seit jeher eine der schnellsten ihres Teams. Da kann man sich schon einmal Gedanken rund um einen Sieg bei einem Ski Weltcup Rennen machen. Trotz Corona war die Vorbereitungen der Athletin aus dem Drei-Kronen-Team nie besser, und der Traum vom großen Erfolg ist nicht abhanden gekommen. Vielleicht schlägt sie im WM-Winter 2020/21, der coronabedingt etwas anders verlaufen wird, zu. Doch der Reihe nach.
Swenn Larsson hat in der Vorbereitung fokussierter, härter und auch zielgerichteter als je zuvor gearbeitet. Das …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Marie-Therese Sporer | ]
Skiweltcup.TV kurz nachgefragt: Heute mit Marie-Therese Sporer

Finkenberg – Die junge österreichische Skirennläuferin Marie-Therese Sporer hat eine Kehrtwende gemacht und den Rücktritt vom Rücktritt angekündigt. Sie möchte wieder die Hänge hinunterrasen und erfolgreich sein. Im Interview mit Skiweltcup.TV spricht die Zillertalerin, dass es Parallelen mit der 2019 verstorbenen Formel-1-Legende Niki Lauda gibt. Außerdem kommt ihr Projekt „I believe in you“ zur Aussprache, genauso wie die Zielsetzungen und die Basis eines Rückzugortes.
Marie, Formel-1-Weltmeister Niki Lauda hat mit seiner zweiten Karriere die Fachwelt verblüfft und ist der Konkurrenz phasenweise um die Ohren gefahren. Was bewog dich, die Option des …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká will irgendwann eine Ski-Weltcup Kugel gewinnen | ]
Ester Ledecká will irgendwann eine Ski-Weltcup Kugel gewinnen

Kaunertal – Die Skirennläuferin und Snowboarderin Ester Ledecká will in beiden Sportarten an den bevorstehenden Weltmeisterschaften teilnehmen. Bei den vergangenen Welttitelkämpfen fanden beide Ereignisse am selben Tag statt, und die Tschechin entschied sich für zwei Bretter. Dieses Mal überschneiden sich die saisonalen Höhepunkte nicht, so ist es für die 25-Jährige möglich, bei beiden an den Start zu gehen.
Die Ski-Welttitelkämpfe stehen vom 8. bis zum 21. Februar 2021 in Cortina d’Ampezzo auf dem Programm. Die Parallel-Riesentorläufe und -slaloms im Snowboarden finden in Changjia (China) am 26 und 28. Februar 2021 statt.
Durch …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Charlotte Säfvenberg steht wieder auf den Skiern und kann sich freuen | ]
Charlotte Säfvenberg steht wieder auf den Skiern und kann sich freuen

Umeå – Eine gute Nachricht erreicht uns vom schwedischen Skiverband. Die Ski Weltcup Rennläuferin Charlotte Säfvenberg, die sich vor einem Jahr nach einem Sturz schwer am Kreuz- und Innenband verletzte, hat endlich das Schneetraining aufgenommen. Sie ist guter Dinge und will bald bei Rennen wieder angreifen. Die 26-Jährige bestritt vor gut zehn Jahren ihr erstes FIS-Rennen in Tärnaby. Beim European Youth Olympic Festival 2011 in Liberec freute sich über die Goldmedaille im Slalom.
Im Ski Weltcup debütierte die Angehörige des Drei-Kronen-Teams Ende Dezember 2012 am Semmering. Mit Rang 42 im Torlauf …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Elena Stoffel erleidet Kreuzbandriss | ]
Swiss-Ski News: Elena Stoffel erleidet Kreuzbandriss

Unterbäch – Elena Stoffel hat sich am Mittwoch bei einem Sturz im Slalom-Training auf der Diavolezza eine Knieverletzung zugezogen. Die Abklärungen ergaben einen vorderen Kreuzbandriss im linken Knie. Das bedeutet für die 24-jährige Walliserin das vorzeitige Saisonende.
Für die A-Kader-Athletin ist es die erste schwere Knieverletzung. Elena Stoffel wird morgen Freitag an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich operiert.
„Es war schwierig, heute aufzuwachen und zu realisieren, dass mein Knie wirklich kaputt ist. Ich weiß nicht genau, was auf mich zukommt, da es meine erste grosse Verletzung ist. Aber ich bin jetzt schon …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather hebt ab und sorgt für Kurzweile | ]
Tina Weirather hebt ab und sorgt für Kurzweile

Schaan – Die ehemalige liechtensteinische Ski Weltcup Rennläuferin Tina Weirather, die im vergangenen Frühling nach 222 Weltcuprennen die Skier an den Nagel gehängt hat, weiß, dass die aktuelle Corona-Pandemie auch ihr Programm durcheinandergewirbelt hat. So wurden einige Termine wie beispielsweise Videoshootings und Interviews abgesagt. Aber die Siegerin von neun Weltcuprennen weiß sich zu helfen.
Da Not bekanntlich erfinderisch macht, spulte sie vor einigen Tagen den ersten Teil der Boot-Lizenz ab. Außerdem machte sie den ersten Teil ihrer Paragliding-Ausbildung. Die 30-Jährige kann ihr Glück nicht in Worte kleiden und erzählt, dass sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Die Saison ist für Emelie Henning bereits vorbei | ]
Die Saison ist für Emelie Henning bereits vorbei

Järfälla – Für die schwedische Skirennläuferin Emelie Henning, die 1999 geboren wurde und im vergangenen Jahr den Europacup-Parallelslalom am Kronplatz vor der Deutschen Martina Ostler und der Wikingerin Tuva Norbye gewann und dreimal im Ski Weltcup zum Einsatz kam, ist die Saison vorbei, bevor sie erst richtig begann.
Die Angehörige des Drei-Kronen-Teams riss sich das vordere Kreuzband im linken Knie bei einem Trainingssturz. Die Athletin des B-Kaders wird in den nächsten Stunden operiert und wird folgerichtig nicht in Levi an den Start gehen. Im vergangenen Winter startete sie dreimal bei einem …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Nov 2020 | Kommentare deaktiviert für Schneemangel: Parallel-Rennen in Lech/Zürs wird auf den 26./27. November verlegt. | ]
Schneemangel: Parallel-Rennen in Lech/Zürs wird auf den 26./27. November verlegt.

FIS gibt neues Programm für Lech/Zuers (AUT) bekannt. Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass nach sorgfältiger Abwägung mit allen Beteiligten aufgrund von Schneemangel und hohen Temperaturen beschlossen wurde, den Audi FIS Ski World Cup in Lech/Zuers (AUT) vom 13. bis 14. November 2020 auf den 26. bis 27. November 2020 zu verlegen. Das Damen Rennen ist für Donnerstag (26.11), das Herrenrennen für Freitag (27.11) geplant.
Die Verschiebung passt vor allem der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ins Konzept. Die 25-Jährige steigt in Levi (21./22.11.) wieder in den Ski Weltcup ein, und kann …