Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News »

[14 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Titelverteidigerin Anna Veith ist Zugpferd im ÖSV-Riesenslalomteam | ]
Titelverteidigerin Anna Veith ist Zugpferd im ÖSV-Riesenslalomteam

St. Moritz – Da Anna Veith (damals noch Fenninger) vor zwei Jahren den WM-Riesentorlauf von Vail/Beaver Creek mit dem Gewinn der Goldmedaille beendete, dürfen fünf Österreicherinnen in St. Moritz an den Start gehen.
Somit ist Veith das Zugpferd für das fünfköpfige Riesentorlauf-Team. Am Donnerstag sind auch Michaela Kirchgasser, Stephanie Brunner, Katharina Truppe und Bernadette Schild mit von der Partie.
Ferner hat der ÖSV die rot-weiß-roten Damen für den Slalom am Sonntag aufgestellt. Neben Truppe sind auch Schild und Kirchgasser dabei. Die junge Niederösterreicherin Katharina Gallhuber feiert in der Schweiz ihr WM-Debüt.
Bericht für …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2017: Frankreich holt Weltmeistertitel im Team Event | ]
SKI WM 2017: Frankreich holt Weltmeistertitel im Team Event

Adeline Baud Mugnier, Tessa Worley, Mathieu Faivre und Alexis Pinturault gewinnen bei der Ski WM 2017 in St. Moritz die Goldmedaille im Team Event. Frankreich setzte sich dabei gegen die Slowakei, die in der Besetzung Veronika Velez Zuzulova, Petra Vlhova, Matej Falat und Andreas Zampa antrat, mit einem Vorsprung von 4 Hundertstel Sekunden im Zeitvergleich durch.
Im kleinen Finale um die Bronzemedaille konnte sich das Drei Kronen Team aus Schweden (Frida Hansdotter, Maria Pietilä-Holmner, Mattias Hargin und Andre Myhrer) mit 3:1 gegen das Gastgeberland Schweiz (Wendy Holdener, Camille Rast, Luca Aerni …

Alle News, Damen News »

[14 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Operation von Lara Gut in einigen Tagen | ]
Operation von Lara Gut in einigen Tagen

Wie bereits am Freitag, 10. Februar 2017 kommuniziert, hat sich Lara Gut beim Einfahrlauf des Slaloms der Alpinen Kombination einen kompletten Riss des vorderen Kreuzbands und einen Meniskusriss am linken Knie zugezogen. Sie wird in einigen Tagen, wenn die Entzündungswerte ihres Knies normalisiert sind, operiert werden.

Das Management von Lara Gut wird nach der Operation über den Gesundheitszustand der Athletin und die nächsten Schritte in ihren sozialen Medien informieren. Wann Lara Gut das Skitraining wiederaufnehmen kann, wird der Heilungsverlauf in den nächsten Monaten zeigen ……..

Alle News, Damen News, Herren News »

[13 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE SKI WM 2017: Nationen Team Event in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE SKI WM 2017: Nationen Team Event in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Dienstag steht bei der Ski WM 2017 in St. Moritz der Nationen Team Event auf dem Programm. Ab 12.00 Uhr kämpfen 16 Teams um Gold, Silber und Bronze. Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.
Der Nationen Team Event ist seit 2005 im Programm der Ski-Weltmeisterschaften. Bisher konnte sich Österreich dreimal (2007, 2013, 2015) sowie Deutschland (2005) und Frankreich (2011) einmal die Goldmedaille sichern. Seit der WM 2011 wird der Nationen Team Event als Parallelslalom mit Riesentorlauf-Toren durchgeführt.
Österreich geht als Mitfavorit und Titelverteidiger in das …

Alle News, Damen News »

[13 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Venier findet mögliches Treffen mit David Alaba cool | ]
Stephanie Venier findet mögliches Treffen mit David Alaba cool

St. Moritz – Die Tirolerin Stephanie Venier, die gestern bei der WM-Abfahrt die Silbermedaille gewann, kann ihr Glück nach wie vor noch nicht fassen. Sie erzählte, dass sie vor vier Jahren in Chile trainierte und irgendwie zu verhalten fuhr. Der Trainer sagte ihr, dass sie die Gucci-Handtasche ablegen solle, weil sie so schlecht war.
Seitdem war die Österreicherin, die gerne mal etwas Musik auflegt, DJ Gucci. Ein Spitzname, der ihr blieb und fast in der Versenkung verschwand. Gestern tauchte er kurz wieder auf. Über Lindsey Vonn sagte die 23-Jährige, dass die …

Alle News, Damen News »

[13 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Damencheftrainer Jürgen Kriechbaum kann mit seinen Mädls zufrieden sein | ]
ÖSV-Damencheftrainer Jürgen Kriechbaum kann mit seinen Mädls zufrieden sein

St. Moritz – Nicht nur Stephanie Venier konnte über ihren zweiten Rang bei der WM-Abfahrt strahlen, auch ÖSV-Damencheftrainer Jürgen Kriechbaum hatte allen Grund dazu. Er erzählte, dass Silber sehr hell strahle und es super sei, dass die Tirolerin alles so auf den Punkt brachte und dass sie eine Top-Fahrt abgeliefert habe.
Es hätte noch mehr sein können, zumal ihr unten ein kleiner Fehler passiert war. Im Großen und Ganzen kann man vor der Österreicherin den Hut ziehen, denn im Laufe der Saison landete sie bei einer Abfahrt nur einmal auf dem …

Alle News, Damen News, Herren News »

[12 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Venier Vizeweltmeisterin, Franz holt Bronze | ]
ÖSV NEWS: Venier Vizeweltmeisterin, Franz holt Bronze

Der Super-Sonntag wurde auch für die ÖSV Athleten zu einem Renntag der Sonderklasse. Im dritten Weltmeisterschaftsrennen holte Stephanie Venier die dritte Medaille für die ÖSV Damen. IN der spektakulären Abfahrt der Herren fuhr Max Franz furios zur Bronzemedaille hinter Beat Feuz (SUI) und Erik Guay (CAN).
Sah man nach dem abgesagten Abfahrtsrennen der Herren am Samstag viele lange Gesichter bei den Athleten, Trainern und Betreuern, so war die Stimmung am Sonntag unvergleichbar besser. Grödensieger Max Franz hatte am Sonntag ganz klar das Glück auf seiner Seite, waren es im Ziel nur …

Alle News, Damen News »

[12 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2017 – ABFAHRT DER DAMEN: Abfahrtskönigin Ilka Štuhec im Portrait | ]
SKI WM 2017 – ABFAHRT DER DAMEN: Abfahrtskönigin Ilka Štuhec im Portrait

St. Moritz – Ilka Štuhec heißt die neue Abfahrtsweltmeisterin bei den Damen. Die Slowenin beerbte somit ihre erfolgreiche Landsfrau Tina Maze, die vor zwei Jahren in der gleichen Disziplin die Goldmedaille gewonnen hat. Die 1990 geborene Štuhec holte sich bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2007 und 2008 in drei verschiedenen Disziplinen drei Titel. Auf kontinentaler Ebene gewann sie zwei Rennen. Und bis vor dem Beginn dieser Saison war sie auf Weltcupebene eher eine graue Maus.
In diesem Winter, wenn man die Ergebnisse betrachtet, wuchs die Slowenin über sich hinaus. Sie gewann drei Abfahrten, …

Alle News, Damen News »

[12 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2017 – ABFAHRT DER DAMEN: Silber-Mädel Stephanie Venier im Portrait | ]
SKI WM 2017 – ABFAHRT DER DAMEN: Silber-Mädel Stephanie Venier im Portrait

St. Moritz – Es gibt Athletinnen, die jung sind und mit der Brechstange drauflosfahren. Zu den jungen Mädls zählt durchaus die ÖSV-Dame Stephanie Venier. Die Tirolerin fährt kontrolliert und couragiert, aber gewiss nicht mit der Brechstange. Sie will keinesfalls das Glück erzwingen; im Gegenteil: es flog ihr heute mit dem Gewinn der Silbermedaille in der WM-Abfahrt von St. Moritz direkt zu.
Die 1993 geborene Skirennläuferin begann ihre Karriere mit FIS-Rennen und war auch im Europacup aktiv. Bei Junioren-Welttitelkämpfen gewann sie viermal Edelmetall. Ihre ersten Weltcupzähler erreichte sie Ende November 2013 mit …

Alle News, Damen News »

[12 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2017 – ABFAHRT DER DAMEN: Bronze-Lady Lindsey Vonn im Portrait | ]
SKI WM 2017 – ABFAHRT DER DAMEN: Bronze-Lady Lindsey Vonn im Portrait

St. Moritz – Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn ist die beste Skirennläuferin der Geschichte. Man muss keinesfalls alle Errungenschaft aufzählen, die das mehr als nur beweisen. Vier Gesamtweltcupsiege, kleine Kristallkugeln wie Sand am Meer und 77 Weltcupsiege sprechen eine deutliche Sprache. Die 32-Jährige hat in allen Disziplinen Rennen gewonnen und gehört einem kleinen Kreis an, dem das gelungen ist. In der Vergangenheit hat sie sich des Öfteren verletzt, und sie ist immer wieder zurückgekommen. Ehrgeizig ist sie, erfolgshungrig auch. Der Gewinn der wie Gold strahlenden Bronzemedaille in der heutigen WM-Abfahrt ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Ilka Štuhec ist Abfahrtsweltmeisterin 2017 | ]
Ilka Štuhec ist Abfahrtsweltmeisterin 2017

Die Abfahrts-Weltmeisterin 2017 heißt Ilka Štuhec. Die Slowenin sicherte sich in einer Zeit von 1:32.58 Minuten die Goldmedaille, gefolgt von der Österreicherin Stephanie Venier (+ 0.40) und US- Lady Lindsey Vonn (+ 0.45), die sich nach ihrem Ausfall im WM-Super-G über die Bronzemedaille freuen konnte.
Mit Ilka Štuhec setzte sich verdienterweise die Topfavoritin und fünffache Saisonsiegerin bei der heutigen WM-Abfahrt durch. Durchaus als Überraschung kann man den ausgezeichneten zweiten Platz von ÖSV-Nachwuchstalent Stephanie Venier bezeichnen. Auch die Bronzemedaille von Lindsey Vonn leuchtet hell, wenn man daran denkt, dass die US-Amerikanerin erst …

Alle News, Damen News »

[11 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: SONNTAG SKI WM 2017: Abfahrt der Damen, Vorbericht, Startliste und Liveticker – STARTZEIT 11.15 UHR | ]
UPDATE: SONNTAG SKI WM 2017: Abfahrt der Damen, Vorbericht, Startliste und Liveticker – STARTZEIT 11.15 UHR

St. Moritz – Nach der wetterbedingten Absage der Herrenabfahrt dürfen die schnellen Damen nun die erste Abfahrt der Ski-WM in St. Moritz auf eidgenössischem Schnee bestreiten. Bereits um 11.15 Uhr (MEZ) geht’s los. Direkt danach, um 13.30 Uhr, gehen die Herren an den Start und tragen ihre am Samstag abgesagte Abfahrt nach. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
UPDATE:
11.15 Uhr: Die WM Abfahrt der Damen wurde von Niki Schmidhofer eröffnet – Wir freuen uns auf ein spannendes und faires Rennen
10.30 Uhr: Das Wetter wird von Minute zu Minute …

Alle News, Damen News, Herren News »

[11 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für SUPER-SPEED-SUNDAY: WM-Abfahrt der Damen (11.15 Uhr) und Herren (13.30 Uhr) am Sonntag | ]
SUPER-SPEED-SUNDAY: WM-Abfahrt der Damen (11.15 Uhr) und Herren (13.30 Uhr) am Sonntag

St. Moritz – Geht es nach der FIS in St. Moritz, werden am morgigen Sonntag sowohl die Frauen als auch die Herren im Kampf um Abfahrts-Gold, -Silber und -Bronze eingreifen. Die Frauen beginnen um 11.15 Uhr; die Herren sollen um 13.30 Uhr an den Start gehen. Die ursprünglich für heute Samstag angesetzte Herren-Abfahrt wurde ja wegen Nebel mehrere Male verschoben und endgültig abgesagt.
Dass zwei Abfahrten bei einer Weltmeisterschaft an einem Tag stattfinden, ist nichts Neues. Vor zehn Jahren, die Ski-Elite gastierte im schwedischen Åre, traf dies auch zu. Damals gewannen …

Alle News, Damen News »

[11 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Maren Wiesler und Jessica Hilzinger komplettieren DSV-WM-Delegation | ]
Maren Wiesler und Jessica Hilzinger komplettieren DSV-WM-Delegation

St. Moritz – Der DSV hat für die Technikrennen bei der WM in St. Moritz zwei Athletinnen nachnominiert. Es handelt sich um Maren Wiesler und Jessica Hilzinger. Alpindirektor begründete den Schritt mit der Antwort, dass sich das Duo zuletzt gut präsentiert habe.
Die 24-jährige Wiesler hatte die WM-Norm nicht erfüllt, konnte aber in diesem Winter bei vier Slaloms im Weltcup in die Punkteränge fahren. Auf kontinentaler Ebene schied sie in den letzten vier Rennen aus.
Jessica Hilzingers WM-Nominierung ist eine Überraschung. Die am 26. Mai 20 Jahre alt werdende Athletin war lange …

Alle News, Damen News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: WM-Bronze für Michaela Kirchgasser | ]
ÖSV NEWS: WM-Bronze für Michaela Kirchgasser

Sie hat es wieder geschafft! Michaela Kirchgasser holt wie vor zwei Jahren wieder Bronze in der Alpinen Kombination bei einer Weltmeisterschaft. Die Goldmedaille ging in St. Moritz an Wendy Holdener (CH) und damit an den Gastgeber, Silber gewann deren Teamkollegin Michelle Gisin.
Nach Platz 11 in der Abfahrt und dann Laufbestzeit im Slalom war erstmal Zittern angesagt, ehe Kirchi als Bronzemedaillen-Gewinnerin feststand. „Ich wollte nur nicht wieder Vierte werden, ich habe mich gefürchtet davor“, so Michaela Kirchgasser, die ihre letzte WM bestreitet, über ihre Gefühle während des Wartens. „Jetzt bin ich …

Alle News, Damen News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith geht bei WM-Abfahrt nicht an den Start | ]
Anna Veith geht bei WM-Abfahrt nicht an den Start

St. Moritz – Anna Veith verzichtet auf einen Start bei der WM-Abfahrt. Ganz im Stile einer fairen Teamkollegin erzählte sie, dass er ihr wichtig sei, dass die besten Ladies des Landes, die viele Abfahrtskilometer in den Beinen haben, für Österreich um Edelmetall kämpfen sollen.
Die nach einer schweren Knieverletzung wieder zurückkehrte Salzburgerin arbeitet auf den Riesenslalom hin. In dieser Disziplin geht sie als Titelverteidigerin an den Start. Ferner schickte sie Genesungswünsche an die Schweizerin Lara Gut, die sich heute unmittelbar vor dem Kombi-Slalom beim Einfahren das Kreuzband riss.
Das rot-weiß-rote Abfahrtsteam der …

Alle News, Damen News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Mélanie Meillard gewinnt auch zweiten EC-Nachtslalom in Bad Wiessee | ]
Mélanie Meillard gewinnt auch zweiten EC-Nachtslalom in Bad Wiessee

Bad Wiessee – Auch heute fand in Bad Wiessee ein Europacup-Nachtslalom der Damen statt. Der Sieg ging – wie gestern – an die Schweizerin Mélanie Meillard. Für ihren Erfolg benötigte sie eine Zeit von 1.42,46 Minuten. Resi Stiegler (2.; +0,66) aus den USA und Anna Swenn-Larsson (3.; +1,13) aus Schweden konnten sich ebenfalls über einen Podiumsplatz freuen.
Die Österreicherin Chiara Mair (+1,87) belegte den vierten Rang. Dank der zweitbesten Laufzeit im zweiten Durchgang konnte sich Meillards Teamkollegin Camille Rast um fünf Plätze nach vorne schieben und sich am Ende über Rang …

Alle News, Damen News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Schock-Nachricht: Lara Gut erleidet bei Sturz Kreuzbandriss | ]
Schock-Nachricht: Lara Gut erleidet bei Sturz Kreuzbandriss

Beim Einfahrlauf des Slaloms der Alpinen Kombination (Strecke Margun) hat sich Lara Gut eine Verletzung am linken Knie zugezogen.

Die radiologischen Abklärungen in der Klinik Gut in St. Moritz haben ergeben, dass Lara Gut einen Riss des vorderen Kreuzbandes und eine Meniskus Läsion erlitten hat. Da diese Verletzung nicht notfallmässig operiert werden muss, wird über den weiteren therapeutischen Verlauf erst in den nächsten Tagen entschieden. Swiss-Ski wird darüber zu gegebener Zeit informieren………

Alle News, Damen News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Kombikönigin Wendy Holdener im Portrait | ]
Kombikönigin Wendy Holdener im Portrait

St. Moritz – Bei der heutigen WM-Kombination der Damen ging eine lange Durststrecke zu Ende. 16 Jahre mussten die Schweizerinnen auf eine Goldmedaille bei Welttitelkämpfen warten. Die 23-Jährige Wendy Holdener hat es geschafft. Die insbesondere in den technischen Disziplinen Slalom und Riesentorlauf erfolgreiche Eidgenossin stand heute im Rampenlicht und stieg auf die höchste Stufe des Podests.
Im letzten Jahr gewann die seit 2013 der Nationalmannschaft von Swiss-Ski angehörende Athletin die Kombinations-Disziplinenwertung. Damit zählte sie bereits im Vorfeld zu den Anwärterinnen auf weltmeisterliches Edelmetall. Dass sie dann bei der Heim-WM dann siegte, …

Alle News, Damen News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Silber-Kombi-Mädel Michelle Gisin im Portrait | ]
Silber-Kombi-Mädel Michelle Gisin im Portrait

St. Moritz – Es gibt Geschichten, die schreibt nur der Skirennsport. 16 Jahre kämpften die Schweizer Ski-Damen vergebens um eine weltmeisterliche Goldmedaille und nun sind zwei Eidgenossinnen, wohl von ihren zahlreichen Fans ins Ziel gepeitscht, vor heimischer Kulisse fast gleich schnell. Wendy Holdener gewann, und Michelle Gisin lag nur fünf Hundertstelsekunden dahinter und belohnte ihren Mut mit Silber.
Michelle Gisin gehört dem gleichen Jahrgang wie Holdener an. Sie ist auch eine begnadete Technikerin und ist Mitglied einer skirennsportbegeisterten Familie. Die Geschwister Dominique und Marc fahren auch auf höchstem Niveau. Erstgenannte hat …

Alle News, Damen News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Bronze-Kombi-Dame Michaela Kirchgasser im Portrait | ]
Bronze-Kombi-Dame Michaela Kirchgasser im Portrait

St. Moritz – Kurze Zeit, nachdem die Österreicherin Michaela Kirchgasser erzählte, dass die Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz ihre letzten sein würden, fuhr sie in der heutigen Super-Kombi auf Rang drei. Flankiert wurde sie nur von den entfesselt und äußerst couragiert auftretenden Hausherrinnen Wendy Holdener und Michelle Gisin. Trotzdem kann die Salzburgerin mehr als nur zufrieden sein. Die Bronzemedaille glänzt wie Gold, wenn man die Leidensgeschichte der ÖSV-Dame kennt.
Bei Weltmeisterschaften holte die fast 32-Jährige sechs Medaillen für ihr Land. Und just vor zwei Jahren gewann sie ebenfalls in der Kombi die …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Die WM-Kombikönigin von St. Moritz heißt Wendy Holdener | ]
Die WM-Kombikönigin von St. Moritz heißt Wendy Holdener

St. Moritz – Wendy Holdener hat es geschafft. Die Schweizerin gewann vor heimischer Kulisse in einer Zeit von 1.58,88 Minuten WM-Kombi-Gold. Ihre Teamkollegin Michelle Gisin war nur um eine halbe Zehntelsekunde langsamer und wurde Zweite. Auf Platz drei raste die Österreicherin Michaela Kirchgasser (+0,38), die Denise Feierabend (+0,82) auf Rang vier verwies und auf diese Weise einen Dreifacherfolg der Swiss-Ski-Ladies verhinderte. Man kann sich ausrechnen, was möglich gewesen wäre, wenn sich Lara Gut beim Einfahren vor dem Kombi-Slalom nicht verletzt hätte.
Lindsey Vonn (+0,85) aus den USA holte sich vor der …

Alle News, Damen News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Die Schweiz steht unter Schock: Lara Gut verletzt sich bei Vorbereitung auf Kombi-Slalom | ]
Die Schweiz steht unter Schock: Lara Gut verletzt sich bei Vorbereitung auf Kombi-Slalom

St. Moritz – Das ist alles andere als gut. Die Schweizer Skirennläuferin Lara Gut verletzte sich beim Einfahren für den Kombi-Slalom offenbar schwer am linken Knie. Sie wurde mit dem Helikopter ins Krankenhaus gebracht. Sowohl geht der Kampf um Kombi-Edelmetall ohne sie über die Bühne. Ein Start in der Abfahrt am Sonntag steht in den Sternen.
Augenzeugenberichten zufolge blieb sie nach ihrem Sturz liegen. Mit dem Schneemobil wurde die Tessinerin ins Ziel gebracht. Dort wartete schon der Hubschrauber auf die Athletin. Wie schwer die Verletzung ist, weiß man derzeit noch nicht. …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Goggia führt nach WM-Kombiabfahrt – Michelle Gisin und Wendy Holdener greifen nach Gold | ]
Goggia führt nach WM-Kombiabfahrt – Michelle Gisin und Wendy Holdener greifen nach Gold

St. Moritz – Am heutigen Freitag werden in der Kombination der Damen die Medaillen vergeben. Nach der Abfahrt führt die Italienerin Sofia Goggia in einer Zeit von 1.16,90 Minuten. Auf Platz zwei liegt Ilka Štuhec aus Slowenien, die in den Probeläufen immer die Schnellste war. Dritte ist die angeschlagene Lara Gut (+0,43) aus der Schweiz. Die Startliste und den Liveticker für den WM-Kombi-Slalom finden sie in der Navigationsleiste oben.
Auch der vierte Zwischenrang geht an die eidgenössische Delegation. Michelle Gisins Rückstand auf Goggia beträgt 0,57 Sekunden. Dahinter lauern zwei US-Ladies, nämlich Laurenne …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE SKI WM 2017: Alpine Kombination der Damen, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE SKI WM 2017: Alpine Kombination der Damen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

St. Moritz – Nach einem Tag ohne Medaillen-Entscheidungen steht am Freitag die Alpine Kombination der Damen auf dem Programm. Die Kombinations-Abfahrt wird um 10 Uhr (MEZ) gestartet. Die Entscheidung um Gold, Silber und Bronze fällt drei Stunden später beim abschließenden Kombislalom. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben! 
UPDATE:
Freitag, 10.02.2017 – 09.15 Uhr: Die Entscheidung ist wie befürchtet gefallen. Der Start zur Kombiabfahrt wird zum Super-G-Start verlegt. Skaardal hat sich für die Verkürzung entschieden da man während des Rennen mit einer weiteren Wetterverschlechterung rechnen muss. Ein klarer …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Der Stock von Lindsey Vonn klebt fest, Sprung geht nicht mehr so weit | ]
Der Stock von Lindsey Vonn klebt fest, Sprung geht nicht mehr so weit

St. Moritz – Die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn darf bei der Abfahrt den Stock an der Hand ihres lädierten rechten Arms mit einem Klebeband befestigen. FIS-Damenrenndirektor Atle Skaardal gab der Athletin dafür grünes Licht, da sie eine Verletzung aufweise und diesen Schritt setzen dürfe.
Wie mehrmals berichtet, kam die 77-fache Siegerin eines Weltcuprennens im Oktober bei einem Super-G-Training zu Sturz und brach sich dabei den rechten Oberarm. Im Januar konnte sie wieder ins Weltcupgeschehen dieses Winters eingreifen. Doch auch wenn sie in Garmisch-Partenkirchen wie Phönix aus der Asche stieg und siegte, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[9 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Europacup-Nachtslalom-Spektakel in Bad Wiessee geht an Mélanie Meillard | ]
Europacup-Nachtslalom-Spektakel in Bad Wiessee geht an Mélanie Meillard

Bad Wiessee – Der Internationale Skiverband FIS trägt am Donnerstag, 9. und Freitag, 10. Februar, zwei Europacup-Slaloms am Sonnenbichl in Bad Wiessee aus und wird so zum Zentrum des weiblichen Ski-Nachwuchses Europas. Da zeitgleich die Ski-WM in St. Moritz stattfindet, der Torlauf dort aber erst eine Woche später ausgetragen wird, werden zahlreiche Weltcup-Fahrerinnen die Rennen am Sonnenbichl als WM-Test nutzen. Bereits dreimal fanden in Bad Wiessee schon Europacups statt, so auch während der Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi. Immer waren die Athletinnen vom Nachtspektakel auf dem Sonnenbichl begeistert.
Es siegte die …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut kämpft mit Schmerzen im Oberschenkel wie eine Löwin | ]
Lara Gut kämpft mit Schmerzen im Oberschenkel wie eine Löwin

St. Moritz – Lara Gut gewann bei ihrer Heim-WM in St. Moritz die Bronzemedaille im Super-G. Danach ging es gleich in die Physiotherapie, um ihren geprellten rechten Oberschenkel behandeln zu lassen. Im Abfahrtstraining wird die Schweizerin starke Dritte, ohne Vollgas zu geben. Sie kämpft, denn es schmerzt sehr. Doch die Eidgenossin gibt nicht auf, dementsprechend beißt sie wie eine Löwin die Zähne zusammen.
Verbandschef Walter Frey erzählt, dass jede Sekunde auf Schnee für seinen Schützling eine Belastung ist. Und auch die Physiotherapeutin unterstützt Gut nach bestem Wissen und Gewissen. Und alle …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Auch das zweite Damen-WM-Abfahrtstraining geht an Ilka Štuhec | ]
Auch das zweite Damen-WM-Abfahrtstraining geht an Ilka Štuhec

St. Moritz – Am heutigen Donnerstag wurde das zweite Abfahrtstraining der Damen ausgetragen. Dabei hatte die Slowenin Ilka Štuhec in einer Zeit von 1.33,97 Minuten abermals die Nase vorn. Sie sagte zu ihrer guten Fahrt: „Ich fühle mich in der Favoritenrolle nicht schlecht, will dies aber nicht zu sehr in meinem Kopf lassen. Wenn ich im Ziel bin, werden wir sehen, was ich erreicht habe. Auf die Kombination freue ich mich morgen sehr und ja, ich habe auch im Slalom genug trainiert.“
Zweite wurde Fabienne Suter (+0,53) aus der Schweiz. Die …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für St. Moritz ist die letzte WM für Michaela Kirchgasser | ]
St. Moritz ist die letzte WM für Michaela Kirchgasser

So viel ist sicher: Die Ski-WM 2019 in Åre ist kein Ziel mehr für Michaela Kirchgasser. Wie die Österreicherin in St. Moritz bestätigte, sind die Welttitelkämpfe in der Schweiz ihre letzten. Ob sie ihre Karriere nach dieser Saison beendet oder noch bis zu den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang fährt, lässt sie noch offen.
„Es ist keine Motivations-, sondern eine Gesundheitsfrage“, erklärt die Salzburgerin. Immer wieder musste die 31-Jährige wegen Knieproblemen Renn- und Trainingspausen einlegen.
In der morgigen Kombi startet Kirchgasser seit 2007 zum sechsten Mal an einer alpinen Ski-Weltmeisterschaft. Sechs Medaillen …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn findet Tina Geigers „Playboy“-Auftritt super cool | ]
Lindsey Vonn findet Tina Geigers „Playboy“-Auftritt super cool

St. Moritz – Selbstverständlich ist der Auftritt der deutschen Skirennläuferin Christina Geiger im „Playboy“ ein heißes Thema, das bei der Ski-WM in St. Moritz beinahe den Schnee zum Schmelzen bringt. Lindsey Vonn lobt ihre Gegnerin und bescheinigt ihr Mut. Ferner fand sie diese Aktion super cool. Die Skirennläuferin, die alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt, gibt zu Protokoll, dass sie für so einen Schritt noch nicht bereit sei.
Dessen ungeachtet sorgte Vonn mit ihren Bodypainting-Bildern auch für Gesprächsstoff und Furore. Für den Auftritt in so einem bekannten Blatt benötige …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2017 LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker – NEUE STARTZEIT 11.30 UHR | ]
SKI WM 2017 LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker – NEUE STARTZEIT 11.30 UHR

St. Moritz – Auch beim Probelauf zur Abfahrt lassen die Herren den Damen den Vortritt. Am Donnerstag um 11.30 Uhr (MEZ) beginnt das Training. Es ist, da am Montag alles abgesagt wurde, offiziell der dritte, inoffiziell somit der zweite Zeitlauf. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
UPDATE:
Donnerstag, 10.40 Uhr – Atle Skaardal: Wir haben noch einmal um 30 Minuten verschoben. Die Wettervorhersage ist immer noch sehr positiv. Wir hoffen dass wir um 11.30 Uhr bei blauen Himmel starten können.
Donnerstag, 10.10 Uhr – Wegen Nebel im unteren Teil …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Tamara Tippler und Ricarda Haaser leiden unter einem Magen-Darm-Virus | ]
Tamara Tippler und Ricarda Haaser leiden unter einem Magen-Darm-Virus

St. Moritz – Die österreichischen Skirennläuferinnen Tamara Tippler und Ricarda Haaser leiden unter einem Magen-Darm-Virus. Beide Damen haben sich in der Nacht auf heute übergeben. Während der Gesundheitszustand der Erstgenannten einigermaßen wieder gut ist, ist die Tirolerin noch schlecht drauf. Das zeigen die Abfahrtstrainingsergebnisse (13.; 58.) mehr als nur deutlich.
ÖSV-Damenrennsportleiter Jürgen Kriechbaum weiß, dass es nicht einfach ist, den Virus fernzuhalten. Auch den Pressesprecher Christoph Malzer hat es erwischt. Er ist ähnlich wie Tippler auf dem Weg der Besserung. Am morgigen Donnerstag wollen die rot-weiß-roten Speeddamen wieder aus dem Vollen …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Rosina Schneeberger ist nicht die einzige WM-Debütantin in der Kombi | ]
Rosina Schneeberger ist nicht die einzige WM-Debütantin in der Kombi

St. Moritz –Das ÖSV-Quartett für die WM-Kombi der Frauen im schweizerischen St. Moritz stehtfest. Neben der erfahrenen Michaela Kirchgasser aus dem Salzburger Land gehen auch die Debütantinnen Rosina Schneeberger, Christine Scheyer und Ricarda Haaser an den Start.
Diese Disziplin ist für den ÖSV fast so sicher wie die Bank von England, denn hier hat es seit der Heim-WM 1991 in Saalbach-Hinterglemm immer weltmeisterliches Edelmetall gegeben. Am Freitag wird um 10 Uhr die Abfahrt ausgetragen, die Entscheidung im Slalom findet drei Stunden später statt.
In diesem Ski-Winter gab es nur eine Kombination der …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für „Playboy“-Magazin: DSV-Kurvenstar Christina Geiger zeigt mehr als nur Kurven | ]
„Playboy“-Magazin: DSV-Kurvenstar Christina Geiger zeigt mehr als nur Kurven

St. Moritz – Ein (Ski-)Häschen macht in St. Moritz von sich reden. Die Rede ist von der 27-jährigen deutschen Skifahrerin Christina Geiger. Sie ziert die Titelseite des deutschen „Playboy“-Magazins. Das Shooting ging in Bad Hofgastein über die Bühne. Schon vor drei Jahren wollte man ein Shooting machen; damals war die fesche Torlaufspezialistin aus Oberstdorf aber noch nicht bereit für diesen Schritt.
Nun aber war die DSV-Starterin, die mit dem achten Platz beim Slalom auf der Hermann-Maier-Piste in Flachau das Ticket nach St. Moritz buchte, bereit. Ferner hofft sie, dass sich die …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Enttäuschte Francesca Marsaglia verlässt WM-Standort St. Moritz | ]
Enttäuschte Francesca Marsaglia verlässt WM-Standort St. Moritz

St. Moritz – Die Enttäuschung über den 17. Platz beim gestrigen WM-Super-G war bei der italienischen Skirennläuferin Francesca „Frenci“ Marsaglia groß. Auch die ganze Saison verlief im Vergleich dazu nicht immer nach ihren Wünschen. So fuhr sie dreimal in die Top-10, als bestes Resultat konnte sie im Riesenslalom von Killington den siebten Platz erreichen.
Die Enttäuschung war ihr ins Gesicht geschrieben. Auf diese Weise packte sie kurzerhand ihre Koffer, um nach Hause zu fahren. Marsaglia möchte wissen, weshalb sie keine guten Ergebnisse erzielt und auf diese Art und Weise Ursachenforschung betreiben. …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Wenn sich jemand WM-Gold verdient hat, dann Nicole Schmidhofer | ]
Wenn sich jemand WM-Gold verdient hat, dann Nicole Schmidhofer

St. Moritz – Die große Favoritin war natürlich Lara Gut. Sie hat in dieser Saison drei Super-G’s für sich entschieden. Ein Ausfall wenige Tore vor dem Ziel verhinderte ihren vierten Erfolg. Und Lindsey Vonn war es auch, denn sie hat in ihrer Karriere alles gewonnen, was es zu gewinnen gab. Doch bei Weltmeisterschaften triumphieren nicht immer die „üblichen Verdächtigen“ oder die von der Presse hochstilisierten Top-Favoriten.
Der WM-Super-G der Damen ist ein Beispiel dafür. Die steirische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer hat es geschafft. Sie ist eine etwas andere Skirennläuferin, sie will nicht …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Schwerer Trainingssturz bringt Saisonende für Mirjam Puchner mit sich | ]
Schwerer Trainingssturz bringt Saisonende für Mirjam Puchner mit sich

St. Moritz – Die 24-jährige ÖSV-Skirennläuferin Mirjam Puchner kam beim heutigen Probelauf zur WM-Abfahrt im schweizerischen St. Moritz böse zu Sturz. Dabei zog sich die Salzburgerin, die noch auf der Piste verarztet und mit dem Helikopter abtransportiert wurde, einen Schien- und Wadenbeinbruch und eine Gehirnerschütterung zu. Im Umkehrschluss heißt das, dass die Saison 2016/17 zu Ende ist.
Puchners Zustand ist stabil, noch heute soll sie operiert werden. Schenkt man dem österreichischen Teamarzt Glauben, so kam die Athletin beim oberen Sprung in Rücklage, ehe sie mit dem rechten Bein landete. Dabei dürfte …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Ilka Štuhec wird bei erstem WM-Abfahrtstraining ihrer Favoritenrolle gerecht | ]
Ilka Štuhec wird bei erstem WM-Abfahrtstraining ihrer Favoritenrolle gerecht

St. Moritz – Am heutigen Mittwoch wurde das erste WM-Abfahrtstraining der Damen ausgetragen. Dabei hatte die dreifache Saisonsiegerin Ilka Štuhec in einer Zeit von 1.34,53 Minuten die Nase vor. Sie verwies das Schweizer Trio Fabienne Suter (+0,43), Lara Gut (+0,81) und Jasmine Flury (+0,81) auf die Positionen zwei bis vier.
Fünfte wurde Stephanie Venier (+1,43). Die junge Tirolerin war somit die beste Österreicherin im Feld. Dahinter klassierte sich die Schwedin Kajsa Kling (+1,54) auf Rang sechs. Die junge Vorarlbergerin Christine Scheyer, die in Altenmarkt-Zauchensee ihr erstes Weltcuprennen gewann und eine WM-Debütantin …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Schwerer Trainingssturz von Mirjam Puchner | ]
Schwerer Trainingssturz von Mirjam Puchner

St. Moritz – Auch das erste WM-Abfahrtstraining der Damen wurde von einem schweren Sturz überschattet. Die 24-jährige Österreicherin Mirjam Puchner stürzte im oberen Streckenabschnitt und musste nach einer Erstversorgung auf der Piste mit dem Helikopter ins nahegelegene Krankenhaus geflogen werden.
Die Salzburgerin war mit der Nummer 16 in den heutigen Probelauf gegangen und hatte just an Ort und Stelle am 16. März 2016 beim letztjährigen Saisonfinale die Abfahrt für sich entschieden. Das Training wurde für einige Zeit unterbrochen werden. Laut ersten ORF Informationen soll sich Puchner einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen haben.
Sobald …