Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News »

[2 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Jeongseon, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Jeongseon, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Noch knapp ein Jahr sind es bis zu den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang. In Südkorea stehen am Wochenende auf der Olympiaabfahrtsstrecke eine Abfahrt (Samstag 03.00 Uhr MEZ) und ein Super-G (Sonntag 03.00 Uhr MEZ) auf dem Programm. Am Donnerstag wurde im „Jeongseon Alpine Centre“ das erste Abfahrtstraining abgehalten. Am heutigen Freitag (Start 03.00 Uhr MEZ) besteht für die Athletinnen ein weiteres Mal die Chance die Piste im Trainingsmodus zu befahren. Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie in unserem Menü oben.
Die Olympia-Piste „Jeongseon Downhill“ präsentierte sich am …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für Ein halbes Jahr Pause für ÖSV-Skiass Anna Veith | ]
Ein halbes Jahr Pause für ÖSV-Skiass Anna Veith

Innsbruck – Bereits vor der Pressekonferenz gab es eine Enttäuschung für die vielen Anna Veith Fans vor den TV-Geräten. Noch am Mittwoch wurde vom ORF eine Übertragung im Sport-Spartensender ORF-Sport angekündigt. Doch der ORF bekam vom ÖSV keine Genehmigung Livebilder aus dem Spital zu übertragen. Laut Informationen von „heute.at“ wollte man von Seiten des ÖSV keine TV-Übertragungen aus dem Krankenhaus.
Nach ihrer Operation am Knie, die am Dienstag erfolgte, muss Anna Veith eine sechsmonatige Ski-Pause einlegen. Das erzählte Dr. Christian Hoser in einer Pressekonferenz in der Privatklinik Hochrum. Schenkt man dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn erzielt Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Jeongseon | ]
Lindsey Vonn erzielt Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Jeongseon

Der Weltcupzirkus der Damen testet an diesem Wochenende erstmals und auch das einzige Mal die olympischen Speedpisten von 2018 in Jeongseon. Hier im „Alpensia Resort Pyeongchang“ stehen am Samstag eine Abfahrt und am Sonntag ein Super-G auf dem Programm. Beide Rennen werden jeweils um 3 Uhr (Ortszeit 11.00 Uhr) gestartet.
Trotz des nachwirkenden Jetlag, nach einem zehnstündigen Flug nach Seoul und der darauf folgenden dreistündiger Busfahrt nach Jeongseon, zeigten sich bereits bei der ersten Trainingseinheit  auf der Olympia-Piste „Jeongseon Downhill“ die Favoritinnen gut gerüstet.
Die schnellste Zeit des Tages erzielte Lindsey Vonn. …

Alle News, Damen News »

[1 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für DSV Bundestrainer Markus Anwander: Wollen Erfahrungen auf der zukünftigen Olympiastrecke sammeln | ]
DSV Bundestrainer Markus Anwander: Wollen Erfahrungen auf der zukünftigen Olympiastrecke sammeln

Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen Damen in Jeonseon an den Start. Die Damen bestreiten in Korea mit Abfahrt und Super-G zwei Speedrennen.
Für den DSV gehen bei den Rennen in Jeongseon neben Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) auch  Patrizia Dorsch (SC Schellenberg) und Michaela Wenig (SC Lenggries) an den Start.
DSV Damen Bundestrainer Markus Anwander: „Wir sind am gestrigen Montag in Korea angekommen und sehr gespannt auf die Strecke. Die Abfahrtsstrecke ist für alle Neuland. Sie soll technisch anspruchsvoll sein. Die Bedingungen vor Ort und das Wetter sind aktuell gut. Wir freuen …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith tritt am Donnerstag vor die Medien | ]
Anna Veith tritt am Donnerstag vor die Medien

Rohrmoos – Die österreichischen Skirennläufern Anna Veith wird nach dem am Montag erfogten chirurgischen Eingriff an der Patellasehne des linken Knies das Krankenhaus am Donnerstag verlassen. Vorher will sie gemeinsam mit ihrem Vertrauensarzt Dr. Christian Hoser in der Privatklinik Hochrum vor die Medien treten.
Dr. Hoser wird über die Notwendigkeit und den Verlauf der Operation sowie die weitere Prognose für den Weg zurück in den Hochleistungssport Auskunft geben, Anna Veith über ihre Situation und die weiteren Pläne informieren.
Ab 9.30 Uhr kann man über ORF Sport+ alles LIVE verfolgen.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas …

Alle News, Damen News »

[1 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für Für Christine Scheyer sind die Speed-Rennen in Südkorea ein Schritt in die Zukunft | ]
Für Christine Scheyer sind die Speed-Rennen in Südkorea ein Schritt in die Zukunft

Götzis/Jeongseon – Wenn man nach der ÖSV-Aufsteigerin des Jahres sucht, wird man bald fündig. Es ist die 22-jährige Vorarlbergerin Christine Scheyer. Sie legte wahrscheinlich eine Bilderbuchkarriere hin. Schon in ihrer vierten Weltcup-Abfahrt fuhr sie Lindsey Vonn, Lara Gut und all den anderen Größen ihrer Zunft in Altenmarkt-Zauchensee auf und davon. Zudem erreichte die einstige Sportgymnastin mit Platz sechs in der WM-Abfahrt von St. Moritz ein Diplom.
Scheyer, die von allen liebevoll „Christl“ genannt wird, trainiert und fährt nun am anderen Ende der Welt. Im südkoreanischen Jeongseon steht die nächste Weltcupetappe auf …

Alle News, Damen News »

[1 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Jeongseon, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Jeongseon, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz und viele Weltcuprennen auf europäischen Boden liegen hinter uns. Jetzt heißt es auf zu neuen „Rennstrecken“. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag 03.00 Uhr (MEZ) steht im  „Jeongseon Alpine Centre“ in Südkorea das erste Abfahrtstraining der Damen auf dem Programm. Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie in unserem Menü oben.
Am kommenden Wochenende stehen für die Speed-Damen die Generalproben für die olympischen Bewerbe in Südkorea auf dem Weltcup-Kalender. Dabei gehen die Damen in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Abfahrt …

Alle News, Damen News »

[28 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Bronzemedaillen-Gewinnerin Michaela Kirchgasser hängt noch einen Winter dran | ]
Bronzemedaillen-Gewinnerin Michaela Kirchgasser hängt noch einen Winter dran

Filzmoos – Die österreichische Skirennläuferin Michaela Kirchgasser hängt noch eine Saison dran. Somit will die fast 32-jährige Salzburgerin auch in Südkorea um olympisches Edelmetall fahren. Nach den bevorstehenden Weltcupeinsätzen in Squaw Valley will sich die ÖSV-Dame unters Messer legen und sich einer Knieoperation unterziehen.
Wegen Knieproblemen wusste sie lange nicht, ob sie noch ein Jahr weitermacht oder nicht. Nach einem Gespräch mit dem Teamarzt kam sie zur Erkenntnis, dass es auch nach der OP weiterhin möglich sei, Ski zu fahren. Die Slalom-Vizeweltmeisterin von 2013 wird sich vermehrt auf langen Skiern versuchen. …

Alle News, Damen News »

[28 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia und Co. wollen in Jeongseon für Furore sorgen | ]
Sofia Goggia und Co. wollen in Jeongseon für Furore sorgen

Jeongseon – Von Mailand ging es nach Seoul. Die italienischen Speeddamen machten sich auf die lange Reise, um dann weiter nach Jeongseon zu reisen. Dort stehen mit einer Abfahrt und einem Super-G die Olympiageneralproben auf dem Programm. Donnerstags und freitags gibt es Trainingsläufe, am Samstag wird es in der Abfahrt, am Sonntag im Super-G ernst. Neun azurblaue Ski-Damen haben die Reise auf sich genommen.
Elena Curtoni, Federica Brignone, Marta Bassino, Elena Fanchini, Verena Stuffer, Johanna Schnarf, Anna Hofer, Francesca Marsaglia und Sofia Goggia wollen in Südkorea eine gute Figur abliefern. Und …

Alle News, Damen News »

[28 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Trotz Kombi-Sieg hebt Mikaela Shiffrin nicht ab | ]
Trotz Kombi-Sieg hebt Mikaela Shiffrin nicht ab

Jeongseon – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin bleibt und ist ein Phänomen. In Crans-Montana gewann sie vor kurzem die Kombi und sorgte für ihren 29. Weltcupsieg. Dabei ist die Athletin noch nicht einmal 22 Jahre alt. Nun geht es weiter nach Südkorea. Sie will mittrainieren, die Rennen, welche als Olympiageneralprobe gelten, wird sie jedoch auslassen.
Die 21-Jährige will weiter fokussiert bleiben. Acht Rennen vor Saisonende hat sie fast 300 Punkte Vorsprung auf die Slowenin Ilka Stuhec. Es geht niemand davon aus, dass Shiffrin die große Kristallkugel am Ende einer langen und anstrengenden …

Alle News, Damen News »

[28 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Kämpferin Nadia Fanchini „quält“ sich durch die Reha | ]
Kämpferin Nadia Fanchini „quält“ sich durch die Reha

Montecampione – Die italienische Skirennläuferin Nadia Fanchini aus Montecampione (Provinz Brescia) stürzte im Januar im Training von Altenmarkt-Zauchensee schwer. Bis Ende April hofft sie, dass sie wieder ganz fit ist. Die azurblaue Sportlerin kämpft wie eine Löwin und pendelt zwischen Rehabilitation, Physiotherapie-Einheiten, Schwimmbad und Turnhalle.
Die 1986 geborene Skifahrerin fuhr in ihrer Karriere zwölfmal aufs Podest. Zwei Rennen konnte sie gewinnen. In den Jahren 2009 und 2013 freute sie sich über WM-Edelmetall in der Abfahrt. Nadia Fanchini möchte bald wieder ganz gesunden. Alles läuft nach Plan, auch wenn am Anfang der …

Alle News, Damen News »

[27 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle bewundert Arbeitsethos von Viktoria Rebensburg | ]
Kira Weidle bewundert Arbeitsethos von Viktoria Rebensburg

Starnberg – Die junge DSV-Athletin Kira Weidle hat in diesem Winter schon das eine oder andere Mal auf sich aufmerksam gemacht. Auch bei der Ski-WM in St. Moritz war sie dabei. Ihre Betreuer trauen der 20-Jährigen eine große Karriere zu. Der 17. Rang beim Super-G in Cortina d’Ampezzo war schon einmal ein kleines großes Ausrufezeichen.
Natürlich ist alles neu und gewöhnungsbedürftig. Doch die bayerische Frohnatur wirkt souverän, auch wenn man das Knistern in Form von Aufregung spürt. Ihre Teamkollegin Viktoria Rebensburg hat ihr bei der WM-Pressekonferenz ins Ohr geflüstert, dass sie …

Alle News, Damen News »

[27 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia würde gerne mit Aristoteles und Sokrates zu Abend essen | ]
Sofia Goggia würde gerne mit Aristoteles und Sokrates zu Abend essen

Parma – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia ist zweifelsohne die Entdeckung der Saison. Sie hat bei den Weltmeisterschaften in St. Moritz ihr Heimatland vor einem medaillenlosen Waterloo wie vor zwei Jahren in Vail/Beaver Creek bewahrt. Und trotzdem ist sie bescheiden und bodenständig geblieben.
Die junge Athletin genießt den Tag und will bei jedem Rennen so viele Punkte wie nur möglich machen. Sie verspürt keinen Druck und weiß, dass viele von ihr einiges erwarten. Denn die guten Ergebnisse dieses Winters sprechen dafür. Aus diesem Blickwinkel betrachtet ist die azurblaue Ski-Dame gelassen.
Goggia erzählte, …

Alle News, Damen News »

[27 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Faire Mikaela Shiffrin denkt auch in der Stunde des Erfolgs an Lara Gut | ]
Faire Mikaela Shiffrin denkt auch in der Stunde des Erfolgs an Lara Gut

Crans-Montana – Am gestrigen Sonntag wurde in Crans-Montana eine Kombi der Damen ausgetragen. Erstmals stand die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in dieser Disziplin ganz oben. Alle anderen landeten im geschlagenen Feld. Dazu zählen etwa die Weltmeisterin Wendy Holdener oder die am Freitag so furios fahrende Federica Brignone.
Dennoch ist Shiffrin nachdenklich. Die 21-Jährige weiß, dass ihr wohl niemand mehr die große Kristallkugel streitig machen wird. Ihre Hauptrivalin Lara Gut fehlt verletzungsbedingt. Die faire US-Lady kann sich nicht freuen, denn sie spürt, dass Lara fehlt. Sie sieht in ihr eine starke Konkurrentin und …

Alle News, Damen News »

[27 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Kombi-Disziplinenwertungsiegerin Ilka Štuhec schwebt auf Wolke sieben | ]
Kombi-Disziplinenwertungsiegerin Ilka Štuhec schwebt auf Wolke sieben

Crans-Montana – Lange Zeit schien es, als ob die slowenische Skirennläuferin Ilka Štuhec im Schatten ihrer großen Landsfrau Tina Maze hinterherfahre und dass ihre großen Fußstapfen zu groß schienen. Doch Štuhec, seit heute Sonntag frischgebackene Kombi-Disziplinensiegerin, trumpft in diesem Winter besonders auf.
Die 26-Jährige kann auf eine Traumsaison blicken. Und es kann durchaus sein, dass sie noch mehr gewinnt. Die Slowenin schwebt auf Wolke sieben, denn alles läuft nach Plan. Vor dieser Saison kletterte Štuhec nie aufs Podest. Es braucht auch einmal eine Glückssträhne, und diese hat die Slowenin heuer zweifelsohne. …

Alle News, Damen News »

[26 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Shiffrin gewinnt erste Kombi, Haaser Fünfte | ]
ÖSV NEWS: Shiffrin gewinnt erste Kombi, Haaser Fünfte

Das Weltcupwochenende in Crans Montana schloss heute mit einem Premierensieg von Mikalea Shiffrin (USA) in der Kombination und dem besten bisherigen Weltcupergebnis von Ricarda Haaser als Fünfter.
„Ich bin megaglücklich, dass ich unter den top Fünf bin, aber der Abstand zu den Top Drei ist nicht so groß. Ich bin nur herunter gefahren, da der Slalom im ersten Rennen total in die Hose gegangen ist. Trotzdem bin ich froh, dass ich Fünfte bin. Ich versuche nun den Schwung mitzunehmen. Jetzt schaue ich, dass ich die Saison noch gut zu Ende bringe. …

Alle News, Damen News »

[26 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Zweite Kombi in Crans-Montana: Wo war Lindsey Vonn? | ]
Zweite Kombi in Crans-Montana: Wo war Lindsey Vonn?

Crans-Montana – Wenn man die heutige Startliste in der Damen-Kombi von Crans-Montana näher betrachtete, fehlte mit der US-Amerikanerin Lindsey Vonn eine der schillerndsten Skipersönlichkeiten der Gegenwart. Was war passiert?
Nach dem Verzicht auf den ersten Start bei der Kombi und dem Sturz im Super-G gestern gab sie über das Kommunikationsmedium Twitter bekannt, dass sie an einer Lebensmittelvergiftung leide und die Folgen des Sturzes einen Start unmöglich erscheinen ließen.
Die 77-fache Siegerin eines Weltcuprennens fühlte sich nicht gesund genug, um sicher zu fahren, wie sie ihre zahlreichen Fans wissen ließ. So kann man …

Alle News, Damen News »

[26 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Auch Tina Weirather genoss das Bad in der Menge | ]
Auch Tina Weirather genoss das Bad in der Menge

Schaan – 18 Jahre – oder umgerechnet eine gefühlte Ewigkeit – musste das alpine Fürstentum Liechtenstein auf eine alpine Ski-WM-Medaille warten. Tina Weirather sorgte mit ihrer Silbermedaille im Super-G für Erleichterung. Die 27-Jährige wurde gebührend gefeiert.
Die stets gut gelaunte Skifahrerin genoss im wahrsten Sinn des Wortes das Bad in der Menge. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Moschtgügeler, die Röfi-Schrenzer und DJ Basil. Organisiert wurde die Feier vom SC Schaan. Viele Gratulanten hatten sich eingefunden, um die frischgebackene Vizeweltmeisterin zu feiern.
LSV-Präsident Alexander Ospelt übergab Betreuerin Fabienne Frommelt Blumen. Landtagspräsident Albert …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gewinnt Kombi von Crans-Montana, kleine Kugel geht an Ilka Štuhec | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt Kombi von Crans-Montana, kleine Kugel geht an Ilka Štuhec

Crans-Montana – Heute fand im schweizerischen Crans-Montana die zweite Kombi der Damen statt. Der Sieg ging an die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. In einer Zeit von 2.07,16 Minuten war sie nicht zu schlagen. Die noch 21-jährige Athletin, die ihren 29. Weltcupsieg feierte, betonte im TV-Gespräch: „Es ist unglaublich. Jeder Sieg ist natürlich schön. Ich war mit meinem Super-G schon sehr zufrieden, hatte ein sehr gutes Gefühl im Slalom. Ich muss Punkte im Gesamtweltcup machen, denn Ilka ist so stark. Ich wollte hier schon einiges gutmachen, damit ich daheim dann alles klarmachen …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia mit Bestzeit beim Kombi-Super-G – Spannung beim Kampf um die Kombi-Kugel steigt | ]
Sofia Goggia mit Bestzeit beim Kombi-Super-G – Spannung beim Kampf um die Kombi-Kugel steigt

Im eidgenössischen Crans-Montana wird am heutigen Sonntag die kleine Kristallkugel in der Alpinen Kombination vergeben. Bei frühlingshaften Temperaturen und erneut schwierigen Pistenbedingungen hat nach dem Kombi-Super-G die Italienerin Sofia Goggia in ener Zeit von 1:20.69 Minuten die Führung vor der Slowenin Ilka Stuhec (+ 0.36) und Marie-Michele Gagnon (+ 0.22) aus Kanada übernommen.
In der Kombinationswertung führt Ilka Stuhec mit einem Vorsprung von 40 Punkten vor der Italienerin Federica Brignone sowie der Schweizerin Wendy Holdener, die einen Rückstand von 80 Punkten aufholen müsste. Aus dem Kampf um die kleine Kombikugel hat …

Alle News, Damen News »

[26 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Kombi der Damen in Crans-Montana – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Kombi der Damen in Crans-Montana – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Crans-Montana – Nun steht der zweite Kombibewerb der Damen im eidgenössischen Crans-Montana auf dem Programm. Am morgigen Sonntag (Kombi-Super-G Start um 10.30 Uhr und Kombi-Slalom Beginn um 13.30 Uhr) können sich die Schweizer Schlachtenbummler auf Kombi-Weltmeisterin Wendy Holdener und Vize-Weltmeisterin Michelle Gisin freuen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.  
In der Kombination gibt es bekanntlich immer mehrere Favoritinnen. Die Slowenin Ilka Štuhec, die Italienerin Sofia Goggia oder die österreichische Starterin Michaela Kirchgasser gehören neben den oben angeführten Eidgenossinnen dazu. Seit Freitag gibt es auch ein …

Alle News, Damen News »

[26 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather appelliert an die Eigenverantwortung | ]
Tina Weirather appelliert an die Eigenverantwortung

Crans-Montana – Auch, wenn die Rennen im schweizerischen Crans-Montana für einigen Gesprächsstoff und Kritik sorgten, wird die Liechtensteinerin Tina Weirather heute gute Vierte. Mit dieser Platzierung im heutigen Super-G erbt sie den Platz an der Sonne in der Disziplinenwertung.
Die Tochter von Hanni Wenzel und Harti Weirather ärgert sich ein wenig. Denn sie hat wie in Garmisch-Partenkirchen das Starttor zu früh ausgelöst. Die Strecke kritisiert die Athletin aus dem alpinen Fürstentum nicht. Sie kann die teils heftigen Anschuldigungen ihrer Konkurrentinnen nicht verstehen. Weirather zieht einen Vergleich mit einem Formel-1-Piloten.
Ein Rennfahrer kann …

Alle News, Damen News »

[25 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Venier wieder auf dem Podest | ]
Stephanie Venier wieder auf dem Podest

Zum dritten Mal in den Top-3: Stephanie Venier hat sich nur eine Woche nach WM-Silber in der Abfahrt den nächsten Stockerlplatz im Weltcup gesichert. Im Super G von Crans-Montana wurde sie bei schwierigen Pistenverhältnissen mit 1,09 Sekunden Rückstand 3. hinter der Siegerin Ilka Stuhec (SLO) und Elena Curtoni (ITA).
„Zur Zeit macht es irrsinnig viel Spaß Ski zu fahren, und vielleicht kommen auch deshalb die guten Ergebnisse“, so Stephanie Venier nach dem Rennen, die aber ihr Fahrt durchaus auch selbstkritisch sah: „Mit meinen Fehlern hätte ich mir nie gedacht, dass ich …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Super-G von Crans-Montana geht an Ilka Štuhec | ]
Super-G von Crans-Montana geht an Ilka Štuhec

Crans-Montana – Die Slowenin Ilka Štuhec hat den Super-G im schweizerischen Crans-Montana für sich entschieden. In einer Zeit von 1.21,78 Minuten war sie klar die Beste. Im ORF-Interview meinte sie: „Ich habe mich nicht so perfekt gefühlt. Ich habe mir eine ganz andere Linie vorgestellt – musste improvisieren. Aber es war schnell, wie es scheint. Der Schnee ist ganz anders, als gestern. Man muss anders fahren – man bekommt schon etwas zurück, aber nicht so wie normal.“
Auf Platz zwei fuhr die Italienerin Elena Curtoni, die schon eine halbe Sekunde Rückstand …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[25 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Europacup: Schwedin Hörnblad siegt auf der Plankenhorn – Sabrina Maier gewinnt die Abfahrts-Wertung | ]
Europacup: Schwedin Hörnblad siegt auf der Plankenhorn – Sabrina Maier gewinnt die Abfahrts-Wertung

Bozen/Sarntal, 25. Februar 2017 – Das Europacupfinale in den schnellen Disziplinen in Reinswald/Sarntal ist am Samstag mit der Abfahrt der Frauen zu Ende gegangen. Den Sieg trug die Schwedin Lisa Hörnblad davon, die sich zu ihrem 21. Geburtstag am 6. März vorzeitig ein Geschenk gemacht hat.  
Bei ihrem 50. Europacupeinsatz schaffte es Lisa Hörnblad zum ersten Mal aufs Podium. Und sie durfte bei der Siegerehrung bei der Talstation in Reinswald sogar auf das höchste Treppchen steigen. Die Schwedin gewann die Abfahrt im Sarntal auf der Plankenhorn-Piste (2301 Meter lang, 540 …

Alle News, Damen News »

[25 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Atle Skaardal lässt Lindsey Vonns Kritik nicht gelten | ]
Atle Skaardal lässt Lindsey Vonns Kritik nicht gelten

Crans-Montana – FIS-Renndirektor Atle Skaardal steht im Kreuzfeuer der Kritik. Trotzdem rechtfertigt er seinen Entschluss, die Damen-Kombi durchgezogen haben. Die Athletinnen des US-amerikanischen Skiverbandes verzichteten auf einen Neustart.
Skaardal erzählte, dass es sehr unseriös war, in dieser Art zu reagieren. Vonn und Co. sind mit ihrer Kritik keinesfalls sparsam umgegangen. Der Wikinger betonte, dass die Kritik realistisch sein müsse. In Bezug auf die Sturzserie beim ersten Kombi-Super-G waren diese nicht auf die Streckenbedingungen zurückzuführen.
Skaardal meinte auch, dass es ein Geschwindigkeits- und ein Besichtigungsproblem gewesen sei. US-Damencheftrainer Paul Kristofic nahm Lindsey Vonn …

Alle News, Damen News »

[25 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Crans-Montana – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Crans-Montana – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Crans-Montana – Im schweizerischen Crans-Montana findet der erste Super-G der Damen nach der Ski-WM in St. Moritz statt. Leider müssen die einheimischen Fans auf einen Start der in der Disziplinenwertung führenden Lara Gut verzichten, denn sie hat sich während der Welttitelkämpfe schwer verletzt und wird nicht mehr in diesem Winter ins Renngeschehen eingreifen können. Das Rennen beginnt um 10.30 Uhr (MEZ). Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.  
Daher kann Tina Weirather aus Liechtenstein zur großen Favoritin avancieren. Die Athletin aus dem …

Alle News, Damen News »

[24 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Denise Feierabend scheint Glück im Unglück zu haben | ]
Denise Feierabend scheint Glück im Unglück zu haben

Crans-Montana – So wie es aussieht, hat sich die schweizerische Skirennläuferin Denise Feierabend bei ihrem Sturz im Super-G der Kombi von Crans-Montana nicht schwerer verletzt haben. Die 27-Jährige war zu Sturz gekommen und blieb neben dem Sicherheitsnetz liegen. Außerdem wurde die WM-Vierte mit dem Akja zu Tal gebracht.
Sie musste mit der REGA zu umfangreichen Abklärungen in die Universitätsklinik Balgrist in Zürich geflogen werden. Dort wurden Zerrungen der Unterschenkel Muskulatur in der Kniekehle, sowie am Aussenband des rechten Kniegelenkes diagnostiziert. Denise Feierabend konnte das Spital am Abend wieder verlassen.
Glücklicherweise sind es …

Alle News, Damen News »

[24 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Kirchgasser kombiniert sich auf das Podest | ]
ÖSV NEWS: Kirchgasser kombiniert sich auf das Podest

Die Salzburgerin Michaela Kirchgasser hat beim Weltcup in Crans Montana wie schon bei der WM in St. Moritz Rang drei belegt. Der Sieg ging an die Italienerin Federica Brignone.
Brignone gewann mit 1,01 Sekunden Vorsprung vor der slowenischen Abfahrts-Weltmeisterin Ilka Stuhec ihre erste Kombination, Michaela Kirchgassers Rückstand betrug 1,16 Sekunden. Den Grundstein für ihren Podestplatz legte die Salzburger Technikspezialistin mit Rang drei im Super-G. Es war wirklich ein brutal schwerer Slalom, ich bin nicht hineingekommen und habe nur gekämpft. Ich bin immer gegen die Spuren gefahren. Aber Stockerlplatz ist Stockerlplatz, das …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone kürt sich zur Kombi-Königin von Crans-Montana | ]
Federica Brignone kürt sich zur Kombi-Königin von Crans-Montana

Crans-Montana – Im schweizerischen Crans-Montana fand heute eine Kombi der Damen statt. Dabei triumphierte die Italienerin Federica Brignone in einer Zeit von 1.56,09 Minuten. Beim ORF-Interview gab Fede Brignone zu Protokoll: „Ich habe einfach versucht, vom ersten Tor an durchzuziehen. Und das ist mir gelungen. Es ist ein steiler Hang, das mag ich. Ich hoffe dass es am Sonntag, bei der letzten Kombi in dieser Saison, auch so gut läuft.“
Zweite wurde die Slowenin Ilka Štuhec (+1,01). Hier ist ihre Meinung: „Es war heute im Slalom nicht leicht – ich bin …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Stuhec übernimmt nach Super-G Führung – Kirchgasser greift nach Kombisieg in Crans-Montana. | ]
Stuhec übernimmt nach Super-G Führung – Kirchgasser greift nach Kombisieg in Crans-Montana.

Der Kombinations-Super-G der Damen Im eidgenössischen Crans-Montana stand unter keinem guten Stern. Zunächst musste das Rennen nach den Ausfällen von Ilka Stuhec, Tessa Worley und Denise Feierabend (Startnummern 1,2 und 3) abgebrochen und um eine Stunde nach hinten verlegt werden. Während Stuhec und Worley den Kombi-Super-G erneut in Angriff nehmen konnten, musste Feierabend verletzt ins Spital eingeliefert werden. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Kombi-Slalom finden sie in der Navigationsleiste oben.
Daraufhin zogen die Verantwortlichen des US-Teams die gesamte Mannschaft aus dem Rennen zurück. Aus der Top 20 …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Kombi-Super-G in Crans-Montana abgebrochen – Neue Startzeit 11.30 Uhr | ]
Kombi-Super-G in Crans-Montana abgebrochen – Neue Startzeit 11.30 Uhr

Gleich zu Beginn des Kombination-Super-G  in Crans-Montana schieden die Rennläuferinnen Ilka Stuhec, Tessa Worley und Denise Feierabend, mit den Startnummern 1, 2 und 3, noch vor der ersten Zwischenzeit an derselben Stelle aus. Während Ilka Stuhec einen Sturz verhindern konnte, landeten Worley und Feierabend im Schnee bzw. Sicherheitsnetz. Besonders schwer erwischte es dabei die Schweizerin Denis Feierabend, die nach ihrem Sturz mit dem Akia ins Tal gebracht werden musste.
Nach Startnummer 3 wurde das Rennen abgebrochen und wir jetzt um 11.30 Uhr vom Reservestart NEU aufgenommen. Damit dürfen auch Ilka Stuhec …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Vorzeitiges Saisonende und Knie-OP für Anna Veith | ]
Vorzeitiges Saisonende und Knie-OP für Anna Veith

Super G-Olympiasiegerin Anna Veith beendet die Weltcup-Saison vorzeitig und wird bei den Weltcup-Rennen in Crans-Montana, Südkorea und den USA nicht am Start sein. Grund ist eine langwierige und chronische Entzündung der Patellarsehne im linken Knie – die auf Anraten der Ärzte jetzt operativ behandelt werden muss.
Bereits am Dienstag wird Anna Veith deshalb in der Privatklinik Hochrum von Dr. Christian Hoser operiert.
„Diese Operation ist die einzige Möglichkeit, künftig wieder schmerzfrei skifahren zu können, deshalb habe ich mich für diesen Eingriff entschieden. Ich stelle mich dieser Herausforderung, weil ich meine Karriere fortsetzen …

Alle News, Damen News »

[24 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Erfolgreiche OP bei Lara Gut | ]
Erfolgreiche OP bei Lara Gut

Meyrin – Die Skirennläuferin Lara Gut kann aufatmen. Der chirurgische Eingriff ist am Montag gut verlaufen. Die 25-Jährige erzählt in einer Videonachricht, dass das Kreuzband wieder wie neu ist und dass der Arzt auch den Meniskus nähen musste.
Die Eidgenossin berichtete überdies, dass sie für die neue Herausforderung, die auf sie nun warte, bereit sei. Die Skirennläuferin war bei ihrer Heim-WM beim Einfahren für den Kombi-Torlauf sehr schwer gestürzt. Dabei zog sie sich eine Meniskusverletzung und einen Kreuzbandriss zu.
Im Super-G gewann die Schweizerin die Bronzemedaille. Schenkt man der sympathischen Athletin Glauben, …

Alle News, Damen News »

[23 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Alpine Kombination der Damen in Crans-Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Für die Damen stehen an diesem Wochenende zwei Alpine Kombinationen und ein Super-G im schweizerischen Crans-Montana auf dem Programm. Bereits am Freitag (Kombi-Super-G Start um 10.30 Uhr und Kombi-Slalom Beginn um 14.30 Uhr) können sich insbesondere die einheimischen Fans auf Kombi-Weltmeisterin Wendy Holdener und Vize-Weltmeisterin Michelle Gisin freuen. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.  
Im Wallis wird an diesem Wochenende die kleine Kristallkugel in der Kombination vergeben. Dabei wird morgen die Alpine Kombination von Altenmarkt-Zauchensee nachgetragen, ehe am Sonntag die …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News »

[22 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Österreichs Speedfahrer sind in Reinswald/Sarntal nicht zu bremsen | ]
Österreichs Speedfahrer sind in Reinswald/Sarntal nicht zu bremsen

Bozen/Sarntal, 22. Februar 2017 – Das Europacupfinale in den Speed-Disziplinen wurde am Mittwoch fortgesetzt. Am zweiten Renntag standen zwei Entscheidungen auf dem Programm, nämlich ein Super-G der Frauen, bzw. die erste von zwei Abfahrten der Männer. Beide Tagessiege gingen an Rennläufer des ÖSV-Teams.
Im Super-G der Frauen rechnete eigentlich schon alles mit einem Tagessieg von Nadine Fest. Die 18-jährige Österreicherin, die sich über den Sieg in den Disziplinen-Wertungen Super-G und Alpine Kombination freuen durfte und somit einen Fixplatz im Weltcup ergatterte, hatte auf der Plankenhorn in Reinswald in 1.23,54 Minuten Bestzeit …

Alle News, Damen News »

[22 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für WM-Bronzelady Michaela Kirchgasser führt Kombi-Team in Crans-Montana an | ]
WM-Bronzelady Michaela Kirchgasser führt Kombi-Team in Crans-Montana an

Crans-Montana – Die routinierte Salzburgerin Michaela Kirchgasser führt das elfköpfige Aufgebot für die Weltcup-Kombi in Crans-Montana im schweizerischen Kanton Wallis an. Neben der erfahrenen Dame, die in St. Moritz in der gleichen Disziplin hinter den Eidgenossinnen Wendy Holdener und Michelle Gisin die Bronzemedaille gewann, sind auch Stephanie Brunner, Ricarda Haaser und Elisabeth Kappaurer dabei.
Überdies treten Nina Ortlieb, Christine Scheyer, Nicole Schmidhofer, Rosina Schneeberger, Ramona Siebenhofer, Stephanie Venier und Anna Veith an. In Crans-Montana steht am Freitag und am Sonntag eine Kombination auf dem Programm. Samstags wird ein Super-G ausgetragen.
Crans-Montana (SUI)
– …

Alle News, Damen News »

[22 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Marina Wallner träumt von den fünf olympischen Ringen | ]
Marina Wallner träumt von den fünf olympischen Ringen

Inzell – Die 22-jährige DSV-Athletin Marina Wallner belegte beim WM-Slalom in St. Moritz den 17. Rang. Vor einem Jahr riss sie sich das Kreuzband. Damals wusste sie nicht, wie es mit ihr weitergehen würde. Die Fortsetzung ihrer Karriere war gefährdet.
Doch Wallner biss die Zähne zusammen und quälte sich durch die Rehabilitation. Im Europacup fuhr sie zu konstant guten Plätzen. Dadurch wurden die Trainer und Verantwortlichen auf sie aufmerksam und belohnten ihren Fleiß mit einem WM-Ticket.
Jetzt will die Deutsche mehr. Im nächsten Jahr stehen im südkoreanischen Pyeongchang die Olympischen Winterspiele auf …

Alle News, Damen News, Herren News »

[22 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für DSV Aufgebote für die Weltcuprennen in Kvitfjell (NOR) und Crans-Montana (SUI) | ]
DSV Aufgebote für die Weltcuprennen in Kvitfjell (NOR) und Crans-Montana (SUI)

Am kommenden Wochenende gehen im Alpinen Weltcup die Speed-Spezialisten auf Punktejagd. Die Damen bestreiten in Crans-Montana am Freitag zunächst eine Super-Kombination, die als Nachholtermin für das ausgefallene Rennen von Altenmarkt-Zauchensee angesetzt wurde. Am Samstag und Sonntag folgen ein Super-G und eine weitere Super-Kombination. Für die Herren stehen in Kvitfjell zwei Abfahrtsrennen und ein Super-G auf dem Programm.
Für den DSV gehen bei den Rennen in Crans-Montana und Kvitfjell die folgenden Athletinnen und Athleten an den Start:
Damen, Alpine Kombination am Freitag (Ersatz für Altenmarkt-Zauchensee): Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Lena Dürr (SV Germering), …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[22 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Nina Ortlieb und Nadine Fest feiern ÖSV Doppelsieg beim EC Super-G in Sarntal | ]
Nina Ortlieb und Nadine Fest feiern ÖSV Doppelsieg beim EC Super-G in Sarntal

Reinswald – 34 Läuferinnen stand die Österreicherin Nadine Fest an der Spitze des Europacup-Super-G’s im Südtiroler Reinswald, ehe sie von ihrer Teamkollegin Nina Ortlieb um neun Hundertstelsekunden geschlagen wurde.
Die Vorarlbergerin, die mit der Startnummer 41 ins Rennen gegangen war, benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.23,45 Minuten. Hinter der Tochter von Olympiasieger und Weltmeister Patrick Ortlieb, die ihren Premierensieg im Europacup feiert und Nadine Fest belegte die Wikingerin Kristina Riis-Johannessen (+0,45) den dritten Platz.
Anna Hofer aus dem Südtiroler Ahrntal hatte als Vierte 0,53 Sekunden Rückstand auf Ortlieb. Hinter Hofer …