Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Josephine Forni gewinnt EC-Slalom in Soldeu – EC-Gesamtwertung geht an Nina Ortlieb | ]
Josephine Forni gewinnt EC-Slalom in Soldeu – EC-Gesamtwertung geht an Nina Ortlieb

In Soldeu stand heute das letzte Rennen der EC-Damen beim Europacup-Finale 2017/18 auf dem Programm. Viel Grund zur Freude gab es für die französischen EC-Damen. In einer Gesamtzeit von 1:45.97 Minuten feierte Josephine Forni ihren ersten Europacupsieg. Auf den zweiten Rang klassierte sich ihre weltcuperfahrene Teamkollegin Nastasia Noens (+ 0.20), gefolgt von der Norwegerin Thea Louise Stjernesund (3. – + 0.47).
Knapp am Podest vorbei fuhren die beiden Österreicherinnen Katharina Huber (4. – + 0.50) und Bernadette Lorenz (5. – + 0.79).
Hinter der Französin Ninon Esposito (6. – + 1.02) und …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Mikaela Shiffrin mit Zwischenbestzeit beim Slalom von Are | ]
Weltcupfinale 2018: Mikaela Shiffrin mit Zwischenbestzeit beim Slalom von Are

Beim Weltcupfinale 2018 in Are steht, neben dem Riesenslalom der Herren, heute auch der Slalom der Damen auf dem Programm. Die Entscheidung im Slalom-Weltcup der Damen ist bereits gefallen. Nach ihrem Sieg beim Torlauf von Ofterschwang ist Mikaela Shiffrin die kleine Kristallkugel nicht mehr zu nehmen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Mikaela Shiffrin, die in dieser Saison sechs von acht Weltcup-Slalomrennen gewinnen konnte, und beim Saisonstart in Levi als Zweite auf dem Siegerpodest stand, hat nach dem ersten Durchgang, in einer Zeit …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Slalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
Weltcupfinale 2018: Slalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Entscheidung im Slalom-Weltcup der Damen ist bereits gefallen. Nach dem Slalomrennen in Ofterschwang ist Mikaela Shiffrin die kleine Kristallkugel nicht mehr zu nehmen. Trotzdem erklärte die US-Amerikanerin, dass sie im hohen Norden noch einmal richtig angreifen möchte: „In Are mache ich jetzt aber sicher keinen Urlaub. Ich freu mich auf das Weltcup-Finale und bin top motiviert.“ Der 1. Durchgang wird um 10.45 Uhr gestartet, der Finallauf geht ab 13.30 Uhr in Szene. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden sie im Menü oben.
Mikaela Shiffrin hat in dieser Saison sechs …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Schweden gewinnt Alpine Team Event in Are | ]
Weltcupfinale 2018: Schweden gewinnt Alpine Team Event in Are

Beim Weltcupfinale in Are stand heute der Alpine Team Event (Teambewerb) auf dem Programm. Dabei sicherte sich Team Schweden (Frida Hansdotter, Anna Swenn Larsson, Emelie Wikström, Mattias Hargin, Andre Myhrer, Matts Olsson) mit einem 3:1 Erfolg im Finale gegen Team Frankreich (Romane Miradoli, Tessa Worley, Julien Lizeroux, Clement Noel) den Sieg.
Team Deutschland (Lena Dürr, Marina Wallner, Fritz Dopfer, Alexander Schmid, Linus Straßer) setzte sich im Rennen um Platz 3 gegen Team Österreich (Katharina Gallhuber, Katharina Liensberger, Katharina Truppe, Manuel Feller, Michael Matt, Marco Schwarz) durch.
Teambewerb Olympiasieger Schweiz schied bereits im …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[16 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Kristine Gjelsten Haugen gewinnt EC-Riesenslalom beim Europacup-Finale in Soldeu | ]
Kristine Gjelsten Haugen gewinnt EC-Riesenslalom beim Europacup-Finale in Soldeu

Beim letzten Europacup Riesenslalom der Damen, der heute in Soldeu auf dem Programm stand, ging der Sieg an Kristine Gjelsten Haugen. Die Norwegerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:20.71 Minuten, vor der Polin Maryna Gasienica-Daniel (+ 0.12) und Jasmina Suter (+ 0.29) aus der Schweiz, durch.
Die Norwegerin Thea Louise Stjernesund (+ 0.52) verpasste das Podest knapp und reihte sich, vor der Schweizerin Rahel Kopp (5. – + 0.69) und Stephanie Resch (6. – + 0.83) aus Österreich, auf dem vierten Rang ein.
Magdalena Fjaellström (+ 1.81) aus Schweden beendete den …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Alpine Team Event (Teambewerb) in Are 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Alpine Team Event (Teambewerb) in Are 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitag steht beim Weltcupfinale in Are der Nationen Team Event auf dem Programm. Ab 16.00 Uhr kämpfen 8 Teams um den Sieg.  Die offizielle FIS Startliste und den FIS Liveticker finden Sie im Menü oben !
Beim Weltcupfinale führt der Nationen Team Event nur ein stiefmütterliches Dasein. Zum Saisonausklang möchte sich niemand mehr verletzten und durch das 25er Starterfeld bei den einzelnen Disziplinen ist auch die Auswahl an Athleten im hohen Norden nicht mehr sehr groß.
Waren bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang noch 16 Teams am Start, sind im schwedischen …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski-News: Hans Flatscher tritt als Cheftrainer der Swiss-Ski Alpin Frauen zurück | ]
Swiss-Ski-News: Hans Flatscher tritt als Cheftrainer der Swiss-Ski Alpin Frauen zurück

Hans Flatscher, seit 2012 Cheftrainer der Ski Alpin Frauen, tritt per Ende Saison 2017/18 von seiner Spitzenposition bei Swiss-Ski zurück. Als Grund für seinen Rücktritt nennt Flatscher die zeitliche Herausforderung, neben der Funktion als Cheftrainer auch jener als Familienvater ausreichend gerecht werden zu können. «Es ist mir ein Anliegen, meine Kinder in den nächsten, für sie wichtigen Jahren, enger begleiten zu können», führt Hans Flatscher aus. «Als Cheftrainer im Weltcup ist dies mit den vielen, teilweise langen Abwesenheiten leider zeitlich nicht vereinbar.»
Dem 49-jährigen Österreicher, der seit über 20 Jahren im …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Sofia Goggia gewinnt Super-G in Are – Tina Weirather holt Super-G-Kristall | ]
Weltcupfinale 2018: Sofia Goggia gewinnt Super-G in Are – Tina Weirather holt Super-G-Kristall

Are erwartete die Rennläuferinnen heute mit Sonnenschein, kalten Temperaturen, aber auch mit starkem Wind im oberen Bereich. Deshalb musste der Super-G-Start nach unten, und der Rennstart um 15 Minuten nach hinten verschoben werden. Auf der um ca. 10 Sekunden verkürzten Strecke, erzielte die Italienerin Sofia Goggia in 1:07.92 Minuten die schnellste Zeit des Tages, gefolgt von Viktoria Rebensburg (+ 0.32) aus Deutschland und der US-Amerikanerin Lindsey Vonn (+ 0.53).
Direkt hinter dem Führungstrio reihten sich die Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.75) und Federica Brignone (+ 0.93) aus Italien auf den Rängen …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beim Weltcupfinale in Are steht die vorletzte Kugelentscheidung auf dem Programm. Bei den Damen greift Tina Weirather nach ihrer zweiten Kristallkugel im Super-G. Bereits im Vorjahr konnte die Liechtensteinerin die kleine Kugel in dieser Disziplin ihr Eigen nennen. Diese Double will die Schweizerin Lara Gut verhindern, die einzige Athletin, die Weirather noch abfangen kann.  Die Entscheidung im Super-G geht am Donnerstag ab 10.30 Uhr in Szene. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden sie im Menü oben.
In dieser Saison fanden bisher sieben Super-G-Rennen statt, dabei standen sechs verschiedene Athletinnen auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Are, Sofia Goggia Abfahrts-Kristall | ]
Weltcupfinale 2018: Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Are, Sofia Goggia Abfahrts-Kristall

In einem spannenden Abfahrts-Weltcupfinale sicherte sich Lindsey Vonn zwar den Sieg, konnte aber den Gewinn der Disziplinenkugel von Sofia Goggia nicht mehr verhindern. Mit einem Vorsprung von 3 Weltcuppunkten rettete die Italienerin das Abfahrts-Kristall über die Ziellinie.
Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn gewinnt die letzte Abfahrt der Saison 2017/18 und feiert in einer Zeit von 55.65 Sekunden, auf der verkürzten Weltcupabfahrt von 2019, ihren 82. Weltcupsieg, den 43. in einer Abfahrt. Mit dem zweiten Platz sicherte sich die Italienerin Sofia Goggia (+ 0.06) 80 Weltcuppunkte und somit auch die Abfahrts-Weltcupkugel. Über Rang …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Finaler Showdown beim Abfahrts-Weltcupfinale 2018: Goggia, Vonn oder Weirather? | ]
Finaler Showdown beim Abfahrts-Weltcupfinale 2018: Goggia, Vonn oder Weirather?

Bevor es heute zum finalen Showdown bei den Speed-Damen kommt, stand um 9.30 Uhr eine komplette Trainingsabfahrt auf dem Programm. Dieses Training musste wegen Nebel und leichtem Schneefall abgesagt werden. Damit findet die Abfahrt um 12.00 Uhr nur auf einer verkürzten Strecke statt. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden sie im Menü oben.
LIVE: Abfahrt der Damen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker
Leider steht das Weltcupfinale wettertechnisch gesehen unter keinem guten Stern. Nach Sturm, Nebel und starkem Schneefall zum Wochenbeginn, ist auch für Mittwoch mit auffrischenden Wind, bis zeitweise starken …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ariane Rädler gewinnt Abfahrt und Disziplinen-Wertung beim EC-Finale in Soldeu | ]
Ariane Rädler gewinnt Abfahrt und Disziplinen-Wertung beim EC-Finale in Soldeu

So kann ein Europacup-Finale beginnen. Bei der letzten EC-Abfahrt der Damen in der Saison 2017/18 konnte sich Österreich in Soldeu über einen vierfach Erfolg freuen. Gleich sechs ÖSV-Damen konnten sich innerhalb der Top Ten klassieren.
Der Sieg und der damit verbundene Gewinn der EC-Abfahrtswertung geht an Ariane Rädler. Die Vorarlbergerin setzte sich in einer Zeit von 1:24.69 Minuten vor ihren Teamkolleginnen Michaela Heider (2. Platz – + 0.49), Nina Ortlieb (3. – + 0.50) und Nadine Fest (4. – + 0.56).
Als beste nicht Österreicherin reihte sich DSV-Rennläuferin Michaela Wenig (+ 0.73) …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale in Are: Alice McKennis Trainingsschnellste beim verkürzten Abfahrtstraining | ]
Weltcupfinale in Are: Alice McKennis Trainingsschnellste beim verkürzten Abfahrtstraining

Das einzige Abfahrtstraining der Damen, beim Weltcupfinale im schwedischen Are, musste auf einer um 735 Meter verkürzten Strecke abgehalten werden. Die Tagesbestzeit erzielte dabei, in einer Zeit von 57.11 Sekunden, die US Amerikanerin Alice McKennis. Direkt dahinter reihten sich, auf der nur 1,5 km langen Strecke, die Super-G und Snowboard Olympiasiegerin Ester Ledecka (+ 0.23) aus Tschechien und die Südtirolerin Johanna Schnarf (+ 0.40), auf den Plätzen zwei und drei ein.
Direkt hinter dem Führungstrio klassierte sich die Schweizerin Jasmine Flury (+ 0.49), vor der US-Amerikanerin Lindsey Vonn (5. Platz – …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Ich möchte Saison so beenden, wie ich sie in Sölden begonnen habe: mit einem Sieg.“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Ich möchte Saison so beenden, wie ich sie in Sölden begonnen habe: mit einem Sieg.“

Von Mittwoch bis Sonntag stehen für die Alpinen Skirennfahrer beim Weltcup-Finale in Are (SWE) die letzten Rennen der Saison auf dem Programm.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Wir werden das Saisonfinale in Are mit vier Aktiven bestreiten. Für Kira Weidle, Lena Dürr und Marina Wallner geht es in Schweden darum, mit guten Rennen noch einmal Punkte zu sammeln und sich in der Weltrangliste weiter nach vorne zu arbeiten.
Viktoria Rebensburg kämpft dagegen um die „Kleine Kristallkugel“ in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom. Mit dem zweiten Platz in Ofterschwang hat sie sich vor dem entscheidenden …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Atomic News: Sofia Goggia fährt um Abfahrts-Kristall | ]
Atomic News: Sofia Goggia fährt um Abfahrts-Kristall

Auch am vorletzten Weltcupwochenende dieses Winters fielen die meisten Kugeln auf Rot. Mit Rang 3 im Riesentorlauf und dem Sieg im Slalom entschied Ausnahmekönnerin Mikaela Shiffrin sowohl die Gesamt- als auch die Slalomwertung souverän für sich. Damit hat Atomic bereits die Hälfte aller Kristallkugeln im Trockenen – für die „absolute Mehrheit“ könnte Sofia Goggia beim Finale in Are sorgen.
Man kann es nicht leugnen – Mikaela Shiffrin hatte schon mal frischer gewirkt als bei ihrem 11. Saisonsieg am Samstag in Ofterschwang, ihrem 28. Rennen dieses Winters. „Manchmal fühle ich mich wie …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale in Are: Abfahrtstraining der Damen und Herren am Dienstag | ]
Weltcupfinale in Are: Abfahrtstraining der Damen und Herren am Dienstag

Am Dienstag stehen im schwedischen Are die Abfahrtstrainings der Damen und Herren auf dem Programm. Nachdem sowohl bei den Damen, wie auch bei den Herren, das erste Training, wegen Sturm, Nebel und Schneefall abgesagt werden musste, steht den Athleten/innen nur eine Trainingsfahrt für die am Mittwoch stattfindende Abfahrt zur Verfügung. Aufgrund der Schneefälle wurden die Startzeiten am Dienstag angepasst. Am Dienstag gehen zunächst die Damen um 12.00 Uhr an den Start, die Damen bestreiten ihre Übungseinheit ab 14.30 Uhr. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für die Damen und Herren …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Spannendes Europacup-Abfahrtsfinale der Damen in Soldeu. | ]
Spannendes Europacup-Abfahrtsfinale der Damen in Soldeu.

Am Dienstag um 12 Uhr steht für die Damen beim Europacupfinale in Soldeu die sechste und letzte EC-Abfahrt der Saison 2017/18 auf dem Programm. Dabei kämpfen noch fünf Rennläuferinnen um den Gewinn der EC-Disziplinenwertung.  Aktuelle FIS-Startliste und FIS Liveticker
Zum Saisonstart feierte die Schweizerin Juliana Suter in Fassatal (ITA) einen Doppelsieg. Die beiden in Altenmarkt-Zauchensee angesetzten Abfahrten mussten wegen starken Schneefall abgesagt werden. In Crans-Montana standen drei Abfahrtstrennen auf dem Programm, wobei zweimal die Österreicherin Ariane Rädler gewinnen konnte, einmal stand die Schweizerin Priska Nufer auf dem höchsten Podestplatz.
In der Disziplinen-Wertung …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Karoline Pichler meldet sich zurück | ]
Karoline Pichler meldet sich zurück

Heute konnten wir uns über eine gute Nachricht aus Südtirol freuen. Die vom Verletzungspech verfolgte Südtirolerin Karoline Pichler steht wieder auf Skier. Wenn sie auch noch nicht auf Renntempo unterwegs ist, schaut die junge Dame aus Petersberg wieder positiv in die Zukunft.
Seit Januar 2015 wurde die junge Athletin nach schweren Verletzungen viermal operiert. Wenige Tage vor dem Saisonstart 2016/17 in Sölden schlug die Verletzungshexe erneut zu. Pichler riss sich das hintere Kreuzband, beide Seitenbänder und den Meniskus im rechten Knie.
Pichler kämpfte sich zurück, arbeitet den ganzen Sommer hart und freute …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für 1. Abfahrtstraining der Damen am Montag in Are ist abgesagt | ]
1. Abfahrtstraining der Damen am Montag in Are ist abgesagt

Das Weltcupfinale im schwedischen Are startet mit einer Absage. Kurz vor 7 Uhr, wurde am Montag das 1. Abfahrtstraining der Damen, welches für 10.30 Uhr geplant war, von der Rennleitung abgesagt.
Grund dafür ist der immer stärker auffrischende Wind und einsetzende Schneefälle. Im oberen Bereich ist zur Zeit kein Gondelbetrieb möglich. Die Weltcupdamen müssen somit mit nur einem Abfahrtstraining in die letzte Saisonabfahrt am Mittwoch starten. Dieses einzige Training ist für Dienstag 12 Uhr geplant.
Vor dem letzten Rennen haben noch drei Rennläuferinnen die Chance auf den Gewinn der kleinen Abfahrtskugel. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Frauen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Frauen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bereits am Montag steht beim Weltcupfinale im schwedischen Are das erste Abfahrtstraining der Dame auf dem Programm. Für die Speed-Ladies sind ebenso wie für die schnellen Herren, zwei Übungseinheiten geplant. Das erste Training der Damen geht am Montag ab 10.30 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
In der schwedischen Alpine National Arena, in der auch die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2019 ausgetragen werden, finden die letzten Renntage dieses Winters statt. Das Finale in Åre wird sicherlich einen guten Vorgeschmack vermitteln, auf das, was …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gewinnt Slalom von Ofterschwang und sichert sich Slalom-Kristall | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt Slalom von Ofterschwang und sichert sich Slalom-Kristall

Mikaela Shiffrin bleibt im Slalom „das Maß aller Dinge“. Die US-Amerikanerin gewinnt in einer Gesamtzeit von 1:49.10 Minuten den Slalom von Ofterschwang und sichert sich die kleine Slalom-Weltcupkugel. Wendy Holdener, die mit einer beherzten Fahrt und Laufbestzeit im Finale drei Plätze gutmachen konnte, muss weiter auf ihren ersten Weltcup-Slalomsieg warten. Am Ende fehlten der Schweizerin 9 Hundertstel Sekunden. Rang drei ging an Slalom-Olympiasiegerin Frida Hansdotter (+ 0.72) aus Schweden.
Mikaela Shiffrin: „Wendy hat wirklich einen sehr guten Lauf ausgepackt. Ich habe es beim Start gehört, wusste aber was ich zu machen …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Abschiedstränen in Ofterschwang | ]
Abschiedstränen in Ofterschwang

Zuzulova und Kirchgasser beenden im Allgäu ihre aktive Karriere. Auch bei Maren Wiesler stehen die Zeichen auf Abschied.
Ofterschwang ist einmal mehr seinem Ruf als familiärer Weltcup gerecht geworden. Die vorletzte Station der diesjährigen Weltcup-Saison nutzten zwei langjährige Top-Athletinnen, um ihre aktive Karriere im Allgäu zu beenden. Veronika Velez Zuzulova (33) aus der Slowakei und Michaela Kirchgasser (32) aus Österreich fuhren im ersten Lauf des Slaloms im Dirndl den Hang hinunter und verabschiedeten sich während ihrer Fahrt von Trainern, Betreuern, FIS-Offiziellen und langjährigen Begleitern. Im Ziel vergoss Zuzulova nach ihrem 183. …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Weltcup-Slalom von Ofterschwang | ]
Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Weltcup-Slalom von Ofterschwang

Mikaela Shiffrin will heute beim Slalom von Ofterschwang einen weiteren Punkt auf ihrer „To-do-Liste“ abhaken. Nach 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2016/17, steht die fünfte kleine Slalom-Kristallkugel bereit zur Abholung. Dafür reicht der US-Amerikanerin beim heutigen Rennen, falls Petra Vlhova das Rennen gewinnen würde, bereits ein zehnter Platz. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Bei frühlingshaften Temperaturen und leichtem Nieselregen, läuft für die US-Amerikanerin nach dem 1. Durchgang alles nach Plan. Mikaela Shiffrin hat in einer Zeit von 54.25 Sekunden, vor den …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Cornelia Hütter verpasst nach Trainingssturz das Weltcupfinale | ]
Cornelia Hütter verpasst nach Trainingssturz das Weltcupfinale

Cornelia Hütter hat sich am Donnerstag bei einem Sturz im Riesentorlauf Training auf der Reiteralm verletzt. Nach einer Untersuchung in der Klinik Diakonissen Schladming wurde eine Lungenprellung und eine Läsion der Milz diagnostiziert, die laut Auskunft der behandelnden Ärzte eine verordnete Bettruhe von 10 bis 14 Tagen zu Folge haben. Die Finalteilnahme in Are (SWE) ist für die 25jährige Steirerin somit nicht möglich.
„Der Sturz war sehr unspektakulär. Ich bin gegen eine Stange des Sicherheitsnetzes gerutscht. Natürlich ist es sehr schade, dass ich am Weltcupfinale nicht teilnehmen kann. Mit Verletzungen innerer …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Ofterschwang 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Ofterschwang 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Teil 1 der Arbeit ist erledigt. Am Freitag hat sich Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin, mit Platz 3 im Riesenslalom, den Gesamtweltcupsieg der Saison 2017/18 gesichert. Am Samstag soll nun beim Slalom von Ofterschwang auch die kleine Slalom-Kristallkugel vorzeitig eingefahren werden. Dafür reicht der US-Amerikanerin bereits ein zehnter Platz. Der erste Durchgang wird um 9.30 Uhr gestartet, das Finale geht ab 12.30 Uhr über die Bühne. Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.
Mikaela Shiffrin hat in diesem Jahr fünf von sieben Weltcup-Slalomrennen gewonnen. Beim Saisonstart in Levi, stand …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Kreuzbandriss: Saison-Aus für Tina Robnik | ]
Kreuzbandriss: Saison-Aus für Tina Robnik

Tina Robnik zog sich am Freitag beim Riesenslalom der Damen in Ofterschwang einen Kreuzbandriss zu. Nach ihrem Sturz im ersten Durchgang, wurde sie mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Immenstadt verbracht. Eine MRI Untersuchung bestätigte die Befürchtung.
Robnik tritt nun die Heimreise an und wird sich am Montag in Slowenien zur Behandlung bei Dr. Anžetu Kristanu einfinden. Hier wird das weitere Vorgehen besprochen. Die 26-Jährige konnte in dieser Saison vor allem im Riesenslalom überzeugen, wo sie sich bei allen Weltcuprennen für die Finalläufe qualifizieren konnte.
Ihr bestes Saisonergebnis fuhr sie in ihrer …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel feiert beim Riesenslalom von Ofterschwang ersten Weltcupsieg | ]
Ragnhild Mowinckel feiert beim Riesenslalom von Ofterschwang ersten Weltcupsieg

Ragnhild Mowinckel gewinnt den Riesenslalom von Ofterschwang und feiert im Allgäu ihren ersten Weltcupsieg. Die Norwegerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:34.80 Minuten vor Viktoria Rebensburg (+ 0.66) aus Deutschland und der US-Amerikanischen Riesentorlauf Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin (+ 0.74) durch.
Ragnhild Mohwinkel: „Ich hatte ich eine sehr gute Saison, vor allem gegen Ende. Momentan habe ich ein gutes Gefühl auf Skiern, das Selbstvertrauen ist einfach gerade da oder wie man sagt: Der Flow stimmt. Mikaela ist in einer unglaublich guten Verfassung und es ist einfach nur cool mit einer lebenden Legende …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel übernimmt Führung beim Riesenslalom in Ofterschwang | ]
Ragnhild Mowinckel übernimmt Führung beim Riesenslalom in Ofterschwang

Die Technik-Damen sind am heutigen Freitag mit einem Riesentorlauf zu Gast im Allgäu. Am Ofterschwanger Horn wird um jede Hundertstelsekunde und um die kleine Riesenslalomkugel gekämpft. Nach dem ersten Durchgang hat die Norwegerin Ragnhild Mowinckel in einer Zeit von 1:17.83 Minuten die Führung, vor DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg (+ 0.44) und Marta Bassino aus Italien (+ 0.56), übernommen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Ragnhild Mowinckel: „Ich bin mit meinem Lauf sehr zufrieden. Aber ich muss die Leistung auch im 2. Durchgang bestätigen. Ich …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Nina Ortlieb gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in La Molina | ]
Nina Ortlieb gewinnt 2. Europacup Riesenslalom in La Molina

Die Österreicherin Nina Ortlieb feiert, beim 2. EC-Riesenslalom im spanischen La Molina, den dritten Europacupsieg ihrer Karriere. Die 21-jährige Tirolerin setzte sich in einer Gesamtzeit von  2:15.38 Minuten, vor der Schwedin Magdalena Fjällström (+ 0.17) und Vortagessiegerin Thea Louise Stejernesund (+ 0.36) aus Norwegen, durch.
Die Vortagesdritte, Rahel Kopp (+ 0.70) aus der Schweiz, verpasste den Sprung auf das Podium knapp, und reihte sich vor den beiden Österreicherinnen Stephanie Resch (5. Platz – + 1.00) und Ariane Rädler (6. – + 1.08) auf dem vierten Platz ein.
Die starke Mannschaftsleistung des Österreichischen …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Ofterschwang 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Ofterschwang 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Skiweltcup-Technik-Damen machen an diesem Wochenende Halt im Allgäu. Nach den olympischen Spielen in Pyeongchang (KOR) und vor dem großen Weltcup-Finale im schwedischen Åre, tritt die absolute Weltklasse am Ofterschwanger Horn am Freitag im Riesentorlauf und am Samstag im Slalom an. Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.
Am Freitag steht zunächst der Riesenslalom auf dem Programm. Dabei ist Hochspannung angesagt, geht es doch um die kleine Riesentorlaufkugel. Zur Freude des deutschen Publikums hat Viktoria Rebensburg vor dem vorletzten Saisonrennen, die besten Trümpfe in der eigenen Hand. …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ofterschwang News: FIS Renndirektor lobt Organisatoren – Rebensburg mit Startnummer 4 | ]
Ofterschwang News: FIS Renndirektor lobt Organisatoren – Rebensburg mit Startnummer 4

Viktoria Rebensburg geht mit Startnummer 4 ins Rennen – Renndirektor Skaardal lobt die Organisatoren für den „guten Job“ bei der Pistenpräparierung.
Beim Riesenslalom am heutigen Freitag wird Viktoria Rebensburg mit der Startnummer 4 ins Rennen gehen. Ragnhild Mowinckel aus Norwegen, die Olympiazweite von Pyeongchang, wird das Rennen eröffnen. Insgesamt sind 48 Athletinnen aus 16 Nationen am Start. Viktoria Rebensburg, die derzeit in der Riesenslalom-Wertung mit 502 Punkten vor Tessa Worley aus Frankreich (470) und der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (421) liegt, darf sich Hoffnungen machen auf den Gewinn der kleinen Kristallkugel.
Die drei …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Daten & Fakten: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Ofterschwang wissen sollten. | ]
Daten & Fakten: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Ofterschwang wissen sollten.

Shiffrin kann sich die große Kristallkugel sichern

Noch stehen in dieser Saison sechs Damen-Weltcups auf dem Programm. Mikaela Shiffrin (USA) führt in der Weltcup-Gesamtwertung mit 1513 Punkten und hat 561 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierte Wendy Holdener (SUI/952).
Wenn Shiffrin an diesem Wochenende mindestens 39 Punkte holt, kann sie sich zum zweiten Mal in Folge die große Kristallkugel für den Gesamtweltcup sichern.
Die letzte Skifahrerin, die zweimal hintereinander den Gesamtweltcup gewann, war die Österreicherin Anna Veith (2013/14 – 2014/15).
Die einzige US-Skifahrerin, die mehrere große Kristallkugeln für den Gesamtweltcup gewonnen hat, ist Lindsey Vonn …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Thea Louise Stjernesund gewinnt 1. Europacup Riesenslalom in La Molina | ]
Thea Louise Stjernesund gewinnt 1. Europacup Riesenslalom in La Molina

Die Europacup-Damen sind heute und morgen mit je einem Riesentorlauf zu Gast im spanischen Wintersportort La Molina. Auf dem katalonischen Schnee fühlten sich vor allem die Norwegerinnen sehr wohl und konnten sich über einen Doppelsieg freuen. Dabei setzte sich Thea Louise Stjernesund, in einer Gesamtzeit von 2:16.96 Minuten, vor ihrer Teamkollegin Kristine Gjelsten Haugen (+ 0.81) und der Schweizerin Rahel Kopp (+ 0.95) durch.
Mit Jasmina Suter (5. Platz – + 1.95) konnte sich eine zweite Eidgenossin, hinter der Französin Clara Direz (4. – + 1.44), innerhalb der besten fünf klassieren.
Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Österreich und Schweiz duellieren sich im „FIS Nations Cup“ der Damen | ]
Österreich und Schweiz duellieren sich im „FIS Nations Cup“ der Damen

Auch wenn die Österreichischen und Schweizer Damen in Ofterschwang nicht mehr um den Gewinn der Disziplinenwertung  kämpfen können, will man wichtige Punkte für die Nationenwertung sammeln. Erstmals seit über 20 Jahren haben die Schweizer Damen die Möglichkeit diese, für den Verband wichtige Wertung, für sich zu Entscheiden.
Nach dem starken Auftritt der Swiss-Ski-Girls (4230 Punkte) beim Heimrennen in Crans-Montana, ist der Rückstand auf die Österreichischen Damen (4278) auf 48 Weltcupzähler geschmolzen. Die Italienischen Damen (3464), die sich im Vorjahr den Titel sicherten, können nicht mehr ins Geschehen eingreifen.
ÖSV Damen Cheftrainer Jürgen …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Die Vorfreude auf das Heimrennen in Ofterschwang ist groß“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Die Vorfreude auf das Heimrennen in Ofterschwang ist groß“

Am Freitag und Samstag starten die alpinen Damen beim Heim-Weltcup in Ofterschwang. Im Allgäu steht am Freitag zunächst der Riesenslalom auf dem Programm, ehe am Samstag der Slalom folgt.
Für den DSV gehen in Ofterschwang folgende Athletinnen im Riesenslalom an den Start: Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Lena Dürr (SV Germering), Maren Wiesler (SC Münstertal), Ann-Katrin Magg (DAV Überlingen) und Veronique Hronek (SV Unterwössen).
Im Slalom vertreten Lena Dürr (SV Germering), Marina Wallner (SC Inzell) und Maren Wiesler (SC Münstertal) die deutschen Farben auf dem Ofterschwanger Horn.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Nach dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Michaela Kirchgasser sagt in Ofterschwang „Servus“ | ]
Michaela Kirchgasser sagt in Ofterschwang „Servus“

Beim Slalom der Damen, am kommenden Samstag in Ofterschwang, wird Michaela Kirchgasser ihre Abschiedsvorstellung im Skiweltcup geben. Acht Tage vor ihrem 33. Geburtstag beendet Michi Kirchgasser ihre aktive Karriere und sagt am Ofterschwanger Horn „Servus“.
Für die Slalom- und Riesentorlaufspezialistin, die auch bei den Super-Kombis an den Start ging ein Abschied mit vielen Emotionen. Unvergessen bleiben unter anderem ihre drei WM-Goldmedaillen im Teambewerb (2007, 2013 und 2015).
Kirchgasser feierte ihre ersten Errungenschaften in der Saison 1999/2000. In diesem Winter triumphierte sie in den Riesentorlaufen des Trofeo Topolino und des Whistler Cups. Bei …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Mélanie Meillard blickt bereits wieder nach vorne | ]
Mélanie Meillard blickt bereits wieder nach vorne

Kurz vor den Olympischen Winterspielen, hat sich Mélanie Meillard beim Riesenslalom-Training in Südkorea eine schwere Knieverletzung zugezogen. Ein Kreuzbandriss und eine Meniskusverletzung wurde in Genf diagnostiziert. Die Enttäuschung war groß und viele Tränen flossen. Ein Schock für die 19-Jährige, deren Karriere bisher wie im Bilderbuch verlief.
Während ihre Freundinnen in PyeongChang um Edelmetall kämpften, musste sie tatenlos die Rennen vor dem TV-Gerät verfolgen. Im Krankenhaus hatte sie sich den Wecker gestellt um dabei zu sein. Drückte fleißig die Daumen und freute sich mit dem erfolgreichen Team.
Besonders gefreut hat sie sich über …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ein Damen-Trio greift in Ofterschwang nach Riesentorlauf-Kristall | ]
Ein Damen-Trio greift in Ofterschwang nach Riesentorlauf-Kristall

Eine Woche vor dem Weltcupfinale im schwedischen Are, richten sich die Blicke der Skifans ins Allgäu. Genauer gesagt auf das Ofterschwanger Horn, dort kann am Freitag beim Riesentorlauf der Damen eine Vorentscheidung im Kampf um die kleine Riesenslalom-Kugel fallen.
Vor den beiden letzten Riesentorlauf-Rennen in Ofterschwang und beim Skiweltcupfinale in Are, liegt DSV-Rennläuferin Viktoria Rebensburg mit 502 Punkten in Führung. Mit einem Abstand von 32 Punkten lauert die französische Riesenslalom-Weltmeisterin Tessa Worley auf dem zweiten Platz. Der Rückstand von Riesenslalom-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin beträgt bereits 81 Zähler, trotzdem will sich die US-Amerikanerin …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt „Grünes Licht“ für Skiweltcup-Finale in Åre | ]
FIS gibt „Grünes Licht“ für Skiweltcup-Finale in Åre

Der Internationale Skiverband hat heute, nach der Schneekontrolle im hohen Norden, grünes Licht für das Weltcupfinale der Damen und Herren in Åre geben. Vom 12. bis 18. März 2018 rückt der schwedische Ort Åre, in der Provinz Jämtlands län, in das Zentrum der Skiöffentlichkeit. Åre liegt rund 100 Kilometer nordwestlich von Östersund, dort wo die Biathletinnen und Biathleten alljährlich ihren Saisonsauftakt feieren.
Im Juni 2014 wurde bekanntgegeben dass in Åre, nach 1954 und 2007, im Jahr 2019 eine dritte Ski-WM ausgetragen wird. Das Saisonfinale soll als Testlauf für die Großveranstaltung in …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Nach den Spielen ist vor den Spielen: Ist der DSV gewappnet für Peking 2022? | ]
Nach den Spielen ist vor den Spielen: Ist der DSV gewappnet für Peking 2022?

Die Saison des Deutschen Skiverbandes ist in der Vielfalt der Ergebnisse so erfolgreich wie schon lange nicht mehr – und doch trüben die Resultate der Olympischen Winterspiele ein wenig den gewonnenen Glanz. War diese Saison nur ein positiver Ausrutscher oder ist der DSV auf einem guten Weg Richtung Peking 2022?
Historische Saison
Wenn jemand vor dieser Skisaison gesagt hätte, das deutsche alpine Skilager werde vier verschiedene Weltcupsieger in vier verschiedenen Disziplinen bejubeln, dann hätte das selbst den kühnsten Optimisten ein ungläubiges Lächeln abgewonnen.
Heute weiß der Ski-Fan, dass dieser unglaubliche Fall mit den …