Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Katharina Liensberger wird wieder ein Mitglied der Rossignol-Familie | ]
Katharina Liensberger wird wieder ein Mitglied der Rossignol-Familie

Göfis – So wie es aussieht, hat die Skischuhposse rund um die österreichische Skirennläuferin Katharina Liensberger ein gutes Ende gefunden. Die junge Vorarlbergerin kann wieder mit dem österreichischen Ski Weltcup Team trainieren. ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel nahm das Heft persönlich in die Hand. Die 22-Jährige wird wieder mit Rossignol-Rennmaterial fahren.
Wenn man die Posse bis an ihren Anfang zurückverfolgt, erkennt man zuerst den Wechsel Liensbergers zu Kästle. Das Ski-Unternehmen aus dem Ländle strebt nach über zwei Jahrzehnten ein Weltcupcomeback an. Was läge näher als eine Skirennläuferin aus demselben Bundesland auszurüsten? Da die …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Star Anna Veith liebäugelte mit einem Karriereende | ]
ÖSV-Star Anna Veith liebäugelte mit einem Karriereende

Rohrmoos – Wenn Ende Oktober die Damen in die Ski Weltcup Saison 2019/20 starten, fehlt mit der Österreicherin Anna Veith ein prominenter Name. Nach ihrer schweren Knieverletzung arbeitet sich die gebürtige Salzburgerin langsam nach vorne. Somit wird sie nicht in Sölden fahren. Mehr noch: Die 30-Jährige dachte im Mai auch an ein denkbares Ende ihrer sportlichen Laufbahn.
Ein paar erholsame Urlaubstage ließen den Entschluss reifen, doch weiter zu machen. Veith kam zur Erkenntnis, wie sehr ihr der Sport fehle. Und außerdem lohne es sich immer, weiterzukämpfen. Die sympathische Skirennläuferin ist eine …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Kjetil Jansrud rät Ragnhild Mowinckel zur Geduld | ]
Kjetil Jansrud rät Ragnhild Mowinckel zur Geduld

Fornbeu – Wie berichtet ist Norwegens beste Skirennläuferin, nach ihrem Kreuzbandriss wieder in das Skitraining eingestiegen. Für die 27-Jährige war dies, wie sie sagte, ein Meilenstein zurück in den Ski Weltcup. Auch wenn sie ihr Knie noch nicht vollbelastet hat, richtet Mowinckel den Blick nach vorne. Da ihr Knie nicht anschwoll und sie auch keine Schmerzen verspürte, will sie die Intensivität im Training weiter steigern.
Nun meldete sich ihr norwegischer Skikolleg Kjetil Janrud mit mahnenden Worten. Der 34-Jährige weiß wovon er spricht. Bei der Ski-WM 2013 riss er sich das Kreuzband, …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Die „Goldene Teekanne“ goes to …… | ]
ÖSV NEWS: Die „Goldene Teekanne“ goes to ……

….. Nicole Schmidhofer (Alpin Damen), Marcel Hirscher (Alpin Herren) und Stefan Kraft (Nordisch).  Das Trio erhielt den Publikumspreis als beliebteste Wintersportler des Landes. Dazu wurde Franz-Josef Rehrl als „Newcomer of the Year” (Silbernen Teekanne) ausgezeichnet.
Im Rahmen der ÖSV Team-Einkleidung im EUROPARK in Salzburg, ging auch die 40. Verleihung der Goldenen Teekanne über die Bühne. Jedes Jahr wählen die Österreicherinnen und Österreicher ihre beliebtesten Skisportler.
Bereits zum achten Mal hat Marcel Hirscher die Österreicherinnen und Österreicher in der Kategorie Alpin Herren überzeugt und zum ersten Mal hat Nicole Schmidhofer in der Kategorie …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Das war der Atomic Media Day 2019 | ]
Das war der Atomic Media Day 2019

„Gefühlt fängt heute für mich der Winter an.“ Besser als Ski-Superstar Mikaela Shiffrin kann man die besondere Atmosphäre beim Media Day von Atomic nicht beschreiben. Der Medienevent im neuen Atomic Experience Center war auch diesmal wieder das euphorisierende Get together der Skiszene. Mit 100 internationalen Journalisten, mit dem Redster Star-Lineup auf dem Red Carpet und mit einem gelungenen Überraschungsauftritt. Gerade als Mikaela Shiffrin vor versammelter Media Community über die Zukunft des Skirennsports nach Marcel Hirscher sprach, da stand er plötzlich da! Eigens gekommen, weil er vor allen noch etwas sagen …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Katharina Truppe ist bescheiden und zuversichtlich | ]
Katharina Truppe ist bescheiden und zuversichtlich

Altfinkenstein – Die österreichische Skirennläuferin Kathi Truppe ist jung und fest entschlossen, die gute Saison 2018/19 zu wiederholen. Neben harten und abwechslungsreichen Sommertrainingseinheiten fand sie auch Zeit für einen Urlaub auf den Fidschi-Inseln. Im Olympiazentrum Kärnten arbeitete sie mit ihren Konditionstrainern Peter Petscharnig und Roland Plattner.
Im Hinblick auf den neuen Ski Weltcup Winter will die 23-Jährige zu ihren Teamkolleginnen Eva-Maria Brem, Ricarda Haaser und Kathi Liensberger im Riesenslalom aufschließen. Der Hang am Rettenbachferner mit seinen selektiven Teilstücken und dem hohen Tempo ist zwar eine Herausforderung. Doch er kommt der Fahrweise …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Sölden ist mehr als nur bereit, wenn Ende Oktober die Weltcupfamilie gastiert | ]
Sölden ist mehr als nur bereit, wenn Ende Oktober die Weltcupfamilie gastiert

Sölden – Am letzten Oktoberwochenende wird die Ski Weltcup Saison 2019/20 im österreichischen Sölden eröffnet. Sowohl die Damen als auch die Herren bestreiten am Rettenbachferner einen Riesenslalom. Seit Wochen leisten die zahlreichen Helfer und Helfershelfer rund um Pistenchef Isi Grüner Schwerstarbeit. So werden zahlreiche Schneemassen als perfekte und kostbare Rennunterlage auf der kompletten Streckenfläche verteilt. Wenn die Konstruktion steht, sorgen Kunstschnee und Niederschlag für eine optimale Grundlage.
Auch die Ski-Asse freuen sich, dass es endlich los geht. Vor gut drei, vier Wochen hat das Skigebiet auf dem Ötztaler Gletscher die Tore …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin war auch heuer der große Star des Atomic-Media Days | ]
Mikaela Shiffrin war auch heuer der große Star des Atomic-Media Days

Altenmarkt-Zauchensee – Heute ging im österreichischen Altenmarkt-Zauchensee der Atomic Media Day über die Bühne. Dabei durfte die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin nicht fehlen. Die 24-Jährige, die im vergangenen Jahr sage und schreibe 17 Siege im Ski Weltcup feierte und zur Draufgabe drei WM-Medaillen (davon zwei aus Gold) holte, sieht in dieser Veranstaltung immer so etwas wie den Start in die neue Saison. Sie kam erst gestern an und freut sich immer wieder, in viele bekannte Gesichter zu blicken. Mehr noch: Für die dreimalige Gesamtweltcupsiegerin ist es immer eine Ehre, hier …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Über die Träume Sofia Goggias beim Atomic Day in Altenmarkt-Zauchensee | ]
Über die Träume Sofia Goggias beim Atomic Day in Altenmarkt-Zauchensee

Altenmarkt-Zauchensee – Der Atomic Day gehört zum Ski Weltcup wie das Amen zum Gebet. Im Vorfeld des bevorstehenden Skiwinters standen viele Skirennläuferinnen und -läufer der charmanten Alexandra Meissnitzer Rede und Antwort.
Mikaela Shiffrin, Sofia Goggia, Peter Fill, Ester Ledecká und Aleksander Aamodt Kilde plauderten in lockerer Atmosphäre aus dem Nähkästchen und boten ein wenig Einblick in ihre Vorbereitung. So war es Abfahrtsolympiasiegerin Goggia, die erzählte, dass vor ihr eine WM- und olympialose Saison steht. Trotzdem ist jedes Rennen wichtig und sie schaue von Rennen zu Rennen. Die Sommervorbereitung ist sehr gut …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Über Lara Gut-Behrami und ihrer Suche nach dem Erfolg | ]
Über Lara Gut-Behrami und ihrer Suche nach dem Erfolg

Sorengo – Zugegeben, auch Mikaela Shiffrin, Anna Fenninger und Tina Maze waren oder sind mit Privatteams im Einsatz. Und zwischen den Verbänden und den Privatteams gab es schon mal Konflikte. Die Schweizerin Lara Gut-Behrami hat auch ein Privatteam. Seit ihrem Kreuzbandriss im Februar 2017 ist ihre Karriere ein wenig ins Stocken geraten.
Die Schweizerin hat keine eigene Medienbetreuerin, aber mit dem Spanier Alejo Hervas einen neuen Konditionstrainer. Er soll die Eidgenossin wieder auf Vordermann bringen. Swiss-Ski zahlt Hervas und Vater und Coach Pauli darf nicht fehlen. Letzterer ist auf Mandatsbasis angestellt.
Aber …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[10 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley hadert mit Ushuaia – Jean-Baptiste Grange zuversichtlich | ]
Tessa Worley hadert mit Ushuaia – Jean-Baptiste Grange zuversichtlich

Albertville – Die französische Skirennläuferin Tessa Worley ist Ende der letzten Woche aus Argentinien zurückgekehrt. In zweieinhalb Wochen möchte sie beim Saisonauftakt in Sölden mit einem guten Ergebnis in den Winter starten.
Bei einer Autogrammstunde in Albertville wurde die zweifache Riesenslalom-Weltmeisterin von zahlreichen Fans belagert. Sie musste viele Autogramme schreiben. Dabei war sie locker und entspannt. Auf das Trainingslager in Ushuaia angesprochen, berichtet die Athletin der Equipe Tricolore, dass die Bedingungen nicht gut waren.
So ist die Französin, die sich viel von diesen Einheiten versprach, etwas frustriert. Im Frühjahr musste sie sich …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[10 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für TAPE: Atomic Media Day 2019 auf Skiweltcup.TV | ]
TAPE: Atomic Media Day 2019 auf Skiweltcup.TV

 
Am heutigen Donnerstag können die Ski-Fans, ab 13 Uhr hier auf Skiweltcup.TV, den Atomic Medientag LIVE mitverfolgen. Dieser Tag ist für alle Freunde des Skirennsports ein unverzichtbares Ereignis geworden. Rund zwei Wochen vor dem Saisonbeginn in Sölden werden alle Ski-Asse präsentiert, die mit den feuerroten Skiern unterwegs sind.
Altenmarkt-Zauchensee – Dieses Mal ist jedoch alles anders. Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher, der mit diesen Skiern unterwegs war und nahezu ein Jahrzehnt das Geschehen im Ski Weltcup dominiert hat, hat seine Bretter an den Nagel gehängt. Aber es gibt genügend Athletinnen und Athleten, die auch …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg ganz privat | ]
Viktoria Rebensburg ganz privat

Kreuth – Die Deutsche Viktoria Rebensburg ist eine bescheidene Skirennläuferin. Sie punktet mit ihrer charismatischen Art und ist dennoch erfolgreich. Mit drei Jahren stand sie das erste Mal auf den Skiern und vor 13 Jahren feierte sie auf der Reiteralm ihr Debüt im Ski Weltcup. Den allerersten Sieg konnte sie bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver einfahren. Im Riesentorlauf gewann die bayerische Skirennläuferin die Goldmedaille.
Die WM-Silbermedaille von Åre, die sie im letzten Winter gewonnen hat, ist mit reichlichen Emotionen bestückt. Die Einstellung zur Materie hat ihr geholfen, dieses Ergebnis …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Claudia Riegler-Deneriaz neue Atomic-Beraterin für Südeuropa | ]
Claudia Riegler-Deneriaz neue Atomic-Beraterin für Südeuropa

Altenmarkt-Zauchensee – Claudia Riegler-Deneriaz, die österreichisch-neuseeländische Slalomspezialistin früherer Tage, ist wieder ein Teil der Ski Weltcup Familie. Die Athletin, die in ihrer Karriere vier Rennen auf höchstem Niveau gewinnen konnte und mit dem einstigen französischen Abfahrtsolympiasieger Antoine Deneriaz (Turin 2006, Anm. d. Red.) verheiratet ist, ist nun für Atomic unterwegs und nimmt die Rolle einer Beraterin für Italien, Frankreich und Spanien ein.
Riegler-Deneriaz wird beim Medientag am morgigen Donnerstag in Altenmarkt-Zauchensee der Öffentlichkeit präsentiert. Bei dieser Gelegenheit werden auch alle Athletinnen und Athleten, die mit den roten Skiern für Furore sorgen …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Blick auf das Ski-Weltcuplazarett der Frauen | ]
Blick auf das Ski-Weltcuplazarett der Frauen

Sölden – In knapp 3 Wochen beginnt der Ski Weltcup Winter 2019/20 in Sölden. Die Frauen bestreiten traditionell einen Riesentorlauf im Ötztal. Einige Damen fehlen, da sie verletzt sind und erst später in das Saisongeschehen eingreifen. Andere müssen die ganze Saison auslassen und wiederum andere haben ihre Karriere beendet.
Jacqueline Wiles: Dei Athletin aus den USA brach sich in Garmisch-Partenkirchen im Februar 2018 das Kreuzband, das Schien- und Wadenbein. Nachdem sie die komplette letzte Saison verpasste, arbeitet sie seit April 2019 wieder regelmäßig auf Skiern.
Melanie Meillard: Die Schweizerin verletzte sich vor …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur für Mikaela Shiffrin ist der Atomic Day in Altenmarkt-Zauchensee ein Pflichttermin | ]
Nicht nur für Mikaela Shiffrin ist der Atomic Day in Altenmarkt-Zauchensee ein Pflichttermin

Altenmarkt-Zauchensee – Am morgigen Donnerstag findet der inzwischen zur Tradition gewordene Atomic Medientag statt. Dieser Tag ist für alle Freunde des Skirennsports ein unverzichtbares Ereignis geworden. Rund zwei Wochen vor dem Saisonbeginn in Sölden werden alle Ski-Asse präsentiert, die mit den feuerroten Skiern unterwegs sind.
Dieses Mal ist jedoch alles anders. Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher, der mit diesen Skiern unterwegs war und nahezu ein Jahrzehnt das Geschehen im Ski Weltcup dominiert hat, hat seine Bretter an den Nagel gehängt. Aber es gibt genügend Athletinnen und Athleten, die auch mit Atomic …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Skischuhdrama um Kathi Liensberger findet kein Ende | ]
Skischuhdrama um Kathi Liensberger findet kein Ende

Göfis – Nachdem die österreichische Skirennläuferin Katharina Liensberger aufgrund einer Posse rund ihren Ausrüster nicht einmal trainieren darf und zum Zuschauen verbannt ist, ist es möglich, dass es Alternativen gibt.
Wie berichtet, wechselte das Mädel aus dem Ländle zu Kästle. Das Vorarlberger Traditionsunternehmen stellt keine Skischuhe her. Die sommerlichen Trainingseinheiten spulte Liensberger mit Kästle-Brettern und Lange-Schuhen ab. Doch Lange gehört zu Rossignol. Doch weil die junge Skirennläuferin ihrem ehemaligen Ausrüster den Rücken kehrte, steht sie ohne Schuhe da.
Der Ausrüster Rossignol könnte die Athletin wieder unter Vertrag nehmen, was von großer Toleranz …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Keine Ski Weltcup Damenrennen mehr in Bad Kleinkirchheim | ]
Keine Ski Weltcup Damenrennen mehr in Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim – Wenn man die Weltcupkalender der nächsten Jahre unter die Lupe nimmt, scheint der österreichische Veranstaltungsort Bad Kleinkirchheim nicht auf. In Kärnten, dem südlichsten Bundesland Österreichs, ist der Neubau des Liftes von Nöten.
So wird ist in der kleinen Alpenrepublik nur noch zwei Speedrennen geben.  Im Januar 2020 stehen die Entscheidungen auf der Kälberlochpiste in Altenmarkt-Zauchensee auf dem Plan. Die Rennen in St. Anton am Arlberg, die im letzten Winter abgesagt wurden, kommen erst im Januar 2021 wieder zum Zug. In beiden Orten werden jeweils eine Abfahrt und eine …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Letztes Krafttanken der Speed-Damen am Gardasee | ]
ÖSV NEWS: Letztes Krafttanken der Speed-Damen am Gardasee

Für die Speed-Damen ging es noch einmal Richtung Süden, um den letzten gemeinsamen Konditionsblock zu absolvieren. Zeitgleich feilten die anderen Damen-Teams auf diversen Gletschern an der Feinabstimmung für die kommende Ski Weltcup Saison.
Nici Schmidhofer, Conny Hütter, Tamara Tipper, Stephi Venier und Mirjam Puchner verbrachten fünf Tage im italienischen Peschiera del Garda, wo vorrangig Kraft und Ausdauer, aber auch Energie für eine lange Wettkampfsaison getankt wurden. Das Trainingslager beinhaltete täglich zwei Einheiten in den Bereichen Ausdauer mit langen Radeinheiten, Schnellkraft, Kraft, Schnelligkeit, Koordination, aber auch Geschicklichkeits- und Konzentrationsübungen wurden nicht außer …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[7 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für In knapp drei Wochen beginnt in Sölden der Ski Weltcup Winter 2019/20 | ]
In knapp drei Wochen beginnt in Sölden der Ski Weltcup Winter 2019/20

Sölden – In drei Wochen steht im Ötztal der Weltcupauftakt 2019/20 mit einem Riesenslalom der Frauen und der Herren auf dem Programm. Die Organisatoren arbeiten auf Hochtouren, damit die Rennen gut über die Bühne gehen können.
Derzeit steht den Einsätzen von Tessa Worley, Henrik Kristoffersen und Co. nichts im Wege. Pistenchef Isi Grüner betont, dass alles im Soll ist. Die Grundpräparation ist zu Ende gegangen. Jetzt wird der untere, flache Teil der Piste bearbeitet.
Man will alles unternehmen, dass der Hang rennfertig wird. Zudem kann man aufgrund riesiger Schneedepots aus dem Vollen …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Interview mit Junioren Vizeweltmeisterin Julia Scheib | ]
ÖSV Interview mit Junioren Vizeweltmeisterin Julia Scheib

Julia Scheib krönte sich im vergangenen Jahr zur Junioren Vizeweltmeisterin im Super-G. Welche Vorbilder die junge Steirerin hat, wie die Sommervorbereitung verlief und welche Disziplinen sie fährt, erzählt die 21-Jährige im ÖSV-Interview.
Julia Scheib über die Sommervorbereitung:
„Ich bin sehr zufrieden. Ich konnte im Sommer sehr gut arbeiten, was sich jetzt auch beim Skifahren auszahlt. Ich habe jetzt vielmehr Spannung bei meinen Trainingsläufen.“
Julia Scheib über ihre Vorbilder
„Vorbilder sind bzw. waren mit Sicherheit Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher, die extrem gut Skifahren. Sie sind körperlich und skitechnisch auf dem höchsten Stand, und man …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Skischuhposse wird zum Drama: Für Katharina Liensberger wird die Zeit knapp | ]
Skischuhposse wird zum Drama: Für Katharina Liensberger wird die Zeit knapp

Langsam aber sicher wird die Zeit knapp für Katharina Liensberger. Drei Wochen vor dem Riesenslalom Weltcup Auftakt in Sölden, steht die 22-Jährige, nach der Absage von Dalbello, weiterhin ohne Schuh-Ausrüster da.
Nachdem Liensberger von Rossignol zu Kästle wechselte, stand sie ohne den vom Österreichischen Skiverband geforderten Schuhausrüstervertrag da. Und ohne Schuhe kann man nicht Ski fahren. Mehr noch: Die Skirennläuferin hat auch keine Zulassung für Trainingseinheiten und Rennen.
Ein zunächst von Dalbello im Raum stehendes Angebot wurde nun zurückgezogen, weil sich der Hersteller nicht in der Lage sieht, kurzfristig einen wettbewerbsfähigen Ski-Schuh …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith lässt Weltcup Opening in Sölden aus | ]
Anna Veith lässt Weltcup Opening in Sölden aus

Anna Veith ist nach ihrem im Januar erlittenen Kreuzbandriss erst vor einigen Wochen wieder auf den Schnee zurückgekehrt, und benötigt noch etwas Zeit bis sie ihr Comeback im Ski Weltcup feiern kann.
Wie die 30-Jährige im MADONNA-Talk von oe24.at erzählt, konnte sie Woche für Woche die Intensivität steigern. Dabei war es ihr wichtig das der Aufbau behutsam von statten ging. Mit ihren Trainingseinheiten ist sie zufrieden, und ganz nebenbei hat sie auch wieder den Spaß am Skifahren zurückgewonnen.
Die zweifache Gesamtweltcupsiegerin (2013/14, 2014/15) blickt optimistisch in die Zukunft. Trotzdem will Veith ihr …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[5 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Sölden ist im Soll, und bereit für das Weltcup Opening 2019/20 | ]
Sölden ist im Soll, und bereit für das Weltcup Opening 2019/20

Sölden – Wenn am letzten Oktoberwochenende 2019 der Ski Weltcup Winter 2019/20 beginnt, können sich die Veranstalter über ausreichend Schnee auf dem Gletscher freuen. Die Herren konnten in den letzten beiden Jahren kein Rennen austragen. Das soll heuer natürlich anders sein.
Im Jahr 2017 machte den Männern ein Sturm einen Strich durch die Rechnung; im Vorjahr war ein plötzlicher Wintereinbruch Schuld an der Absage. Die Damen konnten 2018 ihr Rennen auf dem Rettenbachferner bestreiten. Der Sieg im Riesenslalom ging an die Französin Tessa Worley.
Ebenfalls aus der Grand Nation kommt der letzte …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicole „Nici“ Schmidhofer im Skiweltcup.TV-Interview: „Es war eine alles in allem tolle Saison 2018/19!“ | ]
Nicole „Nici“ Schmidhofer im Skiweltcup.TV-Interview: „Es war eine alles in allem tolle Saison 2018/19!“

Schönberg-Lachtal – Die steirische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer schaut mit uns auf den vergangenen Winter. Außerdem spricht die ÖSV-Speedspezialistin über die Sommereinheiten, die sie erlebt hat. Dabei unterstreicht sie einmal mehr ihren liebenswürdigen und netten Charakterzug. Des Weiteren blickt die 30-Jährige immer nach vorne. Sie freut sich, dass es bald los geht, denn an Lake Louise hat sie besonders gute Erinnerungen.
Nici, wie würdest du deine Saison 2018/19 beschreiben? Ist die Freude über die kleine Abfahrtskugel und die Top-Platzierung bei der Speedski-WM größer als die Ernüchterung über die misslungene Ski-WM in Åre, …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Über die Pläne von Viktoria Rebensburg, Leni Schmotz und Toni Tremmel | ]
Über die Pläne von Viktoria Rebensburg, Leni Schmotz und Toni Tremmel

Kreuth – Wenn man sich die bevorstehende Ski Weltcup Saison 2019/20 näher betrachtet, können die Pläne dreier DSV-Athleten unterschiedlicher nicht sein. So will die Deutsche Viktoria Rebensburg im Riesentorlauf weiterhin Rennen gewinnen und in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G vorne mitmischen. Leni Schmotz will sich im Slalom und Riesentorlauf unter den Top-15 etablieren. Und Toni Tremmel? Der Skirennläufer vom SC Rottach-Egern will im Europacup oft aufs Podest fahren und Erfahrung im Weltcup sammeln. Drei Athleten, drei Ziele. Doch der Reihe nach.
Rebensburg kletterte im letzten Jahr nur einmal auf die oberste …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[4 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Die ÖSV-Stars am Laufsteg im Europark | ]
Die ÖSV-Stars am Laufsteg im Europark

Am Freitag, den 11. Oktober ist es so weit: die ÖSV-Stars rund um Anna Veith, Nicole Schmidhofer, Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Anna Gasser, Stefan Kraft, Franz-Josef Rehrl und Co. präsentieren ihre Outfits für die kommende Saison am Laufsteg im EUROPARK.
Große & kleine Fans haben die Möglichkeit, sich von ihren Lieblings-SportlerInnen Autogramme zu holen und ihre HeldInnen ganz hautnah zu erleben.
Zwei Wochen vor dem Start in die Ski Weltcup Saison 2019/20 sind bei der Einkleidung für die Alpinen auch Manuel Feller, Cornelia Hütter, Nicole Schmidhofer, Otmar Striedinger, Mirjam Puchner, Hannes Reichelt, …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami will im Riesentorlauf an die Spitze zurückkehren | ]
Lara Gut-Behrami will im Riesentorlauf an die Spitze zurückkehren

Sorengo – Die Schweizerin Lara Gut-Behrami hatte im letzten Jahr ihre liebe Not mit dem Riesenslalom. Die Ränge 14 (zu Saisonbeginn in Sölden), 19, 24, 18, 21 und zwei Plätze abseits der Top-30 sind in der Tat nicht das Gelbe vom Ei, zumal die Tessinerin schon vier Riesentorläufe im Ski Weltcup gewinnen konnte und zweimal Zweite und dreimal Sechste wurde.
Head-Rennchef Rainer Salzgeber erörterte das Problem und betonte, dass seine Athletin alles auf die leichter Schulter nahm. Nun hat die Eidgenossin im Sommer hart gearbeitet. Sie möchte wieder erfolgreich sein, der …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Schockdiagnose: Nastasia Noens zog sich einen Schienbeinbruch zu | ]
Schockdiagnose: Nastasia Noens zog sich einen Schienbeinbruch zu

Nizza – Die französische Skirennläuferin Nastasia Noens unterbrach nach ihrem Sturz in Ushuaia ihr Sommertraining. Sie flog nach Hause, um sich weiteren Untersuchungen zu unterziehen. Die durchgeführten klinischen Studien sind klar und deutlich:
Die Athletin der Equipe Tricolore zog sich einen Schienbeinbruch zu. Die Slalomspezialistin aus Nizza wird am bevorstehenden Dienstag von Dr. Cottet operiert. Damit verpasst Noens die ersten Rennen der Ski Weltcup Saison 2019/20.
Wann das Comeback auf Skiern ansteht, ist noch nicht vorauszusehen. Die Athletin ist bereit, die neue Herausforderung anzunehmen und weiß nicht, wenn es soweit ist. Auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin: Erfolgreich und vielseitig interessiert | ]
Mikaela Shiffrin: Erfolgreich und vielseitig interessiert

Edwards – Dass die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin vielseitig begabt ist, ist seit ihrem Flugeinsatz für die Streitkräfte – wir berichteten – kein Geheimnis mehr. Nach ihrer Rekordsaison war sie auch als Musikerin im Einsatz. In der warmen Jahreszeit sorgte sie mit Gitarre und Piano für musikalische Einlagen. Mit Videos überraschte sie ihre treuen Fans mit Videos auf den sozialen Netzwerken.
Im letzten Winter feierte Shiffrin 17 Siege im Ski Weltcup. Darüber hinaus gewann sie vier Kristallkugeln. Im schwedischen Åre holte die US-Amerikanerin ihren vierten WM-Titel im Slalom in Folge. Das …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Kathi Liensberger ist nach wie vor zum Zuschauen verdammt | ]
Kathi Liensberger ist nach wie vor zum Zuschauen verdammt

Sölden – Die österreichische Skirennläuferin Kathi Liensberger musste aufgrund ihrer gegenwärtigen Materialprobleme auf das Training in Sölden verzichten. In der nächsten Woche sind die rot-weiß-roten Technikerinnen im Pitztal im Einsatz. In rund einem Monat beginnt im Ötztal die Ski Weltcup Saison 2019/20.
Trainer Johannes Zöchling findet das Ganze bedauerlich, aber er weist auf den Umstand hin, dass diese Vertragssachen gelöst werden müssen. Die Vorarlbergerin wurde zu Trainingseinheiten eingeladen. Doch sie hat nach ihrem Ausrüsterwechsel keine konformen Skischuhe. Alle Beteiligten, d. h. Liensberger und der Verband hoffen auf eine schnelle und zufriedenstellende …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Ariane Rädler im Skiweltcup.TV-Interview: „Es gibt nichts Besseres als gute Freunde und eine intakte Familie!“ | ]
Ariane Rädler im Skiweltcup.TV-Interview: „Es gibt nichts Besseres als gute Freunde und eine intakte Familie!“

Möggers – Auch wenn der Sommer schon vorbei ist, baten wir heute die junge Vorarlbergerin Ariane Rädler zum Sommerinterview. Die Skirennläuferin ist 24 Jahre alt und gibt in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G Gas. Im Februar 2018 feierte sie ihr Debüt im Weltcup. Auch wenn sie sich mehrere Male bereits das Kreuzband riss, schaut sie optimistisch in die Zukunft. Denn sie will nur eines: gut Ski fahren und viele gute Platzierungen erzielen.
Ariane, wenn man dich im Internet googelt, findet man heraus, dass du neben dem Skirennsport eine zweite Leidenschaft hast. …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Ilka Stuhec blickt auf einen produktiven Sommer zurück | ]
Ilka Stuhec blickt auf einen produktiven Sommer zurück

Maribor/Marburg – Die slowenische Skirennläuferin Ilka Stuhec hat im Sommer hart für ihre Rückkehr in den Ski Weltcup gearbeitet. Zwischenzeitlich nahm sie sich aber auch immer wieder die Zeit, um ihre Akkus aufzuladen. Die Voraussetzungen, gut in den neuen Winter zu starten, stehen für die Abfahrtsweltmeisterin mehr als günstig.
Wie berichtet, stürzte die frischgebackene Weltmeisterin von Åre in Crans-Montana und zog sich eine schwere Knieverletzung zu. Die 28-Jährige verzichtete auf einen chirurgischen Eingriff und zog eine konservative Therapie vor. Für Stuhec war es wichtig, den Blick nach vorne zurichten.
Die Slowenin trennte …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel steht wieder auf den Skiern | ]
Ragnhild Mowinckel steht wieder auf den Skiern

Kvitfjell – Eine gute Ski-Nachricht erreicht uns aus Norwegen. Die sympathische Skirennläuferin Ragnhild Mowinckel steht wieder auf den Brettern. Sechseinhalb Monate nach ihrer schweren Verletzung, welche sie sich beim Ski Weltcup Finale in Soldeu zugezogen hat, ist die Wikingerin reif für ihre Rückkehr in den Skizirkus.
Wie berichtet, riss sich die Nordeuropäerin im zweiten Abfahrtstraining für die letzte Saisonabfahrt 2018/19 den Meniskus und das vordere Kreuzband im rechten Knie. Nach der Reha-Phase wurde sie Anfang Juli noch einmal operiert.
Das Foto, das Mowinckel auf den sozialen Medien veröffentlicht, zeigt eine lächelnde Athletin. …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Kathi Liensberger nimmt Stellung zum Skischuhausrüstungsvertrag | ]
Kathi Liensberger nimmt Stellung zum Skischuhausrüstungsvertrag

Göfis – Derzeit erlebt die österreichische Skirennläuferin Katharina Liensberger keine schöne Zeit. Die 22-Jährige aus dem Ländle ist eine Hoffungsträgerin im rot-weiß-roten Team, doch ohne gültigen Skischuhausrüstungsvertrag verfügt sie über keine Startberechtigung beim Ski Weltcup Auftakt in Sölden.
Nachdem sie den Skiausrüster wechselte, ist sie für Kästle sowas wie ein Aushängeschild. Denn auch Kästle ist wie die Athletin selbst im westlichsten Bundesland Österreichs beheimatet. Doch da liegt der Hund ein wenig begraben. Da die traditionsreiche Marke keinerlei Schuhe im Sortiment hat, ist die Lage rund um Liensberger gut vier Wochen vor …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Franzi Gritsch bereitet sich intensiv auf den neuen Ski Weltcup Winter vor | ]
Franzi Gritsch bereitet sich intensiv auf den neuen Ski Weltcup Winter vor

Umhausen – Wenn Ende Oktober 2019 die Weltcupsaison 2019/20 mit einem Riesentorlauf der Damen in Sölden beginnt, hat es die österreichische Skirennläuferin Franziska Gritsch nicht weit. Die Athletin ist in Umhausen zuhause. So kann man sagen, dass das Ganze einen Katzensprung von Gritschs Zuhause über die Bühne geht. Es ist selbstverständlich, dass die Tirolerin beim Ski Weltcup Auftakt dabei sein möchte.
Die Sommermonate waren gekennzeichnet von harten Trainingseinheiten. Zuletzt spulte die ÖSV-Dame einen intensiven Konditionsblock ab. Bevor jedoch das erste Rennen stattfindet, trainieren Gritsch und Co. im Ötz-, Pitz- oder Zillertal. …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[30 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Walter Reusser neuer Alpin-Direktor | ]
Swiss-Ski News: Walter Reusser neuer Alpin-Direktor

Swiss-Ski hat die Position des Alpin-Direktors neu besetzt. Per 1. Dezember tritt Walter Reusser, zuletzt Chief Operating Officer (COO) bei der Stöckli Swiss Sports AG, die Nachfolge von Stéphane Cattin an, der im Juni zurückgetreten war.
«Es freut mich sehr, dass wir mit Walter Reusser einen ausgewiesenen Fachmann mit breiter Erfahrung als Führungsperson in leitender Funktion auf Geschäftsleitungsebene und als profunder Kenner des alpinen Skisports für Swiss-Ski gewinnen konnten», so Bernhard Aregger, der ab dem 1. November als neuer CEO die operative Führung bei Swiss-Ski übernehmen wird. «Mit der zusätzlichen Erfahrung …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Venier nimmt die Kristallkugel ins Visier | ]
Stephanie Venier nimmt die Kristallkugel ins Visier

Oberperfuss – Sie zählt ohne Zweifel zu den besten Abfahrerinnen der Welt. Die Rede ist von der Österreicherin Stephanie Venier. Die Tirolerin hat sich zum Ziel gesetzt, die kleine Kristallkugel und das rote Leibchen zu gewinnen. Im Vorjahr stand sie in Garmisch-Partenkirchen auf der obersten Stufe des Podests. In der Endabrechnung reichte es für Rang zwei in der Disziplinenwertung.
Die Tirolerin weiß, dass nur Siege das Patentrezept darstellen. Im Super-G will sie noch besser werden und auch eines Tages um die kleine Kristallkugel mitfahren.
Des Weiteren ist die Ski-Lady aus Oberperfuss mit …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Die Skischuhposse um Kathi Liensberger kann ein Ende finden | ]
Die Skischuhposse um Kathi Liensberger kann ein Ende finden

Göfis – Zugegeben, die Lage ist verzwickt. Doch es kann durchaus sein, dass die österreichische Skirennläuferin Katharina Liensberger ein Licht am Ende des Tunnels sieht. Der Tunnel ist symbolisch gemeint, er steht für das Ende der Posse rund um die Skischuhe und eine in Aussicht stehende Sperre.
Dalbello könnte die junge Dame aus dem Ländle mit Skischuhen ausstatten. Doch was ist passiert? Nachdem Liensberger von Rossignol zu Kästle wechselte, stand sie ohne den vom Österreichischen Skiverband geforderten Schuhausrüstervertrag da. Und ohne Schuhe kann man nicht Ski fahren. Mehr noch: Die Skirennläuferin …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[26 Sep 2019 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther sieht Mikaela Shiffrin als Gesamtweltcupseriensiegerin | ]
Felix Neureuther sieht Mikaela Shiffrin als Gesamtweltcupseriensiegerin

Garmisch-Partenkirchen – In vier Wochen beginnt die Ski Weltcup Saison 2019/20. Der frühere DSV-Athlet Felix Neureuther berichtet, dass es zäh ist, dass viele Großen aufgehört haben. Die Liste fängt mit Lindsey Vonn an und hört mit Marcel Hirscher auf. Jetzt könnte die Zeit kommen, wo die neue Generation ihre Chance nutzen könnte.
Der einstige Skirennläufer erzählt auch, dass Hirschers Bestmarken bei den Herren für die Ewigkeit sind. Der Deutsche kann sich nicht vorstellen, dass ein Skirennläufer nochmals acht Gesamtweltcupsiege in Folge erreichen wird.
Bei den Frauen ist die Lage anderes. Die Rekorde …