Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News »

[7 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Michelle Gisin hofft auf Start in Levi | ]
Michelle Gisin hofft auf Start in Levi

Levi – Die schweizerische Skirennläuferin Michelle Gisin will knapp einen Monat nach ihrem Innenbandriss am rechten Knie beim Slalom in Levi am Samstag wieder an den Start gehen. Sie ist sehr glücklich, wieder auf den Brettern stehen zu können. Sie dankte auch die Physiotherapeuten, die sie in sehr schneller Zeit fitkriegten.
Die 23-jährige Engelbergerin musste den Saisonauftakt in Sölden sausen lassen. Die oben angeführte Verletzung zog sich die Swiss-Ski-Athletin während einer Riesentorlauftrainingsfahrt zu. Noch vor Kurzem rechneten die Mediziner mit einem Ausfall von zwei bis sechs Wochen.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner
Quelle: …

Alle News, Damen News, Herren News »

[7 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Kristoffersen & Co. haben Levi Podium im Visier | ]
Kristoffersen & Co. haben Levi Podium im Visier

Levi – Wenn am Wochenende im nordfinnischen Levi die Slalomsaison 2017/18 eröffnet wird, ist auch eine neunköpfige norwegische Delegation mit von der Partie. Genauer gesagt sind es vier Damen und fünf Herren, die im Aufgebot der Wikinger stehen.
Bei den Frauen, die am Samstag ihr Rennen bestreiten, sind Nina Løseth, Mina Fürst Holtmann, Kristin Anna Lysdahl und Maren Skjøld im Einsatz. Am Folgetag möchten Sebastian Johan Foss Solevåg, Jonathan Nordbotten, Debütant Bjørn Brudevoll, Leif Kristian Haugen und Henrik Kristoffersen gut in den Winter kommen. Letzterer kann sogar siegen und mit 100 …

Alle News, Damen News, Herren News »

[7 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Ana Bucik möchte in Levi gut fahren | ]
Nicht nur Ana Bucik möchte in Levi gut fahren

Ljubljana/Levi – Nach dem Saisonauftakt in Sölden geht es für die Skirennläuferinnen und -läufer in Levi weiter. In Finnland werden die ersten Slaloms der noch jungen Saison 2017/18 ausgetragen. Am Samstag starten die Frauen; am Folgetag sind die Herren dran.
Das slowenische Aufgebot besteht aus Ana Bucik, Maruša Ferk, Meta Hrovat, Klara Livk, Štefan Hadalin, Žan Grošelj und Riesentorlaufspezialist Žan Kranjec. Im Vorjahr sah man strahlende Siegergesichter von Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher. Beim Saisonhöhepunkt in St. Moritz und am Ende der Saison standen die beiden, gerade erwähnten, Superstars erneut ganz …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith und das Feuer der Leidenschaft | ]
Anna Veith und das Feuer der Leidenschaft

Wie bekannt begann die lange Leidensgeschichte von Anna Veith (damals noch Fenninger) vor über zwei Jahren, im Oktober 2015. Nach einem Trainingssturz und einem „Totalschaden“ im rechten Knie musste die damalige Gesamtweltcupsiegerin eine Pause von einem Jahr einlegen. Im Juni 2016 steht Anna erstmals nach acht Monaten wieder auf Skier und feiert im Dezember 2016 am Semmering ihr Comeback. Im Januar 2017 steht Veith in Cortina d’Ampezzo wieder auf dem Podest. Vier Wochen später, nach der Ski-WM in St. Moritz, muss sie erneut die Saison abbrechen. Die Schmerzen im Knie …

Alle News, Damen News »

[7 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup in Lienz – „Osttirol: Sport, Tradition, Kultur“. | ]
Ski Weltcup in Lienz – „Osttirol: Sport, Tradition, Kultur“.

Seit 1997 im Zweijahresrhythmus ist der Hochstein in Lienz Schauplatz des Damen-Weltcups – ohne Unterbrechung bisher! Nach 20 Jahre gastiert der Alpine Ski Weltcup am 28. (RTL) und 29. Dezember 2017 (Slalom) zum elften Mal in Osttirol. Die letzten Weltcup-Rennen des Jahres 2017 stehen unter dem Motto „Osttirol: Sport, Tradition, Kultur“.
Ganz Osttirol hält zusammen, wenn der Alpine Ski Weltcup Ende dieses Jahres zum elften Mal am Lienzer Hochstein, wo Marlies Schild ihr letztes WC-Rennen gewann, gastiert. Das Motto verspricht kulturelle Identität, Traditionsbewusstsein und präsentiert authentisches Brauchtum. „Viele Brauchtumsvereine sind in …

Alle News, Damen News »

[6 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith heute Abend zu Gast bei Sport und Talk im Hangar 7 | ]
Anna Veith heute Abend zu Gast bei Sport und Talk im Hangar 7

Wals/Siezenheim – Die österreichische Skirennläuferin Anna Veith musste den Saisonauftakt auf dem Rettenbachferner hoch ober Sölden noch auslassen. Doch ihr Comeback rückt immer näher. Die ÖSV-Athletin spricht bei Sport und Talk im Hangar 7 über ihren Plan, wann sie wieder am Start geht und ob nur olympisches Edelmetall „Made in Pyeongchang“ wirklich in diesem Winter zählt.
Veith hatte in ihrer Karriere alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Ein Trainingssturz mit fatalen Folgen ließ sie nachdenklich werden. Die Salzburgerin verletzte sich sehr schwer am Knie. Alles war kaputt. Doch sie quälte …

Alle News, Damen News »

[6 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Die „Speed Queens“ kehren zurück | ]
ÖSV NEWS: Die „Speed Queens“ kehren zurück

Am 13. und 14. Jänner 2018 finden auf der Weltcup-Piste „Kärnten – Franz Klammer“ in Bad Kleinkirchheim eine Abfahrt und ein Super-G statt.
Im Spiegelsaal des Amtes der Kärntner Landesregierung informierten heute, Montag, Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und Tourismusreferent LR Christian Benger gemeinsam mit ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel über die Ski-Weltcup Rennen der Damen in Bad Kleinkirchheim.
„Bad Kleinkirchheim hat nicht nur Weltcup-Tradition, sondern auch Weltcup-Kompetenz“, dankte der Landeshauptmann Peter Kaiser dem ÖSV, dem Landesskiverband und dem Organisationskomitee für die professionell geleistete Arbeit seit dem Jahr 1978. Seit damals wurden 24 Skirennen im …

Alle News, Damen News »

[6 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für US-Trip von Nadia Fanchini und Co. verzögert sich; großes Schaulaufen im Schnalstal | ]
US-Trip von Nadia Fanchini und Co. verzögert sich; großes Schaulaufen im Schnalstal

Copper Mountain/Schnalstal – Die azurblauen Skirennläuferinnen hätten heute mit dem Flugzeug in die USA fliegen sollen. Doch ihr Abflug verzögert sich etwas und wird auf Mittwoch verschoben. Mit an Bord sind neben der wiedergenesenen Nadia Fanchini, Elena Curtoni, Marta Bassino und Laura Pirovano. Nadia Fanchini bestritt ihren letzten Riesenslalom im slowenischen Maribor am 7. Januar; nun will sie in Killington am Samstag, den 25. November ihr heiß ersehntes Comeback feiern.
Federica Brignone, Sofia Goggia und Francesca Marsaglia sind noch zuhause geblieben. Sie spulen einige Therapien ab und werden von Tag zu …

Alle News, Damen News »

[6 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski: Die Trainingsmöglichkeiten in Saas-Fee sind der Garant für eine erfolgreiche Saison | ]
Swiss-Ski: Die Trainingsmöglichkeiten in Saas-Fee sind der Garant für eine erfolgreiche Saison

Jährlich trainieren die Schweizer Ski Alpin Athletinnen und Athleten auf dem Feegletscher in Saas-Fee. Unter optimalen Bedingungen konnten sie sich für die olympische Saison vorbereiten.
Schon frühmorgens vor Sonnenaufgang machen sich die Athletinnen und Athleten mit ihren Trainern, Physiotherapeuten und Servicemänner auf den Weg zum Feegletscher oberhalb von Saas-Fee. Auf 3’600 m.ü.M. trainieren täglich bis zu 70 Nationen.
Ob Abfahrt oder Slalom: Für jede Disziplin sind Trainingsmöglichkeiten vorgesehen. Die Vorbereitungen der Trainingsstrecken beginnen aber nicht erst frühmorgens, sondern schon weit im Voraus: „Die Vorbereitung beginnt schon im Winter. Durch Snowfarming kann Schnee …

Alle News, Damen News »

[5 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Maria Pietilä-Holmner muss auf Levi Start verzichten | ]
Maria Pietilä-Holmner muss auf Levi Start verzichten

Der Saisonstart von Maria Pietilä-Holmner verläuft nicht wie geplant. Die Schwedin verpasste bereits den Riesenslalom-Weltcupauftakt in Sölden; nun muss sie auch die Slalom-Premiere im finnischen Levi absagen.
Die 31-Jährige bestätigte bereits vor dem Rennen auf dem Rettenbachferner, dass ihr der Rücken größere Probleme macht. Die Symptome wurden erkannt und eine Aufbautraining für sie ausgearbeitet. Trotz dieser Maßnahmen ist ein Start auf der „Black Levi“ am kommenden Samstag nicht möglich.
„Es geht vorwärts, aber wir wollen keine Risiken eingehen“, gab der schwedische Damencheftrainer Lars Melin, im Interview mit der Zeitung „Expressen“, vorsichtig Entwarnung. …

Alle News, Damen News »

[5 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Für Veronika Velez-Zuzulová soll der Olympia-Slalom in Südkorea kein Traum bleiben | ]
Für Veronika Velez-Zuzulová soll der Olympia-Slalom in Südkorea kein Traum bleiben

Bratislava/Lyon – Mitte September verletzte sich die slowakische Torlaufspezialistin Veronika Velez-Zuzulová am rechten Knie. Die bittere Diagnose, Kreuzbandriss und sechs bis acht Monate Pause. Der Traum von Olympia schien geplatzt.
Eine ähnliche Verletzung zog sie sich kurz vor dem Auftakt im finnischen Levi 2013 zu. Dabei verpasste sie die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2014 im russischen Sotschi. Damit sie in dieser Saison nicht das gleiche Schicksal ereilt, wollte sie auf ein „modernes Verfahren“ setzen, um bald wieder auf den Skiern zu stehen.
Nach langen Wochen der Rehabilitation in Lyon stellte sich …

Alle News, Damen News »

[4 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Mirjam Puchner erneut operiert | ]
Mirjam Puchner erneut operiert

Auf dem Weg zurück in den Skiweltcup hat Mirjam Puchner einen Rückschlag erlitten. Die 25-Jährige musste sich erneut am rechten Bein operieren lassen. Puchner kehrte, nach einer intensiven Rehaphase im Juli wieder ins Mannschaftstraining zurück. Beim ersten Stangentraining, Mitte des Monats Oktober,  und bei steigender Belastung war sie noch nicht schmerzfrei.
Komplikationen zwangen Mirjam Puchner nun zu einem weiteren Eingriff. Über ihren Facebook Account meldete sie sich bei ihren Fans: „Ein harter Tag für mich. Es ist schwer die richtigen Worte zu finden, aber ich komme wieder. Hoffentlich die letzte OP!“
Die …

Alle News, Damen News »

[4 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Italienisches Damen-Slalom-Team will in Levi Weltcuppunkte sammeln | ]
Italienisches Damen-Slalom-Team will in Levi Weltcuppunkte sammeln

Das italienische Damen-Slalom-Team wird, wegen der widrigen Wettervorhersagen, ihr Trainingslager auf dem Schnalstaler Gletscher um einen Tag verkürzen, und vorzeitig am Samstag die Heimreise antreten. Deshalb hat der italienische Skiverband (FISI) bereits am Freitagabend die nominierten Damen für den Slalomauftakt in Levi bekanntgegeben.
Das azurblaue Aufgebot besteht am kommenden Samstag aus fünf Rennläuferinnen. Dies sind die Südtirolerin Manuela Mölgg, Chiara Costazza, Irene Curtoni, Federica Sosio und Roberta Midali.
Im Vorjahr beendete Manuela Mölgg das Slalomrennen auf der „Levi Black“ als beste Italienerin auf dem 13. Platz. Auch Irene Curtoni konnte sich als …

Alle News, Damen News »

[3 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Lena Dürr hofft auf Konstanz und träumt von Olympia | ]
Lena Dürr hofft auf Konstanz und träumt von Olympia

Germering – Die deutsche Skirennläuferin Lena Dürr will im Olympiawinter 2017/18 wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Außerdem wird ihr Fanclub am Samstag, den 10. März 2018 nach Ofterschwang reisen, um seinen Schützling zu unterstützen.
Vorher will sie noch bei den Olympischen Winterspielen eine sehr gute Figur machen. Damit dies möglich ist, muss sie sich für den saisonalen Höhepunkt in Pyeongchang qualifizieren. In Sotschi war die heute 26-Jährige im Zeichen der fünf Ringe nicht dabei.
Die erste Etappe auf dem Weg nach Südkorea steht in Levi auf dem Programm. Nördlich des Polarkreises will …

Alle News, Damen News »

[3 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Nina Løseth freut sich auf den City Event am Holmenkollen | ]
Nicht nur Nina Løseth freut sich auf den City Event am Holmenkollen

Oslo – Ganz Oslo freut sich schon auf das Spektakel am Holmenkollen. Das Gebiet ist bekannt, Volksfeste zu feiern. Die norwegische Skirennläuferin Nina Løseth hofft, dass sie vor heimischer Kulisse am Neujahrstag 2018, wenn der City Event ausgetragen wird, den Sprung auf das Podest schaffen kann. Es ist schwer vorauszusagen, wer gewinnt, aber es wird auf alle Fälle spannend.
Die 16 besten Slalom-Asse und die vier Weltmeister der verschiedenen Disziplinen werden sich messen, und sowohl die Frauen als auch die Herren sind am Start in der norwegischen Hauptstadt. Løseths Freundin Mina …

Alle News, Damen News »

[3 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Stars finden in Mayrhofen perfekte Bedingungen | ]
ÖSV-Stars finden in Mayrhofen perfekte Bedingungen

Mayrhofen 2017: Der alpine Weltcupauftakt in Sölden war der Startschuss für die neue alpine Rennsaison – zahlreiche Top-Athleten nutzen nun die perfekten Bedingungen und bleiben in Tirol, um sich optimal auf die nächsten Rennen vorzubereiten. Auch Mayrhofen im Zillertal bietet für ex-klusive Trainingseinheiten perfekte Bedingungen.
Von 2. bis 5. November – einen Monat vor offiziellem Saisonstart – nutzen bereits die Rennläufer des ÖSV die Trainingsmöglichkeit im Skigebiet Mayrhofen. Anna Veith, Conny Hütter, Hannes Reichelt, Matthias Mayer sowie zahlreiche weitere ÖSV-Stars festigen auf den Trainingsstrecken am Unterberg ihre Form und bereiten sich …

Alle News, Damen News »

[3 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski: Aline Danioth muss drei bis vier Wochen pausieren | ]
Swiss Ski: Aline Danioth muss drei bis vier Wochen pausieren

Aline Danioth hat sich im Training am linken Kniegelenk verletzt. Die Abklärungen beim Teamarzt Dr. med. Walter O. Frey in Zürich, ergaben eine Verletzung des Innenmeniskus welche am 1.11.2017 durch PD Dr. med. Sandro Fucentese an der Universitätsklinik Balgrist operiert wurde.
Die B-Kader Athletin muss sich nun drei bis vier Wochen gedulden bis sie ins Schneetraining zurückkehren kann. Auf die weitere Saison sollte diese Verletzung aber keinen Einfluss haben.
„Zum Glück muss ich nicht lange mit dem Training pausieren und kann schnell wieder auf den Schnee zurückkehren. Ich hoffe nach diesem Eingriff …

Alle News, Damen News, Herren News »

[2 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Lake Louise freut sich über Schneefall und kalte Temperaturen | ]
Lake Louise freut sich über Schneefall und kalte Temperaturen

Frau Holle hat sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Nordamerika viel Mühe gegeben und Lake Louise ein, wenn auch noch leichtes, weißes Winterkleid übergezogen. Wenn man einen Blick auf die Wetterkarte wirft, sieht man dass die Schneefälle in den nächsten Tagen zwar nachlassen, die Temperaturen aber in den zweistelligen Minusbereich fallen werden.
Das Organisations-Komitee sieht die Entwicklung mit Freude. Durch die kalten Temperaturen kann man in der nächsten Woche genügend Schnee produzieren, um die Weltcuprennen der Herren in der Woche vom 22.-26.11.2017, sowie das der Damen in der …

Alle News, Damen News »

[2 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Julia Mancuso: Das lang ersehnte Comeback | ]
Julia Mancuso: Das lang ersehnte Comeback

Seit März 2015 hat Julia Mancuso keine Weltcuprennen mehr bestritten. Grund dafür war eine, im November desselben Jahres notwendig gewordene Hüft-OP. Somit war die Saison 2015/16 schon früh vorbei. Die mittlerweile 33-Jährige hat im letzten Winter einige Abfahrtstrainings in Angriff genommen und war sogar Teil des US-Teams im Rahmen der Weltmeisterschaften in St. Moritz, doch sie wurde in keinem Rennen eingesetzt.
Nun soll es aber bald so weit sein, um in ihrer womöglich letzten Saison noch einmal zu überzeugen. Anfang Dezember finden in Lake Louise (Kanada) die ersten Speedrennen (zwei Abfahrten …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[2 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für Slalom-Weltcupauftakt in Levi | ]
FIS gibt grünes Licht für Slalom-Weltcupauftakt in Levi

Levi – Die FIS hat bei ihrer Schneekontrolle den Veranstaltern das Einverständnis zur Austragung der zwei Slaloms in Finnland gegeben. Sie werden traditionsgemäß als Slalom-Weltcupauftakt stattfinden. Ski-Fans können sich also den 11. und den 12. November 2017 rot in ihren Kalender eintragen.
Die Veranstalter konnten in diesem Jahr bereits im Vorfeld von den kalten Temperaturen und dem zeitigen Einsetzen von Schneefall profitieren. So präsentiert sich die Rennstrecke „Levi Black“ schon heute im Winterkleid, von ihrer schönsten Seite. Auch einer weiteren Schneeproduktion steht nichts im Weg.
Auf der Rennpiste „Levi Black“ werden am …

Alle News, Damen News »

[1 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Andrea Ellenberger im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich musste lernen, mit Siegen und Niederlagen umzugehen!“ | ]
Andrea Ellenberger im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich musste lernen, mit Siegen und Niederlagen umzugehen!“

Hergiswil – Vor einem Jahr stand uns die eidgenössische Skirennläuferin Andrea Ellenberger für ein Interview zur Verfügung. Sie hat seitdem ein Jahr mit vielen Aufs und Abs erlebt. Trotzdem will sie bald wieder Rennen bestreiten. Des Weiteren sprachen wir mit der 24-Jährigen über ihr Studium der Psychologie, ihre Lebenseinstellung und den Ehrgeiz als Charakterstärke.
Skiweltcup.TV: Andrea, im letzten Jahr bist du uns mit teils sehr nachdenklichen und emotional gefärbten Antworten bei einem Interview Rede und Antwort gestanden. Was kannst du uns in diesem Jahr über dich Neues berichten?
Bisher war es ein …

Alle News, Damen News »

[1 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für DSV-Athletin Christina Geiger setzt auf Südkärnten | ]
DSV-Athletin Christina Geiger setzt auf Südkärnten

Oberstdorf – Südkärnten hat eine neue Werbeikone. Und dabei handelt es sich um die deutsche Skirennläuferin Christina „Tina“ Geiger. Die DSV-Edeltechnikerin, die sich vor einiger Zeit in einem renommierten Hochglanzmagazin von der besten Seite abseits der Skihänge präsentierte, und hat im Anschluss daran viele gute Ergebnisse erzielt.
Ihre Liebe zu Südkärnten wurde heute mit einem Werbevertrag belohnt. Ab 1. November ziert der Schriftzug „Kärnten, Klopeiner See, Südkärnten“ ihre Mützen und den Skihelm. Neben ihrer Präsenz in den sozialen Medien und ihrem sportlichen Auftritt sind alle um Tourismuschef Daniel Orasche überzeugt, dass …

Alle News, Damen News »

[31 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Verletzte Ilka Štuhec will bald wieder fit sein | ]
Verletzte Ilka Štuhec will bald wieder fit sein

Basel – Die slowenische Skirennläuferin Ilka Štuhec ließ sich am 27. Geburtstag in Basel am linken, vorderen Kreuzband operieren. Wenige Tage zuvor war sie beim Slalomtraining in Österreich gestürzt. Der Schmerz war groß, der Schock größer. Die Slowenin wird nicht bei den Olympischen Spielen in Südkorea um Edelmetall mitfahren können. Sie sprach mit den Ärzten. Diese rieten ihr von einer konservativen Behandlung ab.
Štuhec braucht das Knie länger als nur in diesem Winter. Sie hofft, dass sie in knapp einem halben Jahr wieder ins Training einsteigen kann. Das stimmt nicht nur …

Alle News, Damen News »

[30 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Sofia Goggia zur FISI Wintersportlerin des Jahres 2017 gekürt | ]
UPDATE: Sofia Goggia zur FISI Wintersportlerin des Jahres 2017 gekürt

Modena/Bergamo/Mailand – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia, die beim Riesenslalom am Samstag in Sölden leider ausschied, wurde von der FISI zur Wintersportlerin des Jahres 2017 gekürt. Das wurde während des Skipass-Festes, der Wintersportmesse in Modena mitgeteilt. Die letzte Alpinathletin, der diese Ehre zuteilwurde, war 2008 Denise Karbon.
Die anderen Finalistinnen und Finalisten waren Federica Brignone, Valentina Greggio, Damiano Lenzi und Peter Fill. Die in wenigen Wochen 25 Jahre alt werdende Athletin hat im vergangenen Winter 13 Podestplatzierungen eingefahren und die Olympiageneralproben in der Abfahrt und im Super-G für sich entschieden.
Sie bedankte …

Alle News, Damen News »

[30 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup in Ofterschwang: Tickets ab heute erhältlich | ]
Skiweltcup in Ofterschwang: Tickets ab heute erhältlich

Ofterschwang.  Der offizielle Ticketvorverkauf für den Audi FIS Ski-Weltcup in Ofterschwang/Allgäu 09./10. März 2018) startet Montag, 30.10.2017 – ab 08.00 Uhr können Tickets für das alpine Weltcup-Highlight bestellt werden.
Die besten Ski-Athletinnen der Welt werden beim FIS Ski-Weltcup 2018 in Ofterschwang/Allgäu wieder an den Start gehen. Bereits zum 8. Mal gastiert der internationale Ski-Zirkus in der Oberallgäuer Gemeinde. Spannende Rennen und eine phantastische Atmosphäre im Skistadion mit fast 15.000 Skifans sind allen Besuchern von den letzten Rennen 2013 noch in bester Erinnerung. Anfang März – am 09. und 10.03.2018 – kämpft …

Alle News, Damen News »

[30 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Fischer-Ladies machten im windigen Sölden Lust auf mehr | ]
Fischer-Ladies machten im windigen Sölden Lust auf mehr

Der mit Spannung erwartete alpine Weltcup-Auftakt in Sölden ist heuer aufgrund von widrigen Wetterbedingungen nicht ganz nach Plan verlaufen: Am Samstag musste der Damen-Riesenslalom wegen starken Windes auf verkürzter Strecke gefahren werden, das für Sonntag angesetzte Herren-Rennen wurde schließlich wegen eines herannahenden Sturms abgesagt. Im Lager der Fischer-ÖSV-Damen war die Stimmung nach dem gelungenen Saisonstart aber durchwegs positiv.
Ricarda Haaser gelang mit Rang 11 ihr zweitbestes Riesenslalom-Ergebnis im Weltcup, die Tirolerin war vor allem mit ihrem zweiten Lauf zufrieden. Denn erst da habe sie ihre persönliche Vorgabe „Gas zu geben“, nach …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg gewinnt Riesenslalom-Weltcupauftakt in Sölden | ]
Viktoria Rebensburg gewinnt Riesenslalom-Weltcupauftakt in Sölden

Sölden – Viktoria Rebensburg hat den ersten Riesenslalom der Damen in der Olympiasaison 2017/18 für sich entschieden. Die Deutsche benötigte für ihren Sieg eine Zeit von 1.55,20 Minuten. In keinem der beiden Läufe fuhr sie Bestzeit, und trotzdem reichte es für 100 Punkte und ein wahres Happy End. Die bayerische Frohnatur resümierte: „Sölden fühlt sich nie gut an. So war es auch im zweiten Durchgang – es war ein wilder Ritt. Dass das rauskommt, hätte ich mir nie gedacht. Sölden ist immer ein großes Fragezeichen, man weiß nie so genau, …

Alle News, Damen News »

[28 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Leichte Verletzung bringt Sofia Goggia nicht aus dem Konzept | ]
Leichte Verletzung bringt Sofia Goggia nicht aus dem Konzept

Sölden/Bergamo – Die italienische Skirennläuferin Sofia Goggia, ihres Zeichens die azurblaue Überfliegerin des letzten Winters, schied beim heutigen Riesenslalom am Rettenbachferner im Nordtiroler Sölden im ersten Durchgang aus.
Dabei zog sich die Athletin aus Bergamo eine leichte Muskelkontraktur im linken Bein zu. Sie wurde von den FISI-Ärzten untersucht und befindet sich schon zuhause. Ab dem morgigen Sonntag beginnt sie mit den entsprechenden Therapien, um so schnell als irgendwie möglich wieder hundertprozentig einsatzbereit ……….

Alle News, Damen News »

[28 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Damen zeigen in Sölden eine starke Leistung | ]
ÖSV-Damen zeigen in Sölden eine starke Leistung

Viktoria Rebensburg hat den ersten Riesentorlauf der Saison gewonnen. Am Rettenbachferner hoch über Sölden gewann die Deutsche (1:55.20 Min.) vor der Französin Tessa Worley (+ 0,14 Sek.) und der Italienerin Manuela Mölgg (+0,53 Sek.). Beste Österreicherin wurde Stephanie Brunner auf Platz vier.
Mit +0,71 Sek. Rückstand wurde Stephanie Brunner Vierte und war mit der Platzierung sehr zufrieden: „Der zweite Lauf war technisch vielleicht nicht so sauber, aber ich wollte Gas geben und zeigen, dass ich schneller Ski fahren kann“, so die Tirolerin gleich nach dem Rennen.
Das Team von ÖSV-Cheftrainer Jürgen Kriechbaum …

Alle News, Damen News »

[28 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Manuela Mölgg freut sich über Platz drei | ]
Manuela Mölgg freut sich über Platz drei

Sölden – Die routinierte Südtirolerin Manuela Mölgg kann sich über ihren dritten Platz, den sie heute am Rettenbachferner hoch ober Sölden im Riesenslalom eingefahren hat, sehr freuen. Nach dem ersten Lauf hatte die 1983 geborene Gadertalerin sogar die Halbzeitführung inne.
Irene Curtoni beendete ihren Arbeitstag auf Position 14. Die junge Athletin Laura Pirovano klassierte sich als 19. des Tages unter den besten 20 des Klassements. Einige Punkte gab es auch für Irenes Schwester Elena Curtoni, die als 27. abschwang.
Jole Galli und Luisa Bertani konnten sich nicht für den zweiten Durchgang qualifizieren. …

Alle News, Damen News »

[28 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski-Girl Wendy Holdener überzeugt mit Platz sechs | ]
Swiss-Ski-Girl Wendy Holdener überzeugt mit Platz sechs

Sölden – Wendy Holdener ist mit einem sechsten Rang beim heutigen Riesentorlauf in Sölden gut in den neuen Ski-Winter gestartet. Die Slalomspezialistin kann somit mehr als nur zufrieden sein und zuversichtlich auf die neuen Aufgaben blicken.
Ihre Teamkollegin Mélanie Meillard schied nach einem aussichtsreichen siebten Zwischenrang im zweiten Lauf aus. Lara Gut, die im Vorjahr in Sölden gewann, entschied sich kurzerhand zu einem Comeback nach ihrer langen Verletzungspause. Leider wurde ihr Mut nicht belohnt; sie schied im ersten Durchgang aus.
Elena Stoffel, Aline Danioth, Rahel Kopp und Jasmine Suter konnten sich aufgrund …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Halbzeitführung für Manuela Mölgg beim Riesenslalom in Sölden | ]
Halbzeitführung für Manuela Mölgg beim Riesenslalom in Sölden

Sölden – Das lange Warten hat ein Ende. Mit dem Riesentorlauf der Damen wird am heutigen Samstag am Rettenbachferner hoch ober Sölden im Nordtiroler Sölden der Olympiawinter 2017/18 eingeläutet. Auch wenn die Sonne über dem Gletscher lacht, sorgt der Wind bei den Veranstaltern für Kopfzerbrechen. So wird mittels Juryentscheid ein Rennen vom Reservestart und somit auf verkürzter Piste ausgetragen. Die Startliste und den Liveticker für den Finallauf finden Sie in der Menüleiste oben.
Nach dem ersten Durchgang führt die routinierte Südtirolerin Manuela Mölgg in einer Zeit von 55,57 Sekunden. Die Gadertalerin erzählt …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Sölden, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Sölden – Nun hat das lange Warten ein Ende. Der alpine Ski-Winter 2017/18 der Damen beginnt mit einem Riesentorlauf im österreichischen Sölden. Am Samstag geht’s los. Um 10 Uhr (MEZ) verlässt die erste Dame das Starthaus, drei Stunden später eröffnet die 30. des ersten Durchgangs das große Finale. Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie in unserem MENÜ oben.
Man kann davon ausgehen, dass die amtierende Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin aus den USA und Weltmeisterin sowie Disziplinenwertungsiegerin Tessa Worley aus Frankreich wohl den Sieg gerne unter sich ausmachen würden. Die …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut sorgt für eine Überraschung und startet in Sölden | ]
Lara Gut sorgt für eine Überraschung und startet in Sölden

Lara Gut hat sich nach dem heutigen Training auf der Diavolezza entschieden, ihr Comeback bereits in Sölden zu geben.
«Seit meiner Verletzung war mein primäres Ziel stark zurück zu kommen und mich nicht unter Druck zu setzen. Deshalb habe ich nie über Sölden gesprochen.»
Vor knapp zwei Monaten nahm die Tessinerin nach ihrem Kreuzbandriss vom vergangenen Februar das Schneetraining wieder auf. Die Trainings verliefen besser als geplant. Aus diesem Grund entschied sie zusammen mit ihrem Team, bereits morgen in Sölden (AUT) wieder in den Weltcup zurückzukehren und das Riesenslalom-Rennen zu bestreiten.
«Jeden Tag …

Alle News, Damen News »

[27 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Skieur d’Or 2017 geht an Mikaela Shiffrin | ]
Skieur d’Or 2017 geht an Mikaela Shiffrin

Sölden – Die Saison 2017/18 hat noch nicht begonnen, und schon gibt es mit der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin die erste Siegerin. Die 22-Jährige gewann die Skieur d‘Or-Auszeichnung 2017 und folgte auf Marcel Hirscher, der die beliebte Trophäe dreimal gewann.
2009 gewann mit Lindsey Vonn die letzte US-Athletin diese Auszeichnung. Shiffrin, die sich in der vergangenen Saison die kleine Slalom- und die große Gesamtweltcupkugel holte, siegte vor Hirscher, Beat Feuz und Ilka Štuhec.
Shiffrin erzählte, dass sie Hirscher, einen ihrer Lieblingsathleten gewählt hätte. Trotzdem ist es für sie eine Ehre, diese Auszeichnung zu …

Alle News, Damen News »

[27 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Lady Chiara Mair feiert Sölden-Premiere | ]
ÖSV-Lady Chiara Mair feiert Sölden-Premiere

Sölden – Die junge Österreicherin Chiara Mair kommt zu ihrem ersten Sölden-Einsatz. Die Tirolerin freut sich, vor heimischer Kulisse an den Start gehen zu dürfen. Bisher bestritt sie neun Weltcuprennen. Bei drei Riesenslaloms war sie am Start, doch sie konnte sich noch nie für das Finale der besten 30 qualifizieren. Trotzdem glaubt die 21-Jährige an ihre Chance.
Teamkollegin Stephanie Brunner fuhr in ihrer Laufbahn achtmal unter die besten Zehn. Im Vorjahr schrammte sie als Vierte um dreieinhalb Zehntelsekunden am Podest vorbei. Die Fünfte im WM-Riesenslalom von St. Moritz hat im Training …

Alle News, Damen News »

[27 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Der Wind am Rettenbachferner kennt kein Erbarmen mit Elena Curtoni und Co. | ]
Der Wind am Rettenbachferner kennt kein Erbarmen mit Elena Curtoni und Co.

Sölden – Die für heute geplante Hangbefahrung in Sölden ist dem starken Wind zum Opfer gefallen.  Daher packten die sechs Azzurre Sofia Goggia, Marta Bassino, Elena Curtoni, Laura Pirovano, Manuela Mölgg und Irene Curtoni ihre sieben Sachen zusammen und spulten im Fitnessraum einige Krafteinheiten – lockerer Natur natürlich – ab.
Nur Jole Galli und Luisa Bertani, ihres Zeichens Weltcupdebütantinnen, trotzten den widrigen Umständen und schwangen abseits der Rennpiste ein paar Kurven auf dem Tiefenbachgletscher. Die Meteorologen glauben, dass es morgen besser wird. Am Vormittag scheint die Sonne, ehe für den Nachmittag …

Alle News, Damen News »

[27 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth „Lizz“ Görgl im Skiweltcup.TV-Interview: „Emotionen sind eine sehr individuelle Sache!“ | ]
Elisabeth „Lizz“ Görgl im Skiweltcup.TV-Interview: „Emotionen sind eine sehr individuelle Sache!“

Innsbruck – Die österreichische Skirennläuferin Elisabeth Görgl hat vor kurzer Zeit ihre sehr erfolgreiche Karriere beendet. Ohne Zweifel waren der Gewinn der zwei WM-Goldmedaillen in den Speeddisziplinen bei der Ski-WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen die Höhepunkte des sportlichen Daseins der gebürtigen Steirerin.
Im Skiweltcup.TV-Gespräch sprachen wir mit Görgl über einen möglichen Auftritt bei „Dancing Stars“, Gefühle, ihre Frage als mögliche Interviewerin und den etwas anderen Auftakt in Sölden, da sie nicht mehr selbst den Hang hinunterfahren muss.
Skiweltcup.TV: Lizz, wenn man deine Ski-Karriere mit jener deiner einstigen Mannschaftskollegin Niki Hosp vergleicht, erkennen wir …

Alle News, Damen News »

[27 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Ilka Štuhec hätte den 27. Geburtstag lieber anders gefeiert | ]
Ilka Štuhec hätte den 27. Geburtstag lieber anders gefeiert

Bern – Der 27. Geburtstag war ein trauriger Geburtstag von Ilka Štuhec. Die slowenische Skirennläuferin muss aufgrund eines Kreuzbandrisses in Sölden und wohl den ganzen Olympiawinter lang zuschauen, wie andere im Kampf um Platzierungen, Hundertstelsekunden und wohl auch um Medaillen fahren werden.
Štuhec unterzog sich einer Operation in Bern, nachdem sie beim Slalomtraining im Pitztal zu Sturz kam und sich schwer verletzte. Aber die Slowenin gibt so schnell nicht auf. Sie weiß, dass die Rehabilitation und das Training bis zur Rückkehr schwer sein wird, aber es wird mit ihrer Erfahrung einfacher …

Alle News, Damen News »

[27 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Meike Pfister muss noch etwas warten | ]
Meike Pfister muss noch etwas warten

Deisenhausen/Sölden – Die junge DSV-Athletin Meike Pfister wird in Sölden nicht starten. Sie wird das Rennen aber auf jeden Fall daheim in Deisenhausen vor dem Fernseher verfolgen. Unverhohlen gibt die 21-Jährige bekannt, dass sie noch etwas Zeit im Riesenslalom benötige und er nicht gerade ihre Paradedisziplin sei.
Seit Sommer trainierte die Athletin fleißig. Besonders in den Speeddisziplinen will sie auftrumpfen. Gute Einheiten konnte sie in Saas Fee, Zermatt oder am Stilfser Joch abspulen. In Nordamerika beginnt für Pfister die neue Saison. Zuerst wird sie auch beim North American Cup fahren. Dann …