Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News »

[5 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Brice Roger und Klemen Kosi entscheiden Abfahrten in La Parva für sich

La Parva – Im chilenischen La Parva wurden heute zwei Herren-Abfahrten im Rahmen des South American Cups ausgetragen. In der ersten Abfahrt siegte der Franzose Brice Roger in einer Zeit von 1.15,47 Minuten knapp vor dem Deutschen Thomas Dreßen (+0,03). Auf Rang drei klassierte sich der Slowene Klemen Kosi (+0,16). Dreßens DSV-Teamkollege Pepi Ferstl (+0,29) schwang als Vierter ab.
Der US-Amerikaner Thomas Biesemeyer (+0,42) schob sich mit Startnummer 33 noch unter die besten Fünf. Nicolas Raffort, wie der Sieger für die Equipe Tricolore unterwegs, landete mit einem Rückstand von 48 Hundertstelsekunden …

Alle News, Damen News »

[5 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Ester Ledecka lässt bei den beiden Abfahrten von La Parva nichts anbrennen

La Parva – Die Tschechin Ester Ledecka hat beide SAC-Abfahrten in Chile für sich entschieden. Im ersten Rennen düpierte sie in einer Zeit von 1.18,18 Minuten die Konkurrenz nach Strich und Faden. Carmina Pallas aus Andorra hatte als Zweite einen Rückstand von 2,11 Sekunden. Und die drittplatzierte Elena Yakovishina aus Russland riss einen Rückstand von 2,69 Sekunden auf.
Beim zweiten Rennen behielt Ledecka erneut die Oberhand. Die 1995 geborene, auch auf dem Snowboard erfolgreiche Tschechin siegte in einer Zeit von ……

Alle News, Damen News »

[5 Sep 2017 | bisher kein Kommentar | ]
Federica Brignone bleibt bis zum 15. September in Valle Nevado

Ushuaia – Der erste azurblaue Ski-Kontingent reist aus Ushuaia ab und liegt nach Hause. Es sind dies die Techniker Stefano Gross (ist schon daheim), Simon Maurberger, Manfred Mölgg, Tommaso Sala und Patrick Thaler. Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Roberto Tonetti reisen nach Chile weiter. Dort treffen sie auf Florian Eisath, Matteo Marsaglia, Werner Heel, Henri Battilani, Guglielmo Bosca, Matteo De Vettori und Florian Schieder. In den nächsten Tagen werden die Speed-Herren zwei Abfahrten und einen Super-G im Rahmen des South American Cups austragen.
Am Donnerstag erreichen Emanuele Buzzi, Peter Fill, Christof …

Alle News, Damen News »

[4 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht für Lara Guts Schneetraining | ]
Grünes Licht für Lara Guts Schneetraining

Sorengo – Die Eidgenossin Lara Gut ist guter Dinge. Sie hat auch allen Grund dazu, denn sie steht wieder auf den Skiern. In der nächsten Woche fliegt sie nach Valle Nevado. In Chile wird sie 14 Tage trainieren und wertvolle Pistenkilometer abspulen.
Dazu postet Lara ein eindrucksvolles Video. Ferner berichtete die Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2015/16, das alles bestens gehe und ihr Knie lache.

Sowohl Dr. Siegrist als auch der Therapeut, aber auch der Trainer geben Gut grünes Licht. Sie möchte sich nach bestem Wissen und Gewissen vorbereiten. So will die Schweizerin bei …

Alle News, Damen News, Herren News »

[3 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Noch 55 Tage – Skifans fiebern Saisonstart in Sölden entgegen. | ]
Noch 55 Tage – Skifans fiebern Saisonstart in Sölden entgegen.

Noch 55 Tage bis zum Start in die Skiweltcup Saison 2017/18. Dann messen sich wieder die besten Riesentorläuferinnen und -läufer am Rettenbachferner in Sölden. Das Rennen im Ötztal markiert den Beginn des langen Winters, der mit den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang einen besonderen Höhepunkt aufweist.
Alle Athletinnen und Athleten wollen mit einem sehr guten Ergebnis in die neue Saison starten. Und in Sölden herrscht meist bei Postkartenwetter eine richtige Partystimmung. Besser kann ein Ski-Winter nicht beginnen. Im letzten Jahr siegte die Eidgenossin Lara Gut. Hinter der Schweizerin schwang Mikaela Shiffrin …

Alle News, Damen News, Herren News »

[1 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Rosina Schneeberger und Daniel Meier verpassen Olympiasaison | ]
Rosina Schneeberger und Daniel Meier verpassen Olympiasaison

Rosina Schneeberger und Daniel Meier verpassen Olympiasaison           
Früher als erwünscht musste Rosina Schneeberger ihre Heimreise vom Überseetraining in Argentinien antreten. Die 23-jährige Tirolerin kam beim Riesentorlauftraining in Ushuaia zu Sturz und zog sich dabei einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu.
Für eine ausführliche Untersuchung organisierte der sportliche Leiter der Damen, Jürgen Kriechbaum, umgehend den Rücktransport von Schneeberger. Noch gestern Abend konnte ÖSV-Arzt Christian Fink die Allrounderin in der Privatklinik Hochrum untersuchen und die Diagnose stellen.
Daniel Meier ebenfalls mit Kreuzbandriss out    
Der Vorarlberger Daniel Meier hat sich bei einem …

Alle News, Damen News »

[1 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith sieht in Pyeongchang eine Motivation und ein Ziel | ]
Anna Veith sieht in Pyeongchang eine Motivation und ein Ziel

Rohrmoos – Die österreichische Skirennläuferin Anna Veith will im nächsten Monat die Rückkehr auf den Schnee wagen. Im Oktober 2015 verletzte sich die zweifache Gesamtweltcupsiegerin unmittelbar vor dem Saisonauftakt am Rettenbachferner in Sölden schwer. Nun will sie wieder ganz fit werden und freut sich auf ihr zweites Comeback.
Die 28-Jährige kann schmerzfrei trainieren. Dieser Umstand macht sie glücklich und stimmt sie zudem auch positiv. Im Fitnessbereich geht es gut voran, und bald kann die gebürtige Salzburgerin feststellen, wie es mit dem Druck auf die Skier aussieht. Das Gefühl ist da, und …

Alle News, Damen News »

[1 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Elena Curtoni ist in Südamerika nicht mit dabei | ]
Elena Curtoni ist in Südamerika nicht mit dabei

Valle Nevado – Die italienische Skirennläuferin Elena Curtoni wird nicht in Südamerika trainieren. Sie erzählte in den verschiedenen sozialen Netzwerken, dass sie derzeit die Politik der kleinen Schritte verfolgen muss, was ihr nicht immer leicht fällt. So kommt sie einen Schritt nach vorne, aber auch zwei zurück. Dann folgen drei nach vorne und ein weiterer zurück.
Die Rückkehr ist mühsam, aber sie kämpft und will nicht aufgeben. Sie arbeitet hart und konzentriert, um ihr Ziel zu erreichen. Die Italienerin wird weiter an ihrer Kondition arbeiten, um dann noch stärker zurückkommen. Auch …