Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[5 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Martina Ertl-Renz: DSV-Athleten müssen ihr Herz in die Hand nehmen und angreift. | ]
Martina Ertl-Renz: DSV-Athleten müssen ihr Herz in die Hand nehmen und angreift.

Morgen beginnt die Skiweltmeisterschaft in Are, in dem schwedischen Ort, in dem ich meine Karriere mit den besten Gefühlen beendet habe. Are ist für mich ein magischer Ort; ich hoffe, dass das deutsche Team auch mit guten Gefühlen abreisen wird, wenn bei dieser Weltmeisterschaft das letzte Slalom-Tor durchfahren ist.
Was dürfen wir von einem deutschen Rumpf-Team erwarten, das in der Saison wider von Ausfällen gebeutelt war und ohne Top-Leistungsträger wie Thomas Dreßen oder Andreas Sander an den Start gehen muss?
Skifahren ist eine komplexe Angelegenheit: im Kopf muss man bereit sein für …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2019: Tamara Tippler mit Bestzeit beim 1. WM-Abfahrtstraining in Are | ]
SKI WM 2019: Tamara Tippler mit Bestzeit beim 1. WM-Abfahrtstraining in Are

Zur Freude der Organisatoren konnte das 1. Abfahrtstraining, wenn auch etwas verspätet, von ganz oben gestartet werden. Damit würde am Samstag einem Rennen auf der gesamten Streckenlänge nichts mehr im Wege stehen.
Bei der ersten Übungseinheit auf der „WM-Strecke“, konnte sich Tamara Tippler in 1:29.95 Minuten die Tagesbestzeit, vor der Schweizerin Corinne Suter (2. – + 0.38) und Kajsa Vickhoff Lie (3. – + 0.44) aus Norwegen, sichern.
Tamara Tippler: „Es ist eine sehr lässige Abfahrt. Im letzen Jahr bin ich hier im Super-G Finale gestartet. Ich habe für den Renntag sicher …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer: „Natürlich möchte man, wenn man zu einer WM fährt, auch eine Medaille.“ | ]
Ramona Siebenhofer: „Natürlich möchte man, wenn man zu einer WM fährt, auch eine Medaille.“

Die österreichischen Speed-Damen sind am letzten Mittwoch in Are angekommen und haben ihre Appartements bezogen, waren aber etwas von den tiefen Temperaturen und dem doch stark auffrischend Wind überrascht. Die Hoffnung besteht jedoch, dass sich das Wetter in den nächsten Tagen etwas verbessert, wenn es auch im WM-Ort weiterhin kalt bleiben wird. Am Sonntagabend waren die drei Speed-Damen, Nicole Schmidhofer, Ramona Siebenhofer und  Stephanie Venier, vor dem ersten WM-Abfahrtstraining in Are, zu Gast im ORF-WM-Studio.
Nicole Schmidhofer: „Im körperlichen und mentalen Bereich bin ich sehr gut vorbereitet in die Saison gegangen. …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle: „Ich finde, es ist eine coole WM-Strecke.“ | ]
Kira Weidle: „Ich finde, es ist eine coole WM-Strecke.“

Am Montag um 12.30 Uhr steht bei der Ski-WM 2019 das erste Abfahrtstraining der Damen in Are auf dem Programm. Für den DSV bestreiten dabei vier Rennläuferinnen die erste Übungseinheit auf der „WM-Strecke“. Kira Weidle geht mit Startnummer sieben auf die Piste, es folgt Viktoria Rebensburg als 13., Michaela Wenig hat die 22 und Meike Pfister die 38.
Kurz vor ihrem ersten offiziellen Auftritt bei der Ski-Weltmeisterschaften sprachen die Athletinnen über ihre Ziel und Erwartungen.
Kira Weidle: „Mit Åre verbinde ich vor allem positive Erinnerungen. 2017, bei den Junioren-Weltmeisterschaften, konnte ich erste …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV Alpin-Direktor Wolfgang Maier: „Wir wollen mit unserer Mannschaft um Medaillen kämpfen.“ | ]
DSV Alpin-Direktor Wolfgang Maier: „Wir wollen mit unserer Mannschaft um Medaillen kämpfen.“

Das DSV-Team hat bisher eine durchwachsene Saison hinter sich gebracht. So mussten die schweren Verletzungen von Thomas Dreßen, Andreas Sander und Marina Wallner verarbeitet werden. Auch die Comebacks von Felix Neureuther, Stefan Luitz und Fritz Dopfer verliefen nicht so reibungslos wie erhofft.
Bei den Herren konnte man sich beim Super-G in Kitzbühel über einen sensationellen Weltcupsieg von Josef Ferstl freuen. Die phantastische Fahrt von Stefan Luitz beim Riesenslalom in Beaver Creek wurde aufgrund der „Sauerstoff-Affäre“ aberkannt.
Die DSV-Damen sind in dieser Saison noch ohne Sieg, Dafür konnte man sich über zwei zweite …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Deutscher Skiverband gibt Nominierungen für die SKI-WM 2019 bekannt | ]
Deutscher Skiverband gibt Nominierungen für die SKI-WM 2019 bekannt

Vom 4. bis 17. Februar wird bei den FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre um Titel und Medaillen gekämpft. Die Sportführung des Deutschen Skiverbandes hat folgende Athletinnen und Athleten für die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre nominiert.
Damen: Lena Dürr (SV Germering), Christina Geiger (SC Oberstdorf), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Meike Pfister (SC Krumbach), Marlene Schmotz (SC Leitzachtal), Kira Weidle (SC Starnberg), Michaela Wenig (SC Lenggries)
Herren: Josef Ferstl (SC Hammer e.V.), Stefan Luitz (SC Bolsterlang), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Alexander Schmid (SC Fischen), Manuel Schmid (SC Fischen), Dominik Schwaiger (WSV Königssee), Dominik …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[3 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Nominierungen FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaft Are 2019 | ]
ÖSV News: Nominierungen FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaft Are 2019

Das Präsidium des Österreichischen Skiverbandes hat auf Vorschlag der sportlichen Leitung folgende 26 Sportlerinnen und Sportler für die FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften (04. – 17.02.2019) in Are (SWE) nominiert:
DAMEN (12): AGER Christina, GRITSCH Franziska, HAASER Ricarda, HUBER Katharina, LIENSBERGER Katharina, MAIR Chiara, SCHILD Bernadette, SCHMIDHOFER Nicole, SIEBENHOFER Ramona, TIPPLER Tamara, TRUPPE Katharina, VENIER Stephanie
HERREN (14): BAUMANN Romed, BRENNSTEINER Stefan, DANKLMAIER Daniel, FELLER Manuel, HIRSCHBÜHL Christian, HIRSCHER Marcel, KRIECHMAYR Vincent, LEITINGER Roland, MATT Michael, MAYER Matthias, REICHELT Hannes, SCHWARZ Marco, STRIEDINGER Otmar, WALDER Christian
ÖSV-Kader Alpine Ski-WM 2019 (PDF)

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Schweizer Starterinnen für den Super-G am Dienstag wurden nominiert | ]
Swiss-Ski News: Schweizer Starterinnen für den Super-G am Dienstag wurden nominiert

Für das erste Rennen an den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre wurden innerhalb des Schweizer Teams die Starterinnen nominiert. Den Super-G der Frauen vom Dienstag, 5. Februar, bestreiten demnach Lara Gut-Behrami, Jasmine Flury, Wendy Holdener und Corinne Suter.
«Diese Aufstellung haben wir entsprechend den Top-Platzierungen in den vergangenen fünf Weltcup-Super-Gs von Lake Louise, St. Moritz, Gröden, Cortina und Garmisch-Partenkirchen vorgenommen. Überdies haben wir die Formkurve und die Medaillenchance jeder Athletin berücksichtigt», so Beat Tschuor, der Cheftrainer des Schweizer Frauen-Teams.
Die Swiss-Ski Selektionskriterien im Super-G ebenfalls erfüllt hat Joana Hählen. Da die vier WM-Startplätze …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE SKI WM 2019: 1. Abfahrtstraining der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 13.00 Uhr | ]
LIVE SKI WM 2019: 1. Abfahrtstraining der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 13.00 Uhr

Noch bevor die Ski-Weltmeisterschaft 2019 offiziell eröffnet wird, werden die Speed-Damen auf der „WM-Strecke“ am Montag ihr 1. Abfahrtstraining austragen. Bei der WM-Generalprobe beim Weltcup-Finale im letzten Jahr konnte aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse nur auf verkürzter Strecke trainiert und gefahren werden. Die erste Übungseinheit wird laut offiziellen Zeitplan am Montag um 12.30 Uhr gestartet. Die offizielle FIS Startliste für das 1. WM-Abfahrtstraining der Damen, am Montag um 12.30 Uhr in Are, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die Startzeit des 1. Abfahrtstrainings wurde um 30 …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Bernadette Schild Sechste beim Slalom von Maribor / Marburg | ]
ÖSV NEWS: Bernadette Schild Sechste beim Slalom von Maribor / Marburg

Beim zweiten Rennen von Marburg (SLO) hieß die Siegerin im Slalom wie schon gestern Mikaela Shiffrin, die Anna Sven Larsson aus Schweden mit 0,77 Sekunden Rückstand hinter sich auf Platz zwei lies. Auf den dritten Rang landete die Schweizerin Wendy Holdener (+1,15 sec). Beste Österreicherin wurde die Salzburgerin Bernadette Schild als Sechste.
Durch den Regen waren die Pistenverhältnisse heute nicht einfach für die Läuferinnnen, der zweite Lauf präsentierte sich hingegen in einem besseren Zustand. Bernadette Schild, die nach dem ersten Durchgang noch auf Platz neun gelegen war, konnte sich im zweiten …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin auch beim Slalom von Maribor eine Klasse für sich | ]
Mikaela Shiffrin auch beim Slalom von Maribor eine Klasse für sich

Mikaela Shiffrin hat den letzten Slalom vor der Ski-Weltmeisterschaft 2019 mit klarer Bestzeit für sich entschieden. Die US-Amerikanerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:42.60 Minuten vor der Schwedin Anna Swenn Larsson (2. – + 0.77) und Wendy Holdener (3. – + 1.15) aus der Schweiz durch. Für die 25-jährige Eidgenossin war es bereits das 20. Slalompodest, für einen Sieg reichte es noch nicht.
Schuld daran ist vor allem Mikaela Shiffrin mit ihrer unglaublichen Bilanz. Von ihren letzten 36 Slalom-Einsätzen konnte sie 29 gewinnen, stand dreimal auf dem zweiten und zweimal …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin dominiert ersten Slalom-Durchgang in Maribor | ]
Mikaela Shiffrin dominiert ersten Slalom-Durchgang in Maribor

Mit Wut im Bauch, und mit voller Konzentration auf das Rennen, hat Mikaela Shiffrin die Führung beim Slalom in Maribor übernommen. Die US-Amerikanerin zeigte auf der Rennpiste „Radvanje“ einen fehlerfreien Lauf und verwies Petra Vlhova (2. – + 1.00) aus der Slowakei und die Schwedin Anna Sween Larsson (3. – + 1.09) mit deutlichem Rückstand auf die Plätze zwei und drei. Die offizielle FIS Startliste für den 2. Slalom-Durchgang (Finale) in Maribor, um 13.00 Uhr, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Mikaela Shiffrin: „Natürlich war …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn tritt nach der Ski-WM endgültig vom aktiven Rennsport zurück | ]
Lindsey Vonn tritt nach der Ski-WM endgültig vom aktiven Rennsport zurück

Ist das wirklich das Ende der unendlichen Geschichte? Wie Lindsey Vonn am Freitagabend verkündet hat, wird sie nach dem Super-G und der Abfahrt bei der Ski-WM 2019 in Are, vom aktiven Rennsport zurücktreten.  Bereits in Cortina d’Ampezzo sorgte die 34-Jährige für Schlagzeilen als sie während eines ORF-Interviews in Tränen ausbrach und sagte, dass der 395. Weltcupeinsatz, das wahrscheinlich letzte Rennen ihrer Karriere war.  Wie Lindsey Vonn nun auf Instagram verkündet, hat sie eine endgültige Entscheidung getroffen.
„Es waren zwei sehr emotionale Wochen, in denen ich die härteste Entscheidung meines Lebens getroffen …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Maribor 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Maribor 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Im slowenischen Maribor (dt. Marburg) laden die Slalomspezialistinnen zum heißen Tanz ein. Dabei kommt es am Samstag zum erneuten Duell zwischen Mikaela Shiffrin und Petra Vlhova. Um 10.00 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang. Und um 13.00 Uhr (MEZ) ertönt der Startschuss zum zweiten Lauf. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Slalom-Durchgang in Maribor, am Samstag um 10.00 Uhr in Maribor, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Mikaela Shiffrin musste sich beim Nachtslalom in Flachau mit Platz zwei begnügen. Trotzdem ist ihre Rennstatistik mehr …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin und Petra Vhlova feiern zeitgleich Sieg beim Riesentorlauf in Maribor | ]
Mikaela Shiffrin und Petra Vhlova feiern zeitgleich Sieg beim Riesentorlauf in Maribor

Mikaela Shiffrin (1) hat kurz vor der Ski-WM 2019 mit der Slowakin Petra Vlhova (1) eine ernstzunehmende Herausforderin im Riesentorlauf gefunden.  Die US-Amerikanerin konnte sich zwar im slowenischen Maribor, in einer Gesamtzeit von 2:31.31 Minuten über den 55. Weltcupsieg ihrer Karriere freuen, musste sich diesen jedoch zeitgleich mit Petra Vlhova teilen. An der Seite des erfolgreichen Duos, durfte die Norwegerin Ragnhild Mowinckel (3. – + 0.93) mit auf das Siegerpodest steigen.
Mikaela Shiffrin: „Ich freue mich über den geteilten Sieg. Ich war mir nach dem Fehler im Schlussteil nicht sicher, wie …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Riesenslalom von Maribor | ]
Mikaela Shiffrin übernimmt Führung beim Riesenslalom von Maribor

Bei widrigen Bedingungen stand heute in Maribor der sechst Riesentorlauf der WM Saison 2018/19 auf dem Programm. Bei Schneeregen, leichtem Nebel, aber auf einer gut präparierten Piste konnten die Athletinnen heute in Slowenien ein letztes Mal vor der Ski-Weltmeisterschaft ihre Form unter Beweis stellen und Selbstvertrauen für die Welttitelkämpfe sammeln. Die offizielle FIS Startliste für den 2. Riesenslalom-Durchgang (Finale) in Maribor, um 13.00 Uhr, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die Führung nach dem 1. Durchgang hat einmal mehr Mikaela Shiffrin übernommen. In einer …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Maribor 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Maribor 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Maribor-Marburg – Nach Sölden, Killington, Courchevel, Semmering und am Kronplatz, versammelt sich nun die weibliche Riesenslalom-Elite im slowenischen Maribor (dt. Marburg) zum sechsten Saison-Riesentorlauf, dem letzten vor der Ski-Weltmeisterschaft im schwedischen Are. Der erste Lauf wird um 10.00 Uhr (MEZ) gestartet, das Finale der besten 30 Athletinnen geht drei Stunden später über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Riesenslalom-Durchgang in Maribor, am Freitag um 10.00 Uhr in Maribor, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Mikaela Shiffrin konnte sich in Südtirol, beim Riesenslalom …

Alle News, Damen News, Top News »

[31 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Viktoria Rebensburg will in Maribor Schwung für die WM aufnehmen | ]
Nicht nur Viktoria Rebensburg will in Maribor Schwung für die WM aufnehmen

Die DSV-Damen kämpfen am Samstag und Sonntag im slowenischen Maribor in Riesentorlauf und Slalom um Weltcuppunkte. Bei beiden Rennen ist der Start des 1. Durchgang für 10.00 Uhr festgelegt. Das Finale der besten 30 geht drei Stunden später in Szene.
Für den DSV gehen in Maribor folgende Athletinnen beim Riesenslalom am Samstag an den Start: Lena Dürr (SV Germering), Veronique Hronek (SV Unterwössen), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) und  Marlene Schmotz (SC Leitzachtal).
Den Slalom am Sonntag bestreiten: Lena Dürr (SV Germering), Andrea Filser (SV Wildsteig), Christina Geiger (SC Oberstdorf), Jessica Hilzinger (SC …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[31 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Lindy Etzensperger gewinnt Europacup-Riesenslalom in Tignes | ]
Lindy Etzensperger gewinnt Europacup-Riesenslalom in Tignes

Vom 31. Januar bis 1. Februar 2019 ist der Europacup der Damen und Herren im französischen Tignes zu Gast. Dabei stand am heutigen Donnerstag ein Riesenslalom der Damen auf dem Programm. Am Freitagabend findet der EC-Parallel Slalom für die Europacup Damen und Herren statt. Die Rennen finden auf der neuen Piste „Tovière“ statt, einer anspruchsvollen Rennstrecke mit einer spektakulären Ankunft im Herzen des Ortes.
Beim Riesentorlauf am Donnerstag konnte sich die 20-jährige Lindy Etzensperger in einer Gesamtzeit von 1:42.94 Minuten über ihren ersten Sieg im Europacup freuen. Die Schweizerin setzte sich …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin und Lindsey Vonn führen US-WM-Kader 2019 an | ]
Mikaela Shiffrin und Lindsey Vonn führen US-WM-Kader 2019 an

U.S. Ski & Snowboard hat 13 Athleten in das U.S. Alpine Team berufen, die bei der FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaft 2019 teilnehmen werden. Die Gold- und Silbermedaillengewinnerin Mikaela Shiffrin und die Bronzemedaillengewinnerin Lindsey Vonn werden das Team von sechs Frauen und sieben Männern vom 4. bis 17. Februar in Åre, Schweden, anführen.
In Fortführung seines Mantra „Sieg auf allen Ebenen“ freut sich Alpine Direktor Jesse Hunt darauf, zu sehen, was dieses Team auf der Weltbühne in Åre leisten kann. „Dieses Team hat die Tiefe, Erfahrung und das Herz, um Medaillen mit nach …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[30 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Selektionen für die alpine Ski-WM 2019 in Åre | ]
Swiss-Ski News: Selektionen für die alpine Ski-WM 2019 in Åre

Für die alpinen Ski-Weltmeisterschaften, die vom 4. bis 17. Februar in Åre (SWE) stattfinden, hat Swiss-Ski die Selektionen vorgenommen. Folgende Athletinnen und Athleten sind für die Titelkämpfe in Schweden selektioniert:
Frauen: Danioth Aline, Ellenberger Andrea, Flury Jasmine, Gut-Behrami Lara, Hählen Joana, Holdener Wendy, Stoffel Elena, Suter Corinne
Männer: Aerni Luca, Caviezel Gino, Caviezel Mauro, Feuz Beat, Hintermann Niels, Janka Carlo, Meillard Loïc, Nef Tanguy, Odermatt Marco, Roulin Gilles, Simonet Sandro, Tumler Thomas, Yule Daniel, Zenhäusern Ramon
Nach den Weltcup-Rennen vom kommenden Wochenende in Maribor sind noch Nachselektionen möglich.

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Damenaufgebot für die Technikbewerbe in Maribor | ]
ÖSV News: Damenaufgebot für die Technikbewerbe in Maribor

Vor der Ski WM in Aare machen die Skiweltcup-Damen noch einmal Station im slowenischen Maribor. Dabei steht am Samstag ein Riesentorlauf (1.Dg. 10.00 Uhr / 2.Dg. 13.00 Uhr) und am Sonntag ein Slalom auf dem Programm (1.Dg. 10.00 Uhr / 2.Dg. 13.00 Uhr). Für die letzten Technik-Bewerbe vor den Weltmeisterschaften wurden vom sportlichen Leiter der Damen, Jürgen Kriechbaum, folgende Damen für Marburg (SLO) nominiert:
Riesenslalom, 01.02.2019: Eva-Maria Brem, Nadine Fest, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Liensberger, Stephanie Resch, Julia Scheib, Bernadette Schild und Katharina Truppe
Slalom, 02.02.2019: Michaela Dygruber, Franziska Gritsch, Katharina …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut-Behrami verzichtet auf Start beim Riesenslalom in Maribor | ]
Lara Gut-Behrami verzichtet auf Start beim Riesenslalom in Maribor

Lara Gut-Behrami wird die Reise zu den Skiweltcup-Rennen ins slowenische Maribor nicht antreten. Wie Swiss-Ski heute in einer Presseaussendung bekannt gab, wird die 27-Jährige auf einen Start beim Riesenslalom auf dem Pohorje 2 verzichten und sich statt dessen intensiv auf die Ski-Weltmeisterschaft im schwedischen Are vorbereiten.
In der WM-Saison 2018/19 konnte die Tessinerin noch nicht die erwünschten Leistungen abrufen. Als beste Platzierung hat Gut einen 14. Platz beim Weltcup-Auftakt in Sölden zu Buche stehen. Da sie so die WM-Norm noch nicht erfüllt hat, wird Lara Gut-Behrami auf eine interne Nominierung vertrauen.
Folgende …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Heute vor 25 Jahren verunglückte Ulli Maier (1967-1994) in Garmisch-Partenkirchen tödlich | ]
Heute vor 25 Jahren verunglückte Ulli Maier (1967-1994) in Garmisch-Partenkirchen tödlich

Garmisch-Partenkirchen/Rauris – Samstag, 29. Januar 1994: In Garmisch-Partenkirchen wird die vorletzte Damenabfahrt vor den Olympischen Winterspielen im norwegischen Lillehammer ausgetragen. Eigentlich ein ganz normales Rennen, würde man meinen. Und dennoch überschattet die Abfahrt eine dunkle Stunde des Skirennsports.
Die Sicht ist nicht sehr gut, die Favoritinnen schon im Ziel. Als die einzige Mutter im Weltcup, die Österreicherin Ulli Maier, die wenige Tage zuvor noch im slowenischen Marburg einen Riesentorlauf gewonnen hatte, mit der Nummer 32 ins Rennen geht, ahnt noch niemand, welche Tragödie sich rund eineinhalb Minuten später ereignen würde. Auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher nach dem 1. Durchgang beim Nightrace in Schladming eine Klasse für sich | ]
Marcel Hirscher nach dem 1. Durchgang beim Nightrace in Schladming eine Klasse für sich

Mit dem Nachtslalom in Schladming steht am heutigen Dienstag der achte Saison-Torlauf für die Techniker auf dem Programm. Drei Tage nach dem Slalom auf dem Ganslern-Hang im Tiroler Nobelskiort Kitzbühel, strömten heute in der Steiermark wieder bis zu 50.000 Fans auf die Planai um das Spektakel der Slalomgiganten live mitzuerleben. Die offizielle FIS Startliste für den das Finale beim Flutlicht-Slalom auf der Planai, am Dienstag um 20.45 Uhr in Schladming, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die Führung beim 22. Nightrace in Schladming hat nach …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth Reisinger gewinnt beide Europacup-Super-G Rennen in Les Diablerets | ]
Elisabeth Reisinger gewinnt beide Europacup-Super-G Rennen in Les Diablerets

Am heutigen Dienstag standen zwei Europacup-Super-G Rennen und eine EC-Alpin Kombination im schweizerischen Les Diablerets auf dem Programm. Dabei konnte sich Elisabeth Reisinger über zwei Siege im Super-G freuen; auch bei der Alpinen Kombination stand die 22-jährige Oberösterreicherin hinter der Schweizerin Nicole Good als Zweite auf dem Podest. Besonders erfreulich auch der Auftritt von Nina Ortlieb, die bei beiden Super-G Rennen Zweite wurde. 
Elisabeth Reisinger gewinnt 1. Europacup-Super-G in Les Diablerets
Les Diablerets – Totaler Triumph für Österreich! Die ÖSV-Athletin Elisabeth Reisinger gewann in einer Zeit von 1.11,67 Minuten den ersten Super-G …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn: „Wenn ich nur mit 82 Weltcupsiegen abtrete bin trotzdem sehr, sehr happy.“ | ]
Lindsey Vonn: „Wenn ich nur mit 82 Weltcupsiegen abtrete bin trotzdem sehr, sehr happy.“

Am Montagabend war Lindsey Vonn für ein exklusiv Interview zu Gast bei Servus TV. Im „Sport und Talk“-Gespräch mit Christian Brugger im Hangar 7 in Salzburg, nahm die US-Amerikanerin Stellung zu ihrem angekündigten Rücktritt, sprach über ihre Verletzungen und über ihre Zukunftspläne.
Lindsey Vonn: „Es geht mir allgemein gesehen gut, aber nicht so gut wie ich es mir für meine Rückkehr gewünscht hätte. Nach der Verletzung war der Weg zurück nicht einfach für mich. Das Rennwochenende in Cortina war wirklich schwer. Ich bin mit viel Zuversicht nach Cortina gekommen. Das Knie …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[29 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup.TV für den Deutschen Sportjournalistenpreis 2019 nominiert! | ]
Skiweltcup.TV für den Deutschen Sportjournalistenpreis 2019 nominiert!

Seit 2005 wählen Deutschlands Top-Athleten alle zwei Jahre die besten deutschen Sportjournalisten und die besten deutschen Sportmedien. Skiweltcup.TV gehört in diesem Jahr zu den Nominierten in der Kategorie „Bester Sportinernetauftritt“.
Das prominent besetzte Gremium mit Andreas Brehme, Fußballweltmeister von 1990, Pierre Littbarski, Fußballweltmeister von 1990, Dr. Michael Ilgner, Vorsitzender Deutsche Sporthilfe, Erich Laaser, Präsident Verband deutscher Sportjournalisten (VDS), Alfred Draxler, Journalist und Autor, Anna Schaffelhuber, Spitzensportlerin, mehrfache Olympiasiegerin Monoskibob und Marc Zwiebler, Badminton, stellte am Montag die Nominierten in neun Kategorien vor.
Nun ist es an Deutschlands Spitzensportlerinnen und -sportlern, für ihre …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Saisonende für Michelle Gisin | ]
Swiss-Ski News: Saisonende für Michelle Gisin

Michelle Gisin erlitt am Samstag beim Super-G in Garmisch-Partenkirchen eine Knorpelschädigung sowie eine Kreuzbandzerrung am rechten Knie – dies als Folge einer Kniedistorsion und einer heftigen Stauchung des Gelenks. Diesen Befund brachten eingehende medizinische Untersuchungen nach Gisins Rückkehr in die Schweiz zutage.
Für die Behandlung dieser Verletzung gibt es verschiedene Optionen. Nach Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt entschied sich die 25-Jährige dazu, auf jene Methode zu setzen, mit welcher langfristig die besten und nachhaltigsten Erfolgschancen verbunden sind. Eine Operation ist in den nächsten Tagen geplant. In der laufenden Saison wird Gisin …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone wurde in Mailand untersucht; Sofia Goggia beim Riesentorlauf in Maribor dabei | ]
Federica Brignone wurde in Mailand untersucht; Sofia Goggia beim Riesentorlauf in Maribor dabei

Mailand – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone ließ sich  nach ihrem Sturz in Garmisch-Partenkirchen in Mailand von der FISI-Ärztekommission untersuchen. Dabei wurde eine leichte Zerrung mit Ödem im linken Knie festgestellt. Nun muss die Dame aus dem Aostatal ein paar Physiotherapie-Einheiten abspulen und von Tag zu Tag entscheiden, ob ein Rennstart im slowenischen Maribor am 1. Februar Sinn macht oder nicht.
Apropos Maribor/Marburg. Sofia Goggia, bei ihrem Comeback im Weltcupzirkus in Garmisch-Partenkirchen zweimal glänzende Zweite, ist mit dabei. Auch Marta Bassino, Luisa Bertani, Irene Curtoni (nach dem verletzungsbedingten Verzicht auf das …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn spricht exklusiv bei „Sport und Talk“ auf Servus.TV über ihre Zukunft | ]
Lindsey Vonn spricht exklusiv bei „Sport und Talk“ auf Servus.TV über ihre Zukunft

Lindsey Vonn spricht exklusiv über ihre weiteren Pläne. Außerdem blickt Sport und Talk auf das Wochenende in Kitzbühel zurück – und wirft einen Blick auf das Slalom-Nightrace in Schladming voraus.
Aktuell steht die Grande Dame der Speedskifahrerinnen bei 82 Weltcupsiegen – der Rekord, gehalten von Ingemar Stenmark, steht bei 86. Vier Siege wären für die US-Amerikanerin eigentlich kein Problem, würde nicht der Körper nach härtesten Jahren im Leistungssport immer öfter seinen Tribut fordern. Unter Tränen mußte die 34-Jährige erts kürzlich die Rennen in Cortina beenden. Jetzt spricht sie exklusiv im Hangar-7 …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Stephanie Venier feiert ersten Weltcupsieg | ]
ÖSV NEWS: Stephanie Venier feiert ersten Weltcupsieg

Nach dem gestrigen Super-G-Sieg von Nicole Schmidhofer schlägt heute die nächste Österreicherin zu. Die Tirolerin Stephanie Venier gewinnt die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen (GER) und holt damit den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere. Zweite wird wie schon gestern die Italienerin Sofia Goggia (+0,25 sec.), auf Rang drei landet die deutsche Kira Weidle (+0,54 sec.).
Bei perfekten Pistenbedingungen konnten die Damen heute das Rennen in Garmisch-Partenkirchen absolvieren. Stephanie Venier erwischte von allen die besten Linie und holt sich beim letzten Rennen vor der WM den Sieg. „Ich war heute am Start ziemlich locker und …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Nach Sturz in Garmisch-Partenkirchen: WM-Aus für Cornelia Hütter | ]
Nach Sturz in Garmisch-Partenkirchen: WM-Aus für Cornelia Hütter

Nach dem heutigen Sturz von Cornelia Hütter bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen unterzog sich die Steirerin am Nachmittag einer MRI-Untersuchung bei Dr. Christian Fink in Innsbruck. Die Diagnose ergab einen Innenbandeinriss im rechten Knie und einen Muskelfaserriss in der linken Wade, das eine voraussichtliche Pause von 4-6 Wochen bedeutet.
„Im Moment ist es natürlich sehr bitter, aber in ein paar Wochen sieht es wieder anders aus. Es ist eine weitere Hürde die nicht geplant war, aber ich werde auch diese überwinden. Jetzt heißt es wieder aufstehen und weitermachen,“ so die 25-Jährige.

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Venier feiert bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen ihren ersten Weltcupsieg | ]
Stephanie Venier feiert bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen ihren ersten Weltcupsieg

Die Abfahrts-Vize-Weltmeisterin Stephanie Venier konnte am Sonntag bei der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen ihren ersten Weltcupsieg feiern. Die Tirolerin setzte sich in einer Zeit von 1:37.46 Minuten vor Sofia Goggia (2. – + 0.25) durch. Auch wenn es für die Italienerin nicht zum Sieg reichte, feierte die Abfahrts-Olympiasiegerin in Garmisch ein traumhaftes Comeback. Bereits am Samstag stand die 26-Jährige aus Bergamo im Super-G, ebenfalls als Zweite, auf dem Podest. Bei ihrem Heimrennen konnte DSV-Rennläuferin Kira Weidle (3. – + 0.54) erneut überzeugen. Mit einer beherzten Fahrt sicherte sich die 22-Jährige Platz …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Federica Sosio verletzte sich bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen schwer | ]
Federica Sosio verletzte sich bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen schwer

Garmisch-Partenkirchen – Die heutige Abfahrt auf der Kandahar 1 in Garmisch-Partenkirchen brachte der 24-jährigen Italienerin Federica Sosio kein Glück.  Die junge azurblaue Speedspezialistin  kam mit der Startnummer 42 nach einem Sprung schwer zu Sturz.
Sie wurde dann mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen, um alle notwendigen medizinischen Untersuchungen durchzuführen. Dort stellte man einen Schien- und Wadenbeinbruch fest. Es war ein Rennen der zahlreichen Stürze. Nach dem Sturz von Sosio entschied sich der Rennleiter vernünftig und er brach das Rennen aus Sicherheitsgründen ab.
Auch Federica Brignone wurde im Hospital vorstellig. Sie musste sich, …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith auf Ö3: „Ich fühle mich in der Lage wieder zurückzukommen!“ | ]
Anna Veith auf Ö3: „Ich fühle mich in der Lage wieder zurückzukommen!“

Rohrmoos/Wien – Die österreichische Skirennläuferin Anna Veith zog sich vor 14 Tagen beim Training im Fassatal einen Kreuzbandriss zu. Bei der heutigen Ö3-Sendung „Frühstück bei mir“ erzählte die zweifache Gesamtweltcupsiegerin, dass sie sich in der Lage fühle, wieder zurückzukommen.
Im April will die 29-Jährigen mit einem koordinativ ausgerichteten Training und einer gezielten Therapie beginnen. Ferner möchte sie die endgültige Entscheidung über ihre weitere sportliche Laufbahn in Ruhe fällen. Wie es mit ihr weitergehen wird, wird sie erst in der Abschlussphase der Reha bekanntgegeben.
Viele Faktoren werden eine Rolle spielen. Das Wichtigste ist, …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrtslauf der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrtslauf der Damen in Garmisch-Partenkirchen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Speed-Damen treten am Sonntag in Garmisch-Partenkirchen zur sechsten Saisonabfahrt an. Dies ist die letzte Möglichkeit für die Speed-Rennläuferinnen noch das WM-Ticket zu lösen. Um 11.30 Uhr (MEZ) wird die erste Athletin aus dem Starthaus gelassen, wenn auf der Kandahar eine spektakuläre Abfahrt gestartet wird. Die offizielle FIS Startliste für die Abfahrt der Damen, am Sonntag um 11.30 Uhr in Garmisch-Partenkirchen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Vor der Leistung der vielen freiwilligen Helfer/innen in Garmisch-Partenkirchen muss man den Hut ziehen. Mit viel Engagement …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-News: Nici Schmidhofer gewinnt Super-G in Garmisch | ]
ÖSV-News: Nici Schmidhofer gewinnt Super-G in Garmisch

Nach ihrem Weltmeistertitel vor zwei Jahren gewann Nicole Schmidhofer heute erstmals einen Super-G-Weltcup. Zweite wurde bei ihrem Comeback-Rennen in Garmisch-Partenkirchen (GER) die Italienerin Sofia Goggia (+0,23 sec.), den dritten Platz belegte Lara Gut-Berahmi aus der Schweiz (+0,45 sec.).
Das Programm musste aufgrund des Schlechtwetters gedreht werden und statt der Abfahrt ging der heutige Super-G wegen starkem Schneefall mit 1,5 Stunden Verspätung über die Bühne. Die beste Performance zeigte heute die Steirerin Nici Schmidhofer, die mit Startnummer 15 zu ihrem ersten Super-G-Sieg raste. „Ich habe im Ziel lange nicht gesehen, was ich …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Michelle Gisin am Knie verletzt | ]
Michelle Gisin am Knie verletzt

Michelle Gisin erlitt am Samstag beim Super-G in Garmisch-Partenkirchen eine Verletzung am rechten Knie und wird deshalb die Abfahrt vom Sonntag nicht bestreiten können. Die 25-Jährige reist stattdessen zwecks genauerer medizinischer Abklärungen zurück in die Schweiz. Erst danach liegen detaillierte Informationen über die Schwere der Verletzung und die allfällige Ausfalldauer Gisins vor.

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicole Schmidhofer gewinnt Super-G WM-Generalprobe in Garmisch-Partenkirchen | ]
Nicole Schmidhofer gewinnt Super-G WM-Generalprobe in Garmisch-Partenkirchen

Lange hatte die Pisten-Crew in Garmisch-Partenkirchen mit dem Schnee auf und neben der Piste zu kämpfen. Mit vollem Einsatz schafften die vielen Freiwilligen das kaum noch für möglich gehaltene. Um 11.30 Uhr konnte der Super-G auf der Kandahar gestartet werden.
Der Sieg beim 5. Super-G der WM-Saison 2018/19 ging an die Weltmeisterin in dieser Disziplin. Die Steirerin Nicole Schmidhofer meisterte die Kandahar 1 in einer Zeit von 1:19.98 Minuten und verwies so die italienische Abfahrts-Weltmeisterin Sofia Goggia (2. – + 0.23) bei ihrem Comebackrennen auf den zweiten Rang. Rechtzeitig zur Ski-Weltmeisterschaft …