Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News »

[5 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin zwischen Unschlagbarkeit und Performance | ]
Mikaela Shiffrin zwischen Unschlagbarkeit und Performance

Vail – Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ist erst 22 Jahre alt. Trotzdem hat sie alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Längst ist sie aus dem Alter entwachsen, sie als Wunderkind zu bezeichnen. Sie trainiert hart und hat einen Hang zur Perfektion. Entweder – oder, das gibt es für sie nicht. Jedes Jahr wird sie immer besser, ihre Performance ist es jetzt schon.
In jungen Jahren – dabei ist sie nicht so alt – deklassierte sie ihre Konkurrentinnen förmlich. Die Rückstände ließen die Gegnerinnen vor Neid erblassen. Im Entscheidungsrennen der abgelaufenen …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für FIS diskutiert den „Fall Lindsey Vonn“ im Spätfrühling 2018 | ]
FIS diskutiert den „Fall Lindsey Vonn“ im Spätfrühling 2018

Zürich – Derzeit tagt die FIS in Zürich. Dort findet das Herbstmeeting statt. Dabei wurde festgelegt, dass der Wunsch von Lindsey Vonn, bei einem Herrenrennen an den Start zu gehen, im Mai – also nach dem Ende der Olympiasaison 2017/18 erörtert wird.
US-Alpindirektor Patrick Riml berichtete, dass es seitens der Exekutivmitglieder Unterstützung gäbe. Trotzdem müssen einige offene Punkte geklärt werden. Im Laufe des kommenden Winters kann man den formellen Antrag überarbeiten.
Die 33-Jährige US-Amerikanerin ist mit 77 Siegen die beste Skirennläuferin Weltcupgeschichte. Im kanadischen Lake Louise – Ort des möglichen Starts bei …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Nadia Fanchini steht wieder auf den Skiern | ]
Nadia Fanchini steht wieder auf den Skiern

Montecampione – Die italienische Skirennläuferin Nadia Fanchini kann sich freuen. Und sie hat einen guten Grund: Neun Monate nach ihrem schweren Sturz im Trainingslauf von Altenmarkt-Zauchensee steht die Italienerin wieder auf den Skiern.
Die 31-Jährige hat auf ihrer Facebookseite die gute Nachricht geschrieben. Nach neun Monaten ist es endlich soweit. Sie ist überglücklich. Nach ihrer Verletzung im Januar musste sie sich nochmals Ende Juni operieren lassen. Daran folgte eine lange Phase der Rehabilitation. Der Grund des zweiten chirurgischen Eingriffs waren Komplikationen, die auftraten, und der Fakt, dass nicht alles einwandfrei und …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Neues von Milka und Ilka | ]
Neues von Milka und Ilka

Ljubljana – Nun ist es offiziell. Ilka Štuhec aus Slowenien ist ein Milka-Girl. Die Abfahrtsweltmeisterin vertritt den Süßwarenhersteller und will mit dem lilafarbenen Helm im bevorstehenden Winter auffallen. Beim ersten öffentlichen Auftritt war auch Tina Maze dabei. Die Slowenin war zu ihrer aktiven Zeit mit Milka unterwegs und ist als Expertin noch mit dem weißen Sport verbunden.
Doch Milka zählt im Skisport auch auf Tessa Worley, Elena Curtoni, Anna Veith, Viktoria Rebensburg, Šárka Strachová und Michaela Kirchgasser. Zudem sponsert der Süßwarenhersteller auch einen Skispringer; es ist der Deutsche Andreas Wellinger.
Zurück zu …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather für Pyeongchang fix gesetzt | ]
Tina Weirather für Pyeongchang fix gesetzt

Vaduz – So wie es aussieht, werden wenige liechtensteinische Sportlerinnen und Sportler bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea an den Start gehen. Neben der Weltklasseathletin Tina Weirather sollen dies Marco Pfiffner und Nico Gauer (alle Ski alpin) und Martin Vögeli oder Michael Biedermann (beide Skilanglauf) sein. Fix gesetzt ist aber nur Weirather.
Für die Eiskunstläuferin Romana Kaiser wird es schwer, das Limit zu erreichen. Die Biathletin Chiara Maria Hasler ist gerade dabei, nach einer Verletzung zurückzukommen. Und es schaut schwierig aus, dann in Südkorea mit dabei zu sein. Auf alle Fälle …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch wünscht Felix Neureuther eine Olympiamedaille | ]
Maria Höfl-Riesch wünscht Felix Neureuther eine Olympiamedaille

Garmisch-Partenkirchen – Vor drei Jahren beendete Maria Höfl-Riesch ihre Karriere. Die Deutsche gewann in ihrer Karriere drei Goldmedaillen bei Olympischen Spielen. Sie wünscht ihrem einstigen Mannschaftskollegen Felix Neureuther, der wie ein Bruder für sie ist, olympisches Edelmetall in Pyeongchang.
Neureuther hatte in seiner Karriere bei Spielen im Zeichen der fünf Ringe immer Pech. Bei den Spielen 2014 bremste ihn ein Autounfall. Vier Jahre zuvor hatte er in Vancouver kein gutes Ergebnis erzielt, und bei den Olympischen Winterspielen in Turin 2006 schied er in beiden Disziplinen aus.
Höfl-Riesch wird in Südkorea als Expertin …

Alle News, Damen News »

[4 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn will in Pyeongchang dabei sein | ]
Lindsey Vonn will in Pyeongchang dabei sein

Vail – Die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn schließt einen Verzicht auf die Olympischen Winterspiele in Südkorea aus. Die beste Skirennläuferin der Gegenwart erzählt, dass sie, wenn ein Rennen stattfindet, daran teilnehmen wird, auch wenn sie große Angst hat.
Die oft nachdenkliche Sportlerin, vor gut acht Jahren in Vancouver Olympiasiegerin in der Abfahrt, stellt sich oft die Frage, ob die Spiele stattfinden und ob die Sicherheit gewährleistet wird oder nicht. Trotzdem glaubt sie, dass für die Sicherheit der Athletinnen und Athleten alles Bestmögliche getan wird.
Zudem will die US-Amerikanerin weiterfahren. Die bald 33-jährige …

Alle News, Damen News »

[3 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone kann aufatmen | ]
Federica Brignone kann aufatmen

Mailand – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone bleibt in Mailand, um ihre Reha fortzusetzen. Der Saisonauftakt mit dem Riesenslalom in Sölden steht vor der Tür, und die Athletin aus dem Aostatal, die ihr Südamerika-Training vorzeitig beenden musste, will an den Start gehen.
Die azurblaue Skifahrerin setzt ihre Schwimmbad- und Physiotherapieeinheiten einige Tage fort. Das Ziel ist es, beim ersten Training gemeinsam mit ihren Mannschaftskolleginnen im Oktober auf den Skiern zu stehen. Zudem will sie fit sein, wenn im Ötztal der Olympiawinter 2017/18 beginnt. Auch bei den anderen Rennen will sie bestens …

Alle News, Damen News »

[3 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: Katja Grossmann am rechten Unterschenkel operiert | ]
Swiss Ski News: Katja Grossmann am rechten Unterschenkel operiert

Katja Grossmann ist am Freitag 29.9.2017 im Abfahrtstraining in Saas Fee gestürzt. Dabei erlitt sie eine Fraktur des rechten Unterschenkels. Diese konnte noch am gleichen Tag im Inselspital operativ versorgt werden.
„Wir werden den Rehabilitationsprozess eng begleiten. Ob es möglich sein wird, im kommenden Winter noch in den Rennbetrieb einzusteigen, wird erst der weitere Heilungsverlauf zeigen“, sagt der Teamarzt Walter O. Frey.
Nach allgemeinen guten Resultaten im letzten Winter ist Kaja Grossmann ins B-Kader aufgestiegen. Die Berner Oberländerin fuhr neun Mal in die Top-10 im Europacup und erreichte dabei mit dem 2. …

Alle News, Damen News »

[3 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener freut sich auf die neue Saison | ]
Wendy Holdener freut sich auf die neue Saison

Untereriberg – Die Schweizerin Wendy Holdener freut sich auf den kommenden Winter. Sie hofft, dort weiterzumachen, wo sie aufgehört hat. Sie weiß, dass ihre Ambitionen hoch sind. Im Weltcup stand sie im letzten Winter bei sechs von neun Slaloms auf dem Podium. Außerdem will sie auch hie und da Mikaela Shiffrin, die selbsternannte Torlaufkönigin, schlagen.
Die Eidgenossin betont, dass man nicht dauernd an die erzielten Erfolge denken darf. Die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht; sie alle trainieren weiter, um besser zu sein. Holdener ist jung und hat bereits viel erreicht. In Zukunft …

Alle News, Damen News »

[3 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonns Absicht, bei den Herren zu starten, stößt auf Widerstand | ]
Lindsey Vonns Absicht, bei den Herren zu starten, stößt auf Widerstand

Zürich/Lake Louise – Der US-amerikanische Skiverband bringt beim FIS-Herbstmeeting ein Gesuch an. Dabei geht es um die Möglichkeit für Lindsey Vonn, bei einer Herrenabfahrt zu starten. Man hat sich schon ein Termin und eine Piste ausgewählt, steigen soll das Ganze 2018 auf ihrer Lieblingsstrecke im kanadischen Lake Louise. Dort hat sie bisher 18 ihrer insgesamt 77 Erfolge eingefahren.
ÖSV-Herrenchefcoach Andreas Puelacher findet das gar nicht gut. Er vergleicht das mögliche Szenario mit anderen Sportarten, und meint, dass Frauen auch nicht gegen Herren boxen oder Tennis spielen. Auch stellt er die Frage, …

Alle News, Damen News »

[1 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Der Sölden-Einsatz von Federica Brignone ist in Gefahr | ]
Der Sölden-Einsatz von Federica Brignone ist in Gefahr

Mailand – Derzeit geht es in der Mailänder Physioclinic rund. Mattia Casse verlässt das Zentrum und fährt nach Bergamo zurück. Dort wird er wieder das Oberkörpertraining aufnehmen. Auch Federica Brignone hat einige Einheiten im Schwimmbad abgespult. Dr. Herbert Schönhuber, Präsident der FISI-Ärztekommission ist seit 40 Jahren in der Sportwelt eine Fixgröße und schaut auch im Wintersport nach dem Rechten.
Bei Brignone, die vorzeitig vom Training aus Südamerika zurückgekehrt war, ist der Start am Rettenbachferner in Sölden in Gefahr. Die Kontrolle hat ergeben, dass die Skirennläuferin an einem Sehnentrauma leidet. Dank der …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18 & Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018 | ]
Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18 & Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Veronique „Nicki“ Hronek im Skiweltcup.TV-Interview: „Das große Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen.“ | ]
Veronique „Nicki“ Hronek im Skiweltcup.TV-Interview: „Das große Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen.“

Unterwössen – Die deutsche Skirennläuferin Veronique „Hronek“ kämpft sich langsam, aber sicher zurück. Bei der Ski-WM 2013 im österreichischen Schladming gewann sie die Bronzemedaille im Teambewerb. In der Folge verletzte sich sehr oft. Aufgrund eines Kreuzbandrisses im Dezember 2015 fiel sie in den letzten zwei beiden Saisonen aus. Trotzdem gibt die DSV-Athletin nicht auf. Sie blickt zuversichtlich nach vorne und hofft, dass sie bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei ist. Überdies spricht die Bayerin über Koordinationsschwierigkeiten von Kindern und die beiden US-Ski-Ladies Lindsey Vonn und Mikaela Shiffrin.
Skiweltcup.TV: Nicki, kannst …

Alle News, Damen News »

[28 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Schienbeinbruch: Verena Gasslitter zieht sich in Ushuaia schwere Verletzung zu. | ]
Schienbeinbruch: Verena Gasslitter zieht sich in Ushuaia schwere Verletzung zu.

Ushuaia – Wenige Tage nach der Schocknachricht um die erneute Verletzung der Südtirolerin Karoline Pichler erreicht uns die nächste Hiobsbotschaft aus dem italienischen Damenteam. Die 21-Jährige Verena Gasslitter musste aufgrund einer Verletzung bereits die letzte Saison auslassen, nachdem sie während des Super-G’s von Lake Louise zu Sturz kam. Damals riss sie sich das linke Kreuzband.
Wieder genesen, zog sie sich gestern erneut eine schwere Verletzung zu. Zugetragen hat sich das Ganze während eines Trainingslaufs in Ushuaia. Die Südtirolerin schlug gegen eine Torstange, verlor einen Ski und verletzte sich am linken Bein. …

Alle News, Damen News »

[28 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Christine Scheyer muss Vorbereitung unterbrechen | ]
Christine Scheyer muss Vorbereitung unterbrechen

Götzis – Die Skirennläuferin Christine Scheyer muss etwas pausieren. Die Vorarlbergerin zog sich bei einem Sturz beim Training in Südamerika eine Gehirnerschütterung zu. Passiert ist der Sturz, nachdem es ihr die Skier verschnitten hat.
Scheyer will nun nichts überstürzen. Die 23-Jährige, die in der Mehrkampfhochburg Götzis zuhause ist, will ihren Trainingsplan anpassen und zuerst eine Pause einlegen. Die ÖSV-Starterin will Mitte Oktober in Sölden wieder die Einheiten aufnehmen. Das gab sie in einem Interview gegenüber ORF Radio Vorarlberg bekannt.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner
Quelle: vorarlberg.orf.at
 

Alle News, Damen News »

[27 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Ilka Štuhec wird ein „Milka-Girl“ | ]
Ilka Štuhec wird ein „Milka-Girl“

Ljubljana – Milka und Ilka. Was auf dem ersten Blick wie ein witziges Wortspiel klingt, ist der Beginn einer neuen Partnerschaft. Die slowenische Skirennläuferin setzt auf einen lilafarbenen Sponsor. Nach den erfolgreichen Jahren mit Tina Maze will der Süßwarenhersteller auch Štuhec unterstützen.
So sind bereits viele andere, gute Athletinnen mit Milka unterwegs. Man muss nur an Tessa Worley, Elena Curtoni, Viktoria Rebensburg und Anna Veith denken. Da liegt es fast auf der Hand, dass man mit der amtierenden Abfahrtsweltmeisterin und -disziplinenweltcupsiegerin einen weiteren Ski-Superstar in seinen eigenen, lilafarbenen Reihen aufgenommen hat.
Bericht …

Alle News, Damen News »

[27 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Nadine Fest möchte jetzt durchstarten | ]
Nadine Fest möchte jetzt durchstarten

Wien – Laut der Onlineausgabe der Kronenzeitung ist die 19-jährige Nadine Fest nicht nur schnell und fesch, sondern auch gleich die neue Anna Veith. Eines ist sicher, Fest ist eine der großen Zukunftshoffnungen im ÖSV-Team.
Fest hat sowohl bei den Olympischen Spielen der Jugend als auch bei den Junioren-Weltmeisterschaften ordentlich abgeräumt. Im Interview erzählte die ÖSV-Athletin, dass Anna Veith ein großes Vorbild für sie ist. Dennoch will Fest nicht in ihre Fußstapfen treten, sondern auf eigenen Beinen stehen.
Die junge Athletin, die Gott sei Dank von Verletzungen verschont geblieben ist, will im …

Alle News, Damen News »

[27 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Margot Bailets Olympiawinter ist schon zu Ende | ]
Margot Bailets Olympiawinter ist schon zu Ende

Ushuaia/Nizza – Die schlimme Nachricht des Tages betrifft dieses Mal die Equipe Tricolore im Allgemeinen und die Skirennläuferin Margot Bailet im Besonderen. Die Französin zog sich bei einem Trainingssturz in Argentinien eine Verletzung zu, die nun schwerer als ursprünglich angenommen ist.
Nicht nur die 27-Jährige ging von verletzten Adduktoren aus. Doch die Untersuchungsergebnisse zeigten das wahre Ausmaß der Katastrophe: Die Athletin riss sich das vordere Kreuzband im linken Knie. Zudem zog sie sich einen Muskelfaserriss zu. Die Saison 2017/18 ist zu Ende, noch ehe sie richtig begann.
Die Französin will sich nun …

Alle News, Damen News »

[27 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Julia Mancuso brennt auf ihr Comeback | ]
Julia Mancuso brennt auf ihr Comeback

Park City – Im Riesenslalom gewann die US-Amerikanerin Julia Mancuso vor langer Zeit Olympiagold. Die vierfache Olympiasiegerin plant im Dezember ihr Comeback im Weltcup. Im März 2015 stand sie das letzte Mal bei einem Weltcuprennen am Start. So lässt sie die Rennen in Sölden, Levi und Killington aus.
Es kann sein, dass der bevorstehende Olympiawinter der letzte für Mancuso ist. Am ersten Dezemberwochenende stehen die Speedrennen im kanadischen Lake Louise auf dem Programm. Mancuso will hier an den Start gehen.
Sie ist noch weit von hohen Geschwindigkeiten entfernt, doch es geht jeden …

Alle News, Damen News »

[27 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Michela Azzola will wieder im Weltcup fahren | ]
Michela Azzola will wieder im Weltcup fahren

Stilfser Joch – Die Skirennläuferin Michela Azzola will wieder im Weltcup Gas geben. Im Europacup hat sie gute Resultate erzielt, und auch bei der Ski-WM 2013 in Schladming zeigte sie, was in ihr steckte. Die Italienerin hatte die große Karriere vor Augen, ehe einige Verletzungen am Knie die Laufbahn unterbrachen.
Doch Azzola gab nie auf. Die Angehörige der Finanzsportgruppe ist nachdenklich, aber sie weiß dass sie was kann. Sie trainiert am Stilfser Joch, obwohl sie mit einem persönlichen Rückschlag zu kämpfen hat. So starb ihr Trainer Roberto Fontanive.
Er war eine besondere …

Alle News, Damen News »

[26 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut wird auf ihren Körper hören und erteilt dem Biathlon eine Absage | ]
Lara Gut wird auf ihren Körper hören und erteilt dem Biathlon eine Absage

Zermatt – Vor Kurzem ging die Pressekonferenz mit der Schweizer Skirennläuferin Lara Gut zu Ende. Die Tessinerin, die sich beim Einfahren vor dem Kombi-Slalom im Rahmen der Heim-Weltmeisterschaft in St. Moritz das Kreuzband gerissen hatte, hat seitdem kein Rennen mehr bestritten. Sie ist bereit, wieder voll anzugreifen.
In Sölden wird sie noch fehlen. Im Normalfall wäre sie bereits im Juli auf den Skiern gestanden. Aber heuer hat sich alles nach hinten geschoben. Die Eidgenossin tut gut daran, nichts mit der Brechstange zu wollen oder zu erzwingen. Sie will sich Zeit nehmen. …

Alle News, Damen News »

[26 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Frida Hansdotter träumt von olympischem Edelmetall und der Disziplinenwertung im Slalom | ]
Frida Hansdotter träumt von olympischem Edelmetall und der Disziplinenwertung im Slalom

Saas Fee – Die schwedische Skirennläuferin Frida Hansdotter will in der bevorstehenden Saison die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin mehr als nur herausfordern. Dieses Ziel setzt sich die Nordeuropäerin nicht nur im Weltcup, sondern auch bei den Olympischen Spielen. Die 31-Jährige, die von Jahr zu Jahr besser wurde, befindet sich in einer sehr guten Form. Derzeit hält sich Hansdotter im Trainingslager im eidgenössischen Saas Fee auf.
Mehr noch: Im Kraftbereich hat die Athletin des Drei-Kronen-Teams auch gut arbeiten können. Insgesamt sind die letzten Tests alle nach Wunsch verlaufen. Alles in allem sind das …

Alle News, Damen News »

[25 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Medienkonferenz von Lara Gut live bei Skiweltcup.TV | ]
Medienkonferenz von Lara Gut live bei Skiweltcup.TV

Zermatt – Am Dienstag, 26. September 2017 findet um 14:00 Uhr in Zermatt die Medienkonferenz von Lara Gut statt. Dies ist der erste öffentliche Auftritt von ihr, seit ihrer Verletzung im vergangenen Februar.
Die Schweizerin hat in Chile gut trainiert und einen weiteren Schritt in Richtung Rückkehr in den Skiweltcup getan. Die Skirennläuferin berichtet, dass die zwei Wochen in Südamerika großartig waren.
Ihre Pressekonferenzen wird am Dienstag ab 14 Uhr auch hier live bei Skiweltcup.TV übertragen.

 

Alle News, Damen News »

[25 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Für Anna Veith hat der Weltcup vorerst mehr Priorität als Olympia | ]
Für Anna Veith hat der Weltcup vorerst mehr Priorität als Olympia

Wien – Die österreichische Skirennläuferin Anna Veith hat sich wieder zurückgemeldet. Die 28-jährige Salzburgerin gab im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien bekannt, dass es ihren beiden Knien wieder gut gehe und sie die Belastungen behutsam und konstant aufbauen konnte. Sie wird definitiv weder in Sölden noch in Levi an den Start gehen.
Sie stand vor Kurzem wieder auf den Skiern. Dieses Gefühl war in ihren Augen eine sehr intensive Erfahrung. Emotional gesehen war es ein großer Tag für die Skirennläuferin, die sich nun viel besser und selbstbewusster fühlt.
Bis zu ihrem Comeback …

Alle News, Damen News »

[25 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Die Formkurve von Frida Hansdotter stimmt | ]
Die Formkurve von Frida Hansdotter stimmt

Schweden – In 137 Tagen beginnen im südkoreanischen Pyeongchang die Olympischen Winterspiele. Alle Skinationen möchten am Ende viele Medaillen holen. In Schweden ist es nicht anders. Eine große Hoffnung auf Edelmetall setzen die Nordeuropäer auf die routinierte Slalomspezialistin Frida Hansdotter.
Bei den Welttitelkämpfen konnte die Grand Dame des Drei-Kronen-Teams zweimal eine Bronzemedaille gewinnen. Das war sowohl im Torlauf als auch im Teambewerb der Fall. Hansdotter ist eine Athletin, die weiß was sie will. Sie ist optimistisch, dass es sich in Südkorea ebenfalls mit einer Medaille ausgeht.
Vier Mädls aus Schweden sind im …

Alle News, Damen News »

[25 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith auf Kurs fürs Comeback | ]
Anna Veith auf Kurs fürs Comeback

Anna Veith auf Kurs fürs Comeback – Anna Gasser mit Kurs auf Pyeongchang
Die eine ist Olympiasiegerin, die andere geht als eine Goldfavoritin in die Olympia-Saison. Gemeinsam sind sie Teil des Milka Olympia-Teams, mit dem die Traditionsmarke als „Offizieller Partner des ÖOC“ erstmals überhaupt bei Olympischen Winterspielen präsent sein wird. Zum Launch der Milka-Olympia-Kampagne präsentierten sich Anna Veith und Anna Gasser in einer Pressekonferenz im k47 in Wien.
Wien, im September 2017 – „Ich freue mich sehr, dass Milka nie aufgehört hat, an mich zu glauben und bin stolz, Teil dieser …

Alle News, Damen News »

[23 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Schock: Karoline Pichler hat sich wieder verletzt | ]
Schock: Karoline Pichler hat sich wieder verletzt

Petersberg – Die schlechte Nachricht des Tages kommt dieses Mal aus Südtirol. Die 22-jährige Skirennläuferin Karoline Pichler, die sich erst vor kurzer Zeit nach einer Knieverletzung erholt hatte, hat sich nun am Kreuzband im anderen Knie verletzt.
Auch wenn die Riesenslalomspezialistin nicht aufgibt, ist die Nachricht bitter und traurig zugleich. Der Olympiawinter 2017/18 ist bereits zu Ende, noch ehe er richtig begonnen hat. Die junge Dame aus Petersberg wollte in dieser Saison wieder voll angreifen.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner
Quelle: www.sportnews.bz

Alle News, Damen News »

[23 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth Kappaurer vergrößert das ÖSV-Lazarett | ]
Elisabeth Kappaurer vergrößert das ÖSV-Lazarett

Dornbirn – Die 22-jährige Vorarlbergerin Elisabeth Kappaurer zog sich beim Konditionstraining einen Ermüdungsbruch im Fuß zu. Die 22-jährige Kombinations-Juniorenweltmeisterin hat einen blöden Schritt gesetzt, und schon war’s passiert. Dies ist nicht die erste Verletzung in ihrer noch jungen Karriere. Zu Beginn des Jahres 2016 zog sie sich bereits eine Mittelfußknochen- und Mittelfußschaftsfraktur zu. Im Dezember 2015 war es eine Knorpelverletzung im Knie.
Kappaurers Manager Wolfgang Schwarzmann erklärte gegenüber skionline.ch, dass er hoffe, dass sich sein Schützling keiner Operation unterziehen muss. Man will alles daran setzen, damit die Dame aus dem Ländle …

Alle News, Damen News »

[23 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut will noch stärker zurückkommen | ]
Lara Gut will noch stärker zurückkommen

Sorengo – Auch wenn der Beginn der Olympiasaison 2017/18 noch etwas auf sich warten lässt, gibt es Stimmen, die behaupten, dass Lara Gut aus der Schweiz noch stärker und besser zurückkommen wird. Die bekannteste ist wohl jene von Hugues Ansermoz, der vor zehn Jahren als Frauenchef beim Swiss-Ski-Team dabei war, als der Stern der jungen Tessinerin aufging.
Ansermoz hat die Schweizerin im Sommer getroffen. Er berichtete, dass die Skirennläuferin die Auszeit sehr gut genutzt hat, auch wenn sie natürlich nicht geplant war. Sie nahm sich auch viel Zeit für sich, und …

Alle News, Damen News »

[23 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone beendet Trainingslager in Südamerika vorzeitig | ]
Federica Brignone beendet Trainingslager in Südamerika vorzeitig

Für Federica Brignone endet das Trainingslager in Südamerika vorzeitig. Die 27-jährige, die in der letzen Saison den Riesenslalom am Kronplatz und in Aspen, sowie die Alpine Kombination in Crans-Montana gewinnen konnte, gibt als Grund für die Rückreise muskuläre Probleme an.
Laut Brignone, die seit dem 31. August in Chile und Argentinien trainierte, möchte sie sich nun in der Heimat etwas erholen. Ein Start beim Riesenslalom Saison-Opening in Sölden ist nicht gefährdet. Nach einer intensiven Sommervorbereitung sind zur Zeit jedoch die Akkus leer. Nach Absprache mit den Trainern ist die Rückkehr von …

Alle News, Damen News »

[22 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Skiregion Zillertal: Rebensburg mit Schultz-Social-Media-Award 2017 ausgezeichnet | ]
Skiregion Zillertal: Rebensburg mit Schultz-Social-Media-Award 2017 ausgezeichnet

Der diesjährige Schultz-Social-Media-Award geht an die deutsche Skirennfahrerin und Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg. Beim Medientag des Deutschen Skiverbandes (DSV) am Golfplatz Zillertal in Uderns präsentierte Jury-Mitglied Felix Neureuther außerdem sein Kinderbuch.
Uderns, 22. September 2017. Herausragend. Dieses Prädikat beschreibt Viktoria Rebensburg schon lange aus sportlicher Sicht. Offiziell ragt die 28-Jährige jetzt auch in den Sozialen Medien heraus und erhält dafür den Schultz-Social-Media-Award 2017. Vor allem Rebensburgs unverkennbarer und individueller Facebook-Auftritt, der von Kreativität und Authentizität geprägt ist, überzeugte die Jury. In diesem Jahr bestand diese aus der Vorsitzenden und Initiatorin Martha Schultz, …

Alle News, Damen News, Herren News »

[22 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Lara Gut und Aksel Lund Svindal planen ihr Comeback | ]
Nicht nur Lara Gut und Aksel Lund Svindal planen ihr Comeback

Sölden – Ende Oktober beginnt der neue Skiwinter traditionsgemäß mit den Riesenslaloms in Sölden. Viele Skirennläuferinnen und -läufer werden ein Comeback feiern. Es muss aber nicht unbedingt am Rettenbachferner in Sölden sein, aber alle Verletzten wollen so schnell als möglich wieder auf den Brettern stehen.
Anna Veith aus Österreich feierte nach einem Jahr Pause ihr Comeback, doch eine Entzündung im Knie zwang die Salzburgerin zu einem weiteren chirurgischen Eingriff. So musste sie den Winter 2016/17 vorzeitig unterbrechen. Nun will sie im Hinblick auf Olympia wieder hundertprozentig fit sein und aus dem …

Alle News, Damen News »

[22 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Für Marta Bassino ist der Skisport das Um und Auf | ]
Für Marta Bassino ist der Skisport das Um und Auf

Ushuaia – Im letzten Winter hat die italienische Skirennläuferin Martina Bassino den 18. Platz im Gesamtweltcup erzielt. Vor allem im Riesenslalom konnte sie mit drei Podestplatzierungen zeigen, was in ihr steckt. So wurde sie Dritte in Sölden, am Kronplatz und in Aspen. Im Super-G bestätigte sie mit dem 14. in Val d’Isère, dass sie auch hier gut fahren kann. Die 21-Jährige will auch in der kommenden Saison auf sich aufmerksam machen.
Im TV-Interview sprach die azurblaue Athletin, dass sie glücklich über die drei Podestplatzierungen war. Sie möchte noch besser werden und …

Alle News, Damen News, Herren News »

[22 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Startschuss für lange Skisaison in Sölden | ]
Startschuss für lange Skisaison in Sölden

Gletscher, Höhenlage und Niederschlägen sei Dank läuft der Skibetrieb am Rettenbachgletscher bereits auf Hochtouren. Ende September gehen dort alle Anlagen und Pisten in Betrieb, eine Woche später ist die Öffnung des Tiefenbachgletschers geplant. Wintersportler dürfen sich zur Saison 2017/2018 im Hotspot der Alpen auf einige Highlights freuen, wie etwa das neue Restaurant am Rettenbachgletscher.
Über einen Monat vor dem Weltcupauftakt der Skistars (27. bis 29. Oktober 2017) lädt Sölden bei Top-Bedingungen zu den ersten Schwüngen am Rettenbachferner. Schon seit 9. September sind die Schwarze Schneid-Bahn und der Schlepplift Karleskogl in Betrieb. …

Alle News, Damen News »

[21 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Sabrina Maiers Saison ist nach einem Kreuzbandriss zu Ende | ]
Sabrina Maiers Saison ist nach einem Kreuzbandriss zu Ende

Saalbach-Hinterglemm – Die junge ÖSV-Skirennläuferin Sabrina Maier trainierte mit ihren Teamkolleginnen in Chile, als sich das Malheur zutrug. Die 22-jährige Athletin aus dem Salzburger Land kam bei einer Trainingsfahrt unglücklich zu Sturz. Sie riss sich dabei das Kreuzband. Das hat zur Folge, dass sie in diesem Winter nicht mehr an den Start geht bzw. die Saison schon zu Ende ist, noch ehe sie richtig begonnen hat. Die gestrige Operation ist gut verlaufen.
Die Speedspezialistin gilt als eine sehr talentierte Sportlerin. In der letzten Saison entschied sie die Europacup-Abfahrtswertung für sich und …

Alle News, Damen News »

[21 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut präsentiert ihre „interaktive“ Pressekonferenz „live“ auf Facebook | ]
Lara Gut präsentiert ihre „interaktive“ Pressekonferenz „live“ auf Facebook

Sorengo – Die Schweizerin Lara Gut hat in Chile gut trainiert und befindet sich wieder auf der Heimreise. Die Skirennläuferin berichtet, dass die zwei Wochen in Südamerika großartig waren. Sie ist des Weiteren immer auf der Suche nach neuen Ideen. So will sie ihre Pressekonferenzen über Facebook live übertragen. Eine erste ist am kommenden Dienstag ab 14 Uhr geplant. Sie hofft, dass viele davon Gebrauch machen und viele Fragen posten. Die Tessinerin wird drei davon auswählen und beantworten.
Eine ähnliche Vorgangsweise hat Lindsey Vonn gewählt. Sie hat sich den Onlinefragen der …

Alle News, Damen News »

[21 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Michaela Kirchgasser wünscht sich nach ihrer Karriere Kinder | ]
Michaela Kirchgasser wünscht sich nach ihrer Karriere Kinder

Filzmoos – Bald denkt die österreichische Skirennläuferin Michaela Kirchgasser an ihr Karriere-Ende. Trotzdem will sie im Olympiawinter 2017/18 noch einmal alles aus sich herausholen. Mit dem rechten Knie geht es wieder besser, und Ende des Monats wird sie wieder mit dem Skifahren beginnen. Auch wenn sich ein Start in Sölden noch nicht ausgehen wird, ist die Salzburgerin zuversichtlich, was den bevorstehenden Winter betrifft. Für die Salzburgerin wäre es auf jeden Fall sehr gut, wenn ihre Saison spätestens in Levi anfängt.
Sollte sich Michaela Kirchgasser für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang qualifizieren, …

Alle News, Damen News »

[20 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Wickeltisch statt Kippstangen: Das „neue“ Leben von Elisabeth Willibald | ]
Wickeltisch statt Kippstangen: Das „neue“ Leben von Elisabeth Willibald

Jachenau – Es gibt Augenblicke im Leben, da werden binnen weniger Sekunden Träume wahr. Ein solcher Tag ist sicher jener im März 2016, als die junge DSV-Athletin Elisabeth Willibald Slalom-Juniorenweltmeisterin wurde.
Doch der Skirennsport ist nicht alles im Leben der Sportsoldatin aus Oberbayern. Während andere im zu Ende gegangenen Sommer schufteten, Trainingstage am Fließband abspulten und sich nach bestem Wissen und Gewissen auf den bevorstehenden Winter vorbereiteten, war Willibald nicht dabei.
Der Grund ist ein anderer. Elisabeth Willibald ist seit zwei Monaten Mutter eines kleinen Mädchens. Klein Anna hält ihre Mama voll …

Alle News, Damen News »

[20 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin ist trotz der Erfolge bodenständig geblieben | ]
Mikaela Shiffrin ist trotz der Erfolge bodenständig geblieben

Vail – Ende Oktober 2017, wenn der neue Winter am Rettenbachferner in Sölden beginnt, jagen alle Ski-Damen Mikaela Shiffrin. Die US-amerikanische Slalomqueen hat im letzten Winter die große Kristallkugel gewonnen. Die meiste Zeit des Jahres verbringt die junge Athletin mit dem Reisen. Im Sommer trainierte sie in Neuseeland und in Chile. Von Oktober bis März macht sie die Weltcuppisten unsicher.
In einem Interview berichtete Shiffrin, dass sie in Zagreb am liebsten fährt. Auch in Maribor/Marburg ist sie gerne, denn es handelt sich um Skihänge, welche sich direkt am Stadtrand befinden. Auf …