Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Damen News

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Erste Konditionskurse der ÖSV-Damen erfolgreich absolviert | ]
ÖSV NEWS: Erste Konditionskurse der ÖSV-Damen erfolgreich absolviert

Während die Technikerinnen rund um Katharina Truppe in der Toskana diese Woche etliche Radkilometer abspulten, absolvierten die Mädels der Riesenslalom- und Speed-Gruppe in den heimischen Thermen ihre ersten gemeinsamen Konditionscamps, um sich für die kommende Weltcupsaison konditionell zu rüsten. Die Speed2-Mannschaft schindete bereits Anfang Mai in der St. Martins Therme Kondition.
Die Speed-Ladies rund um Abfahrts-Weltcupsiegerin Nici Schmidhofer bestritten von 20.-24. Mai in der St. Martins Therme im burgenländischen Frauenkirchen ihren ersten Konditionsblock. Für das Camp wurde ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, um die Ladies für den Winter fit zu machen. Beginnend …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone setzt sich für den Umweltschutz ein | ]
Federica Brignone setzt sich für den Umweltschutz ein

Rom – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone setzt sich mehr als zwei Jahre für die Sauberkeit der Meere ein. Vor Kurzem war sie gemeinsam mit ihrem Freund Nicolas Raffort, einigen Freunden und ihrem Bruder an der Karibikküste Nicaraguas im Urlaub.
Wieder zuhause angekommen, fuhr sie nach Rom, um der Eröffnung einer Ausstellung beizuwohnen. Diese Ausstellung stand in Verbindung mit der Sauberkeit der Meere. In den Ozeanen liegt so viel Müll und Plastik und Brignone kann und will nicht tatenlos zusehen, wie die Weltmeere tagtäglich immer mehr verschmutzt werden.
Bei der Ausstellung wurden …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Skirohdiamanten im Interview: Heute Katja Grossmann aus der Schweiz | ]
Skirohdiamanten im Interview: Heute Katja Grossmann aus der Schweiz

Meiringen – Die junge Skirennläuferin Katja Grossmann möchte vor allem in den Speeddisziplinen überzeugen. Nach einer schweren Verletzung kämpft sie sich wieedr zurück. Verletzungen können auch etwas Positives mit sich bringen, weiß die Schweizerin im Interview mit skiweltcup.tv zu berichten. Außerdem freut sich die seit Kurzem 22-jährige Eidgenossin, dass sie bald endlich wieder Ski fahren kann.
Katja, du bist eine junge aufstrebende Athletin im Skirennzirkus. Ehrt es dich, wenn man dich als Rohdiamant innerhalb des Swiss-Ski-Teams bezeichnet?
Katja Grossmann: Klar ehrt mich das. Jedoch muss ich auch erwähnen, dass es am genannten …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Sport Service Mapei bittet azurblaues Aufgebot zum Fitnesstest | ]
Sport Service Mapei bittet azurblaues Aufgebot zum Fitnesstest

Oligate Olona – Die italienischen Ski-Damen unterziehen sich den bekannten Fitnesstests in Oligate Olona. Für den Aufenthalt im Sport Service Mapei-Zentrum wird das azurblaue Aufgebot in zwei Gruppen eingeteilt. Max Rinaldi, seines Zeichens FISI-Sportdirektor nominierte für den 27. Mai Nicol Delago, Verena Gasslitter, Elena Curtoni, Marta Bassino, Roberta Melesi und Laura Pirovano. Das Sextett wird von Marcello Tavola und Luca Scarian unterstützt.
Die zweite Gruppe unter den Fittichen von Davide Marchetti wird am 30. Mai erwartet. Es sind dies Lara Della Mea, Anita Gulli, Vivien Insam, Francesca Marsaglia, Roberta Midali, Martina …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhovà geht beim Halb-Ironman in St. Pölten an den Start | ]
Petra Vlhovà geht beim Halb-Ironman in St. Pölten an den Start

Sterzing – Die Slowakin Petra Vlhovà hat ihr zweites Trainingslager am Jaufenpass unweit von Sterzing abgeschlossen. Doch viel Zeit zum Verschnaufen nimmt sich die Riesentorlaufweltmeisterin trotz der rennfreien Zeit nicht.
Ihr Trainer Livio Magoni berichtete, dass es fünf intensive Trainingstage waren. Petra habe gut trainiert, getestet und in allen Disziplinen gearbeitet. Auch die Betreuer können auf ein gutes Trainingslager zurückblicken. Über 1800 kg Salz wurde verwendet.
Nach einer kurzen Erholungszeit, steht nun der Halb-Ironman in St. Pölten auf dem Programm. Petra Vlhová, Livio Magoni und Matej Genza werden beim Individualrennen an den …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Venier im Skiweltcup.TV-Interview: „Was Mikaela Shiffrin erreicht hat, ist ein Wahnsinn!“ | ]
Stephanie Venier im Skiweltcup.TV-Interview: „Was Mikaela Shiffrin erreicht hat, ist ein Wahnsinn!“

Oberperfuss – Stephanie Venier ist eine österreichische Skirennläuferin, die in der abgelaufenen Saison 2018/19 den dritten Platz in der Abfahrtswertung belegt hat. Im Januar feierte sie in der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen ihren ersten Weltcupsieg. Im skiweltcup.tv-Interview spricht die Tirolerin über das rot-weiß-rote Disziplinenpodium von Soldeu, die sommerlichen Trainingseinheiten, Mikaela Shiffrin und vieles mehr.
Stephi, im abgelaufenen Winter haben mit Nici Schmidhofer, Ramona Siebenhofer und dir drei rot-weiß-rote Damen die Abfahrtswelt mit konstant guten Ergebnissen und den ersten drei Plätzen in der Disziplinenwertung die Fachwelt verzaubert. Waren diese mehr als sehr guten …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká will viele Kristallkugeln sammeln | ]
Ester Ledecká will viele Kristallkugeln sammeln

Prag – Die Skirennläuferin und Snowboarderin Ester Ledecká ist nicht nur abseits ihrer Disziplinen sehr sportbegeistert. Als Enkelin des früheren Eishockeyspielers Jan Klapac ist es keine Überraschung, dass sie auch die tschechische Puckszene verfolgt. Außerdem gefällt ihr der Tennissport sehr gut. Bei den French Open ist sie gespannt, was der spanische Sandplatzkönig Rafael Nadal zuwege bringt.
Nach der Saison ist vor der Saison. Das weiß auch Ledecká. Dementsprechend voll ist ihr Terminkalender. Zwischendrin testet sie Boards, Skier und Schuhe. Medientermine und Auftritte mit ihren Sponsoren geben sich die Hand. Vor kurzer …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Deutscher Skiverband gibt Kadereinteilung für Saison 2019/20 bekannt | ]
Deutscher Skiverband gibt Kadereinteilung für Saison 2019/20 bekannt

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat nach der Alpinen Trainerklausur ein schlagkräftiges Team für die Saison 2019/20 vorgestellt. Die Verantwortung für die Lehrgangsgruppe Ia der Damen trägt weiterhin Bundestrainer Jürgen Graller, unterstützt von den verantwortlichen Trainern Tobias Lux (Technik) und Andreas Fürbeck (Speed).
Bei den DSV Herren wird Christian Schwaiger neuer Cheftrainer der alpinen Herrenmannschaft. Schwaiger folgt auf Mathias Berthold, der in den vergangenen fünf Jahren in der Verantwortung stand und sich nach seinem Rücktritt vom Amt des Bundestrainers zum Saisonende zukünftig beruflich neu orientieren möchte.
Christian Schwaiger war in den letzten fünf …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Nachwuchsläuferin Magdalena Egger geehrt | ]
ÖSV-Nachwuchsläuferin Magdalena Egger geehrt

Wien – Die 18-jährige ÖSV-Skirennläuferin Magdalena Egger kann sich freuen. Die Vorarlbergerin belegte am gestrigen Samstag im Rahmen des Piotr-Nurowski-Preises für sehr gute Leistungen im Nachwuchsbereich den zweiten Rang hinter dem russischen Eiskunstlaufläuferin Alexandra Trusowa, die mit 14 Jahren schon zweimal Junioren-Weltmeisterin wurde. Die Athletin aus dem Osten Europas wird als „Wunderkind“ bezeichnet.
Die Auszeichnung wird nach dem polnischen Sportfunktionär, Diplomat und Geschäftsmann Piotr Nurowski benannt, der vor neun Jahren im Alter von knapp 65 Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Er wollte in der Funktion des polnischen olympischen Komitees …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Kein Karriereende bei Margot Bailet in Sicht | ]
Kein Karriereende bei Margot Bailet in Sicht

Nizza – Auch wenn die 28-jährige französische Speedspezialistin Margot Bailet in den offiziellen Kadern im Hinblick auf die bevorstehende Saison 2019/20 aufgrund schwächerer Ergebnisse im letzten Winter nicht aufscheint, tritt sie nicht zurück.
Bailet erklärt ihren Standpunkt auf den sozialen Medien wie folgt: „… für die bevorstehende Saison verfüge ich über den Status einer ‚Trainingspartnerin‘ in der Weltcup-Speedgruppe. Das heißt, dass ich für die Trainings selbst aufkommen muss, aber mit dem Weltcupteam trainieren darf und die Strukturen des Verbands (Trainer, Betreuer, Techniker…) beanspruchen kann. Das will ich meinen Sponsoren und meinen …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Klein Charlie erfreut das Dasein von Marie Jay Marchand-Arvier | ]
Klein Charlie erfreut das Dasein von Marie Jay Marchand-Arvier

Bourg-Saint-Maurice – Am gestrigen Abend kam Charlie Jay Marchand-Arvier auf die Welt. Darüber freuten sich insbesondere Mama Marie, Vater Vincent und die um zwei Jahre ältere Schwester Lisa.
Marie Jay Marchand-Arvier, im fernen Jahr 2009 vor heimischer Kulisse in Val d’Isère Vizeweltmeisterin im Super-G, war eine begeisterte und erfolgreiche französische Skirennläuferin. Vater Vincent holte sich im Biathlon ein Jahr später im kanadischen Vancouver die olympische Goldmedaille im Sprint und Bronze in der Verfolgung.
Lisa und Charlie können sicher auch Sportgrößen werden, denn den Wintersport haben sie allemal in ihrer DNA. Es bleibt …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Vera Tschurtschenthaler aus Südtirol | ]
Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Vera Tschurtschenthaler aus Südtirol

Sexten – Wenn man sich die jungen Ski-Mädels aus Südtirol näher betrachtet, fällt einem sofort das zielbewusste Lächeln der Pustererin Vera Tschurtschenthaler auf. Die 22-Jährige hat in diesem Jahr sowohl bei den mexikanischen als auch bei den italienischen Skimeisterschaften im Slalom gewonnen. Wir baten die Skirennläuferin aus Sexten zum Gespräch.
Vera, kannst du uns zu Beginn des Interviews ein paar Etappen deiner sportlichen Laufbahn erzählen? Waren deine Eltern und/oder deine Geschwister auch skifahrerisch unterwegs?
Mein Vater war und ist kein Skilehrer, doch er ist sein ganzes Leben lang sportbegeistert. So kam …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká will weiterhin auf zwei Hochzeiten erfolgreich tanzen | ]
Ester Ledecká will weiterhin auf zwei Hochzeiten erfolgreich tanzen

Prag – Ester Ledecká wird in der neuen Saison von Milos Machytka betreut. Letzterer hatte mehrere Angebote vorliegen, doch er entschied sich für eine Kooperation mit der Skirennläuferin und Snowboarderin, die sehr erfolgreich auf zwei Hochzeiten tanzt. In der Vergangenheit arbeitete Machytka mit Sarka Strachová und feierte mit ihr Erfolge.
Der Olympiasieg im Super-G und im Snowboard-Parallel-Riesentorlauf machte die Tschechin zeitlebens zur Legende. Die Sportlerin findet, dass Machytka ein großartiger Typ ist. Sie ist froh, dass sie ihn in ihr Team aufnehmen kann. Es ist wichtig für ihn, dass der Spaß …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin und Mathieu Faivre grüßen aus Costa Rica | ]
Mikaela Shiffrin und Mathieu Faivre grüßen aus Costa Rica

Costa Rica – Nun hat auch Mikaela Shiffrin das Urlaubsfieber gepackt. Nach einer Saison der Rekorde fuhr die US-amerikanische Skirennläuferin, nachdem sie bis Anfang Mai auf den Brettern stand, in den wohlverdienten Urlaub.
Die 24-Jährige brach gemeinsam mit ihrem Freund Mathieu Faivre nach Costa Rica auf. Der Franzose ist auch ein Skirennläufer. Im zentralamerikanischen Land mieteten sich die Beiden ein Kajak und paddelten in trauter Zweisamkeit durch einen Dschungelfluss. Auch ein Ritt auf dem Pferd mit dem Namen „Mambo“ darf nicht fehlen.
Das Ski-Liebespaar postete auf den sozialen Medien das eine oder …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Ilka Stuhec stellte zwei neue Teammitglieder vor | ]
Ilka Stuhec stellte zwei neue Teammitglieder vor

Maribor/Marburg – Die slowenische Speedspezialistin Ilka Stuhec, die in Åre zu WM-Abfahrtsgold raste, ist auch in der kommenden Saison mit einem Privatteam unterwegs. Anfang April ließ sie sich noch in ihrer Heimat gemeinsam mit Trainer Grego Koštoma und der Kinesiologin Anja Šešum feiern. Zu diesem Zeitpunkt stand bereits fest, dass sich die Abfahrtsweltmeisterin in der neuen Saison von beiden trennt, und mit neuem Personal in den nächsten Winter starten wird.
In dieser Woche wurden von Ilka Stuhec zwei neue Teammitglieder vorgestellt. Es sind dies Physiotherapeut David Kukovec und Konditionstrainer Janez Gril. …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Besondere Auszeichnung für Lindsey Vonn | ]
Besondere Auszeichnung für Lindsey Vonn

Oviedo – Die ehemalige US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn erhält nach dem Ende ihrer sportlichen Karriere den Prinzessin-von-Asturien-Preis. Sie bekommt die Auszeichnung keineswegs nur für ihre sportlichen Leistungen, sondern auch aufgrund ihres sozialen Engagements.
Vonn hat vor fünf Jahren eine Stiftung für junge Mädchen gegründet. Der Preis trägt den Namen der iberischen Thronfolgerin und kann wie der spanische Nobelpreis angesehen werden. Jahraus jahrein wird er in acht unterschiedlichen Gebieten vergeben.
Im Oktober ist es soweit. Dann kann die 34-jährige US-Amerikanerin die Joan-Miro-Statue und 50.000 Euro entgegennehmen. Das spanische Staatsoberhaupt, König Felipe VI. wird …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Alexandra Meissnitzer bleibt Saalbach treu | ]
Alexandra Meissnitzer bleibt Saalbach treu

Saalbach-Hinterglemm (OTS) – Zwei ereignisreiche Jahre verbinden Alexandra Meissnitzer und Saalbach nun bereits. Ob als Markenbotschafterin oder als Verbündete im Wettkampf um die Ski WM, „die Zusammenarbeit hat sich zu einer Herzensangelegenheit entwickelt“, so die ehemalige Skirennläuferin. Mitte Mai wurde der Vertrag um weitere zwei Jahre verlängert.
Als erfahrene Ex-Skirennläuferin fungiert die Salzburgerin als Co-Kommentatorin bei Damen-Weltcuprennen beim ORF und ist das sympathische Gesicht rund um die Bewerbung zur Ski WM 2025 der Glemmtaler. 2017 unterzeichnete Alexandra Meissnitzer erstmalig den Kooperationsvertrag mit Saalbach. Diese Bindung wurde Mitte Mai um weitere zwei Jahre verlängert.
„Alexandra …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich will da weitermachen, wo ich aufgehört habe!“ | ]
Corinne Suter im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich will da weitermachen, wo ich aufgehört habe!“

Schwyz – Die Ski-Saison 2018/19 war für die Schweizer Skirennläuferin Corinne Suter eine sehr erfolgreiche. Mit zwei WM-Medaillen in den Speeddisziplinen hat sie für Furore gesorgt. Doch die Eidgenossin will sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen. Sie möchte im Sommer hart trainieren, um im nächsten Weltcupwinter an die mehr als Leistungen anknüpfen.
Skiweltcup.TV: „Corinne, vor wenigen Wochen ging für dich sowohl eine spezielle als auch eine erfolgreiche Saison zu Ende. Was hättest du mir gesagt, wenn ich vor Beginn des Winters prophezeit hätte, du würdest beim saisonalen Höhepunkt in Are zwei …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin führt erwartungsgemäß das US-Skiteam 2019/20 an | ]
Mikaela Shiffrin führt erwartungsgemäß das US-Skiteam 2019/20 an

Avon – Die zweifache Olympiasiegerin und dreifache Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin kann ohne Zweifel als Leaderin der US-amerikanischen Skinationalmannschaft der Damen hinsichtlich der bevorstehenden Saison 2019/20 angesehen werden. Bei den Herren kommt diese Rolle Steven Nyman zuteil.
Zurück zu Shiffrin. Die 24-Jährige hat in der WM-Saison 2018/19 sage und schreibe 17 Rennen und vier Kristallkugeln gewonnen. Bei 83 % der Rennen, bei denen sie an den Start ging, stand sie am Ende auf dem Podium. Den Punkterekord von 2414 Zählern hält nachwievor die Slowenin Tina Maze, die US-Lady hat ihn im Visier …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Erstes Skitraining in Südtirol verlief für Petra Vlhova problemlos | ]
Erstes Skitraining in Südtirol verlief für Petra Vlhova problemlos

Jaufenpass – Am vergangenen Wochenende ging die erste Trainingseinheit auf Südtiroler Boden für die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhova zu Ende. Die Riesentorlauf-Weltmeisterin hat auf dem Jaufenpass mit Livio Magoni ein Slalomtraining durchgeführt.
Die Piste gehört dem einstigen Südtiroler Skirennläufer Christian Polig. Das Team um Vlhova ist fast nur azurblau gefärbt. Neben Magoni kommen auch der Athletenbetreuer Marco Porta und der Trainer Matteo Baldissarutti aus Italien. Gigi Parravicini darf auch nicht fehlen.
Der Betreuerstab Vlhovas wird vom Physiotherapeuten Matej Gemza und dem Athletenbetreuer Simon Klimcin komplettiert. Alle waren von den Bedingungen, die im …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für „Kiwi“ Alice Robinson hat eine große Karriere vor sich | ]
„Kiwi“ Alice Robinson hat eine große Karriere vor sich

Mammoth Mountain – Die erst 17-jährige Neuseeländerin Alice Robinson hat mit dem zweiten Platz beim Weltcuprennen in Soldeu für Furore gesorgt. Überhaupt hat sie eine großartige zweite Saisonhälfte 2018/19 hingelegt. Viele sagen der jungen Athletin eine große Karriere voraus. Das Mädel vom anderen Ende der Welt arbeitet derzeit in Mammoth Mountain in Kalifornien.
Auf den sozialen Medien postete Robinson ein Bild, welches sie beim Start zu einem Super-G-Trainingslauf zeigte. Für die in Sydney geborene Athletin könnte es durchaus eine zweite Disziplin werden. Die junge Skirennläuferin hat in der letzten Saison verschiedene …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg und Co. radeln am Gardasee und sammeln Kondition | ]
Viktoria Rebensburg und Co. radeln am Gardasee und sammeln Kondition

Asola – Die deutsche Skirennläuferin Viktoria Rebensburg trainiert mit ihren Teamkolleginnen am Gardasee. Die DSV-Mädels spulen viele Kilometer auf dem Rad ab. Auf den sozialen Netzwerken postete Rebensburg, dass das schöne Italien die idealen Bedingungen für die ersten Einheiten im Hinblick auf den neuen Winter darstellen würde.
Außerdem nutzten die schwarz-rot-goldenen Skirennläuferinnen die Möglichkeit, die Firma Uynsports in Asola zu besichtigen, die sich unteranderem im Bereich Skiunterwäsche einen Namen gemacht hat und zahlreiche Skinationen beliefert.
Die deutschen Herren schwitzen hingegen auf Zypern. Dort sind verschiedene Arbeitsgruppen im Einsatz. Die österreichischen Damen haben …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Slalom-Asse starten in Levi eine Woche später in die neue Saison | ]
Slalom-Asse starten in Levi eine Woche später in die neue Saison

Dubrovnik – Bald steht in der kroatischen Adriastadt Dubrovnik das FIS-Meeting (28.05 – 01.06.) auf dem Programm. Dann wird auch der offizielle Weltcupkalender 2019/20 festgelegt. Auch wenn uns ein Winter ohne WM und Olympische Winterspiele ins Haus steht, können sich die Skifans schon heute auf eine spannende Saison freuen.
Die Athletinnen und Athleten können ohne Qualifikations-Druck an den Start gehen. Ab Sölden stehen die große Kristallkugel und die kleinen Weltcupkugeln im Mittelpunkt. Diese gilt es zu verteidigen bzw. zu gewinnen.
Bei den Damen erkennen wir, dass es im Februar mehr Rennen gibt. …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Dancing-Star Lizz Görgl überzeugte alle und holte sich den Sieg | ]
Dancing-Star Lizz Görgl überzeugte alle und holte sich den Sieg

Wien – Die ehemalige Skirennläuferin Elisabeth „Lizz“ Görgl kann sich freuen. Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Thomas Kraml gewann sie die 2019er-Auflage der ORF-Show „Dancing Stars“.
Die Ski-Doppelweltmeisterin von 2019 überzeugte mit perfekter Performance und anderen stilsicheren Elementen auf dem Parkett. Ein kleines, aber unwesentliches Malheur passierte ihrem Tanzpartner, der nicht gleich aus dem Ärmel seiner Lederjacke rauskam.
Für die gebürtige Steirerin geht eine lange Tanzreise zu Ende. Vor gut zwei Monaten begann die Odyssee, die aber in einem Happy End mündete. Man musste nicht nur eine fachkundige Jury, sondern auch das Publikum …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[9 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Das schwedische Alpinteam 2019/20 steht fest | ]
Das schwedische Alpinteam 2019/20 steht fest

Stockholm – Der schwedische Skiverband hat die Kaderzusammenstellungen für die Saison 2019/20 bekanntgegeben. Alpindirektor Tommy Eliasson Winter hat die Arbeitsgruppen, die aus 27 Damen (vier mehr als im letzten Winter) und 20 Herren (sieben weniger als im letzten Winter) besteht, bekanntgegeben. Die Skirennläuferinnen und -läufer sind in verschiedene Gruppen eingeteilt.
Schwedischer Damen Kader
Gruppe 1: Estelle Alphand, Anna Swenn-Larsson, Emilie Wikström, Sara Hector, Magdalena Fjällström, Ylva Stålnacke, Charlotta Säfvenberg
Speedgruppe: Lisa Hörnblad, Lin Ivarsson, Helena Rapaport, Ida Dannewitz
Gruppe 2: Sara Rask, Elsa Håkanson-Fermbäck, Michelle Kerven, Jonna Luthman, Hilma Lövblom, Emelie Henning, Liv Ceder, …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Conny Hütter im Skiweltcup.TV-Interview: „Ein sicherer Rückhalt ist in der Reha-Phase Gold wert!“ | ]
Conny Hütter im Skiweltcup.TV-Interview: „Ein sicherer Rückhalt ist in der Reha-Phase Gold wert!“

Kumberg/Fresach – Die österreichische Speedspezialistin Conny Hütter schaut auf einen Winter zurück, der durch eine unnachgiebige Verletzungshexe gezeichnet war. Doch die Steirerin gibt nicht auf und kämpft sich, die Zähne zusammenbeißend, tapfer zurück. Die ÖSV-Athletin stand uns Rede und Antwort und berichtet u. a., dass sie ein Stehaufmensch ist und dass sie hoffentlich bald wieder auf den Skiern stehen wird. Ein konkretes Datum konnte sie noch nicht nennen. Dazu müsse man den Verlauf der Rehabilitation abwarten.
Conny, im letzten Winter hast du dich leider oft verletzt. Und dennoch bist du immer …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[8 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Katharina Huber, Matteo Marsaglia, Urs Kryenbühl und Stefan Rogentin wechseln zur Fischer Race Family | ]
Katharina Huber, Matteo Marsaglia, Urs Kryenbühl und Stefan Rogentin wechseln zur Fischer Race Family

Vier Athleten aus drei Nationen: Die Fischer Race Family freut sich über vielversprechende Neuzugänge für die kommende Saison. Der Italiener Matteo Marsaglia, die Österreicherin Katharina Huber und die beiden Schweizer Urs Kryenbühl und Stefan Rogetin wechseln zum Skihersteller aus Ried im Innkreis und werden ihre Rennen zukünftig auf Fischer bestreiten.
Matteo Marsaglia
Seit langem ist er als besonders technisch versierter Skirennläufer bekannt: Mit dem 33-jährigen Matteo Marsaglia gewinnt die Fischer Race Family einen arrivierten Athleten, der das Team in den schnellen Disziplinen bereichern wird. Eine gute Zusammenarbeit mit seinem Ausrüster ist dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Petra Vhlova und die schwedischen Skidamen wollen im Wipptal „heimisch“ werden. | ]
Petra Vhlova und die schwedischen Skidamen wollen im Wipptal „heimisch“ werden.

Sterzing – Seit einiger Zeit suchte der Vater und Manager von Petra Vlhova einen Trainingsort in den Alpen. Nun ist Igor Vlha fündig geworden. In der Wipptaler Stadt Sterzing findet das slowakische Vater-Tochter-Gespann optimale Bedingungen, um etwas von der Pike an aufzubauen. Trainer Livio Magoni erzählte, dass die Strecken auf dem Roßkopf und in Ladurns sehr gut sind und bestmöglichste Infrastrukturen gewährt werden.
Im Wipptal freut man sich über die Wahl der Riesentorlauf-Weltmeisterin. Alle sind der Meinung, dass die Entscheidung der slowakischen Technikerin einen Werbeeffekt für das ganze Gebiet mit sich …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Im Fassatal träumt man von Skiweltcuprennen | ]
Im Fassatal träumt man von Skiweltcuprennen

Pozza di Fassa – Im abgelaufenen Winter fand die Junioren-Weltmeisterschaft im norditalienischen Fassatal statt. Alle haben gut gearbeitet, damit die zehn Tage zwischen dem 18. und dem 27. Februar ein Erfolg wurden. Die Welttitelkämpfe der Junioren waren nicht einfach zu realisieren, aber man hat es geschafft. Sportliche, politische und administrative Komponente wurden abgewogen und in der Folge durch deren Unterstützung in die Tat umgesetzt.
Nun will man auch den Skiweltcup ins Trentino locken. Wenn man vom Fremdenverkehr lebt, muss man in ihn investieren. Man ist bereit, dies durch eine konstruktive Teamarbeit …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Neuer slowenischer Damencheftrainer Slivnik freut sich besonders auf Meta Hrovat | ]
Neuer slowenischer Damencheftrainer Slivnik freut sich besonders auf Meta Hrovat

Ljubljana/Laibach – Der neue slowenische Damencheftrainer Janez Slivnik freut sich auf sein neues Aufgabenfeld. Er war bereits vor längerer Zeit für Slowenien tätig und gehörte auch dem Betreuerstab von Tina Maze an, die sich später mit Andrea Massi verselbständigte und ein Privatteam um sich scharte.
Miha Verdnik bestätigte, dass Noch-Damencheftrainer Denis Steharnik die Position des Europacup-Herren-Trainers übernehmen wird. Mitja Valencic wird sein Assistent. Die amtierende Abfahrtsweltmeisterin Ilka Stuhec wird mit ihrem Tram unabhängig von den anderen arbeiten und trainieren. Verdnik sagte auch, dass sie diesem Team jede Art der Unterstützung bieten, …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Französin Taina Barioz beendet ihre Karriere | ]
Französin Taina Barioz beendet ihre Karriere

Courchevel – Nun ist es amtlich. Die französische Skirennläuferin Taina Barioz beendet ihre Laufbahn. Die Athletin aus Courchevel gehörte 14 Jahre lang den Bleus an. Sie wollte sich Zeit nehmen, bevor sie die Entscheidung bekanntgab und um sicherzustellen, dass sie die richtige Wahl treffen wird.
Barioz hat sich entschieden. „Nach einigen Monaten des Nachdenkens ist es an der Zeit“, so die Skirennläuferin in den sozialen Netzwerken, „zu sagen, dass eine schöne Seite meiner Geschichte zu Ende geht.“
Die letzte Verletzung war schwieriger zu bewältigen als die anderen. Barioz denkt, dass man manchmal …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Elisa Mörzinger aus Österreich | ]
Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Elisa Mörzinger aus Österreich

Altenfelden – Altenfelden ist eine Marktgemeinde im Bezirk Rohrbach im oberen Mühlviertel mit etwas mehr als 2.200 Einwohner. Dort wohnt mit Elisa Mörzinger eine junge Skirennläuferin, die bescheiden ist und trotzdem nach den Sternen greift. Die im Mai 22 Jahre alt werdende Athletin gehört dem ÖSV-B-Kader an und konnte in der letzten Saison auch im Europacup ihr Talent unter Beweis stellen. Wir baten die Oberösterreicherin, deren Heimatverein der Skiklub Schiunion Böhmerwald ist, zu einem kleinen Gespräch.
Elisa, wann bist du das erste Mal auf den Skiern gestanden? Waren deine Eltern und …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[4 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Auch in Norwegen stehen die alpinen Kader für die Saison 2019/20 fest | ]
Auch in Norwegen stehen die alpinen Kader für die Saison 2019/20 fest

Oslo – Im nächsten Winter gehen 14 norwegische Damen und 16 Herren in die alpine Ski-Saison 2018/19. Der Verband kann im Jahr eins nach Aksel Lund Svindal einen breiten Kader vorstellen. Im Welt- und Europacup, aber auch bei Junioren- und FIS-Rennen will die Wikinger-Abordnung überzeugen. Sportdirektor Claus Ryste ist, trotz einiger Sparmaßnahmen überzeugt, dass die nordeuropäischen Skirennläuferinnen und -läufer gut fahren werden.
Die Nationalmannschaft für die bevorstehende Saison basiert auf einem neuen Schema. Nach den Ergebnissen werden die Gruppen erstellt. Wer im Status A unterwegs ist, muss in einer Disziplin Top-15-Platzierungen …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Auszeichnung für Federica Brignone und ihre Mutter Maria Rosa Quario | ]
Auszeichnung für Federica Brignone und ihre Mutter Maria Rosa Quario

Mailand – Am Donnerstag wurde die italienische Skirennläuferin Federica Brignone zusammen mit ihrer Mutter Maria Rosa Quario mit dem internationalen Preis „Emilio und Aldo De Martino“ ausgezeichnet. Jahrein jahraus wird dieser Preis an Sportpersönlichkeiten, die Familienwerte nach außen tragen, vergeben. Zu diesen Werten gesellt sich die Liebe für den Sport und das Leben.
Im Fall Federica Brignone handelt es sich um eine Skifahrerin, die seit Jahren zur Weltcupelite gehört. Maria Rosa Quario, ihre Mutter, war auch im Weltcup unterwegs und hat nach wie vor am meisten italienische Weltcupsiege im Slalom bei den …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Fanchini-Schwestern sind ausgewiesene Fußball-Fachfrauen | ]
Fanchini-Schwestern sind ausgewiesene Fußball-Fachfrauen

Brescia – Der norditalienische Serie B-Fußballverein Brescia Calcio hat es geschafft. Nach langjähriger Abwesenheit kicken die Lombarden wieder in der Serie A. Von klein auf drücken die skibegeisterten Schwestern Fanchini dem Traditionsklub, der in Weiß-Blau aufläuft, die Daumen.
Elena, Sabrina und Nadia Fanchini sind in Montecampione aufgewachsen. Auf den Skipisten der Welt haben sie immer das Beste aus sich herausgeholt. Ähnlich ist es auch den Kickern gegangen, die auch als „die kleinen Schwalben“ für Furore sorgten und nach acht Jahren Zweitklassigkeit wieder in die ranghöchste Liga geflogen sind. Im Stadio Rigamonti …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Head-Rennchef Rainer Salzgeber äußert sich über Lara Gut-Behrami | ]
Head-Rennchef Rainer Salzgeber äußert sich über Lara Gut-Behrami

Comano – Vor zwei Wochen lud Lara Gut zu einer Pressekonferenz ins Tessin. Hier, auf dem Monte Brè, gab die 28-Jährige im Vorjahr ihren heutigen Ehemann Valon Behrami das JA-Wort. Der eigentliche Gastgeber war jedoch der Werbepartner der Schweizerin, Ticino Turismo. Lara Gut stellte ihre Heimat vor, sprach über die letzte Saison und wagte ein Blick in die kommende, in der sie auch künftig keine Kompromisse eingehen möchte.
Die Frage, die sich alle stellen: Kommt Lara Gut-Behrami wieder in alter Stärke zurück. Seit ihrer Knieverletzung vor 24 Monaten konnte sie nur …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[2 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Stöckli Ski News: Klein, aber fein und ein Rekord | ]
Stöckli Ski News: Klein, aber fein und ein Rekord

Auch wenn es die Jahreszeit nicht vermuten lässt: die Stöckli Swiss Sports AG und die von ihr ausgerüsteten Athletinnen und Athleten denken bereits intensiv an den nächsten Winter. Mit einem Präsent und anlässlich einer Ehrung in der Manufaktur in Malters wurde aber am 1. Mai zuerst noch ein Schlussstrich unter den vergangenen Winter 2018/19 gezogen. „Wir sind stolz auf unsere Fahrerinnen und Fahrer und deren Leistungen. Gute Resultate sorgen auch immer wieder für Motivation bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“ Stöckli-CEO Marc Gläser betonte erneut die Wichtigkeit des Rennsports, denn: „Ohne …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Anja Sesum unterstützt ab sofort Nici Schmidhofer und Co. | ]
Anja Sesum unterstützt ab sofort Nici Schmidhofer und Co.

Ljubljana/Laibach – Die Kinesiologin Anja Sesum, die einige Jahre lang mit und für Ilka Stuhec gearbeitet hat, wechselte zum ÖSV-Damenteam. Vor einigen Monaten überraschte die Abfahrtsweltmeisterin die Fachwelt mit der Nachricht, dass sie sich von ihrem Trainer Greg Kostornaj und Anja Sesum trennen werde.
Ersterer sollte die Speed-Herren Sloweniens betreuen, während Sesum eine neue Herausforderung in Österreich fand. Sie freut sich auf ihre neue Arbeitsstelle und die sich bietende Gelegenheit. Die ersten Trainings werden es zeigen, denn es ist schon etwas Anderes, ob man mit sieben oder nur einer Athletinnen arbeitet. …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Brignone, Goggia und Bassino bestreiten ihre Sommer-Vorbereitung in Ushuaia | ]
Brignone, Goggia und Bassino bestreiten ihre Sommer-Vorbereitung in Ushuaia

Rom – Auf der langen, seitens der FISI offiziell festgelegten Liste, gibt es drei technische Direktoren. Zwei sind im Herren-, einer im Damenbereich tätig. Gianluca Rulfi will eine ganz technische Rolle einnehmen. Er weist darauf hin, dass Sportdirektor Max Rinaldi die Nominierungen zu den Rennen vornimmt.
Ferner war es notwendig, einen technisch versierten Trainer zu haben, der sich vor allem in der Zeit nach Sölden um die Slalomspezialistinnen kümmert. Daniele Simoncelli wurde in das Organigramm aufgenommen. Er kümmert sich mehr um diesen sportlichen Aspekt. Dabei steht die Betreuung von Sofia Goggia, …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Jacqueline Wiles und Alice McKennis trainieren wieder auf Schnee | ]
Jacqueline Wiles und Alice McKennis trainieren wieder auf Schnee

Vail – In den USA werden auch die Kader im Hinblick auf den neuen Ski-Winter zusammengestellt. Mikaela Shiffrin steht über allen, und auch im Speedbereich will man im Jahr eins nach Lindsey Vonn erfolgreich sein. Trotzdem, oder gerade deshalb will man die Athletinnen, die ein Comeback feiern, behutsam aufbauen und ins Mannschaftsgefüge integrieren.
Jacqueline Wiles beispielsweise kehrt nach ihrer schweren Verletzung, die sie sich in Garmisch-Partenkirchen vor 14 Monaten zugezogen hat, wieder ins Team zurück. Die 1992 geborene Athletin berichtet in den sozialen Medien, dass sie allen dankt, die sie auf …