Davos Monstein – Die junge Eidgenossin Jasmine Flury ist ein Ski-Gesicht, das man sich unbedingt merken muss. Die 21-Jährige debütierte im Jahr 2008 bei einem FIS-Rennen auf heimischen Schnee. Damals wurde in Davos eine Super-Kombination ausgetragen. Zwei Jahre später bestritt die Bündnerin ihre ersten Europacupeinsätze. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft im gleichen Jahr, die im Mont Blanc-Gebiet… Jasmine Flury im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Heim-WM 2017 ist ein großes Ziel!“ weiterlesen

Luzern – Der eidgenössische Skiausrüster Stöckli hat einen dicken Fisch an Land gezogen. Mit der 31-jährigen US-amerikanischen Skirennläuferin Julia Mancuso wurde ein Vertrag über einen Zeitraum von drei Jahren abgeschlossen. Das bisherige Stöckli-Aushängeschild Tina Maze aus Slowenien wird mindestens für eine Saison pausieren. Mancuso ist eine schnelle und extrovertierte Läuferin, die immer in den Top-10… Stöckli holt US-Girl Mancuso ins Boot weiterlesen

Salzburg – Kein Nationenwechsel, kein Managerwechsel. So kann man Anna Fenningers Grundaussagen in einem Interview mit dem ORF zusammenfassen. Die 25-jährige Skirennläuferin war zu Beginn der vergangenen Woche von den Trainingseinheiten auf der Mittelmeerinsel Zypern abgereist. Eine vertrauliche Nachricht an den ÖSV wurde öffentlich. Die Salzburgerin, die in den letzten beiden Saisonen die große Kristallkugel… „E-Mail-Affäre“ Fenninger: Nun meldet sich Anna selbst weiterlesen

Bardonecchia – Die italienische Skirennläuferin Camilla Borsotti will wieder angreifen. Die 1988 geborene Athletin möchte mit Schwung und Elan in den neuen Ski-Winter starten. Die letztjährige Saison verlief sehr unglücklich, zumal die Sportlerin verletzt war und nie an einem Rennen teilnehmen konnte. Sie startet nun in der Gruppe „von nationalem Interesse“ und bereitet sich im… Camilla Borsotti freut sich auf ihre Rückkehr weiterlesen

Petersberg – Die Südtirolerin Karoline Pichler, die in der vergangenen Europacupsaison bei den ersten fünf Riesentorläufen für Furore sorgte und sich dabei immer unter den besten Zwei klassierte, ist fast wieder die Alte. Die junge Skirennläuferin erholt sich bestens von ihrer Meniskusoperation am rechten Knie und einer erfolgreichen Rehabilitation. Erstere fand ja im Januar statt.… Karo Pichler ist hungrig und will Erfolg haben weiterlesen

Salzburg – Die österreichische Skirennläuferin Anna Fenninger beherrscht die Skischlagzeilen. Das Online-Portal der Salzburger Nachrichten bat ihren Manager und Vertrauensmann Klaus Kärcher zum Gespräch. So erzählt der Deutsche, dass es in der Auseinandersetzung mit dem ÖSV lediglich darum geht, dass sein Schützling (Anna Fenninger, Anm. d. Red.) beste Voraussetzungen hat. Im Sportbereich will er sich… „E-Mail-Affäre“ Fenninger: Anzeige gegen „Maulwurf“ geplant weiterlesen

Wie der schwedische Skiverband am Freitag in einer Pressemitteilung informierte wird Lars Melin ab der kommenden Saison Damencheftrainer im Drei Kronen Team. Melin tritt die Nachfolge von Fredrik Steinwall an, der bereits im Herbst des letzten Jahres Sportdirektor Anders Sundqvist mitteilte dass er seinen Vertrag nicht verlängern werde. Steinwall war neun Jahre für den schwedischen… Lars Melin wird neuer Damencheftrainer in Schweden weiterlesen

Beide Weltcuptrainingsgruppen der ÖSV Damen schwitzen seit Sonntag bei ihrem ersten Konditionskurs der neuen Saison auf Zypern. Jeden Vormittag treten die Damen rund um Elisabeth Görgl, Cornelia Hütter und Carmen Thalmann in die Pedale. Ausgedehnte Radeinheiten zwischen 80 und 120 Kilometer bilden die Grundlage für das Ausdauertraining, mit dem die Damen nach einer kurzen Trainingspause… ÖSV News: Neue Weltcupsaison in Zypern eröffnet weiterlesen

Salzburg – Zugegeben, die Gerüchteküche war am Brodeln. Anna Fenninger hat jedoch zu keiner Zeit davon gesprochen zu einem ausländischen Skiverband zu wechseln. Trotzdem wäre es auch nicht leicht, von heute auf morgen für ein neues Land zu starten. Die 25-Jährige müsste einen Pass des neuen Landes haben, mindestens zwei Jahre dort gelebt haben oder… Anna Fenninger strebt keinen Verbandwechsel an weiterlesen

Salzburg – Die zweifache Skigesamtweltcupsiegerin Anna Fenninger reiste am heutigen Mittwoch aus dem rot-weiß-roten Trainingslager auf der Mittelmeerinsel Zypern ab. Schenkt man den Ausführungen des Österreichischen Skiverbandes gegenüber der Austria Presse Agentur Glauben, wird die Salzburgerin in der Heimat individuell trainieren. ÖSV Sportdirektor Hans Pum zur Abreise von Anna Fenninger im ORF Interview: „Ich finde… Update: Anna Fenninger verlässt Trainingslager in Zypern weiterlesen