Auch wenn Livio Magoni die Entscheidung Petra Vlhovás akzeptiert, ist die Enttäuschung noch groß

Bergamo – Schenkt man dem italienischen Skitrainer Livio Magoni Glauben, hätte er nach fünf harten Arbeitsjahren es sich verdient, mit der Slowakin Petra Vlhová zu den Olympischen Spielen nach Peking zu fahren. Nach einer fantastischen Saison, in der die Skirennläuferin die große Kristallkugel gewann, gab es jedoch einen Wechsel auf der Position des Coachs. Obwohl… Auch wenn Livio Magoni die Entscheidung Petra Vlhovás akzeptiert, ist die Enttäuschung noch groß weiterlesen

Sofia Goggia freut sich auf die Trainingstage in Les Deux Alpes

Les Deux Alpes – Marta Bassino und Sofia Goggia schauen auf einen mehr als guten Winter 2020/21. Sie haben in den Disziplinen Riesentorlauf und Abfahrt die Konkurrentinnen teilweise düpiert und die kleine Kristallkugel gewonnen. Nun bereitet sich das Duo auf die bevorstehende Olympiasaison vor. Beide werden von Sonntag, 25. Juli bis zum nächsten Freitag ein… Auch Marta Bassino und Sofia Goggia schlagen in Les Deux Alpes ihre Trainingszelte auf weiterlesen

Romane Miradoli kehrt nach einer schweren Knieverletzung wieder zurück

Annecy – Eine erfreuliche Nachricht gibt es von Romane Miradoli zu berichten. Die französische Skirennläuferin hat das Training wieder aufgenommen. Nachdem sie sich im Dezember 2020 beim Heim-Riesenslalom in Courchevel einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen hat, steht sie wieder auf den Brettern. Die Speedspezialistin aus dem Departement Haut-Savoie will wieder aus dem Vollen schöpfen… Romane Miradoli kehrt nach einer schweren Knieverletzung wieder zurück weiterlesen

Wendy Holdener hat auch im Mentalbereich gearbeitet

Magglingen – Die schweizerische Skirennläuferin Wendy Holdener hat längst schon die letzte Saison abgehakt. Sie schaut zuversichtlich nach vorne, denn sie weiß, was sie kann. Im letzten Winter plagte sie eine Verletzung. Außerdem gewann sie kein Rennen, und auch bei den Ski-Welttitelkämpfen in den bellunesischen Medaillen gab es nichts zu holen für sie. Nebenbei trennte… Wendy Holdener scheint gutgerüstet für die Olympiasaison 2021/22 weiterlesen

Henri Püttmann (SG Ennepetal) auf dem Rücken von Abfahrts-Vizeweltmeister Andreas Sander. (Foto: © Peter Lehner Garmisch / Lehnerfoto.de)

Die WM-Stars aus Cortina d’Ampezzo absolvierten am Samstag, den 17.7.2021, einen gemeinsamen Trainingswettkampf mit Kindern aus ihrem jeweiligen Skiclub. Hintergrund dieser Aktion ist die pandemiebedingte Zwangspause der Nachwuchsfahrer*innen in der vergangenen Saison. Die Kinder der U10-Klasse und jünger konnten im vergangenen Winter weder im Schnee trainieren noch Rennen absolvieren. „Mit dieser Sommer-Aktion wollen unsere Top-Sportler*innen… DSV-Stars trainieren mit Ski-Nachwuchs in Garmisch-Partenkirchen weiterlesen

Marta Bassino und Sofia Goggia freuen sich über den Gewinn einer goldenen Schleife

Cortina d’Ampezzo – Auch in diesem Jahr war Cortina d’Ampezzo Gastgeber der „Gran Gala della Neve“, die von der Gazzetta dello Sport in Kooperation mit dem italienischen Wintersportverband und der Cortina Foundation organisiert wird. So wurden auch heuer die besten Sportlerinnen und Sportler, die erfolgreich im letzten Winter waren, ausgezeichnet. Der wichtigste Preis, die goldene… Marta Bassino und Sofia Goggia freuen sich über die Auszeichnung mit einer goldenen Schleife weiterlesen

Noch 100 Tage bis zum Saisonstart: ÖSV Damen auf dem Flow-Trail in Schladming unterwegs

Schladming – In 100 Tagen fällt in Sölden bereits der Startschuss zur Ski Weltcup Saison 2021/22. Die ÖSV-Damen haben bereits seit einigen Wochen mit ihrer Vorbereitung auf den Olympia-Winter begonnen. Auf dem Flow-Trail in Schladming ging es für die Athletinnen – anstatt auf den Skiern – auf dem Mountainbike steil bergab. Neben dem Kraft- und… Noch 100 Tage bis zum Saisonstart: ÖSV Damen auf dem Flow-Trail in Schladming unterwegs weiterlesen

Lisa Grill muss geduldig bleiben und darf nichts überstürzen

Tamsweg – Die österreichische Skirennläuferin Lisa Grill kann derzeit nur sehr eingeschränkt mit den WC3-Gruppenmitgliedern trainieren. Sie begab sich in die steirische Landeshauptstadt Graz und ließ unter Vollnarkose eine Stoßwellentherapie über sich ergehen. Diese soll dafür Sorge tragen, dass es der jungen Athletin nach ihrem Schien- und Wadenbeinbruch besser geht. Aktuell ist die 20-Jährige mit… Lisa Grill muss geduldig bleiben und darf nichts überstürzen weiterlesen

Gemeinde Kreuth kürt Viktoria Rebensburg zur Ehrenbürgerin

Kreuth – Ganz Kreuth im Landkreis Miesbach freut sich mit der früheren Skirennläuferin Viktoria Rebensburg. Die Gemeinde ehrte die Deutsche in der Naturkäserei des Ortes zur Ehrenbürgerin. Bürgermeister Josef Bierschneider überreichte der 31-Jährigen eine Urkunde. Ein Trio sorgte für eine schöne musikalische Darbietung. Die Stimmung war gut, und alle freuten sich mit der Riesentorlauf-Olympiasiegerin des… Gemeinde Kreuth kürt Viktoria Rebensburg zur Ehrenbürgerin weiterlesen

Swiss-Ski News: Rücktritt von Luana Flütsch. (Foto: © Swiss-Ski.ch)

Luana Flütsch hat sich dazu entschieden den Skirennsport zu verlassen. Die Athletin aus St. Antönien tritt per sofort zurück. Sie durchlebte in ihrer noch jungen Karriere einige Hochs und Tiefs. Kämpfte sich immer wieder von schweren Verletzungen zurück. Doch nun ist beim Comeback Nr. 5 Schluss: „Mein Körper und meine Psyche wehren sich konstant und… Swiss-Ski News: Rücktritt von Luana Flütsch weiterlesen

Auch Martina Peterlini ist zu Gast beim „Giro d'Italia Internazionale Femminile“ (©Foto: Archivo FISI / Gio Auletta /Pentaphoto)

Puegnago del Garda – Zwischen Skifahren, einem Meeraufenthalt und Radfahren ist das Programm der italienischen Athletinnen vielfältig wie das Leben selbst. Einige Skirennläuferinnen haben schon ihre ersten Schneetage hinter sich. Lediglich Marta Rossetti und Lara Della Mea erholen sich in der letzten Phase ihres Gesundungsprozesses, nachdem sie nach einem Kreuzbandriss außer Gefecht waren. Die Skirennläuferin… Martina Peterlini und Marta Rossetti machen beim Giro d’Italia der Frauen Halt weiterlesen

Katharina Liensberger wird mit dem roten Trikot in Levi starten

Levi – Am 20./21. November 2021 wird der Ski Weltcup wieder im finnischen Levi Station machen. Das Organisationskomitee arbeitet mit Nachdruck daran, wieder zur Normalität wie vor Corona zurückzukehren. Vier Wochen nach dem Saison Opening in Sölden und nach dem parallelen Intermezzo in Lech/Zürs nimmt der Olympiawinter 2021/22 mit den traditionellen Rennen in Levi richtig… Katharina Liensberger wird mit dem roten Trikot in Levi starten weiterlesen

Banner TV-Sport.de