Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Alle News, Damen News, Herren News »

[12 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Emmi SNOWstar Tour 2012 – Finale in Verbier | ]
Emmi SNOWstar Tour 2012 – Finale in Verbier

Verbier, 10.04.2012: Nach den erfolgreichen Qualifikationsrennen in Saalbach-Hinterglemm, Innsbruck und Alta Badia geht es am 14. und 15. April nach Verbier zum Finale der Emmi SNOWstar Tour 2012. SNOWstar wird vom Europäischen Skiverband veranstaltet und ist eine Kombination aus Slalom/Riesenslalom- mit Skicross- und Freestyle-Elementen.
Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche der Jahrgänge 1996 bis 1998. Emmi, die grösste Schweizer Milchverarbeiterin und eine der innovativsten Premium-Molkereien in Europa, ist Titelsponsor der Tour. „Es ist uns ein Anliegen, ergänzend zu unserem Engagement im Ski-Spitzensport, auch den Nachwuchs zu fördern. Besonders die einzigartige Kombination aus Wettkampf und …

Alle News, Herren News »

[11 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Audi R8 für Marcel Hirscher | ]
Audi R8 für Marcel Hirscher

Ein außergewöhnliches Auto für einen außergewöhnlichen Sportler: Mit dem Audi R8 Coupé Allrad startet Marcel Hirscher jetzt auch auf vier Rädern durch.
Der 23-jährige Salzburger erhielt heute von Porsche Austria die Schlüssel für sein neues 525 PS starkes Dienstauto.
„Dieses Auto hat Power ohne Ende und ist dennoch beherrschbar. Zudem ist dieser Wagen auch optisch ein Traum. Ich freue mich schon darauf bei einem Fahrsicherheitstraining die Qualitäten auszutesten“, schwärmte der Gesamtweltcupsieger bei der Autoübergabe in Salzburg.
Wir wünschen Marcel alle Zeit eine gute, unfallfreie und sichere Fahrt.     
In eigener Sache: Wir suchen …

Herren News, Top News »

[10 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für GRANGE MIT FISCHER IN NEUES FAHRWASSER | ]
GRANGE MIT FISCHER IN NEUES FAHRWASSER

Jean-Baptiste Grange (FRA) will sich verändern. Aus diesem Grund unterzeichnete der 27-Jährige einen Zweijahresvertrag mit Fischer Sports. „Ich war mein Leben lang auf Rossignol unterwegs und konnte schöne Erfolge feiern. Nun stehe ich vor der zweiten Hälfte meiner Karriere und will etwas Neues probieren“, kommentiert Grange diesen großen Schritt.
 Fischer konnte überzeugen
Mit seinem Wechsel zum österreichischen Unternehmen möchte Grange nicht nur im Slalom wieder zur Weltspitze aufschließen, sondern auch im Riesenslalom ordentlich durchstarten: „So gut wie bei den Materialtests fuhr ich besonders im Riesenslalom schon lange nicht mehr. Die Ski …

Alle News, Damen News, Herren News »

[8 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Verena Stuffer ist am Jochgrimm nicht zu bremsen | ]
Verena Stuffer ist am Jochgrimm nicht zu bremsen

Am Karsamstag wurde am Jochgrimm der „2Horn Downhill Südtirol Vist Cup“ ausgetragen. Dabei setzte sich bei den Frauen die Grödner Weltcup-Rennläuferin Verena Stuffer durch, während bei den Männern der Österreicher Helmut Lechner die Nase vorne hatte. Vor allem bei den Frauen hatte das beliebte Abfahrtsrennen, welches vom Skiclub Auer unter der Federführung von Christian Haas organisiert wird, Weltcup-Niveau.
Dass Verena Stuffer der Hang am Jochgrimm liegt, das hatte die 27-jährige Grödnerin bereits im Vorjahr angedeutet. Damals stellte sie mit 117,49 km/h die Höchstgeschwindigkeit auf. Heuer waren Stuffers Ski noch besser präpariert, …

Herren News, Top News »

[5 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Jean-Baptiste Grange mit Teilriss des Kreuzbands im rechten Knie | ]
Jean-Baptiste Grange mit Teilriss des Kreuzbands im rechten Knie

Der Französische Slalomweltmeister von 2011, Jean-Baptiste Grange bleibt weiterhin vom Verletzungspech verfolgt. Im Training zog sich der 27-Jährige einen Teilriss des Kreuzbands im rechten Knie zu.
Die Operation am rechten Knie ist für nächste Woche in Lyon geplant. Sollte die Operation und die Reha ohne Komplikationen von statten gehen hofft Grange bis zum Saisonstart am 24. Oktober in Sölden wieder fit zu sein.
Bereits in Beaver Creek hat sich der Franzose im Dezember 2009 einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und musste die gesamte Saison pausieren. Deshalb versäumte der sympathische Rennfahrer auch …

Alle News, Herren News »

[4 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Alpine Herren: Charly Waibel bleibt Bundestrainer | ]
DSV Alpine Herren: Charly Waibel bleibt Bundestrainer

Planegg (dsv) Karlheinz Waibel bleibt Bundestrainer im alpinen Herren-Team. Waibel, der das Team bereits in den vergangenen drei Jahren erfolgreich geführt hatte, sollte ursprünglich eine übergeordnete Aufgabe im wissenschaftlichen Bereich des Deutschen Skiverbandes übernehmen.
„Nach intensiven Gesprächen mit der Sportführung habe ich mich entschlossen, meine Arbeit als Bundestrainer bis zum Ende des laufenden olympischen Zyklusses fortzusetzen“, sagt Karlheinz Waibel. „Ich möchte den Aufwärtstrend der letzten Jahren weiter in verantwortlicher Position begleiten und die positive Entwicklung vorantreiben.“
Wolfgang Maier, Sportdirektor Alpin im Deutschen Skiverband, begrüßt Waibels Entscheidung: „Karlheinz Waibel hat in den vergangenen …

Alle News, Herren News »

[4 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Carlo Janka und Atomic: Weiter auf dem Erfolgsweg | ]
Carlo Janka und Atomic: Weiter auf dem Erfolgsweg

Carlo Janka und ATOMIC haben ihre Erfolgspartnerschaft bis 2016 verlängert und sogar vertieft. Zum Materialpaket Ski, Schuhe, Bindung kommen Helm und Brille dazu. „Alles aus einer Hand zu beziehen und mit den Menschen weiter zu arbeiten, denen ich seit Jahren vertraue – diese Entscheidung ist mir sehr leicht gefallen. Ich will mit ATOMIC dorthin, wo ich schon einmal war“, sagt der Olympia- und Gesamtweltcupsieger von 2010.
Zwei Weltmeisterschaften, einmal Olympische Spiele, insgesamt vier weitere Saisonen – Carlo Janka, der mit seinen 26 Jahren schon alles gewonnen hat, was es im alpinen …

Herren News, Top News »

[4 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Klaus Kröll bei Motocross-Sturz verletzt | ]
Klaus Kröll bei Motocross-Sturz verletzt

Klaus Kröll hat sich gestern bei einem Motocross-Sturz in Mittelberg Langenlois (NÖ) einen Bruch eines Fußwurzelknochens im rechten Fuß zugezogen.
Der 31-jährige Steirer wurde bereits gestern im Landesklinikum Krems von ÖSV-Arzt Martin Gruber operiert: „Die Operation ist ohne Komplikationen verlaufen. Klaus geht es den Umständen entsprechend gut, er wird voraussichtlich noch vor Ostern aus dem Klinikum entlassen.“
Für den Abfahrts-Weltcupsieger ist das natürlich sehr bitter:„So eine Verletzung ist natürlich nicht optimal. Leider fällt damit auch unser Familienurlaub ins Wasser. Jetzt heißt es volle Konzentration auf die Reha, damit ich ohne Probleme in …

Alle News, Damen News, Herren News »

[3 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2013 in Schladming: Ticketverkauf – Erfreuliche Zwischenbilanz | ]
Ski WM 2013 in Schladming: Ticketverkauf – Erfreuliche Zwischenbilanz

Seit 19.03.2012 ist es möglich, Tickets für die FIS Alpine Ski WM 2013 in Schladming zu kaufen. In den ersten beiden Wochen nach Verkaufsstart wurden bereits 15.000 Tickets verkauft. Aufgrund der starken Nachfrage werden weitere Kontingente Ende April freigeschaltet.
Die größte Nachfrage gibt es für den Herren Slalom am Sonntag, 17.2.2013 mit über 3.400 Tickets, gefolgt von der Herren Abfahrt am Samstag, 9.2.2013 mit über 3.200 Tickets, dem Herren Riesentorlauf am Freitag, 15.2.2013 mit über 2.700 Tickets und dem Damen Slalom am 16.2.2013 mit über 2.300 Tickets.
Die Tickets sind derzeit unter …

Alle News, Herren News »

[2 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Ralf Kreuzer tritt zurück – Speedspezialist setzt seine Prioritäten neu | ]
Schweizer Ralf Kreuzer tritt zurück – Speedspezialist setzt seine Prioritäten neu

Ralf Kreuzer, der sich im vergangenen August im Sommertraining in Argentinien einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, zieht sich aus dem Skirennsport zurück. Der bald 29-Jährige aus Visperterminen entschied sich in den vergangenen Tagen zu diesem Schritt: „Die vierte schwere Knieverletzung in fünf Jahren war eine zu viel und ich will dieses Risiko nicht mehr eingehen.“
Kreuzer machte sich schon unmittelbar nach der Verletzung Gedanken, ob er jemals wieder Rennen fahren würde. Er entschied sich jedoch, die ganze Rehabilitation zu absolvieren und erst im Frühjahr einen Entscheid zu treffen. In den vergangen Monaten …

Herren News, Top News »

[1 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Andreas Evers und Bernd Brunner verlassen den ÖSV | ]
Andreas Evers und Bernd Brunner verlassen den ÖSV

Die beiden ÖSV-Trainer Andreas Evers und Bernd Brunner verlassen den Österreichischen Skiverband und wechseln zum US-Skiverband.
Der Salzburger Andreas Evers, zuletzt Gruppentrainer des ÖSV-Herren-Abfahrtsteam, und seit 17 Jahren Trainer in unterschiedlichsten Positionen im ÖSV, betreut in Zukunft das US-Herren-Abfahrtsteam:„Diese Entscheidung ist mir unheimlich schwergefallen. Es ist für mich eine neue Herausforderung und die wollte ich unbedingt annehmen“, so Evers.
Bernd Brunner, Europacup-Cheftrainer der ÖSV-Damen, wechselt ebenfalls zum US-Skiverband und wird dort Trainer im US-Herren-Technikteam:„Nachdem ich 15 Jahre, mit einer Unterbrechung, beim ÖSV war, freue ich mich jetzt auf eine neue Aufgabe. Meine …

Damen News, Herren News, Top News »

[31 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Ski-Allrounder im Härtetest: Fabienne Janka und Gino Caviezel gewinnen Red Bull SKiLLS | ]
Ski-Allrounder im Härtetest: Fabienne Janka und Gino Caviezel gewinnen Red Bull SKiLLS

Die vielseitigsten Skifahrer der Stunde heissen Fabienne Janka und Gino Caviezel. Beim Red Bull SKiLLS in der Lenzerheide meistern sie Super G, Slalom, Abfahrt und Riesenslalom in einem Zug und das schneller als Weltcupprofis wie Nadja Kamer und Dani Albrecht. Rund 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgen das ungewöhnliche Spektakel auf der Silvano Beltrametti-Weltcupstrecke.
Die Besichtigung muss genügen, Training gibt es keines auf der anspruchsvollsten Piste des alpinen Skisports. Dani Albrecht macht sich Mut: «Wenn man positiv denkt, kommt es gut. Aber nach der Besichtigung bin ich nervöser, als ich gedacht habe.» …

Alle News, Herren News »

[29 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Andreas Sander Deutscher Meister in Abfahrt und Super G | ]
Andreas Sander Deutscher Meister in Abfahrt und Super G

Bei den diesjährigen Titelkämpfen in Garmisch-Partenkirchen wiederholte Andreas Sander seine Erfolge aus dem Vorjahr und errang einmal mehr das Speed-Double.
Wieder einmal gelang es Andreas Sander von der SG Ennepetal eine alte Bestmarke im deutschen Skisport einzustellen. Die Verteidigung des Meisterschafts-Doubles aus Abfahrt und Super G gelang zuletzt 1987 dem späteren Olympiasieger Markus Wasmeier. Andreas Sander war damals noch nicht einmal geboren.
Die Freude beim Westfalen über den Coup in Garmisch war dementsprechend groß: „Natürlich freut es mich, dass ich die Titel verteidigen konnte. Vierfacher Deutscher Meister bin ich jetzt, das hört …

Alle News, Herren News »

[29 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Karlheinz Waibel beendet Engagement als Alpiner Cheftrainer der DSV Herren | ]
Karlheinz Waibel beendet Engagement als Alpiner Cheftrainer der DSV Herren

Bad Griesbach/Planegg (dsv). Nach Abschluss der DSV-Klausur im niederbayerischen Bad Griesbach informiert der Deutsche Skiverband über die personellen Veränderungen in der Disziplin Alpin. Karlheinz Waibel tritt auf eigenen Wunsch vom Amt des Bundestrainers Alpin Herren zurück. Weitere personelle und strukturelle Veränderungen in den Teams werden in den nächsten Wochen im Rahmen der disziplinspezifischen Klausuren beschlossen.
Karlheinz Waibel beendet Engagement als Alpiner Cheftrainer Herren
Karlheinz Waibel tritt vom Amt des Bundestrainers der alpinen Herren zurück. Waibel, der seinen Rücktritt bereits zu Anfang der Saison angekündigt hatte, wird zukünftig eine übergreifende Aufgabe im wissenschaftlichen …

Herren News, Top News »

[29 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Schulter-OP: Reinfried Herbst rettet sich bis zum Saisonfinale | ]
Schulter-OP: Reinfried Herbst rettet sich bis zum Saisonfinale

Eigentlich hätte er schon im Jänner unters Messer sollen, aber er hat sich bis zum Weltcupfinale durchgekämpft. Reinfried Herbst wurde gestern im LKH Salzburg an seiner rechten Schulter operiert. Dieser Eingriff wurde nach seinem schweren Sturz beim Abschlusstraining für das diesjährige Weltcuprennen in Kitzbühel notwendig. „Es ist alles gut gelaufen“, sagte der Salzburger, der von Primar Univ. Prof. Dr. Herbert Resch operiert wurde.
Beim schweren Sturz unmittelbar vor dem Slalomklassiker am Ganslernhang Mitte Jänner brach ein rund ein Zentimeter großer Knochensplitter knapp oberhalb des Bizeps weg. „Die Operation dauerte rund eineinhalb …

Alle News, Herren News »

[28 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Andreas Sander und Lena Dürr Deutsche Meister in der Abfahrt | ]
Andreas Sander und Lena Dürr Deutsche Meister in der Abfahrt

Lena Dürr vom SV Germering reicht bei den offenen nationalen Meisterschaften in Garmisch Partenkirchen der zweite Platz hinter Ilka Stuhec aus Slowenien zum Gewinn des deutschen Meistertitel. Dritte wurde Veronique Hronek aus Unterwössen  vor Michalea Wenig vom SC Lenggries und der Oberstdorferin Christina Geiger. Für Lena Dürr war dies der 2. Deutsche Meistertitel nach 2009, wo sie ebenfalls in der Abfahrt erfolgreich war. Doppel Olympiasiegerin Maria Riesch war nicht am Start.
Das Herren Rennen in Garmisch Partenkirchen gewann der Slowene Rok Perko vor dem Österreicher Manuel Kramer. Den deutschen Meistertitel in …

Herren News, Top News »

[28 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für KOSTELIĆ UND FISCHER SETZEN WEITERHIN AUF GEMEINSAME ERFOLGE | ]
KOSTELIĆ UND FISCHER SETZEN WEITERHIN AUF GEMEINSAME ERFOLGE

Vertragsverlängerung bis 2014! Auf zwei weitere Jahre Zusammenarbeit haben sich Ski-Superstar Ivica Kostelić (CRO) und sein Ausrüster Fischer Sports geeinigt. Bis zur Olympiade in Sotschi 2014 möchte der Weltcupsieger von 2011 dem Skisport unbedingt noch treu bleiben – auf Fischer.
„Wir freuen uns sehr über den gelungenen Vertragsabschluss. Einer Verlängerung stand ja von Anfang an nichts im Weg. Kostelić ist unser Top-Aushängeschild und wir schätzen die gute Zusammenarbeit besonders. Darum haben wir den Vertrag für die nächsten zwei Jahre rasch unter Dach und Fach gebracht“, freut sich Fischer-Rennchef Siegi Voglreiter über …

Herren News, Top News »

[28 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Dani Albrecht und seine Herausforderer | ]
Dani Albrecht und seine Herausforderer

Red Bull SKiLLS am 30. und 31. März stellt die Skistars vor eine völlig neue Herausforderung: Super G, Slalom, Abfahrt und Riesenslalom müssen sie am Stück und ohne Skiwechsel schaffen. 53 Skifahrerinnen und Skifahrer aus der Schweiz und aus den Nachbarsländern treffen auf gestandene Profis, wie Dani Albrecht, Sandro Viletta und die Italienerin Federica Brignone*. Die Weltpremiere findet auf der Silvano Beltrametti-Weltcupstrecke in der Lenzerheide statt.
Daniel Albrecht hat manche schwere Strecken gemeistert, oft als Schnellster. Doch als ihm die Idee von Red Bul SKiLLS erklärt wird, denkt er erst einmal: …

Alle News, Herren News »

[27 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Südtiroler Abfahrertrio testet in Bormio | ]
Südtiroler Abfahrertrio testet in Bormio

Italiens Alpindirektor Claudio Ravetto hat die drei Südtiroler Peter Fill, Dominik Paris und Siegmar Klotz gemeinsam mit Matteo Marsaglia nach Bormio einberufen, wo vom 27. bis zum 30. März getestet wird.
Das Quartett wird in der Provinz Sondrio mit den Trainern Gianluca Rulfi, Richard Mazagg, Christian Corradino und dem Konditionstrainer Tommaso Frilli an technischen und physischen Grundlagen arbeiten, sowie Material testen.
Quelle:  www.Sportnews.bz
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider …

Alle News, Damen News, Herren News »

[25 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Deutsche Meisterschaft: Simona Hösl gewinnt Riesenslalom und Dominik Stehle holt Titel im Slalom. | ]
Deutsche Meisterschaft: Simona Hösl gewinnt Riesenslalom und Dominik Stehle holt Titel im Slalom.

Dominik Stehle aus Obermaiselstein (Oberallgäu) ist neuer Deutscher Meister im Slalom. Damit konnte der 25-Jährige nach 2007 zum zweiten Mal den Titel in seiner Paradedisziplin ergattern. Stehle setzte sich, am „Großen Arber“ bei Zwiesel, in einer Gesamtzeit von 1:47.73 Minuten vor Fritz Dopfer (+ 0.27) und Stefan Luitz (+ 0.98) durch. Die Plätze 4 und 5 gingen mit Christoph Dreier und Christian Hirschbühler nach Österreich. Mitfavorit Felix Neureuther schied im 2. Durchgang aus.
Bei den Damen heißt die neue Deutsche Meisterin im Riesenslalom Simona Hösl aus Berchtesgaden. Die 19 Jährige sicherte …

Alle News, Damen News, Herren News »

[24 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Deutsche Meisterschaften: Veronika Staber gewinnt Slalom der Damen, Felix Neureuther holt Riesenslalom Titel | ]
Deutsche Meisterschaften: Veronika Staber gewinnt Slalom der Damen, Felix Neureuther holt Riesenslalom Titel

Die Deutsche Meisterin im Slalom heißt Veronika Staber. Die 24-Jährige vom WSV Samerberg holte damit nach 2006 (Riesenslalom) ihren zweiten Nationalen Titel. Staber setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:48.87 Minuten mit einem Vorsprung von 1.16 Sekunden vor Monica Hübner und Andrea Filser durch. Slalom Olympiasiegerin Maria Riesch war in Zwiesel nicht am Start.
Bei den Herren konnte sich Felix Neureuther über den Titel im Riesenslalom freuen. Auch wenn sich der noch 27-Jährige (feiert am Montag Geburtstag) aus Garmisch Partenkirchen im Rennen dem Österreicher Magnus Walch geschlagen geben musste, konnte er …

Alle News, Damen News, Herren News »

[24 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Meisterschaften: Défago gewinnt Riesenslalom – Givel den Slalom der Damen | ]
Schweizer Meisterschaften: Défago gewinnt Riesenslalom – Givel den Slalom der Damen

Didier Défago heisst der neue Schweizer Meister im Riesenslalom. Der Routinier aus Morgins setzte sich vor Sandro Jenal aus Samnaun und Clubkollege Thomas Tumler durch. Défago lag schon bei Halbzeit in Führung und brachte seinen Vorsprung sicher ins Ziel. Jenal verbesserte sich im zweiten Lauf mit der Bestzeit von Platz sechs zur Silbermedaille. Thomas Tumler gewann nach Gold im gestrigen Super-G schon die zweite Medaille an dieser SM und auch die zweite in seiner Karriere.
Didier Cuche bestritt in Veysonnaz seinen allerletzten Riesenslalom der Karriere. Er wurde sechstbester Schweizer im Klassement. …

Alle News, Damen News, Herren News »

[24 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Franz Österreichischer Abfahrtsmeister, Damenabfahrt abgesagt | ]
Franz Österreichischer Abfahrtsmeister, Damenabfahrt abgesagt

Max Franz hat sich am Samstag in Innerkrems zum Österreichischen Meister in der Abfahrt gekürt. Der Kärntner gewann in 1:14.59 Minuten vor dem Steirer Klaus Kröll (+0,18 Sek.)und einen weiteren Kärntner, Matthias Mayer (+0,25 Sek.)
Aufgrund gewittriger Unwetter musste das Damenrennen nach zehn Läuferinnen abgebrochen werden. Es wird versucht, die Abfahrt am Montag nach zu tragen.             
ÖSV Rennläuferin Kerstin Nicolussi die noch am Start stand postete in Facebook: Lebensbatterie ist wieder auf 100% (das kommt wenn ein Blitz 15 Meter neben dem Start einschlägt und der Strom durch den Körper …

Herren News, Top News »

[24 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Didier Cuche bedankt sich bei Fans, Sponsoren und dem Swiss-Ski Team | ]
Didier Cuche bedankt sich bei Fans, Sponsoren und dem Swiss-Ski Team

Liebe Fans, liebe Sponsoren, liebes Swiss-Ski Team – DANKE für alles
Eine bewegende und lange Zeit im Kreise der Skisportfamilie geht zu Ende….
Der Sport hat mein Leben geprägt und ich werde all diese Jahre für immer in positiver Erinnerung behalten. Dank eurer Unterstützung konnte ich auch nach Niederlagen immer wieder neue Kraft sammeln und mich motivieren. Dass ich selbst in meiner letzten Weltcupsaison noch solch grossartige Erfolge feiern durfte, macht mich sehr glücklich. Das Wichtigste ist jedoch die Gesundheit und ich schätze es sehr, dass ich nun mit vollem Engagement meine …

Herren News, Top News »

[23 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz wechselt von Salomon zu HEAD | ]
Beat Feuz wechselt von Salomon zu HEAD

Was der ORF bereits während des Weltcupfinale in Schladming verkündet hat, ist nun Realität geworden. Beat Feuz, in der abgelaufenen Saison zweiter im Gesamtweltcup wechselt von Salomon zu HEAD.
Nach dem Rücktritt von Didier Cuche wurde in gutinformierten Kreisen bereits in Schladming hinter mehr oder weniger vorgehaltener Hand über Verhandlungen zwischen Beat Feuz und Head berichtet.
Laut Skionline.ch soll der Wechsel der Skimarken nun im Krankenbett offiziell erfolgt sein. Eine Entscheidung ob Beat Feuz auch den Servicemann von Didier Cuche, Chris Krause, an seine Seite gestellt bekommt ist noch offen.
Den Wechsel begründete …

Alle News, Damen News, Herren News »

[23 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Aufdenblatten und Tumler holen Schweizer Meistertitel im Super G | ]
Aufdenblatten und Tumler holen Schweizer Meistertitel im Super G

Fränzi Aufdenblatten holte sich nach dem Titel in der Abfahrt bereits die zweite Goldmedaille an der diesjährigen Schweizermeisterschaft. Im Super-G setzte sich die Zermatterin bei perfekten Bedingungen knapp gegen die erst 18-jährigen Corinne Suter durch. Bronze ging an Priska Nufer aus Alpnach. Suter stand bereits gestern bei der Super-Kombination auf dem Podest (2.) und für Priska Nufer ist es gar die dritte Medaille.
Fränzi Aufdenblatten freute sich über diese Goldmedaille: „Wenn die ganze Saison nicht ganz so glücklich verlaufen ist, ist das immerhin ein schöner Abschluss für mich. Und wenn eine …

Alle News, Herren News »

[23 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Roberto Nani Italienischer Meister im Slalom | ]
Roberto Nani Italienischer Meister im Slalom

Roberto Nani hat am Freitag in Roccaraso überraschend den Italienmeistertitel im Slalom gewonnen. Die Südtiroler Athleten verpassten dabei ein Top-Ten-Ergebnis.
Nani ließ den Olympiasieger und Halbzeitführenden Giuliano Razzoli mit einer furiosen Fahrt im zweiten Lauf hinter sich. Der 23-Jährige aus Livigno gewann mit einem Vorsprung von 77 Hundertstel. Die Bronzemedaille schnappte sich Giovanni Borsotti.
Bei den Südtirolern machte sich hingegen das Fehlen von Manfred Mölgg und Patrick Thaler, die auf einen Start verzichteten, zweifelsohne bemerkbar. Als bester schnitt der Kalterer Michael Sinn ab. Er belegte Rang 15. Fritz Lintner schaffte als 23. …

Herren News, Top News »

[22 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz erfolgreich operiert | ]
Beat Feuz erfolgreich operiert

Der Emmentaler unterzog sich einem Eingriff am linken Knie. Beat Feuz wurde heute von Prof. H.U. Stäubli in Bern am linken Knie operiert. Der Eingriff wurde nötig, weil sich ein Knochenabriss an der Aussenseite des linken Knies seit vergangenem Herbst vermehrt schmerzhaft bemerkbar machte. Der Knochenabriss steht im Zusammenhang mit dem Kreuzbandriss, den sich der 25-Jährige 2007 zugezogen hatte. Das Knochenstück konnte erfolgreich fixiert werden. Beat Feuz wird nun mit einer intensiven Knierehabilitation beginnen mit dem Ziel, das Sommertraining wieder normal aufnehmen zu können.
Beat Feuz äusserte sich kurz nach dem …

Alle News, Damen News, Herren News »

[22 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener und Vitus Lüönd holen Schweizer Meistertitel | ]
Wendy Holdener und Vitus Lüönd holen Schweizer Meistertitel

Vitus Lüönd heisst der neue Schweizermeister in der Abfahrt. Der 28-jährige Innerschweizer vom SC Hochstuckli-Sattel setzte sich an der alpinen Schweizermeisterschaft in Veysonnaz mit 0.79 Sekunden Vorsprung vor Fernando Schmed (Jg. 91, SC Graue Hörner Mels) und 0.81 Sekunden Vorsprung vor Nils Mani (Jg. 91, SC Schwenden) durch. Bei den Damen ist Wendy Holdener neue Schweizermeisterin in der Superkombination.
Für Vitus Lüönd ist es der erste Titel an einer nationalem Meisterschaft. Dass ihm die Piste liegt, zeigte bereits sein dritter Rang in der gestrigen Kombinationsabfahrt. Auch Fernando Schmed und Nils Mani …

Alle News, Herren News »

[22 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Italienische Meisterschaft: Peter Fill schlägt wieder zu – Silber im Riesentorlauf | ]
Italienische Meisterschaft: Peter Fill schlägt wieder zu – Silber im Riesentorlauf

Aller gute Dinge sind drei. Das hat sich zumindest für Peter Fill bei den Italienmeisterschaften in Roccaraso bestätigt, wo er in drei Tagen drei Mal Edelmetall holte.
Beim Riesentorlauf am Donnerstag musste sich der 29-jährige Kastelruther nur Davide Simoncelli geschlagen geben. Auf der Orso-Piste fuhr Simoncelli in 2.07,28 Minuten Bestzeit und war 0,37 Sekunden schneller. Dritter wurde Matteo Marsaglia.
Der Passeirer Michael Gufler wurde Sechster, einen Platz hinter ihm landete Alexander Ploner auf Rang sieben. Beflügelt vom Sieg in der Abfahrt heimste Hagen Patscheider einen zehnten Rang ein.
Italienmeisterschaft in Roccaraso – Riesentorlauf …

Alle News, Damen News, Herren News »

[22 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Deutsche Alpine Meisterschaften am Arber | ]
Deutsche Alpine Meisterschaften am Arber

Vom 24.-25. März 2012 finden die FIS Deutschen Meisterschaften der alpinen Damen und Herren in den technischen Disziplinen Riesenslalom und Slalom im Bayerischen Wald am Arber statt. Eine Woche später werden die Speed-Rennen in Garmisch-Partenkirchen ausgefahren.
Zum Auftakt fahren die Herren am Samstag um neun Uhr den ersten Durchgang im Riesenslalom, das Finale beginnt um zwölf Uhr. Die Damen starten um halb elf mit dem Slalom und ermitteln im zweiten Durchgang um halb zwei die Siegerin.
Am Sonntag beginnen die Damen um neun Uhr mit dem Riesentorlauf. Wie bei den Herren startet …

Herren News, Top News »

[21 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Patrick Staudacher, Super-G-Weltmeister von 2007, hat seine Karriere beendet | ]
Patrick Staudacher, Super-G-Weltmeister von 2007, hat seine Karriere beendet

Mit einem siebten Platz in der Abfahrt bei den Italienmeisterschaften in Roccaraso hat sich Patrick Staudacher als aktiver Rennläufer völlig überraschend in den Ruhestand verabschiedet.
Wie eine Bombe schlug sie ein, die Nachricht, dass Patrick Staudacher seine Karriere beenden wird. Bekannt gegeben hat der 31-jährige Wipptaler seinen Entschluss am Mittwoch, als er bei den Italienmeisterschaften in Roccaraso in der Abfahrt als Siebter in die Top Ten fuhr. So hat es der italienische Wintersportverband FISI am Mittwoch auf seiner Webseite verkündet.
Patrick Staudacher hat seinen größten Karriere-Erfolg bei der WM in Aare gefeiert, …

Alle News, Herren News »

[21 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Hagen Patscheider ist Italienischer Abfahrtsmeister | ]
Hagen Patscheider ist Italienischer Abfahrtsmeister

In Roccaraso kührte sich der Langtauferer zum „Speedkönig“ und verwies Peter Fill, sowie Dominik Paris auf die Plätze.
Patscheider gelang eine saubere Fahrt. In exakt einer Minute Laufzeit stellte er Bestzeit auf, an der sich seine Konkurrenten die Zähne ausbissen. „Die Abfahrt war im oberen Teil sehr technisch, danach eher flach und man musste gut gleiten. Ich denke, dass es mir am besten gelungen ist, die Geschwindigkeit aus dem Steilen mitzunehmen. Dieser Sieg ist der versöhnliche Abschluss einer verkorksten Saison“, meinte der 23-jährige Vinschger.
Peter Fill war als Zweiter 0,11 Sekunden langsamer …

Alle News, Damen News, Herren News »

[21 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Meisterschaften: Aufdenblatten gewinnt Damen Abfahrt, Aerni siegt bei Herren Kombination | ]
Schweizer Meisterschaften: Aufdenblatten gewinnt Damen Abfahrt, Aerni siegt bei Herren Kombination

Die 31-Jährige Fränzi Aufdenblatten aus Zermatt holte sich zum Start der Schweizer Meisterschaften in Veysonnaz, zum ersten Mal den Titel in der Abfahrt. Für die Schweizerin ist es der insgesamt 6. Schweizer Meistertitel  (2*Kombination, 2*Super G, 1*Riesenslalom).
Aufdenblatten setzte sich in einer Zeit von 1:54.83 Minuten vor Mirena Küng aus Appenzell und Priska Nufer aus Alpnach die sich mit einem Rückstand von 16 Hundertstel Sekunden zeitgleich den 2. Platz teilten.
Auf dem 4. Rang folgte Marina Schild aus Grindelwald vor der Davoserin Jasmine Flury und Corinne Suter aus Schwyz. Die Top 10 …

Damen News, Herren News, Top News »

[20 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Mario Matt und Jessica Depauli holen Österreichische Meistertitel im Slalom | ]
Mario Matt und Jessica Depauli holen Österreichische Meistertitel im Slalom

Mario Matt und Jessica Depauli setzten bei den Slalomentscheidungen im Rahmen der Österreichischen Meisterschaften den Tiroler Erfolgslauf fort. Matt musste sich in Innerkrems zwar knapp dem Tschechen Krystof Kryzl geschlagen geben, sicherte sich aber überlegen den österreichischen Meistertitel vor den beiden 19-jährigen Manuel Feller (ebenfalls Tirol) und Magnus Walch (Vorarlberg).
In Abwesenheit von Slalomweltcup-Siegerin Marlies Schild und Michaela Kirchgasser kürte sich Jessica Depauli auf der Gerlitzen zur neuen Österreichischen Slalom-Meisterin. Zweitschnellste war die Kärntner Lokalmatadorin Carmen Thalmann. Das Podest komplettierte die Tirolerin Alexandra Daum. Nach dem ersten Durchgang war Daum hinter …

Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup V.I.P. News vom 19.03.2012 | ]
Skiweltcup V.I.P. News vom 19.03.2012

25 Weltcuppunkte fehlten Beat Feuz zum Gewinn der großen Weltcupkugel. Berechtigterweise ist der Schweizer trotzdem hoch zufrieden mit seiner Saison: „Ich kann mir nichts vorwerfen. Wenn man alles gibt muss man am Ende nicht ganz oben steht sollte man auch fair gratulieren. Dann war der andere besser. Es war eine große Saison für mich und ich bin mehr als zufrieden. Es war eine unglaubliche Saison wo ich sicher nie mehr vergessen werde!! Aber ich werde nächstes Jahr mindestens wieder so hart kämpfen wie diese Saison“, so der 25-Jährige.
Auch Mami Heidi …

Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Stefanie Köhle und Christoph Nösig holen Österreichische Meistertitel im Riesenslalom | ]
Stefanie Köhle und Christoph Nösig holen Österreichische Meistertitel im Riesenslalom

Christoph Nösig hat sich heute den österreichischen Meistertitel im Riesentorlauf gesichert. Der 26-jährige Tiroler siegte in Innerkrems (Kärnten) mit 0,08 sec. Vorsprung vor dem Vorarlberger Marcel Mathis, der zuletzt mit Rang drei beim RTL-Weltcup in Schladming für Aufsehen sorgte.
Dritter wurde dessen Landsmann Bernhard Graf (+0,13). „Das ist für mich ein versöhnlicher Saisonabschluss, da ich dadurch noch einmal kräftig Punkte gesammelt habe Nach meinen Rückenproblemen waren meine Trainingsleistungen zwar immer sehr gut, das nötige Selbstvertrauen im Rennen hat aber meist gefehlt.“
Bei den Damen war heute Stefanie Köhle nicht zu schlagen. Die …

Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Heute geht’s Los: Ab 14.00 Uhr Ticketverkauf für die Ski WM 2013 in Schladming | ]
Heute geht’s Los: Ab 14.00 Uhr Ticketverkauf für die Ski WM 2013 in Schladming

Nach dem Weltcupfinale ist vor der Ski-Weltmeisterschaft in Schladming2013: Noch 322 Tage bis zum Skifest mit Herz – der Ticketverkauf startet heute, 14:00 Uhr.
Vom Stehplatz-Ticket um nur 25 Euro bis zur exklusiven Golden-VIP-Loge um 750 Euro pro Person und Rennen: „Uns ist wichtig, dass das Skifest mit Herz ein Skifest für alle wird, dass sich also auch jeder den Besuch der Rennen leisten kann“, freut sich ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel über den heutigen Startschuss für den Ticketverkauf.
Die schon beim Weltcupfinale beeindruckende Stadion-Kulisse wird bei Ski-WM 2013 übrigens noch wesentlich getoppt. An …

Herren News, Top News »

[19 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „Weltcup-Gesamtsieger? Ein ganz neues Lebensgefühl.“ | ]
Marcel Hirscher: „Weltcup-Gesamtsieger? Ein ganz neues Lebensgefühl.“

Im ORF Interview stellte sich ÖSV Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher, nach dem größten Triumph seiner Karriere den Fragen von Moderator Rainer Pariasek.
Marcel Hirscher: „Unfassbar schwierig und emotional. Jeder hatte sich Wunderdinge erwartet und gedacht, ich wäre ein ÖSV-Wunderwuzzi, aber das bin ich nicht. Den Gesamtweltcup nimmt man nicht im Vorübergehen mit, dafür muss alles passen. Dass es am Ende noch funktioniert, war für mich kaum vorstellbar. Umso schöner ist das Gefühl des Erfolgs nun.“
„Für mich haben sich die Ereignisse in Schladming überschlagen, es ist schwer, das Ganze zu realisieren. Ich kann …

Alle News, Herren News »

[18 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Neureuther beim Slalom in Schladming (AUT) auf dem Podest, Myhrer siegt | ]
Neureuther beim Slalom in Schladming (AUT) auf dem Podest, Myhrer siegt

Mit einer ganz starken Leistung hat sich Felix Neureuther einen weiteren Podestplatz im Slalom gesichert. Beim Weltcup-Finale in Schladming (AUT) fuhr Neureuther auf den zweiten Platz hinter Andre Myhrer aus Schweden. Dritter wurde Mario Matt (AUT). Fritz Dopfer kam auf den vierten Rang und sorgte so für das beste deutsche Ergebnis in einem Weltcup-Slalom.
Schon im ersten Durchgang gelang Felix Neureuther (SC Partenkirchen) ein sehr guter Lauf. Mit Startnummer zwei erwischte er eine gute Piste und nutzte dies aus. Mit seiner Zeit sollte er am Ende des Durchgangs ganz vorne stehen …