Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Alle News, Herren News »

[5 Jun 2012 | Kommentare deaktiviert für Werner Heel: Mit neuem Ausrüster zu alter Stärke | ]
Werner Heel: Mit neuem Ausrüster zu alter Stärke

Der Speedspezialist aus dem Passeiertal will nach zwei schwierigen Saisonen auf die Siegerstraße zurückkehren. Aus diesem Grund wechselte der 30-Jährige auch seinen Ausrüster und fährt künftig mit Atomic-Skiern.
Werner Heel hat in seiner Karriere drei Weltcup-Siege gefeiert und ist vier Mal auf das Podium gefahren. In den vergangenen beiden Jahren lief es für den Waltener aber nie nach Wunsch. Klar, dass er in der Saison 2012/13 wieder vorne mitfahren will – in der Abfahrt und im Super-G.
Aus diesem Grund hat Heel auch seine Skimarke gewechselt. Statt Head-Skier schnallt sich der Freund …

Alle News, Herren News »

[4 Jun 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Herren: Trainingsauftakt auf Mallorca | ]
ÖSV Herren: Trainingsauftakt auf Mallorca

Die drei Trainingsgruppen des ÖSV-Herren Teams absolvieren seit vergangen Mittwoch einen Radtrainingskurs auf Mallorca (Alcudia). Täglich treten Hannes Reichelt, Romed Baumann, Mario Matt und Co. bis zu 5 Stunden in die Pedale und legen so einen ersten konditionellen Grundstein für die anstehende WM-Saison.
***Stimmen***             
Philipp Schörghofer: „Dort wo sehr viele Leute Urlaub machen, dürfen wir trainieren. Das ist genial. Ich bin von den Trainingsbedingungen hier sehr beeindruckt. Ein guter Start in die WM-Saison.“
Reinfried Herbst: „Grundsätzlich geht es mir wieder gut. Ich kann nach meiner Schulter-OP fast schon das ganze Programm mitmachen. …

Alle News, Herren News »

[1 Jun 2012 | Kommentare deaktiviert für FIS Kongress – Befürwortung der Alpinen Kombination | ]
FIS Kongress – Befürwortung der Alpinen Kombination

Der FIS Kongress Ende Mai 2012 in Korea hat eine entscheidende Richtungsänderung mit sich gebracht. Die Alpine Kombination, in der Vergangenheit bis auf Kitzbühel in der Form der „Superkombination“ ausgetragen (nur 1 Slalomdurchgang), war bis vor Kurzem aus dem langfristigen FIS Weltcup-Kalender verschwunden. Der FIS Vorstand hat den Auftrag gegeben hier eine Grundsatzentscheidung zu fällen, die Sitzung des Weltcup Komitees hat dabei die Bestätigung gebracht, die Alpine Kombination nicht aufzugeben. Es sollen in Zukunft jeweils 2 Rennen pro Winter im Weltcup zur Austragung gelangen, zusätzlich zu den Höhepunkten bei Weltmeisterschaft …

Damen News, Herren News, Top News »

[31 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für St. Moritz erhält die FIS Alpine Ski Weltmeisterschaften 2017 zugesprochen! | ]
St. Moritz erhält die FIS Alpine Ski Weltmeisterschaften 2017 zugesprochen!

Im dritten Anlauf das grosse Ziel erreicht! Heute, am Donnerstag 31. Mai 2012 kurz nach 12:00 Uhr Schweizer Zeit, konnten sich die Mitglieder der St. Moritzer Delegation und das Kandidaturkomitee für die Ski Weltmeisterschaft 2017 überglücklich in die Arme fallen und ihren Emotionen freien Lauf lassen.
Das Team aus dem Engadin hat in seinem dritten Anlauf die Konkurrenten Cortina d’Ampezzo (Italien) und Are (Schweden) hinter sich gelassen und erhält nach einer überzeugenden Kampagne und mit einem sympathischen Auftritt am Kongress in Südkorea die Ehre zugesprochen, 14 Jahre nach der letzten Skiweltmeisterschaft …

Alle News, Herren News »

[30 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Andreas Sander verlängert bei ATOMIC | ]
Andreas Sander verlängert bei ATOMIC

Andreas Sander hat die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Auch in den kommenden beiden Jahren wird der Ennepetaler von ATOMIC mit Skiern und Schuhen ausgerüstet.
Eine der wichtigsten Weichen für eine erfolgreiche Zukunft von Andreas Sander ist gestellt. Wie schon in den vergangenen Jahren wird Sander auch die nächsten beiden Winter vom österreichischen Ski-Hersteller ATOMIC ausgerüstet. Der amtierende Deutsche Abfahrts- und Super G-Meister freut sich sehr über das Zustandekommen der neuen Vereinbarung: „Ich bin wirklich froh, dass wir uns einigen konnten. Seit zwei Jahren werde ich von ATOMIC ausgerüstet und …

Damen News, Herren News, Top News »

[29 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für St. Moritzer WM-Kandidatur 2017 – Gelungene Präsentation vor dem FIS-Vorstand! | ]
St. Moritzer WM-Kandidatur 2017 – Gelungene Präsentation vor dem FIS-Vorstand!

Heute Dienstag war für die St. Moritzer WM-Kandidatur 2017 ein ganz wichtiger Tag. Am Nachmittag hat nämlich die Präsentation vor dem versammelten FIS-Vorstand stattgefunden. Diese hat für alle Beteiligten und Zuschauer in einem überraschenden Rahmen stattgefunden: zwei Kinder (Lea 10-jährig und Marc 14-jährig) haben die Präsentation moderiert, ganz nach dem Motto „Live the future“, auf dem die dritte WM-Kandidatur aufgebaut ist.
In einer sympathischen Präsentation haben die beiden Kinder von Generalkonsul Grüter in Seoul, die sportlichen Botschafter Dominique Gisin und Marc Berthod aufgefordert, ihre Eindrücke zu den St. Moritzer Rennen und …

Damen News, Herren News, Top News »

[28 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für FIS-Kongress in Korea, erster Kongress in Asien – Vergabe der Ski WM 2017 | ]
FIS-Kongress in Korea, erster Kongress in Asien – Vergabe der Ski WM 2017

Kangwon Land – Laut einem Bericht von fisalpine.com werden etwa 800 Delegierte der 75 nationalen Skiverbände des internationalen Skiverbandes FIS am 48. Internationalen Ski-Kongress in Kangwon Land (Provinz Gangwon, Südkorea) vom 27. Mai bis 2. Juni teilnehmen. Hierbei handelt es sich um den ersten Kongress, der auf asiatischem Boden stattfindet.
Nach der Wahl der südkoreanischen Stadt Pyeongchang zur Austragungsstätte der Olympischen Winterspiele 2018 wird Korea ein paar internationale Ski- und Snowboard-Events austragen, um im Hinblick auf die Spiele Fortschritte zu machen. Um die Region besser kennenzulernen, haben sich die FIS-Kongressteilnehmer auf …

Alle News, Herren News »

[26 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für BEI FISCHER ZU GAST: HERBST UND SCHÖRGHOFER ENTWICKELN | ]
BEI FISCHER ZU GAST: HERBST UND SCHÖRGHOFER ENTWICKELN

Nach ihrem Materialwechsel zu Fischer gingen die zwei neuen Stars im Fischer-Team erst mal getrennte Wege. Reinfried Herbst kurierte sich nach seiner Schulter-OP aus, Philipp Schörghofer ließ die Seele im Urlaub baumeln. Nun besuchten die beiden das Innviertel um ein Wörtchen bei der Entwicklung ihrer Rennski mitzureden.
„Die neuen Ski sind wieder etwas schwieriger zu fahren. Da genügt es nicht, die Knie einfach umzulegen. Skifahren wird durch die weniger taillierten Ski wieder etwas schwieriger. Aber dennoch bin ich der Meinung, dass die guten Riesenslalom Läufer der vergangenen Jahre wieder vorne sein …

Herren News, Top News »

[24 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Die Skiwelt trauert um Naz Lechthaler | ]
Die Skiwelt trauert um Naz Lechthaler

In der Nacht auf Donnerstag ist Ignaz Lechthaler, auch bekannt als „Naz“, plötzlich und völlig unerwartet verstorben. Lechthaler, der in Kortsch lebte, war 20 Jahre lang Physiotherapeut der italienischen Ski-Nationalmannschaft und bei Trainern, Betreuern, vor allem aber den Athleten aufgrund seines geselligen Umganges äußerst beliebt.
Ignaz „Naz“ Lechthaler wurde am 31. März 1955 in Schlanders geboren. Neben den alpinen Schifahrern verfolgte der Physiotherapeut außerdem den Kanusport und betreute auch hier einige Athleten. Deshalb befand sich Lechthaler bei seinem Tod in Duisburg, wo in dieser Woche eine Etappe des Kanu-Weltcups abgehalten wird.
Der …

Herren News, Top News »

[24 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Swiss Skiteam: Mit viel Elan ins Sommertraining | ]
Swiss Skiteam: Mit viel Elan ins Sommertraining

Eine langjährige Tradition und Zusammenarbeit findet auch in diesem Frühjahr eine Fortsetzung: die alpinen Skifahrer starten mit einem Radcamp ins Konditraining für die anstehende WM-Saison 2012/2013. Radweltmeister Max Hürzeler mit seiner Firma Bicycle Holidays ermöglicht es unseren Topathleten auch in diesem Jahr, unter optimalen Voraussetzungen ein intensives Konditionstraining zu absolvieren, bei dem vor allem Ausdauereinheiten auf dem Rennvelo im Zentrum stehen. Während die Männer in der Woche vor Pfingsten an ihrer Kondition arbeiten, wird das gesamte Frauenteam in der folgenden Woche vor Ort sein und einen gemeinsamen Trainingsblock absolvieren.
Die Bedingungen …

Alle News, Herren News »

[24 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für SDF zu Gast bei Abfahrer Siegmar Klotz | ]
SDF zu Gast bei Abfahrer Siegmar Klotz

Bozen – Skifreunde, aufgepasst. Vor nicht allzu langer Zeit hat ein Team des Südtiroler Digitalfernsehens SDF Siegmar Klotz in dessen Wohnung besucht und ein den sympathischen Abfahrer porträtiert.
Dabei plauderte der 1987 in Meran geborene Klotz über die Angst oder viel mehr den Respekt bei den schnellen Disziplinen, die Wünsche für die bevorstehende WM-Saison, seinen Horror-Sturz von Kitzbühel und über allerlei andere Themen. Der Burggräfler antwortete geschickt und bescheiden auf die teils kniffligen Fragen des Moderators.
Für die Sendung, die heute ab 19.20 Uhr auf sdf (bald wird es die Sendung in …

Alle News, Damen News, Herren News »

[22 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für FISI: Vertrag mit den Veranstaltern der Alpinen Weltcuprennen verlängert | ]
FISI: Vertrag mit den Veranstaltern der Alpinen Weltcuprennen verlängert

Am Montagvormittag wurde in Mailand der bestehende Vertrag zwischen dem Italienischen Wintersportverband FISI und den Veranstaltern der italienischen Weltcuprennen der Alpinen verlängert. Dies vereinbarten der Präsident der FISI, Flavio Roda und die Weltcup-Veranstalter. Die Organisatoren von zwei Herrenrennen (z.B. Gröden) geben 40% der TV- und Sponsorengelder der FISI ab, die Veranstalter von einem Rennen (Alta Badia) und der Damenrennen 35%.
Außerdem erklärten sich die Veranstalter bereit, zusätzliche Leistungen zu erbringen. So sollen auf den Pisten der Weltcuprennen in Zukunft auch Internationale FIS-Rennen ausgetragen werden sowie den italienischen Nationalmannschaften, auch den Jugendmannschaften, …

Alle News, Damen News, Herren News »

[21 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für „Ab in den Süden“ – heißt es für Italiens Skiprofis | ]
„Ab in den Süden“ – heißt es für Italiens Skiprofis

In dieser Woche werden die italienischen Skispezialisten am Meer trainieren, nämlich die Herren auf Elba, die Damen in Montecatini und die Europacupathleten in La Spezia.
Die Männer werden bis zum 25. Mai auf der Insel Elba mehrere Übungseinheiten auf dem Rad und in der Halle absolvieren. Einberufen wurden neben Giovanni Borsotti, Cristian Deville, Stefano Gross, Matteo Marsaglia und Mattia Casse auch die Südtiroler Manfred Mölgg, Christof Innerhofer, Peter Fill, Dominik Paris, Siegmar Klotz und Werner Heel.
Auch für die Frauen steht bis zum 25. Mai Radfahren und Trockentraining auf dem Programm, allerdings …

Herren News, Top News »

[21 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Klaus Kröll beginnt mit Reha Programm. | ]
Klaus Kröll beginnt mit Reha Programm.

Abfahrtsweltcupsieger Klaus Kröll, der sich Anfang April bei einem Motocross Unfall einen  Fußwurzelknochen Bruch im rechten Bein zuzog läutet nach 6 Wochen und der Entfernung von Metallstiften Ende Mai das Rehabilitationsprogramm ein.
Damit ist für den Steirer der Startschuss für die WM Saison 2012/13 bereits gefallen. In den nächsten zwei Wochen wird sich der Bulle von Öblarn jeweils für vier Tage in Wien zur Therapie im „mza“ aufhalten. Danach möchte das Aushängeschild der Österreichischen Speedfahrer in den Trainingsbetrieb der Nationalmannschaft einsteigen. Ab Mitte August steht dann das Schneetraining in Chile auf …

Alle News, Herren News »

[19 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Präsident Schröcksnadel operiert | ]
ÖSV-Präsident Schröcksnadel operiert

Die Saison ist vorbei, nun heißt es Verletzungen, Blessuren und Wehwechen sofort zu behandeln um für den neuen Start wieder voll fit zu sein. Dies traf heuer in erster Linie auf Michaela Kirchgasser, Elisabeth Görgl, Kathrin Zettl,  Reinfried Herbst und ÖSV-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel zu.
Dem Motto seiner Aktiven folgend unterzog sich auch ÖSV-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel einem „Generalservice“ um bestens gerüstet in die Wintersaison 2012-13 gehen zu können. Nach dem gut verlaufenen Heilungsprozess seiner vor Jahreswechsel erlittenen Achillessehnenverletzung wurde der ÖSV-Präsident gestern in der Universitätsklinik Salzburg von Univ. Prof. Dr. …

Herren News, Top News »

[17 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Italien: Saisonvorbereitung beginnt mit Fitnesstests in Novarello | ]
Italien: Saisonvorbereitung beginnt mit Fitnesstests in Novarello

Wie seit Jahren üblich läutet die Einberufung in den Sport-Stützpunkt Novarello die offizielle Vorbereitungsphase für die neue Ski-Saison ein. Am Mittwochabend sind die ersten Mitglieder der Nationalmannschaft im Trainingszentrum des Fußballklubs Novara Calcio eingetroffen.
Den „Alpinen“ stehen drei intensive Trainingstage bevor: Neben zahlreichen Fitnesstests werden auch Übungseinheiten auf dem Fahrrad und in der Turnhalle absolviert. Dabei erwarten sich die betreuenden Ärzte erste Erkenntnis über den Formstatus der Athleten.
Bereits am Donnerstag trainieren Werner Heel, Christof Innerhofer, Siegmar Klotz, Dominik Paris, Matteo Marsaglia, Stefano Gross, Cristian Deville, Mattia Casse und Giovanni Borsotti in …

Alle News, Damen News, Herren News »

[17 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Das US-Skiteam und seine Trainer für die WM-Saison 2012/13 | ]
Das US-Skiteam und seine Trainer für die WM-Saison 2012/13

Das US-amerikanische Herren-Skiteam hat die beiden Österreicher Andreas Evers und Bernd Brunner, sowie den einstigen Athleten TJ Lanning in seinen Betreuerstab für die bevorstehende WM-Saison aufgenommen. Das berichtet das FIS-Onlineportal www.fisalpine.com.
Der 44-jährige Evers, der 1986 in Bad Kleinkirchheim immerhin Abfahrtsjunioren-Vizeweltmeister hinter dem Schweizer William Besse wurde, wird die US-amerikanische Speedgruppe anführen. Er blickt auf eine 17-jährige Erfahrung im Skiweltcupzirkus zurück und war zuletzt für die ÖSV-Abfahrtsherren, welche unter seiner Ägide mehr als erfolgreich waren, tätig. Bernd Brunner war eineinhalb Jahrzehnte – ebenfalls in der Alpenrepublik – u.a. in den Jahren …

Alle News, Herren News »

[16 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer trainiert im Kaunertal | ]
Christof Innerhofer trainiert im Kaunertal

Nach einer Physiotherapie und einer Woche Urlaub in Dubai sind Innerhofers Rückenprobleme stark zurückgegangen. In dieser Woche war der Pusterer zusammen mit den Schweizern Janka, Berthod, Viletta und Albrecht auf der Piste. Beat Feuz konnte dem Training aufgrund der Verletzung, die er sich zu Saisonende zuzog, nicht beiwohnen.
Innerhofer hatte im Kaunertal die Gelegenheit neues Material zu testen und sein Eindruck war positiv. Auch seine Rückenschmerzen spürte der Finanzer aus Gais am Ende des Tages kaum.
Morgen ist der Weltmeister noch im Kaunertal im Einsatz bevor es für ihn nach Novarello zum …

Herren News, Top News »

[15 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „Ein paar Tage Pause, dann sollte wieder alles OK sein.“ | ]
Marcel Hirscher: „Ein paar Tage Pause, dann sollte wieder alles OK sein.“

„Natürlich bewegt so ein Unfall etwas in einem“, sagt Marcel Hirscher am Tag, nachdem er in Abtenau gerade noch eine Frontalkollision mit einem vor ihm nach links abbiegenden Auto verhindern konnte und gegen einen Baum prallte. „Körperlich geht’s mit wieder gut, ich habe am Abend nach dem Unfall Therapie gemacht und gut geschlafen. Es macht einen nachdenklich, wie schnell was passieren kann im Verkehr, ohne dass man selbst einen Fehler macht.“
„Danke mir geht’s gut. Ich hab gestern gleich noch in Abtenau mit meinem Therapeuten Gernot Schweizer Therapie gemacht, um das …

Herren News, Top News »

[14 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher nach Autounfall: „Heute hatte ich Glück“ | ]
Marcel Hirscher nach Autounfall: „Heute hatte ich Glück“

UPDATE: Hirscher: „Heute hatte ich Glück“           
Marcel Hirscher konnte nach einer eingehenden Untersuchung an der Unfallchirurgie in Salzburg das Krankenhaus bereits wieder verlassen. „Ich bin froh, dass ich so reagiert und keinen Frontalunfall riskiert habe. Ich habe so zwar einen Baum erwischt, aber für mich war das die klügere Entscheidung. Gott sei Dank ist nichts passiert. Es tut überall ein bisschen weh, aber es ist, abgesehen von ein paar Prellungen und Kopfweh, nichts Grobes. Unter diesen Umständen also fast gar nichts. Ich bin froh, dass keinem etwas …

Alle News, Damen News, Herren News »

[13 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski: Optimal ausgerüstet ins Sommertraining | ]
Swiss Ski: Optimal ausgerüstet ins Sommertraining

Wenn über 50 Audis von Swiss-Ski in der Garage der Swisscom stehen, Beat Feuz, Dario Cologna und weitere 300 Athleten und Betreuer sich über neue Kleider für das Sommertraining freuen, Simon Ammann sich im Body-Scanning Truck der Arma Suisse vermessen lässt, Dominique Gisin und Lara Gut für Werbefotos posieren, sieben Japaner von Descente nach Köniz reisen und über sechzig Personen von Ausrüstern sich um die Athleten kümmern, dann findet der traditionelle Masstag von Swiss-Ski in den Räumlichkeiten von Hauptsponsor Swisscom in Köniz statt.
Der Masstag im Frühling ist einer der wenigen …

Damen News, Herren News, Top News »

[13 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Benjamin Raich und Marlies Schild verlängern bei Atomic | ]
Benjamin Raich und Marlies Schild verlängern bei Atomic

Benjamin Raich und Marlies Schild setzen ihre Partnerschaft mit Atomic bis 2014 fort. Zwei außergewöhnliche Athleten, zwei besondere Jahre mit zwei bemerkenswerten Höhepunkten, der Heim-WM in Schladming 2013 und den Olympischen Spielen in Sotschi 2014. Die beiden haben noch viel vor.
Er, 36 Weltcup-Siege, sie, 35. Er, zweifacher Olympiasieger, dreifacher Weltmeister, Gewinner des Gesamtweltcups, sie, dreifache Medaillengewinnerin bei Olympischen Spielen, regierende Slalom-Weltmeisterin, viermalige Gewinnerin der Gesamtwertung im Slalom-Weltcup. „Es ist eine erfolgreiche Partnerschaft mit viel Potential, deshalb setzten wir sie auch fort“, sagt Benjamin Raich und seine Partnerin Marlies Schild denkt …

Damen News, Herren News, Top News »

[10 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Nationalkader Alpin Damen und Herren | ]
ÖSV Nationalkader Alpin Damen und Herren

Der Österreichische Skiverband gab heute die Kadereinteilung für die WM Saison 2012/13 bekannt. Auf Skiweltcup.TV können Sie die Nationalkader der Damen und Herren als PDF Datei abrufen.
Neu im Nationalmannschaftskader eingestuft wurden Max Franz, Marcel Mathis, Matthias Mayer und Manfred Pranger. Reinfried Herbst und Georg Streitberger wurden hingegen von der Nationalmannschaft in den A Kader zurück gestuft.
ÖSV-Nationalkader Ski Alpin Herren 2012/13    
Bei den ÖSV Damen schaffte nur die Tirolerin Stefanie Köhle den Sprung in die Nationalmannschaft. Der Damen A-Kader wurde hingegen von vorher 10 Rennläuferinnen auf 6 Athletinnen verringert.
ÖSV-Nationalkader Ski Alpin …

Damen News, Herren News, Top News »

[9 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Noch 1000 Tage bis zur SKI WM 2015 in Vail und Beaver Creek | ]
Noch 1000 Tage bis zur SKI WM 2015 in Vail und Beaver Creek

Wir schreiben heute, Mittwoch den 9. Mai 2012, in genau 1000 Tagen starten im US Amerikanischen Vail und in Beaver Creek die Ski WM 2015. Unter dem Motto: “Dream It. Live It. Share It” kämpfen die Athleten/innen vom 03. Februar bis zum 15. Februar in den Vereinigten Staaten um Edelmetall.
Dieses Motto steht nicht nur für den Skirennsport. Die Weltmeisterschaften sollen nicht nur die Rennsportler ansprechen sondern eine ganze Nation berühren. Ob Aktive, Funktionäre, Fans, Freizeit oder Behindertensportler, alles sollen bei dieser WM auf ihre Kosten kommen.
Natürlich spielt auch das Marketing …

Herren News, Top News »

[9 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Rennfahrer Christoph Dreier beendet seine Karriere | ]
ÖSV Rennfahrer Christoph Dreier beendet seine Karriere

Slalomspezialist Christoph Dreier hat seinen Rücktritt vom aktiven Rennsport erklärt. „Ich habe in den letzten Jahren sehr hart und fleißig trainiert. Leider hat es nach dieser Saison nicht mehr für die Kaderrichtlinien des ÖSV gereicht. Daher beende ich meine Karriere und widme mich mehr meiner Familie und der Skischule in Mayrhofen“, so der 31-jährige Salzburger.
Der Absolvent der Skihandelsschule in Schladming erreichte 2010 im Slalom von Val d`Isere mit Rang 10 sein bestes Karriereergebnis. Bei der Weltmeisterschaft 2011 in Garmisch-Partenkirchen belegte Dreier im Slalom Rang 18.
„Es waren sehr viele schöne Momente …

Herren News, Top News »

[7 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Saison-Abschluss: Interview mit DSV Rennfahrer Andreas Sander | ]
Saison-Abschluss: Interview mit DSV Rennfahrer Andreas Sander

Andreas Sander blickt auf die vergangene Saison zurück und gibt ambitionierte Ziele für den kommenden Winter aus.
Andi, vor gut einem Monat hast Du Deine erste komplette Weltcup-Saison beendet. Wie fällt Dein Gesamtfazit aus?
Andreas Sander: Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden, dass ich die gesamte Saison durchfahren und mich zu Beginn der Saison für die Starts qualifizieren konnte. Das war vor der Saison mein Ziel. Ich hätte mir jedoch ein bisschen mehr Konstanz in meinen Leistungen gewünscht. Diese kleine Unzufriedenheit konnten jedoch die besonders guten Platzierungen von Lake Louise und …

Damen News, Herren News, Top News »

[6 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Vergabe der Weltmeisterschaften 2017: Die Entscheidung rückt näher | ]
Vergabe der Weltmeisterschaften 2017: Die Entscheidung rückt näher

Am 31. Mai 2012 vergibt der FIS-Vorstand die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften für das Jahr 2017. St. Moritz kandidiert zum dritten Mal und kann sich berechtigte Hoffnungen machen, dieses Mal den Zuschlag zu erhalten.
Die Gegner sind Cortina d’Ampezzo aus Italien (3. Kandidatur) und Are aus Schweden (1. Kandidatur) – also überhaupt kein leichtes Spiel, aber doch eines, welches sich gewinnen lässt.
Das Kandidatur-Komitee, welches seit der ersten Kandidatur aus den gleichen Leuten zusammengesetzt ist und unter der Leitung des Präsidenten Hugo Wetzel die Ski-Weltmeisterschaften wieder nach St. Moritz zurückbringen möchte, reist guten Mutes …

Herren News, Top News »

[5 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety blickt auf die Saison 2011/2012 zurück | ]
Ted Ligety blickt auf die Saison 2011/2012 zurück

„Die letzte Saison war wirklich eine gute für mich. Natürlich bin ich etwas enttäuscht, dass ich mir die Riesenslalomkugel nicht holen konnte, aber ich habe einige großartige Erfolge erzielt. Außerdem konnte ich im Riesenslalomweltcup noch nie so viele Punkte erreichen wie heuer.
Meine Slalomform wurde viel konstanter. Ich begann meine Karriere ja, wie alle wissen, als Slalomfahrer. Also legte ich im letzten Sommer den Trainingsschwerpunkt auf den Slalom – mein Ziel war es, wieder unter die Top 15 zu kommen. Ich bin glücklich, dass mir dieses Ziel gelungen ist, aber wirklich …

Alle News, Damen News, Herren News »

[2 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Alpine Mannschaften unter bewährter Führung | ]
DSV Alpine Mannschaften unter bewährter Führung

Planegg (dsv). Nach Abschluss der disziplinenspezifischen Trainerklausuren startet der Deutsche Skiverband in den WM-Winter 2012/2013. Unter der bewährten Führung der Bundestrainer Thomas Stauffer (Damen) und Karlheinz Waibel (Herren) gehen die alpinen Teams in die neue Saison.
Wolfgang Maier, Sportdirektor Alpin im Deutschen Skiverband, will die positive Entwicklung in seinem Zuständigkeitsbereich fortsetzen: „Thomas Stauffer und Karlheinz Waibel haben in den vergangenen Jahren sehr gute Arbeit geleistet. Diese Stabilität und Kontinuität in den verantwortlichen Positionen ist die Basis, um unsere bewährten Strukturen und Konzepte entsprechend umsetzen und darüber hinaus auch neue Ansätze finden …

Herren News, Top News »

[2 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für Romed Baumann von nun an auf Blizzard-Brettern unterwegs | ]
Romed Baumann von nun an auf Blizzard-Brettern unterwegs

Hochfilzen – Romed Baumann hat sein Material gewechselt. Der aus der Biathlonhochburg Hochfilzen stammende Sportler wird mit Blizzard-Skiern die Pisten in der neuen Saison „runter rasen“. Bereits beim Showrennen in Island fuhr der 26-Jährige erstmals auf den neuen Brettern. Baumann wird als Leader das Blizzard-Team unter Rennchef Bernhard Knauss führen.
Baumann, auf die Frage nach den Tests angesprochen, sprach davon, dass diese sehr gut verliefen. Auch Knauss war um ihn bemüht. Kürzlich testete der Tiroler in Sölden und auch die nächsten Tage werden intensiv genützt, um das optimale Gefühl und Material …

Alle News, Herren News »

[30 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Kanadische Slalom Hoffnung Trevor White blickt zuversichtlich in Zukunft | ]
Kanadische Slalom Hoffnung Trevor White blickt zuversichtlich in Zukunft

Banff – Der kanadische Skifahrer Trevor White, der vor einigen Tagen seinen 28. Geburtstag feierte, hat die Knie-OP vom 20. April gut überstanden. Laut einem Bericht auf fisalpine.com erholt sich der Slalom- und Riesenslalomspezialist und freut sich, dass er das Knie mehr beugen kann und geht ferner davon aus, dass der Eingriff erfolgreich verlaufen ist. Der Athlet hatte sich im Jahr 2006 sein vorderes Kreuzband und ein Stück des Schienbeins gerissen, doch die erste Operation brachte nicht das gewünschte Ergebnis.
Die erneute Operation, die von Dr. Mark Heard im Banff Mineral …

Alle News, Herren News »

[29 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther mal ganz anders | ]
Felix Neureuther mal ganz anders

München  – Felix Neureuther, Deutschlands Slalom-Ass, hat in einem Gespräch mit der Abendzeitung zur Münchner Eishockeyszene Stellung bezogen. Der am 26. März 28 Jahre alt gewordene Skifahrer hat mit großem Bedauern die Verhandlungen seines Lieblingsklubs EHC München aufgenommen. Der Eishockeytraditionsverein will die Puckszene in München sterben lassen. München ist in den Augen Neureuthers eine Riesenstadt, und es fällt ihm schwer zu glauben, dass es in absehbarer Zeit in der bayerischen Landeshauptstadt kein Spitzeneishockey mehr geben wird.
Drei gute Freunde Neureuthers schnüren für den EHC München die Schlittschuhe. Auch sie fühlen sich …

Alle News, Herren News »

[28 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV-Athlet Fritz Dopfer weiter mit Obergurgl-Hochgurgl als Kopfsponsor | ]
DSV-Athlet Fritz Dopfer weiter mit Obergurgl-Hochgurgl als Kopfsponsor

Eine lange, für ihn sehr erfolgreiche Saison ist nun endgültig zu Ende und Fritz Dopfer stellt die Ski jetzt erst einmal ein paar Wochen in die Ecke. Der 24jährige DSV-Athlet vom SC Garmisch beendete seinen bisher besten Weltcup-Winter als Gesamtzwanzigster. In der Riesenslalom-Wertung wurde er Siebter, im Slalom Achter. In Beaver Creek (RS) und Wengen (SL) stand er als Dritter auf dem Podest. Und er hätte noch viel häufiger weiter vorne sein können, wenn er nicht so oft im zweiten Durchgang rausgeflogen wäre. Aber er ist ja noch jung und …

Alle News, Herren News »

[28 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Special Award für Skilegende Karl Schranz in Innsbruck | ]
Special Award für Skilegende Karl Schranz in Innsbruck

Innsbruck – Gestern Abend wurden in der Tiroler Landeshauptstadt Tirols Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2011 ausgezeichnet. Neben Skispringer Andreas Kofler bei den Herren konnte sich die Armbrustschützin Franziska Peer bei den Damen über den Titel erfreuen. Tirols erfolgreiche und stets hungrige Skispringer Kofler und Schlierenzauer freuten sich über den ersten Platz in der Mannschaftswertung. Triathlet Martin Falch gewann in der Kategorie der Behindertensportler.
Eine besondere Auszeichnung kam Karl Schranz zuteil. Die Skilegende aus St. Anton, die knapp vor Beginn der Olympischen Winterspiele im japanischen Sapporo 1972 – nach einem Verstoß …

Alle News, Damen News, Herren News »

[26 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Raus aus dem Schnee – Auf was sich Wintersportstars jetzt draußen freuen | ]
Raus aus dem Schnee – Auf was sich Wintersportstars jetzt draußen freuen

Das weiße Element ist ihr Leben. Im Schnee sind sie groß geworden, leben ihren Sport darin auf zwei Brettern mit viel Leidenschaft, Ehrgeiz und großem Erfolg. Jetzt ist die weiße Saison so gut wie vorbei und eine lange Wettkampfzeit zu Ende. Zeit, auszuspannen und ein bisschen Abstand zu gewinnen vom Winter. Petra Rapp hat auf ski-presse.blogspot.com bayerische Wintersportstars gefragt, auf was sie sich jetzt draußen ganz besonders freuen.
Viktoria Rebensburg blickt auf einen sehr erfolgreichen Winter zurück. Der 22-jährigen Olympiasiegerin von Vancouver gelang es als erster Deutschen, die kleine Kristallkugel als Weltcupgesamtsiegerin …

Alle News, Damen News, Herren News »

[24 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Startschuss für nachhaltige WM in Schladming fällt in Grönland | ]
Startschuss für nachhaltige WM in Schladming fällt in Grönland

Nuuk – Ein Spektakel der besonderen Art wird Ende April in Grönland über die Bühne gehen. Die Veranstalter der Alpinen Ski-WM 2013 in Schladming wählten die Hauptstadt Grönlands für den offiziellen Startschuss. Grönland ist die größte Insel der Erde und ist ein autonomer Bestandteil des Königreichs Dänemark.
ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel möchte in Grönland aufzeigen, dass eine Großveranstaltung wie jene in Schladming nachhaltig sein kann. Auch wenn die große Insel auf grönländisch Kalaallit Nunaat (Land der Menschen) heißt, ist die Bevölkerungsdichte mit 0,026 Einwohner pro Quadratkilometer verhältnismäßig fast zu vernachlässigen. Daher werden …

Herren News, Top News »

[24 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Hans Grugger hat Karriereende bekannt gegeben | ]
Hans Grugger hat Karriereende bekannt gegeben

Hans Grugger hat am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Innsbruck sein Karriereende bekanntgegeben 
Innsbruck – Bei einer für heute einberufenen Pressekonferenz in Innsbruck hat der Salzburger Super-G- und Abfahrtsläufer Johann „Hans“ Grugger das Ende seiner sportlichen Laufbahn angekündigt. Der charismatische Sportler begann mit drei Jahren mit dem Skilauf. In der Folge wurde er als Jugendlicher in den Kader des Salzburger Landesskiverbandes aufgenommen und bestritt erstmals FIS-Rennen. Sportlich ging es trotz einiger Verletzungen aufwärts, ehe er 2001/2002 im Europa- und ab 2003/2004 im Weltcup im Einsatz war. Das Debüt am 29. November …

Alle News, Herren News »

[23 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Johan Brolenius wird Trainer, schwedisches Damenteam nahezu unverändert | ]
Johan Brolenius wird Trainer, schwedisches Damenteam nahezu unverändert

Johan Brolenius steht kurz vor seinem Comeback in der schwedischen Nationalmannschaft. Nach seinem Rücktritt als Aktiver vor drei Jahren wird das fast 35-jährige, einstige Slalom-Ass als Trainer arbeiten. Das berichtet das FIS-Portal www.fisalpine.com in seiner neuesten Ausgabe.
Hier finden Sie den Original Bericht von www.fisalpine.com in Englischer Sprache
Der Schwede, der am 3. Januar 1998 sein Weltpokal-Debüt im Torlauf von Kranjska Gora feierte, fühlt sich in guter Verfassung, diese Herausforderung anzunehmen. Nach eigenen Aussagen hat er etwas Abstand seit seinem Rücktritt als Aktiver gewonnen. Langsam, aber sicher scheint auch das ganze Drei-Kronen-Team …

Alle News, Herren News »

[22 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für Didier Cuche am 14. September in Meran | ]
Didier Cuche am 14. September in Meran

Meran – Der ehemalige Abfahrtsstar Didier Cuche kommt im Herbst, besser gesagt im September, nach Südtirol. Er wird Stargast bei ambitions – sports meets business -, dem bekannten Europaforum der Sportwirtschaft sein.
Cuche prägte den alpinen Weltpokal wie kein anderer. Der charismatische Eidgnosse konnte in den letzten sechs Saisonen 21 Rennen für sich entscheiden. Zudem erreichte der in den Speed-Disziplinen beheimatete Top-Athlet fünf Kristallkugeln und drei Mal WM-Edelmetall.
Den letzten großen Sieg erreichte er heuer beim legendären Hahnenkammrennen auf der Kitzbühler „Streif“. Den Traum vom Olympia-Gold konnte er sich leider nicht erfüllen; …

Herren News, Top News »

[21 Apr 2012 | Kommentare deaktiviert für 4.000 Fans beim Marcel Hirscher RACE FEST der Emotionen | ]
4.000 Fans beim Marcel Hirscher RACE FEST der Emotionen

Familie, Freunde, Fans und Special Guests, darunter die Ski-All-Stars Annemarie Moser-Pröll und Karl Schranz, feierten Marcel Hirscher daheim in Annaberg. Und der Gesamtweltcupsieger von 2012 sagte zu den 4.000 im und um das RACE FEST-Zelt gerührt: „Danke!“
„Leute, ich hab‘ eine Riesenfreude, dass ihr alle da seid. Ohne eure Begeisterung, wären meine Siege nicht viel Wert.“ So bedankte sich Marcel Hirscher bei den rund 4.000 Besuchern die zum RACE FEST in Annaberg gekommen waren. Die Gemeinde Annaberg hatte gemeinsam mit den Hirscher-Partnern Raiffeisen und ATOMIC eine gelungene Party für und mit …