Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Herren News

Alle News, Herren News »

[21 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Hagen Patscheider ist Italienischer Abfahrtsmeister | ]
Hagen Patscheider ist Italienischer Abfahrtsmeister

In Roccaraso kührte sich der Langtauferer zum „Speedkönig“ und verwies Peter Fill, sowie Dominik Paris auf die Plätze.
Patscheider gelang eine saubere Fahrt. In exakt einer Minute Laufzeit stellte er Bestzeit auf, an der sich seine Konkurrenten die Zähne ausbissen. „Die Abfahrt war im oberen Teil sehr technisch, danach eher flach und man musste gut gleiten. Ich denke, dass es mir am besten gelungen ist, die Geschwindigkeit aus dem Steilen mitzunehmen. Dieser Sieg ist der versöhnliche Abschluss einer verkorksten Saison“, meinte der 23-jährige Vinschger.
Peter Fill war als Zweiter 0,11 Sekunden langsamer …

Alle News, Damen News, Herren News »

[21 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Meisterschaften: Aufdenblatten gewinnt Damen Abfahrt, Aerni siegt bei Herren Kombination | ]
Schweizer Meisterschaften: Aufdenblatten gewinnt Damen Abfahrt, Aerni siegt bei Herren Kombination

Die 31-Jährige Fränzi Aufdenblatten aus Zermatt holte sich zum Start der Schweizer Meisterschaften in Veysonnaz, zum ersten Mal den Titel in der Abfahrt. Für die Schweizerin ist es der insgesamt 6. Schweizer Meistertitel  (2*Kombination, 2*Super G, 1*Riesenslalom).
Aufdenblatten setzte sich in einer Zeit von 1:54.83 Minuten vor Mirena Küng aus Appenzell und Priska Nufer aus Alpnach die sich mit einem Rückstand von 16 Hundertstel Sekunden zeitgleich den 2. Platz teilten.
Auf dem 4. Rang folgte Marina Schild aus Grindelwald vor der Davoserin Jasmine Flury und Corinne Suter aus Schwyz. Die Top 10 …

Damen News, Herren News, Top News »

[20 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Mario Matt und Jessica Depauli holen Österreichische Meistertitel im Slalom | ]
Mario Matt und Jessica Depauli holen Österreichische Meistertitel im Slalom

Mario Matt und Jessica Depauli setzten bei den Slalomentscheidungen im Rahmen der Österreichischen Meisterschaften den Tiroler Erfolgslauf fort. Matt musste sich in Innerkrems zwar knapp dem Tschechen Krystof Kryzl geschlagen geben, sicherte sich aber überlegen den österreichischen Meistertitel vor den beiden 19-jährigen Manuel Feller (ebenfalls Tirol) und Magnus Walch (Vorarlberg).
In Abwesenheit von Slalomweltcup-Siegerin Marlies Schild und Michaela Kirchgasser kürte sich Jessica Depauli auf der Gerlitzen zur neuen Österreichischen Slalom-Meisterin. Zweitschnellste war die Kärntner Lokalmatadorin Carmen Thalmann. Das Podest komplettierte die Tirolerin Alexandra Daum. Nach dem ersten Durchgang war Daum hinter …

Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup V.I.P. News vom 19.03.2012 | ]
Skiweltcup V.I.P. News vom 19.03.2012

25 Weltcuppunkte fehlten Beat Feuz zum Gewinn der großen Weltcupkugel. Berechtigterweise ist der Schweizer trotzdem hoch zufrieden mit seiner Saison: „Ich kann mir nichts vorwerfen. Wenn man alles gibt muss man am Ende nicht ganz oben steht sollte man auch fair gratulieren. Dann war der andere besser. Es war eine große Saison für mich und ich bin mehr als zufrieden. Es war eine unglaubliche Saison wo ich sicher nie mehr vergessen werde!! Aber ich werde nächstes Jahr mindestens wieder so hart kämpfen wie diese Saison“, so der 25-Jährige.
Auch Mami Heidi …

Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Stefanie Köhle und Christoph Nösig holen Österreichische Meistertitel im Riesenslalom | ]
Stefanie Köhle und Christoph Nösig holen Österreichische Meistertitel im Riesenslalom

Christoph Nösig hat sich heute den österreichischen Meistertitel im Riesentorlauf gesichert. Der 26-jährige Tiroler siegte in Innerkrems (Kärnten) mit 0,08 sec. Vorsprung vor dem Vorarlberger Marcel Mathis, der zuletzt mit Rang drei beim RTL-Weltcup in Schladming für Aufsehen sorgte.
Dritter wurde dessen Landsmann Bernhard Graf (+0,13). „Das ist für mich ein versöhnlicher Saisonabschluss, da ich dadurch noch einmal kräftig Punkte gesammelt habe Nach meinen Rückenproblemen waren meine Trainingsleistungen zwar immer sehr gut, das nötige Selbstvertrauen im Rennen hat aber meist gefehlt.“
Bei den Damen war heute Stefanie Köhle nicht zu schlagen. Die …

Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Heute geht’s Los: Ab 14.00 Uhr Ticketverkauf für die Ski WM 2013 in Schladming | ]
Heute geht’s Los: Ab 14.00 Uhr Ticketverkauf für die Ski WM 2013 in Schladming

Nach dem Weltcupfinale ist vor der Ski-Weltmeisterschaft in Schladming2013: Noch 322 Tage bis zum Skifest mit Herz – der Ticketverkauf startet heute, 14:00 Uhr.
Vom Stehplatz-Ticket um nur 25 Euro bis zur exklusiven Golden-VIP-Loge um 750 Euro pro Person und Rennen: „Uns ist wichtig, dass das Skifest mit Herz ein Skifest für alle wird, dass sich also auch jeder den Besuch der Rennen leisten kann“, freut sich ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel über den heutigen Startschuss für den Ticketverkauf.
Die schon beim Weltcupfinale beeindruckende Stadion-Kulisse wird bei Ski-WM 2013 übrigens noch wesentlich getoppt. An …

Herren News, Top News »

[19 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „Weltcup-Gesamtsieger? Ein ganz neues Lebensgefühl.“ | ]
Marcel Hirscher: „Weltcup-Gesamtsieger? Ein ganz neues Lebensgefühl.“

Im ORF Interview stellte sich ÖSV Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher, nach dem größten Triumph seiner Karriere den Fragen von Moderator Rainer Pariasek.
Marcel Hirscher: „Unfassbar schwierig und emotional. Jeder hatte sich Wunderdinge erwartet und gedacht, ich wäre ein ÖSV-Wunderwuzzi, aber das bin ich nicht. Den Gesamtweltcup nimmt man nicht im Vorübergehen mit, dafür muss alles passen. Dass es am Ende noch funktioniert, war für mich kaum vorstellbar. Umso schöner ist das Gefühl des Erfolgs nun.“
„Für mich haben sich die Ereignisse in Schladming überschlagen, es ist schwer, das Ganze zu realisieren. Ich kann …

Alle News, Herren News »

[18 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Neureuther beim Slalom in Schladming (AUT) auf dem Podest, Myhrer siegt | ]
Neureuther beim Slalom in Schladming (AUT) auf dem Podest, Myhrer siegt

Mit einer ganz starken Leistung hat sich Felix Neureuther einen weiteren Podestplatz im Slalom gesichert. Beim Weltcup-Finale in Schladming (AUT) fuhr Neureuther auf den zweiten Platz hinter Andre Myhrer aus Schweden. Dritter wurde Mario Matt (AUT). Fritz Dopfer kam auf den vierten Rang und sorgte so für das beste deutsche Ergebnis in einem Weltcup-Slalom.
Schon im ersten Durchgang gelang Felix Neureuther (SC Partenkirchen) ein sehr guter Lauf. Mit Startnummer zwei erwischte er eine gute Piste und nutzte dies aus. Mit seiner Zeit sollte er am Ende des Durchgangs ganz vorne stehen …

Alle News, Herren News »

[18 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Andre Myhrer gewinnt letzten Slalom und „kleine“ Kugel | ]
Andre Myhrer gewinnt letzten Slalom und „kleine“ Kugel

Der Schwede Andre Myhrer hat es geschafft. Der Skandinavier setzte sich in Schladming im Stangenwald durch und sicherte sich damit auch den Sieg in der Disziplinen-Wertung.
Myhrer ließ den Halbzeitführenden Felix Neureuther in 1.32,47 mit 0,30 Sekunden Vorsprung hinter sich. Der Österreicher Mario Matt konnte als Dritter ebenfalls auf das Stockerl klettern. Die starke italienische Mannschaft brachte nur Stefano Gross als Siebten in die Top Ten, während die beiden Südtiroler am Start – der Sarner Patrick Thaler und der Gadertaler Manfred Mölgg – bereits im ersten Durchgang ausgeschieden waren.
Myhrer holte sich …

Herren News, Top News »

[18 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Myhrer gewinnt Slalom in Schladming und holt sich Slalomkristall | ]
Myhrer gewinnt Slalom in Schladming und holt sich Slalomkristall

Andre Myhrer gewinnt den letzten Saisonslalom beim Weltcupfinale in Schladming und holt sich die kleine Slalom Kristallkugel. Der Schwede setzte sich in einer Zeit von 1:32.47 vor Felix Neureuther aus Deuschland und dem Österreicher Mario Matt durch.
Mit seinem zweiten Saisonsieg sichert sich Myhrer die Slalom Diziplinenwertung vor Ivica Kostelic und Marcel Hirscher.
Andre Myhrer: „Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Ich war schon nervöser als sonst und habe versucht, konzentriert zu bleiben. Die Chancen standen nicht besonders gut, erst als Ivica ausschied machte ich mir ein paar Gedanken. Ich …

Herren News, Top News »

[18 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther führt beim Slalom in Schladming – Myhrer greift nach Slalomkristall | ]
Felix Neureuther führt beim Slalom in Schladming – Myhrer greift nach Slalomkristall

Der Slalom wurde heute nicht auf der Planai, wo der Nacht-Slalom stattfindet, ausgetragen sondern auf der Damen-Strecke. Trotzdem hatten die Herren größte Problem auf der „Streicher Piste“.
Bereits nach drei Toren war der Traum vom Gewinn der kleinen Slalom Weltcupkugel für Ivica Kostelic „fast“ ausgeträumt. Beim vierten Tor geriet der Kroate in Rücklage und schied aus. Nicht viel besser erging es dem neuen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher. Der Salzburger fädelte im Mitteil ein und musste das Rennen beenden.
Damit wäre der Weg frei für Andre Myhrer. Der Schwede hat einen Rückstand von 66 …

Herren News, Top News »

[17 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beim Weltcupfinale in Schladming steht am Samstag der Slalom der Herren auf dem Programm. Der Start für den letzte Saisonrennen ist für 09.00 Uhr geplant. Der Finallauf geht um 11.30 Uhr in Szene. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Schladming feiert am Samstag eine rot-weiß-rote Ski-Party: Mit Marcel Hirscher, Hannes Reichelt und Marcel Mathis standen drei Österreicher beim letzten Riesentorlauf der Saison am Podium.
Der 23-jährige Hirscher gewann beim Saisonfinale den Riesentorlauf und übernahm damit vor dem abschließenden Slalom am Sonntag die Führung vom Schweizer Beat …

Alle News, Herren News »

[17 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Dreifachsieg – Marcel Hirscher holt Riesenslalom-Kugel | ]
ÖSV-Dreifachsieg – Marcel Hirscher holt Riesenslalom-Kugel

Marcel Hirscher vor Hannes Reichelt und Marcel Mathis – Dreifachsieg für die ÖSV-Athleten beim letzten Riesentorlauf der Saison. Zudem holte sich Hirscher mit seinem Sieg die kleine Kristallkugel in der Riesentorlaufwertung.
Der 23-jährige Hirscher gewann beim Saisonfinale den Riesentorlauf und übernahm damit vor dem abschließenden Slalom am Sonntag die Führung vom Schweizer Beat Feuz, der als 21. ohne Zähler blieb. Der Vorsprung von Hirscher, der sich auch die kleine Kristallkugel für den Gewinn der Riesentorlauf-Wertung sicherte, auf Speed-Spezialist Feuz beträgt 25 Zähler.
Hirscher führt vor seinen beiden Teamkollegen Hannes Reichelt (+0,19 Sek.) …

Herren News, Top News »

[17 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher inoffizieller Gesamtweltcupsieger 2011/12 – Sieg beim Riesenslalom in Schladming | ]
Marcel Hirscher inoffizieller Gesamtweltcupsieger 2011/12 – Sieg beim Riesenslalom in Schladming

Marcel Hirscher feiert am Samstag den größten Erfolg seiner noch jungen Karriere. Mit dem Sieg beim letzten Riesenslalom der Saison holt sich der Salzburg praktisch den Gesamtweltcupsieg 2011/12 und die kleine Riesenslalom Disziplinenkugel.
Marcel Hirscher übernimmt im Gesamtweltcup die Führung vom Schweizer Beat Feuz und geht mit 25 Punkte Vorsprung in den abschließenden Saisonslalom am Sonntag. Feuz, dessen Start mehr als fraglich ist, müsste dort Zehnter werden, um Hischer noch die Kugel zu entreißen. Für den Speed Spezialisten ein schier unmögliches Unterfangen.
Marcel Hirscher: „Ich kapier gar nichts. Es ist sicherlich ein …

Herren News, Top News »

[17 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher Riesenslalom Weltcupsieger 2011/12 – Reichelt führt beim Riesenslalom in Schladming | ]
Marcel Hirscher Riesenslalom Weltcupsieger 2011/12 – Reichelt führt beim Riesenslalom in Schladming

Marcel Hirscher ist der Riesenslalom Weltcupsieger 2011/12. Der Salzburger profierte dabei vom Ausfall von Ted Ligety und könnte sich heute mit einem zweiten Rang bereits vor dem abschließenden Slalom die Gesamtweltcup Wertung sichern.
Marcel Hirscher: „Ich freu mich natürlich über die Kristallkugel. Aber es kann genausogut auch mich erwischen, von daher ist es immer extrem spannend. Das erste Ziel habe ich erreicht. Jetzt heißt es nochmal voll anrauchen. Hopp-oder-Dropp – entweder es funktioniert oder nicht.“
Ted Ligety: „Ich hatte heute nur eine Option: Alles oder Nichts. Ich habe alles probiert und kann …

Herren News, Top News »

[16 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beim Weltcupfinale in Schladming steht am Samstag der Riesenslalom der Herren auf dem Programm. Der Start für den letzen Riesenslalom der Saison ist für 10.00 Uhr geplant. Der Finallauf geht um 12.30 Uhr in Szene. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Wird es der größte Tag in der Karriere von Marcel Hirscher. Der Salzburger kann am Samstag die kleine Disziplinenkugel und den Gesamtweltcup für sich entscheiden.
Spannung pur war bereits am letzten Samstag beim Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora angesagt. Ted Ligety zeigte Nervenstärke und …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[16 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Florian Scheiber gewinnt Super G beim Europacupfinale in La Thuile | ]
Florian Scheiber gewinnt Super G beim Europacupfinale in La Thuile

Der Österreicher Florian Scheiber hat beim Super-G in La Thuile für die Vorentscheidung im Kampf um den Gesamtsieg im Europacup gesorgt. Sein Vorsprung auf den zweitplatzierten Deutschen Stefan Luitz beträgt komfortable 172 Punkte.
Scheiber gewann überlegen den letzten Super-G der Saison und ist nun nur mehr theoretisch von Platz eins im Klassement zu verdrängen. Er verwies den Schweizer Thomas Tumler und den italienischen Lokalmatador Silvano Varettoni am Freitag auf die Plätze zwei und drei.
Florian Scheiber sicherte sich in überlegener Manier den Sieg in der Europacup Super G Wertung und hat damit …

Damen News, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Teamwettbewerb in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Teamwettbewerb in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nicht wie in den letzten Jahren zum Abschluß der Saison, sondern bereits am Freitag um 12.00 Uhr, steht beim Skiweltcup Finale in Schladming der wenig geliebte Teamwettbewerb auf dem Programm. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Bei Olympia und der WM handelt es sich um einen Zwischenwettbewerb in dem die Athleten um Medaillen kämpfen. Im Skiweltcup war die Veranstaltung bis jetzt nach einer langen Saison ein ungeliebtes Anhängsel.
Maximal sechs Athleten pro Nation dürfen genannt werden, mindestens zwei von jedem Geschlecht. In jeder Runde treten pro Nation …

Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[16 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Hans Olsson mit Schien und Wadenbeinbruch | ]
Hans Olsson mit Schien und Wadenbeinbruch

Hans Olsson kam bei der Europacup Abfahrt in  La Thuile (ITA) schwer zu Sturz und zog sich dabei einen Schien und Wadenbeinbruch zu. Zur Zeit befindet sich der Schwede in Aosta im Krankenhaus.
„Es war einfach Pech. Hans fuhr gut, bis er einen Schlag erwischte. Der Innenski hat gegriffen und er flog ab. Trotz der Verletzung geht es ihm relativ gut“, berichtete Trainer Helmuth Krug.
Laut Krug soll Olsson schnellst möglich nach Innsbruck verlegt werden wo der operative Eingriff durchgeführt werden soll.
Den Sieg bei der Abfahrt im italienischen La Thuile holte sich …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[15 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Johannes Kröll gewinnt Europacup-Wertung in der Abfahrt | ]
Johannes Kröll gewinnt Europacup-Wertung in der Abfahrt

Johannes Kröll gewinnt Europacup Wertung in der Abfahrt. Mit einem 9. Rang sicherte sich der 20-Jährige die Disziplinenwertung im Europacup. Den Sieg bei der Abfahrt im italienischen La Thuile holte sich der Italiener Mattia Casse vor dem Schweizer Christian Spescha und dem Österreicher Florian Scheiber.
Mit seinem 3. Platz peilt Scheiber auch den Sieg in der Gesamtwertung an. Bei noch drei ausständigen Rennen liegt er 72 Punkte vor dem deutschen Technik-Spezialisten Stefan Luitz.
Am Freitag steht in Pilla bzw. La Thuile ein Super G der Damen bzw. Herren auf dem Programm. Am …

Alle News, Herren News »

[15 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher schafft Super G Sensation | ]
Marcel Hirscher schafft Super G Sensation

Platz 3 im vierten Weltcup-Super-G seines Lebens! Marcel Hirscher schafft beim Saisonfinale in Schladming die Sensation und carvt auf seinem ATOMIC D2 RACE zu 60 Punkten. Damit ist der ATOMIC-Star zwei Rennen vor Schluss wieder auf Gesamtweltcup-Kurs, 75 Punkte fehlen auf den Führenden.
„Es war ein sehr befreites Skifahren, weil ich für mich mehr mit dem Vorwand die Strecke für den Riesentorlauf kennen zu lernen, gefahren bin. Das Ergebnis ist für mich und bestimmt auch für die ganze Skiwelt sehr überraschend“, sagte Marcel Hirscher mit einem entspannten Lächeln im Gesicht bei …

Alle News, Herren News »

[15 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Dritter! Marcel Hirscher macht es wieder spannend | ]
Dritter! Marcel Hirscher macht es wieder spannend

Marcel Hirscher sorgte mit Rang drei beim letzten Super-G in Schladming für die Sensation. Der Salzburger machte damit wertvolle Punkte auf Beat Feuz (SUI), der heute nicht ins Ziel kam, gut. Die kleine Kristallkugel sicherte sich der Norweger Aksel Lund Svindal, der Tagessieg ging an den Italiener Christof Innerhofer.
Der Kampf um die große Kristallkugel im alpinen Skiweltcup geht in die nächste Runde. Nur noch 75 Punkte trennen jetzt den Führenden Beat Feuz (SUI) und Marcel Hirscher, bevor am Wochenende mit dem Riesenslalom und dem Slalom die beiden letzten Rennen über …

Alle News, Herren News »

[15 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Südtiroler Christof Innerhofer siegt in Schladming! | ]
Südtiroler Christof Innerhofer siegt in Schladming!

Der Weltmeister von 2011 hat zum Saisonabschluss zugeschlagen und sich den letzten Speed-Bewerb der Saison, den Super-G in Schladming, gesichert.
Der 27-jährige Pustertaler hat beim Weltcup-Finale einmal mehr seine ganze Klasse unter Beweis gestellt und eine durchwachsene Saison mit seinem dritten Weltcupsieg abgeschlossen. Beim Super-G in Schladming entschied er den Hundertstelkrimi zu seinen Gunsten.
Innerhofer gewann mit einem hauchdünnen Vorsprung von zwei Hundertstel auf den Franzosen Alex Pinturault. Der drittplatzierte Marcel Hirscher passierte mit sechs Hundertstel Rückstand die Ziellinie. Die Topfavoriten Didier Cuche (7.), Klaus Kröll (17.) und Beat Feuz (ausgeschieden) mussten …

Herren News, Top News »

[15 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Innerhofer gewinnt Super G in Schladming – Svindal holt Super G Weltcupkugel | ]
Innerhofer gewinnt Super G in Schladming –  Svindal holt Super G Weltcupkugel

Dramatik pur beim Super G Finale in Schladming. Überraschungssieg von Christof Innerhofer, Podestplatz für Marcel Hirscher, Ausfall von Beat Feuz und trotz verpatzter Fahrt die kleine Weltcupkugel im Super G für Axel Lund Svindal.
Schladming präsentierte sich auch am Donnerstag beim Super G Weltcup Finale von seiner schönsten Seite. Strahlender Sonnenschein und tolle Stimmung im Zielraum ließen die Vorfreude auf die WM 2013 steigen.
Den Sieg beim abschließenden Super G der Saison 2011/12 holte sich der Südtiroler Christof Innerhofer in einer Zeit von 1:21.26 Minuten vor dem Franzosen Alexis Pinturault (+ 0.02) …

Herren News, Top News »

[14 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super G der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super G der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beim Weltcupfinale in Schladming steht am Donnerstag der Super G der Herren auf dem Programm. Der Start für das letzte Speedrennen der Saison ist für 09.30 Uhr geplant. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Am Mittwoch fiel bei der Abfahrt der Herren die zweite Kugelentscheidung. Nach Ivica Kostelic in der Super Kombination, holte sich der Österreicher Klaus Kröll bei seinem Heimrennen auf der Planai die kleine Abfahrtskristallkugel.
Am Donnerstag steht in Schladming die nächste Entscheidung an. Im Super G Weltcup können sich beim Saisonfinale in Schladming …

Alle News, Herren News »

[14 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Svindal gewinnt Abfahrt in Schladming (AUT), Kröll holt kleine Kugel | ]
Svindal gewinnt Abfahrt in Schladming (AUT), Kröll holt kleine Kugel

Aksel Lund Svindal hat beim Weltcup-Finale in Schladming das letzte Abfahrtsrennen der Saison 2011/2012 gewonnen. Der Norweger setzte auf der Planai vor dem Schweizer Beat Feuz und Hannes Reichelt aus Österreich durch. Klaus Kröll genügte in Schladming ein siebter Platz, um sich die kleine Kristallkugel für den Gewinn des Abfahrts-Weltcups zu sichern.
Mit einer herausragenden Fahrt sorgte der mit Startnummer acht gestartete Aksel Lund Svindal für die schnellste Zeit des Tages. Auch die im Kampf um den Gewinn des Abfahrts-Weltcups ins Rennen gegangenen Favoriten Didier Cuche, Beat Feuz und Klaus Kröll …

Herren News, Top News »

[14 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal gewinnt Abfahrt in Schladming – Klaus Kröll holt Abfahrtskristall | ]
Aksel Lund Svindal gewinnt Abfahrt in Schladming – Klaus Kröll holt Abfahrtskristall

Schladming präsentierte sich zum Showdown im Abfahrts-Weltcup mit traumhaften Winterwetter. Strahlender Sonnenschein bei Temperaturen um 6° plus und praktisch windstill. Die drei Protagonisten beim Kampf um die kleine Weltcupkugel hießen Klaus Kröll, Didier Cuche und Beat Feuz, wobei es bei letzterem auch um wichtige Punkte für den Gesamtweltcup ging.
Den Sieg auf der Planai holte sich der Norweger Aksel Lund Svindal in einer Zeit von 1:46.81 vor dem Schweizern Beat Feuz und dem Salzburger Hannes Reichelt.
Aksel Svindal: „Von oben bis unten war es eine gute Fahrt. Oben ist der Schnee viel …

Herren News, Top News »

[13 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Showdown im Kampf um die kleine Abfahrtskugel der Speed Männer.  Der Start zur letzten Abfahrt der Saison ist am Mittwoch für 9:30 Uhr geplant. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Beim Weltcup-Finale in Schladming stehen ab Mittwoch noch einmal alle Disziplinen auf dem Programm. Nach den Speedrennen am Mittwoch und Donnerstag folgt am Freitag das Team Event. Samstag und Sonntag fallen dann in den Technikdsiziplinen die letzten Weltcup-Enscheidungen dieser Saison. Das Saisonfinale in diesem Jahr ist die Generalprobe für die alpinen Weltmeisterschaften, die 2013 ebenfalls …

Herren News, Top News »

[13 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Didier Cuche mit Bestzeit beim Abfahrtstraining in Schladming | ]
Didier Cuche mit Bestzeit beim Abfahrtstraining in Schladming

Der Schweizer Didier Cuche dominierte das Abfahrtstraining auf der WM Piste von 2013 in Schladming. Der Schweizer meisterte die Strecke in 1:50.70 Minuten und holte sich so, im letzten Abfahrtstraining seiner Karriere, die Bestzeit vor dem Italiener Dominik Paris (+ 0.91) und dem Österreicher Hannes Reichelt (+ 0.96).
Didier Cuche: Richtig gefallen hat mir die Fahrt nicht, weil man wirklich mit der Piste und den Schlägen kämpfen muss. Aber ich war auf der Linie unterwegs die ich auch besichtigt habe. Ich habe versucht zu pushen und die Zeit gibt natürlich auch …

Herren News, Top News »

[12 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrtstraining der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 10.30 Uhr | ]
LIVE: Abfahrtstraining der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 10.30 Uhr

Nebel, Regen, Neuschnee – Startzeit von 10.00 Uhr auf 10.30 Uhr verschoben – Start wurde bereits nach unten  verlegt.
Weitere Nachrichten in unserer SKI WELTCUP GRUPPE
**************************************
Das letzte Abfahrtstraining der Saison steht vor der Tür – und neben dem auf morgen verschobenen Abfahrtstraining der Damen bereiten sich auch die Skiherren morgen ab 10:00 für die finale Weltcupabfahrt vor.
Eröffnet wird das Training von Alexis Pinturault, dem jüngsten Starter im Feld. Der Franzose, der nächste Woche seinen 21. Geburtstag feiern wird, konnte sich bereits über einen Weltcupsieg und fünf Weltcup-Podestplätze – jedoch bis dato ausschließlich …

Herren News, Top News »

[12 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Mario Scheiber: Time to Say Goodbye | ]
Mario Scheiber: Time to Say Goodbye

Mario Scheiber gab heute in Schladming sein Karriere-Ende bekannt. Der Mann mit den 13 Podestplätzen und insgesamt 36 Top-Ten-Platzierungen in 109 Weltcuprennen. Der Mann mit dem großen Talent und den vielen schweren Verletzungen. Der Mann, der nach jeder Niederlage aufstand. Auch sein letztes Comeback gelang, jetzt wird sein Einstieg in ein neues Leben abseits der Abfahrtspisten ebenso gelingen. Sky sagt danke für eine erfolgreiche Partnerschaft!
Mario Scheiber war für Sky der ideale Markenbotschafter im Skiweltcup. Er erzielte, wie Sky-Kollege Hans Krankl, exzellente Werbewerte. In nur zwei Jahren entwickelte sich eine starke …

Alle News, Herren News »

[12 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Mario Scheiber beendet seine aktive Karriere im Skiweltcup | ]
Mario Scheiber beendet seine aktive Karriere im Skiweltcup

Sein schwerer Sturz beim Abfahrtstraining in Chamonix am 27. Januar 2011 ist vielen noch in Erinnerung. Scheiber zog sich auf der Piste La Verte einen Nasenbeinbruch und eine Nasen-Nebenhöhlenfraktur sowie einen Bruch des rechten Schlüsselbeins und musste die Saison vorzeitig beenden.
323 Tage später am 16. Dezember  2011 gab der Tiroler beim Super G von Gröden sein Comeback. Trotz guter Ansätze lief es die gesamte Saison nicht rund für den Österreicher.
Mario Scheiber beendet seine Karriere ohne Weltcupsieg. Der Osttiroler kann aber mit 13 Podestplätzen im Skiwelcup aufwarten. Neun Mal stand Scheiber …

Alle News, Herren News »

[12 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Florian Eisath erfolgreich operiert | ]
Florian Eisath erfolgreich operiert

Der Eggentaler wurde nach seinem schweren Sturz beim Ski-Weltcup in Kranjska Gora am Sonntag in Mailand operiert.
Florian Eisath hob am Samstag im zweiten Riesentorlauf-Durchgang aus und prallte mit voller Wucht in die Sicherheitsnetze. Dabei zog er sich im Bereich der linken Schulter einen dreifachen Bruch zu. Auch das linke Knie wurde beim Sturz verdreht.
Der 27-jährige Skirennläufer aus Obereggen wurde bereits am Samstagabend nach Mailand überliefert, wo er am Sonntag im Klinikum „La Madonnina“ operiert wurde. Die Ärzekommission des Wintersportverbandes FISI, angeführt von Dr. Herbert Schönhuber, musste die Knochenbrüche behandeln und …

Alle News, Herren News »

[11 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Myhrer gewinnt Slalom in Kranjska Gora (SLO), Neureuther Siebter | ]
Myhrer gewinnt Slalom in Kranjska Gora (SLO), Neureuther Siebter

Andre Myhrer hat in Kranjska Gora den letzten Slalom vor dem Sasionfinale in Schladming gewonnen. Der Schwede setzte sich in Slowenien souverän vor dem Italiener Christian Deville und Alexis Pinutrault aus Frankreich durch. Felix Neureuther fuhr als Siebter in die Top-Ten.
Bereits nach dem ersten Durchgang führte Myhrer mit 0,26 Sekunden Vorsprung vor Christian Deville. Mit Jens Byggmark war ein weiterer Schwede Dritter des Zwischenklassements. Im Finallauf sich Myhrer den Sieg nicht mehr nehmen und war mit einer Zeit von 1:40.99 Minuten 0,49 Sekunden schneller als der am Ende zweitplatzierte Christian …

Herren News, Top News »

[11 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Andre Myhrer gewinnt Slalom in Kranjska Gora | ]
Andre Myhrer gewinnt Slalom in Kranjska Gora

Andre Myhrer gewinnt auf dem Podkoren im slowenischen Kranjska Gora den vorletzten Slalom der Saison 2011/12 und hat sich damit im Kampf um die kleine Disziplinenkugel zurück gemeldet.
Der Schwede gewann in einer Zeit von 1:40.99 Minuten vor dem Italiener Cristian Deville (+ 0.49) und dem jungen Franzosen Alexis Pinturault (+ 0.58).
Auf dem 4. Rang reihte sich der Italiener Stefano Gross vor dem Schweden Markus Larsson und dem US Amerikaner Will Brandenburg ein.
Felix Neureuhter konnte sich im Finale, auf einer schwer zu befahrenden Piste vom 10 auf den 7. Platz verbessern. …

Herren News, Top News »

[11 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Andre Myhrer führt beim Slalom von Kranjska Gora, Marcel Hirscher ausgeschieden | ]
Andre Myhrer führt beim Slalom von Kranjska Gora, Marcel Hirscher ausgeschieden

Der Schwede Andre Myhrer führt nach dem 1. Durchgang beim Slalom der Herren in Kranjska Gora in einer Zeit von 50.59 Sekunden vor dem Italiener Cristian Deville (+ 0.26) und seinem Landsmann Jens Byggmark (+ 0.47). Der Salzburger Marcel Hirscher schied, nach einem Torfehler aus.
Als bester Österreicher beendete Manfred Pranger (+ 0.86) den 1. Durchgang vor den beiden Italienern Stefano Gross (+ 0.87) und Giuliano Razzoli (+ 0.94) auf dem 4. Rang.
Manfred Pranger: „Oben bin ich gut ins Rennen gekommen und haber voll attackiert. Unten über die Kuppe hab ich …

Herren News, Top News »

[10 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Kranjska Gora, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Kranjska Gora, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag (09:30 Uhr/12:30 Uhr) steht beim Ski Weltcup im slowenischen Kranjska Gora der vorletzte  Slalom der Saison 2011/12 auf dem Programm. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Während sich die Damen bereits aus dem schwedischen Are auf dem Weg nach Schladming zum Weltcupfinale gemacht haben, steht für die Herren am Sonntag im slowenischen Kranjska Gora noch ein Slalomrennen auf dem Programm.
Dabei geht es um wichtige Punkte im Kampf um die kleine Disziplinenkugel sowie um den Gesamtweltcup.
Zwei Rennen vor Saisonende liegt Marcel Hirscher im Slalomweltcup …

Alle News, Herren News »

[10 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Ligety gewinnt Riesenslalom in Kranjska Gora (SLO), Dopfer Siebter | ]
Ligety gewinnt Riesenslalom in Kranjska Gora (SLO), Dopfer Siebter

Ted Ligety aus den USA hat den Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora (SLO) für sich entschieden. Nach zwei Durchgängen lag der US-Amerikaner deutlich vor dem Zweiten, Alexis Pinturault aus Frankreich, sowie Marcel Hirscher aus Österreich. Fritz Dopfer konnte sich mit einem guten zweiten Lauf noch auf Platz sieben vorfahren.
Schon im ersten Durchgang zeigte Ted Ligety einen sehr starken Lauf und war weit vor dem Rest des Feldes. Er hatte fast unglaubliche 1,22 Sekunden Vorsprung vor dem Zweitplatzierten, Massimiliano Blardone aus Italien. Dritter nach Lauf eins war Alexis Pinturault aus …

Herren News, Top News »

[10 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety gewinnt Riesenslalom in Kranjska Gora | ]
Ted Ligety gewinnt Riesenslalom in Kranjska Gora

Spannung pur war am Samstag beim Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora angesagt. Ted Ligety zeigte Nervenstärke und holte sich mit zweimaliger Bestzeit souverän den Sieg am Podkoren. Der US Amerikanische Riesenslalomweltcupsieger gewann in einer Gesamtzeit von 2:22.47 Minuten vor dem Franzosen Alexis Pinturault (+ 1.61) und dem Österreicher Marcel Hirscher (+ 2.03)
Im Riesenslalom Weltcup hielt Ted Ligety mit seinem heutigen Sieg den Kampf um die kleine Weltcupkugel offen. Vor dem Skiweltcupfinale in Schladming führt Hirscher mit 92 Punkten vor dem US Amerikaner.
Im Gesamtweltcup konnte Marcel Hirscher mit seinem heutigen …

Herren News, Top News »

[10 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety führt beim Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora | ]
Ted Ligety führt beim Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora

Ted Ligety hat sich mit einem Zauberlauf, beim Riesenslalom der Herren auf dem Podkoren 3 im slowenischen Kranjska Gora, an die Spitze des Feldes gesetzt. Der US Amerikaner führt mit einem Vorsprung von 1.22 Sekunden vor dem Italiener Massimiliano Blardone und dem jungen Franzosen Alexis Pinturault (+ 1.60).
Ted Ligety: „Hier ist mir heute wirklich ein exzellenter Lauf geglückt. Ich konnte stets in extrem tiefer war immer extrem tiefer Position meinen Lauf durchziehen und so immer das Limit ausreizen. Das Training der letzen Wochen scheint sich heute auszuzahlen.“
Marcel Hirscher (+ 1.61), …