Der offizielle Skiweltcup-Kalender 2022/23 der Damen

Muri bei Bern – Mit neun (davon fünf Gold)Medaillen schlugen die alpinen Skirennläuferinnen und -läufer aus der Schweiz bei den Olympischen Winterspielen in China ordentlich zu. Außerdem holte Marco Odermatt nach zwölf Jahren wieder die große Kristallkugel für sein Land. Auch wenn Österreich im Nationencup wieder die westlichen Nachbarn überholte, gibt es ein paar Fragen,… Um die Zukunft des Schweizer Skirennsports müssen wir uns keine Sorgen machen weiterlesen

Vincent Kriechmayr trainiert gut gelaunt in Sölden

Innsbruck – Wenn man die abgelaufene Ski Weltcup Saison aus ÖSV-Sicht in wenigen Worten zusammenfassen würde, resümiert man, dass keine Kristallkugel errungen, acht Siege eingefahren und die Nationenwertung wieder gewonnen wurde. Bei den Herren, bei denen Cheftrainer Andreas Puelacher seinen Hut nimmt, wurden sechs erste, elf zweite und elf dritte Plätze eingefahren. Über den obersten… Die Skiweltcupsaison 2021/22 aus ÖSV-Sicht weiterlesen

Die Ski Weltcup Saison 2021/22 aus DSV-Sicht

Planegg – Am vorletzten Wochenende ging der alpine Skiweltcupwinter 2021/22 zu Ende. Das Fazit des Deutschen Skiverbands schaut gemischt aus. Alpinchef Wolfgang Maier hofft, dass Thomas Dreßen bald wieder zu den Speedspezialisten stoßen wird. Ferner hatte sich Linus Straßer das Ziel gesetzt, Henrik Kristoffersen in der Slalomdisziplinenwertung noch einzuholen. Nach einem verpatzten zweiten Lauf in… Die Ski Weltcup Saison 2021/22 aus DSV-Sicht weiterlesen

Marco Odermatt ist stolz, ein Selfie mit Tennis-Ass Roger Federer zu haben

13 Einzel-Triumphe, neue Disziplinen-Podestfahrer und ein alles überstrahlender Gesamtweltcup-Sieg: Die Weltcup-Saison der Alpinen ist am Sonntag mit vielen Gründen zum Feiern zu Ende gegangen. Ein Blick zurück. Zwölf – man kommt nicht drum herum, diese Zahl an den Beginn zu stellen. Ebenso viele Jahre musste die Skination Schweiz warten, bis sie wieder einen männlichen Gesamtweltcup-Sieger… Die Ski Weltcup Saison 2021/22 aus Swiss-Ski-Sicht weiterlesen

De Aliprandini spricht aus, was auch seine Kollegen bewegt.

Rom – Der italienische Wintersportverband FISI blickt auch auf den alpinen Ski Weltcup Winter 2021/22, der am vorletzten Sonntag zu Ende ging. Es war eine sehr schwierige Saison für die Herren, die nur zwei Rennen für sich entscheiden konnte. Die Damen konnten sich über einen Rekordwinter mit elf Erfolgen freuen. Außerdem jubelten sie über vier… Die Ski Weltcup Saison 2021/22 aus Italienischer Sicht weiterlesen

Ski Weltcup News: Gedankenspiele von Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann

Muri bei Bern – Die schweizerische Skirennläuferin Michelle Gisin betont, dass der Ski Weltcup, wie er sich heute präsentiert, keinesfalls zukunftsfähig ist. Ein Medium konfrontierte den Swiss-Ski-Präsidenten mit knallharten Thesen. Dazu bezog Urs Lehmann Stellung. Für den Sportsfunktionär, der im Vorjahr für das Amt des FIS-Präsidenten kandidierte, gibt es im Weltcup nicht zu viele Rennen.… Ski Weltcup News: Gedankenspiele von Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann weiterlesen

ÖSV Ski Alpin Chef Herbert Mandl geht mit starkem Trainerteam in die Ski Weltcup Saison 2022/23

Innsbruck – Mit dem Ende der alpinen Skisaison 2021/22 und dem Abgang der beiden Cheftrainer Andreas Puelacher und Christian Mitter wird im Österreichischen Skiverband eine neue Ära eingeläutet. Auf Alpinchef Herbert Mandl wartet viel Arbeit. Es ist eine offene Frage, ob ÖSV-Präsidentin Roswitha Stadlober den Umbruch avisiert und dann konsequent durchgeführt hat. Seitens des Verbandes… Ski Weltcup News: ÖSV-Alpinchef Herbert Mandl hat viel vor weiterlesen

Druck auf FIS-Präsident Johan Eliasch wächst

Muri bei Bern – Am Sonntag vor einer Woche ging der Ski Weltcup Winter 2021/22 zu Ende. Mit Marco Odermatt und Mikaela Shiffrin standen ein Newcomer und eine Wiederholungstäterin ganz oben in der Gesamtwertung. Hinter den FIS-Kulissen arbeitet man nicht nur am Ski Weltcup Kalender der kommenden Saison. Im Dreh- und Angelpunkt des Geschehens steht… Johan Eliasch hat als FIS-Präsident viele offene Baustellen abzuarbeiten weiterlesen

Deutsche Meisterschaften: Triumph für Andreas Sander im Super-G

Garmisch-Partenkirchen – Andreas Sander kann sich freuen. Nach einem etwas schwierigen Ski Weltcup Winter 2021/22 kürte er sich in Garmisch-Partenkirchen zum deutschen Super-G-Meister. Für seinen Erfolg benötigte er eine Zeit von 1.05,04 Minuten. Simon Jocher war in der Endabrechnung genau zwei Zehntelsekunden langsamer und schwang auf dem zweiten Rang ab. Romed Baumann (+0,43) belegte auf… Deutsche Meisterschaften: Triumph für Andreas Sander im Super-G weiterlesen

Nicht nur Clément Noël machte in Ushuaia beachtliche Fortschritte

Auron – Der diesjährige französische Slalommeister heißt Clément Noël. Der frischgebackene Olympiasieger benötigte für seinen heutigen Erfolg eine Zeit von genau 1.39,00 Minuten. Steven Amiez lag als Zweiter schon 1,92 Sekunden zurück. Auf Position drei klassierte sich Hugo Desgrippes (+2,19). Leo Anguenot (+2,40) verpasste als Vierter den Sprung auf das Podest, welches ihm eine Medaille… Französische Meisterschaften: Clément Noël sichert sich Slalom-Titel weiterlesen