Alexis Pinturault steigt ins Trainingsgeschehen ein

Saas Fee – Am heutigen Montag hat der amtierende Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault seine Skier angeschnallt. Der Franzose spulte auf dem eidgenössischen Gletscher von Saas Fee in der Olympiasaison 2021/22 seine ersten Runden ab. Der Angehörige der Equipe Tricolore ist guter Dinge und möchte sich nach bestem Wissen und Gewissen auf den neuen Winter vorbereiten. Nach… Alexis Pinturault steigt ins Trainingsgeschehen ein weiterlesen

Gröden und Dominik Paris hoffen auf die Ski-WM 2029 (Foto: © Saslong Classic Club)

St. Christina, 24. August 2021– Auf der legendären Saslong und der Ciampinoi-3-Piste sollen zum zweiten Mal nach 1970 Alpine Skiweltmeisterschaften stattfinden. Gröden möchte in siebeneinhalb Jahren Ressourcen schonende Titelkämpfe ausrichten und will dabei auf bereits bestehende Pisten und vorwiegend vorhandene Infrastrukturen zurückgreifen. Vor kurzem wurde ein Dossier an den italienischen Wintersportverband FISI übergeben, dessen Vorstand… Gröden bringt sich für eine nachhaltige Ski-WM 2029 in Stellung weiterlesen

Dominik Paris hat die kleine Abfahrtskugel im Blick und möchte Beat Feuz beerben. (Foto: Archivo FISI/Marco Tacca/Pentaphoto)

Breuil – Die italienischen Speed-Asse Dominik Paris und Co. erleben gegenwärtig eine Situation, die ähnlich jener im Vorjahr ist. Auch wenn das Training in Südamerika noch in den Sternen steht, wollen sich die Skirennläufer zwischen Oktober und November gewissenhaft vorbereiten, um bei den Rennen in Nordamerika hundertprozentig einsatzbereit zu sein. Im Schatten des Matterhorns spulen… Dominik Paris hat die kleine Abfahrtskugel im Blick und möchte Beat Feuz beerben weiterlesen

Die ÖSV-Herren um Speedspezialist Vincent Kriechmayr blicken hoffnungsvoll auf den Olympiawinter 2020/21

Innsbruck – Die Olympiasaison 2021/22 ist noch weit weg, aber die österreichischen Ski-Asse bereiten sich nach bestem Wissen und Gewissen auf den bevorstehenden Winter vor. Die Speed- und Technikspezialisten werden in Saas Fee und Zermatt die Trainingszelte aufschlagen. Coronabedingt fällt auch heuer das Lager in Südamerika und Neuseeland ins Wasser. Man weiß sich zu helfen,… Die ÖSV-Herren um Speedspezialist Vincent Kriechmayr blicken hoffnungsvoll auf den Olympiawinter 2020/21 weiterlesen

Urs Kryenbühl: Schritt für Schritt zurück in die Weltspitze

Visp – Der Swiss-Ski-Athlet Urs Kryenbühl hat sich die Bretter angeschnallt und trainiert fleißig. Er ist praktisch wieder angriffslustig unterwegs, nachdem uns allen nach seinem spektakulären Abflug beim Zielsprung von Kitzbühel in der vergangenen Saison quasi das Herz stillstand. Er brach sich dabei das rechte Schlüsselbein. Neben einer Gehirnerschütterung zog er sich einen Innen- und… Der Trainingsalltag hat Urs Kryenbühl wieder weiterlesen

Carlo Janka heiratete seine große Liebe Jennifer (Foto: © Carlo Janka / Instagram)

Obersaxen – Am Samstag läuteten für den eidgenössischen Skirennläufer Carlo Janka die Hochzeitsglocken. Bei der Heim-WM im Jahr 2017, die in St. Moritz stattfand, war er unglücklich, zumal es mit der gewünschte Medaille nicht klappte. Acht Monate später fand er mit Jennifer Rizzi sein Traummädel. Die gelernte Grafikerin interessierte sich bis zu jenem Zeitpunkt gar… Carlo Janka heiratete seine große Liebe Jennifer weiterlesen

Luca De Aliprandini führt beim Trainingslager in Saas Fee das italienische Riesenslalomteam an

Saas Fee – Noch bis zum Montag arbeiten die italienischen Techniker auf dem Gletscher von Saas Fee. Vize-Weltmeister Luca De Aliprandini führt die Riesentorlauf-, Alex Vinatzer und Manni Mölgg die Slalomgruppe an. Alle freuen sich; das Wetter und der Schnee sind perfekt. Die azurblauen Athleten sind gut gelaunt, denn langsam geht es in die grundlegende… Luca De Aliprandini führt beim Trainingslager in Saas Fee das italienische Riesenslalomteam an weiterlesen

Die Abfahrt am Matterhorn ist weiterhin in aller Munde

Matterhorn – Die Abfahrt, die auf einer Höhe von fast 4.000 Metern beginnt, wurde bereits von Didier Défago um 1.000 Meter verkürzt. Die Fahrzeit, die auf der ursprünglich längsten Abfahrt erreicht wird, sollte nun zwei Minuten und 20 Sekunden betragen. Dominik Paris befürchtete eine übertriebene Länge mit einem vergleichsweise enormen Aufwand. Franz Julen, Präsident des… Die Abfahrt am Matterhorn ist weiterhin in aller Munde weiterlesen

Über Sandro Vilettas Weg vom Olympiasieger zum Trainerfuchs (Foto: © Swiss-Ski)

La Punt – Im fernen Februar 2014 freute sich der Schweizer Skirennläufer Sandro Viletta im russischen Sotschi  über den Gewinn der olympischen Goldmedaille in der Kombination. Vier Jahre später beendete er nach mehreren Verletzungen seine sportliche Karriere. Und heute? Nach der Ausbildung zum Skitrainer sicherte sich der Engadiner auch das Diplom als Mentalcoach. Zudem betreute… Über Sandro Vilettas Weg vom Olympiasieger zum Trainerfuchs weiterlesen

Martin Cater und Co. schlagen ihre Trainingszelte am Stilfser Joch auf (Foto: Martin Cater / Instagram)

Stilfser Joch – Die slowenischen Speedspezialisten trainieren von morgen an am Stilfser Joch. Martin Cater, Bostjan Kline und Nejc Naralocnik freuen sich darauf. Im Mai, Juni und Juli standen Fitnesseinheiten auf dem Programm; Ende des letzten Monats spulten sie ein sechstägiges Trainingslager in Saas Fee ab. Trainer Gregor Kostomaj betonte, dass die Truppe für ein… Martin Cater und Co. schlagen ihre Trainingszelte am Stilfser Joch auf weiterlesen

Auch Stefan Hadalin freut sich auf die Olympiasaison 2021/22 (Foto: © sloskialpinteam / Instagram)

Saas Fee – Tina Robnik, Ana Bucik, Andreja Slokar, Zan Kranjec und Stefan Hadalin trainieren gemeinsam mit den Trainern Sergei Poljsak und Klemen Bergant in Saas Fee. Das teilte der slowenische Skiverband in einer Presseaussendung mit. Da die Männer nicht nach Ushuaia reisen, werden die Trainingseinheiten in den kommenden Wochen fortgesetzt. Die Entscheidung, in Europa… Slowenisches Ski Team startet mit Schwung in die heiße Vorbereitungsphase weiterlesen

ÖSV-Trainer Andi Puelacher lehnt Corona-Impfungen „unter der Saison“ ab

Innsbruck – Nach wie vor ist das Coronavirus das tonangebende Thema. Auch müssen sich die Ski-Asse mit der Impfthematik auseinandersetzen. Eine Impfpflicht gibt es im ÖSV-Lager nicht. Andreas Puelacher, seines Zeichens Chefcoach, gibt zu Protokoll, dass wenn in einigen Staaten nur Geimpfte einreisen dürfen, die Sache ganz anders aussieht und sich das Thema von alleine… ÖSV-Trainer Andi Puelacher lehnt Corona-Impfungen „unter der Saison“ ab weiterlesen

Banner TV-Sport.de