Die letzten ÖSV-Herren Tickets für den Weltcupauftakt in Sölden (So.,24.10) wurden heute am Hintertuxer Gletscher vergeben. Nach zwei Durchgängen mit jeweils zwei Läufen sicherten sich diese Stephan Görgl, Bernhard Graf, Michael Zach und Matthias Mayer.               Rennsportleiter Mathias Berthold: „Mit den heute gezeigten Leistungen bin ich zufrieden. Wir haben noch Arbeit vor uns, aber die Richtung… Letzten Tickets für Sölden vergeben – Romed Baumann mit zweimal Bestzeit weiterlesen

Die Riesentorlauf Qualifikationsläufe für den Weltcupauftakt in Sölden (So., 24.10) finden am Mittwoch, den 13. Oktober am Hintertuxer Gletscher statt. Neben sieben ÖSV-Fixstartern können sich weitere vier Athleten für den ersten Riesentorlauf in dieser Saison qualifizieren.                 Fix qualifiziert:             Benjamin Raich, Marcel Hirscher, Romed Baumann, Philipp Schörghofer, Hannes Reichelt, Christoph Nösig und Björn Sieber             … ÖSV: Qualifikationsläufe am Hintertuxer Gletscher weiterlesen

Österreichs Skistar Benjamin Raich ist heiß auf die neue Saison und die Ziele des Doppelolympiasieger und dreifache Ex-Weltmeister sind klar gesteckt. „Bei der WM in Garmisch Partenkirchen würde ich mich über die eine oder andere Medaille freuen aber auch bei den Klassikern möchte ich ganz vorne reinfahren.“  Die Vorbereitung ist ohne Probleme gelaufen. „Mir tut… Benjamin Raich: Mein Siegeswille ist immer noch da weiterlesen

Tetanus fordert alle neun Minuten das Leben eines Neugeborenen: 170 Millionen Mütter und Babys in 40 Ländern der Welt sind deshalb akut gefährdet. Skirennfahrer Didier Défago engagiert sich als erster Schweizer Botschafter für die Pampers Aktion «1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis» für UNICEF und möchte dazu beitragen, dass Tetanus bei Neugeborenen weltweit besiegt wird. … Didier Défago setzt sich im Kampf gegen Tetanus ein weiterlesen

Das Pech bleibt Daniel Albrecht treu. Beim heutigen Riesenslalom Training in Saas Fee, fädelte der Schweizer im Steilhang ein, stürzte und zog sich eine Verletzung im linken Knie zu.  Die erste Diagnose ergab zum Glück, dass die Bänder nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden und es sich „nur“ um eine Zerrung handelt.  Trotzdem wird er in… Daniel Albrecht: Nach Sturz großes Fragezeichen um Söldencomeback! weiterlesen

Neu Herrenchef Matthias Berthold ist die Bürde seines Amtes bewusst: „Als Cheftrainer steht man in so einer Situation natürlich besonders im Vordergrund. Aber ich hab’ Druck sogar gern“, erklärte der 45-jährige Vorarlberger. Einmal mehr stellte er sich vor sein Team. Als deutscher Damen-Chef hatte er von „verwöhnten Österreichern“ gelesen. „Aber davon kann keine Rede sein.“ … Stephan Görgl: „Ein neuer Trainer bringt immer neuen Input.“ weiterlesen

Er ist einer der erfolgreichsten Athleten der Gegenwart: Hahnenkamm-Sieger Ivica Kostelic hat am 24. September die Gondel für seinen Kombinations-Sieg 2010 übernommen. „Hahnenkamm-Sieger wollte ich immer schon werden“, betont der sympathische Kroate. „Davon hab ich schon als Bub geträumt.“ Doch erst seit zwei Jahren geht er zusätzlich zu den technischen Disziplinen auch bei Speedbewerben an… Eine Gondel für den Hahnenkamm-Sieger 2010 weiterlesen

Schock für die ganze Schweiz und insbesondere für die Swiss Ski Speed Mannschaft. Olympiasieger Didier Défago (32) stürzte beim Super G Training in Zermatt und verletzt sich schwer. Der 32-Jährige zog sich einen Kreuzbandriss sowie eine Zerrung des Innenbandes im linken Knie zu und fällt für die WM Saison 2010/11 aus. Dies ergab eine MRI-Untersuchunge… Didier Défago fällt mit Kreuzbandriss für WM Saison 2010/11 aus weiterlesen

Der italiensche Slalom Olympiasieger Giuliano Razzoli zog sich bei einem Trainingunfall im argentinischen Cerro Castor einen Unterarmbruch zu und muss eine dreiwöchige Pause einlegen. Laut dem italienischen Ski-Verband FISI unterzieht sich der 25-jährige am Montag in Mailand einem operativen Eingriff. Die Operation soll lediglich eine Vorsichtsmaßnahme sein die die Heilung beschleunigen soll. Der Start beim… Giuliano Razzoli zog sich Unterarmbruch zu weiterlesen

Ex-Weltmeister Kalle Palander arbeitet an einem Comeback in den Skiweltcup. Beim Riesenslalom Weltcup-Auftakt in Sölden will er nach zweijähriger Verletzungspause wieder an den Start gehen.    „Bei Ski-Tests im August war das Gefühl sehr gut“, erklärt der Finne gegenüber YLE sports. „Auch jetzt ist das Gefühl viel versprechend, daher habe ich entschieden, in den Weltcup… Kalle Palander plant erneutes Comeback weiterlesen

Nach seinem schweren Sturz vor einem Jahr im Training in Ushuaia will Peter Fill aus Südtirol in der neuen Saison wieder erfolgreich in den Skiweltcup zurückkehren. Dem Schweizer Skiportal www.skionline.ch  stand Fill Rede und Antwort und blickte in die Zukunft. Angesprochen auf seinen Fitnesszustand antwortete Fill: „Die Entschlossenheit und der Wille zum Siegen sind unverändert… Peter Fill geht topfit in die neue Saison weiterlesen

Herren News »

1 September 2010

Stephan Görgl operiert

Stephan Görgl unterzog sich am heutigen Dienstag in Innsbruck einen operativen Eingriff an seiner im Vorjahr gebrochenen Hand. Dabei wurden dem 32-Jährigen Steirer zwei Platten und elf Schrauben entfernt. Görgl war im Dezember fünf Tage nach einem Trümmerbruch in Gröden angetreten. Die Saison musste der zweifache Sieger von Weltcup-Rennen (Super-G 2004 in Beaver Creek, Riesentorlauf… Stephan Görgl operiert weiterlesen

Banner TV-Sport.de