Der „Adler vom Arlberg“ feierte im bulgarischen Bansko den 12. Weltcupsieg seiner Karriere. Mario Matt gewinnt mit einem Vorsprung von 4 Hundertstel Sekunden vor seinem Teamkollegen Reinfried Herbst und dem Französischen Slalom Weltmeister Jean-Baptiste Grange (+ 0.48).  Mario Matt: „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl. Ich hab immer gewusst das ich noch gewinnen kann. Der Sieg… Mario Matt gewinnt Slalom in Bansko weiterlesen

Österreichische Doppelführung beim Slalom im bulgarischen Bansko. Nach dem 1. Durchgang führt Mario Matt aus Flirsch am Arlberg in einer Zeit von 54.21 Sekunden vor seinem Teamkollegen Reinfried Herbst (+ 0.12) und dem Schweden Andre Myhrer (+ 0.39). Der Führende im Slalomweltcup, Ivica Kostelic schied nach einem Torfehler aus.  (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden… Mario Matt führt beim Slalom in Bansko weiterlesen

Am Sonntag um 09.00 Uhr/13.00 Uhr kommt es in Bansko zum Slalom Duell zwischen dem Französischen Weltmeister Jean-Baptiste Grange und dem im Slalomweltcup in Führung liegenden Kroaten Ivica Kostelic. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).   Der Kroate liegt mit 478 Slalompunkten in Führung. Bei noch drei ausstehenden Entscheidungen (Bansko,… Slalom der Herren in Bansko, Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Björn Sieber wurde bei der heutigen Superkombi in Bansko mit Rang sieben bester Österreicher. Für den 21-Jährigen das beste Weltcup-Resultat in seiner Karriere. Gewonnen hat Christof Innerhofer (ITA) vor Felix Neureuther (GER) und Thomas Mermillod Blondin (FRA). Die weiteren Österreicher: Romed Baumann (10.), Philipp Schörghofer (14.), Marc Digruber (20.), Joachim Puchner (24.) und Frederic Berthold… Björn Sieber bester Österreicher in Bansko weiterlesen

Der Südtiroler Christof Innerhofer gewinnt die Superkombination der Herren im bulgarischen Bansko. Letztendlich setzte er sich am Ende denkbar knapp mit einem Vorsprung von einer Hundertstel Sekunde vor dem Überraschungszeiten Felix Neureuther aus Garmisch Partenkirchen und dem Franzosen Thor Mermillod Blodin (+ 0.33) durch.  Damit feierte der Super G Weltmeister Christof Innerhofer, nach dem Erfolg… Christof Innerhofer gewinnt Superkombination in Bansko weiterlesen

Bei der Superkombination der Herren in Bansko liegt nach dem Slalom der Franzose Jean-Baptiste Grange in Führung. Der Weltmeister verwies in einer Zeit von 59.64 Minuten den Deutschen Felix Neureuther (+ 0.28) und den Südtiroler Manfred Mölgg (+ 0.37) auf die Ränge 2 und 3.  Der Weltcupführende und Gewinner der kleinen Superkombinations Weltcupkugel, Ivica Kostelic… Grange führt nach Slalom bei der Superkombination in Bansko weiterlesen

UPDATE:  Eine Premiere steht bei der Superkombination der Herren im bulgarischen Bansko bevor. Erstmals wird am Samstag (9.00/13.00 Uhr) in dem zweiteiligen Wettbewerb der Slalom zuerst ausgetragen. Da für in der Früh noch dichter Nebel angesagt ist, wurde der Super-G nach hinten verschoben. Ivica Kostelic hat ein großes Ziel. Trotz einer Verletzung geht der Kroate… Superkombination der Herren in Bansko, Vorbericht, Starliste und Liveticker weiterlesen

Garmisch Partenkirchen ist einfach kein gutes Pflaster für den Gesamtweltcupführenden Ivica Kostelic. Vor zwei Jahren zog sich der Kroate beim Slalom auf dem Gudiberg eine langwierige Rückenverletzung zu und auch in diesem Jahr verabschiedete sich der 31-Jährige  mit einer Verletzung vom WM Ort 2011.    Teilabriss des Kniekehlenmuskels (Popliteus), so lautete die Diagnose nach einer medizinischen… Ivica Kostelic trotz Verletzung in Bansko am Start weiterlesen

Die Medaillen sind vergeben und die Skiweltcup Herren siedeln über nach Bulgarien. In Bansko kämpfen die Skicracks am Samstag bei der Superkombination und am Sonntag beim Slalom um Weltcuppunkte. Jetzt geht’s in den Endspurt um die Kugeln. Im Gesamtweltcup der Herren ist die Vorentscheidung so gut wie gefallen. Ivica Kostelic geht mit 1249 Weltcuppunkte in… Ivica Kostelic auf „Kugeljagd“ in Bansko (BUL) weiterlesen

UPDATE: 21. Februar 2011 – 13.30 Uhr  Auf Grund seiner guten körperlichen Verfassung konnte Hans Grugger bereits am vergangenen Freitag von der Intensivstation der Universitätsklinik für Neurochirurgie Innsbruck entlassen werden.  Der Salzburger wurde zur weiteren Rehabilitation ins Landeskrankenhaus Hochzirl verlegt. „Wir freuen uns sehr über die gesundheitlichen Fortschritte von Herrn Grugger. Er hat sich rasch… Update: Gesundheitszustand Hans Grugger – Montag, 21.02.2010 weiterlesen

ÖSV Sportdirektor Hans Pum blickt nach dem Finalbewerb und Platz vier im Herrenslalom durch Mario Matt zufrieden auf die Ski WM in Garmisch-Partenkirchen zurück.                   „Es war für mich eine sehr erfreuliche Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen. Wir haben unsere Ziele erreicht. Zum einen die erwarteten sechs bis acht Medaillen und andererseits auch die Nummer eins im Medaillenspiegel… ÖSV Bilanz zur alpinen Skiweltmeisterschaft 2011 weiterlesen

Der Franzose Jean-Baptiste Grange gewann, zum Abschluss der Ski Alpin Weltmeisterschaften 2011 die Goldmedaille im Slalom der Herren. Über die Silbermedaille freute sich der Schwede Jens Byggmark. Manfred Mölgg aus Südtirol sicherte sich die Bronzemedaille.  Vor 41 Jahre konnte sich Frankreich letztmals über den Titel eines Weltmeisters beim Slalom der Herren freuen. Am letzten Tag… Jean-Baptiste Grange ist Slalom Weltmeister 2011 weiterlesen

Banner TV-Sport.de