Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Herren News »

[4 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher will schon in Beaver Creek am Start stehen | ]
Marcel Hirscher will schon in Beaver Creek am Start stehen

Annaberg – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher, der sich bei einem Trainingssturz am Mölltaler Gletscher den Außenknöchel gebrochen hatte, will bald ins Weltcupgeschehen eingreifen. Es ist aber sicher, dass er weder in Sölden noch in Levi an den Start gehen kann.
Es gibt auch positive Nachrichten. So ist der Heilungsverlauf gut. Einziger Wehmutstropfen: Es braucht halt Zeit. Der 28-jährige Salzburger muss noch etwas mehr als drei Wochen einen Gips tragen. Dessen ungeachtet will der sechsfache Gesamtweltcupsieger mit eisernerem Training und niemals nachlassendem Ehrgeiz den Trainingsrückstand auf die Konkurrenz so gering als …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Patrick Ortlieb im Skiweltcup.TV-Interview: „Man soll stets das respektvolle Miteinander in den Vordergrund stellen!“ | ]
Patrick Ortlieb im Skiweltcup.TV-Interview: „Man soll stets das respektvolle Miteinander in den Vordergrund stellen!“

Oberlech/Bozen – 1992 wurde Patrick Ortlieb Abfahrtsolympiasieger. Der Vorarlberger ging mit der Startnummer 1 ins Rennen und avancierte zum großen Skirennläufer. Die Siegesfahrt gepaart mit allen Emotionen sorgt, wenn man den Husarenritt auf der Video-Plattform YouTube verfolgt, nach wie vor für Gänsehaut.
Vier Jahre später wurde der sympathische Athlet aus dem westlichsten Bundesland Österreichs Weltmeister. Wir unterhielten uns mit ihm über diese zwei Großereignisse, seine ebenfalls im Skizirkus fahrende Tochter Nina, Werte zum Meistern des Alltags und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Patrick, du bist vor 25 Jahren im französischen Albertville Abfahrtsolympiasieger geworden. Vier …

Alle News, Herren News »

[4 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller, Romed Baumann und Niklas Köck wollen das PillerseeTal gut vertreten | ]
Manuel Feller, Romed Baumann und Niklas Köck wollen das PillerseeTal gut vertreten

PillerseeTal – In rund 50 Tagen beginnt in Sölden auf dem Rettenbachferner der Olympiawinter 2017/18. Aus dem PillerseeTal scharren die Skirennläufer Manuel Feller, Romed Baumann und Niklas Köck bereits mit den Kufen, sie wollen in dieser Saison sehr gut fahren und möglichst viele Rennen erfolgreich beenden. Somit liegt es auf der Hand, dass sie auch bei den olympischen Winterspielen in Pyeongchang auf Medaillenjagd gehen wollen.
Slalom-Vizeweltmeister Manuel Feller hat in Neuseeland gearbeitet. Er war drei Wochen fernab der Heimat unterwegs und konnte nach einigen Wetterproblemen zu Beginn gute Pistenverhältnisse vorgefunden. Beim …

Alle News, Herren News »

[4 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Thomas Mermillod-Blondin steht wieder auf den Skiern | ]
Thomas Mermillod-Blondin steht wieder auf den Skiern

La Parva – Der französische Skirennläufer Thomas Mermillod-Blondin hat am Montag, nach einer fünftägigen Pause, das Skitraining wieder aufgenommen. In der letzten Woche, nach intensiven Trainingseinheiten in La Parva, zwangen ihn Nervenschmerzen im Oberschenkel zu einer ungewollten Pause. Nun hofft der 33-Jährige, dass er sein Trainingspensum schmerzfrei abspulen kann.
Trotzdem scheint der südamerikanische Schnee es nicht gut mit dem Franzosen zu meinen. Bereits im letzten Jahr riss sich Mermillod-Blondin in Argentinien einen Muskel im Oberschenkel. Somit verpasste er die gesamte letzte Saison.
Anspruchsvoll, aber erfolgreich verlief sein Reha-Programm. So berichtet der cisalpine …

Alle News, Herren News »

[3 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Servus TV: Finale für den Sunnyboy? Neureuther in Neuseeland. | ]
Servus TV: Finale für den Sunnyboy? Neureuther in Neuseeland.

Für die vielen Felix Neureuther Fans ist die Sendung Sport und Talk aus dem Hangar-7 am heutigen Montag ein Pflichttermin. Auf Servus TV Österreich kann der Zuschauer bereits ab 21.15 Uhr den Filmbeitrag verfolgen. In Deutschland hingegen muss man sich etwas gedulden. Auf dem Servus TV Deutschland-Ableger beginnt die Sendung erst um 23.10 Uhr.
Es werden wohl die letzten olympischen Spiele für Ski-Star Felix Neureuther werden – oder doch nicht? Servus.TV hat den sympathischen Athleten bei seinen Vorbereitungen am anderen Ende der Welt besucht, ihn nach seiner Strategie für die Olympischen …

Alle News, Herren News »

[3 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Blaise Giezendanner hat sich verletzt | ]
Blaise Giezendanner hat sich verletzt

La Parva – Die französischen Speedherren trainieren seit zwei Wochen im chilenischen La Parva. Blaise Giezendanner hat sich gestern Morgen während einer Trainingseinheit eine Verletzung zugezogen. Dabei wurde das rechte Knie des Skirennläufers aus Chamonix in Mitleidenschaft gezogen. Sein inneres Seitenband ist betroffen.
Giezendanner wird die Heimreise nach Frankreich antreten. So wie es aussieht, muss er eine Pause von rund sechs Wochen einlegen.
Die Weltcupsaison 2017/18 der Speedherren beginnt in weniger als drei Monaten. Am 25. und 26. November wird im kanadischen Lake Louise sowohl eine Abfahrt als auch ein Super-G ausgetragen. …

Alle News, Herren News »

[3 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Saslong News: Gröden feiert 50 Jahre Weltcup | ]
Saslong News: Gröden feiert 50 Jahre Weltcup

Der FIS Ski Weltcup wird im Dezember zum 50. Mal in Gröden zu Gast sein. Das Jubiläum wurde bereits mehr als drei Monate davor gefeiert. Weltcup-Rennläufer und Renn-Organisatoren verschiedener Generationen und zahlreiche Ski-Fans ließen das halbe Jahrhundert Revue passieren und viele Anekdoten wieder aufleben.
Skistars mit guter Laune, Begeisterte Fans, bunte Erinnerungen in Hülle und Fülle – das Fest hielt, was es versprochen hatte. Rainer Senoner, Präsident des Organisationskomitees (OK) zeigte sich hocherfreut: „Wir freuen uns sehr über das Jubiläumsfest, aber noch mehr über die unglaublichen 50 Jahre, in denen das …

Alle News, Damen News, Herren News »

[3 Sep 2017 | Kommentare deaktiviert für Noch 55 Tage – Skifans fiebern Saisonstart in Sölden entgegen. | ]
Noch 55 Tage – Skifans fiebern Saisonstart in Sölden entgegen.

Noch 55 Tage bis zum Start in die Skiweltcup Saison 2017/18. Dann messen sich wieder die besten Riesentorläuferinnen und -läufer am Rettenbachferner in Sölden. Das Rennen im Ötztal markiert den Beginn des langen Winters, der mit den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang einen besonderen Höhepunkt aufweist.
Alle Athletinnen und Athleten wollen mit einem sehr guten Ergebnis in die neue Saison starten. Und in Sölden herrscht meist bei Postkartenwetter eine richtige Partystimmung. Besser kann ein Ski-Winter nicht beginnen. Im letzten Jahr siegte die Eidgenossin Lara Gut. Hinter der Schweizerin schwang Mikaela Shiffrin …