Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg triumphiert auch beim Riesenslalom in Killington | ]
Viktoria Rebensburg triumphiert auch beim Riesenslalom in Killington

Killington – Die deutsche Skirennläuferin Viktoria Rebensburg befindet sich in einer sehr guten Form. Nachdem sie Ende Oktober den Riesenslalom in Sölden gewann, siegte sie heute auch in Killington. Für ihren Erfolg benötigte sie eine Zeit von 1.57,63 Minuten. Die zweifache Saisonsiegerin strahlte über das ganze Gesicht und berichtete: „Ich bin im Sommer viel Riesentorlauf gefahren – das ist bei mir die Basis. Ich war auch verletzungsfrei, habe keine Trainingseinbußen gehabt – konnte mein Training durchziehen. Den Gesamtweltcup habe ich gar nicht im Visier. Da habe ich vor ein paar …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg nach dem ersten Lauf beim Riesentorlauf von Killington voran | ]
Viktoria Rebensburg nach dem ersten Lauf beim Riesentorlauf von Killington voran

Killington – Heute bestreiten die Damen ihren zweiten Riesenslalom. Ort des Geschehens ist Killington, gelegen im US-Bundesstaat Vermont. In Führung liegt die Deutsche Viktoria Rebensburg, die bereits das erste Rennen des Winters in Sölden für sich entschieden hat. Für ihren Lauf benötigte sie eine Zeit von 58,39 Sekunden. Auf ihren ersten Durchgang angesprochen, betont die DSV-Starterin: „Ich denke, es war ein ganz guter Lauf. Es sind sicherlich aber auch ein paar Stellen drin, die ich noch besser fahren hätte können. Der Abstand ist nicht groß, ich konzentriere mich auf den …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Abfahrtsweltmeister Beat Feuz im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Freude an meiner Sportart überwiegt!“ | ]
Abfahrtsweltmeister Beat Feuz im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Freude an meiner Sportart überwiegt!“

Emmental – Der Schweizer Skirennläufer Beat Feuz wurde vor längerer Zeit Zweiter im Gesamtweltcup. Eine komplizierte Kniegeschichte bedeutete fast das Karriere-Ende. Doch der Eidgenosse biss die Zähne zusammen und belohnte sich im letzten Winter mit WM-Abfahrtsgold vor heimischer Kulisse in St. Moritz.
Im Skiweltcup.TV-Interview spricht der Speedspezialist über die Faszination seiner Sportart, die WM-Goldene von St. Moritz, das Training in all seinen Facetten und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Beat, was macht für dich die Faszination deiner Sportart aus? Sind es die hohen Geschwindigkeiten, die den Betrachter ab und zu das Blut in den …

Alle News, Herren News »

[25 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Nachdem die Slalomspezialisten in Levi die Saison 2017/18 eröffnet haben, sind nun die Speed-Asse dran. Sie bestreiten im kanadischen Lake Louise eine Abfahrt und einen Super-G. Am Samstag um 20.15 Uhr (MEZ) geht’s los. Die offizielle FIS Startliste und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Den Abfahrern sitzt der Schock nach dem Unfalltod ihres französischen Kollegen David Poisson sicher noch in den Knochen. Aber leider muss die Show weitergehen. Peter Fill aus Südtirol möchte schon im ersten Saisonrennen zeigen, wer der Herr im Haus ist. Er …

Alle News, Damen News »

[25 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesentorlauf der Damen in Killington 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesentorlauf der Damen in Killington 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Der Riesenslalomwinter begann für die Damen in Sölden. Nun steht im US-Bundesstaat Vermont, genauer gesagt in Killington, die zweite Etappe im Olympiawinter 2017/18 auf dem Programm. Um 16 Uhr (MEZ) verlässt die erste Athletin das Starthaus, die Entscheidung fällt drei Stunden später. Die offizielle FIS Startliste und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Vom Papier her könnte es einen Dreikampf zwischen der Sölden-Siegerin Viktoria Rebensburg aus Deutschland, der französischen Weltmeisterin Tessa Worley und der Hausherrin Mikaela Shiffrin geben. Warum das so ist? Die Erste will den zweiten …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Adrien Theaux mit Tagesbestzeit beim einzigen Lake Louise Abfahrtstraining 2017 | ]
Adrien Theaux mit Tagesbestzeit beim einzigen Lake Louise Abfahrtstraining 2017

Beim dritten Anlauf hat es in Lake Louise endlich geklappt. Nach zwei vergeblichen Versuchen hatte Petrus ein Einsehen mit den Speedpiloten und ließ ein Abfahrtstraining auf der „Mens Olympic Downhill Run“ zu. So bot sich den 86 gemeldeten Athleten nur einmal die Möglichkeit, die Rennstrecke besser kennenzulernen. Am Wochenende stehen Samstag um 20.15 Uhr eine Abfahrt, und am Sonntag um 20.00 Uhr ein Super-G auf dem Programm.
Den einzigen Trainingslauf am Freitag dominierte Adrien Theaux. Der Franzose setzte sich in einer Zeit von 1:51.54 Minuten vor dem österreichischen Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer …

Alle News, Herren News »

[24 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Alle machen Jagd auf Peter Fill | ]
Alle machen Jagd auf Peter Fill

Lake Louise – Im kanadischen Lake Louise fällt der Startschuss zur diesjährigen Speedsaison der Herren. Sowohl eine Abfahrt als auch ein Super-G wird ausgetragen. Für Südtirol, das kleine Land zwischen dem Brennerpass und der Salurner Klause, ist der Ort ein besonderer. Herbert Plank aus Sterzing gewann 1980. Der Kastelruth Peter Fill feierte vor neun Jahren seinen ersten Triumph. Und auch im Jahr 2013 siegte mit dem Ultner Kraftpaket Dominik Paris ein Südtiroler.
Die Grödnerin Isolde Kostner hat in Kanada zwischen 1999 und 2001 viermal von der höchsten Stufe des Podests in …

Alle News, Damen News »

[24 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia möchte in Killington ganz oben stehen | ]
Sofia Goggia möchte in Killington ganz oben stehen

Bergamo – Sofia Goggia konnte sich in der letzten Saison über einen Rekord von 13 Podiumsplätzen freuen. Jetzt heißt es Schwung nehmen für die Olympiasaison; die erbrachte Leistung unter Beweis stellen und neue Ziele zu erreichen.
Goggia will nicht stehen bleiben, ganz im Gegenteil soll der Weg den sie eingeschlagen hat, nach ganz oben führen. Es ist diese Gradwanderung zwischen Mut und Kontrolle. Wer siegen will muss alles geben, dies ist der Italienerin bewusst. „Ich möchte in dieser Saison bei allen Rennen angreifen. Ich bin das Tempo gewohnt und weiß dass …

Alle News, Damen News »

[24 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Geiger ist wieder gesund | ]
Tina Geiger ist wieder gesund

Killington – Christina Geiger kann sich freuen. Die deutsche Skirennläuferin hat sich von ihrer Lungenentzündung erholt und kann beim Slalom im US-amerikanischen Killington an den Start gehen. Das teilte der Deutsche Skiverband mit.
Geiger war beim ersten Torlauf der Saison im finnischen Levi nicht am Start. Die 27-Jährige freut sich auf ihr Comeback. Am Sonntag geht für sie praktisch der Slalomwinter 2017/18 los. Vielleicht gelingt ihr ein ähnlicher Coup wie Lena Dürr in Lappland. Letztere belegte beim ersten Torlauf der Olympiasaison Platz sechs und sicherte sich vorzeitig ein Olympiaticket.
Bericht für skiweltcup.tv: …

Alle News, Damen News »

[24 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Aufgebot für Technikbewerbe in Killington | ]
ÖSV Aufgebot für Technikbewerbe in Killington

Nach ihrer mehr als einjährigen Rennpause wird Eva-Maria Brem in Killington ihr Renncomeback geben. Für den zweiten Riesentorlauf und den zweiten Slalom der Olympia-Saison hat der sportliche Leiter der Damen, Jürgen Kriechbaum folgende Läuferinnen nominiert:
25.11.2017 | Riesentorlauf (16.00 / 19.00 Uhr MEZ)
Eva-Maria Brem, Stephanie Brunner, Katharina Gallhuber, Ricarda Haaser, Katharina Huber, Elisabeth Kappaurer, Katharina Liensberger, Bernadette Schild, Carmen Thalmann, Katharina Truppe
26.11.2017 | Slalom (16.00 / 19.00 Uhr MEZ)
Stephanie Brunner, Ricarda Haaser, Katharina Huber, Michaela Kirchgasser, Katharina Gallhuber, Julia Grünwald, Katharina Liensberger, Bernadette Schild, Carmen Thalmann, Katharina Truppe

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Letzte Chance für Lake Louise! Nach der Absage der Probefahrten am Mittwoch und Donnerstag, stehen die Organisatoren in Lake Louise unter Druck. Kein Traininglauf am Freitag (20.15 Uhr MEZ (12.15 Uhr Ortszeit)), würde zeitgleich heißen, keine Abfahrt am Samstag. Aufgrund der schlechten Pistenverhältnisse, ist eine Trainingsverschiebung auf Samstag kaum denkbar. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Die aktuelle Wetterlage mit Regen und Schnee, sowie die weiche Piste hat das OK dazu bewogen, das Abfahrtstraining am Donnerstag frühzeitig abzusagen. Diese Entscheidung …

Alle News, Herren News »

[23 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold: „Das gesamte Team ist hoch motiviert.“ | ]
DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold: „Das gesamte Team ist hoch motiviert.“

Am kommenden Wochenende kämpfen die DSV-Herren im kanadischen Lake Louise um Weltcuppunkte. Am Samstag und Sonntag stehen mit der Abfahrt und dem Super-G die ersten Speedrennen der Saison 2017/18 auf dem Programm.
Für den DSV gehen in Lake Louise vier Athleten an den Start. Herren Cheftrainer Mathias Berthold nominierte für die Rennen auf der „Mens Olympic Downhill Run“ Thomas Dreßen (SC Mittenwald), Josef Ferstl (SC Hammer), Andreas Sander (SG Ennepetal) und Dominik Schwaiger (WSV Königssee).
DSV Herren Bundestrainer Mathias Berthold: „Mit Andreas Sander, Josef Ferstl, Thomas Dreßen und Dominik Schwaiger haben wir …

Alle News, Damen News »

[23 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für DSV-Damenteam will Aufwärtstrend in Killington fortsetzen | ]
DSV-Damenteam will Aufwärtstrend in Killington fortsetzen

Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen-Damen beim Weltcup in Killington an den Start. Dabei werden für die Athletinnen in den USA mit Riesenslalom und Slalom zwei Technikbewerbe auf dem Programm stehen.
Für den DSV gehen in Killington sechs Athletinnen an den Start. Im Riesenslalom vertreten Jessica Hilzinger (SC Oberstdorf), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) und Maren Wiesler (SC Münstertal) die deutschen Farben. Hilzinger und Wiesler bestreiten neben Lena Dürr (SV Germering), Christina Geiger (SC Oberstdorf) und Marina Wallner (SC Inzell) auch den Slalom am Sonntag.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Entgegen unseren ursprünglichen …

Alle News, Damen News »

[23 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Trotz Platz drei in Sölden ist Manuela Mölgg noch lange nicht satt | ]
Trotz Platz drei in Sölden ist Manuela Mölgg noch lange nicht satt

St. Vigil in Enneberg/Killington – In Sölden strahlte sie nach dem ersten Riesentorlaufdurchgang als Erste im Ziel. Am Ende wurde sie Dritte. Die Rede ist von der routinierten Ennebergerin Manuela Mölgg. Sie weiß, dass sie eine lange Karriere bereits hinter sich hat und dass sie auch heute noch für gute Resultate zu haben ist.
Der dritte Rang am Rettenbachferner hat ihr den nötigen Auftrieb gegeben. Die Südtirolerin will in Killington einen Husarenritt wie im Ötztal hinlegen. Da die 34-Jährige immer noch mit viel Spaß bei der Sache ist, kann es sein, …

Alle News, Damen News »

[23 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Ein halbes Jahr Pause für Elena Curtoni | ]
Ein halbes Jahr Pause für Elena Curtoni

Mailand – Die italienische Skirennläuferin Elena Curtoni wurde gestern in Mailand am Knie operiert. Wie berichtet, kam sie beim Riesenslalomtraining im US-amerikanischen Copper Mountain zu Sturz. Dr. Panzeri berichtete, dass man das Kreuzband des rechten Knies wieder herstellen musste. Auch der mittlere Meniskus war in Mitleidenschaft gezogen worden.

Die 26-Jährige muss von einer Heilungsdauer von rund sechs Monaten ausgehen. Wir von skiweltcup.tv wünschen der Angehörigen der Heeressportgruppe eine baldige Besserung und einen optimalen Verlauf der Rehabilitation.

Alle News, Herren News »

[23 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Wengen-Kombisieger Niels Hintermann muss ein Jahr aussetzen | ]
Wengen-Kombisieger Niels Hintermann muss ein Jahr aussetzen

Zürich – Der Schweizer Niels Hintermann erfreute uns in der letzten Saison mit seinem sensationellen Sieg vor heimischer Kulisse in der Kombination von Wengen. Doch heuer wird er aufgrund einer Schulterverletzung kein Rennen bestreiten. So wie es aussieht, wird er erst im WM-Winter 2018/19 in den Weltcup zurückkehren.
Der 22-Jährige kugelte sich beim Sommertraining in Zermatt die linke Schulter aus. Bei diesem schier harmlosen Zwischenfall wurden jedoch Nerven beschädigt. Der Zürcher berichtet von einer erkennbaren Besserung, doch er hat ein Gefühl der Instabilität, welches ein Skifahren auf Rennniveau keinesfalls zulasse.
Ihm blieb …

Alle News, Damen News »

[23 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Pause für Maria Pietilä-Holmner | ]
Pause für Maria Pietilä-Holmner

Killington – Die 31-jährige Schwedin Maria Pietilä-Holmner muss derzeit eine Pause einlegen. So wird sie wohl auf den einen oder anderen Renneinsatz verzichten müssen. Auch in Killington wird sie nicht an den Start gehen. Die Angehörige des Drei-Kronen-Teams hat mit ihrem Rücken ein Problem. Auf diese Weise war sie weder in Sölden noch in Levi im Einsatz.
In Killington fahren Frida Hansdotter, Sara Hector, Estelle Alphand, Emelie Wikström und Anna Swenn-Larsson. Bei den Herren vertritt nur ein Athlet die blaue Fahne mit dem gelben Kreuz. Es ist Felix Monsén. In Lake …

Alle News, Herren News »

[23 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Andi Evers – der Experte | ]
Swiss-Ski News: Andi Evers – der Experte

Mit Andi Evers leitet seit diesem Frühjahr ein Mann das Schweizer Speed-Team, der überall markante Spuren hinterlassen hat. Der 49-jährige Österreicher zählt zu den ausgewiesensten Experten. Die Erfolgsbilanz ist beeindruckend. Gehts nun auch mit Swiss-Ski so weiter?
«Über seinen Leistungausweis braucht man nicht zu diskutieren», sagt Beat Feuz, «aber …» «Er ist sehr kompetent und hat ein gutes Auge, die Inputs sind positiv», findet Carlo Janka, «aber er hat eine ruhige, überlegte Art», beschreibt ihn Mauro Caviezel. «Der  erste Eindruck ist sehr gut, aber …»
Erfolg kommt nicht von selbst
Das «Aber» bezieht …

Alle News, Herren News »

[23 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Auch das 2. Abfahrtstraining der Herren am Donnerstag kann nicht durchgeführt werden | ]
ABGESAGT: Auch das 2. Abfahrtstraining der Herren am Donnerstag kann nicht durchgeführt werden

Die aktuelle Wetterlage mit Regen und Schnee, sowie die weiche Piste hat das OK dazu bewogen, das heutige Abfahrtstraining frühzeitig abzusagen. Diese Entscheidung ist im Interesse der Rennläufer, sowie zur Schonung des Kurses getroffen worden. Für den morgigen Tag sind bereits etwas kältere Temperaturen angesagt. Die Rennstrecke ist aber immer noch sehr weich und laut einiger Rennläufer schlecht präpariert. Teilweise soll die Piste auch gebrochen sein.
„Bis zur ersten Zwischenzeit ist das die schlechteste Piste, die ich in meiner Weltcup-Karriere erlebt habe.“, wird Aksel Lund Svindal, auf dem Internetportal „Blick“ zitiert. …

Alle News, Herren News »

[23 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Der zweite Versuch! Nach der Absage der 1. Probefahrt am Mittwoch, versuchen die Speed-Piloten am Donnerstag um 20.15 Uhr MEZ (12.15 Uhr Ortszeit)  ihr 2. Abfahrtstraining durchzuführen. Frühlingshafte Temperaturen weichten die Piste völlig auf. Auch für Donnerstag stehen die Chancen schlecht, die Rennpiste zu testen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Die Speed-Rennläufer mussten am Mittwoch auf den ersten Probelauf auf der „Mens Olympic Downhill Run“ in Lake Louise verzichten. Bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fielen mehr als 10 cm Schnee …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Andreas Sander im Interview: „Ich bin für die anstehenden Rennen gut vorbereitet“ | ]
Andreas Sander im Interview: „Ich bin für die anstehenden Rennen gut vorbereitet“

Es klingt paradox: Wer im alpinen Ski-Sport nach oben möchte, muss so schnell wie möglich nach unten. Andreas Sander ist so einer. Waghalsig stürzt sich der Skifahrer seit Kindesbeinen den Berg hinunter, um sich irgendwann seinen Lebenstraum zu erfüllen: Den Traum von der eigenen Gondel.
Am kommenden Wochenende greift Skifahrer Andreas Sander von der SG Ennepetal wieder in das Weltcup-Geschehen ein. Im kanadischen Lake Louise nimmt der 28-jährige Wahl-Burgberger an den dortigen Speed-Wettbewerben teil.
Andi, am Wochenende startet der Speed-Weltcup in den olympischen Winter und die lange Zeit der Vorbereitung ist somit …

Alle News, Herren News »

[22 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Kein Sölden-Ersatz 2017 für Marcel Hirscher und Co. | ]
Kein Sölden-Ersatz 2017 für Marcel Hirscher und Co.

Oberhofen – Nun ist es fix. Der Ende Oktober abgesagte Riesenslalom der Männer von Sölden wird nicht nachgeholt. Die FIS lehnte dies ab. Trotzdem denkt man über eine Lösung für die Zukunft nach. Gegenwärtig werden, schenkt man dem Regelwerk Glauben, Rennen, die bei der Weltcup-Saisoneröffnung oder beim Saisonkehraus abgesagt werden, nicht nachgeholt.
FIS-Renndirektor Markus Waldner betonte aber in Lake Louise, dass man nach Lösungen sucht, die dann in der Zukunft angewendet werden. Und es ist keineswegs möglich, während des Ski-Winters kurzerhand Regeln zu ändern, so der Südtiroler anlässlich eines Treffens der …

Alle News, Damen News »

[22 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für In Killington wollen alle Mikaela Shiffrin sehen | ]
In Killington wollen alle Mikaela Shiffrin sehen

Killington – Killington ist ein kleiner Ort, der etwas mehr als 800 Einwohner zählt. Aber wenn Mikaela Shiffrin fährt, dann ist alles auf den Beinen. Über 30.000 Fans haben ihr Kommen zugesagt. Der Ort im Bundesstaat Vermont steht Kopf, befindet sich sozusagen im Ausnahmezustand.
Der frühere ÖSV-Damenchef Herwig Demschar, der im Riesenslalom Eva-Maria Brem die Daumen drückt, schafft es, als Organisationschef perfekte Rennen zu veranstalten. Dafür ist ihm auch ein großes Lob auszusprechen. In nicht einmal 45 Minuten waren alle Tribünenplätze ausverkauft. Für die VIP-Eintrittskarten benötigte man gerade einmal 20 Minuten.
Viele …

Alle News, Herren News »

[22 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer übernimmt in Lake Louise die Rolle des Athletensprechers | ]
Matthias Mayer übernimmt in Lake Louise die Rolle des Athletensprechers

Lake Louise – Die Rennwoche im kanadischen Lake Louise steht im Zeichen von Trauer. Vor wenigen Tagen kam der Franzose David Poisson bei einem Trainingssturz ums Leben. Es ist für niemanden leicht, und für FIS-Renndirektor Markus Waldner ist es besonders schwer, die passenden Worte zu finden.
Alle Franzosen wurden lange psychologisch betreut. In Erinnerung an ihren Teamkollegen wollen sie in Kanada an den Start gehen. Sie werden von den Medien abgeschirmt. Wer kurzfristig nicht fahren will, muss es nicht. So hat der Österreicher Matthias Mayer den Job des Athletensprechers von Adrien …

Alle News, Damen News, Herren News »

[22 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Norwegisches Ski-Team hat in Lake Louise und Killington das Podest im Visier | ]
Norwegisches Ski-Team hat in Lake Louise und Killington das Podest im Visier

Killington/Lake Louise – Jetzt geht’s im Weltcup Schlag auf Schlag. Beim Riesenslalom der Damen in Killington gehen gleich sechs Norwegerinnen an den Start. Es sind dies Ragnhild Mowinckel, Nina Haver-Løseth, Kristin Anna Lysdahl, Kristine Haugen, Mina Fürst Holtmann und Maren Skjøld.
Im Slalom wollen Mowinckel, Haver-Løseth, Lysdahl und Skjøld sich für den Finaldurchgang qualifizieren und viele Punkte holen. Das Speedteam der Wikingerinnen besteht aus Mowinckel, aber auch aus Maria Tviberg und Kajsa Vickhoff Lie.
Die Speedtruppe der Herren wird aus Aksel Lund Svindal, Kjetil Jansrud, Aleksander Aamodt Kilde, Stian Saugestad, Bjørnar Neteland …

Alle News, Damen News »

[22 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Wiedergenesene Irene Curtoni bricht nach Übersee auf | ]
Wiedergenesene Irene Curtoni bricht nach Übersee auf

Killington/Copper Mountain/Madesimo   – Die italienische Skirennläuferin Irene Curtoni sitzt auch im Flugzeug, das sie in die USA bringt. Am Wochenende stehen in Killington ein Riesenslalom und ein Torlauf auf dem Programm. Beim Saisonauftakt in Sölden belegte sie Rang 14; aufgrund anhaltender Rückenschmerzen war sie beim Slalom in Levi nicht anwesend.
Im Riesenslalom von Killington sind neben Curtoni auch Sofia Goggia, Federica Brignone, Manuela Mölgg und Marta Bassino im Einsatz. Die azurblauen Damen decken nicht alle Startplätze ab. Im Torlauf wollen neben Curtoni,  Bassino und Mölgg auch Chiara Costazza und Federica Sosio …

Alle News, Herren News »

[22 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Werner Heel will sich in diesem Winter durchbeißen | ]
Werner Heel will sich in diesem Winter durchbeißen

Walten – In der Olympiasaison 2017/18 ist der Südtiroler Skirennläufer Werner Heel sein eigener Servicemann. Und er weiß, dass es nicht einfach ist, wenn man sich auf sich selbst verlassen muss. Der Passeirer will jedoch von den Serviceleuten, die er hatte, lernen. Seine etwas durchwachsen gewordene Karriere, blickt man auf die letzten Saisonen zurück, ist als Grund dafür zu nennen.
Doch der Passeirer, immerhin schon 35 Jahre alt, möchte es wieder wissen. Voller Elan will er angreifen. Immerhin hat er drei Rennen gewonnen und stand zehn Mal auf einem Weltcuppodest. Er …

Alle News, Fis & Europacup »

[22 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Europacup: Vivien Insam und Co. trainieren in Skandinavien | ]
Europacup: Vivien Insam und Co. trainieren in Skandinavien

Kvitfjell/Funafjallen – Bald beginnt auch der Europacup-Winter 2017/18. Die jungen azurblauen Athletinnen haben sich bereits in den hohen Norden Europas begeben. Dort wollen sie etwas trainieren, bis das erste Rennen beginnt. Mit von der Partie sind Roberta Melesi, Teresa Runggaldier, Nadia Delago, Sofia Pizzato, Luisa Bertani, Valentina Cillara Rossi, Marta Giunti, Elena Dolmen, Carlotta Saracco und Lara Della Mea. Alle werden von Cheftrainer Heini Pfitscher und seinen Kollegen betreut.
Saracco und Della Mea sind nicht bis zum 28. November dabei. Das Duo wird morgen Mittwoch schon zu einer anderen Gruppe stoßen. …

Alle News, Herren News »

[22 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Das 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2017 wurde ABGESAGT | ]
ABGESAGT: Das 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2017 wurde ABGESAGT

Das 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise musste wegen starken Schneefall abgesagt werden. Für morgen, 20.15 Uhr MEZ (Ortszeit 12.15 Uhr) ist das 2. Abfahrtstraining geplant.
Lake Louise – Die Speed-Rennläufer mussten am Mittwoch auf den ersten Probelauf auf der „Mens Olympic Downhill Run“ in Lake Louise verzichten. Bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fielen mehr als 10 cm Schnee auf die Rennstrecke. Bereits am frühen Morgen wurde die Startzeit um eine Stunde nach hinten geschoben. Da der Schneefall nicht nachließ und die Pistenarbeiter Probleme hatten, die Schneemengen …

Alle News, Damen News »

[21 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith fix in Lake Louise mit dabei | ]
Anna Veith fix in Lake Louise mit dabei

Lake Louise – Im kanadischen Lake Louise wird die österreichische Skirennläuferin Anna Veith ihr Comeback feiern. Das hat sie auf den sozialen Medien Facebook und Instagram bekanntgegeben. Ferner schrieb sie dazu, dass sie es liebe, diese Leidenschaft zu spüren. Die Trainingsfahrten verlaufen gut, und auch dem Knie geht es gut.
Die Salzburgerin möchte es in Kanada probieren. Wie mehrfach berichtet, hatte sie in der letzten Saison vorzeitig abgebrochen. Sie ließ sich operieren und war auch nicht beim Saisonauftakt 2017/18 am Rettenbachferner hoch ober Sölden im Einsatz. In Lake Louise werden zwei …

Alle News, Damen News »

[21 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Conny Hütter brennt auf ihr Comeback | ]
Conny Hütter brennt auf ihr Comeback

Killington/Lake Louise – Das österreichische Trio, bestehend aus Cornelia Hütter, Eva-Maria Brem und Anna Veith, wollen wieder aus dem Vollen schöpfen. Alle drei rot-weiß-roten Skirennläuferinnen feiern ihr Comeback im Weltcup.
So ist es ihr Ziel, wesentliche Schritte nach vorne zu setzen. Brem geht im Riesentorlauf an den Start, der in Killington auf dem Programm steht. Eine Woche später geben sich die anderen beiden bei den Speedrennen in Kanada ein Stelldichein.
Für Veith ist es das Comeback nach dem Comeback. Sie konnte bereits im letzten Winter nach ihrer schweren Verletzung einige Rennen bestreiten, …

Alle News, Herren News »

[21 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Hannes Reichelt will Trainingsleistungen bei den ersten Rennen bestätigen | ]
Hannes Reichelt will Trainingsleistungen bei den ersten Rennen bestätigen

Beaver Creek/Lake Louise – Die Speedsaison 2017/18 steht vor der Tür. Sicher ist der tödliche Trainingsunfall des Franzosen David Poisson noch im Hinterkopf, doch man versucht, das zu verdrängen. In den Rocky Mountains wollen Marcel Hirscher, aber auch Anna Veith, Cornelia Hütter und Eva-Maria Brem wieder den Anschluss finden. Das Quartett war mitunter verletzt und konnte nicht immer gut trainieren.
Hirscher weiß, dass er aufgrund der neuen Skitaillierung einen großen Test- und Trainingsrückstand aufzuweisen hat. Ihm kommt zugute, dass der erste Riesenslalom im Olympiawinter in Sölden abgesagt wurde. Mit vielen Skiern …

Alle News, Damen News »

[21 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Verletzungshexe schlägt bei Mirena Küng erbarmungslos zurück | ]
Verletzungshexe schlägt bei Mirena Küng erbarmungslos zurück

Ebenalp – Vor kurzem kam die Schweizer Skirennläuferin Mirena Küng auf die Trainingspiste zurück. Sie hatte sich von einer ihrer vielen Verletzungen erholt und wollte wieder aus dem Vollen schöpfen. Doch bei einem Probelauf in Zinal schlug die Verletzungshexe erneut zu.
Die mit 184 cm Körpergröße größte Skirennläuferin im Weltcupzirkus verletzte sich am Unterarm. Die Appenzellerin begab sich in Zürich unters Messer. Nun muss sie wieder warten, bis sie voll und hundertprozentig einsatzfähig ist.
Die 29-jährige Mirena Küng ist eine Frohnatur. Gewiss haben die schweren Verletzungen die Speedspezialistin nachdenklich gemacht. Aber sie …

Alle News, Herren News »

[21 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Erik Guay will bei seinem Heimrennen überzeugen | ]
Nicht nur Erik Guay will bei seinem Heimrennen überzeugen

Lake Louise – Bald stehen im kanadischen Lake Louise die Speedrennen der Männer und der Frauen auf dem Programm. Erik Guay, der vor Ort im fernen Jahr 2003 als Erster seines Landes auf ein Podest kletterte, ist so etwas wie der Teamleader. Ferner sind auch Manuel Osborne-Paradis und Dustin Cook im Einsatz. Letzterer erfreute die Fachwelt mit dem Gewinn der Silbermedaille bei den Welttitelkämpfen vor zwei Jahren.
Ben Thomson kommt von einer Verletzung zurück und fühlt sich stark. Viele gute Platzierungen in der Vergangenheit geben ihm Auftrieb. Der 23-jährige Broderick Thompson …

Alle News, Damen News »

[21 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone will in Killington „Rennluft“ schnuppern | ]
Federica Brignone will in Killington „Rennluft“ schnuppern

Killington/Pfelders – Die italienische Skirennläuferin Federica Brignone freut sich, wieder Ski fahren zu können. In den USA schaut sie primär nicht auf das Ergebnis. Vielmehr will sie das Beste aus sich herausholen, zumal sie zwei Monaten nichts tun konnte.
Im Südtiroler Passeiertal, genauer gesagt in Pfelders, hat sie trainiert. Ähnliches machte sie im Schnalstal. Sie ist guter Dinge und hofft, dass sie ihre guten Trainings halbwegs auch in den Rennen umsetzen kann. Die Athletin aus dem Aostatal ist eine Kämpferin und hofft, dass sie bald wieder an ihre Errungenschaften vergangener Tage …

Alle News, Herren News »

[21 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Zwei Kugeln reichen Peter Fill noch lange nicht | ]
Zwei Kugeln reichen Peter Fill noch lange nicht

Kastelruth – Der Südtiroler Skirennläufer Peter Fill ist trotz des Gewinns zweier kleiner Abfahrts-Kristallkugeln bescheiden geblieben. Er denkt nicht an die Errungenschaften der Vergangenheit, sondern möchte auch weiterhin erfolgreich sein. So möchte er auf dem gleich hohen Niveau wie zuletzt weitermachen. Ferner will er weiterhin die Norweger Speed-Asse in Schach halten. Vielleicht gibt’s die dritte Kugel in Serie und zum Drüberstreuen eine olympische Medaille?
Die Saison ist lang. Sie fängt in Übersee an. Der starke Abfahrer will auch im Super-G punkten. In der zuletzt angeführten Disziplin fehlt ihm noch etwas, und …

Alle News, Herren News »

[21 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Auch ÖSV Team startet in Lake Louise mit Trauerflor | ]
Auch ÖSV Team startet in Lake Louise mit Trauerflor

Lake Louise/Copper Mountain – Nach wie vor ist die internationale Skiwelt aufgrund des tödlichen Trainingssturzes des Franzosen David Poisson schockiert.  Die österreichischen Speedherren werden in Lake Louise mit Trauerflor starten. Auf diese Weise will man neben einem Beileidsschreiben Poisson auf sportliche Weise Respekt erweisen.
Ingesamt 14 ÖSV-Läufer sind im Kanada dabei, zehn dürfen in der Abfahrt starten. ÖSV-Herren-Rennsportleiter Andreas Puelacher berichtet, dass jeden der schlimme Unfall sehr getroffen hat. Olympiasieger Matthias Mayer betont, dass man das Geschehene teamintern besprochen und professionell zu verarbeiten versucht.
Auch die Damen stehen unter Schock. Trainerfuchs Roland …

Alle News, Fis & Europacup »

[21 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für David Ketterer verpasst knapp das Podium bei NorAm Slalom in Copper Mountain | ]
David Ketterer verpasst knapp das Podium bei NorAm Slalom in Copper Mountain

Copper Mountain – Im US-amerikanischen Copper Mountain trugen am Montag die Herren einen Riesentorlauf, und die Damen ein Slalomrennen aus. Die dabei vergebenen FIS-Punkte werden auch in der NorAm-Cupwertung gezählt.
Bei den Herren feierten die Kanadier einen Doppelsieg. Phil Brown gewann in einer Zeit von 1.38,47 Minuten und verwies seinen Landsmann Trevor Philp um 0,16 Sekunden auf Rang zwei. Die Hausherren freuten sich über den dritten Platz von Mark Engel (+0,27).
Der Deutsche David Ketterer, der vor kurzer Zeit im finnischen Levi bis zu seinem Ausfall einen guten Weltcuptorlauf zeigte, wurde am …

Alle News, Damen News »

[20 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Charlotte Chable will nicht aufgeben | ]
Charlotte Chable will nicht aufgeben

Villars-sur-Ollon – Die junge Schweizerin Charlotte Chable ist ein aufstrebendes Skitalent. Als sie sich nach einem Trainingssturz im Januar schwer verletzte, will sie wieder angreifen. Auf ihrem Instagram-Konto schreibt die Eidgenossin, dass das Leben mit Skiern an den Füßen viel schöner ist.
Der Slalom in Levi fand noch ohne die Waadtländerin statt. Sie weiß noch nicht, wann sie reif für ein Comeback ist. Bei ihr Rückkehr auf den Schnee, hat sie zunächst im Riesentorlauf trainiert, weil es für sie einfacher war und dabei weniger Schmerzen im Knie spürte. Vor rund 14 …

Alle News, Damen News »

[20 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Laura Pirovano muss Killington-Start absagen | ]
Laura Pirovano muss Killington-Start absagen

Killington – Wenn am Wochenende die Skirennen im US-amerikanischen Killington über die Bühne gehen, wird die italienische Skirennläuferin Laura Pirovano nicht in der Startliste aufscheinen. Wie berichtet hat sich die 20-Jährige, bei einem Trainingssturz eine Knochenstauchung (bone bruise) zugezogen. Die anhaltenden Schmerzen machen ein Start unmöglich.
Die junge Athletin aus dem Trentino wird daher nach Hause fliegen.
Nach einer weiteren Untersuchung und einer Konsultierung der FISI-Ärztekommission, hat sich die Skirennläuferin entschlossen auf die Rennen zu verzichten und die Heimreise anzutreten. Sie möchte die gegenwärtige Lage nicht unvorsichtigerweise verschlechtern.
In Kürze wird sie in …