Dunkle Wolken über dem DSV Damen Team. Eine Verletzungsserie erschüttert derzeit die Damen des Deutschen Skiverbands. Nachdem Ausfall von Susanne Riesch und der Verletzung von Isabelle Stiepel, erwischte es nun auch Gina Stechert beim Abfahrtstraining in Chile. Für die 23-Jährige Oberstdorferin ist dies bereits die dritte schwere Verletzung ihrer Karriere. Im Februar 2005 zog sie… Deutsche Ski Damen kämpfen mit dem „Verletzungsteufel“ – Saisonauftakt ohne Kathrin Hölzl weiterlesen

Die Italienischen Weltcup-Starterinnen in den technischen Disziplinen haben die Vorbereitung auf die kommende Saison wieder aufgenommen, währenddessen ziehen die Athletinnen der schnellen Disziplinen nach dem Trainingslager in Argentinien eine erste Bilanz. Italien Frauen-Cheftrainer Raimund Plancker hat insgesamt zehn Riesentorläuferinnen für das Trainingslager im Mölltal einberufen. Neben der wiedergenesenen Manuela Mölgg, Denise Karbon, Lisa Agerer und… Riesentorlauftraining der Italienerinnen im Mölltal – Bilanz der Speed-Spezialistinnen weiterlesen

Nach bestandener HTL-Matura und einer verletzungsbedingten Pause – zwei Monate auf Krücken wegen einer Knöchelbehandlung – steht der Sportunion-Waidhofen-Skiläufer Patrick Brachner wieder voll in der Vorbereitung für die nächste Saison. Der Konditionsaufbau hat ja schon im August begonnen, im September folgten Schneetrainings am Stilfser Joch und in Hintertux sowie ein Slalom-Hallentraining in Bottrop, Deutschland, gemeinsam… Patrick Brachner wieder voll im Training weiterlesen

Während die meisten Skifahrer zur Zeit in Übersee unterwegs sind, hat das Schweizer Damenteam ihr Trainingslager in Zermatt und Saas Fee abgehalten. Speedtrainer Stefan Abplanalp war mit den Bedingungen die dem gesamten Team, vor allem auch von den Zermatter Berbbahnen, gestellt wurden mehr als zufrieden. „Viel Sonnenschein und zum richtigen Zeitpunkt etwas Schneefall, wir konnten… Schweizer Speedtrainer Stefan Abplanalp mit Trainingslager in Zermatt sehr zufrieden. weiterlesen

Seit Freitag trainieren die Europacup Damen des ÖSV im Schweizer Skiort Zermatt. Für die Technikerinnen startet der EC-Wettkampfwinter in Levi (FIN), die Speeddamen begehen ihren Auftakt Anfang Dezember in Kvitfjell (NOR). Mit den Pisten- und Trainingsbedingungen zeigen sich Trainer und Läuferinnen hochzufrieden. Neben den idealen Wetter- Schneevoraussetzungen in Zermatt läuft die Vorbereitung der EC Damen… Europacup-Damen trainieren in Zermatt – Kreuzbandriss bei Michelle Morik weiterlesen

Alpiq und Swiss-Ski führen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit drei weitere Jahre fort. Das verkündeten die beiden Partner am 13. September 2011 anlässlich der Werbewoche von Swiss-Ski in Zermatt. Alpiq bleibt von 2012 bis 2015 Verbandssponsorin von Swiss-Ski. Die führende Schweizer Energiedienstleisterin mit europäischer Ausrichtung blickt bereits auf zwei erfolgreiche Jahre als Partnerin von Swiss-Ski zurück. Andreas… Alpiq und Swiss-Ski bleiben starke Partner – Sponsoringvertrag wurde verlängert weiterlesen

Nach ihrem schweren Sturz: Jochen Schweizer hilft der deutschen Meisterin im Super-G 2010 mit Bungee Jumping in München auf die Sprünge München, 12. September 2011 – Innere Blockaden, Hemmschwellen sowie Grenzüberschreitungen – für die deutsche Skirennläuferin Gina Stechert keine unbekannten Gefühle. Nach ihrem schweren Sturz beim Eröffnungsrennen der Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen holt sich die Sportlerin… Gina Stechert – Sommertraining der etwas anderen Art weiterlesen

Einmal Podium, einmal Top 5: Andreas Sander kann mit seinen ersten beiden Abfahrten der Ski-Saison zufrieden sein. Vor allen Dingen die Konstanz seiner Leistungen freut den Westfalen. Die beiden zum Südamerika-Cup zählenden Abfahrten waren nicht nur die ersten der neuen Saison für Andreas Sander, sondern überhaupt die ersten Austragungen der Königsdisziplin im Skiwinter 2011/12. Umso… Andreas Sander: Podium im ersten Rennen weiterlesen

UPDATE: Ralf Kreuzer (B-Kader), der sich am vergangenen Dienstag bei einem Sturz beim freien Skifahren in Las Leñas (ARG) am Knie verletzte, ist wieder in der Schweiz. Nach seiner Rückkehr aus Argentinien unterzog sich der Walliser weiteren Untersuchungen in der Praxisklinik Rennbahn in Muttenz. Die Ergebnisse bestätigten teilweise den ersten Verdacht: Kreuzer erlitt einen Schaden… UPDATE: Schweizer Abfahrer Ralf Kreuzer mit Meniskusschaden und Innenbandverletzung – Eingriff am kommenden Dienstag geplant weiterlesen

Während Slalom- und Riesentorlaufspezialisten am Montag vom Trainingslager aus Argentinien zurückkehrten, bereitete sich Alexander Ploner auf einen Eingriff am Knie vor. Am Dienstag wurde der 33-jährige Gadertaler in Brixen operiert. Alexander Ploner hatte am vergangenen Wochenende seine Zelte in Argentinien abbrechen müssen, nachdem er sich beim Training eine Verletzung am Meniskus des rechten Knies zugezogen… Ploner wurde operiert – Italienische Skinationalmannschaft kehrte zurück weiterlesen