Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News, Herren News »

[19 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Großes Schaulaufen um Peter Fill, Domme Paris und Fede Brignone | ]
Großes Schaulaufen um Peter Fill, Domme Paris und Fede Brignone

Rom – Giovanni Malagò, der Präsident des Italienischen Nationalen Komitees, hat gemeinsam mit Generalsekretär Roberto Fabbricini im Foro Italico Federica Brignone, Peter Fill und Dominik Paris empfangen. Auch der Springreiter Emanuele Gaudiano war dabei. Die vier Athleten gehören der Carabinierisportgruppe an und haben im letzten Winter sehr viele Erfolge gefeiert. Im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang wollen die drei Alpinathleten weiterhin erfolgreich sein.
In der letzten Saison haben die azurblauen Skidamen und -herren einen Traumwinter erlebt. Federica Brignone stach heraus und konnte gleich drei Rennen für sich entscheiden. In …

Alle News, Damen News, Herren News »

[19 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Nach dem Karriere-Ende von Ivica Kostelić wird es etwas ruhiger im kroatischen Skiteam | ]
Nach dem Karriere-Ende von Ivica Kostelić wird es etwas ruhiger im kroatischen Skiteam

Zagreb – Der kroatische Skiverband hat seine Kader für den Olympiawinter 2017/18 bekanntgegeben. Ein Name fehlt. Und das ist nicht nur ein x-beliebiger Name, sondern jener von Ivica Kostelić. Der Kroate hat nach 17 Saisonen die Skier in die Ecke gestellt und ist zweifellos der größte Athlet, den das kleine Ski-Land im Balkan hervorgebracht hat.
So beginnt in Kroatien eine neue Ski-Ära. Filip Zubčić hat in der letzten Saison 85 Punkte gesammelt. Der 1993 geborene Skirennläufer zeigte mit dem 13. Riesenslalom-Rang im französischen Val d’Isère sein Können. Auch bei der Weltmeisterschaft …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicol Delago im Skiweltcup.TV-Interview: „Der letzte Winter war sehr lehrreich für mich.“ | ]
Nicol Delago im Skiweltcup.TV-Interview: „Der letzte Winter war sehr lehrreich für mich.“

Wolkenstein – Nicol Delago aus Südtirol ist eine junge und aufstrebende Skiweltcupläuferin. In Altenmarkt- Zauchensee überzeugte die 21-jährige Grödnerin mit einer Fahrt unter die besten Zehn. Trotzdem bleibt sie bescheiden und berichtet über diesen Erfolg, ihre abgelaufene Saison, ihre Schwester Nadia und vieles mehr. Doch lesen Sie selbst.
Skiweltcup.TV: Nicol, wenn wir gemeinsam auf die abgelaufene Saison 2016/17 schauen, sticht der neunte Platz bei der Abfahrt auf der Kälberlochpiste in Altenmarkt-Zauchensee heraus. Du warst sogar schneller als Lindsey Vonn aus den USA. Ist es zu hochtrabend, wenn ich den 15. Januar …

Alle News »

[19 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: Schweizer Delegation beste Mannschaft am Whistler Cup | ]
Swiss Ski News: Schweizer Delegation beste Mannschaft am Whistler Cup

Die erste grosse Reise mag es für einige der sechs Athletinnen und Athleten gewesen sein – letzte Woche verweilten die jungen Schweizer Skitalente im kanadischen Whistler zum international U16-Vergleichsrennen «Whistler Cup». Nach Hause kehrten sie mit vielen neuen Eindrücken als erfolgreichste Mannschaft.
Vom 13.-16. April 2017 fand in Whistler (CAN) zum 25. Mal das alljährliche Jugendskirennen Whistler Cup statt. Mit dabei im tiefen Winter von Kanada waren sechs Schweizer Skitalente. Bei wechselhaften Wetterbedingungen stellten sie sich erfolgreich dem internationalen Teilnehmerfeld.
Den Start in den Whistler Cup machte am Donnerstag der Super G; …

Alle News, Herren News »

[19 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Die Hirscher-Show im Hitradio Ö3 | ]
Die Hirscher-Show im Hitradio Ö3

Wien (OTS) – Aufstehen mit Marcel Hirscher! Der Gesamtweltcupsieger und Doppelweltmeister moderiert am 20. April ab 7.00 Uhr die „Hirscher-Show im Ö3-Wecker“, begleitet die Ö3-Hörer/innen beim Start in den Tag und spielt seine ganz persönlichen Lieblingshits.
Österreich steht auf – Hirscher legt auf
Marcel Hirscher schreibt Ski-Geschichte: Zum sechsten Mal in Folge erhielt der Salzburger Skirennläufer die große Kugel für den Gesamtweltcup. Danach ging es erst einmal auf Urlaub: „Ausspannen, Abstand gewinnen, Handy aus – komplett abschalten“, so Marcel Hirscher in seinem Blog. Rund einen Monat nach dem Finale meldet sich der …

Alle News, Damen News »

[17 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather und ihr Neustart mit ihren Head Ski | ]
Tina Weirather und ihr Neustart mit ihren Head Ski

Tina Weirather hat wie berichtet nicht nur einen neuen Trainer, sondern startet auch mit neuem Material in die Olympiasaison 2017/18. Die amtierende Super-G-Disziplinenwertungsiegerin und -Vizeweltmeisterin nutze die letzten Tage um sich an das neue Material anzupassen.
Mit einem Facebook Video nimmt sie ihre Fans mit in ihre erste „Einarbeitungswoche“ und gewährt so einen Blick hinter die Kulissen. Tina Weirather selbst, fühlt sich bereits sehr wohl auf ihren neuen „Latten“: „Den ganzen Tag Skifahren. Es ist ein technischer Neustart, beginnend von Null. Aber es ist ein gutes Gefühl, meine neuen Head Ski …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Gilles Roulin im Skiweltcup.TV-Interview: „Um sich zu verbessern, braucht man viele Rezepte und gute Zutaten!“ | ]
Gilles Roulin im Skiweltcup.TV-Interview: „Um sich zu verbessern, braucht man viele Rezepte und gute Zutaten!“

Grüningen – Die Saison 2016/17 war für den jungen Eidgenossen Gilles Roulin eine sehr erfolgreiche. So gewann er im Europacup die Gesamtwertung. Aber auch die Disziplinenwertungen in der Abfahrt und im Super-G gingen an den Schweizer. Im Interview mit Skiweltcup.TV blickt der 22-Jährige auf den letzten Winter, die bevorstehende Saison und sein Studium. Auch über sein Idol gibt er uns Auskunft.
Skiweltcup.TV: Gilles, zuerst wollen wir dir zum Sieg in der Europacup-Gesamtwertung gratulieren. Hand aufs Herz, hast du dir je so einen Traumwinter vorstellen können? Und ist ein klein bisschen Wehmut …

Alle News, Herren News »

[13 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Marcel-Hirscher-Fest findet auf dem Parkplatz der Red Bull Arena statt | ]
Marcel-Hirscher-Fest findet auf dem Parkplatz der Red Bull Arena statt

Salzburg – Der sechsfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher feiert mit seinen Fans nicht in seiner Heimatgemeinde Annaberg, sondern am Samstag, den 22. April auf dem Parkplatz der Red Bull Arena in Salzburg. Es gibt auch eine Autogrammstunde. Für eine ausgelassene Stimmung sorgt das Vorprogramm mit viel Musik und Show-Einlagen. Um 19 Uhr geht’s los!

Die Teilnahme ist kostenlos. Auf der Facebookseite des Events kann man sich Informationen einholen. 2016 gab es kein Fest um Marcel Hirscher. Als Grund wurden zu hohe Kosten angeführt.

Alle News, Damen News, Herren News »

[13 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Marcus Sandell und Samu Torsti führen Finnland in den Olympiawinter | ]
Marcus Sandell und Samu Torsti führen Finnland in den Olympiawinter

Helsinki – Der finnische Skiverband hat schon die offiziellen Kader für die Olympiasaison 2017/18 bekanntgegeben. Nach dem Rücktritt von Merle Soppela und der Rückkehr von Riikka Honkanen sind nur sechs Damen am Start. Bei den Herren sind zehn Athleten einsatzbereit, Marcus Sandell und Samu Torsti können als Teamleader gesehen werden.
In der letzten Saison sind nur drei Finnen zu Weltcupzählern gefahren. Torsti, Sandell und Andreas Romar schafften dies im Riesenslalom und in der Kombination. Sandell musste seine Saison schon Mitte Dezember aufgrund Rückenschmerzen abbrechen. Er wurde an der Hüfte operiert und …

Alle News, Herren News »

[13 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Victor Muffat-Jeandet testet in Val d’Isère | ]
Victor Muffat-Jeandet testet in Val d’Isère

Val d’Isère – Der französischen Skirennläufer Victor Muffat-Jeandet hat in der Karwoche mit Salomon-Material in Val d’Isère getestet. Er konnte somit einen guten Einblick in sein neues Material für das nächste Jahre gewinnen. So sprach der Athlet, dass er nicht oft die Gelegenheit hat, während der Saison in Val d’Isère zu sein. Ferner ist es für ihn immer eine große Freude, wenn er zurückkommt.
Während der vier Testtage konnte er fabelhaft fahren. Er freut sich auf den nächsten Winter, auch wenn es eine Materialreform gibt. Der Radius der Riesenslalom-Skier ändert sich, …

Alle News, Damen News »

[12 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Manuela Mölggs Saisonbilanz ist mehr als zufriedenstellend | ]
Manuela Mölggs Saisonbilanz ist mehr als zufriedenstellend

Mailand – Gestern fand im Buzzati-Saal in Mailand die Prämierung der Angehörigen der Finanzwache statt. Unter den zahlreichen Ehrengästen war auch FISI-Präsident Flavio Roda vor Ort. Zu den geehrten Skirennläuferinnen und -läufern gehörten die Mölgg-Geschwister Manfred und Manuela, Sofia Goggia, Laura Pirovano und Christof Innerhofer.
Bleiben wir bei Manuela Mölgg. Sie hat eine gute Saison hinter sich und fuhr auch einmal aufs Podest. Sie war ein Teil der erfolgreichen italienischen Skinationalmannschaft des letzten Winters. Sie möchte auch weiterhin Gas geben und auch im Torlauf für gute Ergebnisse sorgen. Mit großem Enthusiasmus …

Alle News, Herren News »

[12 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Flirtet Carlo Janka mit dem Ausrüster von Beat Feuz? | ]
Flirtet Carlo Janka mit dem Ausrüster von Beat Feuz?

Obersaxen – Der Schweizer Skirennläufer Carlo Janka ist scharf auf die Skier seines Teamkollegen Beat Feuz. Bei der Heim-WM 2017 in St. Moritz lief es für Janka alles andere als gut. Und nun will er trotz eines Vertrags mit Rossignol mit Feuz‘ Skifirma Head im Olympiawinter aufmischen.
Auch wenn Janka nach außen nie negativ redet, ist es kein Geheimnis mehr, dass er lieber erfolgreich mit Head zu Tal rasen will. Matthias Mayer, Kjetil Jansrud, Aksel Lund Svindal und Erik Guay sind neben Feuz die Ski-Asse, die Head im Ärmel hat.
Jankas Ausrüster …

Alle News, Damen News, Herren News »

[12 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Olympia 2018 ist etwas für Frühaufsteher | ]
Olympia 2018 ist etwas für Frühaufsteher

Pyeongchang – Nun stehen schon einmal die Startzeiten für die alpinen Olympiabewerbe im südkoreanischen Pyeongchang fest. Die Rennen werden in aller Herrgottsfrühe (für uns Mitteleuropäer) stattfinden. Wenn man aber zeitig zu Bett geht, wird man nicht morgens bei er Arbeit (wenngleich nicht olympische) Ringe unter den Augen haben. Den Beginn macht die Abfahrt der Herren. Als Titelverteidiger geht der Kärntner Matthias Mayer an den Start.
Samstag, 11.2.2018:
Abfahrt Herren Jeongseon 11 Uhr Ortszeit (3 Uhr MEZ)
Sonntag, 12.2.2018:
Riesentorlauf Damen Pyeongchang 10.15/13.45 Uhr Ortszeit (2.15/5.45 Uhr MEZ)
Montag, 13.2.2018:
Kombi Herren Jeongseon 11/15 Uhr Ortszeit (3/7 …

Alle News »

[12 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Der Weisse Rausch jährt sich zum 20. Mal | ]
Der Weisse Rausch jährt sich zum 20. Mal

Bald ist es wieder so weit! Der Weisse Rausch in St. Anton am Arlberg findet bereits zum 20. Mal statt. Nur noch 10 Tage müssen die waghalsigen Wintersportler warten, bis sie am 22. April das „Ungeheuer“ Valluga bezwingen können. Genau 555 Teilnehmer stehen bei dem herausfordernden Kultrennen am Start.
Längst ein Fixtermin in der Wintersportszene ist das spektakuläre Rennen „Der Weisse Rausch“ in der weltbekannten Tourismusdestination St. Anton am Arlberg. 555 Wintersportler aus aller Welt fiebern dem Adrenalinkick schon seit Wochen entgegen. Ein gewaltiges Bild bietet sich den Teilnehmern und Zusehern, …

Alle News, Damen News, Herren News »

[11 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Domme Paris trainiert in seinem geliebten Ultental | ]
Nicht nur Domme Paris trainiert in seinem geliebten Ultental

Ulten/Pfelders – Die Ski-Saison 2016/17 ist schon zu Ende. Trotzdem nutzen einige Skirennläuferinnen und -läufer die sehr guten Bedingungen aus, um ein wenig zu trainieren. So sind im Ultental Lokalmatador Dominik Paris und Peter Fill im Einsatz. Auf der Schwemmalm wurden Wendy Holdener und Simone Wild aus der Schweiz genauso wie Super-G-Vizeweltmeisterin Tina Weirather aus Liechtenstein gesichtet.
FISI-Sportdirektor Max Rinaldi nominierte Stefano Gross, Giuliano Razzoli, Luca De Aliprandini, Florian Eisath und Manni Mölgg für ein kurzes Trainingslager im Passeiertal. In Pfelders werden die azurblauen Technikspezialisten unter den Augen von den Betreuern …

Alle News, Herren News »

[11 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Kehrt Doppelweltmeister Jean-Baptiste Grange zu Rossignol zurück? | ]
Kehrt Doppelweltmeister Jean-Baptiste Grange zu Rossignol zurück?

Saint-Jean-de-Maurienne – Der französische Skirennläufer Jean-Baptiste Grange flirtet mit seinem alten Ausrüster. Er wurde 2011 mit Rossignol Slalomweltmeister. Vier Jahre später wiederholte er dieses Kunststück, jedoch auf Fischer-Skiern.

Nun könnte er nach Informationen zu Rossignol zurückkehren und bei seiner ehemaligen Skifirma seine Karriere beenden. Das Transferfenster ist geöffnet. Das gilt auch für Granges Teamkollegen Missillier, Lizeroux und Fanara.

Alle News, Damen News »

[11 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino freut sich auf den wohlverdienten Urlaub | ]
Marta Bassino freut sich auf den wohlverdienten Urlaub

Borgo San Dalmazzo – Bevor die italienische Skirennläuferin Marta Bassino den wohlverdienten Urlaub antritt, wird sie noch etwas Material testen. Außerdem pendelt die azurblaue Athletin von einer Veranstaltung zur nächsten. So war sie Gast beim “Podio Sport Day 2017“.
Tag für Tag lädt die junge Skirennfahrerin ihre Batterien auf. Für sie ist es wichtig immer wieder den Kopf freizubringen um dann bei den Rennen konzentriert an den Start zu gehen. Das geht vom Anfang der Saison an bis Mitte März.
Jetzt hat sie nur ein Ziel und das ist das Meer. Nach …

Alle News, Damen News »

[11 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Tiffany Gauthier kürt sich zur französischen Abfahrtsmeisterin 2017 | ]
Tiffany Gauthier kürt sich zur französischen Abfahrtsmeisterin 2017

Tignes – In Tignes wurden heute die Medaillen im Rahmen der französischen Meisterschaften in der Abfahrt der Damen vergeben. Dabei triumphierte Tiffany Gauthier in einer Zeit von 1.14,11 Minuten. Romane Miradoli (+0,19) fuhr vor Laura Gauche (+1,17) auf Position zwei.

Vierte des Tages wurde Jennifer Piot (+1,37). Esther Paslier (+1,66) schwang als Fünfte vor Noemie Larrouy (+1,96) ab. Auf Rang sieben klassierte sich Doriane Gravier (+2,22). Die besten Zehn wurden von Madeline Chirat (+2,53), Charlene Magnin (+2,59) und Manon Campillo (+3,35) vervollständigt.

Alle News, Damen News »

[11 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Laurie Mougel sagt dem Skiweltcup “au revoir“! | ]
Laurie Mougel sagt dem Skiweltcup “au revoir“!

Briançon – Die 28-jährige Laurie Mougel hat am Montag das Ende ihrer sportlichen Laufbahn auf Facebook bekanntgegeben. Somit ist das französische Technikerinnenteam um eine Persönlichkeit ärmer. Die Athletin berichtet, dass es eine emotionale Entscheidung gewesen sei. Vor einigen Tagen glänzte sie mit dem dritten Rang im Slalom im Rahmen der nationalen Meisterschaften.
Mougel ging insgesamt bei 47 Weltcuprennen an den Start. Ihr Debüt im Kreis der Großen feierte sie im Januar 2010 auf der Hermann-Maier-Piste in Flachau. Dabei fuhr sie dreimal unter die besten Zehn. Einmal, im Januar 2013, kratzte sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Julia Grünwald im Skiweltcup.TV-Interview: „Im Sport müssen für mich immer die positiven Aspekte überwiegen!“ | ]
Julia Grünwald im Skiweltcup.TV-Interview: „Im Sport müssen für mich immer die positiven Aspekte überwiegen!“

Rußbach – Im Rahmen unserer Interviewreihe ist nun die Österreicherin Julia Grünwald an der Reihe. Die am 25. Oktober 1991 geborene Skirennfahrerin fährt im Torlauf um Weltcuppunkte mit. Wir baten die frischgebackene österreichische Slalommeisterin zum Gespräch und sprachen mit ihr über den letzten Winter, Mikaela Shiffrin und gingen der Frage nach, warum es wichtig ist, immer eine gute und solide Ausbildung zu haben.
Skiweltcup.TV: Julia, auch mit dir möchte ich auf deine abgelaufene Saison zurückschauen. Wenn du eine Strichliste machen würdest, überwiegen eher die guten oder die weniger guten Aspekte? Und …

Alle News, Herren News »

[10 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Vaterfreuden bei Felix Neureuther | ]
Vaterfreuden bei Felix Neureuther

Garmisch-Partenkirchen – Seit vier Jahren sind Miriam Gössner und Felix Neureuther ein Paar. Und nun wird der Skirennläufer zum ersten Mal Vater. Auf Instagram können die zahlreichen Fans des Wintersportduos ein schönes Foto betrachten. Dabei zeigt die junge, werdende Mutter, ihres Zeichens eine Biathlonkönigin, ihren Bauch. Slalomkönig Felix der Glückliche kommt ihm mit einem Bussi entgegen. Doch das ist noch nicht genug. Romantik pur nennt man das, denn im Hintergrund sieht man die Sonne beim Untergehen.
Der 33-Jährige ist glücklich und stolz, seine um sechs Jahre jüngere Freundin auch. Wann die …

Alle News, Damen News »

[10 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Mit Lara Gut geht es wieder aufwärts | ]
Mit Lara Gut geht es wieder aufwärts

Sorengo – Die 25-jährige Schweizerin Lara Gut schaut optimistisch in die Zukunft. Um ihre Fortschritte zu dokumentieren, postet sie ein Video auf Facebook. Dabei erkennt man die Eidgenossin, wie sie mit Krücken in eine Klinik läuft. Dann verschwindet sie kurz in einem Zimmer eines Physiotherapeuten, ehe sie ohne Gehhilfe zurückkommt.
Eine schriftliche Botschaft der Fortschritte wird auch eingeblendet. „Ich bin noch nicht zurück. Aber ich bewege mich bereits schneller“. Was heißt das? Der Tessinerin, die sich bei der Heim-WM in St. Moritz beim Einfahren vor dem Kombislalom so schwer verletzte, geht …

Alle News, Damen News »

[10 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn kann auf Alex Hödlmoser und Chris Knight zählen | ]
Lindsey Vonn kann auf Alex Hödlmoser und Chris Knight zählen

Park City – Auch im US-Skiteam dreht sich das Trainerroulette. Der Salzburger Alex Hödlmoser wechselt von den US-Herren zu den US-Damen. Er will sich zusammen mit Chris Knight um Lindsey Vonn kümmern. Das Duo möchte die beste Skirennläuferin der Gegenwart unterstützen, damit sie in absehbarer Zeit Ingemar Stenmarks Rekord an Weltcuperfolgen brechen kann.
John McBride nimmt Hödlmosers Posten bei den Männern ein. Schenkt man US-Alpindirektor Patrick Riml Glauben, sind die Trainer reich an Weltcuperfahrung. Sie haben mit vielen Athleten kooperiert. Daher freut er sich sehr auf die Rückkehrer. Außerdem stuft er …

Alle News, Damen News »

[10 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Roberta Midali steht wieder auf den Skiern | ]
Roberta Midali steht wieder auf den Skiern

Branzi – Die italienische Skirennläuferin Roberta Midali kann wieder optimistisch in die Zukunft blicken. Ferner kann sie wieder lächeln, nachdem sie sich in der jüngeren Vergangenheit zwei schwere Verletzungen zugezogen hat. Es war keinesfalls einfach, aber nun steht sie wieder auf den Skiern.
Die 1994 geborene Athletin und Angehörige der Heeressportgruppe berichtet, dass sie vor einigen Tagen in Santa Caterina wieder auf den Skiern stand. Es war ein gutes Gefühl, und das Knie schmerzte nicht. Im September 2016 riss sie sich das Kreuzband und den Meniskus. Im Januar des gleichen Jahres …

Alle News, Herren News »

[9 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer DM-Meister im Riesenslalom 2017 | ]
Linus Straßer DM-Meister im Riesenslalom 2017

Pass Thurn – Linus Straßer gewann den deutschen Meistertitel im Riesenslalom. Er benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 1.52,72 Minuten. Zweiter wurde Georg Hegele (+0,94). Simon Jocher fuhr mit einem Rückstand von 1,12 Sekunden auf Position drei.
Julian Rauchfuß (+1,27) schwang als Vierter ab und verpasste somit um eineinhalb Zehntel den Sprung aufs Stockerl. Anton Grammel (+1,41) belegte den fünften Platz. Anton Tremmel (+2,67) fuhr auf Rang sechs. Fabian Himmelsbach, ein 1999 geborener Nachwuchsathlet hatte als Siebter schon 3,29 Sekunden Rückstand auf Straßer. Der um zwei Jahre ältere Ferdinand Dorsch …

Alle News, Damen News »

[9 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Mélanie Meillard gewinnt Schweizer Meistertitel im Riesenslalom 2017 | ]
Mélanie Meillard gewinnt Schweizer Meistertitel im Riesenslalom 2017

Davos – Mélanie Meillard hat sich nach der Goldmedaille im Torlauf auch jene im Riesenslalom geholt. Die junge Athletin benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.44,86 Minuten. Sie deklassierte die auf Position zwei fahrende Simone Wild um 1,14 Sekunden. Camille Rast (+1,82) hatte als Dritte ebenfalls einen Respektabstand auf die Siegerin.
Jasmina Suter (+1,98) schrammte als Vierte des Tages nur knapp am Podium vorbei. Wendy Holdener (+2,89) wurde Fünfte. Hinter der Kombi-Weltmeisterin schwang Jasmine Flury (+3,41) auf Rang sechs ab. Rahel Kopp riss als Siebte fast dreieinhalb Sekunden Rückstand auf …

Alle News, Herren News »

[9 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Meisterschaften: Luca Aerni setzt sich auch im Slalom durch | ]
Schweizer Meisterschaften: Luca Aerni setzt sich auch im Slalom durch

Davos – Der 24-jährige Luca Aerni gewann, nach dem Triumph in der Kombination, auch im Slalom die Goldmedaille im Rahmen der diesjährigen Schweizer Meisterschaften. Er siegte in einer Zeit von 1.24,03 Minuten vor Reto Schmidiger (+0,18) und Marc Rochat (+0,30).
Anthony Bonvin (+0,60) war als Vierter um eine winzige Hundertstelkunde schneller als Marco Tumler. Letzterer machte im Finale sage und schreibe über zehn Positionen gut und klassierte sich am Ende auf Platz fünf. Titelverteidiger Daniel Yule (+0,79) wurde Sechster, Marco Reymond (+1,12) Achter.
Die besten Zehn wurden von Noel von Grünigen (+1,29) …

Alle News, Damen News »

[9 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Geiger gewinnt DM-Slalomtitel 2017 | ]
Tina Geiger gewinnt DM-Slalomtitel 2017

Pass Thurn – Christina „Tina“ Geiger heißt die deutsche Slalommeisterin 2017. Für ihren Erfolg benötigte sie eine Gesamtzeit von 1.33,68 Minuten. Marina Wallner (+1,26) wurde Zweite, Susanne Weinbuchner (+2,31) Dritte. Im Rennen der großen Abstände belegte Anne Kissling (+3,44) den vierten Rang, während Elisabeth Willibald (+4,12) als Fünftbeste abschwang.
Christiane Winkler (+4,14) wurde vor Katrin Hirtl-Stangassinger (+4,39) Sechste. Carolin Lippert (+4,56) musste sich mit Position acht zufrieden geben. Ebenfalls in die Top-10 fuhren Leonie Flötgen (+4,74) und Patrizia Dorsch (+4,82). Die zwei zuletzt angeführten Athletinnen belegten in der bereinigten Rangliste die …

Alle News, Herren News »

[9 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Das war die „Ski Austria Medaillenparty 2017“ | ]
Das war die „Ski Austria Medaillenparty 2017“

Tausende Besucher waren bei der großen Ski Austria Medaillenparty am Kapitelplatz in Salzburg mit dabei und feierten die Medaillengewinner des Österreichischen Skiverbandes. Im Anschluss an die Ehrungen gab es die ÖSV-Stars in der „Autogrammstraße“ quasi zum Anfassen.
Der Veranstaltungsort für die große Ski Austria Medaillenparty war nicht ganz zufällig gewählt. So kommen mit Marcel Hirscher, Stefan Kraft, Andreas Prommegger und Carina Edlinger gleich vier Doppelweltmeister des ÖSV aus dem Salzburger Land. Dazu errangen auch noch Nicole Schmidhofer, Anna Gasser, Daniela Ulbing, Andrea Mayr, Claudia Lösch (2x) und Markus Salcher (2x) bei …

Alle News »

[9 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Ski – Snwoboard – Party eine alpine Kombination der etwas anderen Art auf der Hochwurzen | ]
Ski – Snwoboard – Party eine alpine Kombination der etwas anderen Art auf der Hochwurzen

Bereits zum zweiten Mal fand am Samstag, dem 8. April 2017 der beta leXn Season-Ender auf der Schladminger Hochwurzen statt. Wie bereits im Vorjahr „matchten“ sich erfolgreiche Ski Rennfahren, Snowboarder und Ski Crosser um den heiß begehrten Wanderpokal. Das Besondere an dieser Veranstaltung ist, das alle 35 eingeladenen Athleten den ersten Durchgang mit dem Snowboard und den zweiten Durchgang mit den Skiern bewältigen mussten.
Neben Vincent Kriechmayr und Kathi Truppe, die bereits im Vorjahr mit von der Partie waren, stellten sich dieses Jahr unter anderem auch die Alpine Snowboarderin Sabine Schöffman und der alpine Abfahrtspezialist Markus Dürager …

Alle News, Damen News »

[8 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather und Head gehen gemeinsame Wege | ]
Tina Weirather und Head gehen gemeinsame Wege

Vaduz – Head ist der neue Ausrüster von Tina Weirather. Die Liechtensteinerin berichtet auf ihrer Facebook-Seite, dass die Tests gut verlaufen sind und dass sie froh ist, mit einem so professionellen und erfolgreichen Team arbeiten zu können. Zudem wird sie mit dem neuen Trainer Karlheinz „Charly“ Pichler in das Unternehmen Olympiawinter starten. Der Österreicher ist ein alter Fuchs in der Szene und soll die amtierende Super-G-Disziplinenwertungsiegerin und -Vizeweltmeisterin zu neuen Höhenflügen führen.
Außerdem hat Weirather mit Christopher Holzknecht einen neuen Manager. Weirather betonte dass sie lange über die Schritte rund um …

Alle News, Damen News »

[8 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Mélanie Meillard krönt Supersaison mit Schweizer Meistertitel im Torlauf | ]
Mélanie Meillard krönt Supersaison mit Schweizer Meistertitel im Torlauf

Davos – Am heutigen Samstag kämpften die Damen um die Schweizer Slalommeisterschaft. Dabei siegte die junge Mélanie Meillard in einer Gesamtzeit von 1.24,65 Minuten. Die zweitplatzierte Wendy Holdener, die zur Halbzeit führte, hatte am Ende nur sechs Hundertstelsekunden Rückstand. Camille Rast (+0,29) komplettierte die Top-3.
Denise Feierabend (+1,22) wurde Vierte. Sie war um dreieinhalb Zehntelsekunden schneller als Carole Bissig. Rahel Kopp (+2,31) beendete ihren Arbeitstag auf Platz sechs. Auf Position sieben schwang Nicole Good (+3,29) ab.
Bettina Schneeberger (+3,30) und Nadja Vogel (+3,32) auf den Rängen acht und neun waren fast gleich …

Alle News, Herren News »

[8 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Gino Caviezel holt sich auch im SM-Riesenslalom Gold | ]
Gino Caviezel holt sich auch im SM-Riesenslalom Gold

Davos – Gino Caviezel kann sich mehr als nur freuen. Nach seinem Erfolg im Super-G holte er sich im Rahmen der Schweizer Meisterschaften Gold im Riesentorlauf. Für seinen Sieg brauchte er eine Zeit von 1.43,91 Minuten. Justin Murisier (+0,19) und Loïc Meillard (+0,26) lächelten gemeinsam mit Caviezel vom Podest.
Sandro Jenal verpasste als Vierter den Sprung unter die besten Drei um eine halbe Zehntelsekunde. Gilles Roulin (+0,33) belegte den fünften Platz. Cedric Noger (+0,39) wurde Sechster, Noel von Grüningen (+1,07) schwang als Siebter ab. Einige Athleten kamen nicht ins Ziel. Dazu …

Alle News, Herren News »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: Marc Gini beendet seine Karriere | ]
Swiss Ski News: Marc Gini beendet seine Karriere

Marc Gini, der Doyen des Schweizer Slalomteams, beendet am Sonntag an den Schweizer Meisterschaften in Davos seine Karriere. Der 32-jährige Bündner ist der letzte Schweizer Weltcupsieger in dieser Disziplin.
Nachdem es Gini im vergangenen Winter nicht gelungen war, im FIS-Ranking die Schwelle der Top 30 zu durchbrechen, entschloss er sich zum Rücktritt: „Ich hatte mir vorgenommen, so lange zu fahren, wie ich mir zutraute, noch einmal ein Rennen zu gewinnen. Aus dieser Ausgangslage wäre das schwierig geworden.“ Gini wird nun sein schon vor zwei Jahren begonnenes Physiotherapie-Studium fortsetzen und will in …

Alle News, Damen News »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia glänzt bei Radio-Aufritt im Bergamasker Dialekt | ]
Sofia Goggia glänzt bei Radio-Aufritt im Bergamasker Dialekt

Bergamo/Mailand – Im Skiweltcupzirkus kennt mittlerweile jeder Sofia Goggia. Die Italienerin hat in der gerade zu Ende gegangenen Saison einen sehr guten Winter erlebt und ist sowohl für Radio- als auch für TV-Stationen gefragter denn je. Letzthin war sie in Mailand oft zu Gast. Es geht der Skirennläuferin sehr gut, und es macht ihr Spaß, über sich und den Skirennsport zu sprechen. Gerne blödelt sie und wenn sie ein wenig in ihrem Bergamasker Dialekt spricht, sind Scherze keine Seltenheit.
So war sie heute im Radio 101 zu Gast. Die azurblaue Athletin, …

Alle News, Damen News »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Weitere Auszeichnung für Mikaela Shiffrin | ]
Weitere Auszeichnung für Mikaela Shiffrin

Colorado Springs – Die junge US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat eine weitere Auszeichnung erhalten. Für ihre sehr guten Leistungen im März erhielt sie den „Best of March“-Award vom US-amerikanischen Olympischen Komitee.
Im März holte sie sich nicht nur die kleine Kristallkugel im Slalomweltcup, sondern auch den Sieg in der Gesamtwertung. Sie ist nach Tamara McKinney und Lindsey Vonn die erst dritte US-Lady, die am Ende einer langen und kräftezehrenden Saison die begehrte, große Kristallkugel in die Höhe stemmen konnte.
Bei den Herren siegte Baseballer Marcus Stroman. Sowohl Stroman als auch Shiffrin qualifizierten sich …

Alle News, Damen News »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener freut sich über nationales Kombi-Gold | ]
Wendy Holdener freut sich über nationales Kombi-Gold

Davos – Am heutigen Freitag wurde die Schweizer Meisterin in der Kombination ermittelt. Dabei triumphierte Wendy Holdener in einer Zeit von 1.55,62 Minuten. Mélanie Meillard (+0,23) wurde Zweite; Michelle Gisin belegte mit einem Rückstand von sieben Zehntelsekunden Rang drei.
Denise Feierabend (+1,23) schwang als Vierte ab. Corinne Suter (+1,48) reihte sich auf Platz fünf ein. Carole Bissig (+1,53) musste mit dem sechsten Rang zufrieden sein. Die Top-10 wurden von Simone Wild (+2,25), Rahel Kopp (+2,38), Priska Nufer (+2,58) und Jasmina Suter (+2,81) komplettiert.

Alle News, Herren News »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Luca Aerni holt sich Kombi-Gold bei Schweizer Meisterschaft | ]
Luca Aerni holt sich Kombi-Gold bei Schweizer Meisterschaft

Davos – Luca Aerni hat die Goldmedaille im Rahmen der Schweizer Meisterschaften 2017 in Davos gewonnen. Der Weltmeister benötigte für seinen Erfolg von 1.59,51 Minuten. In der Endabrechnung landete er vor Stefan Rogentin (+0,41) und Loïc Meillard (+0,46).
Justin Murisier (+0,84) wurde Vierter. Gino Caviezel war um eine kleine Hundertstelsekunde langsamer und belegte den fünften Platz. Gilles Roulin (+1,30) klassierte sich auf Rang sieben und war um eine Zehntelsekunde hinter Ralph Weber zurück. Amaury Genoud (+2,02) wurde Achter. Die besten Zehn wurden von Gian Luca Barandun (+2,31) und Lara Guts Bruder …

Alle News, Herren News »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher belegte bei der Wahl zu Salzburgs Sportler des Jahres Rang zwei | ]
Marcel Hirscher belegte bei der Wahl zu Salzburgs Sportler des Jahres Rang zwei

Salzburg – Bei der Salzburger Leonidas-Gala wurden zum zehnten Mal die Salzburger Sportlerinnen und Sportler des Jahres gekürt. Bei den Herren gewann der Skispringer Stefan Kraft, bei den Damen Karateka Alisa Buchinger.
Der Skispringer, der eine Traumsaison erlebte, verwies Ski-Legende Marcel Hirscher auf Rang zwei. Andreas Promegger, seines Zeichens ein Snowboarder, wurde Dritter. Und wenn wir die weiteren Frauen begutachten, erkennen wir Teresa Stadlober auf Position zwei. Hinter der Langläuferin klassierte sich mit Michaela Kirchgasser eine Skirennläuferin auf Platz drei.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner
Quelle: www.kleinezeitung.at
 

Alle News, Damen News »

[7 Apr 2017 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter holt sich nach Abfahrts- auch Super-G-Gold bei Schweizer Meisterschaften | ]
Corinne Suter holt sich nach Abfahrts- auch Super-G-Gold bei Schweizer Meisterschaften

Davos – Corinne Suter freut sich besonders. Die 1994 geborene Skifahrerin holte sich nach der Goldmedaille in der Abfahrt auch jene im Super-G. Für ihren Sieg brauchte sie heute eine Gesamtzeit von 1.16,76 Minuten. Jasmine Flury (+0,41) und Mélanie Meillard (+1,21) lächelten ebenfalls vom Podest der besten Drei.
Priska Nufer (+1,40) wurde Vierte. Wendy Holdener (+1,48) klassierte sich auf Position fünf. Wenn wir uns das Klassement näher ansehen, fuhren auch Katja Grossmann (+1,77), Jasmine Suter (+1,94), Julie Dayer (+2,16), Denise Feierbandend (+2,20) und Michelle Gisin (+2,29) unter die besten Zehn.
Bericht für …