Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Herren News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirschers Silber glänzt wie Gold, Piemontkirsche wartet am Sonntag | ]
Marcel Hirschers Silber glänzt wie Gold, Piemontkirsche wartet am Sonntag

Schladming – Marcel Hirscher strahlt vor Glück. Seine couragierte Fahrt beim Riesenslalom bei der WM in Schladming wurde mit der Silbermedaille belohnt. Im „Krone“-Interview wagte der Salzburger einen Blick in seine Gefühlswelt, den auferlegten Druck und wagte einen Blick auf den am Sonntag stattfindenden Torlauf.
Hirscher sieht im heutigen Riesentorlauf, den der US-Amerikaner Ted Ligety überlegen gewann, möglicherweise das härteste Rennen seines Lebens. Er verspürt keinen Neid, oder gar Zorn auf den dreimaligen Weltmeister und sieht in ihm den wahren Weltmeister. Seine Rückengeschichte leitet der Salzburger von einem Problem ab, dessen …

Alle News, Damen News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: WM Slalom der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: WM Slalom der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Samstag, 16.02.2012 steht mit dem Slalom der letzte WM-Bewerb der Damen auf dem Programm. Der 1. Durchgang wird um 10.00 Uhr gestartet, der entscheidende Finaldurchgang geht um 13.30 Uhr über die Bühne.  (Die Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.)
Verdirbt US-Teenager Shiffrin Comeback von Marlies Schild?
Schladming – Dabei schauen alle auf die Rückkehr der Salzburgerin Marlies Schild, die 33 Weltcup-Torläufe und vier kleine Kristallkugeln im Slalom gewann und als amtierende Weltmeisterin ins Rennen geht. Nach 58 Tagen Verletzungspause will die 31-Jährige wieder voll angreifen und an …

Alle News, Damen News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch streut Rosen für Mikaela Shiffrin | ]
Maria Höfl-Riesch streut Rosen für Mikaela Shiffrin

Schladming – Maria Höfl-Riesch die dreifache WM-Medaillengewinnerin von Schladming, schielt in Richtung Slalom und auf eine denkbare vierte Medaille. Im Kampf um Edelmetall rechnet die DSV-Athletin mit Marlies Schild, die bloß zwei Monate nach ihrem Innenbandriss im Knie ihr Comeback feiert, und mit dem US-Wunderkind Mikaela Shiffrin. Für Höfl-Riesch, elf Jahre älter als der US-Teenager, ist Shiffrin ein Jahrhunderttalent.
Felix Neureuther, der deutsche Rivale von Marcel Hirscher, ist ebenfalls im Torlauf für eine Medaille gut. Er ist der Meinung, dass Maria (Höfl-Riesch, Anm. d. Red.) locker drauflos fahren kann. Er sieht …

Alle News, Herren News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für AUDI WM NEWS: Ted Ligety ist der König von Schladming | ]
AUDI WM NEWS: Ted Ligety ist der König von Schladming

Mit seiner dritten Goldmedaille ist Ted Ligety endgültig zum unangefochtenen Superstar der Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming geworden. Der Auftritt des US-Amerikaners im Riesenslalom am Freitag glich einer Demonstration: Schon im ersten Durchgang fuhr er einen Vorsprung von 1,3 Sekunden auf die Konkurrenz heraus und ließ sich das Gold im zweiten Lauf nicht mehr nehmen.
Nach den Erfolgen im Super-G und in der Super-Kombination ist es bereits der dritte Triumph von Ligety in der Steiermark – ein Bestwert, den ihm auch am Wochenende keiner mehr streitig machen kann. Neben Ligety eroberte Österreichs …

Alle News, Herren News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013: Gesundheitscheck bei Carlo Janka | ]
SKI WM 2013: Gesundheitscheck bei Carlo Janka

Beim heutigen WM-Riesenslalom verzichtete Carlo Janka auf den zweiten Lauf. Nach der Besichtigung entschied er sich ins Hotel zurückzukehren. „Ich fühle mich müde und körperlich kraftlos“, schildert der 26-jährige Bündner sein Befinden. Bereits nach den andern Rennen an diesen Weltmeisterschaften spürte er, dass er nicht mehr im vollen Besitze seiner Kräfte ist. Carlo Janka wird sich anfangs nächster Woche einem Gesundheitscheck unterziehen. Ein Update folgt so bald wie möglich.

Alle News, Herren News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für MANFRED MÖLGG IN WM-LAUNE: EINMAL BRONZE ZUM MITNEHMEN, BITTE! | ]
MANFRED MÖLGG IN WM-LAUNE: EINMAL BRONZE ZUM MITNEHMEN, BITTE!

Manfred Mölgg hat ihn geschafft: Den Sprung aufs Podium. Platz Drei im Weltmeisterschafts-Riesenslalom in Schladming (AUT) bringt dem Italiener seine insgesamt dritte Medaille bei Weltmeisterschaften. „Unglaublich, es ist einfach unglaublich“, war Mölgg in den ersten Momenten seines Erfolges beinahe sprachlos.
Nicht fehlerfrei, aber glücklich
Dabei sah alles danach aus, als würde Mölgg heute wieder knapp am Podest vorbeischrammen und zum fünften Mal in dieser Saison auf Platz Vier landen. Nein, diesmal nicht. Ein Fehler in Durchgang Nummer Eins ging dem zwischenzeitlichen vierten Rang voraus. „Ohne Fehler im ersten Lauf wäre sicher noch …

Alle News, Damen News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Bernadette und Marlies laden zum Slalom-Tanz ein | ]
Bernadette und Marlies laden zum Slalom-Tanz ein

Schladming – Es ist alles angerichtet. Am Samstag starten die beiden Schild-Schwestern Bernadette und Marlies zum WM-Slalom. Für 23-jährige Bernadette ist die Heim-WM in Schladming sozusagen der Debütantenball. Marlies, acht Jahre älter, gibt nur acht Wochen nach ihrer Knieverletzung das Comeback des Jahres. Beide sind bereit für den Slalom-Tanz.  (Startliste und Liveticker ab ca. 19.00 Uhr im Menü oben)
Bernadette und die anderen ÖSV-Starterinnen sind erfreut, dass Marlies in Rekordtempo gesundet ist und wieder voll angreifen kann. Die jüngere der Schild-Schwestern ist überglücklich, dass sie mit ihrer erfolgreichen Schwester, die immerhin …

Alle News, Damen News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Nominierungen FIS Alpine Junioren WM 2013 | ]
ÖSV-Nominierungen FIS Alpine Junioren WM 2013

Das Präsidium des Österreichischen Skiverbandes hat auf Vorschlag der sportlichen Leitung folgende Sportlerinnen und Sportler für die FIS Alpine Junioren Weltmeisterschaft im kanadischen Quebec (20.-27.02.2013) nominiert:
Damen (8): Brunner Stephanie (T), Hütter Cornelia (ST), Kappaurer Elisabeth (V), Ortlieb Nina (V), Puchner Mirjam (S), Schneeberger Rosina (T), Venier Stephanie (T), Zeller Lisa Maria (S)     
Herren (8): Feller Manuel (T), Karelly Mario (ST), Köck Niklas (T), Matt Michael (T), Mayrpeter Thomas (OÖ), Meier Daniel (V), Strolz Johannes (V), Walch Magnus (V)
Das genaue Rennprogramm finden Sie auf der offiziellen Webseite www.mjaq2013.com
ÖSV-Kader Alpine JWM Quebec …

Alle News, Herren News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety nach dem 1. Durchgang beim WM Riesenslalom in einer eigenen Klasse | ]
Ted Ligety nach dem 1. Durchgang beim WM Riesenslalom in einer eigenen Klasse

Ted Ligety hat am Freitagvormittag beim WM Riesenslalom der Herren in Schladming seine Ansprüche auf den Titel klar unter Beweis gestellt. Der US Amerikaner bezwang die Planai im 1. Durchgang in einer Zeit von 1:13.14 vor dem Norweger Aksel Lund Svindal (+ 1.30) und Marcel Hirscher (+ 1.31) und steht nach seinem Titel im Super G und der Super Kombination kurz vor dem Gewinn seiner 3. Goldmedaille.  (Startliste und Liveticker 2. Durchgang im Menü oben)
Ted Ligety: „Ich habe versucht, so sauber wie möglich zu fahren. Ich habe keine großen Fehler …

Alle News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für TirolBerg glänzte in Gold, Silber und Lila – Der goldene Tag der Tessa Worley | ]
TirolBerg glänzte in Gold, Silber und Lila – Der goldene Tag der Tessa Worley

Die Französin Tessa Worley bewies im WM-Riesenslalom Nervenstärke und holte mit zwei souveränen Läufen auf dem anspruchsvollen WM-Hang der Planai überragend Gold vor Tina Maze und Anna Fenninger. Die Grande Natión übernahm damit die Führung im WM-Medaillenspiegel. Dieser Tag wird der sympathischen Französin wohl noch länger in Erinnerung bleiben: „Ich bin hier nach Schladming gekommen um diese Medaille zu gewinnen, und jetzt fahre ich mit ihr nach Hause. Es ist unglaublich!“ Tessa machte sich damit selbst wohl das größte Valentinstags-Geschenk: „Man denkt lange darüber nach wie es wäre die WM …

Alle News, Damen News »

[15 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenninger fällt nach Bronze im WM-RTL Stein vom Herzen | ]
Anna Fenninger fällt nach Bronze im WM-RTL Stein vom Herzen

Schladming – Anna Fenninger gewann am gestrigen Donnerstag im Riesentorlauf der diesjährigen Ski-WM die Bronzemedaille. Im „Krone“-Interview sprach der ÖSV-Jungstar über die Erleichterung, die Bedeutung der Medaille und mehr. So war die 23-Jährige nicht nervös. Sie verließ sich auf ihre Fähigkeit, mit den Skiern umzugehen. Ein wahrer Kampf war das da runter, so Fenninger. Laut der Salzburgerin sind die Besten aufs Podium gekommen.
Die erste Woche in Schladming war hart, erzählt die Skirennläuferin. Der Medienrummel, die Fans und der Trainingsaufwand zehrten an den Kräften. Doch die junge Österreicherin ist kein Kind …

Alle News, Herren News »

[14 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Leicht angeschlagener Hirscher fehlt bei RTL-Startnummernauslosung | ]
Leicht angeschlagener Hirscher fehlt bei RTL-Startnummernauslosung

Schladming – Als heute Abend die Startnummern für den WM Riesenslalom am morgigen Freitag ausgelost wurden, war der aktuelle Führende im Weltcup, Marcel Hirscher, der große Abwesende. Nach einer bei einer Trainingsfahrt erlittenen Rückenblessur blieb er der Veranstaltung fern. Der Gold-Favorit verriss sich einen Lendenwirbel und begab sich laut dem ORF Teletext in phsyiotherapeutische Behandlung.
ÖSV-Herrenchef Mathias Berthold gibt Entwartung. Es ist nicht dramatisch. Für seinen 23-jährigen Schützling aus dem Salzburger Land wäre das Herumstehen in der Kälte keineswegs förderlich gewesen. Aksel Lund Svindal, der norwegische Abfahrtsweltmeister, wird den Riesenslalom mit …

Alle News, Herren News »

[14 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: WM Riesenslalom der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: WM Riesenslalom der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Schladming – Wer wird Riesenslalom Weltmeister der Herren in Schladming? Am Freitag kommt es auf der Planai zum ersten großen Showdown zwischen dem US Amerikaner Ted Ligety und dem Österreicher Marcel Hirscher.  Der 1. Durchgang wird um 10.00 Uhr gestartet, das Finale geht ab 13.30 Uhr in Szene. (Die Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.)
Wenn man den bisherigen Saisonverlauf beobachtet, scheint die Favoritenrolle klar bei Ted Ligety zu sein. Der große Favorit Ted Ligety aus den USA kann mit seinen zwei Goldmedaillen, die er im Super-G und …

Alle News, Fis & Europacup »

[14 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für DSV-Alpin Aufgebot für die FIS Alpinen Junioren-WM in Quebec (CAN) | ]
DSV-Alpin Aufgebot für die FIS Alpinen Junioren-WM in Quebec (CAN)

Folgende Sportlerinnen und Sportler des Deutschen Skiverbandes werden bei den FIS Alpinen Junioren-Weltmeisterschaften vom 18. bis 28. Februar 2013 in Quebec (CAN) für den Deutschen Skiverband an den Start gehen.

DAS DSV-AUFGEBOT: Insgesamt sechs Juniorinnen und sechs Junioren wurden vom Deutschen Skiverband für die JWM in Kanada nominiert. Über die endgültige Einsatzplanung entscheiden die Trainer vor Ort.

Alle News, Damen News »

[14 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Mit Startnummer 1 zum Erfolg: Tessa Worley führt nach dem 1. Lauf im Damen-WM-RTL | ]
Mit Startnummer 1 zum Erfolg: Tessa Worley führt nach dem 1. Lauf im Damen-WM-RTL

Schladming – Die 23-jährige Französin Tessa Worley führt nach dem ersten Durchgang des WM-Riesentorlaufs in Schladming. Im Rennen der großen Zeitabstände liegen die zwei Österreicherinnen Kathrin Zettel (+0,52) und Anna Fenninger (+0,85) bereits mit einem großen Rückstand auf den Rängen zwei und drei.  (FINALE START 13.30 UHR: Die Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.)
Tessa Worley: „Die Piste war großartig, ich hatte eine Super-Startnummer. Ich wollte mein bestes Skifahren zeigen, hatte bereits ein sehr gutes Gefühl am Morgen. Mit meinem ersten Lauf bin ich sehr glücklich, aber jetzt muss …

Alle News »

[14 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013: ÖSV-Gold-Team im TirolBerg | ]
SKI WM 2013: ÖSV-Gold-Team im TirolBerg

Mit ihrem Triumph im Teambewerb der Ski-WM in Schladming erlösten die ÖSV-Stars ihre Skination. Nach den bisherigen zwei Bronzemedaillen holten Nicole Hosp, Michaela Kirchgasser, Carmen Thalmann, Marcel Hirscher, Philipp Schörghofer und Ersatzfahrer Marcel Mathis im Team endlich das lang ersehnte Gold für Österreich.
Die Goldtruppe machte nach einem wahren Medienmarathon erleichtert im TirolBerg Station – ihre letzte an diesem Abend – leider ohne Hirscher und Kirchgasser, die anderen Verpflichtungen nachzugehen hatten. Bei Kaminfeuer ließen die Gold-Läufer den Abend mit Freunden, Familie und Betreuern gemütlich ausklingen.
Nicole Hosp, in Schladming mit Gold und …

Alle News »

[14 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Schönstes Wetter für Riesentorläufe angesagt | ]
Schönstes Wetter für Riesentorläufe angesagt

Schladming – Nach einigen Nebelsuppen und Licht- und Schattenspielen meint es der Wetterfrosch endlich gut für die anstehenden Riesentorlaufentscheidungen der Damen und der Herren. Am morgigen Donnerstag wird es schöner Tag werden, so die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik. Auch wenn es nachts ein wenig schneit, sind fünf bis zehn Zentimeter Neuschnee kein Problem für die Pistenarbeiter. Das berichtet der ORF auf seiner Internetseite.
Für den am Freitag angesetzten RTL der Herren wird der frühmorgens aufkommende Nebel rasch durch strahlenden Sonnenschein abgelöst werden. In Schladming werden wir dann Postkartenwetter erleben. Im …

Alle News »

[14 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Damit die WM zur WM wird: Dabei sein ist alles | ]
Damit die WM zur WM wird: Dabei sein ist alles

Schladming – Während Österreich trotz einem dürftigen Auftreten in den WM-Speed-Disziplinen und der erst ersten Goldmedaille im Teambewerb unangefochten die Nummer eins in der Nationenwertung ist, gibt es auch Staaten, bei denen für die Athletinnen und Athleten schon die Mitwirkung bei der Weltmeisterschaft in Schladming das Motto gilt: „Dabei sein ist alles“.
Das sind die Exoten. Wie im fernen Jahr 1982 Kamerun bei der Fußball-WM in Spanien als Außenseiter galt, so gelten einige Nationen als Musterbeispiel par exellance für die Anziehungskraft des Fremden im weißen Skisportzirkus. Die Simari-Birkners aus Argentinien sind …

Alle News, Damen News »

[14 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Nadja Kamer trotz „Blech“ auf Wolke sieben | ]
Nadja Kamer trotz „Blech“ auf Wolke sieben

Schladming/Rothenthurm – Auch wenn die 26-jährige Schweizer Skirennläuferin Nadja Kamer um wenige Hundertstelsekunden Edelmetall bei der WM-Abfahrt verpasste, kann sie sich über ein privates Glück freuen. Der Grund: Sie führt Ende April ihren Freund und einstigen eidgenössischen Europacupstarter Werner Inglin in der Rothenthurmer Pfarrkirche in den Hafen der Ehe.
Nadia Styger, lange Zeit Kamers Teamkollegin, organisiert und managt die Hochzeit. Dabei heiratete die 34-jährige Styger im letzten Jahr Reto Hürlimann. (Wir haben darüber berichtet) Außerdem ist auch die 34-Jährige mehr als glücklich; sie ist schwanger. Wir von skiweltcup.tv wünschen Nadja und …

Alle News, Damen News »

[14 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild tritt definitiv zur Mission Titelverteidigung im WM-Torlauf an | ]
Marlies Schild tritt definitiv zur Mission Titelverteidigung im WM-Torlauf an

Schladming – Knapp 70 Kilometer von Schladming entfernt wurde ein Skihang zur großen Bühne für die Salzburger Slalomkönigin Marlies Schild. Die Freundin von Benni Raich gab bekannt, am Samstag für die „Mission Titelverteidigung“ bereit zu sein, so der ORF auf seiner Internetseite.
Die Weltmeisterin von Garmisch-Partenkirchen kann ohne Schmerzen fahren. Und ferner freut sich die Ende Mai 32 Jahre alt werdende Athletin auf das Rennen, das Heimrennen im eigenen Land. Vor zwei Monaten sah die Welt ganz anders aus. Da dachte Schild noch an das Ende ihrer so erfolgreichen sportlichen Laufbahn. …

Alle News, Damen News »

[13 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Manuela und Manfred Mölgg: Startklar für die WM | ]
Manuela und Manfred Mölgg: Startklar für die WM

Schladming (AUT) – Ab morgen, Donnerstag 14.02, wird es bei der alpinen Ski WM auch für Manuela und Manfred Moelgg wieder spannend. Der morgige Riesentorlauf der Damen bildet den Auftakt für die Rennen in den technischen Disziplinen.
Obwohl die Saison für Manuela bisher nicht nach Wunsch verlaufen ist und vor allem von anhaltenden Rückenproblemen geprägt war, blickt sie zuversichtlich nach Schladming und wird versuchen beim Riesenslalom und Spezialslalom ihr Bestes zu geben. Und wie man ja bekanntlich weiß, schreiben Großereignisse ihre ganz eigenen Geschichten.
Zuversichtlicher hingegen kann ihr Bruder Manfred auf die …

Alle News, Damen News »

[13 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: WM Riesenslalom der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: WM Riesenslalom der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Schladming – Nach den Entscheidungen in den Speeddisziplinen und dem Teambewerb stehen die technischen Disziplinen auf dem WM-Programm. Den Anfang machen die Damen mit dem Riesentorlauf am morgigen Valentinstag. Der 1. Durchgang wird am Donnerstag um 10.00 Uhr, das Finale um 13.30 Uhr gestartet. (Die Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.)
Wenn man das WM-Ergebnis aus dem Jahr 2011 von Garmisch-Partenkirchen und den bisherigen Saisonverlauf analysiert, sieht man eine Dame, die auch in diesem Jahr die ganz große Favoritin ist: Tina Maze aus Slowenien. Vor zwei Jahren gewann …

Alle News, Damen News »

[13 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Michaela Kirchgasser und Elisabeth Görgl fahren im WM-Riesenslalom | ]
Michaela Kirchgasser und Elisabeth Görgl fahren im WM-Riesenslalom

Bei den Zeitläufen für den WM-Riesentorlauf am Mittwoch auf der Reiteralm haben sich Michaela Kirchgasser und Elisabeth Görgl die beiden noch offenen Tickets für den WM Start gesichert.
In zwei Läufen fuhr Kirchgasser zwei Mal Laufbestzeit vor Elisabeth Görgl. Stefanie Köhle konnte ihre Chance nicht nützen.
Das RTL Team besteht aus: Anna Fenninger, Michaela Kirchgasser, Elisabeth Görgl und Kathrin Zettel.
Der Riesentorlauf startet um 10.00 und 13.30 Uhr.
Aufgebot für WM-Slalom
Beim letzten Damen-Bewerb der laufenden Ski-Weltmeisterschaft, dem Torlauf, werden folgende Damen an den Start gehen: Nicole Hosp, Michaela Kirchgasser, Bernadette Schild, Marlies Schild, Kathrin …

Alle News, Damen News, Herren News »

[13 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Ein paar Zahlenspiele zur Ski-WM in Schladming 2013 | ]
Ein paar Zahlenspiele zur Ski-WM in Schladming 2013

0 Goldmedaillen hatte das ansonsten so erfolgsverwöhnte ÖSV-Team bis zur gestrigen Teamentscheidung. Der überlegene Sieg in diesem Bewerb macht Hoffnung auf die noch ausstehenden technischen Bewerbe.
1 Schrei ging um die Welt. Dass es sich dabei um den Schmerzensschrei der Super-G-Mitfavoritin Lindsey Vonn handelte, muss nicht näher erklärt werden. Die US-Amerikanerin kam böse zu Sturz, verletzte sich schwer und wurde Gott sei Dank schon operiert.
2 Trainingsbestzeiten brachte Regina Sterz für die Damenabfahrt in die Rolle der Geheimfavoritin. Doch die ÖSV-Dame konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen und erreichte am Ende nur …

Alle News, Herren News »

[13 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Herren Aufgebot für Riesenslalom und Slalom | ]
ÖSV Herren Aufgebot für Riesenslalom und Slalom

Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Mathias Berthold,  hat heute folgende Athleten für die noch zwei ausstehenden Bewerbe bei der Heim-WM in Schladming nominiert:
RTL (Fr.): Marcel Hirscher, Benjamin Raich, Philipp Schörghofer und Marcel Mathis
Slalom (So.): Marcel Hirscher, Benjamin Raich, Mario Matt und Manfred Pranger
Im Riesenslalom der Herren geht Ted Ligety als Titelverteidiger ins Rennen. Über Silber konnte sich Richard  Cyprien aus Frankreich  freuen. Die Bronzemedaille sicherte sich der Österreicher Philip Schörghofer.
Der Franzose Jean-Baptiste Grange gewann, zum Abschluss der Ski Alpin Weltmeisterschaften 2011 die Goldmedaille im Slalom der Herren. Über die Silbermedaille …

Alle News, Herren News »

[12 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Gebührende Feier für den silbernen „Domme“ am Samstag angesagt | ]
Gebührende Feier für den silbernen „Domme“ am Samstag angesagt

Schladming/Ulten – Dominik Paris feiert und feiert. Der Ultner Speedspezialist, der zum Jahreskehraus 2012 in Bormio den Abfahrtssieg noch mit Hannes Reichelt teilen musste, einige Wochen später in Kitzbühel siegte und bei der WM-Abfahrt auf der Planai zu Silber fuhr, wird nun am kommenden Samstag um 17 Uhr an der Talstation des Skigebiets „Schwemmalm“ gebührend gefeiert.
„Domme“, wie Paris von allen liebevoll genannt wird, hat hier seine ersten Skiversuche gemacht. Die Gemeinde Ulten, seine Familie, seine Freundin Krissi und alle Anhänger werden den 23-jährigen Skistar in Empfang nehmen. Kurzum wird es …

Alle News »

[12 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für AUDI WM NEWS: Österreich gewinnt spannenden Teamwettbewerb | ]
AUDI WM NEWS: Österreich gewinnt spannenden Teamwettbewerb

Die Erwartungen an den Teamwettbewerb unter Flutlicht waren hoch – und sie wurden erfüllt. Die Zuschauer im voll besetzten Zielstadion erlebten am Dienstagabend einen packenden Kampf um die Medaillen mit Entscheidungen um Hundertstelsekunden. Und feierten nach dem Finale die Weltmeister aus Österreich.
Auf dem Weg zur ersten Goldmedaille für die Gastgeber gewannen Nicole Hosp, Michaela Kirchgasser, Carmen Thalmann, Marcel Hirscher, Marcel Mathis und Philipp Schörghofer zuerst gegen Slowenien und Deutschland und bezwangen im Finale das Team aus Schweden. Bronze holte sich das deutsche Team im kleinen Finale gegen Kanada.
Nach einem Ruhetag …

Alle News, Herren News »

[12 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther über die Ski-WM 2013 in Schladming | ]
Felix Neureuther über die Ski-WM 2013 in Schladming

Er gilt als die große Medaillenhoffnung unter den deutschen Skirennfahrern: Felix Neureuther hat am kommenden Wochenende gute Chancen, in den letzten Skirennen auf der Schladminger Planai Edelmetall zu gewinnen.
Bei den Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming feierten bisher vor allem die deutschen Damen Erfolge – allen voran Maria Höfl-Riesch, die sich überraschend Gold in der Super Kombination und Bronze in der Abfahrt sicherte. In der zweiten WM-Woche könnten nun die Herren einen Sieg nach Hause bringen. Im Riesenslalom und Slalom geht Felix Neureuther an den Start und gehört neben Fritz Dopfer und …

Alle News, Damen News »

[12 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Aus drei mach zwei: ÖSV-Damen müssen in die Qualifikation | ]
Aus drei mach zwei: ÖSV-Damen müssen in die Qualifikation

Schladming – Aufgrund sehr guter Saison-Platzierungen sind Anna Fenninger und Kathrin Zettel schon für das rot-weiß-rote Damen-RTL-Team gesetzt. Wie der ORF auf seiner Internetseite berichtet, müssen Elisabeth Görgl, Michaela Kirchgasser und Stefanie Köhle die interne Qualifikation bestreiten. Am Ende werden zwei Damen das Quartett komplettieren, während eine andere zuschauen muss. Schenkt man Damencheftrainer Herbert Mandl Glauben, werden zwei Läufe entscheiden. Das Prozedere ist denkbar einfach: So werden die Zeiten addiert, und die besten beiden Damen sind dabei.
Die Tirolerin Steffi Köhle, die beim Auftaktrennen in Sölden den sehr guten dritten Platz …

Alle News, Damen News »

[12 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Da spricht das Herz einer Kämpferin: Der Weg wird mühsam sein, aber ich komme zurück! | ]
Da spricht das Herz einer Kämpferin: Der Weg wird mühsam sein, aber ich komme zurück!

Schladming/Vail – Die Operation von Lindsey Vonn ist geglückt. Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die beim Super-G der Damen so fürchterlich zu Sturz kam, ist nun zuhause bei ihren Lieben. Sie möchte sich bei allen bedanken, die ihr Glückwünsche und Grüße ausgerichtet haben. Der Weg zurück wird lang und hart sein, aber ich werde zurückkommen, so Vonn.
Auf Facebook postete die US-Blondine ein Foto. Sie hofft wie alle Fans und Freunde, dass die Reha gut verläuft und sie bald wieder auf den Skiern steht. Dem können wir uns nur anschließen und wünschen …

Alle News, Fis & Europacup »

[12 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Junioren-WM in Quebec: Der italienische Kader steht fest | ]
Junioren-WM in Quebec: Der italienische Kader steht fest

Quebec – Zwischen dem 21. und dem 27. Februar finden die Juniorenskiweltmeisterschaften statt. Der italienische Burschentrainer Devid Salvadori entsendet neun Athleten, der Mädchentrainer Alberto Ghezze sechs Athletinnen nach Mt. Sainte Anne und Le Massif. Das berichtet www.wintersport-news.it in einer Aussendung.
Der größte Stern im azurblauen Skiteam ist Sofia Goggia, die derzeit im Europacup mehr als gute Ergebnisse erzielt und auch bei der „Senioren“-WM in Schladming mehr als nur eine Talentprobe ablieferte. Marta Bassino, Jahrgang 1996, ist eine der jüngsten Teilnehmerinnen.
Neben Bassino und Goggia starten Ida Giardini, Nicole Agnelli, Alessia Medetti und …

Alle News, Damen News »

[12 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Interview mit der WM-Debütantin Rahel Kopp: „Man muss sich brutal schnell bewegen“ | ]
Interview mit der WM-Debütantin Rahel Kopp: „Man muss sich brutal schnell bewegen“

Die 18-jährige Sarganserländerin Rahel Kopp wurde kurzfristig und eher überraschend für den Teambewerb an den Weltmeisterschaften in Schladming nachnominiert. Im Interview erzählt die junge Fahrerin, was sie bisher in Schladming erlebt hat und mit welchen Gefühlen sie im Team-Event vom Dienstagabend an den Start geht.
Wie erlebst du diese Weltmeisterschaften bisher?
Es alles ein bisschen neu für mich, viele Leute, viele Medien und zahlreiche Interviews, aber ich freue mich riesig auf die Herausforderung.
Du stehst im Aufgebot, die Trainer werden aber erst kurz vor jedem Duell entscheiden, welche beiden Fahrer und Fahrerinnen zum …

Alle News, Herren News »

[12 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Gold und Bronze: Ted Ligety und Romed Baumann brachten den TirolBerg zum Brodeln | ]
Gold und Bronze: Ted Ligety und Romed Baumann brachten den TirolBerg zum Brodeln

Die Verantwortlichen der kommenden Ski-WM 2015 in Vail/Beaver Creek hätten für ihren emotionalen Auftritt im TirolBerg nicht besser Regie führen können. Kurz vorher hatte sich der US-Superstar Ted Ligety auf der vereisten Planai zum Doppelweltmeister in Schladming gekürt und Romed Baumann die Österreicher mit einem Herzschlagfinale erlöst.
Die heiß ersehnte österreichische Medaille wurde dann auch frenetisch im TirolBerg begrüßt. Nach der Tirolerin Nicole Hosp hatte Baumann mit einem wohl dosierten Lauf in der Super-Kombination für die zweite Tiroler WM-Medaille gesorgt. Romed Baumann zeigte sich augenzwinkernd überglücklich: „Der Druck war immens, die …

Alle News, Herren News »

[12 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Update zum Gesundheitszustand: Vitus Lüönd operiert | ]
Update zum Gesundheitszustand: Vitus Lüönd operiert

Vier Tage nach seiner Knieverletzung beim letzten WM-Abfahrtstraining in Schladming, ist Vitus Lüönd operiert worden.
Der Eingriff am rechten Knie wurde von Dr. Markus Koster in Appenzell durchgeführt. Vitus Lüönd zog sich bei einem Schlag auf den Aussenski ohne Sturz einen Teilriss des vorderen Kreuzbandes sowie eine Verletzung des Knorpels und des Aussenmeniskus zu.
Der 28-jährige B-Kader Athlet fällt für den Rest der Saison aus. „Die Diagnose ist bitter für mich aber ich werde auch diese Hürde meistern und alles daran setzen so schnell wie möglich in den Weltcup zurückzukehren.“, so die …

Alle News, Damen News, Herren News »

[12 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE WM 2013 in Schladming: Nationen Team Event, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE WM 2013 in Schladming: Nationen Team Event, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am heutigen Dienstag steht bei der Ski WM 2013 in Schladming der Nationen Team Event auf dem Programm. Ab 17.00 Uhr kämpfen 15 Teams um Gold, Silber und Bronze. (Die Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.)
Österreich steht als einziges Team mit einem Freilos bereits im Viertelfinale. Hier trifft das ÖSV-Aufgebot auf den Sieger aus Norwegen gegen Slowenien. Im Halbfinale wäre das starke deutsche Team oder Teamweltmeister Frankreich mögliche Gegner.
Bei der WM 2011 gewann Frankreich den Nation Team Event in Garmisch Partenkirchen und schnappte in einem spannenden Finale …

Alle News »

[11 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Stephan Eberharters weltmeisterlicher Fondue-Plausch mit Lara Gut, Nicole Hosp und Viktoria Rebensburg | ]
Stephan Eberharters weltmeisterlicher Fondue-Plausch mit Lara Gut, Nicole Hosp und Viktoria Rebensburg

Schladming, 11. Februar 2013 – Anlässlich der FIS-Ski-Weltmeisterschaften in Schladming luden Emmi und ihr Markenbotschafter Stephan Eberharter heute die drei Ski-Stars Lara Gut (Schweiz), Nicole Hosp (Österreich) und Viktoria Rebensburg (Deutschland) zum Fondue-Plausch ins House of Switzerland ein. Der Riesenslalom-Olympiasieger von 2002 fühlte den Favoritinnen vor den anstehenden technischen Disziplinen auf den Zahn.
Stephan Eberharter, der frühere Spitzenskirennfahrer hat in den vergangenen Wochen als Testimonial für Schweizer Käsefondue von Emmi eine gute Figur gemacht. Anlässlich eines Fondue-Plauschs im House of Switzerland hat der sympathische Tiroler nun sein Fachwissen in den beiden …

Alle News, Herren News »

[11 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für ENDLICH: ERSEHNTE MEDAILLE IN DER SUPERKOMBINATION FÜR KOSTELIC | ]
ENDLICH: ERSEHNTE MEDAILLE IN DER SUPERKOMBINATION FÜR KOSTELIC

„Diese Silbermedaille macht mich sehr glücklich!“ Freut sich Ivica Kostelić über Platz Zwei in der WM-Superkombination in Schladming (AUT). Glücklich, aber trotzdem selbstkritisch spricht der Kroate nach seinem Rennen: „Diese Medaille habe ich mir nicht im Slalom verdient, sondern in der Abfahrt. Denn eine Superkombination ist erst nach einer guten Leistung in beiden Disziplinen vorbei.“
Top Abfahrt, zittern im Slalom
Eine Zitterpartie im Slalom ließ Kostelić  im Ziel lange bangen. Doch dann war die Erleichterung groß, als Favorit Aksel Lund Svindal ausfiel. Damit war für Kostelić klar: Eine Medaille ist fix! Die …

Alle News, Herren News »

[11 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety doppelt nach und holt sich auch Goldmedaille in der Super Kombination | ]
Ted Ligety doppelt nach und holt sich auch Goldmedaille in der Super Kombination

Ted Ligety ist Kombinationsweltmeister 2013. Der US Amerikaner holt, in einer Gesamtzeit von 2:56.96 Minuten, nach Gold im Super G, auch die Goldmedaille in der Kombination. Silber sicherte sich der Kroate Ivica Kostelic (+ 1.15) und über die Bronzemedaille konnte sich der Österreicher Romed Baumann (1.17) freuen.
Ted Ligety: Ich hab gewusst, dass ich nach der Abfahrt in einer guten Position bin. Ich hab gewusst, dass die Abfahrer ein bisschen vorsichtiger Fahren müssen. Ich bin smart gefahren, habe geschaut, dass ich auch kontrolliert fahre. Ich bin seit neun Jahren hier im …

Alle News »

[11 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013: ÖSV startet mit Marcel Hirscher in den Teambewerb | ]
SKI WM 2013: ÖSV startet mit Marcel Hirscher in den Teambewerb

Mit Marcel Hirscher will Österreich im Teambewerb nach einer Medaille greifen. Neben dem Gesamtweltcupsieger werden auch Michaela Kirchgasser, Nicole Hosp, Carmen Thalmann, Philipp Schörghofer und Marcel Mathis alles daransetzten am Mittwochabend ab 17.00 Uhr eine Medaille für Österreich einzuheimsen.
Bei der WM 2011 gewann Frankreich den Nation Team Event in Garmisch Partenkirchen und schnappte in einem spannenden Finale Österreich hauchdünn die Goldmedaille weg. Bronze sicherte sich die Mannschaft aus Schweden. Die Italiener mussten sich mit dem undankbaren 4. Rang begnügen.
 
Alle News zur Ski WM 2013 finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE …

Alle News, Damen News »

[11 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013 in Schladming: Schweizer Aufgebot für den Team-Event | ]
SKI WM 2013 in Schladming: Schweizer Aufgebot für den Team-Event

Das Schweizer Aufgebot für den Team-Event von morgen Dienstag umfasst folgende Namen:
Michelle Gisin, Wendy Holdener, Rahel Kopp, Gino Caviezel, Reto Schmidiger und Markus Vogel
Rahel Kopp wurde für den Team-Event nachnominiert. Die 18-jährige C-Kaderfahrerin aus dem Sarganserland überzeugte in den Trainings mit dem speziellen Startgate und den Torabständen, die etwas grösser sind als im Slalom.
In jedem Duell gegen eine andere Nation werden vier Läufe ausgetragen. Welche beiden Frauen bzw. Männer eingesetzt werden, wird erst unmittelbar vor dem Wettkampf durch die Coaches entschieden.
 
Alle News zur Ski WM 2013 finden Sie in unserer …