Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News »

[11 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013: Denise Karbon für den Teambewerb nominiert | ]
SKI WM 2013: Denise Karbon für den Teambewerb nominiert

Am Dienstag dürfen auf der WM-Piste in Schladming erstmals die “Techniker” ran. Ab 17 Uhr wird nämlich der in Garmisch neu eingeführte Teambewerb über die Bühne gehen. Mit dabei ist auch eine Südtirolerin.
Die Kastelrutherin Denise Karbon wird das italienische Sextett beim Teambewerb der alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Schladming anführen. Neben ihr haben Auswahltrainer Claudio Ravetto und Raimund Plancker auch Davide Simoncelli, Roberto Nani, Matteo Marsaglia, Elena Curtoni und Chiara Costazza nominiert.
Der Teambewerb wird im K.o.-Modus gefahren. Nach zwei Damen- und zwei Herren-Duellen steht der Sieger fest. Im Falle von Gleichstand entscheidet …

Alle News, Herren News »

[11 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Super-Kombi der Herren ab 12 Uhr – ÖSV Rennläufer Florian Scheiber verzichtet auf Start | ]
Super-Kombi der Herren ab 12 Uhr – ÖSV Rennläufer Florian Scheiber verzichtet auf Start

Der Österreicher Romed Baumann stellte beim letzten Abfahrtstraining für die Super-Kombination der Herren am Montag, 11. Februar, die Bestzeit auf. Zahlreiche Spitzenfahrer, darunter auch die „Azzurri“ Siegmar Klotz, Dominik Paris, Christof Innerhofer und Matteo Marsaglia, haben aber auf diesen Trainingslauf verzichtet.
Hinter Baumann waren Ted Ligety und Ryan Cochran-Siegle die Schnellsten. Die Abfahrt steht am Montag um 12 Uhr auf dem Programm, der Slalom wird hingegen um 18.15 Uhr gestartet. Klotz wird mit Startnummer 12 ins Rennen gehen, danach folgen Paris (15), Innerhofer (19) und Marsaglia (30).
Die Österreichischen Kombinierer werden die …

Alle News, Damen News »

[11 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Kitzbühel feierte Maria Höfl-Riesch im TirolBerg | ]
Kitzbühel feierte Maria Höfl-Riesch im TirolBerg

Höhepunkt der Kitzbühel Night war der Einzug von Doppel-Olympiasiegerin und nunmehrigen Doppel-Weltmeisterin Maria Höfl-Riesch, die tagsüber auf der selektiven Abfahrt zu Bronze gerast war. Gefeiert wurde sie von Prominenz aus Tourismus, Wirtschaft und Politik sowie von Olympiasiegern und Ski-Weltmeistern der letzten Jahrzehnte.
Höfl-Riesch: Liebeserklärung an Kitzbühel
In Gold und Bronze glänzte schon der Auftakt des Abends. Bereits kurz nach 20 Uhr beehrte Maria Höfl-Riesch den TirolBerg, um neben ihrer an diesem Tag eroberten Bronzemedaille in der Abfahrt auch ihre Goldmedaille in der Super-Kombi zu feiern. Ihr Auftritt war mehr als ein Höflichkeitsbesuch, …

Alle News, Herren News »

[10 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: WM Super Kombination der Herren, Vorbericht, Startliste und Live Ticker | ]
LIVE: WM Super Kombination der Herren, Vorbericht, Startliste und Live Ticker

Wer wird Kombinationskönig von Schladming?
Schladming – Wie berichtet, hat Maria Höfl-Riesch aus Deutschland die WM-Super-Kombination der Damen für sich entschieden. Nun stehen die Männer in den Startlöchern und suchen ihren Kombinationskönig. Die Kombinationsabfahrt wird morgen Montag um 12 Uhr über die Bühne gehen, um 18.30 Uhr wird der Torlauf gestartet. (Die Startliste und den Liveticker finden Sie – wie gewohnt – im Menü oben.)
Doch wer ist der große Favorit? Diese Frage ist berechtigt und hat sich eine Antwort verdient. In diesem Winter gab es in Wengen bloß eine einzige Super-Kombination. …

Alle News, Damen News »

[10 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2013: Leichte Entwarnung für Dominique Gisin nach dem Sturz in der Abfahrt | ]
Ski WM 2013: Leichte Entwarnung für Dominique Gisin nach dem Sturz in der Abfahrt

Dominique Gisin, die in der heutigen WM-Abfahrt gestürzt ist, liess sich vom Teamarzt Dr. Walter O. Frey und den Ärzten im Schladminger Diakonissen-Krankenhaus untersuchen. Die Engelbergerin erlitt bei ihrem Sturz diverse Prellungen und Schürfungen an verschiedenen Stellen, sowie ein Basisbruch der rechten Mittelhandknochen. Eine Operation wird nicht nötig sein.
Mit Ausnahme einer kleinen Schramme im Gesicht blieb der Kopf von Gisin jedoch unversehrt, ebenso ihre Gelenke an den Beinen.
Gisin: „Ich habe mich nach einem Rennen schon besser gefühlt – aber es geht mir schon wieder gut. In den nächsten Tagen werden …

Alle News, Damen News »

[10 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013: Marion Rolland schnappt Nadia Fanchini den Abfahrtstitel weg | ]
SKI WM 2013: Marion Rolland schnappt Nadia Fanchini den Abfahrtstitel weg

Die 30-jährige Französin Marion Rolland hat sich am Sonntag bei der Abfahrt in Schladming erstmals in ihrer Karriere WM-Gold geholt. Erfreuliche Nachrichten gab es aber auch für die „Azzurri“. Nach der Silbermedaille von Dominik Paris in der Herren-Abfahrt, kürte sich heute Nadia Fanchini überraschend zur Vize-Weltmeisterin. Südtirolerinnen waren keine am Start.
Lange sah es am Sonntag so aus, als würde Nadia Fanchini der ganz große Coup gelingen. Das letzte Mal hat Italien nämlich vor 81 Jahren bei einer WM-Abfahrt den Titel gewonnen. Sie ging mit der Startnummer zwei ins Rennen und …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: WM Abfahrtslauf der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: WM Abfahrtslauf der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Mit Rückenwind in die Spezialabfahrt! Der Druck ist weg, alles was nun noch kommt ist Zugabe! Nach Gold in der Super-Kombination kann Maria Höfl-Riesch den Rest der Ski-WM ganz befreit angehen. Was ist für sie am Sonntag in der Abfahrt drin? Der Start zur Damen WM Abfahrt 2013 in Schladming ist um 11.00 Uhr. (Die Offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben)
Abfahrt der Damen – Wer tanzt mit Herrensieger Svindal auf dem Weltmeisterparkett?
Schladming – Nachdem am heutigen Samstag der Norweger Aksel Lund Svindal Abfahrtsgold geholt hat …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Europacup in La Thuile: Svindals Kronprinz Aleksander Aamodt Kilde schlägt zu | ]
Europacup in La Thuile: Svindals Kronprinz Aleksander Aamodt Kilde  schlägt zu

Nicht nur die besten Skirennläufer der Welt waren am Samstag bei der WM in Schladming im Einsatz. Auch im Europacup wurde um den Sieg gekämpft.
Den Sieg im Super-G holte sich Aleksander Aamodt Kilde, der Kronprinz von Aksel Lund Svindal. Der Norweger, der bereits bei den Speed-Bewerben in Reinswald beständig vorne mitfuhr und auch am Freitag den Super-G gewonnen hatte, stellte in 1.12,53 Minuten neuerlich Bestzeit auf.
Kilde verwies Christian Walder aus Österreich und dessen Landsmann Vincent Kriechmayr auf die Plätze. Luca De Aliprandini wurde Vierter und war damit bester „Azzurro“.
Als bester …

Alle News, Herren News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für DSV Abfahrer Stephan Keppler bangt um Einsatz in Garmisch Partenkirchen | ]
DSV Abfahrer Stephan Keppler bangt um Einsatz in Garmisch Partenkirchen

Der Deutsche Speed Spezialist Stephan Keppler aus München zog sich bei der Weltmeistschafts Abfahrt in Schladming bei seinem fast Sturz eine Kreuzbandzerrung und eine Verletzung am Knorpel im rechten Knie zu.
Laut Mitteilung des Deutschen Skiverbandes ist damit der Einsatz des 30-Jährigen bei den Heimrennen in Garmisch Partenkirchen stark gefährdet.
Stephan Keppler (WSV Ebingen) ging wie immer hochmotiviert ins Rennen, riskierte im oberen Streckenabschnitt jedoch zu viel und konnte mit einer akrobatischen Einlage einen Sturz gerade noch verhindern. Im Ziel hatte Keppler als 24. einen Rückstand von 3,73 Sekunden.
 
Alle News zur Ski …

Alle News, Herren News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Abfahrer Max Franz zieht sich Meniskuszerrung zu | ]
ÖSV Abfahrer Max Franz zieht sich Meniskuszerrung zu

Max Franz hat sich bei der heutigen Trainingsfahrt im Vorfeld der WM-Abfahrt der Herren eine Meniskuszerrung im rechten Knie zugezogen.
Das ergab eine MRT-Untersuchung im Anschluss an das Rennen im Diakonissen-Krankenhaus in Schladming. Laut ÖSV-Arzt Herbert Rech muss Franz ca. zehn Tage pausieren.
Beim Sprint-Training vom Riesentorlauf-Start hatte sich Max Franz bei einem Verschneider die Verletzung zugezogen. Das Rennen nahm der Weißbriacher trotzdem in Angriff und reihte sich am Ende trotz Schmerzen auf Rang 23 ein.
Der 23-jährige Kärntner will in der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen am 23. Februar auf jeden Fall an den …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Letztes ÖSV Damen Abfahrtsticket geht an Andrea Fischbacher | ]
Letztes ÖSV Damen Abfahrtsticket geht an Andrea Fischbacher

Nach dem letzten Abfahrtstraining der Damen am Samstag, hat Damencheftrainer Herbert Mandl das fünfte Ticket für die WM-Abfahrt am Sonntag vergeben. Andrea Fischbacher konnte in allen Trainings überzeugen und machte im dritten Trainingslauf auf der WM-Strecke den Startplatz gegenüber Nicole Schmidhofer fix.

Das Abfahrtsteam setzt sich zusammen aus: Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Elisabeth Görgl, Stefanie Moser und Regina Sterz, die in zwei der drei Trainingsläufe die Schnellste war.

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Stacey Cook schnellste beim „DNS“ Abfahrtstraining | ]
Stacey Cook schnellste beim „DNS“ Abfahrtstraining

Das 3. WM Abfahrtstraining der Damen auf der „Streicherpiste“ in Schladming wurde von vielen Rennläuferinnen nicht wahrgenommen. Für die Athletinnen war es wichtiger für den morgigen Showdown Kräfte zu sparen.
So verzichteten u.a. Super G Weltmeisterin Tina Maze, Kombinationsweltmeisterin Maria Höfl-Riesch, die amtierende Abfahrtsweltmeisterin Elisabeth Görgl, Anna Fenninger, Lara Gut, Sofia Goggia und viele andere auf einen Start.
Am Ende versuchten 22 von 51 Rennläuferinnen eine bessere Linie, als bei den ersten beiden Trainingstagen, zu finden. Die Tagesbestzeit erzielte dabei Stacey Cook. Die US Amerikanerin beendete die 3. Trainingseinheit in einer Zeit …

Alle News, Herren News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013: Silber! Dominik Paris schlägt auch bei der WM zu | ]
SKI WM 2013: Silber! Dominik Paris schlägt auch bei der WM zu

Bei den Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming hat Dominik Paris die erste Medaille für die „Azzurri“ und somit auch für Südtirol geholt. Für den 23-jährigen Ultner gab es in der Königsdisziplin, der Abfahrt, die Silbermedaille.
Paris ging unmittelbar nach Aksel Lund Svindal ins Rennen, der in 2.01,32 Minuten Bestzeit aufgestellt hatte. Der zweifache Saisonsieger (Bormio, Kitzbühel) verlor konstant Zeit auf den Norweger, doch der Rückstand hielt sich auf der 3334 Meter langen Planai in Grenzen. Am Ende kam Paris dem neuen Abfahrtsweltmeister am nähesten. Mit 0,46 Sekunden Rückstand landete Paris auf Platz …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 3. WM Abfahrtstraining der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 3. WM Abfahrtstraining der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Ein letztes Mal vor dem großen Showdown am Sonntag, treten die Damen am Samstag um 13.30 Uhr auf der „Streicher Piste“ zum 3. Abfahrtstraining an. (Die Offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben)
KOMBIABFAHRT: Bei der Kombinationsabfahrt am Freitag erzielten die Slowenische Super G Weltmeisterin Tina Maze und die Österreicherin Anna Fenninger in 1:49.72 Minuten die schnellste Zeit. Rang drei sicherte sich Abfahrtsweltmeisterin von Garmisch Partenkirchen, Elisabeth Görgl (+ 0.05). Auf dem geteilten 4. Rang klassierten sich die Schweizerin Lara Gut (+ 0.20) und Maria Höfl-Riesch (+ …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013: TirolBerg feiert die WM-Medaille von Nicole Hosp | ]
SKI WM 2013: TirolBerg feiert die WM-Medaille von Nicole Hosp

Grenzenloser Jubel brandete auf, als Freitagabend im TirolBerg in Schladming die erste österreichische WM-Medaille gefeiert wurde. Und natürlich ließ es sich die Tirolerin Nicole Hosp nicht nehmen, ihre Bronzene auf heimatlichen Boden im TirolBerg zu feiern.
Bereits 2003 hatte die Tirolerin Nicole Hosp ihre erste WM-Medaille geholt, 2007 kürte sich Hosp zur Weltmeisterin im Riesentorlauf in Aare. Nach zwei zuletzt durchlebten harten Jahren, in denen sich die Tirolerin an die Spitze zurückkämpfte, war der Jubel über Bronze und die erste österreichische Medaille im TirolBerg in Schladming daher grenzenlos:
„Das ist ein befreiendes …

Alle News, Herren News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE: WM Abfahrtslauf der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE: WM Abfahrtslauf der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

4.432 – So viele Menschen sind in Schladming mit ihrem Hauptwohnsitz gemeldet (Stand März 2012). Zur Ski-WM werden insgesamt 400.000 Besucher erwartet. Am morgigen Samstag wird der Ansturm besonders groß werden – morgen um 11.00 Uhr starten die Herren in der „Königsdisziplin“ Abfahrt. (Die Offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben)
Auf verkürzter Strecke führten die Speed Herren am Freitag ihren 2. Trainingslauf durch. Die Rennläufer gingen vom Originalstart in die Trainingseinheit und wurden beim Slalomstart (Bannwald) “gezeitet”. Morgen vor dem Rennen soll den Athleten, vor dem …

Alle News, Damen News »

[9 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Hanna Schnarf: „Es tut schon weh, die WM nur im Fernsehen anschauen zu können“ | ]
Hanna Schnarf: „Es tut schon weh, die WM nur im Fernsehen anschauen zu können“

Hanna Schnarf war Südtirols Medaillenhoffnung bei der WM in Schladming in den schnellen Disziplinen. Dann aber zog sie sich Ende September im Training schwere Verletzungen im rechten Knie zu, die das vorzeitige Saisonende bedeuteten. Im ausführlichen SportNews-Interview spricht die 28-jährige Olangerin über Comeback-Pläne, offene Olympia-Rechnungen und tröstende Worte für Verena Stuffer.
Hanna, wie sehr schmerzt es, die WM im Fernsehen verfolgen zu müssen?
Natürlich tut es weh, die WM nur im Fernsehen anschauen zu können. Vor allem, weil mir die Piste in Schladming liegt und ich wahnsinnige Lust hätte zu fahren. Im …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[8 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Mona Loeseth gewinnt Europacup Slalom von Innichen – Wendy Holdener und Christina Geiger auf dem Podest | ]
Mona Loeseth gewinnt Europacup Slalom von Innichen – Wendy Holdener und Christina Geiger auf dem Podest

Der Schweizer Slalom-Spezialistin Wendy Holdener ist die WM-Hauptprobe im Europacup Slalom von Innichen sehr gut gelungen. Die A-Kader Athletin fährt hinter der Norwegerin Mona Loeseth auf den zweiten Rang. Das Podest komplettiert die Deutsche Christina Geiger, welche nach dem ersten Lauf noch vor Loeseth und Holdener klassiert war.
Als beste Österreicherin verpasste Carmen Thalmann als Vierte das Podest um 23 Hunderstel Sekunden. Die Ränge 5 und 6 sicherten sich die Französinnen Nastasia Noens und Adeline Baud.
Mit Alexandra Daum konnte sich eine weitere ÖSV Läuferin auf Platz 7 unter den besten 10 …

Alle News, Herren News »

[8 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für WM Trainings-Abfahrt in Schladming: Verdacht auf Kreuzbandriss bei Vitus Lüönd | ]
WM Trainings-Abfahrt in Schladming: Verdacht auf Kreuzbandriss bei Vitus Lüönd

Beim zweiten Training zur morgigen WM-Abfahrt erwischte Vitus Lüönd einen Schlag auf den rechten Aussenski und verspürte sofort Schmerzen im Knie.
Er musste seine Fahrt nach guten Zwischenzeiten abbrechen. Die erste Diagnose von Swiss-Ski Teamarzt, Dr. Hans Spring, verheisst nichts Gutes: Verdacht auf Riss des rechten vorderen Kreuzbandes. Vitus Lüönd kam diese Saison gerade erst von einer Kreuzbandverletzung des linken Knies zurück. Bereits vor vier Jahren erlitt er eine Kreuzbandruptur rechts.
Der B-Kader Athlet reist noch heute in die Schweiz zurück. Er wird morgen bei seinem Vertrauensarzt, Dr. Markus Koster, in Appenzell …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für NIKI HOSP VEREDELT: WM-BRONZE IN SUPERKOMBI | ]
NIKI HOSP VEREDELT: WM-BRONZE IN SUPERKOMBI

Überglücklich und sichtlich gerührt genoss Nicole Hosp (AUT) die ersten Minuten ihres heutigen Erfolges. Sie holte mit Superkombinations-Bronze bei der WM in Schladming die erste Medaille – sowohl für das Fischer-Team, als auch für Österreich. „Es tut so gut! Ich bin einfach nur glücklich und voll zufrieden“, waren ihre ersten Worte nach dem großen Erfolg.
Mit Bestzeit im Slalom zum Erfolg
Dem ersten Interviewstress erteilte die frisch gebackene Bronzemedaillengewinnerin in den ersten Minuten nach ihrer souveränen Slalomleistung eine Abfuhr. „Nein, jetzt will ich erst mal dieses tolle Gefühl genießen“, so Hosp, die …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch gewinnt die Super-Kombi in Schladming | ]
Maria Höfl-Riesch gewinnt die Super-Kombi in Schladming

Die deutsche Allrounderin hat den zweiten WM-Bewerb der Frauen in Schladming für sich entschieden. Sie gewann die Super-Kombination vor Tina Maze. Südtirolerin war keine am Start. Als beste „Azzurra“ schnitt erneut die 20-jährige Sofia Goggia ab.
Die Olympiasiegerin in der Kombination setzte sich nach der Abfahrt und einem Slalom-Lauf vor Super-G-Weltmeisterin Tina Maze aus Slowenien und der Österreicherin Nicole Hosp durch.
Den Grundstein für den Erfolg legte Höfl-Riesch in der Abfahrt, in der sie die viertbeste Zeit gefahren war. Mit einem kontrollierten Auftritt im Slalom verdrängte sie Maze noch, die nach der …

Alle News, Damen News »

[8 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Hundertstel Krimi in Schladming – Hochspannung vor dem Kombi Slalom | ]
Hundertstel Krimi in Schladming – Hochspannung vor dem Kombi Slalom

Vor dem Kombi Slalom am heutigen Nachmittag (14.00 Uhr – Startliste und Liveticker im Menü oben) ist Hochspannung angesagt. Nach einer hochklassigen und spannenden Kombinationsabfahrt ist die Vergabe der Medaillen völlig offen.
Zur Halbzeit der Entscheidung liegen die Slowenische Super G Weltmeisterin Tina Maze und die amtierende Kombi Weltmeisterin Anna Fenninger in 1:49.72 Minuten in Führung. Rang drei sicherte sich Abfahrtsweltmeisterin von Garmisch Partenkirchen, Elisabeth Görgl (+ 0.05)
Anna Fenninger: „Es ist mir wirklich ein guter Lauf gelungen. Ich hab mich unter der Fahrt sehr gut gefühlt, die Leistung und das Ergebnis …

Alle News, Herren News »

[8 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Franzose Brice Roger mit Bestzeit beim 2. Abfahrtstraining – Matthias Mayer erhält 4. Abfahrtsticket des ÖSV | ]
Franzose Brice Roger mit Bestzeit beim 2. Abfahrtstraining – Matthias Mayer erhält 4. Abfahrtsticket des ÖSV

Auf verkürzter Strecke führten am heutigen Freitag die Speed Herren ihren 2. Trainingslauf durch. Die Rennläufer gingen vom Originalstart in die Trainingseinheit und wurden beim Slalomstart (Bannwald) „gezeitet“. Am morgigen Samstagmorgen soll den Athleten, vor dem WM Abfahrtsrennen die Möglichkeit geboten werden vom Riesenslalomstart bis zum Ziel einen weiteren Trainingslauf zu fahren.
Die schnellste Zeit des Tages erzielte dabei der Franzose Brice Roger in 1:37.70 Minuten vor dem Slowene Andrej Sporn (+ 0.33) und dem US Amerikaner Marco Sullivan (+ 0.48).
Lokalmatador Klaus Kröll (+ 0.69) reihte sich hinter dem Südtiroler Siegmar …

Alle News, Damen News, Herren News »

[8 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für TirolBerg 2013: Sportjournalisten wählen Tina Maze und Marcel Hirscher zu „Alpine Ski Personalities of the Year“ | ]
TirolBerg 2013: Sportjournalisten wählen Tina Maze und Marcel Hirscher zu „Alpine Ski Personalities of the Year“

Am Donnerstag wurden in Schladming zwar keine WM-Medaillen vergeben, dennoch gab es im TirolBerg Siegesfeiern. Die Skistars Tina Maze und Marcel Hirscher wurden bei der AIPS-Night vom Verband der Internationalen Sportpresse als „Alpine Ski Personalities of the Year“ ausgezeichnet. Und es kam im Rahmen des Galaabends zu einem ganz besonderen Wiedersehen. Schladmings großer Sohn, Trainerlegende Charly Kahr, schwelgte mit „seinen Buam“, Skilegenden wie Harti Weirather und Hans Enn, mit denen er vor gut 30 Jahren Skigeschichte geschrieben hat, in Erinnerungen.

Der Donnerstagabend im TirolBerg brachte den ersten Sieg für Marcel Hirscher …

Alle News, Damen News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: WM Super Kombination der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: WM Super Kombination der Damen in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Gehen am Freitag bei der WM Super Kombination der Damen in Schladming die „Maze Festspiele“ in die 2. Runde. Die Kombinationsabfahrt wird um 10.00 Uhr der Kombinationsslalom um 14.00 Uhr gestartet. (Startliste und Liveticker im Menü oben.
Die große Favoritin bei der Super-Kombination der Damen am Freitag (8. Februar 2013, 10.00 Uhr) heißt Tina Maze. Als härteste Konkurrentin der Slowenin werden die Deutsche Maria Höfl-Riesch  und die Österreicherin Kathrin Zettel genannt.
Wie ist es aber um das Nervenkostüm von Maria Höfl-Riesch bestellt. Nach nicht einmal 20 Sekunden war der Super-G für …

Alle News, Herren News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. WM Abfahrtstraining der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. WM Abfahrtstraining der Herren in Schladming, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitagmittag um 12.30 Uhr findet auf der Planai das 2. WM Abfahrtstraining der Herren statt. Diese 2. Trainingseinheit soll, wegen der zeitnahen Super Kombination der Damen, auf verkürzter Strecke von ganz oben bis zum Abschnitt Bannwald (Slalomstart) gefahren. Damit hätten die Athleten keine weitere Möglichkeit den äußerst schwierigen Steilhang ein weiteres Mal zu fahren. (Startliste und Liveticker finden Sie im Menü oben)
Hannes Reichelt, Dominik Paris und Christof Innerhofer haben dem ersten Abfahrtstraining am Donnerstag auf der Planai ihren Stempel aufgedrückt. Das Südtiroler Duo belegte die Ränge zwei und drei.
„Die …

Alle News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013: St. Anton Night im TirolBerg – Skilegenden ziehen erste WM-Bilanz | ]
SKI WM 2013: St. Anton Night im TirolBerg – Skilegenden ziehen erste WM-Bilanz

Gipfeltreffen der WM-Orte im TirolBerg. Am Mittwochabend lud der Austragungsort der Ski-WM 2001, St. Anton am Arlberg, im aktuellen WM-Austragungsort Schladming zum Galaabend. Passend zum Motto des Abends – „85 Jahre Renngeschichte“ – war auch der turbulente WM-Auftakt der diesjährigen Weltmeisterschaften dominierendes Thema unter den versammelten Skilegenden.

An eine Heim-WM werden in Österreich ganz besondere Ansprüche gestellt. Das weiß man spätestens seit dem Jahr 2001 auch in St. Anton am Arlberg. Am Mittwochabend lud der legendäre Skiort zum Galaabend in den TirolBerg in Schladming. Das Motto des stimmungsvollen Abends lautete „85 …

Alle News, Damen News, Herren News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Bei Italiens „Technikern“ läuft die WM-Vorbereitung auf Hochtouren | ]
Bei Italiens „Technikern“ läuft die WM-Vorbereitung auf Hochtouren

Für die „Azzurri“ der technischen Disziplinen läuft der Countdown. In genau einer Woche beginnen für sie nämlich die Rennen bei der Ski-WM in Schladming.
Im Moment treffen sie aber noch die letzten Vorbereitungen. Die Damen um Denise Karbon aus Kastelruth, Irene Curtoni und Chiara Costazza weilen derzeit gemeinsam mit ihren Coaches Paolo Delorian, Cesare Pastore und Roberto Lorenzi in Vigo di Fassa. Manuela Mölgg konzentriert sich hingegen auf ihr Trockentraining und nimmt am Freitag, den 8. Februar am Europacup in Innichen teil.
Die Herren verpassen sich den WM-Feinschliff indessen in Pozza di …

Alle News, Damen News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Regina Sterz katapultiert sich in „Mitfavoriten-Rolle“ bei der WM Abfahrt der Damen | ]
Regina Sterz katapultiert sich in „Mitfavoriten-Rolle“ bei der WM Abfahrt der Damen

Mit zweimaliger Trainingsbestzeit hat sich Regina Sterz aus Österreich in die Rolle der Mitfavoritin bei WM Abfahrt 2013 der Damen in Schladming katapultiert. Die Tirolerin setzte sich in einer Zeit von 1:53.01 Minuten vor ihrer Teamkollegin Anna Fenniger (+ 0.16) und der Schweizerin Maria Kaufmann-Abderhalden (+ 0.36) an die Spitze des Tableau.
Regina Sterz: „Die Piste ist schon etwas härter, aber nicht wirklich schneller geworden. Man hat heute nur etwas sauberer auf den Außenski stehen müssen, weil es einfach etwas glatter geworden ist. Ich nehm das jetzt mit und hoffe es …

Alle News, Herren News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Hannes Reichelt zeigt mit Bestzeit beim 1. WM Abfahrtstraining der Herren auf. | ]
Hannes Reichelt zeigt mit Bestzeit beim 1. WM Abfahrtstraining der Herren auf.

Der Österreicher Hannes Reichelt erzielte am Donnerstag beim 1. WM Abfahrtstraining der Herren in Schladming die Tagesbestzeit. Der Radstadter bezwang die Planai in einer Zeit von 2:02.98 Minuten vor den beiden Südtiroler Dominik Paris (+ 0.11) und Christof Innerhofer (+ 0.35).
Hannes Reichelt: „Die harte Piste war mir heute schon wesentlich lieber als die weiche Piste gestern beim Super G. So eine Bestzeit baut aber auch Druck auf. Die Einfahrt in den Steilhang wird sicher noch kniffliger als sie heute schon war. Am Renntag ist das Tempo noch höher und jeder …

Alle News, Damen News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Lena Dürr verzichtet auf Start bei der WM Super Kombination am Freitag | ]
Lena Dürr verzichtet auf Start bei der WM Super Kombination am Freitag

Ohne „Moskausiegerin“ Lena Dürr wird am Freitag die WM Super Kombination der Damen über die Bühne gehen. Wie DSV Damen Cheftrainer Thomas Stauffer am Mittwoch bekannt gab, wird man auf einen Einsatz der 21-Jährigen aus München Germering verzichten.
Bereits beim Super G am Dienstag konnte sich Lena Dürr nicht mit der „Streicher Abfahrt“ anfreunden. Am Ende stand für die sympathische Nachwuchshoffnung des DSV nur Rang 30 auf der Ergebnisliste.
Jetzt soll sich Lena auf die technischen Disziplinen in der nächsten Woche vorbereiten. Bereits am Mittwoch verzichtete Sie auf das Abfahrtstraining und fuhr …

Alle News, Damen News, Herren News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Qualifikationsmodus für die WM-Abfahrt der Herren und Damen | ]
ÖSV Qualifikationsmodus für die WM-Abfahrt der Herren und Damen

Für die WM-Abfahrt der Herren am kommenden Samstag, 9. Februar 2013, sind Klaus Kröll, Hannes Reichelt und Max Franz fix qualifiziert. Wer den verbleibenden vierten Platz im ÖSV-Team bekommt, entscheidet der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Mathias Berthold, nach dem zweiten Abfahrtstraining am Freitag.
Die Chance auf das letzte WM-Ticket haben Georg Streitberger, Romed Baumann, Joachim Puchner, Florian Scheiber und Matthias Mayer.
Mathias Berthold: „Wir werden die beiden Trainings mit relativ vielen Leuten bestreiten. Kröll, Reichelt und Franz sind fix qualifiziert. Die anderen Jungs werden dann um den einen Platz fahren.“
Bei den Damen …

Alle News, Herren News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher verzichtet auf Superkombi – Mathias Berthold genervt von „unseriösen“ Presseberichten. | ]
Marcel Hirscher verzichtet auf Superkombi – Mathias Berthold genervt von „unseriösen“ Presseberichten.

Die WM Superkombination am Montag (11.02) wird ohne Marcel Hirscher stattfinden. Der Gesamtweltcupsieger hat am Mittwoch abgesagt damit er die Konzentration auf den WM Riesenslalom am Freitag (15.02) und WM Slalom am Sonntag (17.02) konzentrieren möchte.
Etwas genervt reagierte ÖSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold auf die Kritik im „Österreichischen Blätterwald“ wegen der Nichtnominierung von Marcel Hirscher beim gestrigen Super G der Herren. Nach Ansicht der Medien hätte Berthold den Gesamtweltcupsieger auf dem Riesenslalom ähnlichen Super G Kurs auf Medaillenjagt schicken müssen.
Mathias Berthold: „Ich finde das etwas unseriös solche Sachen zu schreiben. …

Alle News, Damen News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Kampfansage von Lindsey Vonn: „Ich will bei Olympia 2014 in Sotschi dabei sein.“ | ]
Kampfansage von Lindsey Vonn: „Ich will bei Olympia 2014 in Sotschi dabei sein.“

Die am Montag beim WM Super G der Damen in Schladming so schwer gestürzte US Amerikanerin Lindsey Vonn blickt bereits wieder nach vorne und dies trotz eines Kreuzbandriss, Innenbandriss und Bruch des Schienbeinkopfes. Am Mittwoch meldete sich die US Amerikanerin mit einer wahren Kampfansage bei ihren Fans:
„Eure Nachrichten und Anteilnahme hat mir wirklich geholfen, positiv zu denken. Ich werde so schnell wie möglich nach Vail zurückkehren, um die notwendigen Operationen zu bekommen. Ich kann euch versichern, dass ich so hart arbeiten werde, wie es menschlich möglich ist, um mein Land …

Alle News, Damen News, Herren News »

[7 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013 in Schladming: Das Programm | ]
SKI WM 2013 in Schladming: Das Programm

Mit einer spektakulären Show, die viele Überraschungen bietet, wird die FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaft 2013 am 04. Februar 2013 feierlich eröffnet. Schladming, die Steiermark und Österreich wird sich an diesem Abend als Gastgeber der SKI WM 2013 von seiner besten Seite präsentieren. Die Eröffnungsfeier selbst findet in der WM Zielarena statt. Auf dem Medal Plaza wird diese Live via Public Viewing übertragen.
In den 14 Tagen der FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften werden insgesamt 400.000 Besucher erwartet. In elf Bewerben werden unter den rund 450 Athleten aus 70 Nationen 33 Medaillen vergeben.
Die Damenrennen werden …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News »

[6 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Alpine Junioren Weltmeisterschaft in Quebec – Das Schweizer Team | ]
Alpine Junioren Weltmeisterschaft in Quebec – Das Schweizer Team

Vom 18. bis 28. Februar 2013 sind das Massif de Charlevoix und der Mont Sainte Anne im kanadischen Québec Schauplatz der 32. alpinen Junioren Weltmeisterschaften. Es kämpfen rund 40 Nationen um die Juniorenweltmeistertitel in den Disziplinen Slalom, Riesenslalom, Super G, Abfahrt, Kombination und im Teamwettbewerb. Das 16-köpfige Swisscom Junior Team 2013, das in Québec für die Schweiz am Start stehen und um Medaillen kämpfen wird, ist bestimmt. So wurden folgende Athletinnen und Athleten von Swiss-Ski für die Titelkämpfe selektioniert:

Alle News, Damen News, Herren News »

[6 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Donnerstag steht im Zeichen der WM Abfahrtstrainings der Damen und Herren, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Donnerstag steht im Zeichen der WM Abfahrtstrainings der Damen und Herren, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Der Donnerstag steht ganz im Zeichen der Trainingsabfahrten der Damen und Herren. Dabei steht für die Speedmänner ab 10.00 Uhr das 1. Training und für die Frauen ab 12.30 Uhr das 2. Training auf dem Programm (Startliste und Liveticker finden Sie im Menü oben)
Schladming – Nachdem Regina Sterz aus Österreich alle mit ihrer Trainingsbestzeit überrascht hat, kann man beim zweiten Damentraining sehen, wie viel die Zeit der Hausherrin wert ist und ob die Favoritinnen geblufft haben. Hinter Sterz kam die Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted auf Rang zwei. Die Eidgenossin Fränzi …

Alle News, Herren News »

[6 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Für Norweger Jansrud ist Ski-WM vorbei, Wetter wird besser | ]
Für Norweger Jansrud ist Ski-WM vorbei, Wetter wird besser

Schladming – Der 27-jährige Kjetil Jansrud aus Norwegen hat sich bei seinem Sturz im heutigen Super-G eine Knieverletzung zugezogen. Schenkt man dem norwegischen Skiverband und dem ORF Teletext Glauben, ist die Weltmeisterschaft für ihn vorbei, noch ehe sie richtig begonnen hat.
Laut letzten Informationen zog sich Kjetil Jansrud bei seinem Sturz einen Kreuzbandriss im linken Knie zu. Damit fällt der Norweger für 9 Monate aus.
Die nächsten Tage könnten Wetterbesserung bitten. Nach dem Nebel-Chaos beim Damen-Super-G und der nicht gerade sonnigen ersten Entscheidung bei den Herren ist, so die Prognose für den …

Alle News, Damen News »

[6 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für Gina Stechert verzichtet auf Start bei WM Abfahrt in Schladming | ]
Gina Stechert verzichtet auf Start bei WM Abfahrt in Schladming

Die 25-jährige Gina Stechert aus Oberstdorf verzichtet auf einen Start bei der am Sonntag in Schladming stattfindenden WM Abfahrt der Damen.
Gina Stechert: „Nach dem ersten Abfahrtstraining habe ich erneut Schmerzen in meinem linken Knie verspürt. Ein Start bei der WM Abfahrt macht daher keinen Sinn.“
Stechert ist in Sachen WM Start ein gebranntes Kind. Beim Eröffnungsrennen der Weltmeisterschaft 2011 in Garmisch-Partenkirchen am 8. Februar stürzte sie und musste am Daumen operiert werden, was das vorzeitige Saisonende bedeutete.
Auch später blieb die sympathische Sportlerin nicht von Verletzungen verschont. Am 24. September 2011 erlitt …

Alle News, Herren News »

[6 Feb 2013 | Kommentare deaktiviert für WM Super-G der Herren in Schladming: Silvan Zurbriggen disqualifiziert | ]
WM Super-G der Herren in Schladming:  Silvan Zurbriggen disqualifiziert

Silvan Zurbriggen, der im heutigen Super-G zunächst Platz 11 belegte, wurde nach dem Rennen disqualifiziert. Grund dafür ist eine fehlerhaft installierte Bindungsplatte. Der Stopper war nicht korrekt eingeklickt, womit die Standhöhe über dem Ski insgesamt zu gross wurde. Der Servicemann hat sich bei Silvan Zurbriggen entschuldigt und bedauert diesen Fehler zutiefst.