Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Französin Romane Miradoli verhindert ÖSV-Doppelsieg | ]
Französin Romane Miradoli verhindert ÖSV-Doppelsieg

Trysil – Die Europacupdamen gastierten heute in Tyrsil, im Osten der Provinz Hedmark in Südostnorwegen. Sie bestritten einen Riesentorlauf. Siegerin wurde die Französin Romane Miradoli in einer Gesamtzeit von 2:24.63 Minuten. Die Allrounderin, die am 10. März 19 Jahre alt wird und seit 2011 dem B-Kader des französischen Skiverbandes angehört, verwies das österreichische Duo Ramona Siebenhofer (+0,12) und Carmen Thalmann (+0,57) auf die Plätze zwei und drei.
Bei Sonne und Kälte belegte die Italienerin Sofia Goggia nur drei Hundertstelsekunden hinter der Kärntnerin Thalmann den undankbaren vierten Schlussrang. Als beste Hausherrin landete …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Carlo Janka und das Material – Eine unendliche Geschichte? | ]
Carlo Janka und das Material – Eine unendliche Geschichte?

Die Fans von Carlo Janka wissen nicht richtig, was mit ihrem Star los ist. Momentan fährt der Schweizer der Konkurrenz meilenweit hinterher. Janka sieht in der Abstimmung des Materials das Problem, das sehr kompliziert ist. Laut einem Bericht von SF DRS kann jeder einzelne Tag, der fürs Tüfteln verwendet wird, das Training benachteiligen. Skiweltcup.tv begibt sich auf die Spurensuche.
Janka, vor nicht allzu langer Zeit noch Gesamtweltcupsieger, befindet sich in einer Formkrise. Ein elfter Platz, sein bestes Ergebnis in diesem Winter, ist für den Bündner nicht das Gelbe vom Ei. Der …

Alle News, Herren News »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Jean-Baptiste Grange verschiebt seine Rückkehr in den Skiweltcup | ]
Jean-Baptiste Grange verschiebt seine Rückkehr in den Skiweltcup

Paris – Der französische Skirennläufer Jean-Baptiste Grange verschiebt sein Comeback, das ursprünglich am 9. Dezember beim Weltcup-Torlauf in Val d’Isere geplant war. Das teilte am Montag der französische Skiverband FFS mit. Grange hat laut eigenen Angaben noch nicht das hundertprozentige Gefühl, auch wenn die Dinge sich positiv entwickeln und sich alles in die richtige Richtung entwickelt. „Die ‚Bellevarde‘ ist eine Strecke, die technisch und körperlich noch zu anstrengend sei, wird Grange zitiert.
Der Slalom-Weltcupsieger von 2009 und Weltmeister von 2011 möchte sich lieber gut vorbereiten und die Rückkehr etwas verzögern. Der …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Fünf Südtirolerinnen bei den Ski Weltcuprennen in St. Moritz im Einsatz | ]
Fünf Südtirolerinnen bei den Ski Weltcuprennen in St. Moritz im Einsatz

Der Cheftrainer der italienischen Frauen-Nationalmannschaft Raimund Plancker hat am Montagnachmittag die Einberufungen für das Weltcup-Wochenende im schweizerischen St. Moritz bekannt gegeben.
In St. Moritz werden von Freitag bis Sonntag eine Super-Kombination, ein Super-G und ein Riesentorlauf ausgetragen. Zur Mannschaft gehören die fünf Südtirolerinnen Verena Stuffer, Lisa Agerer, Denise Karbon, Manuela Mölgg und Anna Hofer, bzw. die anderen „Azzurre“ Camilla Borsotti, Enrica Cipriani, Francesca Marsaglia, Daniela Merighetti, Elena Fanchini, Nadia Fanchini, Elena Curtoni, Irene Curtoni, Federica Brignone und Giulia Gianesini. Die Riesentorläuferinnen werden sich bis Freitag in Bormio auf das Rennen am …

Alle News, Herren News »

[4 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Drei Südtiroler beim Ski Weltcup in Val d’Isère am Start | ]
Drei Südtiroler beim Ski Weltcup in Val d’Isère am Start

Am Montag hat der italienische Rennsportleiter Claudio Ravetto die Namen jener Athleten bekannt gegeben, die am kommenden Wochenende in den französischen Alpen am Weltcup der Techniker teilnehmen werden.

Neben den drei Südtirolern Manfred Mölgg, Patrick Thaler und Florian Eisath werden auch deren Teamkollegen Giuliano Razzoli, Stefano Gross, Cristian Deville, Davide Simoncelli, Roberto Nani, Max Blardone, Giovanni Borsotti und Luca De Aliprandini im Einsatz sein.

Alle News, Herren News »

[3 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz geht es besser – Pressenkonferenz am Donnerstag | ]
Beat Feuz geht es besser – Pressenkonferenz am Donnerstag

Beat Feuz geht es deutlich besser. Die Entzündungswerte im Blut sind nahezu normal; das Kniegelenk ist nicht mehr geschwollen. Aufgrund dieser erfreulichen Entwicklung findet am Donnerstag eine Pressekonferenz mit Beat Feuz und dem behandelnden Arzt des Inselspitals Dr. Matthias Zumstein, Leitender Arzt Universitätsklinik für Orthopädie statt. Es ist dies der erste öffentliche Auftritt des Emmentalers nach einem 5-wöchigen Spitalaufenthalt.

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[3 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Patrick Schweiger gewinnt FIS Super Kombi in Gröden | ]
Patrick Schweiger gewinnt FIS Super Kombi in Gröden

Am Montag wurde am Piz Sella eine FIS-Super-Kombi der Herren ausgetragen. Am Start waren mit Michael Eisath, Luis Kuppelwieser, Maximilian Messner, Andy Plank, Christoph Atz, Alex Hofer und Aaron Hofer unter anderem auch fünf Südtiroler.
Der Sieger, Patrick Schweiger aus Österreich, legte los wie die Feuerwehr und übernahm bereits nach dem ersten Durchgang, der ein Super-G war, die Führung, die er dann auch im zweiten Lauf, einem Slalom, nicht mehr abgeben musste. Mit einer Gesamtzeit von 2:14,76 Minuten verwies er seine beiden Landsmänner Markus Dürager und Johannes Strolz auf die hinteren …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Vonn-Hattrick in Lake Louise – Höfel-Riesch Fünfte im Lake Louise Super G | ]
Vonn-Hattrick in Lake Louise – Höfel-Riesch Fünfte im Lake Louise Super G

Lindsey Vonn hat alle Rennen in Lake Louise gewonnen – auch im Super-G gab es wieder einen amerikanischen Doppelerfolg. Teamkollegin Julia Mancuso war Zweitschnellste vor der Österreicherin Anna Fenninger. Maria Höfl-Riesch zeigte eine nicht ganz fehlerfreie aber insgesamt gute Fahrt und wurde als Fünfte beste Deutsche.
Auch Viktoria Rebensburg war gut unterwegs und zeigte einen technisch sauberen Mittelteil. Sie erwischte jedoch nicht immer die optimalen Linie, was sie ein besseres Ergebnis kostete. Als 12. fuhr die Riesesnslalom-Spezialistin zum elften Mal im Super-G-Weltcup in die Top-15.  Gina Stechert konnte in dieser Disziplin …

Alle News, Herren News »

[3 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Fritz Dopfer Siebter bei Ted Ligity Riesenslalom Sieg in Beaver Creek | ]
Fritz Dopfer Siebter bei Ted Ligity Riesenslalom Sieg in Beaver Creek

Ted Ligety hat zum dritten Mal in Folge den Riesenslalom von Beaver Creek gewonnen. Auf der „Birds of Prey“ distanzierte der US-Amerikaner die Konkurrenz um gut eine Sekunde. Zweiter wurde Marcel Hirscher (AUT) vor dem Italiener Davide Simoncelli. Mit Felix Neureuther, Fritz Dopfer und Stefan Luitz schafften es drei DSV-Herren nach dem ersten Lauf in die Top-15.
Fritz Dopfer „schlich“ im Finale regelrecht um die Tore und zeigte auf der Raubvogelpiste – auf der er vor zwei Jahren als Dritter sein erstes Weltcup-Podium holte – eine gute Leistung. Als Siebtplatzierter war …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn feiert 100. Weltcup-Podium – Verena Stuffer 20. | ]
Lindsey Vonn feiert 100. Weltcup-Podium – Verena Stuffer 20.

Die US-Amerikanerin hat am Sonntagabend den Super-G im kanadischen Lake Louise für sich entschieden, vor ihrer Landsfrau Julia Mancuso und der Österreicherin Anna Fenninger.
Diese Zahlen sind beeindruckend: Für Lindsey Vonn war es der siebte Sieg in Folge in Lake Louise, der 14. insgesamt im kanadischen Wintersportort. Es handelte sich um den 56. Weltcuperfolg und das 100. Podest in ihrer Weltcup-Karriere. Eindrucksvolle Werte, die die Ausnahme-Stellung der 28-Jährigen im Skizirkus unterstreichen.
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  
Vonn kam beim Super-G am Sonntag nach 1.22,82 Minuten ins Ziel und war …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Ligety siegt vor Hirscher und Simoncelli – Mölgg auf Rang vier | ]
Ligety siegt vor Hirscher und Simoncelli – Mölgg auf Rang vier

Ted Ligety hat bei seinem Heim-Riesentorlauf in Beaver Creek eine wahre Show geboten und die gesamte Konkurrenz deklassiert. Hinter ihm platzierten sich Marcel Hirscher und Davide Simoncelli aus Rovereto auf dem Podium. Manfred Mölgg musste trotz eines starken zweiten Laufs mit Rang vier Vorlieb nehmen.
Der US-Amerikaner erzielte sowohl im ersten, als auch im zweiten Durchgang Laufbestzeit und siegte mit sagenhaften 1,78 Sekunden Vorsprung auf Marcel Hirscher, der seinen zweiten Platz aus dem ersten Durchgang verteidigte. Auf das dritten Stockerlplatz kletterte der Trentiner Davide Simoncelli, der einen rasanten zweiten Lauf hingelegt …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Tobias Stechert muss operiert werden | ]
Tobias Stechert muss operiert werden

Planegg (dsv). Der alpine Skirennfahrer Tobias Stechert vom SC Oberstdorf muss sich am morgigen Montag (3. Dezember) in München einer Operation unterziehen. Der 27-jährige Sportsoldat hatte sich am Freitag bei der Abfahrt in Beaver Creek am linken Knie verletzt. In einer ersten Untersuchung in Vail (Colorado/USA) wurde eine Prellung des Fibula-Köpfchens sowie eine Verletzung des Knorpels im linken Knie diagnostiziert.
DSV-Mannschaftsarzt Dr. Ernst-Otto Münch bestätigte nach einer erneuten, am heutigen Sonntag durchgeführten Untersuchung in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) diese Diagnose: „Die Verletzungen am Knorpel erfordern leider eine Operation“, erklärt Münch. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Romane Miradoli gewinnt Europacup Super G der Damen in Kvitfjell – Zweifachpodium für ÖSV Damen | ]
Romane Miradoli gewinnt Europacup Super G der Damen in Kvitfjell – Zweifachpodium für ÖSV Damen

Wie im Super-G der Superkombination des Vortages zu sehen war, verfügen die ÖSV Europacup Damen über eine starke Super-G Mannschaft. Das konnten die Läuferinnen beim letzen der drei Bewerbe in Kvitfjell erneut unter Beweis stellen.
Ramona Siebenhofer konnte nach dem Sieg in der Super Kombination am Sonntag als Zweite im Super-G erneut das Podest besteigen. Cornelia Hütter (beide ST) wurde mit nur einer Zehntelsekunde Rückstand auf Siebenhofer Dritte. Es gewann die Französin Romane Miradoli.
Die weiteren Platzierungen der ÖSV Läuferinnen: Puchner 7, Haaser 9, Schneeberger 16, Ager 21, Venier 25, Wopfner 28, …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag findet in Beaver Creek der 2. Herren Riesenslalom der WM Saison 2012/13 statt. Der 1. Durchgang wird um 17.45 Uhr (Ortszeit 09.45 Uhr) gestartet. Der Finallauf geht ab 20.45 Uhr (Ortszeit 12.45 Uhr) in Szene. (Liveticker und Startliste im Menü oben)
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE
Macht sich Riesentorlauf-Trio Sieg unter sich aus?
Beaver Creek – Wenn man die letzten zehn Riesentorläufe – saisonübergreifend – betrachtet, findet man nur drei Sieger. US-Boy Ted Ligety, ÖSV-Ass Marcel Hirscher und der Italiener Max Blardone zählen auch in Beaver Creek …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Europacup Damen reisen nach Super G in Kvitfjell (NOR) weiter nach Trysil (NOR) | ]
Europacup Damen reisen nach Super G in Kvitfjell (NOR) weiter nach Trysil (NOR)

Nach einem Riesenslalom am Freitag, einer Superkombination am Samstag, steht am Sonntag bei den Europacup Damen am Sonntag im norwegischen Kvitfjell ein Super G auf dem Programm.
Am Montag wandert der Europacup Tross von von Kvitfjell (NOR) weiter nach Trysil (NOR), wo die österreichischen Damen bereits in Vorbereitung auf die Skandinavien Bewerbe trainiert haben. Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden je ein Riesentorlauf ausgetragen. Europacup-Cheftrainer Thomas Trinker hat dafür folgende Damen nominiert:
Dienstag, 04.12.2012:
Jessica DEPAULI (T),  Julia DYGRUBER (S), Ricarda HAASER (T), Evelyn PERNKOPF (OÖ), Mirjam PUCHNER (S), Bernadette SCHILD (S), Ramona …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Lake Louise Abfahrt: Vonn siegt auch am Samstag – Fenninger als Beste auf Rang acht | ]
Lake Louise Abfahrt: Vonn siegt auch am Samstag – Fenninger als Beste auf Rang acht

Die zweite Abfahrt im Banff National Park verlief wie ihre Vorgängerin nicht nach den Wünschen der ÖSV Athletinnen. Am Samstag war es allerdings nicht der Nebel, der TOP Platzierungen verhinderte. Anna Fenninger landete nach einer guten Fahrt mit einem schweren Fehler als beste Österreicherin auf Platz acht.
Bis zur nächsten ÖSV Läuferin im Klassement klaffte am Samstag hinter Fenninger ein großes Loch. Zweitbeste Österreicherin, war die Vortages-Fünfte Stefanie Moser auf Platz 24 gefolgt von Regina Sterz auf Rang 25. Andrea Fischbacher (28) und Elisabeth Görgl (29) zeigten sich mit ihren Leistungen …

Alle News, Herren News »

[2 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Marsaglia feiert in Beaver Creek ersten Sieg – Heel Fünfter | ]
Marsaglia feiert in Beaver Creek ersten Sieg – Heel Fünfter

Erster Weltcupsieg für Matteo Marsaglia nur 24 Stunden nach dem Erfolg von Christof Innerhofer in der Abfahrt. In einem sehr schwierigen Super-G setzte sich der Römer, der jetzt in Sansicario zu Hause ist, in 1.14,68 Minuten vor Aksel Lund Svindal (Norwegen) und Hannes Reichelt (Österreich) durch.
Marsaglia erwischte beim technisch sehr anspruchsvollen Super-G in den USA die beste Linie und kombinierte Angriffslust und intelligentes Fahren am besten. Vor allem im technisch anspruchsvollen unteren Teil fuhr er der Konkurrenz auf und davon. Es war der 164. Sieg eines Skirennläufers der italienischen Nationalmannschaft, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer gewinnt Europa Cup Superkombination im norwegischen Kvitfjell | ]
Ramona Siebenhofer gewinnt Europa Cup Superkombination im norwegischen Kvitfjell

Im norwegischen Kvitfjell wurde am Samstag die Super Kombination ausgetragen. Ramona Siebenhofer (ST), die schon am Vortag im Riesentorlauf beste Österreicherin war (7.), konnte sich nach dem zweiten Super-G Rang, den Sieg sichern. Zweite wurde Romane Miradoli vor Estelle Alphand (beide FRA).
„Die zwischenzeitliche Vierfachführung aus dem Super-G (Hütter, Siebenhofer, Puchner, Venier) konnten wir leider nicht ins Ziel bringen. Es zeigt aber, dass wir in dieser Disziplin mehrere Siegläuferinnen haben und mannschaftlich gut aufgestellt sind.  Im Slalom sind wir noch zu wenig schnell, da brauchen wir noch Zeit“, erklärte Europacup Cheftrainer …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup in Gröden / Val Gardena: FIS-Schneekontrolle verschoben | ]
Skiweltcup in Gröden / Val Gardena: FIS-Schneekontrolle verschoben

Die von der FIS vorgesehene Schneekontrolle für die beiden Ski-Weltcuprennen in Gröden findet nicht wie geplant am Samstag, den 1. Dezember statt, sondern am Montag, den 3. Dezember.
Dies, um die Rückkehr des FIS-Renndirektors Helmuth Schmalzl aus den Vereinigten Staaten zu ermöglichen. Der Südtiroler wird die Schneekontrolle auf der Saslong durchführen, um zu prüfen, ob die Strecke renntauglich ist.
Der Super-G findet am Freitag, den 14.Dezember statt, der Abfahrtslauf am 15.Dezember. Beginn ist jeweils um 12.15 Uhr. Der erste von zwei Trainingsläufen findet am Mittwoch, den 12.Dezember statt.
 
FIS Ski Weltcup Rennkalender der …

Alle News, Damen News »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Sabrina Fanchini erleidet vermutlich Kreuzbandriss im linken Knie | ]
Sabrina Fanchini erleidet vermutlich Kreuzbandriss im linken Knie

Brescia – Die italienische Skirennläuferin Sabrina Fanchini stürzte am vergangenen Montag beim FIS-Damenslalom in Loveland. Mit Zustimmung der medizinischen Kommission FISI wurde Giacomo Stefani, seines Zeichen ein Facharzt aus Brescia, ernannt, um die Athletin zu untersuchen. Er hatte in der Vergangenheit bereits Sabrinas Schwestern Elena und Nadia betreut. Es besteht der Verdacht, dass sich Sabrina Fanchini einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen hat.
Das berichtet der italienische Verband auf seiner Seite www.fisi.org. Die Skifahrerin aus Brescia wird in einer Woche noch einmal untersucht werden, um ein genaues Ausmaß der Verletzung festzustellen …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Damentrainer Herbert Mandl poltert nach chaotischer Abfahrt | ]
ÖSV-Damentrainer Herbert Mandl poltert nach chaotischer Abfahrt

Lake Louise – Eigentlich ist Herbert Mandl kein Kind von Traurigkeit. Doch was sich gestern bei der ersten Lake-Louise-Abfahrt abspielte, ging für das Lager der ÖSV-Skidamen zu weit. Mandl geht sehr weit und behauptet, dass das Ganze irregulär war. So sah der Trainer der Österreicherinnen revuepassierend das Rennen gestern.
Lizz Görgl musste bei Tempo 100 mit der Hand über die Brille wischen und Anna Fenninger fuhr durch den Nebel. Laut den Aussagen von Mandl hätte man diese Abfahrt längst abbrechen sollen.
Gewonnen hat bekanntlich Lindsey Vonn. Auf Platz fünf klassierte sich mit …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: 36 Paar Ski, jede Menge Skischuhe und viel mehr | ]
Marcel Hirscher: 36 Paar Ski, jede Menge Skischuhe und viel mehr

Beaver Creek – Marcel Hirscher möchte es wissen. Mit irrsinnig viel Gepäck reist der 23-jährige Salzburger nach Colorado. Der amtierende Gesamtweltcupsieger möchte nämlich nichts unversucht lassen, wenn er heute das erste Mal bei einem Super-G an den Start geht und endgültig zum Allrounder avancieren möchte.
Ein großer Fan fehlt jedoch in Beaver Creek. Papa Ferdinand verzichtet aufgrund seiner Flugangst auf die Reise über den großen Teich. Nichtsdestotrotz fahren zwei Serviceleute mit und Hirscher weiß, dass das Transportieren dieser Sachen eine Menge Geld verschlingt. Jedoch steckt auch eine gewisse Professionalität dahinter, meint …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super G der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super G der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am heutigen Samstag steht in Beaver Creeek der Super G der Herren auf dem Programm. Start auf der Raubvogelpiste ist um 19.00 Uhr (Liveticker und Startliste im Menü oben).
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE
Wer auf der „Birds of Prey“ gewinnen will muss sich überwinden können und wagemutig ins Ziel stürzen. Die bewies am Freitag bei der Abfahrt in Beaver Creak der Südtiroler Christof Innerhofer. Der dreifache WM-Medaillengewinner von Garmisch, der erst im Oktober mit dem vollen Training begonnen hatte, feierte in Beaver Creek seinen zweiten Abfahrtssieg und …

Alle News, Damen News »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtslauf der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtslauf der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Samstag um 20.30 Uhr (12.30 Uhr Ortszeit) steht in Lake Louise die zweite Damenabfahrt der WM Saison 2012/13 auf dem Programm. (Startliste und Liveticker finden sie im Menü oben).
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer  FACEBOOK GRUPPE 
Beim ersten Speed-Rennen des Winters war Lindsey Vonn erneut eine Klasse für sich. Im dichten Nebel von Lake Louise (das Rennen wurde mehrfach unterbrochen) sicherte sich die US-Amerikanerin überlegen ihren 54. Weltcupsieg, den 27. in der Abfahrt.
So schlecht die äusseren Bedingungen waren, die Beste setzte sich souverän durch: Lindsey Vonn gewann mit …

Alle News, Damen News »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Höfl-Riesch fährt bei Vonns Abfahrtsieg in Lake Louise (CAN) aufs Podest | ]
Höfl-Riesch fährt bei Vonns Abfahrtsieg in Lake Louise (CAN) aufs Podest

Maria Höfl-Riesch ist bei der Abfahrt im kanadischen Lake Luise aufs Podest gefahren. Gemeinsam mit der zeitgleichen Tina Weirather (LIE) belegte die Partenkirchnerin hinter den beiden US-Amerikanerinnen Lindsey Vonn und Stacey Cook den dritten Platz.Wegen schlechter Sichtverhältnisse im nebelverhangenen Talkessel von Lake Louise musste das Rennen mehrfach – zum Teil für mehr als eine Stunde – unterbrochen werden.
Vonn siegte auf ihrer Hausstrecke überlegen mit 1,73 Sekunden Vorsprung vor ihrer Landsfrau Stacey Cook. Maria Höfl Riesch und Tina Weirather folgten mit einer weiteren Hundertstelsekunde Rückstand auf dem dritten Rang. Viktoria Rebensburg …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Tobias Grünenfelder mit Bruch im Daumenendgelenk – Der Glarner verletzt sich bei der Abfahrt in Beaver Creek | ]
Tobias Grünenfelder mit Bruch im Daumenendgelenk – Der Glarner verletzt sich bei der Abfahrt in Beaver Creek

Tobias Grünenfelder hat Glück im Unglück. Er verletzte sich bei der Abfahrt vom Freitag in Beaver Creek an der Hand und zog sich einen Bruch im Daumenendgelenk zu. Der Glarner wurde nach dem Rennen in der „Steadman Clinic“ in Vail untersucht.

Für den heutigen Super-G wurde ihm eine Spezialschiene angefertigt und somit wird er das Rennen voraussichtlich bestreiten können. Anschliessend wird er in der „Steadman Clinic“ operiert und danach in die Schweiz zurück reisen.

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Innerhofer gewinnt Abfahrt von Beaver Creek (USA), Sander punktet, Stechert verletzt | ]
Innerhofer gewinnt Abfahrt von Beaver Creek (USA), Sander punktet, Stechert verletzt

Christof Innerhofer hat beim zweiten Abfahrtsrennen der Saison für eine Überraschung gesorgt. Auf der „Birds of Prey“ in Beaver Creek setzte sich der Südtiroler  mit einem Vorsprung von 23 Hundertstelsekunden vor Aksel Lund Svindal aus Norwegen durch. Den dritten Platz auf dem Podest sicherte sich mit Kjetil Jansrud ebenfalls ein Norweger. Bester DSV-Athlet war Andreas Sander (SG Ennepetal), der als 28. in die Punkte-Ränge fuhr. Schlechte Nachricht für das deutsche Speed-Team: Der mit guten Leistungen in die Saison gestartete Tobias Stechert erlitt eine Knieverletzung.
Der Oberstdorfer bekam in einer langgezogenen Rechtskurve …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Innerhofer bei seinem vierten Weltcupsieg ganz aus dem Häuschen | ]
Innerhofer bei seinem vierten Weltcupsieg ganz aus dem Häuschen

Beaver Creek – Christof Innerhofer hat gut lachen. Der Südtiroler, der heute seinen insgesamt vierten Sieg bei einem Weltcuprennen errang, freut sich wie ein kleines Kind über den Triumph. Vergessen ist das Leid, die Krankengeschichte am Rücken und vielleicht der Umstand, dass er nur wenige Tage auf der weißen Pracht im Sommer trainieren konnte.
„Es ist der pure Wahnsinn, noch vergangenes Wochenende war ich weit vom Siegertreppchen entfernt. Es ist schön, dass ich jetzt wieder zur Elite zähle“, sagte der Gaiser, der eine riskante Linie wählte und alles auf eine Karte …

Alle News, Herren News »

[30 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrtslauf der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrtslauf der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Im Beaver Creek Resort bei Vail im US-Bundesstaat Colorado, steht am heutigen Freitag um 18.45 Uhr (Ortszeit 10.45 Uhr) die 2. Saisonabfahrt der Herren auf dem Programm (Liveticker und Startliste im Menü oben).
Die Bestzeit beim letzten Training vor der Weltcup-Abfahrt am Freitagabend stellte der Norweger Aksel Lund Svindal auf. Der Norweger, der die ersten beiden Speedrennen der Saison in Lake Louise für sich entschieden hatte, kam nach 1.42,04 Minuten ins Ziel. Zweiter wurde der Franzose Guillermo Fayed (+0,18), auf Rang drei folgte Siegmar Klotz. Der Lananer lag auf seiner Lieblingspiste …

Alle News, Damen News »

[30 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrtslauf der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrtslauf der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitag um 20.30 Uhr (12.30 Uhr Ortszeit) steht in Lake Louise die erste Damenabfahrt der WM Saison 2012/13 auf dem Programm. (Startliste und Liveticker finden sie im Menü oben).
Beim Abschlusstraining am Donnerstag war die Französin Marion Rolland am Schnellsten. Sie benötigte für die 3129 Meter lange Strecke insgesamt 1:52.94 Minuten. Zweite wurde die Italienerin Daniela Merighetti, die 18 Hundertstelsekunden Rückstand aufwies. Auf Platz drei folgte die beste ÖSV-Dame, in persona Anna Fenninger (+0,41). US-Frontfrau Lindsey Vonn verzichtete auf das 3. Training.
Geht’s auch noch richtig schnell? In den technischen Disziplinen …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[29 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Österreicher Clemens Dorner gewinnt Europacup Super G auf der Reiteralm | ]
Österreicher Clemens Dorner gewinnt Europacup Super G auf der Reiteralm

Der Andelsbucher Clemens Dorner hat am Donnerstag den Europacup-Super-G auf der Reiteralm gewonnen. Dorner, der seinen ersten EC-Super-G und erst sein achtes EC-Rennen bestritt, hatte im Ziel 0,07 Sekunden Vorsprung auf den Deutschen Fabio Renz. Schon am Vortag hat Dorner mit Platz zehn in der Abfahrt aufgezeigt, in der Vorsaison war noch ein 45. Platz im Riesentorlauf von Sella Nevea seine beste Platzierung gewesen.
Schon im Vorjahr gewann der Bregenzerwälder einen Super-G in Spital am Semmering, allerdings noch eine „Liga tiefer“ in der Kategorie FIS-Rennen. Bei den Deutschen Meisterschaften 2012 in …

Alle News, Herren News »

[29 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am heutigen Donnerstag findet um 18.45 Uhr (Ortszeit 10.45 Uhr) auf der Raubvogelpiste das Abschlusstraining der Herren statt. Die Weltcup-Abfahrt auf der „Birds of Prey“-Piste ist für diesen Freitag vorgesehen. Am Samstag ist ein Super-G auf dem Programm, der Sonntag steht im Zeichen eines Riesentorlaufs.
Das erste offizielle Training am Dienstag in Beaver Creek war fest in österreichischer Hand. Die schnellste Zeit auf der berühmt, berüchtigten “Birds of Prey” erzielte Abfahrtsweltcupsieger Klaus Kröll in 1:41,52 Min, gefolgt von seinem Landsmann Max Franz (+0,45 Sek.) und dem Südtiroler Christof Innerhofer (+ 0.61).
Das …

Alle News, Damen News »

[29 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

In Lake Louise wird am Donnerstag um 19.30 Uhr (11.30 Uhr Ortszeit) das 3. und abschließende Abfahrtstraining für die Weltcup-Abfahrten an diesem Freitag und Samstag ausgetragen.  (Startliste und Liveticker finden sie im Menü oben).
Bei der 1. Trainingseinheit am Dienstag hatte sich Lindsey Vonn, in ihrem Wohnzimmer in Lake Louise mit der Tagesbestzeit eindrucksvoll zurückgemeldet. Die durch eine Darmerkrankung in den letzten Wochen angeschlagene US Amerikanerin erzielte in 1:52.10 Minuten die schnellste Zeit des Tages gefolgt von der Deutschen Maria Höfl-Riesch (+ 0.95) und der Schweizerin Dominique Gisin (+ 1.31).
Am Donnerstag …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[29 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Europacup Slalom: Obereggen sucht am 12. Dezember den nächsten Star | ]
Europacup Slalom: Obereggen sucht am 12. Dezember den nächsten Star

Es ist, als besäße das Obereggner Siegerpodest Zauberkräfte. Der amtierende Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher stand 2007 – als 18-Jähriger – auf dem Obereggner Siegerpodest, der amtierende Slalom-Weltcupsieger Andre Myhrer gewann in Obereggen 2004, 2005, 2007 und 2010, der amtierende Slalom-Olympiasieger Giuliano Razzoli triumphierte 2009.
Und so wie Razzoli nur wenige Wochen nach dem Obereggen-Triumph zu Olympiagold 2010 fuhr, so kurvte Manfred Pranger nur wenige Wochen nach Platz zwei in Obereggen zum Weltmeistertitel 2009. Reinfried Herbst wurde in Obereggen 2008 Erster und 2009 Zweiter, bevor er den Slalom-Weltcup 2009/10 gewann.
Es ist beeindruckend, wie …

Alle News, Herren News »

[29 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Rennläufer Tobias Stechert startet hochmotiviert in Beaver Creek erstmals in Top 30 | ]
DSV Rennläufer Tobias Stechert startet hochmotiviert in Beaver Creek erstmals in Top 30

Für die DSV Herren stehen in Beaver Creek (USA) am Freitag und Samstag mit Abfahrt und Super-G zwei weitere Speed-Bewerbe auf dem Programm, ehe am Sonntag beim Riesenslalom wieder die Techniker zum Einsatz kommen.
Herren-Bundestrainer Charly Waibel schickt in Beaver Creek vier Speedfahrer ins Rennen, den Riesenslalom bestreiten drei Athleten.
Charly Waibel, Herren-Bundestrainer: „Wir sind montags in Beaver Creek angekommen und bereiten uns konzentriert auf die Rennen vor. Die Strecke ist mit der von Lake Louise nicht zu vergleichen. Wir sind trotzdem zuversichtlich, dass Tobias Stechert auch auf der „Birds of Prey“ …

Alle News, Damen News »

[29 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Rennläuferin Gina Stechert feiert in Lake Louise Comeback – Michaela Wenig Premiere | ]
DSV Rennläuferin Gina Stechert feiert in Lake Louise Comeback – Michaela Wenig Premiere

Am kommenden Wochenende starten die Alpinen erneut auf dem amerikanischen Kontinent. Die Damen bestreiten in Lake Louise (CAN) mit zwei Abfahrtsrennen und einem Super-G die ersten Speedrennen der Saison.
Thomas Stauffer, Damen-Bundestrainer: „Wir werden mit fünf Athletinnen bei den Abfahrtsrennen und mit vier im Super-G von Lake Louise starten.
Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg haben mit ihren guten Resultaten in Aspen Selbstvertrauen für die Rennen in Lake Louise getankt. Gina Stechert, Veronique Hronek und Michaela Wenig komplettieren unser Speed-Team für das lange Rennwochenende in Kanada.
Für die Technikerinnen, die in Aspen am Start …

Alle News, Damen News »

[29 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Speeddamen wollen in Lake Louise erfolgreich in die WM Saison 2012/13 starten. | ]
ÖSV Speeddamen wollen in Lake Louise erfolgreich in die WM Saison 2012/13 starten.

Mit zwei Abfahrten und einem Super-G starten die Speedfahrerinnen in die neue Weltcupsaison. Mit viel Selbstbewusstsein aus den Technikbewerben gehen die ÖSV Damen im kanadischen Lake Louise in die Rennen.
Im letzten Jahr starteten die schnellen österreichischen Damen etwas holprig in die neue Saison. Bei der ersten Abfahrt am Freitag konnte sich nur Mariella Voglreiter, die damals mit Startnummer 33 eine Blamage verhinderte, als 5. in den Top 10 platzieren. Andrea Fischbacher (13.), Elisabeth Görgl (20.) und Anna Fenniger (20.) fuhren noch in die Top 20.
Auch bei der 2. Abfahrt am …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[28 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Europacup Wahnsinn: ÖSV Fünffachsieg auf der Reiteralm! | ]
Europacup Wahnsinn: ÖSV Fünffachsieg auf der Reiteralm!

Österreichs Speed-Nachwuchs war beim Heim-Europacup auf der Reiteralm eine Klasse für sich. Angeführt vom steirischen Duo Daniel Danklmaier und Mario Karelly feierte das Europacup-Team von Gruppentrainer Walter Hlebayna einen Fünffachsieg in der Abfahrt. Nicht weniger als neun (!) Österreicher schafften es in die Top-Ten.
Daniel Danklmaier setzte sich am Ende in einer Zeit von 2:06,74 vor Mario Karelly (+ 0.22) und Markus Dürager (+ 0.42) durch.
Thomas Mayrpeter (+ 0.54) verpasste das Podium um 12 Hundertstel Sekunden und reihte sich vor Vicent Kriechmayr (+ 0.66) auf dem 4. Rang ein.
Als bester Nichtösterreicher …

Alle News, Herren News »

[28 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Innerhofer ist zurück: Dritter im ersten Beaver-Creek-Training | ]
Innerhofer ist zurück: Dritter im ersten Beaver-Creek-Training

Christof Innerhofer hat sich bei der ersten Trainingsfahrt zur Herren-Abfahrt in Beaver Creek eindrucksvoll zurückgemeldet. Verena Stuffer und Lucia Recchia absolvierten hingegen die erste Testfahrt in Lake Louise.
Der zuletzt von Rückenschmerzen geplagte Innerhofer kam mit einem Rückstand von 61 Hundertstel auf den Tagesschnellsten Klaus Kröll ins Ziel und reite sich somit unmittelbar hinter dem zweiten ÖSV-Fahrer Max Franz auf Platz drei ein. Siegmar Klotz überzeugte mit Platz 17, während sich Werner Heel, Dominik Paris und Peter Fill noch nicht in die Karten schauen ließen und sich im hinteren Feld platzierten.
Eine …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[28 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Europacup Damen siedeln von Vemdalen (SWE) nach Kvitfjel (NOR) über. | ]
Europacup Damen siedeln von Vemdalen (SWE) nach Kvitfjel (NOR) über.

Die Europacupslalom Rennen der Damen im schwedischen Vemdalen sind Geschichte. Der Europacup Tross reist nun weiter nach Norwegen. Dabe tritt Michela Azzola die Reise als Europacup Gesamtführende, mit 160 Punkten im Gepäck, an. Die 21-Jährige aus der Provinz Bergamo gewann den 1. Slalom in Vemdalen und beendete das 2.Slalomrennen auf schwedischen Boden auf dem 3. Rang.
Veronika Staber (64) aus Deutschland, Michelle Gisin (62) aus der Schweiz und Ramona Siebenhofer (29) aus Österreich siedeln als beste Damen ihrer Verbände nach Norwegen über.
Parallel zu den Weltcupbewerben in Lake Louise (CAN) bestreiten die …