Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für DSV mit 4 Rennläuferinnen beim Speed Wochenende in Lake Louise vertreten | ]
DSV mit 4 Rennläuferinnen beim Speed Wochenende in Lake Louise vertreten

Bundestrainer Tom Stauffer schickt vier DSV-Damen in die Rennen von Lake Louise. Neben Allrounderin Maria Riesch und den Speed-Spezialistinnen Gina Stechert und Isabelle Stiepel wird auch Viktoria Rebensburg zum Einsatz kommen. 
Abfahrt und Super-G
Maria Riesch (SC Partenkirchen)
Viktoria Rebensburg (SC Kreuth)
Gina Stechert (SC Oberstdorf)
Isabelle Stiepel (SC Mittenwald) 
 
Lake Louise
03.12.2010, Fr., Abfahrt, 12:30 (LOC), 20:30 (MEZ)
04.12.2010, Sa., Abfahrt, 12:30 (LOC), 20:30 (MEZ)
05.12.2010, So., Super-G, 11:00 (LOC), 19:00 (MEZ)
AKTUELLE STATEMENTS 
Bundestrainer Thomas Stauffer: „Die Voraussetzungen unserer Athletinnen für die ersten Speed-Rennen der Saison sind individuell sehr unterschiedlich. Während Maria Riesch und Viktoria Rebensburg am vergangenen …

Alle News »

[1 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Vier Schweizer Europacup Trainer in Schweden verunglückt | ]
UPDATE: Vier Schweizer Europacup Trainer in Schweden verunglückt

UPDATE:
Steve Locher erlitt beim Unfall eine Beckenfraktur sowie eine Halswirbelfraktur, jedoch ohne Nervenausfälle. Er ist zurzeit auf dem Flug nach Upsala, wo in einer spezialisierten Klinik eine Operation geplant ist. Curdin Fasser befindet sich im Universitätsspital Umea. Er leidet an einer Schädel-Hirn-Verletzung mit kleiner Einblutung, einer Oberschenkelfraktur am linken Bein sowie an Lungenprellungen. Die Operation der Oberschenkelfraktur ist geplant. 
Reto Nydegger und Werner Zurbuchen wurden beim Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt, laut Dr. med. Christian Schlegel aus Bad Ragaz, Teamarzt Swiss-Ski (welcher nicht direkt vor Ort ist), könne man bei beiden …

Alle News, Damen News »

[1 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für Speedauftakt der ÖSV Damen in Lake Louise | ]
Speedauftakt der ÖSV Damen in Lake Louise

Mit zwei Abfahrten und einem Super G beginnen die alpinen Weltcup-Damen am ersten Dezemberwochenende im kanadischen Lake Louise ihre Speedsaison. Olympiasiegerin Andrea Fischbacher und Elisabeth Görgl haben einen Stockerlplatz fest im Visier. Der ÖSV schickt neun Läuferinnen in die drei Bewerbe.             
„Die Zielsetzung ist ganz klar; ich möchte aufs Podest fahren. Meine Bilanz der bisherigen Rennen fällt gut aus. Ich bin ganz gut dabei und arbeite sehr intensiv und ich denke, dass bei den kommenden Rennen einiges möglich ist für mich“, zeigt sich Elisabeth Görgl nach dem ersten Abfahrtstraining sehr optimistisch.                
„Die …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2010 | Kommentare deaktiviert für Andreas Strodl muss nach einem Kreuzbandriss die Saison vorzeitig beenden. | ]
Andreas Strodl muss nach einem Kreuzbandriss die Saison vorzeitig beenden.

Andreas Strold hat sich im Super-G von Lake Louise (Kanada) einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Bei der Landung nach einem Sprung hatte der 23-jährige Speed-Spezialist einen stechenden Schmerz im Knie verspürt und musste abschwingen. 
DSV-Mannschaftsarzt und Kniespezialist Dr. Ernst-Otto Münch diagnostizierte einen Abriss des vorderen Kreuzbandes und führte die Operation am Dienstag in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) durch. „Diese Saison wird Andreas Strodl nicht mehr Ski fahren können“, sagt Dr. Ernst-Otto Münch. „Einen günstigen Heilungsverlauf vorausgesetzt, ist ein Training auf Schnee in etwa sechs Monaten möglich.“ 
Andreas Strodl blickt nach …

Alle News, Herren News »

[30 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz erlitt Korbhenkelriss des inneren Meniskus | ]
Beat Feuz erlitt Korbhenkelriss des inneren Meniskus

Beat Feuz hat sich heute im Salem-Spital in Bern einer MRI-Untersuchung unterzogen. Laut Prof. Dr. med. H.U. Stäubli wurde dabei festgestellt, dass ein Korbhenkelriss des inneren Meniskus am linken Knie die Blockade verursacht. 
Für Donnerstag ist eine arthroskopische Operation vorgesehen. Ziel ist es, dass Beat Feuz in rund einem Monat wieder einsatzfähig ist, „und zwar am liebsten am 8. Januar 2011 am Chuenisbärgli“, so Beat Feuz.

Alle News, Herren News »

[30 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Zweikampf Swiss-Ski – ÖSV neu lanciert! | ]
Zweikampf Swiss-Ski – ÖSV neu lanciert!

Der Winter verspricht ein Spannender zu werden: Nachdem die Österreicher bei der Abfahrt von Lake Louise einen Doppelsieg davontrugen und so den Zweikampf Schweiz-Österreich im Rennen um die Nummer 1 in der Nationenwertung lanciert hatten, doppelte Swiss-Ski tags drauf mit einem ebensolchen nach:
Tobias Grünenfelder gewann im Super-G mit 7 Hundertstel Vorsprung auf Landsmann Carlo Janka. Mit drei weiteren Fahrern in der Top10 – Didier Cuche (5.), Silvan Zurbriggen (9.) und Patrick Küng (10.) zeigte Swiss-Ski wie schon am Tag zuvor eine starke Teamleistung. 
 
Zweikampf Swiss-Ski – ÖSV um die Vorherrschaft im …

Alle News, Herren News »

[30 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Reinfried Herbst in Aare, Manfred Pranger und Co. in Haus im Ennstal am Start | ]
Reinfried Herbst in Aare, Manfred Pranger und Co. in Haus im Ennstal am Start

Reinfried Herbst startet morgen und übermorgen beim Europacup-Slalom in Aare (SWE). Neben dem Slalomspezialisten aus Salzburg starten Marc Digruber (NÖ), Matthias Tippelreither (NÖ), Bernhard Graf (V), Patrick Schweiger (S), Manuel Wieser (T), Lukas Tipppelreither (NÖ), Marcel Mathis (V), Roland Leitinger(S) und Christian Hirschbühl (V).
Manfred Pranger (T), Wolfgang Hörl (S), Mario Matt (T) und Rainer Schönfelder (K) nehmen heute und morgen bei zwei FIS Slalomrennen in Haus im Ennstal teil.

Alle News, Damen News »

[28 Nov 2010 | Bisher ein Kommentar | ]
Maria Pietilae-Holmner liegt nach dem 1. Slalom Durchgang in Aspen in Führung

Beim Slalom der Damen in Aspen führt nach dem 1. Durchgang überraschend die Schwedin Maria Pietilae-Holmner in einer Zeit von 53.86 Sekunden vor der Österreicherin Nicole Hosp (+ 0.09 Sekunden) und der Slowenin Tina Maze (+ 0.14). 
Für Topfavoritin Marlies Schild aus Österreich war bereits beim ersten Tor das Rennen vorbei. Durch einen Konzentrationsfehler beim Start, fädelte Sie beim ersten Tor ein und schied aus. 
Hinter der Viertplazierten Tanja Poutiainen (+ 0.20) aus Finnland reihten sich Fanny Chmelar (+ 0,44) als beste DSV Fahrerin auf Rang 5 ein, gefolgt von der Slowakin …

Alle News, Damen News »

[27 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom von Aspen | ]
Viktoria Rebensburg führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom von Aspen

Die Jagdt nach den DSV Riesenslalom Damen ist im vollen Gang. Nach den überragenden Leistungen der deutschen Damen beim Weltcup Opening in Sölden zeigen die Konkurrentinnen der Weltmeisterin Kathrin Hölz und der Olympiasiegerin Victoria  Rebensburg die Zähne. 
Aspen präsentierte sich bei strahlend blauen Himmel und, perfekte Bedingungen. Auf der anspruchsvollen Piste „Lower Ruthie’s Run“ führt die Riesenslalom Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg in einer Zeit von 1:02.11 mit einem hauchdünnen Vorsprung von 3 Hundertstel Sekunden vor der überraschend starken US Amerikanerin Julia Mancuso und der  Finnin Tanja Poutiainen (+ 0,07) 
Eine starke Leistung lieferte …

Alle News, Herren News »

[27 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise – Die TV Übertragungszeiten | ]
Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise – Die TV Übertragungszeiten

Nachdem die Technikspezialisten bei den Männern bereits mit den Rennen in Sölden (Riesenslalom wurde nach dem ersten Lauf wegen zu starken Nebels abgesagt) und im finnischen Levi in den Weltcup-Winter 2010/11 gestartet sind, greifen nun auch die Speed-Herren in das Geschehen ein. 
In Lake Louise (CAN) finden vom 27. bis 28. November eine Abfahrt und ein Super-G statt. Die „Königsdisziplin“ im alpinen Skiweltcup ist wohl die attraktivste, zugleich aber auch die gefährlichste Disziplin. 
Die anspruchsvolle Piste in Lake Louise wurde in der vergangenen Saison dem US-Amerikaner T.J. Lanning zum Verhängnis. Der 25-jährige …

Alle News, Herren News »

[26 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Österreichs Abfahrer dominieren Abschlusstraining in Lake Louise | ]
Österreichs Abfahrer dominieren Abschlusstraining in Lake Louise

Österreichs Abfahrer haben beim Abschluss-Training am Freitagabend gezeigt, dass sie bei der 1. Saisonabfahrt, die am morgigen Samstag um 19.30 Uhr stattfindet ein gewichtiges Wort um den Sieg mitsprechen wollen. 
Klaus Kröll erzielt bei Schneefall, aber nur noch leichten Minusgraden, in 1:50,43 Minuten vor seinen Teamkollegen Michael Walchhofer (+ 0,42 Skunden) und Mario Scheiber (+ 0,43) die schnellste Zeit. 
Als Bester Nicht-Österreicher klassierte sich der Südtiroler Peter Fill (+ 0,98) vor dem Norweger Aksel Lund Svindal (+ 1,24) auf dem 4. Rang. 
Das starke ÖSV Ergebnis wurde von Georg Streitberger (+ 1,29) auf …

Alle News, Herren News »

[26 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Max Franz und Joachim Puchner komplettieren ÖSV Abfahrtsteam | ]
Max Franz und Joachim Puchner komplettieren ÖSV Abfahrtsteam

Der Kärntner Max Franz und der Salzburger Joachim Puchner komplettieren das neunköpfige ÖSV Aufgebot für die erste Abfahrt der Saison in Lake Louise. „Wir wollten das Abschlusstraining nicht für die Qualifikation verwenden. Franz Max und Joachim Puchner haben sich im ersten Training sehr gut präsentiert und daher haben wir uns für die zwei Jungen entschieden“, so Trainer Andreas Evers.      
„Wir treten immer an, um zu gewinnen. Für einen Sieg muss sehr viel zusammenpassen. Wichtig war, dass die Läufer gesehen haben, dass sie trotz Fehler schnell waren. Das war sicherlich eine positive …

Alle News, Herren News »

[25 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Nur noch 56 Tage bis zum 71. Hahnenkamm-Rennen 2011 | ]
Nur noch 56 Tage bis zum 71. Hahnenkamm-Rennen 2011

Vom 21. bis 23. Jänner 2011 finden die legendären Rennen in Kitzbühel statt. 
OK-Chef Michael Huber hat knapp zwei Monate davor die Arbeitsgruppenleiter und OK-Mitglieder zur Generalaussprache geladen. „Im Sommer 2010 wurden die größten Investitionen seit Bestehen der Rennstrecken Streif und Ganslern getätigt“, so der Vorsitzende. Huber informierte das OK-Team und die ARGE Partner über den aktuellen Stand der Arbeiten und stellte die Neuerungen vor. 
Große Investitionen  
Es waren die weitreichendsten Aktivitäten der Bergbahn AG Kitzbühel und des Veranstalters der Rennen, dem Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.), seit Bestand der Rennstrecken.  
Es gab bisher nur …

Alle News, Herren News »

[25 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal Schnellster beim 1. Abfahrtstraining in Lake Louise | ]
Aksel Lund Svindal Schnellster beim 1. Abfahrtstraining in Lake Louise

Der Norweger Aksel Lund Svindal erzielte beim 1. Training für die Samstagsabfahrt in Lake Louise in 1.49,47 Minuten die schnellste Zeit des Tages. 
Als Bester Österreicher reihte sich Hans Grugger (+ 0,07) auf dem 2. Rang ein gefolgt vom „Alten“ Schweden  Patrik Jaerbyn (+ 0,14) auf Platz 3. 
„Es hat trotz der Kälte Spaß gemacht. Dass es gleich so gut geklappt hat, ist überraschend, es ist aber auch im Training für mich zuletzt gut gelaufen“, freute sich Grugger im Ziel. 
Das starke ÖSV Ergebnis rundeten Klaus Kröll (+ 0,18) als Vierter, Michael Walchhofer …

Alle News, Damen News »

[24 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Starterinnen für Slalom und Riesentorlauf in Aspen | ]
ÖSV Starterinnen für Slalom und Riesentorlauf in Aspen

Entgegen der vorherrschenden Witterungsverhältnisse während der Trainingstage mit schlechter Sicht und Schneefall, sieht die Wettervorhersage für die beiden Weltcuprennen am 27. und 28. November in Aspen (US) Kaiserwetter vor. Start des ersten Riesentorlaufdurchganges ist am 27. November um 18.00 Uhr, 2. Durchgang, 21.00 Uhr CET. Der Slalom beginnt um 18.00 Uhr. Der 2. Durchgang startet um 21.00 Uhr CET.           
RTL Comeback von Marlies Schild und Eva-Maria Brem 
Sie habe es sich immer gewünscht aber noch vor einem Monat nicht damit gerechnet, dass ein Start in Aspen möglich wäre, freute sich die Rückkehrerin …

Alle News, Herren News »

[24 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Abfahrer mit viel Selbstbewusstsein – Daniel Albrechts nächster Schritt zurück in den Skiweltcup! | ]
Schweizer Abfahrer mit viel Selbstbewusstsein – Daniel Albrechts nächster Schritt zurück in den Skiweltcup!

Das Schweizer Abfahrtsteam geht mit viel Selbstvertrauen in die neue Saison. Auch wenn Olympiasieger Didier Defago wegen eines im Training erlittenen Kreuzbandrisses für die Gesamte WM Saison ausfällt, stellt die Schweiz mit Didier Cuche den Abfahrtsweltcup-Sieger sowie mit Carlo Janka den Gesamt-Weltcupsieger der vergangenen Saison. 
Beide holten sich letzten Winter je 3 Abfahrtssiege, womit sie zusammen 6 der 8 Weltcup-Abfahrten für sich entschieden. 
Insbesondere Didier Cuche und Carlo Janka gehen mit einem guten Gefühl in das erste Speedrennen in Lake Louise. Der Vorjahressieger Cuche, fühlt sich in Lake Louise pudelwohl und sein …

Alle News »

[24 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für DSV freut sich auf die ersten Übersee-Rennen der Alpinen in den USA und in Kanada | ]
DSV freut sich auf die ersten Übersee-Rennen der Alpinen in den USA und in Kanada

Am kommenden Wochenende werden weitere Weltcup-Punkte bei den Überseerennen auf dem nordamerikanischen Kontinent vergeben. Die Alpin-Damen bestreiten in Aspen (USA) mit Riesenslalom und Slalom erneut zwei Rennen in den technischen Disziplinen, bei den Herren stehen im kanadischen Lake Louise mit Abfahrt und Super-G die ersten Speed-Wettbewerbe der Saison an. 
DSV ALPIN DAMEN IN ASPEN USA

27.11.2010, Sa., Riesenslalom, 10:00/13.00 (LOC), 18.00/21.00 (MEZ)
28.11.2010, So., Slalom, 10:00/13.00 (LOC), 18.00/21.00 (MEZ) 
Das DSV-AUFGEBOT 
Das Team von Bundestrainer Tom Stauffer ist erneut mit einer großen Mannschaft in Aspen am Start. Im Riesenslalom starten sechs Damen, im Slalom kämpfen …

Alle News, Herren News »

[23 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Michael Walchhofer mit neuem Kopfsponsor | ]
Michael Walchhofer mit neuem Kopfsponsor

Michael Walchhofer wird in der kommenden Saison von der Money Service Group unterstützt. Der Salzburger blickt der Zusammenarbeit mit der Finanzdienstleistungsgruppe erwartungsvoll entgegen: „Ich freue mich über meinen neuen Sponsor. Die Money Service Group steht für eine individuelle, direkte und stilvolle Linie. Das überzeugt mich und passt zu mir“, so der Abfahrtsweltmeister und dreifache Gewinner des Abfahrtsweltcups.               
„Michael Walchhofer ist einer der besten Skifahrer der Welt. Seit mehreren Saisonen ist er ein Aushängeschild in der Königsdisziplin Abfahrt. Er ist somit ein Synonym für unsere Gruppe: Dynamisch, modern, zielgerichtet und schnell. Mit …

Alle News »

[20 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Aspen, Lake Louise und Beaver Creek geben grünes Licht | ]
Aspen, Lake Louise und Beaver Creek geben grünes Licht

Die Nordamerika-Rennserie des alpinen Skiweltcups der Damen und Herren in Übersee sind gesichert. Nach der Schneekontrolle durch die FIS sollte die zweiwöchige Tournee mit insgesamt zehn Rennen ohne Probleme über die Bühne gehen. 
Die meisten Sorgen machten den Verantwortlichen die Rennen in Lake Louise. Nachdem in dieser Woche 15 Zentimeter Neuschnee fielen und die Temperaturen in den Keller sanken steht dem Speedauftakt der Damen und Herren nichts mehr im Wege. 
„Die Wetteraussichten sind vielversprechend und sollten dafür sorgen, dass die Piste in gutem Zustand bleibt“, sagte Renndirektor Günter Hujara. Am ersten Rennwochenende …

Alle News, Damen News »

[19 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Schock in Kanada – Nadia Styger schwer verunglückt. | ]
Schock in Kanada – Nadia Styger schwer verunglückt.

Bei einem Trainingssturz in Nakiska (Kanada) stürzte die Schweizerin Nadia Styger schwer und zog sich laut Aussage von Teamarzt Walter O. Frey eine offene Unterschenkelfraktur im linken Bein zu. 
Die 31-jährige wurde ins Krankenhaus von Calgary verbracht. „Bei einer solchen Verletzung muss sofort gehandelt werden. Die Infektionsgefahr ist bei einem offenen Bruch sehr gross, deshalb kann mit einer Operation nicht gewartet werden, bis Nadia wieder in der Schweiz ist“, sagte Walter O. Frey
 Die WM Saison ist somit für Styger bereits vor ihrem ersten Rennen vorbei. 
Styger hat bislang vier Weltcup-Rennen (3 Super-G, 1 …

Alle News, Damen News »

[15 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Kathrin Zettel sagt Amerika Rennen ab. Linke Hüfte macht weiter Probleme. | ]
Kathrin Zettel sagt Amerika Rennen ab. Linke Hüfte macht weiter Probleme.

Nach ihrem Schneetraining am Sonntag, 14. November auf der Reiteralm war für Kathrin Zettel und ihre Trainer rasch klar, dass sie am Therapieprogramm der vergangenen zwei Wochen weiterarbeiten wird. Trotz intensiver individuell abgestimmter Einheiten ist es bis dato noch nicht gelungen, die Schmerzen in der linken Hüfte vollkommen zu beseitigen. Den Riesentorlaulauf und Slalom am 27. und 28. November in Aspen (USA) wird Zettel nicht bestreiten.                         
Die Trainingsläufe auf der Reiteralm zeigten deutlich, dass Zettel skitechnisch in bester Verfassung ist. Während der Belastung auf Skiern ist das linke Knie neben den …

Alle News, Herren News »

[14 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Reinfried Herbst: „Wer nichts riskiert, gewinnt nichts“ | ]
Reinfried Herbst: „Wer nichts riskiert, gewinnt nichts“

Den Slalom-Weltcup in Levi (Finnland) hätte sich Reinfried Herbst anders vorgestellt. Der Salzburger Weltranglistenführende schied im ersten Durchgang im oberen Flachstück aus.
„Ich habe im flachen Teil voll Gas gegeben, blieb dann aber mit dem Innenski hängen. Im Steilen kann man so einen Fehler korrigieren, nicht aber bei hohem Tempo im Flachen“, beschreibt Reinfried den Ausfall. Natürlich hätte er sich den Auftakt anders vorgestellt, aber „das muss ich akzeptieren. Ich bin nicht schlecht gefahren und meine Form ist sehr gut. Aber im Slalom kann immer etwas passieren. Die Dichte ist so …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Jean-Baptiste Grange gewinnt Slalomweltcup Auftaktrennen in Levi | ]
Jean-Baptiste Grange gewinnt Slalomweltcup Auftaktrennen in Levi

Das Comeback ist gelungen. Jean-Baptiste Grange feierte beim Slalom Weltcupauftakt im finnischen Levi seinen 7. Weltcupsieg. Am 6. Dezember 2009 zog sich der Franzose beim Riesenslalom in Beaver Creek ohne Sturz einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und musste ein Jahr pausieren. 
Mit einer Gesamtzeit von 1:46,64 Minuten verwies Grange den Schweden Andre Myhrer und den Kroaten Ivica Kostelic auf die Plätze 2 und 3 und holte sich nach 2008 den 2. Sieg auf dem Levi Black „Hügel“. 2009 stand er als Dritter zudem nochmals am Podest! 
Um 28 Hundertstel Sekunden verfehlte, …

Alle News, Herren News »

[13 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Die Rückkehr des Kalle Palander. „Es ist schön wenn man seine Träume verwirklichen kann.“ | ]
Die Rückkehr des Kalle Palander. „Es ist schön wenn man seine Träume verwirklichen kann.“

Einer der sympathischsten Skirennfahrer kehrt zurück in den Skiweltcupzirkus. Die Rede ist vom Finnen Kalle Palander. Mit Startnummer 39 geht der Slalomweltmeister von 1999 elf Jahre später bei seinem Heimrennen in Levi an den Start. 
In der Saison 2002/03 holte sich der Finne die kleine Slalom Disziplinenkugel. Im Jahr 2004 und 2006 wurde er jeweils Zweiter in dieser Wertung. Insgesamt gewann er bisher 14 Weltcuprennen und stand insgesamt, in Slalom und Riesenslalom, 30-mal auf dem Podest. 
In der Saison 2003/04 verscherzte es sich Palander kurzfristig mit den österreichischen Skitrainer. Gegenüber einem finnischen …

Alle News, Herren News »

[13 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Slalomauftakt für ÖSV Herren in Levi | ]
Slalomauftakt für ÖSV Herren in Levi

Nach dem Riesentorlaufauftakt Ende September in Sölden, startet nun das ÖSV Slalom Team in die WM-Saison 2010/11. „Der erste Slalom in der Saison ist immer eine erste Standortbestimmung. Wir haben in den letzten Wochen hervorragend trainiert. Ich hoffe, dass wir mannschaftlich ganz stark auftreten werden“, so ÖSV Herren Rennsportleiter Mathias Berthold.           
Nur die besten Erinnerungen an Levi hat Vorjahressieger Reinfried Herbst: „Die Vorfreude auf das Rennen ist sehr groß. Im letzten Jahr bin ich hier mit einem Sieg in die Saison gestartet, das war perfekt. Für einen Stockerlplatz muss aber alles …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild fängt Maria Riesch ab und gewinnt Slalom von Levi | ]
Marlies Schild fängt Maria Riesch ab und gewinnt Slalom von Levi

Marlies Schild gewinnt den 1. Slalom der Saison im finnischen Levi und feierte ihren 24. Weltcupsieg, den 22. in einem Slalom. Mit Bestzeit im Finallauf fing die österreichische Slalomkönigin, die zur Halbzeitführende Slalom Olympiasiegerin Maria Riesch um 3 Hundertstel Sekunden ab. Den 3. Rang sicherte sich Lokalmadatorin Tanja Poutiainen aus Finnland. 
Im ORF Interview strahlte Marlies Schild: „Im ersten Durchgang war ich ein bisschen verzweifelt, weil im Flachen nichts gegangen ist. Dass sich das jetzt noch ausgegangen ist, ist unglaublich. Wie ich der Maria zugeschaut habe, habe ich mir gedacht: Zweite …

Alle News, Damen News »

[13 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Maria Riesch führt nach dem 1. Slalomdurchgang in Levi | ]
Maria Riesch führt nach dem 1. Slalomdurchgang in Levi

Sie kam, sah und fuhr extrem schnell. Maria Riesch aus Garmisch Partenkirchen zauberte in Levi einen Traumlauf in den Schnee. Nach dem 1. Durchgang führt die Slalomweltcup- und Olympiasiegerin in einer Zeit von 56.13 Sekunden mit einem Vorsprung von 58 Hundertstel Sekunden vor ihrer überraschend stark auftrumpfenden Teamkollegin Katharina Dürr und der Österreichischen Comebackerin Nicole Hosp (+ 0,74), die zum ersten Mal seit 18 Monaten wieder ein Slalomrennen bestreiten konnte.    
Maria Riesch freute sich im Interview über den gelungen Slalom Saisonstart: „Ich bin schon ein bisschen überrascht. Ich hab oben schon ein …

Alle News, Herren News »

[12 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Reinfried Herbst holt sich den letzten Schliff für Sonntag | ]
Reinfried Herbst holt sich den letzten Schliff für Sonntag

Noch zwei Tage bis zum Weltcupauftakt der Slalomfahrer in Levi (Finnland). Heute stand das erste Training auf dem finnischen Schnee auf dem Programm, Reinfried Herbst konnte sich sehr gut auf die Verhältnisse einstellen.
„Die Bedingungen in Finnland sind natürlich anders als die auf unseren Gletschern. Obwohl es nicht so kalt ist wie angekündigt. Ich konnte mich heute aber sehr gut auf die Verhältnisse einstellen. Den richtigen Schuh habe ich schon, meine Skier müssen aber noch in die interne Qualifikation“, scherzt der Salzburger. Morgen wird auf dem Weltcuphang trainiert, „da werde ich …

Alle News, Damen News »

[12 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen starten in Levi durch – Slalomweltcupauftakt im hohen Norden | ]
ÖSV Damen starten in Levi durch – Slalomweltcupauftakt im hohen Norden

Mit dem Torlauf in Finnischen Levi eröffnen die Damen am Samstag,  13. November um 11.00 Uhr Ortszeit den Slalomweltcup. Der zweite Durchgang  findet um 14.00 Uhr statt. Für den erste Slalom und den einzigen nördlich des Polarkreises zeigt sich Damencheftrainer Herbert Mandl optimistisch.              
„Die Piste ist gut präpariert und präsentiert sich in einem supa Zustand. Es hat sich als sehr gut herausgestellt, schon in den letzten beiden Tagen hier zu trainieren um sich auf die Verhältnisse und den Schnee einstellen zu können. Von der gesamten Mannschaft können wir gute Leistungen erwarten. …

Alle News, Damen News »

[11 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild für Slalomauftakt in Levi fit | ]
Marlies Schild für Slalomauftakt in Levi fit

Seit Mittwoch bereiten sich Österreichs Slalom Damen, bei Tiefkühltemperaturen von minus 16 Grad, im finnischen Levi auf den ersten Saisonslalom vor. Trotz der Kälte ist Techniker-Trainer Günter Obkircher mit den Trainingsmöglichkeiten zufrieden: „Die Verhältnisse sind sehr gut, nur müssen wir uns erst an die Kälte gewöhnen. Die Mädchen sind gut drauf. Ich bin sehr zuversichtlich.“ 
Mit Problemen kämpft vor allem Marlies Schild. Die österreichische Slalomkönigin stürzte am Freitag am Mölltaler Gletscher und verletzte sich am Unterarm. Zunächst wurde schlimmstes befürchtet, doch nach einer Untersuchung konnte ein Bruch ausgeschlossen werden. Obkircher: „Sie …

Alle News, Herren News »

[10 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „Berthold ist ein absolut geiler Chef“ | ]
Marcel Hirscher: „Berthold ist ein absolut geiler Chef“

Die medaillenlose Olympiasaison 2010 ist verarbeitet. An diesem Wochenende wollen die ÖSV Slalomstars in Levi ihre Weltklasse unter Beweis stellen. 
Reinfried Herbst geht mit dem „Roten Leiberl“ des Titelverteidigers im Slalomweltcup an den Start und konnte bereits im Vorjahr das Slalomauftaktrennen in Levi für sich entscheiden. Kein Wunder dass er als großer Favorit an den Start gehen wird. 
Den Sprung auf das „Stockerl“ kann man auch dem größten ÖSV Talent Marcel Hirscher zutrauen. Der 21-jährige überzeugte bereits beim Riesenslalomauftakt in Sölden. Er lag nach dem ersten Durchgang auf Platz 5 in Schlagdistanz …

Alle News, Herren News »

[10 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Bode Miller will es allen zeigen | ]
Bode Miller will es allen zeigen

Verschrien als Exzentriker, ein Sportler außerhalb der Norm. Ein Eigenbrötler der seinen eigenen Weg im Skiweltcup Zirkus geht und mit den Journalisten immer wieder auf Kriegsfuß steht. Provokant gegen Funktionäre und als Partyboy verschrien. 
Sein Name, Body Miller! Ein Skifahrer der Extraklasse mit eigener Technik. Wegen seiner Trainingseinstellung oft als „gschlampertes Talent“ bezeichnet. Trotz all dieser Kapriolen, oder auch gerade deshalb, lieben ihn die Fans. 
In dieser Saison will es der 33-Jährige noch einmal allen zeigen. Aus seinem Umfeld verlautet, dass der US Boy eine extrem harte Vorbereitung hinter sich hat. 
Bode selbst …

Alle News »

[10 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für DSV Aufgebot für die alpinen Slalom-Weltcups in Levi | ]
DSV Aufgebot für die alpinen Slalom-Weltcups in Levi

Am 13. und 14. November findet der alpine Ski-Weltcup 2010/11 mit dem Slalom der Damen und Herren in Levi (Finnland) seine Fortsetzung. Der Deutsche Skiverband hat insgesamt zwölf Athletinnen und Athleten für die Rennen nominiert. 
Dem DSV-Damen-Team stehen zehn Startplätze für den ersten Slalom-Weltcup der WM-Saison zur Verfügung.  Angeführt wird das Team von Slalom-Olympiasiegerin Maria Riesch. 
Karlheinz Waibel, Bundestrainer der Herren, hat mit Felix Neureuther und  Fritz Dopfer zwei DSV-Athleten für das Rennen in Finnland nominiert. Nach der direkten Vorbereitung in Gällivare (Schweden) reist das Team am Donnerstag nach Levi.
Levi (FIN)
13.11.2010, Sa., …

Alle News »

[9 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für TV-Termine: Slalom der Damen und Herren in Levi | ]
TV-Termine: Slalom der Damen und Herren in Levi

Zweites Rennen in der neuen Saison der Ski-Alpin Stars – Nach dem Riesentorlauf-Auftakt im österreichischen Sölden zieht der Weltcup-Tross weiter nach Finnland. 
Im hohen Norden in Levi sind die Vorjahersdominatoren Maria Riesch aus Deutschland bzw. Reinfried Herbst (AUT) am 13./14. November bei den beiden Slaloms die großen Gejagten. 
Wie jedes Jahr werden bei diesem Torlauf-Spektakel extrem frostige Temperaturen in Lappland erwartet. 
Vorjahressiegerin und Slalom-Ass Maria Riesch fühlt sich im Slalom besonders wohl. Das hat die 25-jährige in ihrer Karriere oftmals unter Beweis gestellt. So konnte die in Garmisch-Partenkirchen geborene Skirennläuferin sechs ihrer insgesamt …

Alle News, Damen News »

[9 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Jessica Depauli: Ein neuer Stern am Skiweltcuphimmel ! | ]
Jessica Depauli: Ein neuer Stern am Skiweltcuphimmel !

Sie ist jung, sie ist hübsch und erfolgreich. Die 19-Jährige Jessica Depauli aus Kirchberg in Tirol feierte ihre bisher größten Erfolge bei der Junioren Weltmeisterschaft 2010 in Megève. Dort wurde Sie Junioren-Vizeweltmeisterin in der Abfahrt und holte sich die Bronzemedaille in der Kombination. 
Beim Weltcupauftakt in Sölden agierte Sie noch als Vorläuferin. Bei der inoffiziellen Zeitnahme ihres Laufs, hätte sie die siebtschnellste Zeit in den Schnee gezaubert. Im finnischen Levi geht Sie erstmals in einem FIS Weltcupslalom an den Start.   
„So langsam aber sicher kann ich es realisieren, dass ich morgen nach …

Alle News, Damen News »

[5 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Denis Karbon fällt ein Monat aus – Sturz beim Training in Madesimo | ]
Denis Karbon fällt ein Monat aus – Sturz beim Training in Madesimo

Die Südtirolerin Denis Karbon wird zurzeit nicht vom Glück verfolgt. Die 30-jährige Südtirolerin zog sich bei einem Sturz im Training in Madesimo eine Verletzung am rechten Knie und wurde zur genaueren Untersuchung nach Mailand gebracht. 
Die Gewinnerin von 6 Weltcup-Riesenslaloms wird sich nun in Bressanone einer Operation unterziehen und ein Monat pausieren müssen. 
Karbon hat bereits im Vorjahr häufig mit Verletzungen zukämpfen. Zuletzt wurde sie im November 2009 am Meniskus operiert.

Alle News, Damen News »

[5 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für ÖSV gibt Slalomstarterinnen für Levi bekannt | ]
ÖSV gibt Slalomstarterinnen für Levi bekannt

Nach der Eröffnung in Sölden, geht am Samstag, 13. November der Skiweltcup in seine zweite Runde. Das erste Kräftemessen der Slalomspezialistinnen. Im finnischen Levi werden die Skidamen den Kampf um Weltcuppunkte und Hundertstelsekunden eröffnen, ehe am Sonntag die Herren den Stangenwald durchforsten. Damentorlauf: 1. Durchgang: 11.00 Uhr, 2. Durchgang: 14.00 Uhr.            
Die fix qualifizierten Elisabeth Görgl (ST), Nicole Hosp (T), Michaela Kirchgasser (S), Bernadette Schild (S) und Marlies Schild (S) erhalten von zwei Nachwuchsläuferinnen Verstärkung. Bei den internen Zeitläufen der Nachwuchsmannschaften konnten sich die beiden Tirolerinnen Alexandra Daum und Jessica Depauli …

Alle News, Herren News »

[5 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für Spannende Woche für Reinfried Herbst | ]
Spannende Woche für Reinfried Herbst

Heute wurde der letzte Trainingsblock in der Heimat abgeschlossen. Ab morgen beginnen für Slalom-Gesamtweltcupsieger Reinfried Herbst die unmittelbaren Vorbereitungen auf den Slalom-Weltcupauftakt in Levi (Finnland/14. November). Es wird eine spannende Woche für den Salzburger, der im Vorjahr den Auftakt in Finnland gewann. Denn neben der ersten sportlichen Standortbestimmung gehen auch seine Vertragsverhandlungen mit möglichen Hauptsponsoren in die heiße Phase. 
Gestern und heute trainierte der Weltranglistenführende Reinfried Herbst mit seinen ÖSV-Kollegen am Mölltaler Gletscher. „Es waren sehr schwierige Bedingungen. Heute absolvierte ich fünf Läufe über die komplette Renndistanz und ich forcierte dabei …

Alle News, Herren News »

[4 Nov 2010 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Super G Quali: Stephan Görgl und Otmar Striedinger holen sich Super-G Tickets | ]
ÖSV Super G Quali: Stephan Görgl und Otmar Striedinger holen sich Super-G Tickets

Bei strahlend blauem Himmel und auf einer perfekt präparierten Piste fanden heute auf dem Weltcuphang in Sölden (Rettenbachferner) die Super-G Qualifikationsläufe für Lake Louise statt. Die noch zwei freien Tickets holten sich der Steirer Stephan Görgl und der Kärntner Otmar Striedinger.               
Rennsportleiter Mathias Berthold:„Es war heute ein sehr gutes Training auf dem Weltcuphang. Schlussendlich war es eine knappe Entscheidung. Otmar hat sich das heute verdient, Stephan ist im technisch anspruchsvollen Teil sehr gut gefahren.“           
*** Stimmen ***                  
Trainer Andreas Evers:„Die Athleten haben heute Rennatmosphäre schnuppern können. Erfreulich war die Leistung von Otmar Striedinger. …

Alle News, Herren News »

[29 Okt 2010 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Slalom Tickets für Levi sind vergeben – “Pefekter Tag am Mölltaler Gletscher” | ]
ÖSV Slalom Tickets für Levi sind vergeben – “Pefekter Tag am Mölltaler Gletscher”

Die letzten drei ÖSV-Herren Tickets für den Slalom-Weltcupauftakt in Levi (So., 14.11) wurden heute am Mölltaler Gletscher vergeben.
Nach zwei Durchgängen mit jeweils zwei Läufen sicherten sich diese Patrick Bechter, Christoph Dreier und Marc Digruber.                           
Rennsportleiter Mathias Berthold: „Es war heute ein perfekter Tag am Mölltaler Gletscher. Die Bedingungen waren für alle Beteiligten sehr schwer, die Jungs haben sich aber optimal auf den Slalom in Levi vorbereiten können.“          
  
  
*** Stimmen ***       
Trainer Christian Höflehner: „Wir haben heute sensationelle Bedingungen am Mölltaler Gletscher vorgefunden. Die Leistungen der Athleten waren heute so, dass …