Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News »

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Verena Stuffer im Super G so gut wie noch nie | ]
Verena Stuffer im Super G so gut wie noch nie

Lake Louise – Das italienische Skiteam registriert die immer besser werdenden Resultate der grödner Skirennläuferin Verena Stuffer. Im Super-G vom Sonntag in Kanada, den Lara Gut für sich entschied, wurde die Südtirolerin ausgezeichnete Neunte. Dieses Ergebnis ist das Beste, welches sie in dieser Disziplin bisher erreichen konnte. 2008 belegte Stuffer in St. Moritz in der Abfahrt den achten Platz. Viel fehlte der Grödnerin nicht, und sie wäre besser gewesen.
Die Grödnerin ist noch etwas selbstkritisch und spricht, dass die Fahrt noch nicht ganz perfekt gewesen sei. Aber sie ist froh, dass …

Alle News, Fis & Europacup »

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für AustriaSkiTeam Behindertensport: Letzte Vorbereitungen auf der Reiteralm | ]
AustriaSkiTeam Behindertensport: Letzte Vorbereitungen auf der Reiteralm

Der diesjährige Europacupauftakt steht bevor und wird am Sonntag mit einem Slalom am Pitztaler Rifflsee eröffnet (13.-14.12. IPCAS-Rennen & 15.-17.12. Europacuprennen SL/GS/SC). Im Anschluss geht es weiter zu den Europacuprennen in Kühtai (19.-21.12.).
Die letzten Trainingsvorbereitungen dafür wurden auf der Reiteralm absolviert. Diese öffnete extra ihre Lifte, sodass auch Super-G trainiert werden konnte. Vielen Dank vom gesamten Team für die tolle Unterstützung vor Ort!
Aufgrund teilweise schwieriger Wetterbedingungen, Orkan Xaver machte auch den Liftanlagen Probleme, inklusive einigen Neuschneemengen konnte auch ein Tiefschneetag eingelegt werden. „In den ersten Tagen hatten wir super Verhältnisse, …

Alle News, Herren News »

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Saslong 2013: Spannendes Rahmenprogramm und internationale Rennerfahrung | ]
Saslong 2013: Spannendes Rahmenprogramm und internationale Rennerfahrung

Ein dichtgedrängtes Rahmenprogramm sorgt während der Weltcupwoche in Gröden für Spaß und Unterhaltung. Zu den Highlights gehören die Super-G-Siegerehrung und die anschließende Startnummernauslosug für die Abfahrt, die am Freitagabend auf dem Antoniusplatz in St.Ulrich stattfinden.
Das Publikum kann dabei die Athleten hautnah erleben. Im Anschluss findet eine Autogrammstunde mit den Rennläufern der italienischen Ski-Nationalmannschaft statt. Das Programm World Cup Adventures bietet dem Publikum interessante Angebote in verschiedenen Gaststätten des Grödnertales.
Langjährige internationale Rennerfahrung
Weltcup Gröden hat in 45 Jahren, inklusive Ski-WM 1970, 73 internationale Damen- und Herrenrennen ausgerichtet. Nur fünf Mal wurde die …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Niklas Köck erfolgreich bei FIS Riesentorlauf in Gröden | ]
Niklas Köck erfolgreich bei FIS Riesentorlauf in Gröden

Nach den ersten FIS Rennen der Saison kann Niklas Köck, mit einem zweiten und vierten Platz im Riesentorlauf, zufrieden Bilanz ziehen: „Mit einem 2. Platz und einer Halbzeitführung in den Riesentorläufen kann ich gut leben. Meine Form passt. Bei den ersten Super G Rennen bin ich stellenweise noch etwas zu gerade dran gewesen, aber ich merke, dass sich etwas getan hat, vor allem in den Flachstücken bin ich schneller geworden“, erklärt der PillerseeTaler, der am Montag und Dienstag noch zwei FIS Rennen in Jerzens (AUT) fährt. Sofern sich die Schneelage …

Alle News, Herren News »

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Schwaches Teamresultat für italienische RTL-Herren in Beaver Creek | ]
Schwaches Teamresultat für italienische RTL-Herren in Beaver Creek

Beaver Creek – Das azurblaue Herrenteam hat beim Riesenslalom in Beaver Creek keine guten Resultate einfahren können. Bester war noch Roberto Nani, der sich nach einer entschlossenen Fahrt im zweiten Durchgang um zehn Plätze verbesserte und sich am Ende auf dem zehnten Schlussrang wiederfand. Dies aber war auch der einzige Hoffnungsschimmer in der Squadra Azzurra.
Manfred Mölgg kann mit seinem Auftritt keineswegs zufrieden sein. Nach dem 17. Platz im ersten Durchgang ging im Finale gar nichts mehr, und er wurde mit mehr als fünf Sekunden Rückstand bis auf den drittletzten Rang …

Alle News, Herren News »

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Mehr als der nette Junge von nebenan: Otmar Striedinger | ]
Mehr als der nette Junge von nebenan: Otmar Striedinger

Beaver Creek – Mit seinem verblüffenden zweiten Platz beim Super-G in Beaver Creek hat der mit der hohen Startnummer 45 ins Rennen gegangene Kärntner ein Ziel erreicht. Er wollte im Weltcup ankommen. Seit 2010 fährt er im Konzert der Großen mit, zahlte anfänglich noch Lehrgeld. Doch in diesem Ski-Winter scheint dem 22-Jährigen der Knopf aufzugehen, denn er legt sich keineswegs einen Druck auf, sondern fährt einfach frech drauflos. Dieses Patentrezept scheint denkbar einfach, aber es scheint Früchte zu tragen.
Bereits in seiner frühen Kindheit hat Striedinger mit dem Skifahren begonnen. Und …

Alle News, Herren News »

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Beaver Creek: Hirscher Dritter im Riesentorlauf | ]
Beaver Creek: Hirscher Dritter im Riesentorlauf

Der Salzburger Marcel Hirscher belegte beim Riesentorlauf in Beaver Creek am Sonntag den dritten Rang. Platz eins und zwei gingen an das US-Duo Ted Ligety und Bode Miller. Mit Philipp Schörghofer und Benjamin Raich konnten sich zwei weitere ÖSV-Athleten für den zweiten Durchgang qualifizieren und belegten im Endklassement die Ränge 12 und 15.
Marcel Hirscher: „Ich bin super happy, der Zeitabstand tut aber sehr weh, das ist für uns alle keine Gaude. Da ist ein Klassenunterschied da, das muss man neidlos anerkennen.“
Nicht für den zweiten Durchgang qualifiziert haben sich Romed Baumann, …

Alle News, Damen News »

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch vergibt das Tripel | ]
Maria Höfl-Riesch vergibt das Tripel

Lake Louise (CAN) ist an diesem Weltcup-Wochenende ein gutes Pflaster für Maria Höfl-Riesch gewesen: Nach zwei Abfahrtssiegen war die Partenkirchnerin auch im Super-G auf Bestzeitkurs, vergab jedoch die Chance auf das Tripel in den letzten Toren.
Durch einen Fahrfehler geriet Höfl-Riesch, die bei der letzten Zwischenzeit eine Zehntelsekunde vor der Führenden Tina Weirather lag, neben die Piste und damit in den weichen Schnee. Das kostete sie gut eineinhalb Sekunden und wahrscheinlich den Sieg, denn Weirather wurde Zweite hinter Lara Gut (CH), die nur drei Hundertstelsekunden Vorsprung vor der Lichtensteinerin hatte. Gut …

Alle News, Herren News »

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Ligety gewinnt Heimrennen – DSV-Trio stark | ]
Ligety gewinnt Heimrennen – DSV-Trio stark

Ted Ligety (USA) bleibt das Maß aller Dinge in seiner Paradedisziplin: Als erster Skirennfahrer hat er vier Riesenslaloms in Folge für sich entschieden. Zurück auf der Erfolgsspur ist Ligetys Team-Kollege Bode Miller, der Zweiter wurde und damit sein erstes Podium nach seinem Comeback feierte. Marcel Hirscher (AUT) musste sich den Lokalmatadoren als Dritter geschlagen geben.
Insbesondere die Zeitabstände zwischen den Podestfahrern waren beeindruckend: Ligety gewann mit einem Vorsprung von 1,3 Sekunden vor Miller und nahm Hirscher knapp zwei Sekunden ab.
Das DSV-Team trat geschlossen stark auf. Felix Neureuther zeigte zwei sehr gute …

Alle News, Damen News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Neues über den Gesundheitszustand von Sofia Goggia | ]
Neues über den Gesundheitszustand von Sofia Goggia

Lake Louise – Die italienische Speedspezialistin Sofia Goggia, die gestern während der zweiten Abfahrt im kanadischen Lake Louise zu Sturz kam, unterzog sich im Krankenhaus von Banff einer Reihe von Untersuchungen am linken Knie. So wie es ausschaut, besteht der Verdacht auf eine Verletzung des Kreuz- und des Seitenbandes.
Die 21-jährige Skirennläuferin wird am Montag die Heimreise mit ihren Teamkolleginnen antreten, ehe sie sich weiteren Kontrollen unterziehen wird. Erst dann kann man weiteres über ihren Zustand mitteilen.
Trotz ihres jungen Alters hat sich die Sportlerin aus dem Raum Bergamo bereits viele Verletzungen …

Alle News, Damen News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Susanne Riesch wird 25 Jahre jung, wir gratulieren! | ]
Susanne Riesch wird 25 Jahre jung, wir gratulieren!

Garmisch-Partenkirchen – Susanne „Susi“ Riesch erblickte am heutigen 8. Dezember vor 25 Jahren das Licht der Welt. Die jüngere Schwester von Maria Höfl-Riesch gehört derzeit dem B-Kader des Deutschen Skiverbands an.
Im Alter von 15 Jahren bestritt Susi ihr erstes FIS-Rennen, ehe sie 2004 ihr Debüt im Europacup feierte. Bei der Junioren-WM in Maribor (Slowenien) wurde sie im gleichen Jahr im Slalom 17. Ein Kreuzbandriss 2005 stoppte ihre aufstrebende Karriere jäh, doch nach einer Rehabilitationsphase kehrte die bayerische Skirennläuferin wieder zurück und freute sich über den Gewinn des Torlaufs im Rahmen …

Alle News, Damen News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Höfl-Riesch gewinnt auch zweite Abfahrt in Lake Louise (CAN) | ]
Höfl-Riesch gewinnt auch zweite Abfahrt in Lake Louise (CAN)

Maria Höfl-Riesch hat auch das zweite Abfahrtsrennen in Lake Louise für sich entschieden. Bei eisigen Temperaturen setzte sich die Partenkirchnerin souverän vor der Liechtensteinerin Tina Weirather und Anna Fenninger aus Österreich durch. Viktoria Rebensburg wurde 15.
Wie bereits am Vortag bewies Maria Höfl-Riesch ihre derzeit bestechende Form und fuhr mit einer Zeit von 1:55.09 Minuten einen Vorsprung von 0,34 Sekunden vor der zweitplatzierten Tina Weirather heraus. Anna Fenninger, die als Dritte ins Ziel kam, brauchte für die 3,067 Kilometer und achthundert Höhenmeter 0,47 Sekunden länger als die Siegerin. In der Gesamtweltcupwertung …

Alle News, Herren News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Striedinger und Reichelt im Super-G am Podium | ]
ÖSV NEWS: Striedinger und Reichelt im Super-G am Podium

Otmar Striedinger belegte im Super-G von Beaver Creek (USA) den sensationellen zweiten Rang und wurde nur vom Schweizer Patrick Küng geschlagen. Den dritten Rang teilten sich Striedingers Teamkollege Hannes Reichelt und der Italiener Peter Fill.
Der 22-jährige Kärntner raste mit Startnummer 45 auf den sensationellen zweiten Rang: „Als kleiner Bub habe ich immer davon geträumt, dass ich ins Ziel fahre und die Fans jubeln mir zu. Heute habe ich auf die Anzeigentafel geblickt und konnte es gar nicht glauben. Es ist einfach ein Traum.“
Nach seinem zweiten Platz in der Abfahrt durfte …

Alle News, Damen News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Cowgirl Fenninger am Abfahrtspodest | ]
ÖSV NEWS: Cowgirl Fenninger am Abfahrtspodest

Zählte die Abfahrt in Lake Louise in den vergangenen Jahren nicht gerade zu den Lieblingsstrecken der ÖSV Damen, so sind Anna Fenninger und Co drauf und dran, eine Liebe zu ihr zu entwickeln. Die Salzburgerin holte sich heute hinter der Doppelsiegerin Maria Höfl-Riesch (GER) und der gestern noch disqualifizierten Liechtensteinerin Tina Weirather den verdienten Cowboyhut.
„In Lake Louise ist der dritte Rang manchmal ein Zitterplatz, weil man noch heruntergestoßen werden kann, wie gestern, aber heute hat´s gepasst. Ich bin sehr zufrieden mit dem heutigen Rennen und es freut mich extrem, dass …

Alle News, Herren News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Küng gewinnt Super-G in Beaver Creek (USA) und feiert ersten Weltcup-Sieg | ]
Schweizer Küng gewinnt Super-G in Beaver Creek (USA) und feiert ersten Weltcup-Sieg

Patrick Küng hat den Super-G beim Weltcup im US-amerikanischen Beaver Creek gewonnen. Der Schweizer setzte sich bei seinem ersten Weltcup-Sieg überraschend vor dem Österreicher Otmar Striedinger durch. Hannes Reichelt, ebenfalls Österreich, und der Italiener Peter Fill teilten sich zeitgleich Platz drei.
Der Österreicher Hannes Reichelt und Peter Fill aus Südtirol führten das Klassement ex aequo an, als Patrick Küng mit Startnummer 28 ins Rennen ging. Überraschend unterbot der Schweizer die Bestmarke mit einer Zeit von 1:21.73 Minuten um fast vier Zehntelsekunden und kürte sich zum Sieger. Ebenfalls für eine Überraschung sorgte …

Alle News, Damen News »

[7 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather nach Disqualifikation den Tränen nahe | ]
Tina Weirather nach Disqualifikation den Tränen nahe

Lake Louise – Die Liechtensteinerin Tina Weirather schien bei der ersten Abfahrt von Lake Louise als Fünfte mit einem guten Resultat in der Ergebnisliste auf, ehe sie disqualifiziert und aus der Wertung genommen wurde. Das Tragen von Armschützern ist für viele ein willkürlicher, da nicht unbedingt nachvollziehbarer Entscheid seitens der FIS.
Zudem muss man sagen, dass die Informationen rund um die Disqualifikation nur schwer durchsickerten. Da das OK vor Ort bei bitterkalten 30 Grad unter null ihre Schneekanonen keineswegs abschalteten, entstand vor dem Starthaus eine Nebelsuppe, so dass das Rennen immer …

Alle News, Damen News »

[7 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenninger schrammt bei 1. Abfahrt in Lake Louise an Podest vorbei | ]
Anna Fenninger schrammt bei 1. Abfahrt in Lake Louise an Podest vorbei

Es war eine Abfahrt, in der hintere Startnummern kein Nachteil waren. Anna Fenninger glaubte sich in der ersten der beiden Abfahrten von Lake Louise auf Platz drei, bis Marianne Kaufmann-Abderhalden mit Startnummer 28 kam. Die Schweizerin fuhr hinter Maria Höfl-Riesch (GER) auf Platz zwei. Dritte wurde die Italienerin Elena Fancini.
Dass selbst eine Startnummer jenseits der 50 kein Nachteil sein musste, belegte Larisa Yurkiw (CAN), die mit der zweitbesten Österreicherin Stefanie Moser Platz sieben erfuhr. Auch die Schwedin Kajsa Kling kämpfte sich mit der hohen Nummer 55 auf den beachtlichen Rang …

Alle News, Herren News »

[7 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Reichelt nur von Svindal geschlagen | ]
ÖSV NEWS: Reichelt nur von Svindal geschlagen

Aksel Lund Svindal hat am Freitag die Abfahrt von Beaver Creek gewonnen. Der Norweger war heute um 17 Hundertstelsekunden schneller als ÖSV-Abfahrer Hannes Reichelt und 0,20 Sek. als der Italiener Peter Fill. Der Kärntner Max Franz belegte Rang zehn und wurde zweitbester Österreicher.
„Es ist keine Schande, hinter Aksel Zweiter zu werden. Es hat sich bezahlt gemacht, dass ich in den vergangenen Trainings versucht habe, noch sauberer am Ski zu stehen“ so Reichelt.
Der junge Markus Dürager gab mit Rang 24 eine Talentprobe ab und setzte sich noch vor den Steirer Klaus …

Alle News, Herren News »

[6 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Aufgebot der Herren für Beaver Creek Super-G und Riesentorlauf | ]
ÖSV Aufgebot der Herren für Beaver Creek Super-G und Riesentorlauf

Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Mathias Berthold, hat nach der heutigen Abfahrt in Beaver Creek folgende Athleten nominiert:
Super-G: Klaus Kröll, Georg Streitberger, Hannes Reichelt, Max Franz, Marcel Hirscher, Matthias Mayer, Joachim Puchner, Vincent Kriechmayr, Otmar Striedinger und Florian Scheiber.
Riesentorlauf: Marcel Hirscher, Benjamin Raich, Philipp Schörghofer, Marcel Mathis, Matthias Mayer, Romed Baumann, Hannes Reichelt und Vincent Kriechmayr.

Alle News, Herren News »

[6 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Joachim Puchner in der Beaver Creek Qualifikation knapp gescheitert. | ]
Joachim Puchner in der Beaver Creek Qualifikation knapp gescheitert.

Das Abfahrtstraining der Herren, am Donnerstag in Beaver Creek, war für sieben ÖSV Rennläufer bereits das erste Rennen vor dem Rennen. ÖSV Trainer Mathias Berthold hatte entschieden, dass die Vergabe der Startplätze bei der 2. Saisonabfahrt, nach dem Trainingsergebnis und nicht im Trainerentscheid vergeben werden.
Die offenen Startplätze gingen somit an Florian Scheiber (2.), Vincent Kriechmayr (11.), Romed Baumann (13.) und Otmar Striedinger (14.). Pech hatte hingegen der Salzburger Joachim Puchner. Mit Startnummer 1 in die Trainingseinheit gestartet, beendete er das einzige Training auf der „Birds of Prey“ auf Rang 16. …

Alle News, Damen News »

[6 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn feiert ihr Comeback in Lake Louise | ]
Lindsey Vonn feiert ihr Comeback in Lake Louise

Lake Louise – Das lange Warten hat endlich ein Ende. Die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn teilte am Donnerstag mit, dass sie in Lake Louise an den Start gehen wird. Ihr Knie fühlte sich nach dem ersten Trainingslauf gut an. Es gab keine Schwellung und keine Schmerzen. Das Training am Donnerstag ließ sie allerdings aus, um sich zu erholen. Vonn sagte, dass sie es schaffte, im ersten Abfahrtstraining die Rennlinie zu fahren, und dadurch war es besser, im Hinblick auf das Rennprogramm an diesem Wochenende, das Training auszulassen.
Die 29-jährige Skirennläuferin kennt …

Alle News, Herren News »

[6 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Beaver Creek – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Beaver Creek – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beaver Creek – Nun starten die Herren in ihre zweite Saisonabfahrt. Im US-Bundesstaat Colorado, besser gesagt in Beaver Creek, werden Aksel Lund Svindal und Co. die Jagd auf Lake Louise-Sieger Dominik Paris aus dem Ultental eröffnen. Der Südtiroler Abfahrtsvizeweltmeister triumphierte vor einer Woche und verwies den rot-weiß-roten Routinier Klaus Kröll und den Franzosen Adrien Théaux auf die Plätze zwei und drei.
Da der heilige Petrus nicht immer mitspielte, wurde das Wochenendprogramm etwas durcheinandergewirbelt. So wurden die ersten Trainingsfahrten abgesagt. Die Abfahrt wurde auf Freitag vorverlegt, während der Super-G am Samstag und …

Alle News, Damen News »

[6 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Damen in Lake Louise – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Damen in Lake Louise – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Nun hat das lange Warten ein Ende. Nicht nur die Skiwelt schaut nach Kanada und hier nach Lake Louise, um den Auftritt von Lindsey Vonn zu sehen. Die US-Amerikanerin war ja bekanntlich bei der Ski-WM in Schladming im Februar böse gestürzt und arbeitete sich nach einer erfolgreichen Operation Schritt für Schritt nach vorne, ehe sie das Comeback vor heimischer Kulisse in Beaver Creek vor einer Woche feiern wollte.
Doch ein erneuter Sturz und ein angerissenes Innenband ermöglichte die Rückkehr nicht. Doch nun soll es in Kanada soweit sein. …

Alle News, Damen News »

[6 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen Aufgebote für das Rennwochenende in Lake Louise | ]
ÖSV Damen Aufgebote für das Rennwochenende in Lake Louise

Im Kanadischen Lake Louise finden eine Woche nach den Herren, die Damen Speed Bewerbe statt. Mit zwei Abfahrten und einem Super-G folgt auf die Beaver Creek Woche erneut ein intensives Rennprogramm für die Weltcupstarterinnen. Der sportliche Leiter der ÖSV Damen Jürgen Kriechbaum hat folgende Läuferinnen für die drei Bewerbe nominiert.
Abfahrt, Freitag, 06.12.2013 : Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Elisabeth Görgl, Nicole Hosp, Cornelia Hütter, Stefanie Moser, Nicole Schmidhofer, Ramona Siebenhofer, Regina Sterz, Tamara Tippler.
Abfahrt, Samstag, 07.12.2013: Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Elisabeth Görgl, Nicole Hosp, Cornelia Hütter, Stefanie Moser, Nicole Schmidhofer, Ramona …

Alle News, Fis & Europacup »

[5 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Oerlikon Swiss Cup U21 in Laax: Amaury Genoud gewinnt den Auftakt | ]
Oerlikon Swiss Cup U21 in Laax: Amaury Genoud gewinnt den Auftakt

Der Auftakt zum Oerlikon Swiss Cup der Herren konnte bei besten Bedingungen durchgeführt werden. In der Kategorie U21 setzte sich Amaury Genoud durch.
Im Rahmen eines FIS-Rennens fand am 5.12 in Laax der Auftakt zum Oerlikon Swiss Cup in statt. Auf einer gut präparierten Kunstschneepiste massen sich die Nachwuchsfahrer das erste Mal in dieser Saison. Bei schönem Wetter war dabei Amaury Genoud aus Zinal der Schnellste. Er gewann die Kategorie U21 vor Loic Meillard und Pierre Bugnard.
Dank den Helfern der Renngruppe Alpenarena und der Skischule konnte der Anlass reibungslos über die …

Alle News »

[5 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für TV-Programmvorschau: Ski Weltcup Damen in Lake Louise & Herren in Beaver Creek | ]
TV-Programmvorschau: Ski Weltcup Damen in Lake Louise & Herren in Beaver Creek

An diesem Wochenende finden in Lake Louise am Freitag und Samstag zwei Damenabfahrten und am Sonntag ein Super G statt. Die Herren bestreiten ihre Rennen in Beaver Creek (USA). Im Ski Weltmeisterschaftsort von 2015 steht am Freitag eine Abfahrt, am Samstag einen Super G und am Sonntag einen Riesenslalom auf dem Programm.
Während der ORF, das Schweizer Fernsehen und Eurosport von allen Rennen live berichten, biete das ZDF nur von der Herrenabfahrt am Freitag Livebilder an, ansonsten gibt es für den deutschen Steuerzahler nur Bilder aus der Übersee TV-Konserve.
Eine Übersicht über …

Alle News, Herren News »

[5 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Christoph Gruber: „Svindal gewinnt die Abfahrt von Beaver Creek“ | ]
Christoph Gruber: „Svindal gewinnt die Abfahrt von Beaver Creek“

Die Nordamerika-Tour des alpinen Ski Weltcups führt die Herren an diesem Wochenende nach Beaver Creek. Eurosport Experte Christoph Gruber, selbst fünffacher Weltcup-Sieger aus Schwaz in Tirol, hat für die Abfahrt auf der WM Piste für 2015 einen klaren Favoriten.
„Es gilt Aksel Lund Svindal zu schlagen. Wenn es bei ihm in der Abfahrt nicht läuft, motiviert er sich extrem für den Super-G und umgekehrt. In meinen Augen ist das ein großer Vorteil“, so Gruber. Neben Svindal setzt Gruber auch auf Rückkehrer Bode Miller. Das Comeback des US-Amerikaners hat im Vorfeld der …

Alle News, Damen News »

[5 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn: Mögliches Comeback in Lake Louise | ]
Lindsey Vonn: Mögliches Comeback in Lake Louise

Lake Louise – Lindsey Vonn, die sich beim Abfahrtstraining in Copper Mountain einen Kreuzbandeinriss zuzog, ist auf dem Weg zurück in den Weltcup. Gegenüber der Associated Press erwähnte sie, dass eine Knieoperation nötig ist, die sie bis nach Sotschi verschieben möchte. Die US-Amerikanerin meinte, dass auch wenn die Olympischen Spiele nicht gewesen wären, sie dasselbe gemacht hätte. Lindsey trainierte bereits seit letztem Wochenende wieder Super-G in ihrer Heimatstadt Vail und meinte nach ein paar Läufen, dass sich ihr Knie sehr gut anfühlt.
Es war für Vonn keinesfalls leicht, die (Heim-)Rennen im …

Alle News, Herren News »

[5 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm Wochenende 2014: Tickets für die Rennen sehr gefragt | ]
Hahnenkamm Wochenende 2014: Tickets für die Rennen sehr gefragt

In etwas mehr als 50 Tagen beginnen die Hahnenkamm-Rennen von Kitzbühel. Im Büro des Veranstalters, dem Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) laufen die Telefone heiß.
Die Nachfrage für Tickets groß, nicht nur für die Abfahrt am Samstag, sondern auch für die Rennen am Freitag und Sonntag. „Derzeit versenden wir täglich hunderte Eintrittskarten“, informiert Alexandra Obermoser vom Ticketverkauf. Besonders viel Spannung erwartet man sich beim K.S.C.  bereits vom ersten Renntag, der 2014 mit einer Neuerung das Rennwochenende eröffnet. Am Freitag, 24. Jänner 2014, werden gleich zwei Rennen ausgetragen. Ab 11:30 Uhr fällt die …

Alle News, Fis & Europacup »

[5 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm Wochenende 2014: Juniors, euer Auftritt bitte! | ]
Hahnenkamm Wochenende 2014: Juniors, euer Auftritt bitte!

Sie zählen zu den besten ihres Jahrganges und sind die Vertreter ihres Landes am Mittwoch, 22. Jänner 2014, am Ganslernhang.
Es ist etwas Besonderes, in Kitzbühel an den Start zu gehen – dort, wo zehntausende Zuschauer beim jährlichen Höhepunkt im Alpinen Skiweltcup ein großes Skifest feiern. Nominiert von den Nachwuchs-Chefs ihrer Nationen, fighten die hoffnungsvollsten Skitalente der 14 und 15 Jährigen (U16) aller Alpenländer am Ganslernhang um den Sieg in einem spannenden Mannschaftsbewerb.
Los geht’s für jeweils vier Mädchen und Buben (pro Team) mit einem Riesenslalom um 10.00 Uhr auf einem der …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Kanadierin Gagnon gewinnt auch Nor Am-Torlauf in Loveland | ]
Kanadierin Gagnon gewinnt auch Nor Am-Torlauf in Loveland

Loveland – Heute wurde im Rahmen der Nor Am-Rennserie ein Damenslalom ausgetragen. Gewonnen hat dieses Rennen die Kanadierin Marie-Michele Gagnon. In einer Gesamtzeit von 1,39.54 Minuten belegte sie vor den beiden ÖSV-Starterinnen Michi Kirchgasser (+0,38) und Carmen Thalmann (+0,54) den ersten Platz.
Vierte wurde die Schweizerin Denise Feierabend, die bereits 1,73 Sekunden Rückstand auf die Siegerin hatte. Auf den fünften Platz kam die Norwegerin Kristine Gjelsten Haugen (+1,79), während sich die US-Amerikanerin Lila Lapanja mit genau zwei Sekunden Rückstand auf den sechsten Rang klassieren konnte. Siebte wurde Gagnons Teamkollegin Madison Irwin …

Alle News, Herren News »

[4 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Nur noch 15 Tage bis zu den 46. Saslong Classic in Gröden | ]
Nur noch 15 Tage bis zu den 46. Saslong Classic in Gröden

Die 46. Ausgabe der Saslong Classic in Gröden findet am 20.- und 21. Dezember statt. Rund 80 Rennläufer aus 23 Nationen werden daran teilnehmen. Es sind dies die ersten Speedrennen in Europa nach der Rückkehr der Skirennläufer aus Übersee.
Am Freitag steht der Super-G auf dem Programm, am Samstag der Abfahrtslauf. Der Start erfolgt an beiden Tagen um 12.15 Uhr. Die Trainingsläufe sind am Mittwoch und Donnerstag geplant.
Das Preisgeld für die beiden Weltcuprennen beträgt 162.000 €. Der Sieger erhält jeweils 28.500 €.
Rund 300 Medienvertreter berichten über die beiden Rennen in Gröden. …

Alle News, Herren News »

[4 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Hirscher startet im Super-G, junge ÖSV-Athleten kämpfen um Abfahrts-Startplatz | ]
Hirscher startet im Super-G, junge ÖSV-Athleten kämpfen um Abfahrts-Startplatz

Beaver Creek – Auch wenn der Super-G in Beaver Creek auf Samstag verschoben wird, wird der Salzburger Marcel Hirscher an den Start gehen. Für ihn sind zwar die technischen Bewerbe wichtiger, aber er will auch im Super-G eifrig sein Punktekonto aufstocken.
Zwei Gründe sind dafür ausschlaggebend. Das sind zum einen die Jagd auf den US-Amerikaner Ted Ligety und zum anderen der Riesentorlauf. Im vergangenen Winter kam der 24-jährige Gesamtweltcupsieger nur auf Rang 32. Dieses Mal soll alles anders sein, dementsprechend motiviert ist der Österreicher. Und dieses Jahr möchte er im Super-G …

Alle News, Herren News »

[4 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Daniel Yule gewinnt Europacup Slalom in Vemdalen | ]
Schweizer Daniel Yule gewinnt Europacup Slalom in Vemdalen

Daniel Yule gewinnt den Europacup Slalom der Herren im schwedischen Vemdalen. Der Schweizer setzte sich in einer Gesamtzeit von 1:19.15 Minuten vor dem Norweger Sebastian-Foss Solevaag (+ 0.20) und dem Franzosen Jean-Baptiste Grange (+ 0.28) durch.
Mitfavorit Mattias Hargin (+ 0.43) aus Schweden verpasste das Podium um 15 Hundertstel Sekunden und musste sich mit dem 4. Rang begnügen. Sein Landsmann Axel Bäck (+ 0.54), der nach dem  1. Durchgang noch in Führung lag, beendete das Rennen auf Platz 5.
Mit Markus Vogel (+ 0.82) konnte sich ein zweiter Eidgenosse unter den besten …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Oerlikon FIS-Slalom Damen in Davos: Stangentanz bei Traumbedingungen | ]
Oerlikon FIS-Slalom Damen in Davos: Stangentanz bei Traumbedingungen

In Davos fanden in den vergangenen zwei Tagen bei allerbesten Bedingungen zwei Oerlikon FIS-Slalom statt. Den Slalom vom 2. Dezember gewann die Liechtensteinerin Martina Nigg vor Rahel Kopp, welche im ersten Lauf Bestzeit gefahren war, und vor Nadja Vogel. Auch beim  zweiten Slalom am 3. Dezember war das Wettkampfglück auf der Seite der Liechtensteinerin: Martina Nigg gewann erneut, dieses Mal vor der Slowakin Jana Gantnerova. Rahel Kopp wurde Dritte.
Einfach waren die Rennen nicht: Auch wenn die Pisten in einem Topzustand waren, so erwies sich die Topografie derselben als sehr anspruchsvoll und …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[4 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Raiffeisen FIS Challenge Gröden: Doppelsieg von Mario Karelly | ]
Raiffeisen FIS Challenge Gröden: Doppelsieg von Mario Karelly

Der zweite Tag der Raiffeisen FIS Challenge-Rennen in Gröden stand ganz im Zeichen von Mario Karelly. Der 21-jährige Österreicher gewann sowohl den Super-G, als auch die Super-Kombi. Als Siebter war Henri Battilani im Super-G bester Azzurro.  In der Super-Kombi teilten sich Henri Battilani und Paolo Pangrazzi zeitgleich den siebten Platz.
Die gestrigen Rennen auf Piz Sella endeten mit einem zweifachen österreichischen Dreifachsieg. Der Sieg ging beide Male an den amtierenden Junioren-Weltmeister im Super-G, Thomas Mayrpeter.
„Es war für den Saslong Classic Club ein voller Erfolg. Mit 175 Athleten aus 24 Nationen konnten …

Alle News, Damen News »

[4 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für DSV Damen Bundestrainer Thomas Stauffer: Wir haben uns in Lake Louise unter Wert verkauft | ]
DSV Damen Bundestrainer Thomas Stauffer: Wir haben uns in Lake Louise unter Wert verkauft

Die Alpinen gehen an diesem Wochenende noch einmal auf dem amerikanischen Kontinent an den Start. Die Damen kämpfen in Lake Louise bei zwei Abfahrtsrennen und einem Super-G um Weltcuppunkte.
Thomas Stauffer, Bundestrainer Damen: „Nach dem langen Renn-Wochenende in Beaver Creek, wo sich unsere Athletinnen bis auf Maria Höfl-Riesch unter Wert verkauft haben, wollen wir in Lake Louise wieder eine geschlossen, positive Leistung zeigen.
Maria liegt die Strecke in Lake Louise, sie fühlt sich hier wohl und konnte in der Vergangenheit schon viele Spitzenresultate einfahren. Sie ist hoch motiviert und hat das Podest …

Alle News, Herren News »

[4 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Tobias Stechert: Möchte die Geschichte in Beaver Creek positiv zu Ende bringen | ]
Tobias Stechert: Möchte die Geschichte in Beaver Creek positiv zu Ende bringen

Dieses Wochenende steht für die DSV Herren die Generalprobe zur SKI WM 2015 auf dem Programm. Von Freitag bis Sonntag kämpfen die Alpinen in Beaver Creek, auf der berühmt berüchtigten „Birds of Prey“ bei einer Abfahrt, einem Super G und einem Riesenslalom um Weltcuppunkte. Für die Rennen in Beaver Creek hat der Deutsche Skiverband acht Herren nominiert.
Charly Waibel, Bundestrainer Herren: „Da wir in Beaver Creek im oberen Teil auf der neuen Damenstrecke fahren, wird es darum gehen, sich möglichst schnell auf die neuen Herausforderungen einzustellen. Wir werden wieder angreifen, mit …

Alle News, Damen News »

[3 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Gagnon und Préfontaine sorgen für kanadischen Doppelsieg beim RTL Nor-Am Cup in Loveland | ]
Gagnon und Préfontaine sorgen für kanadischen Doppelsieg beim RTL Nor-Am Cup in Loveland

Loveland – Marie-Michele Gagnon gewann heute einen Riesentorlauf in der Nor-Am-Rennserie in Loveland. Die Kanadierin siegte in einer Gesamtzeit von 1.52,45 Minuten und lag am Ende nur sieben Hundertstelsekunden vor ihrer Teamkollegin Marie-Pier Préfontaine, die mit der Startnummer 1 ins Rennen gegangen war und zur Halbzeit führte.
Dritte wurde die Norwegerin Nina Løseth, die gegenwärtig in fast jedem Rennen auf dem Podium oder auf einem Spitzenplatz zu finden ist. Sie hatte am Ende 0,17 Sekunden Rückstand auf die 24-jährige Siegerin. Auf Platz vier im Klassement reichte sich Erin Mielzynski aus Kanada …

Alle News, Herren News »

[3 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Wetterkapriolen in Nordamerika: FIS ändert Rennprogramm in Beaver Creek | ]
Wetterkapriolen in Nordamerika: FIS ändert Rennprogramm in Beaver Creek

Aufgrund der Wetterlage in Beaver Creek haben sich die FIS Offiziellen und der Veranstalter entschlossen, das Rennprogramm am kommenden Wochenende zu ändern. Die für Samstag geplante Abfahrt findet bereits am Freitag um 18.45 Uhr statt. Der an diesem Tag geplante Super-G der Herren wird um einen Tag nach hinten verlegt und wird am Samstag um 19 Uhr gestartet.
Der Riesenslalom der Herren findet wie geplant am Sonntag statt. Der 1. Durchgang wird um 17.45 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht um 20.45 Uhr in Szene.

FIS Official Communication
AUDI FIS …