Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News »

[25 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Das lila Dream-Team freut sich auf die Weltcuprennen und Olympia 2014 | ]
Das lila Dream-Team freut sich auf die Weltcuprennen und Olympia 2014

Milka blickt auf eine lange und erfolgreiche Wintersporttradition zurück, ist die beliebte Schokoladenmarke heuer bereits zum 18. Mal Wintersportsponsor und freut sich mit den sechs Milka Ski Stars auf die kommenden und sehr spannenden Weltcupmonate, deren Highlight sicher die Olympischen Winterspiele vom 7.-23. Februar 2014 in Sotschi sein werden.
Die Slowenin Tina Maze durfte ihre Saison der Rekorde mit weiteren Höchstleistungen toppen: Mit ihrem ersten Gewinn im Super-G in St. Anton reihte sie sich in die Riege der wenigen Skiläuferinnen ein, die im Laufe ihrer Karriere in allen fünf Disziplinen Weltcuprennen …

Alle News, Damen News, Herren News »

[24 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Audi im Wintersport aktiv – Audi FIS Ski Weltcup startet am Wochenende in Sölden | ]
Audi im Wintersport aktiv – Audi FIS Ski Weltcup startet am Wochenende in Sölden

• Start des Audi FIS Ski Weltcup am Wochenende in Sölden (A)
• Vier Ringe Partner der FIS und von 15 Nationalteams
• Ski-Stars Felix Neureuther und Julia Mancuso beim Audi Media Talk
Ingolstadt/Sölden, 24. Oktober 2013 – Wenn die neue Ski-Weltcup-Saison an diesem Wochenende in Sölden (Österreich) beginnt, ist Audi erneut Partner des internationalen Wintersports. Seit Jahren steht das Unternehmen an der Seite von 15 alpinen Nationalteams und der Fédération Internationale de Ski (FIS). Nicht nur die neue Weltcup-Saison, auch die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2015 in Vail/Beaver Creek (USA) und 2017 …

Alle News, Damen News »

[24 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze ist neues Gesicht für FILA | ]
Tina Maze ist neues Gesicht für FILA

Sölden, 24.10.2013 – Pünktlich zum Auftakt des FIS Ski World Cup im österreichischen Sölden präsentierte FILA, die Traditions- und Kultmarke für Sportbekleidung, heute Tina Maze als neues Testimonial für die aktuelle FILA Winterkollektion.
Die Partnerschaft von FILA mit der Slowenin Tina Maze, derzeit die weltweite Nummer eins im alpinen Skirennsport, ist langfristig angelegt. Die beliebte wie erfolgreiche Athletin wurde nicht umsonst in ihrer Heimat gleich drei Mal zur Sportlerin des Jahres gewählt. Maze gilt als perfekter Allrounder und gehört zu jenem kleinen Kreis von Skisportlerinnen, die in allen fünf Disziplinen wichtige …

Alle News, Damen News »

[24 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Sölden ruft, Fede Brignone und Lisa Agerer kommen | ]
Sölden ruft, Fede Brignone und Lisa Agerer kommen

Sölden – Derzeit befinden sich insgesamt zehn italienische Skirennläuferinnen in Österreich, um sich intensiv auf das erste Rennen am Rettenbachferner in Sölden am bevorstehenden Samstag vorzubereiten. Die Zimmerkolleginnen Federica Brignone und Lisa Magdalena Agerer erzählen wenige Tage vor dem Auftakt im Ötztal über ihre Erwartungshaltungen.
Fede Brignone: „Ich muss sagen, dass ich gut vom Trainingslager in Argentinien zurückgekommen bin. Das ist wohl bis jetzt die beste Nachricht. Allerdings verspüre ich noch ein paar Schmerzen im Sprunggelenk. Sölden ist nicht so schwierig, wie viele denken. Das Training unter Livio Magoni verlief sehr …

Alle News, Herren News »

[24 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Manfred Mölgg wird vermutlich in Sölden starten | ]
Manfred Mölgg wird vermutlich in Sölden starten

Sölden – Wenn sein Rückenleiden nicht akut wird, wird der 31-jährige Skirennläufer Manfred Mölgg am Sonntag beim Riesenslalom am Rettenbachferner an den Start gehen und somit beim Weltcupauftakt in Sölden dabei sein. Gestern entschied sich der Enneberger nach einer Rücksprache mit seinen Betreuern, das Unternehmen Sölden in Angriff zu nehmen. Neben Mölgg werden auch sein Südtiroler Landsmann Eisath, sowie Deville, Simoncelli, Blardone, Nani, De Aliprandini und Borsotti zum italienischen Sölden-Aufgebot zählen. Cristian Deville hat sich in den letzten Übungseinheiten gegenüber Mattia Casse durchgesetzt.
Während Mölgg sich in Bruneck einigen Eingriffen unterziehen …

Alle News »

[24 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm-Gondelübergabe an Aksel Lund Svindal und Franz Klammer am Montag in Kitzbühel | ]
Hahnenkamm-Gondelübergabe an Aksel Lund Svindal und Franz Klammer am Montag in Kitzbühel

Viermal siegte Franz Klammer auf der Streif. Fünfmal fuhr der Norweger Aksel Lund Svindal in Kitzbühel in die Top drei und 2013 siegte er im Super-G. Am Montag, den 28. Oktober erhalten Klammer und Svindal offiziell „ihre“ Hahnenkamm-Gondeln.
Über vier Abfahrtssiege in Kitzbühel (1975, 1976, 1977 und 1984) durfte sich Franz Klammer freuen. Mit seiner Gondel sind im Lauf der Jahre zwar schon viele Ski- und Wanderfreunde  auf den Hahnenkamm gefahren, die offiziellen Übergaben erfolgt jedoch am kommenden Montag. Der Grund für die „Verspätung“ ist, dass es erst seit Ende der …

Alle News, Damen News, Herren News »

[24 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Norweger Kjetil Jansrud fehlt beim Weltcupauftakt in Sölden | ]
Norweger Kjetil Jansrud fehlt beim  Weltcupauftakt in Sölden

Sölden – Langsam, aber sicher, präsentieren alle Skinationen ihr Teilnehmerfeld, das in Sölden pünktlich zum Beginn des Olympiawinters 2013/14 dabei sein wird. So auch Norwegen. Die Wikinger werden mit acht Athleten (vier Frauen und vier Männer) am Rettenbachferner an den Start gehen.
Für die Verantwortlichen des norwegischen Skiverbandes sind die Athletinnen und Athleten gut für die Saison vorbereitet. So vertritt Sportchef Claus Johan Ryste die Meinung, dass Sölden zwar früh auf dem Kalender steht, aber ein Vorgeschmack ist, von dem, was uns erwartet. Des Weiteren hofft er auf möglichst gerechte und …

Alle News, Damen News, Herren News »

[23 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Sölden ist bereit und empfängt die Ski-Elite und die Fans | ]
Sölden ist bereit und empfängt die Ski-Elite und die Fans

Bereits seit 20 Jahren trifft sich Ende Oktober die Elite der SkifahrerINNEN zum ersten Kräftemessen im Rahmen des Audi FIS Skiweltcup Auftaktes. Jeweils ein Riesenslalom für Damen und Herren steht am Programm.
Am Samstag den 26. Oktober starten die Damen um 9:30 Uhr am Rettenbach Gletscher, in knapp über 3000m befindet sich das Starthaus. Am Sonntag, den 27. Oktober geht es um den Auftakt Sieg. US Boy und „Chef im Steilhang“ in den Jahren 2011 und 2012 war Ted Ligety. Wie aus Trainerkreisen zu hören ist, zählen aber der Österreicher Marcel …

Alle News, Damen News, Herren News »

[23 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Atle Skaardal und Günter Hujara im FISAlpine Interview | ]
Atle Skaardal und Günter Hujara im FISAlpine Interview

Am Samstag fällt auf dem Rettenbachferner in Sölden der Startschuss für die Olympiasaison 2013/14. Kurz vor Saisonbeginn standen die FIS-Renndirektoren der Damen und Herren, Atle Skaardal und Günter Hujara, dem Portal FISAlpine.com für ein Gespräch zur Verfügung.
FISAlpine.com: Nur noch ein paar Tage bis zum Weltcupauftakt in Sölden. Mit welchen Gedanken und Vorstellungen gehen Sie in das kommende Wochenende?
Atle Skaardal: „Im Laufe der Jahre hat sich Sölden als Fixpunkt im Skiweltcup etabliert. Hier starten wir in die FIS Alpine Weltcup-Saison und können uns bereits Ende Oktober in den Medien mit spektakulären …

Alle News »

[23 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Das Wetter am Rennwochenende in Sölden | ]
UPDATE: Das Wetter am Rennwochenende in Sölden

Nach einem kurzzeitigen Wettereinbruch am Mittwoch übernimmt ab Donnerstag milder Föhnwind das Zepter im Tiroler Ötztal. Bereits im Laufe des Donnerstags wird die Sonne wieder auf den Rettenbachferner scheinen. Während für den Freitag noch hohe Schleierwolken vorhergesagt sind, kann die Sonne am Samstag ungehindert, vom blauen Himmel, auf die Skifans strahlen. Auch am Sonntag ist zunächst noch sonniges Wetter angesagt, am Nachmittag muss man jedoch mit einigen Wolken rechnen.
Für die Jahreszeit ist es zu warm. Am Samstag werden auf 2000 m die Temperaturen bis auf 12 °C steigen, für Sonntag …

Alle News, Damen News, Herren News »

[23 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Goggia wegen Knieschmerzen im Hotel, Marsaglia macht Fortschritte in der Reha | ]
Goggia wegen Knieschmerzen im Hotel, Marsaglia macht Fortschritte in der Reha

Sölden – Heute Vormittag kletterte das Quecksilber auf acht Grad plus. Zudem wehte stark der Wind. Man geht davon aus, dass das Skiweltcup Opening-Wochenende sonnig wird und die Temperaturen für diese Jahreszeit alles andere als typisch sind. Die azurblauen Skimädchen konnten lediglich zwei Tage trainieren. Sofia Goggia verblieb im Hotel, zumal sie mit Knieschmerzen heute nicht mit trainieren konnte.
Matteo Marsaglia hingegen macht Fortschritte in der Rehabilitation. Unter den Augen von Roberto Manzoni geht Marsaglia schwimmen, spult zahlreiche Kilometer auf dem Hometrainer ab und versucht mit zahlreichen anderen Übungen wieder fit …

Alle News, Damen News, Herren News »

[23 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für US-Verband stellt Team für Sölden vor | ]
US-Verband stellt Team für Sölden vor

Sölden – Das US-Team hat die Namen der Athletinnen und der Athleten, welche beim Saisonauftakt in Sölden an den Start gehen, bekanntgegeben. Die große Abwesende ist Lindsey Vonn. Dennoch werden insgesamt drei US-Girls und sechs US-Boys beim Rennen am Rettenbachferner dabei sein.
Am Samstag werden Julia Mancuso, Mikaela Shiffrin und Megan McJames starten. Am Sonntag wird rund um Ted Ligety, den Sieger der letzten beiden Rennen im Ötztal, ein Quintett, bestehend aus Tim Jitloff, Tommy Bisenmeyer, Robby Kelley, Kieffer Christianson und Bode Miller an den Start gehen. Besonders interessant wird das …

Alle News »

[23 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für FIS Weltcup-Auftakt 2013/14 in Sölden – Die TV Zeiten | ]
FIS Weltcup-Auftakt 2013/14 in Sölden – Die TV Zeiten

Der Sommer ist vorbei und nun ist es endlich wieder soweit! Der Skiwinter beginnt mit dem Weltcup-Auftakt im österreichischen Sölden
Vier Wochen vor dem ‚eigentlichen‘ Start in den alpinen Skiwinter beginnt die Saison mit dem traditionellen Saison-Opening im österreichischen Sölden. Beim großen Weltcup-Auftakt auf dem Rettenbachferner starten die Frauen mit dem Riesenslalom in die neue Saison, bevor sich dann am Sonntag die Männer auf die rasante Fahrt durch die roten und blauen Stangen begeben.
Im letzten Jahr siegte der Amerikaner Ted Ligety vor Manfred Mölgg und Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher. Ligety konnte sich …

Alle News, Herren News »

[23 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Manfred Mölgg muss Startentscheidung verschieben | ]
UPDATE: Manfred Mölgg muss Startentscheidung verschieben

Der Enneberger Manfred Mölgg wollte heute die Entscheidung bekanntgeben, ob er am Samstag beim Weltcup Opening in Sölden an den Start gehen wird. Der 31-Jährige wurde jedoch von Petrus ausgebremst. Eine für Mittwoch angekündigte Schlechtwetterfront machten ein „rennmäßiges“ Training am Hintertuxer Gletscher unmöglich. Bereits ab morgen soll sich das Wetter wieder bessern.
Gegenüber SportNews.bz  erklärte Manfred Mölgg:  „Ich bin gerade eben vom Gletscher zurückgekommen. Das Wetter war sehr schlecht. Deshalb konnte ich nicht fahren. Ich muss in den nächsten Tagen probieren, ob es geht. Ich muss einmal Gas geben und schauen, …

Alle News »

[23 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Sölden 2013: Es ist mehr als nur angerichtet | ]
Sölden 2013: Es ist mehr als nur angerichtet

Sölden – Vier Tage vor dem Saisonauftakt am Rettenbachferner oberhalb Sölden sind die zahlreichen Athletinnen und Athleten heiß auf das erste Rennen. Die Damen werden am Samstag um Punkte und Hundertstelsekunden beginnen, währenddessen die Herren am Sonntag ihnen um nichts nachstehen.
Alle Teams arbeiten hart und sind bereit für das erste Rennen der Olympiasaison 2013/14. Hinter ihnen steht ein hartes und intensives Sommertraining. Die letzten Trainingseinheiten im Hinblick auf eine mehr als optimale Vorbereitung wurden in Hintertux, gerade einmal zwei Stunden von Sölden entfernt, abgespult.
Die FIS Video Serie „Behind the scenes“ …

Alle News, Damen News »

[22 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut geht zuversichtlich in die Olympiasaison 2013/14 | ]
Lara Gut geht zuversichtlich in die Olympiasaison 2013/14

Für Lara Gut ist die kommende Saison etwas ganz besonderes. Zwar hat die 22-Jährige Schweizerin bereits drei WM Silbermedaillen gewonnen, bei den Olympischen Winterspielen war sie jedoch noch nie am Start. Die Tessinerin verpasste die Spiele 2010 wegen einer Hüftverletzung.
Zwar sind die Olympischen Spiele der Höhepunkt der kommenden Saison, für Lara ist es aber wichtig, mit konstanten Leistungen in den Weltcuprennen, ihr Selbstvertrauen zu stärken. Mit ihrem 3. Platz beim Saisonfinale in Lenzerheide steht ihr beim Weltcupauftakt in Sölden ein Platz in der ersten Startgruppe zu.
In Sölden will Lara Gut …

Alle News, Damen News »

[22 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Weltcup Opening in Sölden: DSV nominiert fünf Damen für Saisonauftakt | ]
Weltcup Opening in Sölden: DSV nominiert fünf Damen für Saisonauftakt

Am 26. und 27. Oktober startet der alpine Ski-Weltcup mit dem Riesenslalom der Damen und Herren in Sölden (Österreich) in den Olympia-Winter 2013/2014. Der Deutsche Skiverband hat insgesamt zehn Athletinnen und Athleten für die Rennen nominiert.
Das Aufgebot der Deutschen Damen: Maria Höfl-Riesch (SC Partenkirchen), Simona Hösl (SK Berchtesgaden), Veronique Hronek (SV Unterwössen), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Barbara Wirth (SC Lenggries)
Thomas Stauffer, Bundestrainer Damen: „Wir werden den Weltcup-Auftakt in Sölden mit fünf Starterinnen bestreiten. Neben den Athletinnen aus der Weltcup-Mannschaft um Maria Höfl-Riesch, Viktoria Rebensburg, Veronique Hronek und Simona Hösl konnte …

Alle News, Herren News »

[22 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Vorbereitungen auf der Saslong: Pistenchef Horst Demetz wartet auf ersten Kälteeinbruch | ]
Vorbereitungen auf der Saslong: Pistenchef Horst Demetz wartet auf ersten Kälteeinbruch

Nach zwei Wochen Arbeit wurden am Freitag die ersten Vorbereitungen auf der Saslong abgeschlossen. „Wir haben auf den beiden Sochers-Mauern bis zu den Kamelbuckeln, dann bei Ciaslat und Nucia sowie im Zielschuss A-Sicherheitsnetze angebracht und verankert. Zudem wurden verschiedene Aufräumarbeiten durchgeführt“, sagt Pistenchef Horst Demetz. Zehn Mitarbeiter waren ihm dabei behilflich, darunter auch Michael Burghardt vom OK Garmisch.
Nun wartet der Pistenchef auf den ersten Kälteeinbruch. Laut langfristigen Wetterprognosen könnte dies ab Anfang November der Fall sein. „Wir haben alles vorbereitet, damit die Liftgesellschaft Saslong die Rennstrecke mit ihrer hochmodernen Anlage …

Alle News »

[22 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm-Rennen 2014: Herbstbegehung der HKR-Organisationsgruppe „Piste“ | ]
Hahnenkamm-Rennen 2014: Herbstbegehung der HKR-Organisationsgruppe „Piste“

Am Sonntag, den 20. Oktober haben sich die Mitglieder der HKR-Organisationsgruppe „Piste“ sowie weitere wesentliche OK-Mitglieder zwecks Begehung und Koordinationsgespräche getroffen. Das Team besichtigte dabei die Neuerungen auf den Rennstrecken am Hahnenkamm. In der anschließenden Besprechung erfolgte die Koordination der verschiedenen Arbeitsgruppen, die Festlegung des Winter-Arbeitsbeginns und vieles mehr.

Alle News, Herren News »

[22 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher fährt mit gutem Gefühl zum Saisonauftakt nach Sölden | ]
Marcel Hirscher fährt mit gutem Gefühl zum Saisonauftakt nach Sölden

Marcel Hirscher gewährt den Fans auf seiner Internetseite www.marcelhirscher.at  eine Einblick in die letzten Tage vor dem Saisonstart am Sonntag.
„6 Jahre, 7 Monate und 10 Tage bin ich seit meinem ersten Weltcupstart 2007 jetzt schon dabei. Der Sölden-RTL findet, wenn mein Datum-App richtig gerechnet hat, am Tag 2.416 meiner Karriere statt und ist mein 107.
So sieht meine Countdown-Woche bis Tag 2.416 aus: Montag steht Audi-Tausch in Salzburg am Programm (RS5 gegen RS6). Mit dem fahre ich Dienstag bis Donnerstag zum Training. Auf welchen Gletscher, erfahre ich kurzfristig. Sölden wäre ideal, …

Alle News, Damen News, Herren News »

[21 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Das Schwedische Drei Kronen Team für den Saisonauftakt in Sölden | ]
Das Schwedische Drei Kronen Team für den Saisonauftakt in Sölden

Fünf Tage vor der offiziellen Saisoneröffnung auf dem Rettenbachferner in Sölden hat auch die Schwedische Mannschaft ihr Aufgebot bekanntgegeben. Dabei werden sechs Frauen und vier Männer die Farben des Drei Kronen Teams vertreten.

Die 18-Jährige Magdalena Fjällström schaffte den Sprung in die Mannschaft über die Qualifikation. Auch bei den Männer wurde ein Ausscheidungsrennen gefahren. Hier hätte sich Markus Larson mit Bestzeit durchgesetzt. Da sich Larson aber noch nicht fit genug fühlt überließ er den Startplatz Jon Olsson.

Alle News, Damen News, Herren News »

[21 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Das Französische Aufgebot für das Weltcup Opening in Sölden | ]
Das Französische Aufgebot für das Weltcup Opening in Sölden

Der Französische Skiverband hat das offizielle Aufgebot für den Weltcupauftakt in Sölden bekannt geben. Bei den Damen werden am Samstag acht Athletinnen die französischen Farben vertreten. Mit einer wahren Armada greifen am Sonntag die französischen Herren in den Kampf um die ersten Weltcuppunkte der Saison ein. Nicht weniger als 10 Herren kämpfen auf dem Rettenbachferner um eine gute Platzierung.

Alle News, Damen News, Herren News »

[21 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für News von Coralie Frasse-Sombet und den französischen Riesenslalom Herren | ]
News von Coralie Frasse-Sombet und den französischen Riesenslalom Herren

Die französischen Riesenslalom Herren haben am Montag bei Sonnenschein und herrlich blauen Himmel ihre letzte Trainingseinheit in Tignes abgespult. Bei besten Bedingungen wurde noch einmal an der Technik und dem Material gefeilt. Jetzt siedeln Pinturault & Co. nach Sölden um, wo die französischen Damen bereits seit Freitag bzw. Samstag ihr Quartier aufgeschlagen haben.
Coralie Frasse-Sombet hat  am morgigen Dienstag einen Termin in Lyon um mit ihren Ärzten den Termin für ihre Kreuzbandoperation festzulegen. Die 22-Jährige zog sich am Freitag in Tignes, wo sich die Französische Damennationalmannschaft auf das Weltcup Opening in …

Alle News, Damen News »

[21 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Denise Karbon und Manuela Mölgg geben grünes Licht für Sölden | ]
Denise Karbon und Manuela Mölgg geben grünes Licht für Sölden

Lange hat man im italienischen Team um den Einsatz der Südtirolerinnen Denise Karbon und Manuela Mölgg gebangt. Jetzt haben beide grünes Licht für den Saisonauftakt auf dem Rettenbachferner gegeben. Mit Lisa Agerer wurde eine weitere Südtirolerin,  vom technischen Direktor Raimund Plancker, in das Team der Italienerinnen berufen.
Neben dem Südtiroler Trio werden Nadia Fanchini, Federica Brignone, Sabrina Fanchini, Giulia Gianesini, Sofia Goggia und Elena Curtoni das Rennen am Samstag in Angriff nehmen.
Im letzten Jahr konnten die italienischen Damen in Sölden nur teilweise überzeugen. Als Beste klassierte sich Denise Karbon auf Rang …

Alle News, Damen News, Herren News »

[21 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Der Blick zurück – ÖSV Herren warten seit 8 Jahren auf Sieg in Sölden | ]
Der Blick zurück – ÖSV Herren warten seit 8 Jahren auf Sieg in Sölden

Beim Weltcupauftakt der Damen 2012/13 sah es lange danach aus, als ob der Nebel und der Schneefall zum Spielverderber werden würden. Doch um 13.45 Uhr, also eine Stunde nach dem Plansoll, ging das Rennen doch noch über die Bühne. Das Rennen gewann Tina Maze, die damit Geschichte schrieb. Noch nie war es einer Athletin gelungen, drei Mal das erste Rennen der Saison im Ötztal zu gewinnen. Lediglich Hermann Maier bei den Herren ist dies gelungen. Maze gewann in einer Gesamtzeit von 2:31.41 Minuten  vor den beiden Österreicherinnen Kathrin Zettel (+0,42) …

Alle News, Damen News »

[21 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Damen Riesenslalom Aufgebot in Sölden – mit fünf Athletinnen zum Weltcupauftakt | ]
Schweizer Damen Riesenslalom Aufgebot in Sölden – mit fünf Athletinnen zum Weltcupauftakt

Frauen-Cheftrainer Hans Flatscher hat das Aufgebot für den ersten Riesenslalom der Weltcupsaison am 26. Oktober bekannt gegeben. Neben den bereits gesetzten Starterinnen Lara Gut und Dominique Gisin wurden nach den Trainings von letzter Woche die drei verbleibenden Startplätze festgelegt.
Für Rahel Kopp kommt es damit zu einer Première; die 19-jährige Sarganserländerin wird erstmals an einem Weltcuprennen starten.
Das Schweizer Frauen-Team für Sölden umfasst folgende Namen: Dominique Gisin, Lara Gut, Rahel Kopp, Fabienne Suter, Jasmina Suter

Alle News, Herren News »

[20 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Italienisches Riesenslalom Herrenteam holt sich letzten Schliff in Hintertux | ]
Italienisches Riesenslalom Herrenteam holt sich letzten Schliff in Hintertux

Die italienischen Riesenslalom Herren sind am heutigen Nachmittag in Hintertux eingetroffen. Hier im Zillertal findet die finale Vorbereitung für den Riesenslalom am kommenden Sonntag statt.
Die Trainingsgruppe rund um Trainer Jacques Théolier will bis Donnerstag in Hintertux trainieren. Sollten am Freitag in Sölden keine ordentliche Trainingsmöglichkeit geboten sein, könnte der Aufenthalt auch bis Freitag verlängert werden.
Am Sonntag in Sölden definitiv am Start sind Davide Simoncelli, Massimiliano Blardone, Florian Eisath, Roberto Nani, Luca De Aliprandini und Giovanni Borsotti.
Ein dickes Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Manfred Mölgg. Der Enneberger wird am Dienstag …

Alle News, Damen News »

[20 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Nicole Hosp: Das Skifahren macht wieder unheimlichen Spaß | ]
Nicole Hosp: Das Skifahren macht wieder unheimlichen Spaß

Sölden – Wie wir bereits berichtet haben, wird die Tirolerin Nicole Hosp auf einen Start in Sölden verzichten. Die Siegerin von 2002 die sich damals in einem Denkwürdigen Rennen den Sieg mit Tina Maze aus Slowenien und der Norwegerin Andrine Flemmen teilen musste, verzichtet aus freien Stücken auf einen Start am Rettenbachferner.
Im Jahr 2009 verletzte sich die Bichlbacherin in Sölden. Außerdem ist die Außerfernerin im Riesenslalom weit weg von der Spitze. Niki konzentriert sich in dieser Saison mehr auf den Torlauf und die schnellen Disziplinen. Die Skirennläuferin konnte – außer …

Alle News, Damen News »

[20 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone reist mit Vorfreude und Nervosität zum Saisonauftakt nach Sölden | ]
Federica Brignone reist mit Vorfreude und Nervosität zum Saisonauftakt nach Sölden

Federica Brignone ist eine jener Athletinnen, die ihre Fans über das Internet auf dem Laufenden hält. Auf ihrer Internetseite www.FedericaBrignone.com erfährt man, im beinahe wöchentlichen Update, alles was die 23-Jährige aus Valle d’Aosta bewegt.
Ihren letzten Eintrag fügte sie am Samstag, 19.10.2013 hinzu:  „Genau in einer Woche wird die Skiweltcup Saison 2013/14, wie jedes Jahr, in Sölden gestartet. Das Rennprogramm sieht am Samstag einen Riesenslalom der Damen und am Sonntag einen Riesenslalom der Herren vor. Vor zwei Tagen konnte ich auf der Rennstrecke trainieren. Es war eine wunderschöne Erfahrung.
In den letzten …

Alle News »

[20 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für M-Sport aus Dornbirn: Jubiläumsfeier mit Stars aus dem Skizirkus | ]
M-Sport aus Dornbirn: Jubiläumsfeier mit Stars aus dem Skizirkus

Der Ski-Racing-Ausstatter M-Sport aus Dornbirn feierte gestern Abend sein 20-Jahre-Jubiläum – unter anderem mit den Ski-Stars Kjetil Jansrud und Michaela Kirchgasser als Gratulanten.
Dornbirn. Der Saisonstart des alpinen Skirennsports in Sölden rückt näher – und die Racing-Szene in Vorarlberg wurde gestern Abend eindrücklich darauf eingestimmt. Der Dornbirner Ski-Racing-Ausstatter M-Sport lud anlässlich seines 20-Jahre-Jubiläums zum Saison-Opening in den Campus Dornbirn. Nebst hochrangigen Funktionären des Österreichischen und Vorarlberger Skiverbandes folgten auch Stars des alpinen Skisports der Einladung der Familie Kummer. Unter ihnen die ÖSV-Superstars Michaela Kirchgasser und Marcel Mathis sowie der norwegische Olympia-Silbermedaillengewinner …

Alle News, Damen News »

[19 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Julia Mancuso glaubt an Lindsey Vonn Comeback in Sölden | ]
Julia Mancuso glaubt an Lindsey Vonn Comeback in Sölden

Während des WM Super-G’s am 5. Februar in Schladming kam Lindsey Vonn böse zu Sturz und verletzte sich schwer am Knie. Die 29-Jährige rackerte den ganzen Sommer über, sodass wohl einer Rückkehr in den Skiweltcup am nächsten Wochenende (26.Oktober) nichts mehr im Weg steht.
Dem Internetportal von Blick.ch erzählte ihre Teamkollegin Julia Mancuso dass sie glaubt, dass Lindsey Vonn am Samstag die Ski anschnallen wird und auf dem Rettenbachferner ihr Comeback feiert.  Noch vor ein paar Wochen konnte sich Mancuso nicht vorstellen dass Lindsey beim Weltcupauftakt in Sölden an den Start …

Alle News, Herren News »

[19 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Matteo Marsaglia hoffnungsvoll: Möchte am 12. November mit dem Team in die USA Reisen | ]
Matteo Marsaglia hoffnungsvoll: Möchte am 12. November mit dem Team in die USA Reisen

Sölden – Der Skirennläufer Matteo Marsaglia lässt seine Fans an seinem Genesungsverlauf teilhaben. Auf seinem Facebook-Profil schreibt der Italiener über den Ist-Zustand seiner Verletzung am rechten Knie und am Knöchel. Der Vorfall ereignete sich beim Training im französischen Tignes. Der seit kurzem 27 Jahre alte Skifahrer wird nicht beim Weltcupauftaktrennen in Sölden an den Start gehen.
„Ja, ich habe eine Krücke. Sie wird mich ein paar Tage begleiten… Nun habe ich ein bisschen mehr Klarheit, was meine Situation betrifft. Letzten Montag habe ich den Trainingstag in Tignes mit einer Verletzung beendet. …

Alle News, Herren News »

[19 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Manuel Feller sichert sich Startplatz für Weltcupauftakt in Sölden | ]
Manuel Feller sichert sich Startplatz für Weltcupauftakt in Sölden

Seit den heutigen internen Qualifikationsläufen des ÖSV steht fest, dass mit Manuel Feller noch ein zweiter PillerseeTaler beim Weltcupauftakt in Sölden dabei sein wird: „Die Qualifikationsläufe waren nicht einfach, weil ich, bis auf den gestrigen Trainingslauf, zum ersten Mal einen Riesentorlauf auf diesem Hang gefahren bin“, erklärt Feller glücklich: „Ich konnte meine Trainingsleistungen aber umsetzen und bin froh, dass das gereicht hat. Es ist ein tolles Gefühl, beim Saisonauftakt und noch dazu bei einem Heimrennen dabei zu sein.“
Nicht nur der 21jährige Fieberbrunner feiert in Sölden seine Premiere, auch die erste …

Alle News, Herren News »

[19 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Urs Lehmann warnt vor zu großen Erwartungen an Beat Feuz | ]
Urs Lehmann warnt vor zu großen Erwartungen an Beat Feuz

In einem Pressebericht des Internetportal Blick.ch warnt der Präsidenten des Schweizer Skiverbandes Urs Lehmann (44) von übertriebenen Erwartungen beim Comeback von Beat Feuz.
Das primäre Ziel, das sich Feuz gesetzt hat, ist ein Start in Lake Louise. Was dann geschieht, weiß er nicht. Dennoch ist das Rennen in Nordamerika mit einem guten Omen behaftet, denn dort konnte er sich bereits schon einmal über den zweiten Rang und 80 Weltcuppunkten freuen.
Urs Lehmann bezeichnet die Entwicklung von Beat Feuz zwar als genial, trotzdem will er zunächst die weitere Entwicklung abwarten. Als Hauptproblem sieht …

Alle News, Damen News »

[19 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Tanja Poutiainen verzichtet auf Start in Sölden | ]
Tanja Poutiainen verzichtet auf Start in Sölden

Tanja Poutiainen ist seit fünf Wochen wieder auf dem Schnee zurück und bereitet sich mit aller Konzentration auf den Slalom im heimischen Levi vor. Dafür verzichtet die 33-Jährige sogar auf einen Start beim Weltcup Opening in Sölden.
Auch wenn die Finnin, nach zwölf Starts und einen Sieg,  Sölden aus dem Effeff kennt wird sie am Rettenbachferner nicht um Punkte kämpfen.
Bei der offiziellen Präsentationen des Finnischen Teams in Helsinki, konnte man eine sehr positiv gestimmte Tanja Poutiainen antreffen: „Ich will in dieser Saison im Slalom in die Top 3 und im Riesenslalom …

Alle News, Damen News »

[19 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Kreuzbandriss: Saisonaus für Französin Coralie Frasse-Sombet | ]
Kreuzbandriss: Saisonaus für Französin Coralie Frasse-Sombet

Die Verletzungsmisere der Franzosen will kein Ende nehmen. Nach Abfahrtsweltmeisterin Marion Rolland in Chile und Laurie Mougel in Saas-Fee, hat es nun  Coralie Frasse-Sombet erwischt. Die 22-Jährige zog sich am Freitag in Tignes, wo sich die Französische Damennationalmannschaft auf das Weltcup Opening in Sölden vorbereitet, eine schwere Knieverletzung zu.
Die ersten Untersuchungen am gestrigen Abend in Lyon bestätigten die Befürchtungen. Kreuzbandriss und Saisonaus für die junge Französin, die als Riesenslalom Europacup Dritte, einen Fixstartplatz in Sölden sicher hatte. Coralie Frasse-Sombet gilt als große Nachwuchshoffnung und wurde in dieser Saison fest in …

Alle News, Herren News »

[18 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Neues von Manni Mölgg – Die Hoffnung stirbt zuletzt | ]
Neues von Manni Mölgg – Die Hoffnung stirbt zuletzt

Bruneck – Die gute Nachricht zuerst. Dem Skirennläufer aus dem Gadertal geht es etwas besser. Ob es für einen Einsatz beim Auftaktrennen in Sölden reicht? Manfred Mölggs Zustand hat sich ein wenig verbessert, nachdem er über starke Schmerzen im Rücken und Lendenbereich klagte und in den letzten Tagen fast nichts machen konnte.
Der Bronzemedaillengewinner von Schladming unterzog sich im Brunecker Krankenhaus einer zweiten Infiltration.
Dem ladinischen Skirennläufer geht laut eigenen Angaben besser. Er wartet bis Montag und wird sich einem Test auf Ski unterziehen. Dann kann er sagen, ob er in Sölden …

Alle News, Damen News »

[18 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Italienische RTL-Damen atmen Söldenluft ein, Speedtruppe ist in Hintertux | ]
Italienische RTL-Damen atmen Söldenluft ein, Speedtruppe ist in Hintertux

Sölden – Nachdem Fede Brignone und Nadia Fanchini die Piste in Sölden begutachtet haben, sind die restlichen azurblauen Ski-Mädls heute dran. Manuela Mölgg und Sofia Goggia haben auch die Möglichkeiten, ein paar Schwünge in den Schnee zu zaubern. Die Veranstalter sperren die Rennpiste am Sonntag. Die Mädchen von Raimund Plancker finden daher bis jetzt einen kompakten, aber nicht sehr harten Schnee vor. Er wird sicherlich nicht mit jenem am Rennsamstag zu vergleichen sein, aber das Wichtigste ist, dass man die Bedingungen vor Ort einschätzen kann.
Nach einer kleinen Schneepause in Hintertux …

Alle News, Herren News »

[18 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Italiens Ski Herren: Von Hintertux geht es schnurstracks nach Sölden | ]
Italiens Ski Herren: Von Hintertux geht es schnurstracks nach Sölden

Hintertux – Die italienischen Riesentorläufer bestreiten die letzten Trainingseinheiten in Hintertux, bevor es in wenigen Tagen direkt nach Sölden weitergeht. Am 27. Oktober bestreiten die Herren ihren Weltcupauftakt am Rettenbachferner. Claudio Ravetto hat Massimiliano Blardone, Davide Simoncelli, Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Roberto Nani, Cristian Deville, Florian Eisath und Mattia Casse aufgestellt. Die Slalom-Asse Stefano Gross, Patrick Thaler, Giuliano Razzoli und Riccardo Tonetti trainieren ein wenig zwischen den schmalen Toren.
Der Betreuerstab um Jacques Théolier darf natürlich nicht fehlen. So stehen ihm erfahrungsgemäß Alexander Posch, Simone Del Dio, Corrado Momo und …

Alle News, Damen News »

[18 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert für Denise Karbon zwickt der (Ski-)Schuh | ]
Denise Karbon zwickt der (Ski-)Schuh

Sölden – Irene Curtoni hat verletzungsbedingt abgesagt, Manuela Mölgg ist sich noch nicht sicher. Falls die Ennebergerin in Sölden nicht an den Start gehen kann, wird der Startplatz an Francesca Marsaglia vergeben. Letztere hat während den sommerlichen Trainingseinheiten sehr gut im Riesentorlauf trainiert.

Ein weiteres Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Denise Karbon. Die Südtirolerin hat noch Probleme mit dem Skischuh. Die Athletin aus Kastelruth, im Jahre 2007 Gewinnerin in Sölden, wird in Kürze bekanntgeben, ob sie beim Saisonauftakt auf dem Rettenbachferner dabei ist.