Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Herren News »

[4 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Kjetil Jansrud feiert ersten Weltcupsieg – Innerhofer 16. | ]
Kjetil Jansrud feiert ersten Weltcupsieg – Innerhofer 16.

Nach einem dritten und einem zweiten Platz in den beiden vorangegangen Weltcup-Rennen in Kvitfjell hat Kjetil Jansrud am Sonntag seinen ersten Sieg in der wichtigsten Rennserie des Alpinen Skisports gefeiert. Der Norweger gewann den zweiten Super-G.
Jansrud, der im Super-G am Freitag Dritter wurde und die Abfahrt am Samstag als Zweiter beendet hatte (mit jeweils nur wenigen Hundertstelsekunden Rückstand), erwischte auf dem „Olympiabakken“ eine Linie, die nahe an der Perfektion war.
Am Ende leuchteten für den 26-Jährigen aus Vinstra in Norwegen 1.34,02 Minuten auf. Damit war Jansrud im zweiten Super-G 0,21 Sekunden …

Alle News, Damen News »

[3 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Die große Vicky-Show am Ofterschwanger Horn | ]
Die große Vicky-Show am Ofterschwanger Horn

Was für ein Jubel beim Ski-Weltcup am Ofterschwanger Horn! Beim zweiten  Riesenslalom gab es den zweiten Sieg innerhalb von zwei Tagen für Viktoria Rebensburg aus Deutschland. Die 22-Jährige hat am Samstag vor 8.000 begeisterten Fans im vollen Skistadion die Nerven behalten und ihren großen Vorsprung von 85 Hundertstel Sekunden aus dem ersten Durchgang bis ins Ziel gerettet. Am Ende hatte Rebensburg mit einer Gesamtzeit von 2:28,99 Minuten noch 0,26 Sekunden Vorsprung vor Lindsey Vonn aus den USA (2:29,25 Minuten), der Führenden im Gesamtweltcup. Sie fuhr im zweiten Lauf von Rang …

Alle News, Damen News »

[3 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg siegt erneut in Ofterschwang (GER) | ]
Viktoria Rebensburg siegt erneut in Ofterschwang (GER)

DSV-Athletin Viktoria Rebensburg hat auch den zweiten Riesenslalom in Ofterschwang (GER) für sich entschieden. Sie gewann das Rennen im Allgäu vor Lindsey Vonn (USA) und Tina Maze aus Slowenien.
Mit diesem Sieg hat Rebensburg nun gute Aussichten auf den erneuten Gewinn des Riesenslalom-Weltcups.
Bei erneut guten äußeren Bedingungen und deutlichen Plusgraden ging der erste Durchgang am Morgen los. Schon dort legte Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) den Grundstein für den erneuten Sieg.
Sie fuhr einen ganz starken Lauf und war deutlich schneller als der Rest des Feldes. So ging Rebensburg mit einem Vorsprung von …

Alle News, Herren News »

[3 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Kröll gewinnt Abfahrt in Kvitfjell (NOR), Sander in den Punkten | ]
Kröll gewinnt Abfahrt in Kvitfjell (NOR), Sander in den Punkten

Klaus Kröll hat die Abfahrt im norwegischen Kvitfjell für sich entschieden. Der Österreicher gewann vor Kjetil Jansrud und Aksel Lund Svindal (beide Norwegen). Bester Deutscher war Andreas Sander auf Platz 28.
Musste sich Klaus Kröll den Sieg am Vortag noch mit Beat Feuz teilen, so konnte der Österreicher am Samstag bei der Abfahrt alleine jubeln. In 1:45,76 Minuten fuhr Kröll die schnellste Zeit und gewann das Rennen hauchdünn vor dem Norweger Kjetil Jansrud, der 0,02 Sekunden hinter Kröll lag. Jansrud hatte schon beim Super-G am Freitag den Sieg um nur eine …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[3 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Ralph Weber Super G Junioren Weltmeister 2012 | ]
Schweizer Ralph Weber Super G Junioren Weltmeister 2012

Die Schweiz feiert einen Doppelsieg – Am dritten Wettkampftag an der Junioren-Weltmeisterschaft in Roccaraso holte sich das Swisscom Junior Team die Medaillen Nummer drei und vier. Diesmal hat es für die Schweiz sogar zum Titel gereicht.
Die Schweizer Medaillengewinner von gestern schlugen im heutigen Super-G erneut zu. Ralph Weber holte sich dank einer tollen Fahrt den Sieg vor seinem Teamkollegen Nils Mani. Der Österreicher Johannes Strolz komplettiert das Podest als Dritter.
Für den frischgebackenen Junioren-Weltmeister Ralph Weber kommt der Sieg im Super-G eher überraschend: „Ich traute mir im Vorfeld einen Podestplatz in …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[3 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Norwegerin Ragnhild Mowinckel Riesenslalom Juniorenweltmeisterin 2012 | ]
Norwegerin Ragnhild Mowinckel Riesenslalom Juniorenweltmeisterin 2012

Der Riesentorlauf der Damen bei der Junioren-WM in Roccaraso wurde an zwei verschiedenen Tagen ausgetragen. Heute, nach dem zweiten Durchgang, ging der Titel an die Norwegerin Ragnhild Mowinckel in 2’40″02 Minuten, 26 Hundertstel vor der Schwedin Sara Hector. Die Bronzemedaille gewann die Französin Adeline Baud, die 78 Hundertstel Rückstand aufwies.
Der Star dieser Junioren-WM, die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, lag auf Podestkurs, als sie einen groben Fehler machte. So musste sie sich mit Rang 20 begnügen.
Als beste DSV Rennläuferin beendet Simona Hösl auf Rang 5 den Junioren WM Riesenslalom.
Der ÖSV könnte mit …

Alle News, Herren News »

[2 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Marc Gisin und Patrick Küng erfolgreich operiert – Patrick Küng mit Kreuzbandriss | ]
Marc Gisin und Patrick Küng erfolgreich operiert – Patrick Küng mit Kreuzbandriss

Marc Gisin und Patrick Küng wurden gestern und heute in der Rennbahnklinik in Muttenz von Dr. Lukas Weisskopf operiert. Die OPs verliefen komplikationslos. Bei Küng hat sich der Verdacht auf ein Riss am linken vorderen Kreuzband, neben einer Innenbandzerrung, bestätigt. Bei beiden Athleten wurde eine Kreuzbandersatzplastik durchgeführt.
Voraussichtlich werden die Beiden noch einige Tage im Spital verbringen. Sie liegen im gleichen Zimmer und sind schon voller Tatendrang bezüglich der begonnenen, mehrere Monate dauernden Rehabilitation.
Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup …

Alle News, Herren News »

[2 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Feuz und Kröll gewinnen zeitgleich ersten Super-G bei Weltcup in Kvitfjell (NOR) | ]
Feuz und Kröll gewinnen zeitgleich ersten Super-G bei Weltcup in Kvitfjell (NOR)

Der erste von zwei Super-G´s beim Weltcup im norwegischen Kvitfjell hat zwei Sieger.  Der Schweizer Beat Feuz und Klaus Kröll aus Österreich siegten zeitgleich vor dem Norweger Kjetil Jansrud, dem vor heimischer Kulisse trotz der zweitbesten Zeit nur Platz drei blieb. Bester Deutscher war Stephan Keppler auf Platz 33.
Von den beiden Siegern durfte Klaus Kröll als erster den Platz in der Leaders Box einnehmen. Der Österreicher war mit Startnummer 16 ins Rennen gegangen und hatte die zuvor von Lokalmatador Kjetil Jansrud (1:32.38 Minuten) aufgestellte Bestzeit um drei Hundertstelsekunden unterboten. Nur …

Alle News, Damen News »

[2 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Rebensburg gewinnt Riesenslalom in Ofterschwang (GER) | ]
Rebensburg gewinnt Riesenslalom in Ofterschwang (GER)

Viktoria Rebensburg hat den Riesenslalom in Ofterschwang gewonnen. Die Kreutherin setzte sich beim Heimweltcup vor der Slowenin Tina Maze und Irene Curtoni aus Italien durch und holte als erste deutsche Rennläufern einen Sieg beim Weltcup im Allgäu.
Bei frühlingshaften Temperaturen in Ofterschwang kam Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) schon im ersten Lauf am besten mit der weichen Piste zurecht und ging als Halbzeitführende mit einem Vorsprung von elf Hundertstelsekunden vor der im ersten Durchgang zweitplatzierten Tina Maze ins Finale.
Rebensburg verteidigt Halbzeitführung und siegt
Im Finallauf verteidigte Rebensburg ihre Führung und konnte mit einer …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[2 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für US Amerikaner Ryan Cochran-Siegle Junioren-Weltmeisterschaft in der Abfahrt | ]
US Amerikaner Ryan Cochran-Siegle Junioren-Weltmeisterschaft in der Abfahrt

US Amerikaner Ryan Cochran-Siegle gewinnt den Junioren Weltmeistertitel 2012 in Roccaraso (ITA). Schweizer Ralph Weber und Nils Mani fahren aufs Podest .
Am zweiten Wettkampftag an der Junioren-Weltmeisterschaft in Italien fuhren gleich zwei Swiss-Ski-Athleten aufs Podest.
Die Abfahrt der Männer startete heute Morgen bereits um 09.00 Uhr, da hohe Temperaturen angesagt wurden. Mit Startnummer drei stand der Berner Oberländer Nils Mani als erster Schweizer am Start und platzierte sich auf dem zweiten Zwischenrang. Teamkollege Ralph Weber absolvierte die Rennstrecke wenig später und reihte sich im Klassement als Zweiter vor Nils Mani ein. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[1 Mrz 2012 | Kommentare deaktiviert für Nadja Kamer mit Doppelsieg – Oerlikon-Fis- Rennen Super-G Damen Stoos 2012 | ]
Nadja Kamer mit Doppelsieg  – Oerlikon-Fis- Rennen Super-G Damen Stoos 2012

Ein Bericht von Christian Siegrist für Skiweltcup.TV
Schon 2 Tage vorher hat die aufwändige Arbeit für diese Rennen begonnen.  Mussten doch auf der ganzen Streckenlänge Netze monierte werden. So verbauten wir 2 Km B-Netze  und  1.5Km C -Netze

Heute am Renntag ging es sehr früh los, um 6.45 Uhr  waren wir schon an der Kurssetzung . Bei wunderschönen, warmen Wetter und besten Pistenbedingungen konnte Pünktlich um 9.00hr  das erste  Super G Rennen gestartet werden.
Das erste von 2 Rennen gewann Nadja Kamer 1:05.68  2. Fränzi Aufdenblatten 1:06.09  3. Melissa Voutaz  4. Flütsch …

Alle News, Herren News »

[29 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Veränderung im Schweizer Herren Trainerteam – Reto Schläppi zieht sich aus Weltcup zurück | ]
Veränderung im Schweizer Herren Trainerteam – Reto Schläppi zieht sich aus Weltcup zurück

Reto Schläppi hat sich aus familiären Gründen entschieden, sein Engagement als Weltcup-Gruppentrainer der Techniker (WC4) nicht mehr weiterzuführen. Der 42-jährige Meiringer möchte trotz vielen schönen und herausfordernden Aufgaben mehr Zeit mit seiner Familie verbringen, was sich jedoch nur schlecht mit den Anforderungen und der Präsenzzeit eines Gruppentrainers im Weltcup vereinbaren lässt.
Reto Schläppi arbeitet bereits seit Sommer 2000 bei Swiss-Ski. Zunächst amtete er als Juniorentrainer, 2006 stieg er als Trainer in den Weltcup auf. In der Saison 10/11 übernahm er die Aufgabe als Gruppentrainer und baute die neu gegründete Techniker-Weltcupgruppe auf.
„Ich …

Alle News, Damen News »

[29 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Kathrin Hölzl beendet Saison – Fernziel WM 2013 in Schladming | ]
Kathrin Hölzl beendet Saison – Fernziel WM 2013 in Schladming

Was viele bereits seit ein paar Wochen erwartet haben wurde jetzt offiziell verkündet. Ex Riesenslalom Weltmeisterin Kathrin Hölzl beendet die Saison 2011/12, die nie so richtig für die 27-Jährige begonnen hat, vorzeitig. Ein Start in Ofterschwang kommt für die sympathische Bischofswiesenerin nicht in Betracht.
„Die Trainer und ich haben entschieden, dass es vernünftiger ist, richtig aufzutrainieren und nächstes Jahr wieder einzusteigen. Das ist eine wichtige Saison mit der WM in Schladming.“
Hölzl war im Skiweltcup in dieser Saison nur beim Riesenslalom in Lienz am Start.
Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

In …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[28 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Lisa Agerers siebter Streich folgt zugleich | ]
Lisa Agerers siebter Streich folgt zugleich

Der Erfolgslauf von Lisa Agerer nimmt langsam aber sicher historische Ausmaße an. Die 20-jährige Nauderserin feierte am Dienstag am Abetone nämlich den siebten Sieg in Folge im Europacup – und das innert von 14 Tagen.
Der Fixplatz im Weltcup in der Disziplin Riesentorlauf für die Saison 2012/13 ist Agerer nicht mehr zu nehmen. Und auch auf den Sieg in der Europacup-Gesamtwertung hat die Doppelstaatsbürgerin vier Rennen vor Schluss eine schwere Hypothek gelegt. Der Vorsprung auf die Zweite, ihre Teamkollegin Enrica Cipriani, beträgt satte 261 Zähler. Für Agerer war es der neunte …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[28 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Nominierungen FIS Alpine Junioren-WM 2012 | ]
ÖSV-Nominierungen FIS Alpine Junioren-WM 2012

Vom 1. bis 9. März 2012 sind die italienischen Abruzzen Schauplatz der 31. alpinen Junioren Weltmeisterschaften. In Roccaraso kämpfen rund 40 Nationen um die Juniorenweltmeistertitel in den Disziplinen Slalom, Riesenslalom, Super G, Abfahrt, Kombination und im Teamwettbewerb.
Das 16-köpfige Aufgebot des Österreichischen Skiverbands, das in Roccaraso für Österreich am Start stehen und um Medaillen kämpfen wird, wurde am Dienstag 28.02.2011 offiziell bekannt gegeben.
Der Österreichische Skiverband hat folgende AthletInnen für die FIS Alpinen Junioren-Weltmeisterschaften in Roccaraso (ITA | 1. bis 9.März 2012) nominiert:                 
Herren (9):
– Danklmaier Daniel (STMK | 1993)
– Feller …

Alle News, Damen News »

[28 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Aufgebot für die Ski Weltcup Rennen in Ofterschwang | ]
ÖSV Aufgebot für die Ski Weltcup Rennen in Ofterschwang

Ofterschwang steht in dieser Saison mit 3 Rennen im Weltcupkalender. Der zunächst in Courchevel und dann auch in Soldeu in Andorra wegen starken Windes abgesagte Riesenslalom wird am Freitag, den 2. März im Allgäu nachgeholt. Damit erwartet die Fans am Ofterschwanger Horn ein langes Wochenende mit drei hochkarätigen Technik-Disziplinen.
Mit der Bitte, den ausgefallenen Weltcup-Riesenslalom zu übernehmen, waren der internationale Skiverband FIS und der DSV an das Organisationskomitee von Ofterschwang herangetreten. Nach Absprache mit den Partnern und vor allem den Ressort -und Bereichsleitern kam grünes Licht aus dem Oberallgäu.
Also nicht nur …

Alle News, Damen News, Herren News »

[28 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Italiens Athleten/innen bereiten sich auf Skiweltcup Endspurt vor. | ]
Italiens Athleten/innen bereiten sich auf Skiweltcup Endspurt vor.

In zwei Wochen steht in Schladming das Finale des alpinen Ski-Weltcups auf dem Programm. Bis dahin gilt es noch einige Plätze für das letzte Saison-Highlight zu vergeben, so etwa am kommenden Wochenende wenn der Weltcup-Tross nach Ofterschwang bzw. Kvitfjell reist.
Die Damen-Mannschaft wird sich die kommenden drei Tage in Pinzolo auf die Rennen im Oberallgäu vorbereiten. Dort stehen am Freitag und Samstag zwei Riesentorläufe auf dem Programm, gefolgt vom klassischen Slalom am Sonntagvormittag. Insgesamt fünf Südtirolerinnen werden die Reise nach Ofterschwang in Angriff nehmen, die da wären Manuela Mölgg, Denise Karbon, …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[28 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Lisa Agerer siegt und siegt und siegt… | ]
Lisa Agerer siegt und siegt und siegt…

Der Erfolgslauf der 21-jährigen Vinschgerin nimmt märchenhafte Ausmaße an: Beim Europacup-Riesentorlauf am Abetone feierte sie ihren sechsten Sieg in 13 Tagen. Agerer entschied somit auch das sechste der vergangenen sieben Rennen im Europacup für sich.
Lisa Agerer verwies in der Toskana die gesamte Konkurrenz mit einer furiosen Fahrt im zweiten Durchgang hinter sich. Am Ende stand ihr ein Vorsprung von vier Zehntel auf die zweitplatzierte Deutsche Simona Häusl zu Buche.
Das bärenstarken Abschneiden des italienischen Teams wurde durch Enrica Cipriani und Nadia Fanchini komplettiert, die sich die Plätze drei und vier sicherten. …

Alle News, Herren News »

[26 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Marc Gisin mit Kreuzbandriss | ]
Marc Gisin mit Kreuzbandriss

Marc Gisin hat sich gestern bei seinem Sturz beim Super-G in Crans-Montana am linken Knie das Kreuzband gerissen und sich schwere Knochenstauchungen zugezogen, was die heutige Untersuchung in der Rennbahnklinik in Muttenz ergeben hat. Eine Operation ist nächste Woche geplant. Der Engelberger fällt den Rest der Saison aus.
Marc Gisin: „Es geht mir den Umständen entsprechend gut. Ich habe praktisch keine Schmerzen und weiss, dass ich in der Rennbahnklinik bestens betreut werde. Ich freue mich auf den Aufbau und Blicke zuversichtlich auf die nächste Saison.“
Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP …

Alle News, Damen News »

[26 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Vonn gewinnt Super-G in Bansko (BUL), Höfl-Riesch Sechste | ]
Vonn gewinnt Super-G in Bansko (BUL), Höfl-Riesch Sechste

Lindsey Vonn hat den Super-G beim Weltcup in Bansko gewonnen. In einer hauchdünnen Entscheidung setzte sich die US-Amerikanerin in Bulgarien knapp vor der Liechtensteinerin Tina Weirather und Daniela Merighetti aus Italien durch. Maria Höfl-Riesch lief als Sechte in die Top-Ten.
Tina Weirather setzte auf der eisigen und mit zahlreichen Schlägen durchsetzten Piste mit einer Zeit von 1:15.71 Minuten die erste Marke und hielt lange die Bestzeit. Trotz mehrerer Fehler im oberen und mittleren Streckenabschnitt unterbot Lindsey Vonn die Zeit der Liechtensteinerin um fünf Hundertstelsekunden und siegte in 1:15.66 Minuten. Nur zwei …

Alle News, Herren News »

[26 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Max Blardone jubelt in Crans Montana | ]
Max Blardone jubelt in Crans Montana

Der Piemontese hat den Gesamtweltcupführenden Marcel Hirscher beim Riesentorlauf in Crans Montana in die Schranken gewiesen und seinen siebten Weltcupsieg.
Mit einem grandiosen zweiten Lauf hat Massimiliano Blardone dem Halbzeitführenden Marcel Hirscher eine Bombenzeit vorgelegt. An der biss sich der Salzburger in der Folge die Zähne aus und kam mit einem Rückstand von 16 Hundertstel ins Ziel. Den dritten Stockerlplatz schnappte sich mit Hannes Reichelt ein weiterer ÖSV-Athlet.
Mit seinem siebten Weltcupsieg im Riesentorlauf zieht Blardone mit Piero Gross gleich, dem in dieser Disziplin ebenfalls sieben Erfolge gelangen. In der „ewigen“ italienischen …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[25 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Lisa Agerer gewinnt auch am Samstag Riesenslalom in Andalo/Paganella | ]
Lisa Agerer gewinnt auch am Samstag Riesenslalom in Andalo/Paganella

Nein, hier handelt es sich nicht um den Bericht vom Freitag. Der schon unheimlich wirkende Laufe von Lisa Magdalena Agerer geht auch beim Riesenslalom der Damen in Andalo/Paganella am Samstag weiter.
Lisa Agerer gewinnt damit das fünfte Europacup-Rennen in dieser Saison. Und das innerhalb von nur elf Tagen. Insgesamt handelte es sich um den siebten Erfolg in der zweitwichtigsten Rennserie für die 20-Jährige.
Bernadette Schild konnte sich heute, wie bereits am Vortag über den zweiten Rang freuen, gefolgt von ihrer Mannschaftskameradin Eva-Maria Brem die sich den 3. Platz auf dem „Stockerl“ sichern …

Alle News, Herren News »

[25 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Benjamin Raich gewinnt zweiten Super-G in Crans Montana (SUI) | ]
Benjamin Raich gewinnt zweiten Super-G in Crans Montana (SUI)

Benjamin Raich hat den zweiten Super-G der Herren in Crans Montana (SUI) für sich entschieden. Der Österreicher setzte sich nach Platz zwei am Vortag in 1:34,37 Minuten vor Adrien Theaux und Didier Cuche durch. Bester Deutscher war Stephan Keppler auf dem 24. Rang.
Wie schon am Tag zuvor war die Strecke in der Schweiz wieder durch Plusgrade etwas aufgeweicht. Doch die Piste hielt und auch die Favoriten konnten dadurch noch gute Zeiten erzielen. So gewann Benjamin Raich in 1:34,37 Minuten seinen ersten Super-G der Karriere und schaffte seinen insgesamt 36. Weltcupsieg. …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[25 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Mathis gewinnt Europacup Riesenslalom in Sella Nevea | ]
Marcel Mathis gewinnt Europacup Riesenslalom in Sella Nevea

Am Freitag wurde in Sella Nevea in der Provinz Udine ein Riesentorlauf im Europacup ausgetragen, bei dem sich der Vorarlberger Marcel Mathis den Sieg holte. Der Sensationsdritte des Weltcup-Rieseslaloms am vergangenen Samstag in Bansko siegte mit 0.87 Sekunden Vorsprung vor dem Slowenen Janez Jazbec (2.23.53) und dem Norweger Markus Nilsen (2.23.70).
Mit Florian Scheiber konnte sich auf Rang 7 ein weiterer Österreicher in den Top 10 einreihen. Als Bester Schweizer klassierte sich Gino Caviezel auf dem 9. Platz direkt gefolgt von DSV Rennläufer Stefan Luitz.
In der Europacup Gesamtwertung führt Florian Scheiber …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[24 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Lisa Agerer gewinnt nächstes Europacup-Rennen | ]
Lisa Agerer gewinnt nächstes Europacup-Rennen

Wenns läuft, dann läuft’s! Die Vinschgerin Lisa Agerer hat am Freitagvormittag in Andalo den Europacup-Riesentorlauf gewonnen, der in Schruns abgesagt werden musste. Damit gewann Lisa Agerer bereits das vierte Europacup-Rennen in dieser Saison. Und das innerhalb von nur zehn Tagen. Insgesamt handelte es sich um den sechsten Erfolg in der zweitwichtigsten Rennserie für die 20-Jährige.
Agerer fuhr in 2.23,90 Minuten die schnellste Zeit und wies die Österreicherin Bernadette Schild (+0,35) und die Französin Adeline Baud (+1,19) in die Schranken.
Damit feierte Bernadette Schild Paganella / Andalo ihr zweites Europacup Podest der laufenden …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[24 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Aufgebote für die FIS Alpinen Junioren-Weltmeisterschaften in Roccaraso (ITA) | ]
DSV Aufgebote für die FIS Alpinen Junioren-Weltmeisterschaften in Roccaraso (ITA)

Vom 1. bis 9. März 2012 sind die italienischen Abruzzen Schauplatz der 31. alpinen Junioren Weltmeisterschaften. In Roccaraso kämpfen rund 40 Nationen um die Juniorenweltmeistertitel in den Disziplinen Slalom, Riesenslalom, Super G, Abfahrt, Kombination und im Teamwettbewerb.
Folgende Sportlerinnen und Sportler des Deutschen Skiverbandes werden bei den FIS Alpinen Junioren-Weltmeisterschaften vom 29. Februar bis 09. März 2012 in Roccaraso (ITA) für den Deutschen Skiverband an den Start gehen.
Insgesamt fünf Juniorinnen und sieben Junioren wurden vom Deutschen Skiverband für die JWM in Italien nominiert. Über die endgültige Einsatzplanung entscheiden die Trainer vor …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[23 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Europacup: Vincent Kriechmayr holt Sieg und Weltcupticket | ]
Europacup: Vincent Kriechmayr holt Sieg und Weltcupticket

Vincent Kriechmayr hat die heutige Europacup-Superkombi in Sella Nevea (ITA) gewonnen. Neben dem Tagessieg sicherte sich der 20-Jährige Oberösterreicher auch den Sieg in der Disziplinenwertung und damit einen Fixplatz für den Superkombi-Weltcup 2012/13.
Kriechmayr verwies den italienischen Newcomer Adam Peraudo auf den zweiten Platz. Der Franzosce Francois Plase stieg auf den dritten Stockerlplatz.
Mit Frederic Berthold (8.), Patrick Schweiger (9.) und Florian Scheiber (11.) landeten heute drei weitere ÖSV-Läufer im Spitzenfeld. Noch besser die Situation in der Disziplinenwertung wo mit Kriechmayr, Berthold und Manuel Wieser (ex aequo mit dem Italiener Christian Spescha) …

Alle News, Damen News »

[23 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Karl Frehsner in den Swiss Ski Damentrainerstab berufen. | ]
Karl Frehsner in den Swiss Ski Damentrainerstab berufen.

Karl Frehsner (72) ist der erfolgreiste Trainer aller Zeiten. Unter seiner Obhut errangen Skirennläufer 53 Olympia- und WM-Medaillen. Sein Spitzname „Der Eiserne Karl“.
Der gebürtige Oberösterreicher soll dem krisengeschüttelten Swiss Damenteam, nach der Affäre um den entlassenen Speedtrainer Stefan Abplanalp, mit Rat und Tat zur Seite stehen. Nach dem Aus von Abplanalp wurde die Trainer-Legende angeheuert und ist bereits bei den Rennen im bulgarischen Bansko mit vor Ort.
Frehsner, der schon längere Zeit für Swiss-Ski als Mentor tätig ist, soll die aufgeladene Stimmung beruhigen. Sein fast schon „väterlicher“ Kontakt zu den Skirennläuferinnen …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[22 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Gauthier De Tessieres gewinnt Europacup Super G in Sella Nevea, Florian Scheiber Super G Europacupsieger. | ]
Gauthier De Tessieres gewinnt Europacup Super G in Sella Nevea, Florian Scheiber Super G Europacupsieger.

Gauthier De Tessieres gewinnt den Europacup Super G der Herren in Sella Nevea (ITA). Der Franzose setzte sich in einer Zeit von 1:14.21 mit einem Vorsprung von 9 Hundertstel Sekunden vor dem Italiener Mattia Casse und dem Österreicher Bernhard Graf durch.
Hinter dem ehemaligen Super G Weltmeister Patrick Staudacher und vor dem Franzosen Alexandre Bouillot reihte sich Otmar Striedinger als zweitbester Österreicher auf dem 5. Rang ein.
Das wiederum sehr starke ÖSV Rennergebnis unterstrichen Matthias Mayer als 7. und Patrick Schweiger sowie Florian Scheiber die sich zeitgleich auf dem 8. Platz klassierten.
Dem …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[22 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweiz nominiert Athleten/innen für die alpine Junioren-Weltmeisterschaften in Roccaraso (ITA) | ]
Schweiz nominiert Athleten/innen für die alpine Junioren-Weltmeisterschaften in Roccaraso (ITA)

Vom 1. bis 9. März 2012 sind die italienischen Abruzzen Schauplatz der 31. alpinen Junioren Weltmeisterschaften. In Roccaraso kämpfen rund 40 Nationen um die Juniorenweltmeistertitel in den Disziplinen Slalom, Riesenslalom, Super G, Abfahrt, Kombination und im Teamwettbewerb.
Das 16-köpfige Swisscom Junior Team 2012, das in Roccaraso für die Schweiz am Start stehen und um Medaillen kämpfen wird, ist bestimmt. So wurden folgende Athletinnen und Athleten von Swiss-Ski für die Titelkämpfe selektioniert:
 
Damen
Ellenberger Andrea, 1993, Hergiswil (ZSSV), C-Kader
Flury Jasmine, 1993, Rinerhorn (BSV), C-Kader
Hählen Joana, 1992, Lenk i.S. (BOSV), C-Kader
Nufer Priska, 1992, Alpnach (ZSSV), …

Alle News, Herren News »

[22 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Stephan Keppler: „Leider macht mir mein lädiertes Knie immer noch Probleme.“ | ]
Stephan Keppler: „Leider macht mir mein lädiertes Knie immer noch Probleme.“

Bei den Herren wird in Crans-Montana bereits am Freitag der ausgefallene Super-G von Kitzbühel nachgeholt. Nach dem Super-G am Samstag kommen am Sonntag dann die Techniker beim Riesenslalom zum Einsatz.
Herren Bundestrainer Charly Waibel: „Stephan Keppler und Tobias Stechert laborieren leider immer noch an ihren Knieverletzungen. Beide wollen starten und wir hoffen, die beiden Super-G’s mit allen vier Startern bestreiten zu können.
Fit und gesund präsentierte sich zuletzt Andreas Sander. Er sollte auch in Crans-Montana an die guten Leistungen von Sotschi anknüpfen können.
Im Riesenslalom sind wir mit drei Athleten vertreten. Felix Neureuther …

Alle News, Damen News »

[22 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Damen mit Mini Team in Bansko am Start | ]
DSV Damen mit Mini Team in Bansko am Start

Im bulgarischen Bansko stehen für die Damen mit Abfahrt und Super-G zwei Speed-Enscheidungen auf dem Programm.
Thomas Stauffer, Bundestrainer Damen: „Maria hat sich über den Sieg in Sotschi sehr gefreut und will den Schwung natürlich mitnehmen, um in Bansko auch wieder ganz vorne dabei zu sein.
Veronique lernt in Bansko wieder eine neue Speed-Strecke im Weltcup-Zirkus kennen. Die Strecke ist steil und technisch anspruchsvoll. Veronique hat daher gute Chancen, erneut in die Punkteränge zu fahren und sich damit für die Teilnahme am Weltcup-Finale zu qualifizieren.“
DAS DSV-AUFGEBOT
Damen-Bundestrainer Thomas Stauffer hat für den Weltcup …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[21 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Denise Karbon startet im Europacup | ]
Denise Karbon startet im Europacup

In dieser Endphase der Saison 2011/12 werden die letzten Europacuprennen vorwiegend in Italien gefahren. Am kommenden Wochenende bestreiten die Männer in Sella Nevea einen Super-G, eine Super-Kombi und einen Riesentorlauf, während die Frauen in Andalo zwei Riesentorläufe ausgragen. An diesen beiden Rennen wird auch Denise Karbon teilnehmen.
Bei den Männern starten aus Südtirol Patrick Staudacher, Stefan Thanei, Alex Hofer, Michael Sinn, Hagen Patscheider, Michael Eisath, Hannes Zingerle und Kurt Pittschieler. Nur den Super-G am Mittwoch bestreiten werden indessen Siegmar Klotz und Dominik Paris, für die es im Anschluss nach Crans Montana …

Alle News, Damen News, Herren News »

[21 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Neureuther Zweiter beim Parallelslalom in Moskau (RUS), Höfl-Riesch Vierte | ]
Neureuther Zweiter beim Parallelslalom in Moskau (RUS), Höfl-Riesch Vierte

Felix Neureuther ist beim City Event in Moskau aufs Podest gefahren. Neureuther musste sich erst im Finale dem Franzosen Alexis Pinturault geschlagen geben, der in Moskau seinen ersten Weltcup-Sieg einfuhr. Dritter bei den Herren wurde der Schwede Andre Myhrer. Maria Höfl-Riesch unterlag im Halbfinale der am Ende zweitplatzierten Österreicherin Michaela Kirchgasser und verpasste im kleinen Finale gegen Lindsey Vonn nur knapp einen Podestplatz. Der Sieg ging an Julia Macuso (USA).
Felix Neureuther überzeugte beim Parallelslalom in Moskau vor allem durch seine ausgefeilte Starttechnik und zog souverän ins Finale ein. Im ersten …

Alle News, Damen News »

[21 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Langes Wochenende in Ofterschwang mit drei Damen-Weltcup-Rennen | ]
Langes Wochenende in Ofterschwang mit drei Damen-Weltcup-Rennen

Die deutschen Skirennfahrerinnen dürfen sich beim Heim-Weltcup in Ofterschwang über einen dritten Wettbewerb freuen. Der zunächst in Courchevel und dann auch in Soldeu in Andorra wegen starken Windes abgesagte Riesenslalom wird am Freitag, den 2. März im Allgäu nachgeholt. Damit erwartet die Fans am Ofterschwanger Horn ein langes Wochenende mit drei hochkarätigen Technik-Disziplinen.
Mit der Bitte, den ausgefallenen Weltcup-Riesenslalom zu übernehmen, waren der internationale Skiverband FIS und der DSV an das Organisationskomitee von Ofterschwang herangetreten. Nach Absprache mit den Partnern und vor allem den Ressort -und Bereichsleitern kam dazu am vergangenen …

Alle News, Damen News, Herren News »

[21 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Parallel Slalom der Damen und Herren in Moskau, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Parallel Slalom der Damen und Herren in Moskau, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beim City Event in der russischen Hauptstadt, das am Dienstag, 21. Februar um 15.45 Uhr beginnen wird, sind 16 Rennläufer und genau so viele Athletinnen am Start. Gefahren wird ein Parallel-Bewerb mit Riesentorlauf-Toren, die im Abstand von rund zehn Meter aufgestellt werden. Die Veranstaltung muss mit Slalom-Skiern absolviert werden. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Der Skiweltcup geht in die entscheidende Saisonphase. In Moskau kommt es dabei bei den Herren auf das Aufeinandertreffen von Marcel Hirscher und Beat Feuz. Der verletze Gesamtweltcupsieger Ivica Kostelic kann …

Alle News, Damen News »

[20 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski trennt sich von Stefan Abplanalp | ]
Swiss-Ski trennt sich von Stefan Abplanalp

Der Speedtrainer des Damenteams muss den Verband verlassen
Swiss-Ski beendet die Zusammenarbeit mit Stefan Abplanalp per Ende Saison. Der Berner Oberländer Gruppentrainer des Speedteams der Damen wird per sofort freigestellt und reiste heute Montag zurück in die Schweiz.
Die jüngsten Vorfälle während den Weltcuprennen in Sotschi haben zu diesem bedauerlichen und unausweichlichen Schritt geführt. Stefan Abplanalp verhielt sich in Sotschi zum wiederholten Mal in der Öffentlichkeit unprofessionell.
Nachdem Abplanalp nur wenige Tage zuvor wegen seinem Verhalten neben der Piste bereits schriftlich verwarnt werden musste, ist eine Weiterführung des Arbeitsverhältnisses für Swiss-Ski nicht mehr …

Alle News, Herren News »

[19 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher überlegt Super G auszulassen – Kehrt Kostelic bereits in Moskau zurück ? | ]
Marcel Hirscher überlegt Super G auszulassen – Kehrt Kostelic bereits in Moskau zurück ?

Eigentlich dachten schon alle, dass Marcel Hirschen am kommenden Wochenende beim Super G in Crans Montana sein Comeback in den Speed Disziplinen geben wird.
Wie der 22-Jährige in ORF 1 mitteilte ist diese Rückkehr offen:  „Ich muss ganz ehrlich sagen, ich weiß es nicht. Derzeit spüre ich jeden Knochen, die Anstrengungen sind groß. Man muss sich das sehr gut überlegen, vielleicht kommt jetzt etwas Taktik ins Spiel, in Bezug auf die Riesentorlaufkugel. Ich werde das kurzfristig entscheiden.“
Eines ist sicher. Am Dienstag geht in Moskau ein zum Weltcup zählender Parallel-Bewerb in Szene. …

Alle News, Herren News »

[19 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Hirscher schafft in Bansko das Double | ]
Hirscher schafft in Bansko das Double

Der Österreicher Marcel Hirscher hat am Sonntag den Weltcup-Slalom in Bulgarien gewonnen und damit einen Tag nach dem Sieg im Riesentorlauf das Double geschafft.
Bei seinem elften Weltcupsieg ließ der 22-jährige Salzburger den Schweden Andre Myhrer (+0,57) und den „Azzurro“ Stefano Gross hinter sich (+0,90). Mario Matt, der zunächst Zweiter war, wurde nachträglich aufgrund eines Einfädlers diqualifiziert. Damit hat Hirscher wie schon zuletzt in Adelboden das Double geschafft.
„Mir ist eine tolle Fahrt gelungen und ich freue mich, dass es mit dem Sieg geklappt hat. Die Chance auf den Gesamtweltcup lebt“, sagte …

Alle News, Damen News »

[18 Feb 2012 | Kommentare deaktiviert für Görgl in Sochi Abfahrt Zweite – Sieg geht an Maria Höfl-Riesch | ]
Görgl in Sochi Abfahrt Zweite – Sieg geht an Maria Höfl-Riesch

Die zukünftige Olympiaabfahrt wird Elisabeth Görgl nach ihrem zweiten Platz am Samstag bis 2014 in guter Erinnerung behalten. Die Steirerin und Siegerin Maria Höfl-Riesch (GER) ließen die Trainingsschnellste von Freitag Lindsey Vonn diesmal hinter sich. Den Sieg verpasste die Weltmeisterin um 0,43 Sekunden nur knapp. Der dritte Platz genügte Vonn zum vorzeitigen Gewinn der kleinen Kristallkugel in der Abfahrt.
„Die Strecke liegt und gefällt mir ganz gut und es freut mich, dass es heute so gut geklappt hat. Die Verhältnisse waren eher weich, zum Teil aber wieder unruhig. Es war voll …