Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News »

[3 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Starterinnen für die EC-Bewerbe in Zinal (SUI) und WC-Super G in Beaver Creek (USA) | ]
ÖSV Starterinnen für die EC-Bewerbe in Zinal (SUI) und WC-Super G in Beaver Creek (USA)

Am 5. Und 6. Dezember startet im Europacup die Rennsaison. Die abgesagten Rennen von Ruka (FIN) werden am Montag und Dienstag der kommenden Woche in Zinal (SUI) nachgetragen.  Für die beiden Slaloms hat Europacup Cheftrainer Bernd Brunner heute die Starterinnen bekannt gegeben.
Slalom, 05.12.2011: Julia Dygruber, Ricarda Haaser, Ramona Siebenhofer, Stefanie Wopfner, Lisa Maria Zeller, Lisa Maria Reiss, Beatrice Pösendorfer, Michaela Nösig.
Slalom, 06.12.2011: Julia Dygruber, Ricarda Haaser, Ramona Siebenhofer, Stefanie Wopfner, Lisa Maria Zeller, Lisa Maria Reiss, Beatrice Pösendorfer, Michaela Nösig.
Für den Ersatz-Super G von Val d´Isere (FRA) in Beaver Creek …

Alle News, Herren News »

[3 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: ÖSV Herren Aufgebot für Beaver Creek inklusive Ersatz Rennen für Val d`Isere | ]
UPDATE: ÖSV Herren Aufgebot für Beaver Creek inklusive Ersatz Rennen für Val d`Isere

Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Mathias Berthold, hat folgende zwei Teams für die Ersatzrennen von Val d`Isere (FRA) nominiert:
RTL (6.12.): Benjamin Raich, Hannes Reichelt, Romed Baumann, Marcel Hirscher, Philipp Schörghofer, Christoph Nösig, Matthias Mayer und Bernhard Graf
Slalom (8.12.): Benjamin Raich, Marcel Hirscher, Mario Matt, Reinfried Herbst, Manfred Pranger, Wolfgang Hörl, Marc Digruber, Patrick Bechter, Christoph Dreier und Rainer Schönfelder
**************************************
Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Mathias Berthold, hat heute folgende Teams für die anstehenden Rennen von Beaver Creek (Abfahrt, Super-G, RTL) nominiert:
Abfahrt (2.12.):  Klaus Kröll, Romed Baumann, Georg Streitberger, Joachim Puchner, Hannes …

Alle News »

[2 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Die TV Termine für das Skiweltcup Wochenende in Beaver Creek und Lake Louise | ]
Die TV Termine für das Skiweltcup Wochenende in Beaver Creek und Lake Louise

An diesem Wochenende finden in Lake Louise am Freitag und Samstag zwei Damenabfahrten und am Sonntag ein Super G statt. Die Herren bestreiten ihre Rennen in Beaver Creek (USA). Zunächst am Freitag eine Abfahrt, am Samstag einen Super G und am Sonntag einen Riesenslalom.
Während das ORF, das Schweizer Fernsehen und Eurosport von allen Rennen live berichtet, biete das ZDF nur Konserven aus Übersee an.
Die genauen Übertragungszeiten für die nach Beaver Creek verlegten Europarennen werden am Montag nachgereicht. Hier findet am Dienstag, 6. Dezember zunächst der Riesenslalom der Herren statt. Am …

Alle News, Damen News »

[2 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Starterinnen für die Bewerbe in Lake Louise | ]
ÖSV Starterinnen für die Bewerbe in Lake Louise

Für die beiden Abfahrten und den Super G in Lake Louise (CAN) am kommenden Wochenende hat Damencheftrainer Herbert Mandl heute die Starterinnen bekanntgegeben.
Abfahrt, 02.12.2011: Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Elisabeth Görgl, Nicole Hosp, Cornelia Hütter, Regina Mader, Stefanie Moser, Michaela Rainer, Christina Staudinger, Tamara Tippler, Mariella Voglreiter
Abfahrt, 03.12.2011: Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Elisabeth Görgl, Nicole Hosp, Cornelia Hütter, Regina Mader, Stefanie Moser, Michaela Rainer, Christina Staudinger, Tamara Tippler, Mariella Voglreiter
Super G, 04.12.2011: Margret Altacher, Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Elisabeth Görgl, Nicole Hosp, Stefanie Köhle, Regina Mader, Stefanie Moser, Christina Staudinger, Mariella …

Alle News, Herren News »

[1 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Rennfahrer Patrick Schweiger und Markus Dürager gewinnen FIS Super G’s in Gröden | ]
ÖSV Rennfahrer Patrick Schweiger und Markus Dürager gewinnen FIS Super G’s in Gröden

Auf Piz Sella, oberhalb Wolkenstein, wurden am Donnerstag zwei FIS-Super-G ausgetragen. 164 Athleten aus 13 Nationen waren am Start. Beide Rennen wurden von den österreichischen Nachwuchsfahrern dominiert.
Im ersten Super-G setzte sich Patrick Schweiger vor Markus Duerager und Mario Karelly (alle Österreich) durch. Bester Südtiroler wurde der Vinschger Stefan Thanai als Zwölfter.
Im zweiten Rennen gab es erneut einen Österreichischer Dreifachsieg. Erster wurde Markus Duerager vor Daniel Danklmaier und Clemens Dorner. Als 23. War Stefan Thanai wieder bester Südtiroler.
Wie Rennleiter Rainer Senoner sagte, haben die Veranstalter ihr Ziel erreicht, den jungen Athleten …

Alle News, Fis & Europacup »

[30 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Am Donnerstag FIS-Rennen in Gröden | ]
Am Donnerstag FIS-Rennen in Gröden

Der Saslong Classic Club Gröden richtet morgen, Donnerstag, 1. Dezember 2011 auf Piz Sella, oberhalb Wolkenstein, zwei FIS Super-G aus. Knapp 160 Athleten aus 13 Nationen werden an den beiden Rennen teilnehmen. Darunter zahlreiche vielversprechende Athleten aus Südtirol. Der Start erfolgt um 9.30 Uhr.
Die Rennstrecke in einem sehr guten Zustand, sagt Rennleiter Rainer Senoner. „Die Seilbahngesellschaft Piz Sella hat ganze Arbeit geleistet, um die Durchführung der beiden FIS-Rennen zu ermöglichen“, so Senoner.
Der Saslong Classic Club Gröden richtet die beiden Super-G auf  Anfrage des Internationalen Skiverbandes FIS und des Italienischen Wintersportverbandes …

Alle News, Herren News »

[30 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Abfahrtstraining der Herren nach Protest der Athleten abgesagt | ]
Abfahrtstraining der Herren nach Protest der Athleten abgesagt

Das erste Training für die alpine Weltcup-Abfahrt der Männer am Freitag in Beaver Creek ist abgesagt worden. Grund waren die Reklamationen der Fahrer, die die Piste als zu gefährlich einstuften.
Angeführt von dem früheren Weltmeister und Vertreter der Skirennläufer Bode Miller kritisierten die Athleten den Zustand der Piste „Birds of Prey“, die unsicher und schlecht präpariert sei. Der  US-Amerikaner führte ein langes Gespräch mit dem Renndirektor Günther Hujara. Woraufhin die Rennleitung das Training am Dienstag absagte und stattdessen eine erneute Streckenbegehung anordnete. Die erste Testfahrt soll nun am Mittwoch stattfinden, bis …

Alle News, Herren News »

[29 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Manfred Mölgg testet für den Riesentorlauf in Beaver Creek | ]
Manfred Mölgg testet für den Riesentorlauf in Beaver Creek

Der Enneberger Manfred Mölgg spult weiter sein Vorbereitungsprogramm in Hinblick auf den zweiten Weltcupriesentorlauf der Saison ab: Am Montag nahm er an einem Nor-Am-Riesentorlauf teil.
Die nordamerikanische Rennserie Nor-Am ist vergleichbar mit den Europacup-Bewerben, und dementsprechend stark besetzt war die Veranstaltung auf der Weltcuppiste in Aspen. Den Sieg sicherte sich der Österreicher Marcel Hirscher, vor dem Franzosen Cyprien Richard und Matts Olsson aus Schweden.
Manfred Mölgg schnitt als bester Italiener ab. Mit einem Rückstand von 1,60 Sekunden beendete er das Rennen auf dem sechsten Rang. Die beiden Südtiroler Florian Eisath und Alexander …

Alle News, Herren News »

[28 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Italiens Speed-Spezialisten in Beaver Creek eingetroffen | ]
Italiens Speed-Spezialisten in Beaver Creek eingetroffen

Der alpine Skisport blickt auch in den kommenden Tagen nach Nordamerika, wo die nächsten Weltcupetappen ausgetragen werden.
Die Männer sind am Montag von Lake Louise nach Beaver Creek gereist. Dort werden Christof Innerhofer, Peter Fill, Werner Heel, Dominik Paris, Siegmar Klotz, Patrick Staudacher, Hagen Patscheider gemeinsam mit Mattia Casse und Matteo Marsaglia am Freitag in der Abfahrt und einen Tag später im Super-G an den Start gehen. Florian Eisath, Manfred Mölgg, Alexander Ploner, Davide Simoncelli, Max Blardone und Giovanni Borsotti nehmen hingegen am Sonntag am Riesentorlauf teil.
Die Frauen der technischen Disziplinen …

Alle News, Herren News »

[28 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für DSV Rennfahrer Andreas Sander zweimal Top 20 beim Weltcup in Lake Louise | ]
DSV Rennfahrer Andreas Sander zweimal Top 20 beim Weltcup in Lake Louise

Lake Louise wird Andreas Sander noch lange in Erinnerung bleiben. Nach Platz 16 am Vortag in der Abfahrt wurde der Wahl-Oberstdorfer 18. im Super G und holte erstmals Weltcup-Punkte im Super G.
Mit einer starken Leistung fuhr Andreas Sander auch im Super G in die Punkte und konnte sich mit Platz 18 über das beste Karriereresultat im Super G freuen. Damit komplettierte Sander sein bisher bestes Weltcup-Wochenende. Zwei gestartet, zweimal Top 20, so die erfreuliche sportliche Bilanz aus Kanada.
„Mit meinem Lauf vom Sonntag war ich sehr zufrieden“, berichtete der ehemalige Juniorenweltmeister …

Alle News »

[25 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für In Gröden und Alta Badia wartet man nur auf die Kälte | ]
In Gröden und Alta Badia wartet man nur auf die Kälte

Im Parkhotel Laurin in Bozen sind am Donnerstagvormittag die insgesamt vier Weltcuprennen in Gröden und Alta Badia im Alpinen Skisport vorgestellt worden. Am Freitag, 16. und Samstag, 17. Dezember finden auf der Saslong Super-G und Abfahrt statt, während die Gran Risa am Sonntag (18. Dezember) und Montag (19. Dezember) Schauplatz eines Riesentorlaufs und eines Slaloms sein wird.
Aus organisatorischer Sicht ist man sowohl im Grödner- als auch im Gadertal bereit und hat wie gewohnt alles im Griff. Mit einer kleinen Baustelle, die derzeit jedoch viele Organisatoren in Europa haben: dem Schnee. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[24 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Die junge Schweizerin Corinne Suter feiert in Aspen ihr Weltcup Debüt | ]
Die junge Schweizerin Corinne Suter feiert in Aspen ihr Weltcup Debüt

Für Corinne Suter geht in Aspen ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Die 17-Jährige Schweizerin aus Schwyz zählt zu den größten Hoffnungsträgerinnen im Schweizer Technikerinnen Team und kommt an diesem Wochenende erstmals im Skiweltcup Zirkus zum Einsatz.
Am 02.09.2011 gewann die junge Schweizerin im Neuseeländischen Coronet Peak einen international besetzen Riesenslalom. Wie Corinne auf ihrer Homepage berichtet ist die Vorfreude auf ihr Debüt groß :
„Nächstes Wochenende gilt es also ernst. Ich darf am Samstag meinen 1. Weltcup-Einsatz absolvieren, im Riesenslalom in Aspen. Am Sonntag dann auch noch meinen 1. Weltcup-Slalom. Momentan trainiere …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[24 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Europacup Slalom in Obereggen: Wer folgt auf Herbst, Razzoli und Myhrer? | ]
Europacup Slalom in Obereggen: Wer folgt auf Herbst, Razzoli und Myhrer?

Der Countdown für das traditionsreichste Europacuprennen überhaupt hat begonnen. Am Mittwoch, 14. Dezember werden wieder einige der besten Slalomspezialisten der Welt um den prestigeträchtigen Sieg auf der Oberholzpiste von Obereggen fahren.
Die Sieger der letzten acht Jahre sind der beste Beweis, wie exzellent der Europacup-Slalom von Obereggen stets besetzt ist: Es sind dies keine Geringeren als der Slalomweltmeister 2009 Manfred Pranger (2003, 2006), der Slalomweltcupsieger 2010 Reinfried Herbst (2008), der amtierende Slalom-Olympiasieger Giuliano Razzoli (2009) und Titelverteidiger Andre Myhrer (2004, 2005, 2007, 2010), Dritter des Slalomweltcups 2010/11.
Die beiden Durchgänge finden um …

Alle News, Damen News »

[23 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Manuela Mölgg beißt auf die Zähne | ]
Manuela Mölgg beißt auf die Zähne

Die Ennebergerin Manuela Mölgg hat trotz anhaltender Rückenprobleme das Training wieder aufgenommen und will am Wochenende in Vail voll angreifen. Dort stehen ein Riesentorlauf und ein Slalom auf dem Programm.
Gerademal drei Tage hat es Manuela Mölgg fernab der Piste ausgehalten, da steht sie bereits wieder auf Skiern. Die 28-Jährige aus St. Vigil will sich die Rennen in Vail auf keinen Fall entgehen lassen, zumal sie im amerikanischen Wintersportort 2004 zum ersten Mal in ihrer Karriere aufs Podium fuhr. Im Riesenslalom am Samstag wird sie versuchen die Rückenschmerzen zu verdrängen.
In der …

Alle News, Damen News, Herren News »

[23 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Die TV Termine: Skiweltcuprennen in Lake Louise und Aspen | ]
Die TV Termine: Skiweltcuprennen in Lake Louise und Aspen

Nach dem großen Weltcupauftakt auf dem Rettenbachgletscher im österreichischen Sölden und der Absage der Slalomrennen im finnischen Levi zieht der Weltcup-Zirkus jetzt weiter nach Übersee, wo traditionell die Rennen in Lake Louise (CAN), Beaver Creek (USA) und Aspen (USA) auf dem Programm stehen.
Die Nordamerika-Tour startet am 26. November in Lake Louise mit dem ersten Formcheck in den Speed-Disziplinen Abfahrt und Super-G. Die Strecke dort stellt die Abfahrerinnen und Abfahrer dabei vor einige Herausforderungen, denn sie ist keine reine Gleiterstrecke, sondern weist auch technisch schwierige Passagen und weite Sprünge auf. Danach …

Alle News, Damen News »

[22 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Sechs Südtiroler für Beaver Creek und Lake Louise einberufen | ]
Sechs Südtiroler für Beaver Creek und Lake Louise einberufen

Zwei weitere Italienische Ski-Nationalmannschaften fliegen in diesen Tagen nach Nordamerika, wo sie an den Weltcuprennen in den USA und in Kanada teilnehmen werden.
Die Speed-Spezialistinnen, die von David Fill trainiert werden, feiern ihr Weltcup-Debüt am Freitag, 2. Dezember in Lake Louise. Zuvor trainieren sie noch vom 23. bis 28. November in Nakiska. Rennleiter Raimund Plancker hat die Pusterinnen Johanna Schnarf und Lucia Recchia, die Grödnerin Verena Stuffer sowie Camilla Borsotti, Daniela Merighetti, Elena Fanchini, Elena Curtoni und Francesca Marsaglia einberufen.
Die Riesentorlauf-Mannschaft der Männer fliegt hingegen am Donnerstag, 24. Dezember nach Aspen, …

Alle News, Herren News »

[19 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Zwangspause für Felix Neureuther | ]
Zwangspause für Felix Neureuther

Planegg (dsv). Beschwerden im rechten Knie zwingen Deutschlands besten Slalomfahrer zu einer Trainings- und Wettkampfpause.
Eigentlich wollte Felix Neureuther am vergangenen Freitag in die USA fliegen, um sich dort auf den Riesenslalom in Beaver Creek (4.12.) vorzubereiten. Dieses Vorhaben musste der 27-jährige Rennfahrer vom SC Partenkirchen nun aber aufgeben. Starke Beschwerden im rechten Knie zwingen Neureuther zu einer Trainingspause.
„Schon in den vergangenen Wochen spürte ich immer wieder Schmerzen in meinen rechten Knie“, sagt Neureuther. „Obwohl ich die Trainingsumfänge daraufhin massiv zurückgefahren habe, trat keine Besserung ein.“ Eine Kernspintomographie zeigte einen Knorpelschaden …

Alle News, Herren News »

[18 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Flyeralarm neuer Partner von Reinfried Herbst | ]
Flyeralarm neuer Partner von Reinfried Herbst

Die neue Slalom-Weltcupsaison kann für Reinfried Herbst beginnen. Top vorbereitet, mit dem perfekten Technik-Setup und jetzt auch mit einem neuen Kopfsponsor fiebert er dem WC-Start in Val d’Isere am 11. Dezember entgegen. Aber zuvor bestreitet er noch zwei Vorbereitungsrennen der Nor-Am-Serie in den Vereinigten Staaten von Amerika.
„I proudly present my new partner“, strahlte heute Reinfried Herbst, der Slalom-Gesamtweltcupsieger der vorletzten Saison und Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele in Turin. Die Firma Flyeralarm – die online Druck GmbH – ist in den nächsten drei Jahren Hauptsponsor von Reinfried Herbst. Das Logo der …

Alle News, Damen News »

[15 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Dominique Gisin zwischen Rennbahnphysio, Miami und Rocky Mountains | ]
Dominique Gisin zwischen Rennbahnphysio, Miami und Rocky Mountains

Die Schweizer Speed Damen machten vor ihrer Reise in die Rocky Mountains noch einmal einen Zwischenstopp in Miami. Dominique Gisin erklärt: «Wir wollen den Jetlag besser verarbeiten und uns optimal auf die Rennen in Nordamerika vorbereiten.»
Dominique Gisin, die bloggende Skirennfahrerin aus Engelberg gibt den Skifans auf  dominiquegisin.ch/blog einen Einblick in ihr Leben als Skiprofi. Wir bedanken uns bei Dominique für den Blick hinter die Kulissen des Skiweltcup.
„Viel Konditraining stand in letzter Zeit auf dem Programm. Um zwei Wochen auf dem Hochplateau von Colorado optimal trainieren zu können, möchte ich körperlich …

Alle News, Damen News »

[14 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Italiens Speed Damen trainieren am Hintertuxer Gletscher | ]
Italiens Speed Damen trainieren am Hintertuxer Gletscher

Während die Riesentorlauf- und Slalomspezialistinnen am Montag per Flugzeug nach Denver und von dort zum nächsten Weltcuport Aspen reisen, stehen für die Speed-Königinnen weitere Trainingseinheiten auf dem Programm.
Cheftrainer Raimund Plancker hat die Athletinnen zu einem mehrtägigen Trainingslager nach Hinterthux in Nordtirol gebeten. Dort werden sich die Südtirolerinnen Hanna Schnarf und Verena Stuffer, gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Camilla Borsotti, Daniela Merighetti, Elena Fanchini, Elena Curtoni, Francesca Marsaglia und Nadia Fanchini auf die bevorstehenden Rennen vorbereiten.
Unterdessen gastieren in Madesimo in der Valchiavenna nach den A-Nationalteams im Slalom und Riesentorlauf nun die italienischen …

Alle News, Herren News »

[11 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Interview mit ZDF Ski Alpin Damen Reporter Aris Donzelli | ]
Interview mit ZDF Ski Alpin Damen Reporter Aris Donzelli

1. Was können wir von der Weltcup-Saison 2011/2012 erwarten?
Spannende Rennen in allen Disziplinen. In dieser Saison können die Athletinnen sich ausschließlich auf die Weltcupsaison konzentrieren – keine WM oder Olympischen Spiele die zusätzlich Kraft rauben. Das verspricht bis zum Weltcupfinale in Schladming umkämpfte Weltcuprennen.
2. Wer zählt zum Favoritenkreis? Mit welchen Newcomern ist zu rechnen?
Maria Höfl-Riesch wird alles daran setzen, ihren in der vergangenen Saison hart erarbeiteten Sieg im Gesamtweltcup zu wiederholen. Lindsey Vonn (USA), Elisabeth Görgl (Österreich), Tina Maze (Slowenien) und die erst 20 Jahre alte Schweizerin Lara Gut sind …

Alle News, Herren News »

[11 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Interview mit ZDF Ski Alpin Herren Reporter Michael Pfeffer | ]
Interview mit ZDF Ski Alpin Herren Reporter Michael Pfeffer

1. Was können wir von der Weltcup-Saison 2011/2012 erwarten?
Da es bei den Alpinen keine WM gibt, wird der Kampf um die Kristallkugeln im Weltcup besonders spannend.
2. Wer zählt zum Favoritenkreis? Mit welchen Newcomern ist zu rechnen?
Der Österreicher Marcel Hirscher ist mein Favoriten-Tipp in den technischen Disziplinen. Gesamtweltcupsieger Ivica Kostelic muss in dieser Saison wieder mit mehr Konkurrenz vom Schweizer Carlo Janka und vom Norweger Aksel Lund Svindal rechnen. Der 20-jährige Franzose Pinturault wird der Aufsteiger der Saison werden. Und bei den Deutschen könnte der 22-jährige Andreas Sander aus Ennepetal für …

Alle News »

[9 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für „Tag der offenen Tür“ 2011 in Stams! | ]
„Tag der offenen Tür“ 2011 in Stams!

Am Samstag, 19.11.2011 findet im Schigymnasium Stams der „Tag der offenen Tür“ statt. Junge Sportlerinnen und Sportler haben wieder die Möglichkeit, das Sport-, Schul- und Internatsleben näher kennen zu lernen.
Zudem kann man sich am „Tag der offenen Tür“ einen persönlichen Eindruck über die verschiedenen Abläufe in der Internatsschule für SchisportlerInnen verschaffen.
Beginn: 08.30 Uhr
Ende: 12.30 Uhr
Um 11:15 Uhr findet eine Informationsveranstaltung über das Erfolgssystem Stams statt, anschließend können noch spartenspezifische Fragen mit den jeweiligen Spartenleitern geklärt werden. Das Skigymnasium Stams freut sich auf Ihren Besuch!
www.schigymnasium-stams.at 

 

Alle News »

[6 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2013: FIS Vorstand tagt in Schladming und besichtigt WM Bauten | ]
SKI WM 2013: FIS Vorstand tagt in Schladming und besichtigt WM Bauten

Im Rahmen der FIS Vorstandssitzung, die auf Einladung des ÖSV Präsidenten Prof. Peter Schröcksnadel  im WM Ort Schladming am 6. und 7. November stattfindet, haben die Vorstandsmitglieder des Internationalen Skiverbandes die WM Bauten besichtigt.
Bürgermeister Jürgen Winter präsentierte den Delegierten die neue Medienhalle.  Dabei wurd dem FIS Vorstand auch das neue Mediencenter vorgestellt, das am 9. Dezember offiziell eröffnet wird und beim Nightrace 2012 den Journalisten erstmals zur Verfügung steht.
Mag. Ernst Trummer, Geschäftsführer der Planai Bahnen führte den Vorstand durch den neuen Zielraum und das Service Deck.
Auf dem Bild oben: FIS …

Alle News »

[4 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2013: ÖSV Präsentation des voestalpine skygate | ]
Ski WM 2013: ÖSV Präsentation des voestalpine skygate

Heute präsentierten der Österreichische Skiverband und die voestalpine erstmals eine einzigartige Kooperation. Anlässlich der Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2013 in Schladming wird in der Zielarena des Planai-Stadions ein außergewöhnliches Bauwerk errichtet. voestalpine skygate heißt das architektonisch gelungene Symbolobjekt – ein Bogen, durch den die Sportlerinnen und Sportler in den Zielbereich eintauchen, ehe sie über die Ziellinie fahren.
Der Weg zur WM ist bereits von Großereignissen gekennzeichnet – unter anderem werden im neu gestalteten Stadion das nightrace und das Weltcup-Finale 2012 stattfinden. Die offizielle Eröffnung des voestalpine skygates findet daher bereits am 23. Jänner …

Alle News »

[4 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für US-Ski Team trainiert in Vail | ]
US-Ski Team trainiert in Vail

Nach dem grandiosen Weltcupauftakt mit den Siegen von Lindsey Vonn und Ted Ligety trainiert ein Großteil des amerikanischen Schiteams seit Mittwoch in Vail/Colorado. Dort herrschen perfekte Pisten- und Wetterbedingungen – im Gegensatz zu Levi, wo ja beide Slalomrennen wegen Schneemangels vorzeitig abgesagt werden mussten.
Aber auch abseits der Pisten ist in Vail zur Zeit einiges los:
An examination oft he downhill

An heutigen Freitag wird es für Schifans interessant, die Nachwuchsschifahrer unterstützen wollen. Voraussetzung: man befindet sich in Vail. Um 18:30 findet beim „Wheeler Opera House“ zuerst eine „pre-show party“ statt. Im Anschluss …

Alle News, Fis & Europacup »

[3 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Der Europacup macht 2011/12 vier Mal Halt in Südtirol | ]
Der Europacup macht 2011/12 vier Mal Halt in Südtirol

Nicht wie in den vergangenen Jahren drei Mal, sondern an gleich vier verschiedenen Orten finden heuer Rennen in der zweitwichtigsten Serie des Alpinen Skisports statt. Das Sportportal www.Sportnews.bz aus Südtirol blickt in die Europacup Saison 2011/12.
Neben den traditionellen Europacup-Hochburgen Obereggen, Kronplatz (St. Vigil in Enneberg) und Reinswald/Sarntal bei den Männern, finden in Südtirol auch wieder Rennen für die Frauen statt. Am 2. und 3. Februar werden in Innichen zwei Slaloms für die Skidamen ausgetragen.
Das erste Europacup-Rennen findet heuer hingegen in Obereggen statt, dem „Kitzbühel des Europacups“. Denn kein Wettkampf ist …

Alle News »

[2 Nov 2011 | Kommentare deaktiviert für Italiens „Alpinen“ trainieren weiter fleißig | ]
Italiens „Alpinen“ trainieren weiter fleißig

Die italienische Nationalmannschaft bereitet sich am Gletscher auf die nächsten Weltcuprennen in diesem Winter vor.
Die Riesentorlauf-Gruppe ist bis zum 4. November am Tonale-Pass stationiert. Hier trainieren Florian Eisath, Davide Simoncelli, Alberto Schieppati und Max Blardone, sowie Denise Karbon, Giulia Gianesini und Lisa Agerer.
Die nächste Rennen sollen ja bekanntlich bereits am 12./13. November in Levi auf dem Programm stehen. Die Slalomfahrerinnen sind deshalb in Madesimo fleißig. Einberufen wurden Federica Brignone, Manuela Mölgg, Chiara Costazza, Irene Curtoni, Nicole Gius und Sabrine Fachini.
Die Speed-Spezialisten hat es nach Stubai verschlagen. Christof Innerhofer, Werner Heel, …

Alle News »

[29 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für DSV vertraut auf ERDINGER Alkoholfrei als Sportgetränke-Partner | ]
DSV vertraut auf ERDINGER Alkoholfrei als Sportgetränke-Partner

Mit ERDINGER Alkoholfrei haben die Athleten des Deutschen Skiverbands ab sofort einen isotonischen Durstlöscher als Partner an ihrer Seite. „Durch unserer Partnerschaft mit dem DSV weiten wir unser bisheriges Engagement im deutschen Wintersport aus und werden unser ERDINGER Alkoholfrei bei Wintersport-Fans als isotonischen Durstlöscher weiter bekannt machen“, so Josef Westermeier, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb von ERDINGER Weißbräu.
Zudem wird auch die urige ERDINGER Urweisse Hütt‘n als gemütliches Stück Heimat den DSV-Tross und seine Anhänger auf ihren Veranstaltungen begleiten. Mit bayerischer Gastlichkeit lädt die rustikale Holzhütt’n auf feinsten Weißbiergenuss ein.
Die Biathlon-Profis des …

Alle News »

[28 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für ARD und ZDF setzen erfolgreiche Partnerschaft mit DSV fort | ]
ARD und ZDF setzen erfolgreiche Partnerschaft mit DSV fort

Skisport auch künftig im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Der Deutsche Skiverband und SportA, die Sportrechteagentur von ARD/ZDF, haben sich auf eine Verlängerung ihres Vertrages um vier Saisons verständigt.
ARD und ZDF können damit weiterhin auf allen Plattformen das breite DSV-Sportportfolio nutzen und über die in Deutschland stattfindenden Wettbewerbe im Ski Alpin, Skispringen, Langlauf, der Nordischen Kombination, dem  Freestyle und Ski Cross berichten. Neben Klassikern, wie der Vierschanzentournee und den Alpin-Weltcups auf den WM-Pisten in Garmisch-Partenkirchen, werden mit dem Parallelslalom in München, den Ski-Cross-Rennen sowie Damenskispringen neue Schwerpunkte gesetzt.
ZDF-Intendant Prof. Markus Schächter: „Die umfassenden …

Alle News, Herren News »

[27 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für CASUAL KOSTELIĆ – Außergewöhnliche Aufnahmen des Skistars | ]
CASUAL KOSTELIĆ – Außergewöhnliche Aufnahmen des Skistars

Ivica Kostelić, Meister auf Skiern, verfügt über vielerlei Talente. Beim Fotoshooting zeigte er sich abermals von einer völlig neuen Seite: Im Casual Look!
Ivica Kostelić, die Nummer Eins im Skiweltcup, hat auch beim Weltcupauftakt wieder seine Stärke bewiesen. Sein Auftritt beim Riesenslalom in Sölden brachte ihm überraschend Platz Fünf. Ein mehr als gelungener Start, wenn man seine Zielformulierung beachtet. Ein Platz unter den Top-20 sollte es ursprünglich werden. Kostelić übertraf mit seinem Top-Resultat kühnste Träume.
Dass der Kroate nicht nur sportlich begabt ist, zeigte er dem Weltcupzirkus bei seinem Auftritt in Lenzerheide …

Alle News, Damen News, Herren News »

[25 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für “Azzurri” trainieren in Sölden und Hintertux | ]
“Azzurri” trainieren in Sölden und Hintertux

Nach den ersten Weltcup-Rennen in Sölden, ist die italienische Slalom-Nationalmannschaft auf dem Rettenbachferner geblieben. Die Speed-Spezialistinnen trainieren hingegen diese Woche in Hintertux im Zillertal.
Die Technikerinnen mit den beiden Südtirolerinnen Nicole Gius und Manuela Mölgg sowie mit Chiara Costazza, Sabrina Fanchini und Irene Curtoni trainieren unter der Leitung von Giuseppe Zeni, Stefano Costazza und Paolo Deflorian in Sölden. Mit den Damen hat auch das Männerteam seine Trainingszelte in Sölden aufgeschlagen. Mit dabei sind der Gadertaler Manfred Mölgg, der Bozner Riccardo Tonetti, Giuliano Razzoli, Cristian Deville, Stefano Gross und Roberto Nani.
Die Abfahrerinnen …

Alle News, Herren News »

[25 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther: Kopf nicht gleich in die Gletscherspalte stecken! | ]
Felix Neureuther: Kopf nicht gleich in die Gletscherspalte stecken!

Pünktlich zum Auftakt der Skisaison in Sölden präsentiert Felix Neureuther seine ganz persönliche Sicht auf die Skiszene und nimmt Stellung zu den Rennen sowie zu den wichtigsten Themen der Wintersportsaison. In seinem zweiten Blog-Post bei eurosport.yahoo.de äußert sich Felix Neureuther zu seinem enttäuschenden Abschneiden beim Saisonauftakt und über die Material-Diskussion im Riesenslalom.
Felix Neureuther: „Der Weltcup-Auftakt in Sölden und ich. Was für eine Story! Gefühlte hundert Mal bin ich jetzt schon um wenige Zehntelsekunden am Cut für den zweiten Durchgang vorbei geschrammt. Gut, in Wirklichkeit war es am letzten Wochenende das …

Alle News, Herren News »

[23 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Rennläufer Philipp Schörghofer Dritter in Sölden | ]
ÖSV Rennläufer Philipp Schörghofer Dritter in Sölden

Philipp Schörghofer wurde beim heutigen Weltcup Auftakt in Sölden hinter dem US-Amerikaner Ted Ligety und dem Franzosen Alexis Pinturault starker Dritter. Marcel Hirscher belegte bei seinem Comeback Rang sechs, Benjamin Raich Rang 19.
Die weiteren Österreicher: Romed Baumann (11.) und Hannes Reichelt (20.), Christoph Nösig (36.) Marcel Mathis (40.) und Vincent Kriechmayr (53.).
Philipp Schörghofer: „Ich bin sehr zufrieden. Eins, zwei und drei sind immer gut – für den Sieg braucht es Glück. Heute bin ich Dritter geworden und daher bin ich stolz, dass ich diese Herausforderung gut umgesetzt habe. Ich bin …

Alle News, Herren News »

[23 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Platz 13: DSV Rennläufer Fritz Dopfer mit überzeugender Finalleistung | ]
Platz 13: DSV Rennläufer Fritz Dopfer mit überzeugender Finalleistung

Ted Ligety hat den alpinen Saisonauftakt in Sölden (AUT) gewonnen. Mit dem Sieg im Riesenslalom vor Pinturault (FRA) und Schörghofer (AUT) unterstrich der US-Amerikaner gleich wieder seine Dominanz in dieser Disziplin. DSV-Athlet Dopfer punktete als 13., die anderen DSV-Starter verpassten das Finale.
In 2:22,00 Minuten hat US-Athlet Ted Ligety erstmals den Riesenslalom von Sölden gewonnen. Er setzte sich vor Frankreichs beeindruckend stark fahrendem Nachwuchstalent Alexis Pinturault (2:22,29 Minuten) und Philipp Schörghofer (AUT, 2:22,51 Minuten) durch. Als bester DSV-Athlet fuhr Fritz Dopfer (SC Garmisch, 2:23,42 Minuten) mit der drittschnellsten Laufzeit des Finals …

Alle News, Herren News »

[23 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety gewinnt zum ersten Mal in Sölden | ]
Ted Ligety gewinnt zum ersten Mal in Sölden

Sölden goes USA! Denn der US-Amerikaner Ted Ligety hat am Sonntagnachmittag am Rettenbachferner in Sölden im Riesentorlauf das erste Weltcuprennen der Männer für sich entschieden und nach dem Triumph von Lindsey Vonn am Samstag für den zweiten Sieg eines Rennläufers des US-Teams gesorgt.
Ligety, der bereits im Vorjahr im Riesentorlauf die Maßstäbe setzte und die ersten drei Rennen der Saison für sich entschied, gewann in 2.22,00 Minuten. Der US-Amerikaner verwies den jungen Franzosen Alexis Pinturault auf Rang zwei. Der 20-Jährige, der im Vorjahr im Europacup das Maß aller Dinge war, lag …

Alle News, Damen News »

[22 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn schreibt in Sölden Weltcupgeschichte | ]
Lindsey Vonn schreibt in Sölden Weltcupgeschichte

Im ersten Weltcuprennen der Saison 2011/12 hat Lindsey Vonn in Sölden Skigeschichte geschrieben. Die 27-jährige US-Amerikanerin feierte ihren ersten Sieg im Riesentorlauf uns ist nun eine jener fünf Athletinnen, die in allen Disziplinen mindestens einen Weltcupsieg feiern konnte.
Vonn, nach dem ersten Durchgang auf Rang vier, zeigte im zweiten Lauf eine Glanzleistung und setzte sich in 2:24,43 Minuten durch. Das berühmte Vonn-Lächlen ist auf ihr Gesicht zurückgekehrt, nachdem ihr im Vorjahr ihre ehemalige Busenfreundin Maria Höfl-Riesch den Weltcupsieg vor der Nase wegschnappte. Danach war die US-Amerikaner wochenlang frustriert, die Freundschaft ging …

Alle News »

[21 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für ARD Fernsehen: Ski Weltcup eröffnet Saison in Sölden | ]
ARD Fernsehen: Ski Weltcup eröffnet Saison in Sölden

Vorbei ist die Leidenszeit für alle Anhänger des Skisports, denn am Samstagmorgen beginnt die Weltcup-Saison im Ski-Alpin. Im österreichischen Sölden eröffnen die deutschen Stars um Maria Höfl-Riesch, Felix Neureuther und Co. die Jagd auf Bestzeiten und Weltcuppunkte zur kalten Jahreszeit.
Am Samstag von 9.35 bis 10.55 Uhr präsentiert Moderator Markus Othmer die Live-Übertragung des 1. Laufs im Riesenslalom der Damen auf dem schneebedeckten Gletscher in Sölden, wo eine der populärsten Riesenslalomrennen der Saison stattfindet.
Reporter Tobias Barnerssoi kommentiert die Rennen, während ARD-Experte Markus Wasmeier wieder für die Analysen zur Verfügung steht. Ab …

Alle News, Damen News, Herren News »

[17 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup Opening in Sölden – Die TV Übertragungszeiten | ]
Skiweltcup Opening in Sölden – Die TV Übertragungszeiten

Am 22. Oktober beginnt die Saison der Alpinen Skifahrer mit dem traditionellen Saison-Opening im österreichischen Sölden! Beim großen Weltcup-Auftakt starten nach dem Motto „ladies first“ auf dem Renttenbach-Gletscher hoch über Sölden die Damen mit dem Riesenslalom in die neue Saison, bevor dann am Sonntag die Männer die rasante Fahrt durch die blauen und roten Stangen wagen.
Im letzten Jahr feierten im Ötztal die deutschen Frauen gleich zum Auftakt einen Doppelsieg. Viktoria Rebensburg aus Tegernsee war 42 Hundertstel schneller als ihre Teamkollegin Katrin Hoelzl und holte sich ihren ersten Saisonsieg, auf den …

Alle News, Damen News »

[17 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Eva Maria Brem: „Ich bin froh wenn es endlich mit den Rennen los geht.“ | ]
Eva Maria Brem: „Ich bin froh wenn es endlich mit den Rennen los geht.“

Eva Maria Brem gibt ihren Fans auf ihrer Internetseite www.evamariabrem.com einen Einblick auf die letzten Tage vor dem Start in die Skiweltcup Saison 2011/12.
„Ich habe das Slalomtraining jetzt mal beiseite gelassen und mich voll und ganz auf die Riesentorlaufvorbereitung für Sölden konzentriert. Ich habe in Hintertux trainiert und am Freitag an den ÖSV teaminternen Zeitläufen auf der Weltcuppiste teilgenommen. Auf dem Hang vor dem Rennen mal zu trainieren war sehr gut und wichtig um die Scheu vor dem doch sehr anspruchsvollen Steilhang zu verlieren. Meine Form wird immer besser und …