Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News »

[28 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Mikaela und Ted für ESPY-Awards nominiert | ]
Mikaela und Ted für ESPY-Awards nominiert

Bristol – Die US-amerikanischen Skistars Mikaela Shiffrin und Ted Ligety haben im letzten Winter jede Menge Erfolge gefeiert. Nun wurden sie für den ESPY-Award nominiert. Jedes Jahr werden die besten Profi- und Amateursportler geehrt. Bis zum 16. Juli können Fans ihre Stimme abgeben.
Shiffrin zählt zum Kreis der besten Frauen und US-Olympionikinnen nominiert, währenddessen Ligety zum besten US-Olympioniken zur Wahl steht. Shiffrin sagte, dass bei dieser Veranstaltung viele große Sportlerinnen und Sportler vor Ort sein werden. Bei den Damen sind Basketballspielerinnen Maya Moore, Breanna Stewart und Ronda Rousey (gemischte Kampfkünste) am …

Alle News, Damen News »

[28 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Über Michela Azzola und ihre Rehabilitation | ]
Über Michela Azzola und ihre Rehabilitation

Albino – Für die italienische Slalomläuferin Michela Azzola verlief die letzte Zeit etwas unglücklich. Die 1991 geborene Sportlerin ist aber auf dem Weg der Besserung. Auch wenn die Reha etwas schleppend verläuft, ist die azurblaue Athletin zuversichtlich. Nach der OP durch Doktor Andrea Panzeri Anfang Mai wird Azzola in den nächsten 14 Tagen wieder auf den Skiern stehen können. Aktuell stehen Physiotherapie-, Diathermie- und Schwimmeinheiten in der Mailänder Physioclinic auf dem Programm.
Azzola, die von allen Michi genannt wird, spricht davon, dass sie bald wieder auf den Brettern stehen wird. Sie …

Alle News, Herren News »

[28 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Silvan Zurbriggen: Im Sommer schwitzen, im Winter erfolgreich sein | ]
Silvan Zurbriggen: Im Sommer schwitzen, im Winter erfolgreich sein

Gstaad – Der eidgenössische Skirennläufer Silvan Zurbriggen möchte es noch einmal wissen. Dieser Sommer wird hart, beim Konditionstraining in Gstaad schwitzt der fast 33-jährige Routinier und arbeitet intensiv an seiner Rumpf-, Bein- und Oberkörpermuskulatur. Entspannung, das weiß nicht nur er, schaut anders aus. Jedes Jahr motiviert er sich für die sommerlichen Trainingseinheiten, aber problematisch ist das nicht.
Der Walliser ist keineswegs mehr der Jüngste im Team, aber ihm macht die Sache Spaß. Und das ist das Wichtigste. Völlig nebensächlich ist der Fakt, dass Zurbriggen vom Rad fiel und beim Fußballspielen ein …

Alle News, Damen News »

[28 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Sabrina Fanchini setzt auf das Vertrauen von Trainer Magoni | ]
Sabrina Fanchini setzt auf das Vertrauen von Trainer Magoni

Brescia – Die italienische Skirennläuferin Sabrina Fanchini gehört nun dem Kader „von nationalem Interesse“ an. Das muss kein Rückschritt sein, auch wenn es für manchen Athleten das Ende der Karriere bedeutete. Das beste Beispiel ist Francesca Marsaglia, die im letzten Sommer bis Ende September alleine trainierte und in der Folge die beste Weltcupsaison ihrer Karriere erlebte. Dass kann auch bei Sabrina der Fall sein, man muss positiv drauf sein. Mit Fanchini sind auch Camilla Borsotti und Hanna Schnarf im gleichen Leistungskader.
Die kleinste der Fanchini-Schwestern wurde 1988 geboren. Mit den hohen …

Alle News »

[28 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Alexander Prosch: RTL ist die Mutterdisziplin im Skisport | ]
Alexander Prosch: RTL ist die Mutterdisziplin im Skisport

Stilfser Joch – Nun ist das erste Trainingslager auf Schnee für die italienische Herren-B-Gruppe zu Ende gegangen. Es wurde vom Techniktrainer Alexander Prosch koordiniert. Seit wenigen Wochen ist er der neue Verantwortliche. Er hat die wichtige Aufgabe, die jungen Talente zu fördern, damit sie eines Tages in die leistungsstärkeren Kader aufsteigen können.
Der 36-Jährige erzählt, dass es das erste Mal war, alle zusammen zu treffen. „Der Einsatz im Verlauf der Woche war positiv. Die Jungs haben mit viel Willen gearbeitet und wollen sich immer mehr verbessern. Gemeinsam mit ihnen haben wir …

Alle News, Fis & Europacup »

[28 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Südtirol mal vier im Europacupkalender 2014/15 | ]
Südtirol mal vier im Europacupkalender 2014/15

Wenn wir in den bevorstehenden Skikalender blicken, sehen wir, dass im Europacup vier Skidestinationen aus Südtirol auf dem Programm stehen. Am 13. Dezember wird im Gadertal, genauer gesagt in St. Vigil in Enneberg das erste Rennen im Land von Etsch, Eisack und Rienz ausgetragen. In der Heimatgemeinde der Geschwister Mölgg wird im Rahmen eines City-Events ein Torlauf ausgetragen.
Eine Woche vor dem Heiligen Abend, also am 17. Dezember, zieht der Ski-Tross nach Obereggen weiter. Auch hier kämpfen Slalom-Asse um Hundertstelsekunden und eng gesteckte Tore. 2015 gastiert der Europacupzirkus in Reinswald im …

Alle News, Herren News »

[27 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Wohl kein Gerichtsverfahren für Felix | ]
Wohl kein Gerichtsverfahren für Felix

Garmisch-Partenkirchen – DSV-Skirennläufer Felix Neureuther wird wohl kein Verfahren wegen Fahrerflucht bekommen. Wie berichtet, war er mit Freundin Miri Gössner auf dem Weg nach München unterwegs, um das Flugzeug Richtung Olympia 2014 in Sotschi zu erreichen. Auf Blitzeis krachte der Slalomfahrer in die Mittelplanke, nachdem sein Audi ins Schleudern geriet.
Sollte Neureuther eine Geldauflage von niedriger Höhe nicht zahlen, droht ihm jedoch ein Prozess oder ein Strafbefehl. Das Problem an der ganzen Sache ist, dass der Skirennläufer den Unfall zu spät meldete und weiterfuhr. Im Juristenjargon definiert man das Ganze als …

Alle News »

[27 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Länderkonferenz 2014 in Lech am Arlberg | ]
ÖSV-Länderkonferenz 2014 in Lech am Arlberg

Die Gemeinde Lech am Arlberg (Vorarlberg) war Schauplatz der 79. Ordentlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes. Beim Festakt im „Glas-Zelt“ des Hotel Arlberg wurden am Donnerstagabend die Ehrungen und Verabschiedungen verdienter SportlerInnen und Funktionäre vorgenommen. Im Mittelpunkt der heutigen Arbeitstagung standen neben zahlreichen Berichten die Wahlen für die Funktionsperiode 2014 bis 2017, bei denen Prof. Peter Schröcksnadel einstimmig als ÖSV-Präsident wiedergewählt wurde.
Zu Beginn der Tagung informierte der ÖSV-Präsident über den FIS-Kongress in Barcelona, wo bekanntlich Seefeld den Zuschlag für die Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2019 erhielt, bevor die überaus erfolgreiche Olympiasaison von den …

Alle News, Fis & Europacup »

[27 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Herren ÖSV Europacup-Team am Hahnenkamm | ]
Herren ÖSV Europacup-Team am Hahnenkamm

Am Donnerstag 26. Juni, besuchte das Herren EC-Team die Streif. In den vergangen Tagen hat das Team in Kirchberg trainiert und da musste der Hahnenkamm „Programm“ sein. Überwältig waren die jungen Athleten über die Rennstrecke. „So steil haben wir uns das nicht vorgestellt“, sagten die jungen Rennläufer. Die Trainer schmunzelten. Nach einer kurzen Pause auf der Starthütte gab es eine Streifführung mit Wanderführerin Susi von der Bergbahn AG.

Alle News, Herren News »

[27 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Knieentzündung bremst Nils Mani | ]
Knieentzündung bremst Nils Mani

Der für den eidgenössischen A-Kader fahrende Skirennläufer Nils Mani kann aufgrund einer hartnäckigen Knieentzündung nicht alle Einheiten des Konditionskurses mitmachen. Der 22-Jährige, seines Zeichens Schweizer Nachwuchssportler des Jahres 2013, versucht die Zähne zusammenzubeißen und das Beste aus der Situation zu machen.
Der Allrounder, der vor allem in den Speeddisziplinen gut unterwegs ist, zeigt auf sein Gelenk zwischen Ober- und Unterschenkel und betont, dass ihn die Knieentzündung zu schaffen macht. Wenn die Schmerzen zu groß werden, muss der Schweizer sofort einen Gang zurückschalten. Die Ärzte beruhigen den Diemtigtaler, auch wenn vermutlich ein …

Alle News »

[27 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Weiterer Rücktritt im britischen Ski-Nationalteam | ]
Weiterer Rücktritt im britischen Ski-Nationalteam

Tharston – TJ Baldwin, seines Zeichens britischer Speedspezialist, hat das Ende seiner sportlichen Laufbahn bekanntgegheben. Schenkt man dem 23-Jährigen Glauben, fühlte er sich vom nationalen Skiverband zu wenig unterstützt. Auch war er nach der erfolgten Nichtnominierung für die Olympischen Winterspiele in Sotschi sehr enttäuscht. Das hat den Briten hart getroffen, zumal er nach eigenen Angaben in den vergangenen Jahren hart gearbeitet und sich eine Teilnahme in Russland verdient hätte.
Baldwin ist nicht der einzige, der sein Karriereende bekanntgegeben hat. Auch Chemmy Alcott hat auch ihre Laufbahn beendet. (wir berichteten) In den …

Alle News, Damen News »

[27 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Nebel bei den italienischen Herren in Les Deux Alpes, Damen fleißig am Stilfser Joch | ]
Nebel bei den italienischen Herren in Les Deux Alpes, Damen fleißig am Stilfser Joch

Les Deux Alpes/Stilfser Joch – Der große Spielverderber war der Nebel, der eine Fortsetzung des zweiten Trainingstages der italienischen Riesentorläufer zunichte machte. Die Gruppe um Raimund Plancker arbeitet fleißig in Frankreich. Mit dabei sind Roberto Nani, Luca De Aliprandini, Mattia Casse, Giovanni Borsotti, Alex Zingerle, Matteo Marsaglia und Davide Simoncelli. Das Trainingslager wird am 1. Juli zu Ende gehen. Abwesend sind Massimiliano Blardone und Manfred Mölgg. Das Duo wird in der nächsten Trainingseinheit zum Team stoßen.
Am Stilfser Joch bereiten sich die azurblauen Ski-Mädchen bestmöglich auf den bevorstehenden WM-Winter vor. Chiara …

Alle News »

[25 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Auftakt zum 75. Hahnenkamm-Rennen | ]
Auftakt zum 75. Hahnenkamm-Rennen

Einer der bekanntesten Skiclubs der Welt, der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.), Veranstalter der Hahnenkamm-Rennen, sieht der 75. Auflage der Rennen entgegen. Grund genug, dass die Stadtgemeinde Kitzbühel das diesjährige Jubiläumsgartl dem Hahnenkamm-Rennen widmet.
Stadtgärtner Gidi Mettler und sein Team haben inmitten der Kitzbüheler Altstadt mit 12380 Pflanzen das Logo der Rennen ins Gartl gezaubert. Bürgermeister  Klaus Winkler übergab feierlich das Gartl, im Beisein von Bergbahn-Chef Josef Burger und Tourismus-Präsidentin Signe Reisch, an den K.S.C. Präsident und HKR OK-Vorsitzenden Michael Huber das „Hoam-Gartl“. „Täglich bleiben Hunderte Gäste beim Gartl stehen und es …

Alle News, Herren News »

[25 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris: Die WM-Strecke von 2015 gefällt mir! | ]
Dominik Paris: Die WM-Strecke von 2015 gefällt mir!

Lana – Der Ultner Skirennläufer Dominik Paris spult fleißig sein Trockentraining ab. Der 25-jährige Speedspezialist hat sich nach Rücksprache mit Gianluca Rulfi dazu entschlossen, nicht am ersten Gletschertraining am Stilfser Joch teilzunehmen.
Der Angehörige der Forstwache konzentriert sich auf das Krafttraining und wird Ende August auf die Piste zurückkehren. So wird er kurz vor dem Lager in Argentinien rund sechs bis acht Tage auf dem Schnee trainiert haben. Sein Ziel ist es, wieder in die Gänge zu kommen um dann körperlich fit im Übersee Trainingscamp an seiner Technik zu feilen.
Der Ultner …

Alle News, Herren News »

[25 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Über die vielseitigen Interessen des Christof Innerhofer | ]
Über die vielseitigen Interessen des Christof Innerhofer

Mailand – Am Montag saß der Südtiroler Skirennläufer Christof Innerhofer in Mailand auf der Tribüne des Basketballvereins EA7 Emporio Armani Milano und verfolgte das Spiel der Hausherren gegen Montepaschi Siena. Leider nutzte das Daumendrücken Innerhofers für seinen Sponsor nichts, denn die Partie ging denkbar knapp mit 68:72 verloren. Grund zur Freude hatte indessen ein anderer Südtiroler. Tomas Ress spielt nämlich in der Mannschaft der siegreichen Truppe aus Siena.
Nach dem Basketballabend stattete Innerhofer einen Tag später einer exklusiven Modeschau einen Besuch ab. Jedoch spazierte er nicht als Model über den Laufsteg. …

Alle News, Fis & Europacup »

[24 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Europacup-Herren zu Gast in Geinberg | ]
ÖSV NEWS: Europacup-Herren zu Gast in Geinberg

Vergangene Woche verbrachten die Europacup-Herren in der Therme Geinberg. Die vielen sportlichen Möglichkeiten nutzen die neun Athleten der Europacup-Mannschaft, um sich für die kommende Saison in Form zu bringen.
Neben einigen Kilometern am Rad, wurde die gegend auch auf den Inlineskates erkundet. Zur Abwechslung erprobten sich die jungen Athleten im Hochseilgarten und stellten ihre Zielsicherheit beim Bogenschießen unter Beweis.
„Es macht einfach viel mehr Spaß in der Gruppe zu trainieren und daher sind solche Konditionskurse immer eine gute Abwechslung zum herkömmlichen Trainingsalltag“, lautete der einhellige Tenor der Mannschaft.
„Es ist natürlich toll, Kooperationspartner …

Alle News, Fis & Europacup »

[24 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Jacopo Di Ronco will nicht aufgeben und glaubt an seine Chance | ]
Jacopo Di Ronco will nicht aufgeben und glaubt an seine Chance

Paluzza – Der 24-jährige Skirennläufer Jacopo Di Ronco gehört nicht mehr der Forstwache an. Er gilt etwas als Dickschädel, aber sonst als ironischer Zeitgenosse. Er erzählt, dass wenn man ein Jahr im Skisport nichts tut, natürlich Schwierigkeiten hat. Er hat aber noch die Leidenschaft fürs Skifahren und möchte jedem zeigen, dass, der ihn zuhause ließ, einen Fehler gemacht hat.
Doch gibt er auch zu, Fehler gemacht zu haben, aber sein Blick richtet sich nach vorne in die Zukunft. Als Alternative würde sich auch ein Wechsel zu den Skicrossern anbieten. Nun will …

Alle News, Herren News »

[24 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm 2015: FIS Streckenbegehung | ]
Hahnenkamm 2015: FIS Streckenbegehung

Am vergangenen Mittwoch, den 18. Juni fand die jährliche Streckenbegehung des Organisationskomitees statt. Dabei konnte K.S.C. Präsident und HKR-OK Chef den neuen FIS Chief-Racedirector Markus Waldner am Hahnenkamm willkommen heißen. Mit dabei waren die FIS Renndirektoren Helmuth Schmalzl und Hannes Trinkl, die für Rennstrecken und –abgrenzungen verantwortlich zeichnen.
Seitens K.S.C. waren Rennleiter Peter Obernauer, Axel Naglich (Rennleiter-Stv.), Abfahrts-Pistenchef Herbert Hauser, Rennstrecken-Sicherheitschef Sepp Wurzenrainer und Gerhard Raffler für das Organisationskomitee dabei. Ziel des Vorbereitungstreffen sind die Abstimmungen von Details, damit im die nächsten  Arbeitsschritte am Berg entsprechend ausgerichtet werden können. Markus Waldner …

Alle News, Fis & Europacup »

[24 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Nachwuchs-Herren nutzten die Zwickeltage | ]
ÖSV NEWS: Nachwuchs-Herren nutzten die Zwickeltage

Während viele das verlängerte Wochenende zum Entspannen nutzten, trafen sich die Nachwuchs-Herren des ÖSV in Rif zu einem gemeinsamen Konditionskurs.
Neben Muskelaufbau- und Koordinationstraining genossen die ÖSV-Talente auch die schöne Gegend und machten eine Radtour rund um den Untersberg und das Rossfeld. Auch alternative Sportarten wie fahren auf Snaix-Rädern und Klettern in der Halle des Landessportzentrums in Rif sorgten für Abwechslung. Nach diesen schweißtreibenden Tagen geht es für die Jungs in den schulischen Endspurt.
Beim Kurs in Rif mit dabei: Thomas Hettegger, Dominik Raschner, Mathis Graf, Martin Pitterle, Clemens Nocker, Adrian Pertl, …

Alle News »

[24 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Länderkonferenz 2014 in Lech am Arlberg | ]
ÖSV-Länderkonferenz 2014 in Lech am Arlberg

Am Donnerstag, 26. Juni 2014, ist Lech am Arlberg Schauplatz der 79. Ordentlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes. Wie immer sind auch alle MedaillengewinnerInnen und WeltcupsiegerInnen der einzelnen Sparten anwesend, die im Rahmen eines Festabends geehrt werden.
Der Festabend, mit der Vergabe der Verbandsehrenzeichen und die Sportlerehrung findet ab 19.00 im Hotel Arlberg, Glas-Zelt statt.
Am Freitag treten dann die Gremien des ÖSV im Sportpark in Lech zusammen. Wichtigster Tagesordnungspunkt sind die Neuwahlen des ÖSV-Präsidiums. Dabei sind kaum Veränderungen zu erwarten. Vorarlberg wird auch im zukünftigen Präsidium mit Peter Mennel (Finanzreferent) und Patrick …

Alle News, Herren News »

[24 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Günther Mader wird 50, wir gratulieren! | ]
Günther Mader wird 50, wir gratulieren!

Matrei am Brenner – Auch wenn es für den Gesamtweltcup und daher eingehend für die große Kugel nicht gereicht hat, war der österreichische Skirennläufer Günther Mader zu seiner aktiven Zeit der Inbegriff eines Allrounders schlechthin. Mader wird am heutigen 24. Juni 50 Jahre alt und steht derzeit dem Skiausrüster Salomon als Rennsport vor.
Im fernen Jahr 1982 startete der von Robert Trenkwalder entdeckte Mader erstmals im Weltcup. Man muss wissen, dass Trenkwalder der Lehrer von Mader war. Der Tiroler war in seiner Laufbahn sehr erfolgreich. In der Summe siegte er bei …

Alle News »

[24 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Schloss Schönbrunn ist im nächsten Jahr kein Ski-Gastgeber | ]
Schloss Schönbrunn ist im nächsten Jahr kein Ski-Gastgeber

Wien – Man munkelte, dass im kommenden Skiwinter Wien neben etwa Altenmarkt-Zauchensee, Kitzbühel, Schladming, Lienz und einigen anderen Destinationen auch Wien eine Skiveranstaltung präsentieren würde. Doch der Weltcup gastiert noch nicht in der österreichischen Bundeshauptstadt.
Gewiss, die Kulisse wäre großartig gewesen. Mario Matt, Marcel Hirscher, Felix Neureuther, Henrik Kristoffersen und viele andere hätten wohl den Paralleltorlauf im Schönbrunner Schlosspark zum Spektakel verzaubert. Rund 50.000 Fans hätten mit Sicherheit das historische Ambiente erobert, doch der 24. Februar als Termin war zu spät. Der Wiener Skiverband sagte, dass das Rennen aufgrund der Temperaturen …

Alle News, Damen News »

[24 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Französische Damen trainieren weiterhin fleißig am Gletscher | ]
Französische Damen trainieren weiterhin fleißig am Gletscher

Seit Montagmorgen trainieren die französischen Speed- und Technikspezialisten auf dem Pisaillas-Gletscher. Es ist in der Summe die zweite Trainingswoche. Der neue Speedtrainer Pierre-Yves Albrieux sagt, dass Marion Rolland, die amtierende Abfahrtsweltmeisterin, noch nicht dabei ist. Sie befindet sich noch in der Reha-Phase.

Rollands Teamkolleginnen bestechen durch eine dynamische Arbeit. Es wird sowohl im Riesentorlauf als auch im Super-G trainiert. Die dritte Trainingswoche wird Anfang Juli in Les Deux Alpes stattfinden.

Alle News, Damen News »

[24 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Über die abenteuerlustige Daniela Merighetti und ihr spezielles Training | ]
Über die abenteuerlustige Daniela Merighetti und ihr spezielles Training

Die italienische Speedspezialistin Daniela Merighetti, die in ihrer Karriere bisher einen Sieg und vier Podestplätze im Weltcup erreicht hat, wurde in der Olympiaabfahrt von Sotschi im vergangenen Winter Vierte. Nun bereitet sie sich auf die bevorstehende WM-Saison vor. Auf einer Slackline begibt sie sich in schwindelerregende und luftige Höhen und trainiert auf athletische Weise Ausdauer, Koordination und Kondition.
So war sie bei den Drei Zinnen und dem Monte Piana. Letzterer ist ein Berg in den Sextener Dolomiten an der Grenze zwischen den italienischen Provinzen Südtirol und Belluno. Unweit davon befindet sich der …

Alle News, Herren News »

[23 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Neues Aufgabenfeld für Raimund Plancker | ]
Neues Aufgabenfeld für Raimund Plancker

Les Deux Alpes – Der Südtiroler Skitrainer Raimund Plancker, der aus dem Grödner Tal stammt, ist für einen neuen Schritt in seiner Karriere bereit, auch wenn dieser sowohl für ihn als auch für die Athleten überraschend kam. Plancker ist der neue Chef der italienischen Herren Riesentorlaufgruppe. Plancker gibt zu, dass dieser Schritt nicht geplant war, aber er habe diesen prestigeträchtigen Schritt gerne akzeptiert. Nach vielen Jahren im Damensektor ist dieser neue Weg eine Herausforderung, die Plancker gerne annimmt.
Heute befindet sich Plancker mit seinen Jungs in Les Deux Alpes. Der erste …

Alle News, Herren News »

[23 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Junger Wikinger Henrik Kristoffersen wird uns noch viel Freude bereiten | ]
Junger Wikinger Henrik Kristoffersen wird uns noch viel Freude bereiten

 
Lørenskog – Der norwegische Skirennläufer Henrik Kristoffersen, der in wenigen Tagen 20 Jahre alt wird, ist ohne Zweifel der Aufsteiger der letzten Saison. Bereits 2012/13 zeigte der Wikinger seine Klasse, als er bei der Junioren WM Gold im Riesen- und Silber sowohl im Spezialslalom als auch in der Kombination gewann. Auch im Jahr 2013/14 fuhr Kristoffersen von Erfolg zu Erfolg und fuhr extrem gute Resultate im Weltcup ein. Die Goldene bei den Junioren-Weltmeisterschaften im kanadischen Québec ist nur eine Piemontkirsche auf die Sahnetorte.
Das Märchen geht weiter. Der Wikinger sorgte bereits …

Alle News, Damen News »

[23 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Italienische Ski-Damen trainieren am Stilfser Joch | ]
Italienische Ski-Damen trainieren am Stilfser Joch

Stilfser Joch – Seit Sonntag sind die italienischen Skidamen am Stilfser Joch im Einsatz. Die azurblauen Technikerinnen werden gemeinsam mit Livio Magoni und seinem Betreuerstab ein Trainingslager abhalten. Die Athletinnen Chiara Costazza, Nadia Fanchini, Federica Brignone, Manuela Mölgg, Nicole Agnelli, Marta Bassino und Irene Curtoni sind mit von der Partie. Für Fanchini, Mölgg und Brignone ist das Lager am Stilfser Joch das erste auf Schnee nach einiger Zeit.
Schenkt man Livio Magoni Glauben, stehen viele Übungen mit und ohne Torstangen auf dem Programm. Man möchte auch Einzeltrainings abspulen. Bis auf Nicole …

Alle News, Herren News »

[22 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für US-Junioren trainieren mit Chodunsky, Kasper und Bennett | ]
US-Junioren trainieren mit Chodunsky, Kasper und Bennett

Mt. Hood – David Chodunsky, Nolan Kasper und Bryce Bennett  haben gestern eine Skiwoche am Mount Hood im US-Bundesstaat Oregon abgeschlossen. Dabei haben die Slalomspezialisten gemeinsam mit dem C-Kader und den U18, U16- und U14-Auswahlen trainiert. Die jungen Stars von morgen konnten dabei von ihren Vorbildern lernen.
Grund für das etwas besondere Trainingslager war es, die Talente zu motivieren und sie am Trainingsalltag der Großen teilhaben zu lassen. Sasha Rearick, seines Zeichens Headcoach der Nationalmannschaft ist vom Talent der Jungen begeistert. Dennoch ist es schwer, Fuß zu fassen. Die 17- bis …

Alle News, Damen News »

[22 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Verena Stuffer wird 30, alles Gute zum Geburtstag! | ]
Verena Stuffer wird 30, alles Gute zum Geburtstag!

St. Christina in Gröden – Am Montag, den 23. Juni, blicken wir erneut in unser dickes Jahrbuch und stellen fest, dass eine sympathische Skirennläuferin ihren 30. Geburtstag feiert. Die Rede ist von der Grödner Speedspezialistin Verena Stuffer. Erstmals zeigte sie im Winter 1999/2000 ihr Talent, in dem sie bei FIS-Rennen und an den italienischen Meisterschaften teilnahm. Sie startet für die Gruppe der italienischen Forstwache.
Im Folgejahr ging sie auch im Europacup an den Start. Ihr erstes Podest im Rahmen eines FIS-Rennens erreichte Stuffer im Januar 2002. Kurze Zeit später gewann sie …

Alle News, Damen News »

[21 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für LSV NEWS: Jessica Hilzinger strebt Verbandswechsel an | ]
LSV NEWS: Jessica Hilzinger strebt Verbandswechsel an

Schaan – Die liechtensteinische Skirennläuferin Jessica Hilzinger möchte für den Deutschen Skiverband an den Start gehen. Als Grund gibt sie ein professionelles Umfeld und die ausgeprägte Leistungsorientiertheit an. Hilzinger besitzt neben dem liechtensteinischen auch den deutschen Pass.
Der liechtensteinische Verband (LSV) ist über die Absichten Hilzingers nicht gerade erfreut. Präsident Andi Wenzel meint, dass man der Skifahrerin auch im Fürstentum optimale Bedingungen bieten kann. Da der Wechsel aber noch keinesfalls amtlich ist, gibt es vorab keine weitere Kommentare, so Konrad Schädler, seines Zeichens Alpinsportchef im liechtensteinischen Verband.
Die liechtensteinische Sportlerin, die am …

Alle News, Damen News »

[21 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Knieprobleme zwingen Célia Bournissen zum vorzeitigen Karriereende | ]
Knieprobleme zwingen Célia Bournissen zum vorzeitigen Karriereende

Gerade einmal 21 Jahre ist die junge Schweizer Skirennläuferin Célia Bournissen alt. Doch sie beendet ihre sportliche Laufbahn, noch ehe sie richtig begonnen hatte. Die Walliserin, die im März 2011 bei den nationalen Meisterschaften im Riesentorlauf den zweiten Rang hinter Tina Weirather und vor Wendy Holdener belegte, leidet unter gesundheitlichen Problemen und beschloss daher, ihre Karriere zu beenden.
So schön der Erfolg vor gut drei Jahren auch war, so traurig kann man sein, wenn man die Krankenakte und Leidensgeschichte der Walliserin anschaut. Immer wieder wurde die Nichte von Chantal Bournissen (1991 …

Alle News, Herren News »

[21 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Equipe Tricolore im Golfstaat Katar im Training | ]
Equipe Tricolore im Golfstaat Katar im Training

Katar – Die französischen Skirennläufer Alexis Pinturault, Brice Roger, Julien Lizeroux und Co. haben sich ein keinesfalls alltägliches Trainingsplätzchen ausgesucht. Für eine Dauer von zehn Tagen wollen die französischen Skiherren in Katar, dem Fußball-WM-Gastgeber von 2022 trainieren und sich bestmöglich auf die kommende Ski-Saison vorbereiten.
Mallorca, Zypern, Neuseeland, Chile und Argentinien sind Reiseziele der Ski-Nationen. Aber Katar ist schon etwas exotisch. Doch Pintu und Co. wissen höchstwahrscheinlich, dass das Emirat Katar seit vielen Jahren in Frankreichs Wirtschaft und Sport investiert. Der einstige französische Staatspräsident Nicholas Sarkozy hat ein Gesetz erlassen, durch …

Alle News »

[21 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für SKI WM 2017: Die Gestaltung der Rennstrecken im Sommer | ]
SKI WM 2017: Die Gestaltung der Rennstrecken im Sommer

So manch einer wird sich wohl hie und da fragen, was die Verantwortlichen des Skizirkus eigentlich im Sommer machen? Entgegen der weitverbreiteten Meinung, dass Arbeiten an Skipisten nur im Winter vorgenommen werden, werden die Rennpisten im Skigebiet Corviglia bereits in diesen Wochen von den Renndirektoren der FIS begangen.
Es geht dabei darum festzuhalten, wie die Rennen des Weltcups der Damen im kommenden Januar sowie des Weltcup Finales im März 2016 und der  Ski WM 2017 gefahren werden.
Um die Abfahrt der Damen attraktiver zu gestalten, sollen mehr Sprünge in den Rennverlauf eingebaut …

Alle News, Damen News »

[20 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut bereitet sich auf Abi-Prüfungen vor | ]
Lara Gut bereitet sich auf Abi-Prüfungen vor

Sorengo – Die Schweizer Skirennläuferin Lara Gut ist derzeit nicht zu beneiden. Während viele Menschen sich über die Fußball-WM in Brasilien freuen, das eine oder andere Spiel verfolgen oder gar im Schwimm- oder Freibad die Seele baumeln lassen und sich am kühlen Nass erfreuen, hat die Eidgenossin alle Hände zu tun.
Die 23-Jährige, die im letzten Ski-Winter eine sehr gute Saison gezeigt hat, bereitet sich auf die Abi-Prüfungen vor. Und wer die ehrgeizige Sportlerin kennt, weiß, dass sie auch dieses wichtige Ziel in ihrem Leben mühelos meistert. Hie und da gönnt …

Alle News, Damen News »

[20 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Italienische Technikerinnen bereiten sich auf neue Saison vor | ]
Italienische Technikerinnen bereiten sich auf neue Saison vor

Stilfser Joch – Nun trainieren auch die azurblauen Ski-Technikerinnen auf Schnee. Von Sonntag an wollen sich Chiara Costazza, Nadia Fanchini, Federica Brignone, Manu Mölgg, Nicole Agnelli, Marta Bassino und Irene Curtoni am Stilfser Joch die Grundlage für eine gute Saisonvorbereitung holen. Mit dabei sind Sportdirektor Massimo Rinaldi, der Verantwortliche Livio Magoni und die Trainer Ruggero Muzzarelli, Luca Liori und Alberto Arioli. Begleitet werden die Verantwortlichen und die Ski-Damen von Nicola Martini, Federico Brunelli, Nicholas Bolner und Mauro Sbardellotto.
Was nehmen sich die Ski-Mädls vor? Laut Magoni stehen viele Übungen zwischen den …

Alle News, Herren News »

[19 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Gondelübergabe am Hahnenkamm | ]
Gondelübergabe am Hahnenkamm

Am 25.01.2014 holte sich Hannes Reichelt mit einer perfekten Fahrt und einer fabelhaften Bestzeit den Sieg bei der Hahnenkamm Abfahrt 2014. Reichelt war nach seiner Triumphfahrt überglücklich: „Unglaublich – es gibt nichts Schöneres für einen Österreicher!“
Bereits einen Tag zuvor krönte sich Slalom-Ass Felix Neureuther vor 22.000 begeisterten Besuchern mit einer beherzten Fahrt in Durchgang zwei zum schnellsten Mann am Ganslern 2014.
Hahnenkamm-Abfahrtssieger 2014 Hannes Reichelt (AUT) erhält nun am Samstag, 28. Juni seine Hahnenkamm-Gondel. Um 10:00 Uhr treffen sich Freunde, Fans, Ehrengäste und Hannes Reichelt auf dem Vorplatz der Hahnenkammbahn Talstation.
Der …

Alle News »

[19 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Tobias Barnerssoi wird 45, wir gratulieren! | ]
Tobias Barnerssoi wird 45, wir gratulieren!

Eichstätt – Der ehemalige DSV-Skirennläufer Tobias Barnerssoi wird am 19. Juni 45 Jahre alt. Das geht aus unserer dicken Chronik hervor. Vor mehr als 20 Jahren war er nach Markus Wasmeier der beste deutsche Riesentorläufer. Auch wenn er keine Olympia- bzw. WM-Medaille gewinnen konnte, feierte er einige Erfolge in seiner von 1988 bis 1999 andauernden Weltcupkarriere.
Bei der Ski-WM in Saalbach-Hinterglemm 1991 wurde er im Riesentorlauf Zehnter. Das beste Olympiaresultat war Rang 14 in der Kombination von Lillehammer 1994. Sein bestes Weltcupergebnis war ein zweiter Platz im Riesenslalom in Val d’Isère, …

Alle News, Herren News »

[19 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm 2016: DESIGN THE POSTER – Internationaler Poster-Wettbewerb | ]
Hahnenkamm 2016: DESIGN THE POSTER  – Internationaler Poster-Wettbewerb

Der Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) als Veranstalter Hahnenkamm-Rennen lädt alle Interessierten hiermit ein, sich für die Gestaltung des Plakates Hahnenkamm-Rennen 2016 zu bewerben. Der K.S.C. möchte damit die Tradition jährlich künstlerisch gestalteter Plakate fortführen (seit 1987). Mit dieser Art der offenen und internationalen Ausschreibung möchte man den Ruf der Veranstaltung als „Internationales Sportfest“ unterstreichen. Das Plakatmotiv selbst findet Verwendung zur Bewerbung der Veranstaltung auf Poster und sonstigen Drucksorten, wie zum Beispiel Eintrittskarten, Merchandisingartikel, Internetauftritt etc.
Die Einreichung kann nur in digitaler Form erfolgen, der Gewinner soll bis Mitte des Jahres 2015 …

Alle News »

[17 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Rossignol sagt für WM-Saison 2014/15 den Kampf an | ]
Rossignol sagt für WM-Saison 2014/15 den Kampf an

Lara Gut, Christof Innerhofer, Carlo Janka, Bernadette Schild und viele andere vertrauen in der kommenden Saison auf Rossignol. Der bekannte französische Skiausrüster will in der WM-Saison 2014/15 mit zahlreichen Spitzenathletinnen und -athleten , die teilweise erst ganz neu im Boot sind, gute Ergebnisse erzielen. Auch Dynastar und Lange haben genügend Sportler, die im bevorstehenden Ski-Winter positiv überzeugen und für die eine oder andere Überraschung sorgen können.  Doch lesen Sie selbst.
Rossignol:
Bernadette Schild (AUT), Alexandra Daum (AUT), Marc Digruber (AUT), Magnus Walch (AUT), Daniel Meier (AUT), Marie-Michele Gagnon (CAN), Erin Mielzynski (CAN), …

Alle News, Herren News »

[17 Jun 2014 | Kommentare deaktiviert für Cristian Deville blickt optimistisch in die Zukunft | ]
Cristian Deville blickt optimistisch in die Zukunft

Der italienische Skirennläufer Cristian Deville und seine Kollegen, die allesamt der Sportgruppe der italienischen Finanzwache angehören, trainieren fleißig für die bevorstehende WM-Saison. Gerade Deville möchte wieder an seinen alten Leistungsstand anknüpfen, zumal er 2012 in Kitzbühel den traditionellen Slalom am Ganslernhang für sich entschieden hatte.
Über den Materialwechsel (von Völkl zu Blizzard) haben wir schon berichtet. Deville ist guter Dinge, dass er wieder erfolgreich sein wird. Mit ihm trainieren auch Florian Eisath, Stefano Baruffaldi, Alex Hofer und Andrea Ravelli. Mit von der Partie sind auch die Techniker Loris Donei und Roberto …