Viktoria Rebensburg will in Sölden aufs Podest stürmen

Am 26. Oktober startet der Audi FIS Ski Weltcup mit dem Riesenslalom der Damen in Sölden in den Skiwinter 2019/20. Die Sportführung des Deutschen Skiverbands hat mit Lena Dürr (SC Germering), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) und Marlene Schmotz (SC Leitzachtal) nur drei Athletinnen, für den ersten Riesentorlauf der Skiweltcup-Saison 2018/19 nominiert. Während für Lena Dürr… Ski Weltcup Opening: Viktoria Rebensburg will in ihrem Wohnzimmer aufs Podest stürmen weiterlesen

Stefan Luitz: „Ich bin fit und freue mich auf Sölden.“

Am Rettenbachferner in Sölden ist alles für das Weltcup Opening der Herren vorbereitet. Am Sonntag, (27. Oktober 2019) starten die Herren, erstmals ohne Felix Neureuther, in die Saison 2019/20. Für den DSV gehen beim Ski Welcup Auftakt Riesentorlauf in Sölden, statt wie im Vorjahr sieben Rennläufer, mit Fritz Dopfer (SC Garmisch), Stefan Luitz (SC Bolsterlang),… Stefan Luitz: „Ich bin fit und freue mich auf Sölden.“ weiterlesen

Zan Kranjec und Stefan Hadalin freuen sich auf das Ski Weltcup Opening in Sölden ( © Foto: sloski.si)

Sölden – Sölden ist an diesem Wochenende Schauplatz des traditionellen Ski Weltcup Openings. Sowohl die Frauen als auch die Herren starten je mit einem Riesenslalom in neue Saison. Alle jagen die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Bei den Herren werden die Karten neu gemischt, zumal mit dem Österreicher Marcel Hirscher der Gesamtweltcupsieger der letzten acht Jahren zurückgetreten… Sloweniens Blick auf das Ski Weltcup Opening in Sölden weiterlesen

DSV Alpin-Chef Wolfgang Maier

Wenige Tage vor dem Ski Weltcup Auftakt in Sölden, analysierte DSV Sportdirektor Wolfgang Maier die Vorbereitung des DSV-Teams, und wagte einen Ausblick in die kommende Saison. Trotz des Rücktritts von Felix Neureuther, glaubt Maier an eine durchaus erfolgreiche Saison seiner Athleten und Athletinnen. Wolfgang Maier, DSV-Sportvorstand: „Wir freuen uns sehr auf den Weltcup-Auftakt in Sölden.… DSV Alpin-Chef Wolfgang Maier vertraut nicht nur auf Viktoria Rebensburg und Stefan Luitz weiterlesen

Kristoffersen, Pinturault … oder doch Kilde?

Sölden – In Sölden beginnt am Wochenende der alpine Ski Weltcup Winter. Auch der norwegische Skiverband schickt einige Athletinnen und Athleten ins Ötztal. Die großen Abwesenden sind Nina Haver-Loseth und Ragnhild Mowinckel. Beide wollen ihr Comeback im November feiern. Für den Riesentorlauf am Samstag wurden sechs Damen nominiert. Es sind dies Kristin Lysdahl, Thea Stjernesund,… Henrik Kristoffersen führt die Wikinger-Delegation in Sölden an weiterlesen

Alice Robinson verlängert Vertrag mit Marker Dalbello Völkl (Foto: ©Marker Dalbello Völkl)

Wenige Wochen vor dem Ski Weltcup Saisonstart in Sölden geben Marker Dalbello Völkl und die erfolgreiche Skirennläuferin Alice Robinson eine Vertragsverlängerung und Partnerschaft bis 2021 bekannt. Im vergangenen Winter legte die 17-jährige Neuseeländerin Alice Robinson einen Senkrechtstart hin: Nach ihrem Weltcup-Debüt im Februar 2018 nahm sie als jüngste Winter-Olympionikin in der Geschichte Neuseelands an den… Alice Robinson verlängert Vertrag mit Marker Dalbello Völkl weiterlesen

Corinne Suter würde gerne die Lockerheit von Lindsey Vonn haben (©HEAD/Christophe PALLOT/AGENCE ZOOM)

Sölden – In Sölden beginnt am Wochenende der neue Ski Weltcup Winter 2019/20. Auch wenn nicht alle Athletinnen im Riesenslalom an den Start gehen, fehlt mit der US-Amerikanerin Lindsey Vonn ein sehr großer Name. Die 82-fache Siegerin eines Weltcuprennens hat auf ihren geschundenen Körper gehört und die Skier an den Nagel gehängt. Die Schweizerin Corinne… Corinne Suter würde gerne die Lockerheit von Lindsey Vonn haben weiterlesen

Victor Muffat-Jeandet will in der kommenden Ski Weltcup Saison neu durchstarten

Sölden – Der französische Skirennläufer Victor Muffat-Jeandet blickt auf einen etwas frustrierenden Winter zurück. Der Mann aus Val d’Isère erzählt, dass die letzte Saison nicht seinen Erwartungen entsprach, obwohl sie rein auf dem Papier nicht einmal so schlecht war. Ein Podestplatz und ein sechster Rang bei der Weltmeisterschaft in Åre hören sich nicht so schlecht… Victor Muffat-Jeandet will in der kommenden Ski Weltcup Saison neu durchstarten weiterlesen

„Sportler des Jahres“ - Marcel Hirscher könnte das halbe Dutzend voll machen

Wien – Auch wenn Marcel Hirscher kein aktiver Leistungssportler mehr ist, könnte er Ende Oktober noch einmal im Blitzlichtgewitter stehen. Der Skirennläufer, der in der jüngsten Skihistorie mehr als nur Maßstäbe setzte, kann zum sechsten Mal zum österreichischen Sportler des Jahres gewählt werden. In der Wiener Marxhalle kämpfen neben dem Salzburger viele gute Sportler Österreichs… „Sportler des Jahres“ – Marcel Hirscher könnte das halbe Dutzend voll machen weiterlesen

Henrik Kristoffersen hält Rossignol bis 2022 die Treue (Foto: © Rossignol)

Sölden – Wenige Tage vor dem ersten Riesentorlauf der Ski Weltcup Saison 2019/20 erreicht uns die Nachricht, dass der Norweger Henrik Kristoffersen seinen Ausrüstervertrag mit Rossignol bis 2022 verlängert hat. Der Wikinger, der in den technischen Disziplinen am stärksten ist, wird somit weiter mit Schuhen und Skiern von Rossignol unterwegs sein. Seit mehr als eineinhalb… Henrik Kristoffersen hält Rossignol bis 2022 die Treue weiterlesen

Roberta Midali konnte am Sonntag auf dem Stilfser Joch trainieren. (Foto: © FISI/Pentaphoto/Marco Trovati)

Hintertux/Sölden – In wenigen Tagen ertönt der Startschuss im Hinblick auf den neuen Ski Weltcup Winter in Sölden. Im traditionellen Ötztaler Skiort Sölden tragen die Damen und Herren jeweils einen Riesenslalom aus. In den letzten Wochen und Monaten arbeiteten die Ski-Asse an ihrer Kondition. Einige spulten fernab der Heimat in Südamerika Skieinheiten ab, wobei an… Roberta Midali komplettiert das azurblaue Riesentorlaufaufgebot der Damen in Sölden weiterlesen

Eva-Maria Brem will wieder Rennen gewinnen

Die lange Zeit des Wartens hat ein Ende. Am kommenden Samstag eröffnen die Damen in Sölden auf dem Rettenbachferner, um 10 Uhr mit einem Riesentorlauf die Ski Weltcup Saison 2019/20. Auch wenn der ÖSV ein neunköpfiges Frauen-Kontingent ins Rennen schickt, übernehmen andere Rennläuferinnen die Favoritenrolle. Ricarda Haaser war im letzen Jahr, mit Platz 10 beste… Eva-Maria Brem will wieder Rennen gewinnen weiterlesen

Banner TV-Sport.de