Mauro Caviezel im Skiweltcup.TV-Interview: „Während einer Saison sind immer viele Emotionen mit im Spiel!“

Pfäffikon – Der Schweizer Skirennläufer Mauro Caviezel wurde im August des letzten Jahres 30 Jahre alt. Er fährt in den Disziplinen Abfahrt, Super-G und in der Kombination. Im letzten Winter gelang ihm der Durchbruch zur Weltspitze. Fünf Podestplatzierungen, viele Top-10-Ergebnisse und die beiden dritten Ränge in der Super-G- und Kombinationswertung runden die herausragende Saisonbilanz ab.… Mauro Caviezel im Skiweltcup.TV-Interview: „Während einer Saison sind immer viele Emotionen mit im Spiel!“ weiterlesen

Aktuelle Informationen zur FIS-Kalenderkonferenz in Dubrovnik (© Foto: FIS-Ski.com)

Dubrovnik – Derzeit findet in der kroatischen Hafenstadt Dubrovnik die FIS-Kalenderkonferenz statt. Dabei debattierten die Sportfunktionäre über die Zukunft des weißen Sports und die Ausführung der Skiweltcup-Rennen in der kommenden Saison. Rückblick auf eine gute Saison 2018/19 Nach einer Nachbesprechung und einem Rückblick auf den vergangenen Skiwinter, die mit dem erfolgreichen Saisonkehraus in Soldeu (Andorra)… Aktuelle Informationen zur FIS-Kalenderkonferenz in Dubrovnik weiterlesen

Gröden ist Italiens Bewerber für die Ski-WM 2029

Dubrovnik, 31. Mai 2019 – Der internationale Skiverband FIS hat in den vergangenen Tagen die traditionelle Kalender-Konferenz abgehalten. Dieses Mal tagten die verschiedenen Gremien und Arbeitsgruppen im kroatischen Dubrovnik – mit einem mehr als zufriedenstellenden Ergebnis für die Veranstalter der Speed-Rennen auf der Saslong. Zum einen wurde der diesjährige Termin des Südtiroler Klassikers erwartungsgemäß bestätigt.… Gröden langfristig im Weltcup-Kalender der FIS verankert weiterlesen

Christof Innerhofer beim fachsimpeln mit Vincenzo Nibali. (© Foto Christof Innerhofer / instagram)

Olang – Präsentieren, posieren, begrüßen, feiern. In Olang wurde gestern die 18. Etappe der diesjährigen Auflage des Giro d’Italia gestartet. Doch nicht nur die Radrennfahrer stehen hier im Rampenlicht. Auch die Südtiroler Skigrößen Christof Innerhofer und Hanna Schnarf sind im Einsatz. Beide genießen das Blitzlichtgewitter und schauen den Radfahrern zu, die im fairen Wettstreit um… Das „Giro“-Fieber hat Hanna Schnarf und Christof Innerhofer gepackt weiterlesen

Überfliegerin Mikaela Shiffrin hebt für die US Air Force ab (© Foto: Mikaela Shiffrin / Facebook)

Vail – Dass die US-amerikanische Skirennläuferin Mikaela Shiffrin im Skiweltcup eine Überfliegerin ist, ist an für sich nichts Neues. Neulich kletterte sie für die US Air Force ins Cockpit und erlebte als Passagierin in einem F-16-Kampfjet einen Flug, den sie sicher nicht so schnell vergessen wird. Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein,… Überfliegerin Mikaela Shiffrin hebt für die US Air Force ab weiterlesen

© Kraft Foods / Andreas Romar aus Finnland beendet seine Karriere

Korsholm – Der finnische Skirennläufer Andreas Romar hängt die Skier an den Nagel. Nach einer zwölfjährigen Nationalmannschaftszugehörigkeit, 127 Weltcuprennen, zwei Olympischen Spielen und sechs Weltmeisterschaften hat der Speedspezialist aus dem hohen Norden Europas genug. Romar ist einer der wenigen Finnen auf Weltcupniveau und der einzige Speedspezialist. Im Europacup fuhr er vor elf Jahren erstmals auf… Andreas Romar aus Finnland beendet seine Karriere weiterlesen

Der Ultner Gipfelstürmer Dominik Paris mit der Super-G Kugel 2018/19 (© Archivo FISI/Pentaphoto/Alessandro Trovati)

Ulten – Der Südtiroler Skirennläufer Dominik Paris hat im abgelaufenen Winter eine Saison erlebt, die reich an Höhepunkten war. Der Gewinn der WM-Goldmedaille im Super-G von Åre ist sicherlich nur ein Glanzlicht, dass der Ultner Speedspezialist gesetzt hat. Wir unterhielten uns mit „Domme“ natürlich über die vergangene Saison. Darüber hinaus berichtete der 30-Jährige über soziale… Dominik Paris im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich habe gar kein eigenes Erfolgsrezept!“ weiterlesen

Christine Scheyer will wieder in die Erfolgsspur zurückkehren

Bregenz – Die österreichische Skirennläuferin Christine Scheyer hat sich wieder zurückgemeldet. Die 24-jährige aus dem „Ländle“ hat sich vor rund sechs Monate schwer am Knie verletzt. Im Rahmen ihrer Vertragsverlängerung mit dem Kopfsponsor erzählte sie, dass sie wieder topmotiviert ist und wohl auch den Sturz im Super-G im kanadischen Lake Louise schon aus ihrem Gedächtnis… Christine Scheyer will wieder in die Erfolgsspur zurückkehren weiterlesen

© Ch. Einecke (CEPIX) / Anna Veith

Rohrmoos – Die Salzburger Skirennläuferin Anna Veith arbeitet nach ihrem Kreuzbandriss vom Januar 2019 hart auf ihr Comeback hin. Der Aufbau der Muskeln, die Kondition und die Koordination bestimmen ihren Trainingsalltag. Es klingt fast schon monoton, aber die ÖSV-Athletin will bald wieder ganz gesund sein. Von einer 14-tägigen Auszeit auf Barbados kommt sie gut erholt… Anna Veith geht motiviert in die Sommervorbereitung weiterlesen

Nicht nur Peter Fill und Dominik Paris schlagen ihre Trainingszelte am Stilfser Joch auf.

Rom – Der italienische Wintersportverband FISI veröffentlichte am heutigen Tag die Pläne für die sommerlichen Trainingseinheiten. Die beiden Elite-Athletinnen Sofia Goggia und Federica Brignone werden Ende Juni auf dem Stilfser Joch trainieren. Vier Wochen später sieht man das Duo auf den französischen Gletschern von Les Deux Alpes. Ende August stehen die Übungseinheiten im argentinischen Ushuaia… Für Peter Fill, Dominik Paris und Co. gibt es kein Training in Chile weiterlesen

Über Felix Neureuther und sein ARD-Mikrodebüt in Sölden

Ski-Weltmeister Felix Neureuther kämpft bei „Schlag den Star“ auf ProSieben gegen Fußball-Weltmeister Christoph Kramer. Skirennläufer vs. Fußballprofi. Slalom-As gegen Mittelfeld-Stratege. Bayern vs. NRW. Weltmeister gegen Weltmeister! Felix Neureuther kämpft bei „Schlag den Star“ gegen Christoph Kramer – am 15. Juni 2019 live auf ProSieben. In bis zu 15 Runden treten die beiden Weltmeister im direkten… Felix Neureuther als Kandidat bei „Schlag den Star“ weiterlesen

ÖSV NEWS: Abfahrtsherren ändern Vorbereitungspläne - Anna Veith arbeitet in Europa an Comeback

Innsbruck – Langsam, aber sicher werden alle Kaderzusammenstellungen der alpinen Skinationen bekanntgegeben. Der Österreichische Skiverband hat am heutigen Dienstag seine Kader bekanntgegeben. Ins Nationalteam der Frauen sind Eva-Maria Brem und Tamara Tippler aufgestiegen. Bei den Herren stoßen Otmar Striedinger und Christian Hirschbühl ins Nationalteam. Nicht nur ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel hofft, dass das Quartett die Nominierung… ÖSV gibt Kadereinteilung für die Saison 2019/20 offiziell bekannt weiterlesen

Banner TV-Sport.de