Petra Vhlova und die schwedischen Skidamen wollen im Wipptal „heimisch“ werden.

Sterzing – Seit einiger Zeit suchte der Vater und Manager von Petra Vlhova einen Trainingsort in den Alpen. Nun ist Igor Vlha fündig geworden. In der Wipptaler Stadt Sterzing findet das slowakische Vater-Tochter-Gespann optimale Bedingungen, um etwas von der Pike an aufzubauen. Trainer Livio Magoni erzählte, dass die Strecken auf dem Roßkopf und in Ladurns… Petra Vhlova und die schwedischen Skidamen wollen im Wipptal „heimisch“ werden. weiterlesen

Viele Ski Weltcup Teams arbeiten intensiv im Fassatal

Pozza di Fassa – Im abgelaufenen Winter fand die Junioren-Weltmeisterschaft im norditalienischen Fassatal statt. Alle haben gut gearbeitet, damit die zehn Tage zwischen dem 18. und dem 27. Februar ein Erfolg wurden. Die Welttitelkämpfe der Junioren waren nicht einfach zu realisieren, aber man hat es geschafft. Sportliche, politische und administrative Komponente wurden abgewogen und in… Im Fassatal träumt man von Skiweltcuprennen weiterlesen

Crans Montana möchte mit Herren Flutlichtslalom für Ski-WM 2025 werben.

Crans Montana bewirbt sich gemeinsam mit Saalbach-Hinterglemm und Garmisch-Partenkirchen um die Ski-WM 2025. Wie berichtet, fällt die Entscheidung, wo 2025 die WM Bewerbe ausgetragen werden, im Mai 2020 beim 52. Internationalen Ski Kongress in Pattaya, Thailand. Während man im letzten Jahr im Wallis mehr durch das Zeitenchaos bei der Abfahrt der Damen in den Schlagzeilen… Crans Montana möchte mit Herren Flutlichtslalom für Ski-WM 2025 werben. weiterlesen

Nicht nur Meta Hrovat freut sich auf das Gletschertraining in Österreich

Ljubljana/Laibach – Der neue slowenische Damencheftrainer Janez Slivnik freut sich auf sein neues Aufgabenfeld. Er war bereits vor längerer Zeit für Slowenien tätig und gehörte auch dem Betreuerstab von Tina Maze an, die sich später mit Andrea Massi verselbständigte und ein Privatteam um sich scharte. Miha Verdnik bestätigte, dass Noch-Damencheftrainer Denis Steharnik die Position des… Neuer slowenischer Damencheftrainer Slivnik freut sich besonders auf Meta Hrovat weiterlesen

© HEAD / Französin Taina Barioz beendet ihre Karriere

Courchevel – Nun ist es amtlich. Die französische Skirennläuferin Taina Barioz beendet ihre Laufbahn. Die Athletin aus Courchevel gehörte 14 Jahre lang den Bleus an. Sie wollte sich Zeit nehmen, bevor sie die Entscheidung bekanntgab und um sicherzustellen, dass sie die richtige Wahl treffen wird. Barioz hat sich entschieden. „Nach einigen Monaten des Nachdenkens ist… Französin Taina Barioz beendet ihre Karriere weiterlesen

Südtiroler Alex Hofer durchlebt Höhen und Tiefen auf der Karriereleiter. (Foto: © Alex Hofer/Facebook)

Kastelruth – Der Südtiroler Skirennläufer Alex Hofer hat letzthin die Höhen und Tiefen seines sportlichen Lebens kennengelernt. Von den FIS-Rennen zum Europacup. Alles verlief bis dahin gut. Hinter Alex Hofer lag eine traumhafte Saison 2017/18. Mit Platz zwei beim Europacup-Riesenslalom in Trysil (9.12.2017) und einem Sieg im Riesentorlauf von Kirchberg (15.01.2018), verdiente sich Alex Hofer… Südtiroler Alex Hofer durchlebt Höhen und Tiefen auf der Karriereleiter. weiterlesen

Max Franz freut sich auf die Trainingseinheiten im Ötztal

Weißbriach – Bis Kitzbühel 2019 war für den österreichischen Skirennläufer Max Franz die Welt noch in Ordnung. Nach einem unverschobenen Fersenbeinbruch am rechten Fuß war der Winter gelaufen: ein Winter, der für den 29-Jährigen mit zwei Rennerfolgen in Übersee mehr als sehr gut begann. Seit gut vier Wochen bereitet sich der ÖSV-Athlet wieder mit Trainingseinheiten… Max Franz arbeitet intensiv für die kommende Saison weiterlesen

Marc Gisin bedankt sich bei Aiut Alpin: „Ihr habt mir das Leben gerettet“ (© saslong.org)

St. Christina, 5. Mai 2019 – Marc Gisin kam am 15. Dezember 2018 bei der Weltcup-Abfahrt auf der Saslong zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Rund fünf Monate später kehrte der Eidgenosse am vergangenen Wochenende nach Gröden zurück, um sich persönlich beim Veranstalter und in erster Linie beim für die Rettung zuständigen Aiut Alpin… Marc Gisin bedankt sich bei Aiut Alpin: „Ihr habt mir das Leben gerettet“ weiterlesen

Peter Schröcksnadel wurde als erster Österreicher zum Vizepräsidenten beim Internationalen Skiverband ernannt.

Innsbruck – Erst im nächsten Jahr will ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel über seine Zukunft entscheiden. Der Tiroler erzählte in einem ORF-Interview über die Umstrukturierungen im alpinen Bereich. Als Gründe dafür führte er nicht das sportliche Abschneiden an. Ende Juli wird der ranghohe Sportfunktionär 78 Jahre alt. Dann wird es auch eines Tages für ihn Zeit, etwas… Peter Schröcksnadel will den ÖSV eines Tages in gute Hände übergeben weiterlesen

Aksel Lund Svindal geht unter die Autoren

Oslo – Die norwegische Ski-Größe Aksel Lund Svindal hat nach dem Ende seiner sportlichen Laufbahn den Bleistift gespitzt und ein paar Bogen Papier geholt. Im Herbst wird er seine Biografie veröffentlichen. Der Arbeitstitel des Werkes, welches in Kooperation mit dem Autor Torbjörn Ekelund entsteht, heißt Större enn meg (dt. Größer als ich selbst). Der mittlerweile… Aksel Lund Svindal geht unter die Autoren weiterlesen

Sieg für Elisa Mörzinger beim 2. Europacup-Riesenslalom in Andalo (Foto: © Franz Ketter)

Altenfelden – Altenfelden ist eine Marktgemeinde im Bezirk Rohrbach im oberen Mühlviertel mit etwas mehr als 2.200 Einwohner. Dort wohnt mit Elisa Mörzinger eine junge Skirennläuferin, die bescheiden ist und trotzdem nach den Sternen greift. Die im Mai 22 Jahre alt werdende Athletin gehört dem ÖSV-B-Kader an und konnte in der letzten Saison auch im… Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Elisa Mörzinger aus Österreich weiterlesen

Banner TV-Sport.de