Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Ilka Štuhec hat beim ersten Cortina-Abfahrtstraining knapp die Nase vorn | ]
Ilka Štuhec hat beim ersten Cortina-Abfahrtstraining knapp die Nase vorn

Cortina d’Ampezzo – Am heutigen Donnerstag wurde der erste Abfahrtsprobelauf in Cortina d’Ampezzo ausgetragen. Schnellste wurde die Slowenin Ilka Štuhec, die in diesem WM-Winter schon drei Abfahrten für sich entscheiden konnte. Für ihre Trainingsfahrt benötigte sie eine Zeit von 1.38,22 Minuten. Die Schweizerin Lara Gut war als Zweite nur um eine halbe Zehntelsekunde langsamer. Lindsey Vonn (+0,43) aus den USA, die auf der Olimpia delle Tofane schon elfmal gewinnen konnte, schwang als Dritte ab.
Auf Rang vier klassierte sich die Grödnerin Verena Stuffer (+0,43), die mit der hohen Nummer 28 ins …

Alle News, Damen News »

[26 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener träumt vom Heim-WM-Clou im Slalom | ]
Wendy Holdener träumt vom Heim-WM-Clou im Slalom

St. Vigil in Enneberg – Die Schweizerin Wendy Holdener befindet sich in der Form ihres Lebens. In sechs von sieben Torläufen stand sie auf dem Stockerl. Und wenn sie bei den Welttitelkämpfen vor heimischer Kulisse in St. Moritz einen guten Tag erwischt, ist weltmeisterliches Edelmetall natürlich in Reichweite. Doch warum ist die Slalomspezialistin so gut in Form? Was ist ihr Erfolgsrezept? Diese beiden Fragen haben Recht auf eine Beantwortung.
Fakt ist, dass die Eidgenossin körperlich hart arbeitet und an Muskelmasse zugelegt hat. Sie möchte alles richtig machen und gesund bleiben. Das …

Alle News, Damen News »

[26 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Ist Lucy mehr als nur ein Glücksbringer für Lindsey Vonn? | ]
Ist Lucy mehr als nur ein Glücksbringer für Lindsey Vonn?

Toblach – In den letzten Tagen gastierten die US-Skirennläuferinnen in Südtirol, genauer gesagt im Hochpustertal. Mit von der Partie war Lindsey Vonn, die bei der Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen wie Phönix aus der Asche stieg und das Rennen gewann und das tat, was sie immer tat.
In Toblach war auch die 14-monatige Hündin Lucy mit von der Partie. Dabei hechelte die vierbeinige Freundin der Ski-Ikone durch den Schnee und war fast so schnell wie ihr Frauchen. Außerdem kann man dieses „Duell der Gigantinnen“ auf dem Instagram-Account von Vonn bestaunen. Die Hündin ist …

Alle News, Herren News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Garmisch-Partenkirchen, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Garmisch-Partenkirchen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bei den Männern macht der Weltcup-Tross an diesem Wochenende in Garmisch-Partenkirchen Halt. Auf dem Programm stehen zwei Abfahrten und ein Riesentorlauf. Zunächst steht am Donnerstag um 12.00 Uhr das 1. und einzige Training für die am Freitag und Samstag stattfindenden Abfahrten auf dem Programm. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben.
Als besonderes „Zuckerl“ können sich die Skifans im Werdenfelser Land an diesem Wochenende über zwei Weltcupabfahrten freuen. So wird die ausgefallene Abfahrt von Wengen am Freitag in Garmisch-Partenkirchen nachgeholt. Nach intensiven Bemühungen des Deutschen Skiverbandes (DSV), dem Internationaler …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Auf dem Renn-Programm in Cortina d’Ampezzo stehen auch in diesem Jahr nur zwei Rennen. Auf der berühmten „Pista Olimpia delle Tofane“ geht am Samstag eine Abfahrt und am Sonntag ein Super G der Damen über die Bühne. Am Donnerstag um 10.30 Uhr wird in Cortina d’Ampezzo der erste Trainingslauf gestartet. Die offizielle FIS Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserer Menü oben.
Mitte Januar ist Cortina d’Ampezzo, die kleine italienische Gemeinde mit großer Wintersporttradition wieder Schauplatz eines Alpinen Skiweltcups. Es ist ein Skiort der ersten Stunde, bereits 1932 und 1941 …

Alle News, Damen News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith geht in Cortina vielleicht bei der Abfahrt an den Start | ]
Anna Veith geht in Cortina vielleicht bei der Abfahrt an den Start

St. Vigil in Enneberg – Gestern gastierte am Kronplatz erstmals der Weltcup in der 50-jährigen Geschichte. Es fand ein Riesenslalom der Damen statt. Mit dabei war auch Anna Veith aus Österreich. Doch leider verpasste sie um nur fünf Hundertstelsekunden die Qualifikation für den Finalllauf; denn sie wurde 31.
Dass im zweiten Durchgang viel möglich gewesen wäre, zeigt die unerschrockene Fahrt der schwedischen Athletin Sara Hector, die als 26. noch fast aufs Podium fährt. Veith erzählt, dass es für sie zurzeit sehr schwierig ist, ihre Stärken wieder zu finden. Sie weiß eigentlich …

Alle News, Herren News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz fliegt und fliegt und fliegt | ]
Beat Feuz fliegt und fliegt und fliegt

St. Moritz – Die Schweizer Skisprunglegende und Doppelolympiasieger Simon Ammann muss sich warm anziehen. Am gestrigen Montag trainierten die eidgenössischen Abfahrer auf der WM-Strecke in St. Moritz. In den ersten beiden von insgesamt vier angesetzten Probeläufen passiert nichts Besonderes.
Dann setzt Beat Feuz nach dem ersten Streckenteil zu einem Sprung an und fliegt sage und schreibe 84 Meter weit. Das entspricht fast der Länge eines Fußballfeldes. Der „Kugelblitz“ kann sich als Glückspilz sehen. Er bleibt nach seinem Wahnsinnssatz in die Fläche unversehrt, sein lädiertes Knie auch.
Der bei der WM-Abfahrt vor heimischer …

Alle News, Damen News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley baut Vorsprung im Riesenslalom-Weltcup aus | ]
Tessa Worley baut Vorsprung im Riesenslalom-Weltcup aus

Mit ihrem gestrigen zweiten Platz im Riesentorlauf am Kronplatz baut Tessa Worley ihren Vorsprung im Riesenslalomweltcup weiter aus. Mit 120 Punkten Vorsprung auf Mikaela Shiffrin und 220 Zählern auf Lara Gut geht die Französin in die letzten zwei Rennen. Die Eidgenossin Lara Gut kann mit ihrem Rückstand die Französin schon nicht mehr einholen. Deshalb gibt es einen Zweikampf zwischen der US-Amerikanerin Shiffrin und der führenden Worley.
Die 27-jährige Französin aus Le Grand-Bornand hat zwei Rennen vor Schluss die große Chance, 14 Jahre nach der letzten Kristallkugel wieder eine Auszeichnung für die …

Alle News, Herren News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer hofft auf Start in Garmisch und bei WM | ]
Christof Innerhofer hofft auf Start in Garmisch und bei WM

Kitzbühel/Gais – Das ist ein Mannsbild! Die Rede ist von Christof Innerhofer. Der Südtiroler Skirennläufer ging mit einem Wadenbeinbruch im Super-G in Kitzbühel an den Start und belegte den zweiten Platz.
Auf der „Streif“ kämpfte der Pusterer, der im Vorfeld sagte, dass schnell Skifahren schon, Stiegen steigen nicht möglich sei. Wie nun sein Pressesprecher Andrea Vidotti sagte, war der mehrfache Olympia- und WM-Medaillengewinner mit einem Wadenbeinbruch unterwegs.
Vor zwei Tagen fuhr Innerhofer nach München, um sich einen Schutz aus Karbon für den angeschlagenen Fuß anfertigen zu lassen. Heute fährt er nach Garmisch-Partenkirchen. …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Sabrina Maier gewinnt EC-Abfahrt in Davos vor Christina Ager | ]
Sabrina Maier gewinnt EC-Abfahrt in Davos vor Christina Ager

Davos – Die Österreicherin Sabrina Maier kann sich über eine gelungene Generalprobe bei der Europacup-Abfahrt der Damen im schweizerischen Davos freuen. Nächstes Jahr werden ja an Ort und Stelle die Junioren-Weltmeisterschaften ausgetragen. Maier triumphierte in einer Zeit von 1.05,22 Minuten vor ihrer Landsfrau Christina Ager (+0,34) und der norwegischen Vortagessiegerin Kristina Riis-Johannessen (+0,47).
Auch der vierte Rang ging an die Wikinger-Delegation. So lag Kristin Anna Lysdahl eineinhalb Zehntelsekunden hinter ihrer auf Position drei gereihten Teamkollegin. Dajana Dengscherz (+0,75) aus Österreich landete auf Platz fünf. Die junge US-Amerikanerin Alice Merryweather (+0,79) klassierte …

Alle News, Herren News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Rotgefärbter Stahlbogen bringt Henrik Kristoffersen die grüne Eins | ]
Rotgefärbter Stahlbogen bringt Henrik Kristoffersen die grüne Eins

Schladming – Gestern gewann der Norweger Henrik Kristoffersen den Nachtritt auf der Planai in Schladming. Dabei stellte man sich die Frage, ob der Metallbogen den Krimi zwischen dem Norweger und Marcel Hirscher entschied. Denn diese Stahlkonstruktion verfärbt sich bei einem Vorsprung grün und bei einem Rückstand rot.
Beim Wikinger leuchtete dieser 35 Meter hohe Bogen bei der letzten Zwischenzeit rot. Das rot-weiß-rote Publikum schrie und johlte, ehe Hirscher noch um neun Hundertstelsekunden abgefangen wurde.
Henrik Kristoffersen im Zielraum: „In den letzten Jahren wusste ich nicht dass der Zielbogen rot und grün leuchtet …

Alle News, Herren News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Fischersports News: Aleksandr Khoroshilov glänzte erneut auf der großen Slalom-Bühne | ]
Fischersports News: Aleksandr Khoroshilov glänzte erneut auf der großen Slalom-Bühne

Jedes Jahr aufs Neue streicht sich Aleksandr Khoroshilov das Datum des Schladminger Nachtslaloms ganz dick im Kalender an! Nachdem der Fischer-Athlet auf der Planai 2015 zum Weltcup-Sieg gecarvt war, fuhr er am Dienstag wie schon im Vorjahr als Dritter aufs Siegerpodest.
Bereits nach dem ersten Durchgang lag der Russe auf Podiumskurs und erzielte vor 44.000 Zuschauern die drittschnellste Zeit. Im zweiten Lauf zündete Khoroshilov dann den Turbo – gemeinsam mit Marcel Hirscher bewältigte er die 66 Slalom-Tore am schnellsten und belegte damit hinter Kristoffersen und Hirscher Rang drei in souveräner Manier.
Das …

Alle News, Damen News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Eva-Maria Brem zu Gast bei Barbara Stöckl | ]
Eva-Maria Brem zu Gast bei Barbara Stöckl

Wien – Die österreichische Skirennläuferin Eva-Maria Brem machte in den letzten Monaten eine Achterbahn der Gefühle durch. Nach dem Sieg in der letztjährigen Riesentorlaufwertung wurde sie auch zur Sportlerin des Jahres gekürt.
Sie schwebte auf Wolke sieben, als ein schwerer Trainingssturz die Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme zunichtemachte. Die Tirolerin kämpft sich nach einem Schien- und Wadenbeinbruch zurück.
Ebenfalls bei Stöckl talken Baumeister Richard „Mörtel“ Lugner, Schafhirte Norbert Brandtner und Entertainer Peter Rapp. Die Sendung wird morgen um 23.05 Uhr auf ORF 2 ausgestrahlt. Für jene Skifans, denen die Sendung zu spät gesendet …

Alle News, Herren News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Patrick Thaler bangt um WM-Teilnahme | ]
Patrick Thaler bangt um WM-Teilnahme

Es passierte im Finaldurchgang beim Night Race in Schladming. Der Südtiroler Patrick Thaler ging als 13. des ersten Durchgangs in die Entscheidung. Nach ca. 15 Sekunden Fahrzeit rutsche der Sarner in voller Fahrt über ein Doppeltor und verdrehte sich dabei das rechte Knie. Der 38-Jährige blieb kurz im Schnee liegen und versuchte danach, mit schmerzverzerrtem Gesicht, sein rechtes Bein zu belasten.
Laut Informationen des Internetportals Sportnews.bz hat er sich dabei das Innenband im rechten Knie angerissen. Das Kreuzband soll nicht in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Patrick Thaler soll am Mittwoch in …

Alle News, Herren News »

[25 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Hirscher holt Rang zwei im Schladming-Krimi | ]
ÖSV NEWS: Hirscher holt Rang zwei im Schladming-Krimi

Unglaublich, war das spannend! 43.600 Zuschauer erlebten beim Nightrace in Schladming einen wahren Thriller, bei dem am Ende einmal mehr Henrik Kristoffersen das Glück auf seiner Seite hatte. Der Norweger gewann 0,09 sec. vor Marcel Hirscher. Dritter wurde der Russe Alexander Khoroshilov.
„Oben war es super, unten bin ich zwei-, dreimal wirklich ins Rattern gekommen und habe mir die Schneid selber abkaufen lassen. Als ich abgeschwungen habe, habe ich gemerkt, unten wäre noch etwas gegangen. Ich habe gewusst, es wird sehr, sehr knapp und es wird sich für ihn ausgehen. Aber …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Henrik Kristoffersen beim Schladminger Nachtslalom | ]
Triumph für Henrik Kristoffersen beim Schladminger Nachtslalom

Schladming – Der Norweger Henrik Kristoffersen gewann den Nachtslalom auf der Planai in Schladming. Der Wikinger benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 1.39,83 Minuten und sprach im ORF-Interview: „Es war schwierig. Ich war oben bei einem Tor wirklich eng, habe nicht den Rhythmus gefunden. Ich habe gesehen, dass der Zielbogen rot ist und die Zuschauer haben geschrien. Da habe ich mir gedacht: Jetzt geht es los. Oben war es nicht gut, aber unten war es sensationell. Der dritte Schladming-Sieg – Wahnsinn. Ich habe hier in der Nähe gewohnt, beide …

Alle News, Damen News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Saisonende für Charlotte Chable | ]
Swiss-Ski News: Saisonende für Charlotte Chable

Charlotte Chable hat sich gestern beim Slalom Training in Gerardmer (FRA) am rechten Knie verletzt und fällt den Rest der Saison aus.
„Bei einem Sturz nach einem Innenskifehler habe ich ein knacken im rechten Knie verspürt“ so die 22-jährige Waadtländerin. „Trotzdem habe ich versucht mit den Skiern runter zu fahren. Dabei zeigte sich, dass im Knie etwas nicht stimmt und ich es untersuchen lassen muss.“
Ein MRI hat gezeigt, dass sie sich eine Ruptur des vorderen Kreuzbandes, eine Zerrung des Innenbandes und ein Meniskusschaden zugezogen hat.
Charlotte Chable wird in den nächsten Wochen …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen liegt im Jubiläums-Nachtslalom auf der Planai in Führung | ]
Henrik Kristoffersen liegt im Jubiläums-Nachtslalom auf der Planai in Führung

Schladming – Heute wird zum 20. Mal der Nachtslalom auf der Planai in Schladming ausgetragen. Man kann sagen, dass das Skirennen längst schon ein Klassiker ist. Nach dem ersten Lauf führt der Norweger Henrik Kristoffersen in einer Zeit von 50,84 Sekunden. Der Wikinger betont: „Der Steilhang war ganz gut – sicher. Die Stimmung ist wieder unglaublich. Ich habe gehört, dass es heute vielleicht einen neuen Zuschauerrekord gibt – richtig cool. Ich denke, Marcel kommt sicher noch mit Angriffslust. Aber ich weiß, ich kann schnell fahren. Kein Sicherheitslauf, sondern Vollgas.“
Hinter dem …

Alle News, Damen News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone ist die erste „Princess of Kronplatz“ | ]
Federica  Brignone  ist  die  erste  „Princess  of Kronplatz“

Die  Italienerin  Federica  Brignone  ist  die  erste  „Princess  of Kronplatz“  der  Geschichte  nach  ihrem  Sieg  beim  Weltcup-Riesentorlauf in St. Vigil in Enneberg.
Geschätzte  5.000  Zuschauer  haben  dem  Spektakel  auf  der  Erta-Piste beigewohnt  und  der  Weltcup-Premiere  eine  gebührende  Atmosphäre verliehen.  Tessa  Worley  und  Marta  Bassino  bestätigen  ihren  tollen ersten  Lauf  und  belegen  die  Ehrenplätze.  Lokalmatadorin  Manuela Mölgg  bleibt  als  14.  etwas  unter  den  Erwartungen.  OK-Chef  Willi Kastlunger:  „Man  braucht  sich  nur  diese  Kulisse  anzusehen,  dann wissen wir, wofür wir Jahre lang geschuftet haben“.
Bei der Weltcuppremiere am Kronplatz haben alle Vorzeichen  gestimmt, um …

Alle News, Damen News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Bernadette Schild bei Kronplatzpremiere Siebente | ]
ÖSV NEWS: Bernadette Schild bei Kronplatzpremiere Siebente

Eine Premiere in doppelter Hinsicht bot der Riesentorlauf am Kronplatz für Bernadette Schild. Es war ihre erste Begegnung mit dem anspruchsvollen neuen Rennhang und auch ihre erste TOP Ten Platzierung in einem Weltcup-Riesentorlauf.
Als Bernadette Schild hinter Sara Hector (SWE), die im zweiten Durchgang Laufbestzeit fuhr, als Zweite abschwang, und eine nach der anderen Läuferin hinter ihr blieb, begann sie langsam aber sicher zu zählen. In Sestriere fuhr Schild heuer auf den 16. Platz. Ihr bislang bestes Weltcupergebnis und auch ihre ersten Weltcuppunkte waren das. Dass sich am Kronplatz mehr ausging, …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Fede Brignone gewinnt Weltcup-Riesenslalom auf dem Kronplatz | ]
Fede Brignone gewinnt Weltcup-Riesenslalom auf dem Kronplatz

St. Vigil in Enneberg – Die Italienerin Federica Brignone gewann den ersten Riesenslalom in der Weltcupgeschichte, der auf dem Kronplatz ausgetragen wurde. In einer Zeit von 2.10,05 Minuten war sie auf der „Erta“-Piste nicht zu bremsen. Sie freute sich wie ein kleines Kind und sagte: „Meine bisherige Saison war nicht so gut. Im Rennen war ich immer irgendwie blockiert. So habe ich mich auch am Anfang des zweiten Durchgangs gefühlt. Doch dann habe ich das abgelegt. Es freut mich besonders, dass mit Marta noch eine zweite Italienerin auf dem Podest …

Alle News, Fis & Europacup »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Marcus Monsen bei EC-Super-Kombi in Méribel | ]
Triumph für Marcus Monsen bei EC-Super-Kombi in Méribel

Méribel – Am heutigen Dienstag wurde im französischen Méribel eine Europacup-Super-Kombi der Herren ausgetragen. Dabei feierte der Norweger Marcus Monsen in einer Zeit von 1.59,42 Minuten den Sieg. Zweiter wurde sein Landsmann Bjørnar Neteland; er lag lediglich 0,03 Sekunden zurück. Auf Rang drei schwang der Eidgenosse Gino Caviezel (+0,14) ab.
Rasmus Windingstad (+0,36) und Patrick Haugen Veisten (+1,25) rundeten auf den Positionen 4 und 6 das ausgezeichnete norwegische Team-Ergebnis ab. Dazwischen schob sich Hausherr Greg Galeotti (+0,82) auf Platz fünf. Caviezels Freund Gian Luca Barandun und der Italiener Matteo De Vettori …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Kristina Riis-Johannessen gewinnt EC-Abfahrt in Davos | ]
Kristina Riis-Johannessen gewinnt EC-Abfahrt in Davos

Davos – Die norwegische Skirennläuferin Kristina Riis-Johannessen hat die Europacup-Abfahrt in Davos für sich entschieden. In einer Zeit von 1.05,38 Minuten verwies sie ihre Teamkollegin Kristin Anna Lysdahl um drei Zehntelsekunden auf Position zwei. Die Österreicherin Sabrina Maier war um weitere acht Hundertstelsekunden langsamer und wurde Dritte. Den vierten Platz teilten sich Maiers Freundin Christina Ager und die Schweizerin Katja Grossmann (+je 0,46).
Auf der selektiven und anspruchsvollen Strecke werden während der Juniorenweltmeisterschaft 2018 die Speedrennen ausgetragen. Die jungen Damen konnten in den letzten Tagen die Strecke schon in diesem Winter …

Alle News, Damen News, Herren News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht für City Event in Stockholm | ]
Grünes Licht für City Event in Stockholm

Stockholm – Geht es nach der FIS, wird am 31. Januar 2017 in der schwedischen Hauptstadt Stockholm der City Event ausgetragen werden. Die heutige Schneekontrolle lief am Hammarbybacken positiv. Bei diesem Paralleltorlauf kämpfen 16 Frauen und 16 Männer nicht nur um Weltcuppunkte (15 für das Ausscheiden im Achtelfinale, 30 für das Ausscheiden im Viertelfinale, 50 für den vierten, 60 für den dritten, 80 für den zweiten Platz und 100 Punkte für den Sieg).
Im letzten Jahr wurde auch in Stockholm ein City Event ausgetragen. Bei den Damen triumphierte die Eidgenossin Wendy …

Alle News, Damen News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Lisa Magdalena Agerer schaut zuversichtlich in die Zukunft | ]
Lisa Magdalena Agerer schaut zuversichtlich in die Zukunft

Hochrum – Die (Süd-)Tiroler Skirennläuferin Lisa Magdalena Agerer, die vor einigen Tagen bei einer FIS-Abfahrt in Santa Caterina böse zu Sturz kam und sich dabei verletzte, kann nach vorne schauen. Die 1991 geborene Athletin, die zwar die restliche Saison verletzungsbedingt fehlt, berichtet, dass der chirurgische Eingriff gut verlaufen ist.
Das Team um Dr. Christian Hoser hat ganze Arbeit geleistet. Schenkt man den Aussagen des Arztes, der auch die österreichische Riesentorlaufspezialistin Eva-Maria Brem nach deren Verletzung begleitet, Glauben, so wird einer Rückkehr in den Leistungssport nichts im Wege stehen. Wir von skiweltcup.tv …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Nachtslalom der Herren in Schladming – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Nachtslalom der Herren in Schladming – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Schladming – Nach der Fahrt auf dem Ganslernhang kommt der Ritt auf der Planai. So und nicht anders geht es traditionell auch im diesjährigen Slalomwinter 2016/17 weiter. Die österreichischen Skifans kommen mit dem Feiern nicht mehr nach. Denn Marcel Hirscher hat mit einem furiosen zweiten Lauf in der Gamsstadt gewonnen und will auch in der Steiermark sein Publikum mit einem Erfolg verwöhnen. Der erste Lauf beginnt um 17.45 Uhr (MEZ); das große Finale wird drei Stunden später über die Bühne gehen. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Führung für Fede Brignone bei Riesenslalompremiere auf dem Kronplatz | ]
Führung für Fede Brignone bei Riesenslalompremiere auf dem Kronplatz

St. Vigil in Enneberg – Der Kronplatz und die „Erta“-Piste rufen, und die weibliche Riesenslalom-Elite kommt. So oder so ähnlich kann man das Geschehen rund um das Weltcuppremierenrennen in St. Vigil in Enneberg beschreiben. Nach dem ersten Durchgang führt die Italienerin Federica Brignone in einer Zeit von 1.02,17 Minuten. Im TV-Interview sagt sie: „Es war sehr schwierig. Ich freue mich, dass ich die Kurven gut genommen habe. Ich muss auch im zweiten Lauf ähnlich fahren. Ich habe vor ein paar Tagen hier trainiert und da war der Schnee noch ganz …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen am Kronplatz – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen am Kronplatz – Vorbericht, Startliste und Liveticker

St. Vigil in Enneberg – Nun hat das lange Warten ein Ende. Auf Südtiroler Boden, genauer gesagt in St. Vigil in Enneberg, feiert die Erta-Piste ihre Weltcuppremiere. Auf der Heimstrecke von Manuela Mölgg wird ein Riesenslalom der Damen ausgetragen. Die erste Starterin eröffnet um 9.30 Uhr (MEZ) den ersten Durchgang, das große Finale der besten 30 Athletinnen findet drei Stunden später statt. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Sechs Riesenslaloms wurden in der WM-Saison 2016/17 bis jetzt ausgetragen. Es gibt bisher …

Alle News, Damen News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup auf dem Kronplatz: DIE RENNPISTE „ERTA“ | ]
Skiweltcup auf dem Kronplatz: DIE RENNPISTE „ERTA“

Am südlichen Gegenhang zum Skiberg Kronplatz, dem kleinen Skigebiet „Piz de Plàies“, wurde im Jahre 2003 die damals neue Skipiste „ERTA“ gebaut. Auf Initiative von Liftepionier Erich Kastlunger wurde diese lang gehegte Idee verwirklicht und nach einem alles andere als einfachen Weg konnte das Skipublikum mit diesem kleinen Juwel beglückt werden. Es war von vorn herein klar, dass die Erta auch zu höheren Aufgaben berufen war, und so wurde sie auch öfters zum Schauplatz für spannende FIS Europacuprennen der Herren, sowohl als GS auf der ganzen, als auch als SL …

Alle News, Damen News »

[24 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia und sieben Azzurre sind heiß auf den „Erta“-Tanz | ]
Sofia Goggia und sieben Azzurre sind heiß auf den „Erta“-Tanz

St. Vigil in Enneberg – Heute feiert die „Erta“-Piste in St. Vigil in Enneberg ihre Weltcuppremiere. Es wird ein Riesentorlauf der Damen ausgetragen. Neben Lara Gut, Mikaela Shiffrin, Tessa Worley und anderen Spezialistinnen freuen sich die Südtiroler Skifans natürlich auf den Auftritt ihrer Manuela Mölgg, für die der Tanz auf der „Erta“ sozusagen ein Heimspektakel werden wird.
Das azurblaue Damenteam besteht aus acht nominierten Athletinnen. Neben der Gadertalerin werden auch Sofia Goggia, Federica Brignone, Marta Bassino, Francesca Marsaglia, Irene und Elena Curtoni und Nicole Agnelli an den Start gehen. Petrus meint …

Alle News, Damen News »

[23 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup auf dem Kronplatz: Alle Infos zum Riesenslalom der Damen auf der ERTA-Piste | ]
Skiweltcup auf dem Kronplatz: Alle Infos zum Riesenslalom der Damen auf der ERTA-Piste

Marta Bassino weiht mit Startnummer 1 die ERTA-Piste im Skiweltcup ein. Es folgen Lara Gut und Mikaela Shiffrin. Trainer von Viktoria Rebensburg (GER) steckt technisch anspruchsvollen ersten Lauf. Die Spannung steigt!
Der erste Lauf im Weltcup auf der ERTA-Piste überhaupt wird azurblau sein,denn die Italienerin Marta Bassino eröffnet das Damen-Weltcuprennen am Kronplatz am morgigen 24. Januar 2017. Der letzte RTL vor der WM in St.Moritz im Februar wird mit Spannung erwartet. Lokalmatadorin Manuela Mölgg ist optimistisch und zählt auf die “Hilfe” ihrer Heimpiste. Die Favoritinnen Mikaela Shiffrin und Lara Gut starten …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

[23 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Gilles Roulin freut sich bei EC-Super-G in Méribel über Platz 1 | ]
Schweizer Gilles Roulin freut sich bei EC-Super-G in Méribel über Platz 1

Méribel – Am heutigen Montag wurde im französischen Méribel bei –2°C und leichtem Schneefall ein Europacup-Super-G der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Schweizer Gilles Roulin in einer Zeit von 1.16,51 Minuten. Auf Rang zwei fuhr der Norweger Adrian Smiseth Sejersted, der bereits sechs Zehntelsekunden Rückstand auf den Gewinner hatte. Stefan Rogentin (+0,67), ein weiterer Eidgenosse, belegte den dritten Rang.
Sejersteds Teamkollege Bjørnar Neteland verpasste als Vierter um lächerliche zwei Hundertstelsekunden den Sprung aufs Podest. Die Österreicher Christoph Krenn (+0,79) und Niklas Köck (+0,80) belegten die Ränge fünf und sechs. Marcus Monsen …

Alle News, Herren News »

[23 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm-News: Premieren-Sieger und Wiederholungstäter | ]
Hahnenkamm-News: Premieren-Sieger und Wiederholungstäter

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel 2017 sind Geschichte. Die 77. Auflage erlebte bei Postkarten-Wetter und einer tollen Kulisse mit insgesamt 92.000 Zuschauer auch in diesem Jahr spannende und faire Rennen mit würdigen Siegern.
Den Super G zum Auftakt konnte mit Matthias Mayer ein Österreicher für sich entscheiden. Der Kärntner siegte knapp vor Christof Innerhofer (ITA) und Beat Feuz (SUI) und feierte seinen ersten Weltcup-Sieg seit seinem Sturz im Vorjahr sowie den ersten Erfolg in Kitzbühel. Zudem sorgte Mayer für den ersten ÖSV-Sieg in einem Kitzbühel-Super-G seit 2009. „Mit dem Sieg in Kitzbühel …

Alle News, Damen News »

[23 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Elena Curtoni ist mit Platz sechs im Garmischer Super-G zufrieden | ]
Elena Curtoni ist mit Platz sechs im Garmischer Super-G zufrieden

Garmisch-Partenkirchen – Am Sonntag wurde in Garmisch-Partenkirchen der dritte Super-G der Damen in der Saison 2016/17 ausgetragen. Dreimal stand die Schweizerin Lara Gut auf der obersten Stufe des Podests. Und was machten bzw. erzählen uns die italienischen Athletinnen? Elena Curtoni ist erfreut über das erzielte Resultat. Sie weiß, dass sie auch auf das Treppchen fahren hätte können, doch sie gibt zu, dass sie dieses im obersten Flachteil verspielt habe. Auch in der Mitte der Strecke kam sie etwas von der Ideallinie ab. Dabei verlor sie viel Geschwindigkeit. Trotzdem ist sie …

Alle News, Herren News »

[23 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Sechs Wochen Pause für Dominik Raschner | ]
Sechs Wochen Pause für Dominik Raschner

Innsbruck – Der junge österreichische Skirennläufer Dominik Raschner kam am Sonntag bei seinem Heimrennen auf dem Ganslernhang in Kitzbühel zu Sturz. Dabei zog sich der Tiroler einen Bruch des Außenknöchels zu. Noch am Sonntagabend wurde er in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck operiert.
Raschner, 22-jährig, und Mitte November 2016 zweifacher Slalomsieger bei einem FIS-Rennen am Pass Thurn, muss für eineinhalb Monate pausieren. Der ÖSV-Skirennläufer debütierte kurz vor Weihnachten 2015 im Weltcup, damals auf der Piste in Madonna di Campiglio. Es folgten zehn weitere Starts. Bis jetzt konnte er sich mit hohen Startnummern …

Alle News, Herren News »

[23 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Fischersports-News: Ryding Zweiter vor Khoroshilov im Ski-Meka von Kitzbühel | ]
Fischersports-News: Ryding Zweiter vor Khoroshilov im Ski-Meka von Kitzbühel

Mit den sensationellen Plätzen zwei und drei durch Dave Ryding und Aleksandr Khoroshilov hat sich die Fischer-Race-Family am Sonntag beim Slalom von Kitzbühel extrem stark präsentiert. Der Brite Ryding, der nach einem entfesselten ersten Durchgang sogar in Führung gelegen ist, musste sich auf dem Ganslernhang letztlich nur Marcel Hirscher geschlagen geben.
Rund zwei Wochen vor Beginn der Ski-WM in St. Moritz haben die Fischer-Fahrer in Kitzbühel bewiesen, dass mit ihnen auch in der Schweiz zu rechnen sein wird. Neben den beiden Podestplätzen fuhr Daniel Yule aus der Schweiz auf Platz fünf, …

Alle News, Herren News »

[23 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Kitzbühel – Hahnenkamm 2017 | ]
Kitzbühel – Hahnenkamm 2017

Kitzbühel (ots) – Kitzbühel im Hahnenkammfieber – darauf freuen sich Wintersportfans aus der ganzen Welt. Magnetisch zieht die legendärste Sportstadt der Alpen auch Prominente an.
Im vergangenen Jahr glänzten hier Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow und Topmodels wie Lena Gercke und Irina Shayk. Heuer punktet Kitz nach ausgiebigen Schneefällen mit perfekten Pisten und traumhaftem Wetter.
Nach dem Auftakt-Sieg von Mathias Mayer beim Super-G ist insbesondere die österreichische Prominenz begeistert. Bei Presserummel und Partyslalom zeigt sie sich in Feierlaune.
Nicht nur die Rennläufer, vor allem die Gamsstadt präsentiert sich dieser Tage in winterlicher Top-Form. Das 77. …

Alle News, Herren News »

[23 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Servus TV am Montagabend: Das war Kitzbühel 2017 | ]
Servus TV am Montagabend: Das war Kitzbühel 2017

Immer am Limit – Von Geschwindigkeitsrausch und der WM- Restplatzbörse. So lautet das Thema am Montagabend (21.15 Uhr) bei Sport und Talk aus dem Hangar-7. Neben dem Rückblick auf die 77. Hahnenkammrennen, blickt Moderator Christian Brugger auch auf das morgige Night-Race in Schladming.
Kitzbühel ist nicht nur Abfahrt sondern auch Slalom – Servus.TV blickt mit den beiden Kitzbühel-Siegern Günther Mader und Rainer Schönfelder auf das legendäre Weltcup-Wochenende in der Gamsstadt zurück und bereits auf die bevorstehende Ski-WM voraus: Wer erkämpft sich im wiedererstarkten ÖSV-Slalomteam die Restplätze und wer kann bei den …

Alle News, Herren News »

[23 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Goldene Gams für Marcel Hirscher | ]
ÖSV NEWS: Goldene Gams für Marcel Hirscher

Marcel Hirscher ist der König vom Ganslernhang. Der 27-jährige Salzburger siegte nach einem extrem starken zweiten Lauf vor dem Engländer Dave Ryding und dem Russen Alexander Koroschilow. Marco Schwarz belegte Rang acht.
„Ich bin echt sprachlos. Solche Geschichten schreibt nur der Sport“, so Hirscher gleich nach dem Rennen. Damit hat Hirscher zum zweiten Mal nach 2013 den Slalom von Kitzbühel gewonnen. Hirscher führt im Gesamtweltcup mit 388 Punkten Vorsprung.
Zweitbester ÖSV-Athlet wurde Marco Schwarz. Der Kärnten zeigte zwei solide Läufe und konnte sich über ein weiteres Top-10 Ergebnis freuen. Marc Digruber belegte …

Alle News, Damen News »

[22 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Erstes Weltcuppodest für Venier in Garmisch | ]
ÖSV NEWS: Erstes Weltcuppodest für Venier in Garmisch

Die Startnummer zwei, und insbesondere Garmisch-Partenkirchen, wird Stephanie Venier lange in guter Erinnerung behalten. Erste Weltcuppunkte hat die Tirolerin hier gemacht und heute auch ihr erstes Weltcuppodest. Lara Gut aus der Schweiz gewinnt den Super-G vor Venier und Tina Weirtaher aus Liechtensein.
Es war ein anspruchsvoller Super-G der vielen Läuferinnen die nötige Überwindung aber auch cleveres Fahren abverlangte. „In Val d´Isere konnte ich mein bislang bestes Weltcupergebnis mit dem sechsten Rang heuer feiern. Da war ich 1,07 Sekunden hinten. Heute waren es 0,67 Sekunden, das stimmt mich positiv“ freute sich Stephanie …