Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Alle News

Alle News, Damen News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bad Kleinkirchheim – Auch wenn die US-Lady Mikaela Shiffrin, die gegenwärtige Inhaberin des roten Trikots der Disziplinenwertung, in Kärnten eine Pause einlegt, ist bei der Abfahrt auf der nach Franz Klammer benannten Strecke Spannung angesagt. Vor der Abfahrt, die um 11.15 Uhr (MEZ) gestartete wird, steht für die Speed-Damen ab 9 Uhr noch ein Abfahrtstraining auf dem Programm. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Nach ihrem dritten Platz beim Super-G am Samstag, möchte Cornelia Hütter unweit ihrer Heimat Steiermark, erneut auf das Podest …

Alle News, Herren News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Beat Feuz siegt am Lauberhorn – Matthias Mayer Dritter | ]
ÖSV NEWS: Beat Feuz siegt am Lauberhorn – Matthias Mayer Dritter

Matthias Mayer wurde in der heutigen Lauberhornabfahrt starker Dritter. Den Sieg sicherte sich heute Lokalmatador Beat Feuz aus der Schweiz vor dem Norweger Aksel Lund Svindal. Hannes Reichelt wurde Vierter.
Über 35.000 Fans kamen nach Wengen und wurden nicht enttäuscht. Strahlender Sonnenschein und traumhafte Bedingungen, am Ende wurde der Kärntner Matthias Mayer Dritter: „Heute ist ein Kindheitstraum wahr geworden. Ich wollten immer schon mal in Wengen auf dem Podium stehen“, so Mayer nach dem Rennen.
Hannes Reichelt (4.) verlor bereits im oberen Teil der Strecke sehr viel Zeit, dennoch zeigte der Salzburger …

Alle News, Damen News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Cornelia Hütter Dritte, vier ÖSV Damen in den Top Ten | ]
ÖSV NEWS: Cornelia Hütter Dritte, vier ÖSV Damen in den Top Ten

Die Italienerin Federica Brignone gewann am Samstag den Super-G in Bad Kleinkirchheim. Sie setzte sich mit einer Zeit von 01:09.80 knapp vor der Schweizerin Lara Gut durch. Bei schwierigen Bedingungen sicherte sich Cornelia Hütter (+ 0,46) für den ÖSV sensationell den dritten Rang. Tamara Tippler erreichte als zweitbeste Österreicherin (+1,10) Platz sechs.
„Ich war am Start brutal nervös, weil es ein Heimrennen ist und ich ein Ergebnis ins Ziel bringen wollte. Die letzten Rennen waren nämlich nicht sehr zufriedenstellend. Aufgrund der schwierigen Sicht war es nicht einfach alles auf Zug zu …

Alle News, Herren News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: Abfahrtstraining in Kitzbühel am Dienstag und Donnerstag | ]
Hahnenkamm News: Abfahrtstraining in Kitzbühel am Dienstag und Donnerstag

JURY-BESCHLUSS AM SAMSTAG, 13. JANUAR: Nach einer Telefonkonferenz zwischen dem OK-Hahnenkamm und FIS Chief Race Director Markus Waldner wurde folgende Entscheidung für die Hahnenkamm-Woche getroffen.
Nach Berücksichtigung der Wetterprognose für die Rennwoche der 78. Hahnenkamm-Rennen 2018 beschließt die Jury, die Anreise der Teams mit Montag, 15. Januar, mit der ersten Mannschaftsführersitzung um 20 Uhr.
Das erste Abfahrtstraining wird am Dienstag, 16. Jänner geplant, das zweite Training am Donnerstag, 19. Januar 2018.

Alle News, Damen News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 am Sonntag um 9 Uhr – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 am Sonntag um 9 Uhr – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bad Kleinkirchheim – Am Freitag konnte in Bad Kleinkirchheim nur ein „Teilabschnitts-Training“ durchgeführt werden. Die Rennläuferinnen nahmen beim „original Starthaus oben“ den Probelauf auf und wurden nach knapp 40 Sekunden beim Super-G-Start ‚gezeitet‘. Eigentlich hätte am heutigen Samstag ab 14.00 Uhr das 3. Abfahrtstraining stattfinden sollen, doch dieses wurde nun auf Sonntag 9 Uhr verschoben. Das Training geht vom Super-G-Start bis zum Zielstadion in Szene. Das Rennen wird ab 11.15 Uhr über die Bühne gehen. Die offizielle FIS- Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!
Der kärntnerische Kurort …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz gewinnt mit Startnummer 1 Lauberhorn-Abfahrt in Wengen | ]
Beat Feuz gewinnt mit Startnummer 1 Lauberhorn-Abfahrt in Wengen

Wengen – Der Schweizer Beat Feuz hat die Abfahrt auf dem Lauberhorn für sich entschieden. Er kam in einer Zeit von 2.26,50 Minuten ins Ziel und nutzte die Startnummer 1, für die er sich am gestrigen Freitag entschied, perfekt aus und gewann vor Aksel Lund Svindal (+0,18) und Matthias Mayer (+0,67) aus Österreich. 
Feuz, der bereits 2012 hier gewann, berichtete im ORF-Interview: „Ich durfte hier schon 2012 gewinnen, und letztes Jahr Heim-Weltmeister, das gehört schon ganz oben auf die Liste. Was gibt es Schöneres. Man sieht es: Rundherum alles voller Leute, …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Federica Brignone beim Super-G in Bad Kleinkirchheim | ]
Triumph für Federica Brignone beim Super-G in Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim – Am heutigen Samstag wurde ein Super-G der Damen im kärntnerischen Bad Kleinkirchheim ausgetragen. Dabei siegte die Italienerin Federica Brignone in einer Zeit von 1.09,80 Minuten. Die Schweizerin Lara Gut (+0,18) und die Österreicherin Cornelia Hütter (+0,46) fuhren ebenfalls auf das Podium. 
Brignone freute sich über ihren Erfolg und bilanzierte: „Es war ein sehr schweres Rennen, ich bin sehr stolz. Sieg ist Sieg, da schaut man nicht, wer Zweiter ist. Aber Lara oder Conny sind sehr stark gefahren – das macht mich natürlich stolz.“
Gut machte ihrem Namen alle Ehre …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Wengen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Wengen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Nun steht der Lauberhornklassiker in Wengen auf dem Programm. Auf der längsten Weltcupabfahrt der Welt haben die Herren keine Zeit, das magische Panorama mit Mönch, Eiger und Jungfrau zu betrachten, sondern sie schießen mit über 150 km/h zu Tal. Wagemut und Risikobereitschaft sind gefragt, wenn die brennenden Oberschenkel nach rund zweieinhalb Minuten Fahrtzeit mit Eis gekühlt werden können. Aksel Lund Svindal aus Norwegen führt die Abfahrtsdisziplinenwertung an und kann mit einem Erfolg seine Führung ausbauen. Ob es ihm gelingt, sehen wir ab 12.30 Uhr (MEZ). Dann beginnt die …

Alle News, Damen News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Gesundheit geht vor: Elena Fanchini unterbricht die Rennsaison 2017/18 | ]
Gesundheit geht vor: Elena Fanchini unterbricht die Rennsaison 2017/18

Artogne – Auch wenn die italienische Skirennläuferin Elena Fanchini die Rennsaison unterbricht, ist es ihre Absicht, bald wieder auf den Skiern zu stehen. Die Verbandsärzte haben eine niedriggradige Neoplasie entdeckt. Sie kann behandelt werden. Ferner will sich die azurblaue Athletin um sich selbst kümmern, um bald wieder am Renngeschehen teilzunehmen. Die 1985 geborene Italienerin ist die älteste der Fanchini-Schwestern. In Lake Louise und in Cortina d’Ampezzo konnte sie jeweils ein Rennen gewinnen. FISI-Präsident Flavio Roda macht seiner Athletin Mut und sagte: „Wir warten darauf, dass du wieder auf die Pisten …

Alle News, Damen News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn zieht vor Mikaela Shiffrin den Hut | ]
Lindsey Vonn zieht vor Mikaela Shiffrin den Hut

Bad Kleinkirchheim – Die 78-fache Siegerin eines Weltcuprennens heißt Lindsey Vonn und kommt aus den USA. Und sie verbeugt sich vor ihrer Landsfrau Mikaela Shiffrin, die in den letzten neun Rennen achtmal als Erste und einmal als Dritte abschwang. Vonn zieht vor ihrer Teamkollegin den Hut und bezeichnet ihre Leistungen als Wahnsinn.
Die erst 22-jährige Shiffrin hat schon 30 Weltcupslaloms für sich entschieden. Nach 19 Saisonrennen hat sie mehr als 800 Punkte vor der Zweitplatzierten. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, und die zweite große Kristallkugel steht fest. Da …

Alle News, Damen News »

[13 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für „Stehaufweibchen“ Laurenne Ross kämpft sich zurück | ]
„Stehaufweibchen“ Laurenne Ross kämpft sich zurück

Bad Kleinkirchheim – Die US-Amerikanerin Laurenne Ross ist nicht kleinzukriegen. Sie kämpft sich nach einem Kreuzbandriss wieder zurück. Und wer ihre Krankenakte durchstudiert, dem wird schummrig vor den Augen. Beckenbruch, ausgekugelte Schulter, Schnittwunden, Fingerbrüche, … Die Speedspezialistin ist ein Stehaufweibchen im Skiweltcup. Mehr noch: Sie berichtet, dass sie die Angst verinnerlichen möchte, mit ihr Freundschaft schließen will, um so wieder an ihre Grenzen gehen zu können.
Ross hat eine mentale Blockade und will sich nicht mehr verletzen. So ist es ihr Unterbewusstsein, das sie davon abhält, Risiken einzugehen. Sie will ihre …

Alle News, Damen News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bad Kleinkirchheim – Wegen der schwierigen Wetter- und Pistenbedingungen hat das Organisationskomitee in Bad Kleinkirchheim einem Programmwechsel vorgenommen. So findet der Super-G am Samstag und die Abfahrt der Frauen am Sonntag statt. Um 10.45 Uhr (MEZ) geht’s los. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Update 09.30 Uhr: Wir können uns auf einen heißen Renn-Samstag im Ski Weltcup freuen. Auch der Super-G der Damen wurde von der Jury bestätigt. Der Start in Bad Kleinkirchheim ist für 10.45 Uhr angesetzt. Freuen wir uns auf ein faires, …

Alle News, Herren News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill freut sich über seine dritte, kleine Kristallkugel | ]
Peter Fill freut sich über seine dritte, kleine Kristallkugel

Wengen – Das nennt man Effizienz! Obwohl Peter Fill aus Südtirol sowohl in der Abfahrt als auch in der Kombination in den letzten drei Saisonen nur einmal auf der obersten Stufe des Podests stand, holte er sich drei kleine Kristallkugeln. Den Hunderter holte er sich am 23. Januar 2016 bei seinem Husarenritt auf der Kitzbüheler Streif. Die dazu gehörige Gondelpatenschaft übernahm er im Sommer des gleichen Jahres.
In der Saison 2015/16 und im Folgewinter krönte er sich zum besten Abfahrer. Und heute gewann er die Gesamtwertung in der Kombination. Er verwies …

Alle News, Herren News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Wird eine Sprint-Abfahrt die Kombination in Wengen ablösen? | ]
Wird eine Sprint-Abfahrt die Kombination in Wengen ablösen?

Wengen – In Pyeongchang werden die letzten Kombi-Olympiamedaillen vergeben. Mit der Saison 2019/20 soll sie aus dem Skikalender gestrichen werden. Es kann somit sein, dass im Berner Oberland, genauer gesagt in Wengen, eine Sprint-Abfahrt die Kombination ersetzt. OK-Chef Urs Näpflin will dafür Sorge tragen, dass die attraktive Schlüsselstelle über den Hundsschopf am Lauberhorn-Wochenende zweimal im Renntempo bewältigt werden muss.
Die Sprint-Abfahrt oberhalb des Hundschopfs wäre eine Idee, obgleich Näpflin den Verzicht auf die Kombination bedauert. Ferner versteht der hohe Funktionär nicht, wieso der Schweizer Skiverband nicht mehr um die Kombination auf …

Alle News, Herren News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Wetter und Rennen werden in Kitzbühel mehr als nur spannend | ]
Wetter und Rennen werden in Kitzbühel mehr als nur spannend

Kitzbühel – Zwischen dem 19. und dem 21. Januar stehen zum 78. Mal die mit Spannung erwarteten Hahnenkamm-Rennen der Herren in Kitzbühel über die Bühne. Außerdem schaut man, wie sich das Wetter entwickelt. Schenkt man den Wetterfröschen (Meteorologen) der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) Glauben, erwarte man sich eine spannende Wetterlage. Und das Wort „spannend“, so hofft man, kann auch auf die Rennen auf der Streif und am Ganslernhang übertragen werden.
So soll Frau Holle in der Nacht auf Mittwoch ihre Betten ausschütteln. Doch eine ganz genaue Prognose ist noch …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Premierensieg für Victor Muffat-Jeandet bei der Lauberhorn-Kombi 2018 | ]
Premierensieg für Victor Muffat-Jeandet bei der Lauberhorn-Kombi 2018

Wengen – Der Franzose Victor Muffat-Jeandet hat in einer Zeit von 2.35,29 Minuten die Kombination in Wengen für sich entschieden. Der Russe Pavel Trikhichev (+0,96) und der Südtiroler Peter Fill (+0,96) können sich ebenso freuen, denn sie stehen mit dem Sieger auf dem Podest der besten Drei des heutigen Tages.
Muffat-Jeandet freute sich über seinen ersten Weltcupsieg: „Es ist unglaublich! Ich musste so lange warten. Schade für Vincent, er ist eine wirklich starke Abfahrt gefahren. Ich war immer motiviert, habe immer mein Bestes gegeben. Aber in meiner Paradedisziplin Riesentorlauf ist es …

Alle News, Fis & Europacup »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Marco Pfiffner gewinnt Europacup-Kombination in Saalbach-Hinterglemm | ]
Marco Pfiffner gewinnt Europacup-Kombination in Saalbach-Hinterglemm

Saalbach-Hinterglemm – Der Liechtensteiner Marco Pfiffner gewann heute die Europacup-Kombination in einer Zeit von 2.07,40 Minuten. Nach dem Super-G lag der Mann aus dem alpinen Fürstentum nur auf Rang 22. Der Österreicher Daniel Danklmaier (+0,10) und der US-Amerikaner Sam Morse (+0,24) fuhren ebenfalls auf das Podest.
Der Russe Ivan Kuznetsov (+0,38) schwang als Vierter ab. Der Deutsche Christof Brandner (+0,83) belegte vor dem Schweizer Marc Pfister (+0,91) den fünften Platz. Siebter wurde Christopher Neumayer (+1,25) aus Österreich. Der Franzose Roy Piccard (+1,26) reihte sich knapp dahinter auf Position acht ein. Sebastian …

Alle News, Damen News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm News: Mandi Goller hofft auf unfallfreie Hahnenkamm-Rennen 2018 | ]
Hahnenkamm News: Mandi Goller hofft auf unfallfreie Hahnenkamm-Rennen 2018

„Ich war selbst 26 Jahre im Skizirkus tätig. Und da ist für mich wichtig, dass nichts passiert, ob’s Rennläufer oder Zuschauer sind. Das ist Erfolg.“ Mandi Goller ist seit 2000 für die Koordination Stadion und Infrastruktur des Hahnenkamm-Rennens zuständig. Eine Woche vor Beginn berichtet er über Vorbereitungen, Herausforderungen und Besonderheiten des diesjährigen Rennens.
Das Hahnenkamm-Wochenende besuchen durchschnittlich 90.000 Zuschauer. Das sind zirka zehnmal so viele Menschen, wie in Kitzbühel einheimisch sind. Welche Vorbereitungen sind notwendig, um alle Besucher empfangen zu können?
In diesem Jahr haben wir rund 25 Tage nur mit Sicherheitssitzungen …

Alle News, Damen News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Christina Ager gewinnt Trainingslauf auf stark verkürzter Strecke in Bad Kleinkirchheim | ]
Christina Ager gewinnt Trainingslauf auf stark verkürzter Strecke in Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim – Die Tirolerin hat in einer Zeit von 38,21 Sekunden das Abfahrtstraining in Bad Kleinkirchheim gewonnen. Der Probelauf fand auf einer sehr stark verkürzten Strecke statt. Die Italienerin Sofia Goggia (+0,09) schwang als Zweite, die Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,13) als Dritte ab.
Die US-Amerikanerin Stacey Cook (+0,27) konnte als Vierte überzeugen. Die Tschechin Ester Ledecká (+0,32) belegte den fünften Platz. Die Schweizerin Lara Gut fuhr trotz eines Torfehlers auf Position sechs. Ihr Rückstand auf Ager betrug 0,42 Sekunden. Sehr gut präsentierte sich die DSV-Starterin Michaela Wenig (+0,49), die drei …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr führt nach der Kombi-Abfahrt in Wengen | ]
Vincent Kriechmayr führt nach der Kombi-Abfahrt in Wengen

Wengen – Der Österreicher Vincent Kriechmayr führt nach dem ersten Teil der diesjährigen Laubenhorn-Kombination. Für die Abfahrt benötigt er eine Zeit von 1.43,66 Minuten. Sein Teamkollege Hannes Reichelt (+0,59) schwingt als Zweiter ab; Dominik Paris aus Südtirol (+0,74) liegt auf Rang drei. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker für den Kombi-Slalom in Wengen finden sie im Menü oben.
Kriechmayr sagt im ORF-Interview: „Ich habe es gut erwischt, es war auf jeden Fall die beste Fahrt in Wengen. Schön wäre es, wenn ich das morgen nochmal so erwische. Normal fährt …

Alle News, Damen News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Warmwetter zwingt OK in Bad Kleinkirchheim zur Programmänderung | ]
Warmwetter zwingt OK in Bad Kleinkirchheim zur Programmänderung

Bad Kleinkirchheim – Das warme Wetter und die Probleme mit der Strecke in Bad Kleinkirchheim haben zu einem Disziplinentausch geführt. So findet der Super-G am Samstag und die Abfahrt der Frauen am Sonntag statt. Für heute ist nur ein verkürztes Abfahrtstraining angesagt, welches vom Super-G-Start über die Bühne gehen wird.
Am Freitag wurde das Training von 10.45 Uhr auf 11.15 Uhr zurückverlegt und wird auf verkürzter Strecke gefahren. Wegen dem warmen Wetter in Bad Kleinkirchheim ist die Piste im untern Teil zu weich. Deshalb wird die Probefahrt vom Original-Start bis zum …

Alle News, Damen News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 11.15 Uhr | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Neue Startzeit 11.15 Uhr

Die schnellsten Skiladies der Welt gastieren am kommenden Wochenende in Bad Kleinkirchheim. Am 13. und 14. Jänner 2018 werden die Damen-Abfahrt und der Super-G in Kärnten ausgetragen. Da am Mittwoch der Trainingslauf abgesagt werden musste, bleibt den Damen nur noch der Freitag um die schnellste Linie ins Ziel zu finden. Am Freitag wird der Probelauf um 11.15 Uhr (MEZ) gestartet. Die offizielle FIS Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben.
Für Freitag wurde das Training von 10.45 Uhr auf 11.15 Uhr zurückverlegt und wird auf verkürzter Strecke gefahren. …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Kombination der Herren in Wengen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Kombination der Herren in Wengen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Mit einer Alpinen Kombination der Männer wird das Lauberhorn-Wochenende in Wengen eröffnet. Da keine solche Disziplin mehr in diesem Winter (mit Ausnahme von Olympia) ausgetragen wird, wird bereits die erste Kristallkugel vergeben. Um  10.30 Uhr (MEZ) steht die Abfahrt an. Um 14 Uhr (MEZ) erfolgt der Startschuss zum Torlauf. Die offizielle FIS-Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS-Liveticker finden Sie in unserem Menü oben!
Der eigentliche Top-Favorit wäre der Franzose Alexis Pinturault gewesen. Doch der Athlet der Equipe Tricolore ist der große Abwesende. Er konzentriert sich auf den Spezialslalom. …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Saison-Aus für Roland Leitinger | ]
ÖSV NEWS: Saison-Aus für Roland Leitinger

Roland Leitinger hat sich heute auf der Reiteralm beim freien Skifahren schwer verletzt. Der Salzburger erlitt bei einem Sturz einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und muss damit die Olympia-Saison vorzeitig beenden.                         

“Es gibt für eine Verletzung keinen richtigen Zeitpunkt, aber das ist unglaublich bitter”, so Leitinger in einer ersten Stellungnahme. Leitinger hatte bereits 2011 einen Kreuzbandriss im linken Knie.

Der 26-Jährige wird noch heute Abend in Innsbruck von ÖSV-Arzt Christian Fink operiert.  

Alle News, Herren News »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Carlo Janka verzichtet auf Renneinsätze in Wengen | ]
Carlo Janka verzichtet auf Renneinsätze in Wengen

Wengen – Der eidgenössische Skirennläufer Carlo Janka, der sich vor nicht allzu langer Zeit das Kreuzband riss und auf einen chirurgischen Eingriff verzichtete, hat die beiden Abfahrtstrainings in Wengen bestritten. Jedoch kommen die Renneinsätze noch etwas zu früh. In einer Pressemitteilung von Swiss-Ski heißt es:
„Carlo Janka hat sich dazu entschieden an den kommenden Weltcup-Rennen in Wengen nicht teilzunehmen. Seine Knieverletzung ist soweit auf gutem Weg. Trotzdem fühlt sich der Athlet noch nicht bereit, und darum wird er heute nach Hause reisen. Die kommenden Wochen wird der Skifahrer ideal für das …

Alle News, Herren News »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski News: FIS Ski Weltcup Lauberhorn in Wengen | ]
Swiss Ski News: FIS Ski Weltcup Lauberhorn in Wengen

Nach einem erfolgreichen ersten Heimweltcup in Adelboden, folgt der nächste für die Männer – auf dem Lauberhorn in Wengen. Am Freitag startet der Heimweltcup mit der Alpinen Kombination, am Samstag findet die Abfahrt statt und am Sonntag stehen die Techniker am Slalom-Start.
Das Wetter spielte zum Auftakt der traditionellen Weltcup-Rennen in Wengen leider nicht mit. Schnee und Regen liessen am Dienstag kein Abfahrtstraining zu.  Die Organisatoren mit ihren 1800 Helfern, zu denen unzählige Angehörige der Armee und des Zivilschutzes gehören, haben aber ganze Arbeit geleistet. Am Tag nach den grossen Aufräumarbeiten, …

Alle News, Herren News »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS-Renndirektor Markus Waldner ist für Kritiken nach der Saison zu haben | ]
FIS-Renndirektor Markus Waldner ist für Kritiken nach der Saison zu haben

Wengen – Im Frühling 2018 steht eine FIS-Sitzung an. Dann wird entschieden, dass die Kombination nach der Ski-WM 2019 in Ǻre bei Großveranstaltungen der Vergangenheit angehören wird. FIS-Renndirektor Markus Waldner erzählt in einem Interview mit der Onlineausgabe der Tiroler Tageszeitung, dass man bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking und bereits ein Jahr zuvor bei den Welttitelkämpfen in Cortina d’Ampezzo einen Parallelbewerb anstelle der Kombination durchführen will.
Gibt es keine Kombination mehr, soll es mehr City Events im Kalender geben. Es schaut in den Augen des Südtirolers lächerlich aus, wenn es …

Alle News, Herren News »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Olympiasieger Sandro Viletta wird in Pyeongchang nicht an den Start gehen | ]
Olympiasieger Sandro Viletta wird in Pyeongchang nicht an den Start gehen

Wengen – Der Skirennläufer Sandro Viletta hat bei den Olympischen Winterspielen 2014 im russischen Sotschi für die einzige Alpinen-Herren-Goldmedaille für die Schweiz gesorgt. Leider kann er diesen Erfolg, der damals einer Sensation nahekam, nicht wiederholen. Vor rund 13 Monaten riss sich der Eidgenosse auf der Saslong in Gröden das Kreuzband.
Für seine Rückkehr scheute der Athlet aus dem Engadin nichts. Er heuerte auch Didier Cuches einstigen Trainer Patrice Morisod an. Die Ergebnisse kamen erst mit der Zeit wieder, so ein fünfter Rang beim Europacup-Super-G in Wengen. Swiss-Ski-Trainer Tom Stauffer belohnte diese …

Alle News, Herren News »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Zahlenspiele zur 88. Auflage der Lauberhorn-Rennen | ]
Zahlenspiele zur 88. Auflage der Lauberhorn-Rennen

Wengen – 1930 wurde das erste Rennen am Lauberhorn ausgetragen. Damals – Sie werden sich kaum erinnern! – trugen sich die Schweizer Christian Rubi, Ernst Gertsch und der Brite Bill Bracken in die Siegerliste ein. In über 200 Rennen konnte sich das einheimische Publikum über 68 Siege freuen. In 71 Abfahrten gab es 27 Schweizer Siege. Die 2014 verstorbene Skilegende Karl Molitor gewann elf Mal, davon sechsmal in der Abfahrt.
90.000 Kubikmeter – diese Zahl muss man sich auf der Zunge zergehen lassen – sind notwendig, um die Strecke zu beschneien; …

Alle News, Fis & Europacup »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Franziska Gritsch gewinnt 2. Super-G der Damen in Innerkrems | ]
Franziska Gritsch gewinnt 2. Super-G der Damen in Innerkrems

Innerkrems – Die österreichische Skirennläuferin Franziska Gritsch gewann in einer Zeit von 1.16,60 Minuten den zweiten Super-G in Innerkrems. Sie verwies die Schwedin Lisa Hörnblad (+0,28) und die Vorarlbergerin Nina Ortlieb (+0,58) auf die Plätze zwei und drei.
Nadine Fest (+0,66) aus Kärnten schrammte um 0,08 Sekunden an einem Podestplatz vorbei und wurde noch vor Ortliebs Landsfrau Ariane Rädler (+0,72) Vierte. Chiara Mair (+0,84) aus Tirol wurde vor der Schweizerin Luana Flütsch (+0,96) Sechste. Sehr gut präsentierte sich auch die Polin Maryna Gąsienica-Daniel (+0,91), die mit der sehr hohen Startnummer 55 …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Adrien Théaux entscheidet 3. Abfahrtstraining in Wengen für sich | ]
Adrien Théaux entscheidet 3. Abfahrtstraining in Wengen für sich

Wengen – Der Franzose Adrien Théaux hat in einer Zeit von 2.29,69 Minuten das dritte Abfahrtstraining in Wengen gewonnen. Er verwies die Österreicher Matthias Mayer (+0,36) und Max Franz (+0,66) auf die Ränge zwei und drei.
Kjetil Jansrud aus Norwegen hatte als Vierter des heutigen Probelaufs 84 Hundertstelsekunden Rückstand auf Théaux. Jansruds Mannschaftskollege Aleksander Aamodt Kilde (+0,90) belegte vor Théaux‘ Freund Johan Clarey (+0,96) den fünften Rang. Der US-Amerikaner Jared Goldberg (+0,97) schwang als Siebter ab. Der Rückstand das achtplatzierten Österreichers Hannes Reichelt auf Théaux betrug genau eine Sekunde. Reichelts Kollege …

Alle News, Fis & Europacup »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Henrik Roea holt sich Europacup-Sieg in 2. Abfahrt von Saalbach-Hinterglemm 2018 | ]
Henrik Roea holt sich Europacup-Sieg in 2. Abfahrt von Saalbach-Hinterglemm 2018

Saalbach-Hinterglemm – Der Norweger Henrik Roea hat in einer Zeit von 1.22,12 Minuten die zweite EC-Abfahrt der Herren in Saalbach-Hinterglemm für sich entschieden. Hinter dem Wikinger fuhr der Österreicher Christopher Neumayer (+0,06) auf Platz zwei. Den dritten Rang teilten sich der US-Amerikaner Thomas Biesemeyer und Roeas Landsmann Tomas Markegaard. Das Duo riss einen Rückstand von 0,68 Sekunden auf den Sieger auf.
Werner Heel aus Südtirol belegte den fünften Rang. Er schrammte nur um sechs Hundertstelsekunden an einem Podestplatz vorbei. Der Österreicher Daniel Danklmaier (+0,77) wurde Sechster. Roy Piccard (+0,98) aus Frankreich …

Alle News, Damen News »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für 1. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 wurde abgesagt | ]
1. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim 2018 wurde abgesagt

Bad Kleinkirchheim – Das für heute angesetzte erste Abfahrtstraining der Frauen im kärntnerischen Bad Kleinkirchheim wurde abgesagt. Wegen der gegenwärtigen Witterung ist die Strecke zu weich. Das berichteten die Organisatoren in einer ersten Mitteilung. Sie versuchten durch eine Verschiebung von 10.45 Uhr auf 13 Uhr die Probefahrt durchzuführen. Doch vergebens. Damit bleibt den Damen am morgigen Freitag um 10.45 Uhr nur noch ein Trainingslauf um sich mit der schwierigen Piste anzufreunden.
Bei den Speedrennen in Bad Kleinkirchheim, die auf der nach Franz Klammer benannten Strecke stattfinden, wird Mikaela Shiffrin, die überlegene Führende …

Alle News, Fis & Europacup »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Nina Ortlieb gewinnt 1. Europacup Super-G 2018 in Innerkrems | ]
Nina Ortlieb gewinnt 1. Europacup Super-G 2018 in Innerkrems

Innerkrems – Im österreichischen Innerkrems wurde ein Europacup-Super-G der Damen ausgetragen. Nach zwei Läuferinnen war quasi das Rennen entschieden. Denn die Österreicherin Nina Ortlieb, die mit der Nummer 2 ins Rennen gegangen war, triumphierte in einer Zeit von 1.13,22 Minuten vor der Schwedin Lisa Hörnblad (+0,51). Die Angehörige des Drei-Kronen-Teams eröffnete mit der Nummer 1 das Rennen. Aufs Podium kletterten auch Ortliebs Mannschaftskolleginnen Elisabeth Reisinger und Nadine Fritsch (+je 1,17), die sich den dritten Rang teilten.
Franziska Gritsch (+1,20), Dajana Dengscherz (+1,36) und Ariane Rädler (+1,37) sorgten mit den Plätzen …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Wengen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Wengen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nachdem die erste Trainingseinheit am Dienstag abgesagt werden musste, konnte am Mittwoch ein Abfahrtstraining durchgeführt werden. Die schweren Sturmschäden, die in der Nacht von Montag auf Dienstag angerichtet wurden, konnten vom Pistenkommando beseitigt werden. Den Athleten konnte eine rennfertige Piste präsentiert werden, wo nur noch an den Sprüngen nachgebessert werden muss. Am Donnerstag um 12.30 Uhr steht das Abschlusstraining, für die am Samstag stattfindende Lauberhornabfahrt auf dem Programm. Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben !!
Mit viel Routine erzielte der 37-Jährige Hannes Reichelt aus Österreich, …

Alle News, Damen News »

[10 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für In 3 Tagen heißt es in Bad Kleinkirchheim: Bühne frei für Speed-Queens und Party-People | ]
In 3 Tagen heißt es in Bad Kleinkirchheim: Bühne frei für Speed-Queens und Party-People

Bad Kleinkirchheim – Von 13. bis 14. Jänner 2018 ist es wieder so weit: Der Weltcup-Tross macht erneut in Bad Kleinkirchheim halt und begeistert Skifans von Nah und Fern mit 2 spektakulären Damen-Speedrennen auf der Weltcup-Piste „Kärnten – Franz Klammer“. In Abfahrt und Super-G messen sich an diesem Wochenende die Speed-Queens aus dem internationalen Skizirkus. 
Weltcup-Party mit heißen Klängen
Den Auftakt zum Weltcup-Wochenende machen am Freitag, 12. Jänner um 16:30 Uhr „Die Kaiser“. Sie sorgen für so richtig gute Stimmung bevor um 18:45 Uhr die Startnummernauslosung für die Abfahrt der Damen stattfindet. Anschließend kann …

Alle News, Damen News »

[10 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV Aufgebot für Wengen und Bad Kleinkirchheim – Viktoria Rebensburg pausiert. | ]
DSV Aufgebot für Wengen und Bad Kleinkirchheim – Viktoria Rebensburg pausiert.

Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen bei den Weltcups in Wengen und Bad Kleinkirchheim an den Start. Während die Herren in der Schweiz in Super-Kombination, Abfahrt und Slalom um Weltcup-Punkte kämpfen, stehen für die Damen in Österreich mit Abfahrt und Super-G zwei Speed-Bewerbe auf dem Programm. Dabei wird Viktoria Rebensburg eine Pause einlegen.
DSV Damen-Bundestrainer Jürgen Graller: „Am kommenden Wochenende stehen mit Abfahrt und Super-G zwei Speeddisziplinen auf dem Programm. Kira Weidle, und Michaela Wenig werden dort um Weltcuppunkte kämpfen. Viktoria Rebensburg muss aufgrund eines grippalen Infektes pausieren. Nach einer ärztlichen …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Hannes Reichelt mit Bestzeit im zweiten Abfahrtstraining von Wengen | ]
Hannes Reichelt mit Bestzeit im zweiten Abfahrtstraining von Wengen

Wengen – Nachdem gestern der Trainingslauf in Wengen abgesagt werden musste, konnte heute das zweite Abfahrtstraining auf dem Lauberhorn ausgetragen werden. Hannes Reichelt zeigte, dass er sich auf dieser Strecke besonders wohl fühlt. In einer Zeit von 2.31,50 Minuten war er der Schnellste. Peter Fill (+0,23) aus Südtirol und Lokalmatador Beat Feuz (+0,34) konnten dem Österreicher am ehesten noch Paoli bieten.
Christof Innerhofer (+0,69) aus Südtirol fuhr auf Rang vier. Hinter dem Pusterer schwang Vincent Kriechmayr (+0,82) aus Oberösterreich ab. Der mit der Nummer 1 den Probelauf eröffnende Norweger Aksel Lund …

Alle News »

[10 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Mit Peter Fill darf man in Pyeongchang fix rechnen | ]
Mit Peter Fill darf man in Pyeongchang fix rechnen

Pyeongchang – Unsere Kollegen von sportnews.bz haben einen Blick auf die Südtiroler Wintersport-Asse geworfen, ihre gegenwärtige Form analysiert und bekanntgegeben, wer fix bei den Olympischen Spielen in Südkorea dabei ist. So zählen zu den Skisportlern Peter Fill, Christof Innerhofer, die Geschwister Manuela und Manfred Mölgg und Hanna Schnarf.
Das gute Ergebnis in Adelboden sorgt dafür, dass Riccardo Tonetti fast sicher dabei ist. Gute Chancen haben Florian Eisath, Nicol Delago, Verena Stuffer und Anna Hofer. Werner Heel und Patrick Thaler können auf eine Teilnahme hoffen, während für Simon Maurberger die Chancen eher …

Alle News, Fis & Europacup »

[10 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Daniel Hemetsberger gewinnt EC-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm | ]
Daniel Hemetsberger gewinnt EC-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm

Saalbach-Hinterglemm – Heute wurde im österreichischen Saalbach-Hinterglemm (Land Salzburg) eine EC- Abfahrt der Herren ausgetragen. Dabei konnten die Hausherren einen Dreifachsieg feiern. Es gewann Daniel Hemetsberger vor Christopher Neumayer und Daniel Danklmaier.
Hemetsberger benötigte für seinen Erfolg eine Zeit von 1.21,10 Minuten. Neumayer lag als Zweiter nur eine halbe Zehntelsekunde zurück. Der Rückstand von Danklmaier, dem Dritten, betrug 22 Hundertstelsekunden. Der Norweger Henrik Roea verpasste um 0,06 Sekunden den Sprung aufs Podest. Patrick Schweiger (+0,39) aus Österreich belegte den fünften Platz. Der US-Amerikaner Thomas Biesemeyer (+0,44) schwang als Sechster ab.
Der Rückstand …